Seite 16 von 19 ErsteErste ... 61213141516171819 LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 320 von 367

Thema: Fallout 4

  1. #301
    Zitat Zitat von Kayano Beitrag anzeigen
    Außerdem wieso haben die Einwohner kein Problem Plasmatechnologie zu modifizieren, aber kein Mensch scheint in der Lage zu sein ein gerades Brett zuschneiden. O_o
    Prioritäten und so.



    Meine ersten Eindrücke vom Vault-DLC (ich setze das nicht in Spoiler, denn große Offenbarungen gibt es hier nun wirklich nicht):
    Gestern mal auf dem Heimweg von der Glowing Sea bei der neuen Vault vorbeigeschaut und meine Güte, das Teil ist riesig. O__O
    Habe afaik das komplette Areal erschlossen und das erstreckt sich unterirdisch in einem Dreieck zwischen dem Steinbruch westlich von Quincy, einer Apotheke am University Point und nem Gulli vor dem Krankenhaus das neben dem Fallon Department Store steht.
    Besagte Fläche scheint auch komplett ausbaubar zu sein, insgesamt habe ich vier Workshops freischaufeln müssen, inklusive regelmäßiger Gegnerwellen. Das war etwas garstig, da ich zum einen die Schwierigkeit höher gestellt hatte und nebenher mein Kugelfang (aka Companion) im Baumodus ja immer beim Workshop wartete und daher nicht zum Kugelfangen zur Stelle war, wenn es die abermillionste Rotte an Viehzeugs auszuräuchern galt (meine Glowing Sea Ausrüstung, sprich: Power Armor stand natürlich auch super praktisch meilenweit entfernt am Eingang der Vault). x__X

    Danach habe ich dann noch halbherzig ein Atrium und einige angrenzende Räume hingekleistert, damit die neuen Bewohner zumindest ein "Dach" überm Kopf haben und ein Experiment konnte ich auch abschliessen. Ich war aber froh, als ich dann für die nächste Versuchsreihe erstmal wieder an die Oberwelt geschickt wurde, nichts wie raus da! =P

    Ein wenig geschmunzelt habe ich beim Interview der potenziellen neuen Bewohner, mein Char stand dann immer gut zuredend dabei, während die Aufseherin Fragen stellte und es wirkte schon etwas seltsam, als meine Vault-Mutti den Leuten beteuerte, dass sie sich keine Sorgen machen müssen und sie ja zu den Guten gehöre, während sie die armen Siedler aus rot glühenden Augenscheinwerfern ihrer pechschwarzen Enclave X-01 Power Armor anstarrte.

    Ich müsste jetzt die Vault-Bauelemente auch für die Oberwelt-Siedlungen freigeschalten haben, mal schauen ob dem so ist und wie sich in dem Falle ein oberirdischer Vault-Bunker in Sanctuary machen würde. =D

  2. #302
    Hier mal ein Vorgeschmack:

    Ich brauchte die letzten Tage echt Ablenkung...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20160729210207_1.jpg 
Hits:	48 
Größe:	239,5 KB 
ID:	23552

    EDIT: Meine Gebete wurden erhört. Der neue Patch, der heute kam, scheint einigen Händlern mehr jetzt auch noch Holz zugefügt haben und das mit einer unglaublichen 250er Ladung. Erschreckend wird vermutlich nur sein, dass mir selbst die vermutlich nicht ausreichen werden

    Geändert von KingPaddy (07.08.2016 um 13:18 Uhr)

  3. #303
    Der Anhang funktionert bei mir nicht. T__T

    Und den neuen Patch hätte ich auch gerne, Konsoleros müssen leider auf die Nicht-Beta warten. Ich freue mich vor allem auf die neuen Modelle für die Verkaufsstände. Nie wieder Dachprobleme! =P

  4. #304

  5. #305
    Mehr Bilder, bitte!

    A propos Bilder: Gestern in Sanctuary auf Muttis alter Auffahrt ein paar Turngeräte hingeklatscht und während die Hantelbank ja noch recht bodenständig daherkommt, kann ich mich gar nicht mehr einkriegen vor Lachen, wenn die Siedler sich auf dem Pferd einen abfuchteln.

    http://imgur.com/ErnY5ce

    Junge Junge, dem Scribe kauf ich ja die Gelenkigkeit noch ab, aber dem "guten alten Bekannten" aus Goodneighbor hätte ich das nun gar nicht zugetraut. Ich muss Mama Murphy die Drogen ausreden und die auch mal auf das Teil scheuchen. @__@

    Geändert von Vincent D. Vanderol (10.08.2016 um 14:04 Uhr)

  6. #306
    Mama Murphy die Drogen auszureden, würde wohl zur Lebensaufgabe werden. Du weißt doch, alle brauchen das Dritte Auge

    Nachdem ich dann endlich meine Romanze mit Preston hatte, nervte er mich nur noch. Der hat echt nur eine Siedlung nach der anderen im Kopp, wenn man ihn als Begleiter hat und nach 7 Stunden Siedlungsretten war ich ihn leid und hab ihn in Sanctuary geparkt.Wollte dann mit Paladin Danse auf Mission gehen, der wollte auch, nur leider sagte er mir nicht wohin (Semper invictus), die Karte zeigte mir auch kein Missionsziel an, ich hatte ihn eigentlich auch als Begleiter, doch kam er nirgendwo mit hin, sondern blieb da auf seinem Flugschiff gemütlich stehen O_o Also habe ich trotz Level 36 nochmal von vorn angefangen und will diesmal doch mit Danse was anfangen (hoffentlich hat der nicht auch so einen Vogel dann....). Im Moment habe ich aber (Level 11) noch Codsworth als Begleiter, welcher diesmal aber auch nur nervt. Er greift nur ganz selten mit an, steht aber vorzugsweise im Weg, besonders wenn man irgendwo raus oder einen angreifen will. Toll, wenn das V.a.t.s dann immer wieder auf Codsworth schwenkt, da kommen doch bösartige Gedanken in mir hoch

    Wie ist es eigentlich auf PC und XBox? Auf der PS 4 befinde ich mich mittlerweile mehr in Ladebildschirmen als im Spiel -.- Schon bei ESOTU hat Zeni/Beth bewiesen, dass laaaaange Ladebildschirme zu ihren Spezialitäten gehören, aber ich dachte, dass läge am MMO. Bei einem SP aber nervt das nun wirklich, zumal selbst das Verlassen eines Hauses eine gefühlte Ewigkeit dauert. Habe schon etliche Spielstände gelöscht in der Hoffnung, dass sich das dann normalisiert, aber nix ist. Ich kann zwischendurch schon fast zum Friseur gehen...

  7. #307
    Zitat Zitat
    Mehr Bilder, bitte!
    Kommen sobald ich mit Abernathy Farm fertig bin. Die Siedlung hat mich bisher glaube ich das meiste Geld gekostet aber sieht dafür immer noch echt hässlich aus. Da es aber nur eine Farm ist, ist mir das auch relativ egal inzwischen. Ich mache das Ding einfach fertig und gut ist dann. Die Größe des Geländes hatte sich echt gut für eine große Siedlung gemacht. Leider fällt es über die Bergflanke so steil ab, dass ich mit Fundamenten arbeiten musste, sodass es jetzt ein bisschen so aussieht wie die Villengegend in GTA 5 - nur das die Häuser wie gesagt hässlich sind. Ich hatte mir das besser vorgestellt, habe aber wenig Lust, dass jetzt nochmal anzupassen.

    Zitat Zitat
    Nachdem ich dann endlich meine Romanze mit Preston hatte, nervte er mich nur noch
    .
    Mich nervte er fast nie mit Siedlungen. Vielleicht weil ich die meisten Orte schon freigeschossen habe, bevor ich mit ihm unterwegs war. Da er mir ja die Quest für die Burg schon sehr früh gegeben hat und dann halt die ganze Zeit dort rumstand, bevor ich da überhaupt hinkam, hatte ich auch lange nicht das Vergnügen ihn als Begleiter mitzunehmen. So an sich wenn er dabei ist hält er auch meistens die Fresse oder bewundert die Architektur Bostons.

    Was hin und wieder reinkommt sind Verteidigungsmissionen über Radio Freedom, die muss ich aber nur bei ihm abgeben.

    Apropos Verteidigung. 6 Supermutanten-Kriegsherren und 2 Mutantenhunde griffen kürzlich Finch-Farm an. Es wird also wirklich zeit meine Waffen aufzubessern. Die Dinger waren kaum kleinzukriegen und haben 2/3 meiner Siedler bewusstlos geschlagen, bevor der letzte fiel. Davor hatte ich übrigens mal probiert die Siedler das Problem selbst erledigen zu lassen und gar nicht hinzugehen. Da bekam ich nur eine Meldung, dass die Verteidigung fehlgeschlagen sei, also die Quest. Wurde der Angriff nun erfolgreich abgewehrt oder nicht? Da ich kein Risiko eingehen wollte, habe ich neu geladen und hab dann eben diesen Grünaffen-Zirkus da mitmachen müssen.

    Zitat Zitat
    Wie ist es eigentlich auf PC und XBox?
    Identisch. für den Fall habe ich hier iene Zeitschrift liegen. In besonders krassen Fällen schaffe ich einen Absatz, bevor es weitergeht. Aber die Ladezeiten unterscheiden sich von Gebiet zu Gebiet. Lange Ladezeiten und quasi-Abstürze (Totladen) geschieht bei mir vermehrt vor allem im Stadtgebiet. Drumrum geht es relativ fix und Ladebildschirme hängen sich sehr viel seltener auf, trotz allem Speichere ich nach wie vor vor jedem Betreten und Verlassen und jeder Schnellreise. Aber wie gesagt bei mir ist es scheinbar Boston Downtown, das meinen Rechner in die Knie zwingt. Der Rest geht.

    Geändert von KingPaddy (10.08.2016 um 16:04 Uhr)

  8. #308
    Zitat Zitat von Shiravuel Beitrag anzeigen
    Mama Murphy die Drogen auszureden, würde wohl zur Lebensaufgabe werden. Du weißt doch, alle brauchen das Dritte Auge
    Ich fand die Zusatzoptionen, die man durch ihre Tipps in der Hauptquest bekommt, recht cool. Aber insgesamt bin ich auch der Meinung, dass Charisma bis unters Dach gemaxt und ein Gatling-Laser im Anschlag (beim Companion, meine Vault-Mutti bevorzugt zierliche Pistölchen) genauso gut sind. ò_Ó


    Zitat Zitat
    Nachdem ich dann endlich meine Romanze mit Preston hatte, nervte er mich nur noch.
    Aber aber aber...er nennt die Vault-Mutti "babe"!
    Bei Danse will ich nur anmerkem, dass der etwas komplizierter zu maxen ist, weil der eben recht eng mit der Bruderschaft verdrahtet ist und du mit denen recht weit questen musst. Mag nicht zu sehr ins Detail gehen, wegen Spoiler und so.
    Aber er kann toll Süßholz raspeln, also im allgemeinen Fallout 4 Rahmen und auch verglichen mit den anderen männlichen Optionen. (Hancock ist auch cool, MacCready klammert n bissl zu doll...nein, ich finde nicht, dass ich mich zu sehr damit befasse. =P)

    Btw. Semper Invicta hat keinen Marker, weil du dafür lediglich eine Quest für Haylen und Rhys machen musst, damit die erfolgreich abschliesst.


    Zitat Zitat
    Wie ist es eigentlich auf PC und XBox? Auf der PS 4 befinde ich mich mittlerweile mehr in Ladebildschirmen als im Spiel -.-
    Geht. Jetzt spiele ich mit Mods, was die Konsole schon arg an ihre Grenzen bringt (da gerade auf Konsole ja immer sämtliche Hardware-Limits ausgelutscht werden bzw Nadelöhre überhand nehmen, da nicht soviel Power vorhanden wie auf einem aktuellen PC. Hast du das Problem denn schon zu Beginn der Spielesession oder erst im Laufe der Zeit? Wenn letzteres, mach die Konsole zwischendrin mal aus und wieder an, dann sollte alles wieder etwas flutschiger laufen. Ersteres kenne ich von früheren Bethesda-Titeln. Skyrim auf 360 war ab ner gewissen Spielstanddauer quasi unspielbar, das hat glaube ich mit aufgeblähten Savegames zu tun, aber bin da nicht sooo drin bewandert.

    Edit: Probier mal die Autosaves beim Reisen zu deaktivieren und mach stattdessen hin und wieder nen Quicksave, das hilft n bissl mit Ladebildschirmen.

    Allgemein aber spielen sich Beth-Titel auf der Sony-Plattform gerne etwas zickiger, hat glaube ich mit dem Linux-ähnlichen OS zu tun womit Beth wohl nicht so gut kann, die Hardware-Architektur ist ja mittlerweile ähnlich auf den Konsolen. Gibt ja auch noch Probleme, Mods auf die PS4 zu kriegen, die sollten schon im Juni aufschlagen. wir haben mittlerweile August und groß was passiert ist bisher nicht. :/


    @KingPaddy: Da kann eine einzelne Blähfliege angreifen und trotzdem läge eine Festung von Siedlung später in Schutt und Asche. Ich wünschte, diese Mechanik wäre nen Ticken besser ausgearbeitet worden. Ich fänds auch nett, wenn es irgendwie ins Gewicht fiele, wenn du Sieldern gute Ausrüstung gibst etc, aber NEIN, Blähfliege kommt und zerlegt deinen Wald aus Geschütztürmen. =O
    Btw hatte ich da neulich ne absolute Horror-Erfahrung. Supermutanten greifen Sanctuary an und einer von denen hat sich an Vault-Muttis privatem Waffenspind bedient und ein Gauss-Gewehr samt sämtlicher Munition dafür gemopst. Ich weiss nicht, ob der Gegnertyp überhaupt Animationen für diesen Waffentyp hat, aber dass der überhaupt was klaut war schon traumatisch. x__X

    Geändert von Vincent D. Vanderol (10.08.2016 um 16:15 Uhr)

  9. #309
    Dann bin ich mal auf das Süßholz von Danse gespannt. Die anderen beiden sagen mir jetzt nicht direkt was, aber einer reicht ja auch erstmal. Tja, zum babe: Babe, lass uns die nächste Siedlung retten und die nächste und die übernächste und noch eine! O_o Oftmals welche, die mich aufgrund ihrer guten Verteidigung , für die ich längst gesorgt hatte, gar nicht gebraucht hätten. Der hat nen Siedlungstick. Ich wette, beim Bettgeflüster ging es auch nur um Siedlungen

    Ich brauch nicht mal Charisma bis unters Dach. Man gebe mir ein gutes Gewehr mit großer Reichweite und buuuummm: jedes Problem erledigt.

    Ich hab das Ladeproblem von Anfang an. Leider. Ich hatte es ganz zu Beginn noch noch nicht, doch je länger ich spielte und je mehr Speicherstände ich hatte, desto mehr trat es auf. Weswegen ich schon etliche Speicherstände gelöscht habe, da ich auch die aufgeblähten befürchtet habe. Die Autosaves habe ich von Beginn an deaktiviert, da ich das Problem damit bei Beth schon seit Morrowind kenne. Langsam bin ich echt ratlos. Scheint wirklich daran zu liegen, dass Bethesda mit der PS 4 nicht so zurecht kommt. Bioware hat da keine Probleme, Dragon Age Inquisition lief problemlos.

  10. #310
    Zitat Zitat
    Btw hatte ich da neulich ne absolute Horror-Erfahrung. Supermutanten greifen Sanctuary an und einer von denen hat sich an Vault-Muttis privatem Waffenspind bedient und ein Gauss-Gewehr samt sämtlicher Munition dafür gemopst. Ich weiss nicht, ob der Gegnertyp überhaupt Animationen für diesen Waffentyp hat, aber dass der überhaupt was klaut war schon traumatisch. x__X
    Ich hab das an meinen Leuten in Finch-Farm erstmals festgestellt. Die krallen sich nämlich auch noch Gutdünken einfach Waffen aus der Werkstatt, wenn die Siedlung angegriffen wird. Und natürlich immer schön die legendären Waffen, weil die soviel rums machen oder etwas in der Art. Ich hab die alle nach und nach entkleidet, um sicherzugehen, dass die wirklich alles wieder abgeben. Inzwischen liegt das Zeug in truhen. Daran bedienen sie sich nicht mehr.

    Allerdings tun sie das, wenn du Fusionskerne in Kisten oder die Werkstatt legst und ne Power-Rüstung irgendwo rumsteht. Die klauen sich den Kern aus dem Container und nehmen dann so deine Powerrüstung. Also musst du, wenn du sie sicher abstellen willst, auch darauf achten, dass nirgendwo sonst noch Kerne rumfliegen.


    Was Finch-Farm übrigens angeht. Die Siedlung ist zwar seit ner Woche oder so fertig aber ich werde da doch nochmal ranmüssen. Was mir bei Hangmans Alley egal war, muss ich hier doch noch nochmal überarbeiten: Die kommen tatsächlich ohne Treppen nicht auf die höheren Ebenen und das nervt mich doch, weil die sich alle um die Werkstatt herum aufklumpen, was selten dämlich ist.

    Im Übrigen was ich jetzt erst bemerkt habe: Die Signalglocke habe sie aus dem Baumenü entfernt und mit einer Alarmsirene ersetzt. Die ist aus vier Gründen doof:
    a) sie braucht Strom
    b) der Ton ist nervig
    c) sie ruft zwar die Siedler herbei aber nicht mehr so zuverlässig wie die Glocke
    d) die Siedler kommen deutlich langsamer oder gar nicht mehr heran, weil sie die Waffen ziehen und dann im Hab-Acht-Modus herangeschlichen kommen




    Zitat Zitat
    Ich hab das Ladeproblem von Anfang an. Leider. Ich hatte es ganz zu Beginn noch noch nicht, doch je länger ich spielte und je mehr Speicherstände ich hatte, desto mehr trat es auf.
    Das liegt nicht zwingend an der Zahl der Speicherstände. Umso länger du spielst, umso mehr Speicherstände kriegst du freilich, allerdings werden auch die einzelnen Saves jeder für sich komplexer. Bei mir bspw. muss er inzwischen allein um die sieben voll ausgebauten siedlungen, neben meinen ganzen gesammelten Waffen, Gegenständen, erkundeten Orten, erledigten Quests etc. abspeichern. Klassisches Problem bei Experimenten, wenn nämlich C sowohl A als auch B bedingt könnte man glauben A wäre das Ergebnis von B und nicht von C. Ich glaube eher der Progress ist verantwortlich dafür nicht die Zahl der Savegames.

    Was ich feststelle, umso länge das spiel am Stück läuft umso inperformanter wird es auch. Bei mir hilft zwischendrin mal eine Pause oder ein Neustart des Rechners, damit das Spiel wieder etwas schneller rennt.

    Geändert von KingPaddy (11.08.2016 um 02:49 Uhr)

  11. #311
    Ich mache immer Pausen wobei ich die PS 4 dann auch komplett ausstelle. Leider tritt es schon beim ersten Spielen am Tag auf. Das Spiel insgesamt läuft schnell und stabil, sobald man sich nicht in irgendwelchen Ladebildschirmen befindet. Dass mit den komplexen Savegames ist natürlich eine Erklärung,an die ich noch gar nicht gedacht habe. Bei einem neu erstellten Char (Level 1) geht es nämlich noch schnell und normal, je höher mein Char ist, umso länger dauern die Ladezeiten. Und nun? O_o Kann doch nicht dauernd nur Level 1-5 spielen, ist ja langweilig dann.

    Und noch ein Problem anderer Art und warum immer ich .... Habe plötzlich einen Supermutanten als Begleiter, wogegen ich persönlich ja nichts hätte, aber ich fürchte für den Ärmsten in meinem Umfeld.Ich müsste z.B. jetzt 2 Quests für die beiden bei der Bruderschaft abgeben, doch wenn ich den dahin mitnehme, hab ich Angst, dass die Bruderschaftsleute sofort auf den schießen. Und an die Panik in den Siedlungen will ich gar nicht erst denken.

  12. #312
    Strong ist ein Musterbeispiel für "Ich finde alles doof, was ein normaler Ödländer so zum Überleben im Ödland machen muss" entsprechend reagiert er negativ auf Schlösserknacken, Überreden und überhaupt alles, was nicht damit zu tun hat Gegnern die Schädel einzuschlagen oder ihre Überreste zu konsumieren (Perk Kannibalismus). Allerdings reagieren NPCs nicht feindselig auf ihn oder dich, wenn du ihn dabei hast. Auch hat er sich der untergeordnet und tut idR was du willst. Du solltest allerdings davon absehen, vor ihm, eine Powerrüstung anzuziehen. Freunde haben gemeint, dass er dann grantelig wird und dir eine schlagkräftige Massage verabreichen will.

    Wenn du lieber weiter mit Danse herumziehen willst, kannst du ihn ja auch einfach zu irgendeiner Siedlung hinschicken. Wie die Red Rocket. Da wohnt bei mir sonst keiner und ich benutze sie daher als mein Nord-Lager für Begleiter, die ich immo nicht brauchte. Strong sitzt bei mir schon eine ganze Weile da, weil ich ihn so wie er ist einfach nicht gebrauchen kann. Aber ich hab überlegt ihn mit in den tiefen Süden zu nehmen, um dort... Spuren zu verfolgen. Du kannst ja ohnehin jeden Begleiter maxen.

    Zitat Zitat
    Und nun? O_o Kann doch nicht dauernd nur Level 1-5 spielen, ist ja langweilig dann.
    Das ist der Fluch der Konsolen. Ich kann ja darauf hoffen, dass ich irgendwann mal wieder ein Hardware-Upgrade durchführen kann und das das Spiel dann besser rennt, aber wenn ich mir anschaue, dass Gronkh (mit seinem NASA-Rechner) aus lauter Verzweiflung auch schon begonnen hat die Ladebildschirme aus seinem LP rauszuschneiden und nebenbei iPad liest (wobei seine Maschine im Hintergrund auch noch Videos rendert und hochlädt, was bei mir wahrscheinlich einen Freeze des ganzen systems zur Folge hätte 0o), dann ist das Spiel an sich schon von seinen Dimensionen her wahrscheinlich schon so komplex, dass da jetzt auch das Optimieren mit Patches wohl nicht viel mehr Leistung herauskitzeln kann und die Konsole scheint scheinbar ohnehin am Limit zu sein. Sieht aus als würdest du damit leben müssen. Aber das müssen wir derzeit auf dem PC auch noch und vielleicht auch in Zukunft.

    Zitat Zitat
    .nein, ich finde nicht, dass ich mich zu sehr damit befasse. =P)



    Achso: Ich der Nähe von University Point solltet ihr mal auf sprechende Kücheneinrichtung achten. Ich hab mich weggeschmissen... erst, dann war ich ein wenig traurig.

  13. #313
    Zitat Zitat von Shiravuel Beitrag anzeigen
    Ich wette, beim Bettgeflüster ging es auch nur um Siedlungen
    "Lass mich meine Siedlung auf deiner Landkarte markieren. Babe."


    Zitat Zitat von KingPaddy Beitrag anzeigen
    Ich hab das an meinen Leuten in Finch-Farm erstmals festgestellt. Die krallen sich nämlich auch noch Gutdünken einfach Waffen aus der Werkstatt, wenn die Siedlung angegriffen wird.
    Ich habe all meinen Krempel in Nicht-Werkbank-Kisten, daher war ich schon nicht allzu erfreut. Habe später obendrein Waffen und Munition getrennt gelagert und Fusionskerne bleiben immer im eigenen Inventar. Mittlerweile lebt mein Char alleine in der Red Rocket Tanke, mit Gesellschaft von Dogmeat, Codsworth, einer Kuh, zwei Katzen und Waifu. MacCready ist dort derzeit zwischengeparkt und vertreibt sich die Zeit mit Feldarbeit, diese Siedlung ist lustigerweise ganz schnell auf 100% Zufriedenheit geschnellt.

    Zitat Zitat
    Im Übrigen was ich jetzt erst bemerkt habe: Die Signalglocke habe sie aus dem Baumenü entfernt und mit einer Alarmsirene ersetzt.
    Och wie dooooof, ich mochte die Glocke. :/
    Haste schonmal das neue Terminal aus dem Vault-Tec DLC ausprobiert? Das ist ziemlich praktisch, gerade bei großen Siedlungen mit vielen Leuten, und den Companion Tracker finde ich auch klasse, nie wieder Gefährten suchen, die irgendwo durch Sanctuary stromern.^^
    Trotzdem schade um die Glocke, statt Sirene probier doch sonst mal dieses Auszeit-Signalteil aus dem Käfig-DLC?

    Aber drollig, dass sich Siedler problemlos Waffen und Power-Rüstungen beschaffen können, jedoch Fahrstuhlnutzung (quasi das Drücken EINES Knopfes) übersteigt dann doch ihre mentalen Kapazitäten. =P

    Zitat Zitat von KingPaddy Beitrag anzeigen
    Strong ist ein Musterbeispiel für "Ich finde alles doof, was ein normaler Ödländer so zum Überleben im Ödland machen muss" entsprechend reagiert er negativ auf Schlösserknacken, Überreden und überhaupt alles, was nicht damit zu tun hat Gegnern die Schädel einzuschlagen oder ihre Überreste zu konsumieren (Perk Kannibalismus).
    Er mag auch, wenn man Siedlungen hilft (Preston in grün? =P) und allgemein wächst die Meinung über deinen Char bei allen Companions auch über die Zeit automatisch, wenn du sie im Schlepptau hast (das habe ich jetzt nur durch Zufall mitbekommen, weil ich eine Mod hatte die den aktuellen Prozentsatz und Status aller Gefährten sichtbar machte.
    Andernfalls hätte ich Strong sicher niemals maxen können, eher wäre der irgendwann noch auf mich losgegangen (die andere Richtung ist ja auch möglich, nur sieht man die eher selten). >__>

    A propos problematische Gefährten: Laut Wiki sollte man mit X6-88 aufpassen, wo man mit dem hingeht, der kann nicht gut mit Railroad und Bruderschaft.

    Zu Deacon: Ich zieh dem gerne nen schwarzen Anzug mit Krawatte an und tu so als wär er der Meuchelmörder aus den Hitman-Spielen. Wenn ich irgendwann mal ein blutbeflecktes Unterhemd finde, dann wird er zu Bruce Willis aus den Stirb Langsam Filmen. =D

    Zitat Zitat
    Achso: Ich der Nähe von University Point solltet ihr mal auf sprechende Kücheneinrichtung achten. Ich hab mich weggeschmissen... erst, dann war ich ein wenig traurig.
    Das war für mich ein wenig so ein "Jumping the Shark-Moment".

    Die Quest war aber trotzdem putzig.

  14. #314
    Zitat Zitat
    Strong ist ein Musterbeispiel für "Ich finde alles doof, was ein normaler Ödländer so zum Überleben im Ödland machen muss" entsprechend reagiert er negativ auf Schlösserknacken, Überreden und überhaupt alles, was nicht damit zu tun hat Gegnern die Schädel einzuschlagen oder ihre Überreste zu konsumieren (Perk Kannibalismus). Allerdings reagieren NPCs nicht feindselig auf ihn oder dich, wenn du ihn dabei hast. Auch hat er sich der untergeordnet und tut idR was du willst. Du solltest allerdings davon absehen, vor ihm, eine Powerrüstung anzuziehen. Freunde haben gemeint, dass er dann grantelig wird und dir eine schlagkräftige Massage verabreichen will.
    Dann würde er eine Massage von mir bekommen. Direkt aus dem Lauf meines Gewehres O_o

    Zitat Zitat
    "Lass mich meine Siedlung auf deiner Landkarte markieren. Babe."
    Hiiilfeeee, eine Besessener

    Zitat Zitat
    (Preston in grün? =P)
    Och nöööö, einer reicht. ;_;


    Bei mir steht in Red Rocket auch keiner, ich mach es wie Paddy und schick den da hin. Und nehme wieder Codsworth mit. Danse werde ich nur mitnehmen, um den zu maxen wegen Romanze, ansonsten zieh ich Roboterbegleitung vor. Hab eh nicht vor alle zu maxen, ist mir zu anstrengend und mach ich im echten Leben ja auch nicht. Wer nach allen Seiten hin offen ist, kann nicht ganz dicht sein


    Auf die sprechende Küche werde ich dann mal achten. Bin ja gespannt.

    Zum Konsolenfluch: zum Glück hab ich den ja nur hier, wie gesagt, Bioware kriegts problemlos hin und ansonsten spiele ich ja eh lieber japanische RPGs. Hoffe nur, dass FF XV dann nicht auch mehr Ladebildschirme als Spiel hat, aber ich denke, dass kriegt SE hin, ist ja nicht ihr erstes Spiel auf der PS 4.

  15. #315
    Zitat Zitat
    Das war für mich ein wenig so ein "Jumping the Shark-Moment".


    Zitat Zitat
    Zu Deacon: Ich zieh dem gerne nen schwarzen Anzug mit Krawatte an und tu so als wär er der Meuchelmörder aus den Hitman-Spielen.
    Oh das ist einer Super-Idee. Das muss ich mal machen.

    Zitat Zitat
    A propos problematische Gefährten: Laut Wiki sollte man mit X6-88 aufpassen, wo man mit dem hingeht, der kann nicht gut mit Railroad und Bruderschaft.
    X6-88? Klingt wie ein Synth. Ach vergiss es. Ich will es lieber nicht näher wissen. Aber dann werde ich aufpassen, dass ich mit ihm da nicht auftauche.

    Zitat Zitat
    Och nöööö, einer reicht. ;_;
    Keine sorge. er würde wahrscheinlich nur zu einer siedlung wollen, um dort das lebendige Buffet zu begutachten xD Würde vermuten für ihn ist die Hilfe weniger wichtig als die Aussicht ein paar Gegner zu vertrimmen (und zu vernaschen, auf die wortwörtliche Weise)

    Zitat Zitat
    Aber drollig, dass sich Siedler problemlos Waffen und Power-Rüstungen beschaffen können, jedoch Fahrstuhlnutzung (quasi das Drücken EINES Knopfes) übersteigt dann doch ihre mentalen Kapazitäten. =P


    Zitat Zitat
    Trotzdem schade um die Glocke, statt Sirene probier doch sonst mal dieses Auszeit-Signalteil aus dem Käfig-DLC?
    Ja die wollte ich sowieso schon lange mal ausprobieren. ICh weis aber nicht, ob die auch die Siedler zusammenruft oder ob die nur dazu führt, dass die ihre Arbeit ruhen lassen. Das Vault-Terminal habe ich schon mal ausprobiert als ich in Finch-Farm Probleme hatte den Siedler von der Handelsroute abzuziehen. Für sowas ist das Teil wirklich praktisch. Ich hätte mir nur gewünscht, dass man damit auch Siedler benennen und damit individueller steuern kann. Derzeit steuert man ja nur anonyme Zahlen und ich verteile meine Siedler gerne nach aussehen und gebe ihnen entsprechende Kleidung. So kann ich sie über das Terminal leider nicht direkt zuordnen und muss das dann doch weiter von Hand machen. Dabei wäre das doch die perfekte Gelegenheit gewesen sowas einzubauen. Schade.

    Ich werde mich dann aber auch mal bald in die Vault-Quest einspielen. Ich wollte, bevor ich mir die Funknachricht anhöre, noch die Vault-Tec-Regionalzentrale anschauen, sozusagen RPGmäßig, dass ich durch den Besuch quasi das Funksignal erst freischalte Bin schon gespannt.

  16. #316
    Zitat Zitat
    Aber drollig, dass sich Siedler problemlos Waffen und Power-Rüstungen beschaffen können, jedoch Fahrstuhlnutzung (quasi das Drücken EINES Knopfes) übersteigt dann doch ihre mentalen Kapazitäten. =P
    Gott sei dank habe ich festgestellt. Die Siedler bedienen sich nicht nur an den Waffen in der Werkstatt sondern auch an denen in deinen gesetzten Truhen, wenn die rumstehen. Und ich glaube sie klauen auch Rüstungen und Kleidung. Ich hab jetzt einen Betonraum in Sanctuary gebaut, mit einer dieser automatischen Türen, die man mit einem Schalter öffnen muss. Da sie zu dumm zum Drücken von Knöpfen sind, kommen sie jetzt an die Kisten nicht mehr heran. ich lass die Konstruktion jetzt mal eine Weile stehen und schaue mal, ob sie so immer noch an die Kisten rangehen können, bei Angriffen. Sowie ich das beobachtet habe ist es wirklich erforderlich, dass sie an die Kiste rangehen und die auch öffnen können, da das jetzt nicht mehr geht, bleiben die bei ihren Waffen.

    Außerdem klauen sie sich nur Waffen, für die sie auch Munition dabei haben. Das Problem ist, dass Gegner auch mal Schrotpatronen oder Fusionszellen fallen lassen und die Siedler die dann aufheben und sich dann eben mal meine legendären Energiewaffen aus dem Schuppen holen. Weil halt. Als ich die Inventare meiner Siedler auch nochmal gefilzt habe (was ich jetzt nochmal in jeder Siedlung machen werde, wo ich Zeug in die Werkbänke gepackt hatte) habe ich bei manch einer Person gleich 13 Impro-Pistolen gefunden, die nehmen sich auch problemlos den ganzen Stack raus und das sogar mehrmals. Kommt ein neuer Angriff greifen sie gleich wieder in die Truhe rein. Und ich habe mich eben gewundert, warum ich fast gar keine Müllwaffen mehr in Sanctuary hatte, um die zu verhökern. Ich hatte vorher einfach gedacht, dass ich wohl doch nicht soviel Kram in Sanctuary gelagert hatte, wie gedacht.


    Achso die Sache mit dem Fahrstuhl in Finch Farms lass ich jetzt doch so. Scheinbar haben sie nur abends, wenn sie zur Bar runter wollen, Probleme mit der Wegfindung es scheint aber, dass sie sich doch wie gehabt an ihre Arbeitsplätze teleportieren, wenn die Zellen resettet werden. Ich hab es nicht geschafft mit viel rumprobieren eine Treppenkonstruktion zu bauen, die sie auch wirklich sicher benutzt hätten. Die Fahrstuhletagen sind eine Kleinigkeit höher als die Treppen etagen. Das hat zwar gut zum Setzen der Bahnwaggons funktioniert, allerdings schließen die Treppensegmente nicht bündig mit der Etage darunter bzw. darüber ab. Da ist immer ein klein wenig Luft zwischen. Ich hätte das Ding vermtl. in voller Breite mit einer aufwendigen Konstruktion vollbauen müssen, um das irgendwie zu kompensieren und nein das wäre zu aufwendig gewesen und hätte die Optik ruiniert. Das bleibt jetzt so. Wenn sie den Fahrstuhl nicht benutzen können, haben sie halt Pech.


    Und die Siedlungsglocke ist wieder da. War vielleicht auch nur ein Anzeigefehler. Aber ich kann sie im Menü jetzt wieder auswählen.

  17. #317
    Zitat Zitat von Shiravuel Beitrag anzeigen
    ansonsten zieh ich Roboterbegleitung vor.
    Queste dich mal durch Vault 81, wenn du diesbezüglich Abwechslung willst.
    Oder investier in den Automatron-DLC. *hust*

    Zitat Zitat
    Wer nach allen Seiten hin offen ist, kann nicht ganz dicht sein
    Sehr genialer Spruch, aber verklicker das mal meiner Mary-Sue Vault-Mutti.

    Zitat Zitat von KingPaddy Beitrag anzeigen
    Ja die wollte ich sowieso schon lange mal ausprobieren.
    Ich glaube, die Siedler kommen direkt zu dieser Sirene, denn angedacht war die ja dafür, dass sie sich dann Arenakämpfe anschauen sollen, für die diese Apparatur eingefügt wurde.

    Zitat Zitat von KingPaddy Beitrag anzeigen
    Gott sei dank habe ich festgestellt.
    Nimm diesen Raum und packe ihn auf eine Plattform, die NUR durch einen Aufzug zu erreichen ist. Diabolisch diebstahlsicher! ò_Ó
    Im übrigen kann es vorkommen, dass Siedler trotzdem in diesen Raum hineinspawnen. Selbst erlebt als ich Vault-Muttis Residenz in den Santuary-Fluss gebaut hatte, abgesichert mit so einer Tür. Ich wollte einfach nur keinen Pöbel in meiner schönen Residenz, aber Pustekuchen. =P Ich schätze, solange da nichts drin ist, das zur Interaktion anregt (Möbel etc) sollte es ziemlich sicher sein.
    Auch mit ein Grund, warum jetzt die Red Rocket Tanke zum Hauptwohnsitz erkoren wurde, während Sanctuary zur VIP-Siedlung avanciert ist, bevölkert nur mit Level 4 Händlern, Companions und Siedlern mit Namen. Vielleicht auch, weil kombinierter Dekowahn und hohe Bevölkerungsdichte mein Spiel zu einem Crash-Fest gemacht haben. >__>


    Btw habe ich mir das nur eingebildet oder waren diese Rasendeko-Flamingos nicht auch endlich im Siedlungsbau erhältlich? Ich meine in meinem alten Spiel habe ich die gesehen und dachte, dass die dazugepatcht wurden, aber in meinem jetzigen sind sie nimmer aufzufinden, auch nicht mit der Gartenmöbel-Zeitschrift.

  18. #318


    Release: 30. August 2016.

    [Random "bitte Goty und das möglichst bald"-Kommentar von mir an dieser Stelle]

  19. #319
    Ist das am Anfang die Stimme von Mickey Mouse? Super. Ich denke die neuen Bauoptionen sind jetzt nicht so scharf für das, was ich vorhabe, aber mal gucken. Ich bin gespannt drauf. Aber der Freizeitpark könnte mal endlich wieder so ein derpes rictig freakiges Fallout-Setting werden. Das hab ich bisher in Teil 4 so ein bisschen vermisst.

    So aber es gibt jetzt die volle Ladung Bilder von mir:

    Es gibt drei fertige Siedlungen zu bestaunen.
    http://steamcommunity.com/profiles/7...9/screenshots/

    Lass sie dir am besten im Gitter anzeigen. Und suche nach dem Datum. Von neu zu alt wären das:

    14.08.2016 - Sunshine Tidings
    12.08.2016 - Abernathy Farm
    29.07.2016 - Finch Farm

    Sunshine Tidings war eigentlich schon länger fertig, aber ich hatte noch keine Screenshots gemacht, weil ich eigentlich noch warten wollte bis die Bevölkerung komplett wurde und ich dann noch ein paar Feldpflanzen gesetzt habe. Ich werde die restlichen Bevölkerungsplätze jetzt eben mit Robotern noch auffüllen ^^

    Bei Abernathy Farm ist es das Gleiche. Dort warte ich aber noch darauf, dass das Funksignal weitere Siedler anlockt, um die Siedlung komplett zu füllen, obwohl ich bereits Siedler von anderen Orten hin und her schiebe. Deswegen sind dort die Felder auch noch ein wenig leer.

    Aber Finch-Farm ist soweit komplett.

    Leider habe ich immer noch 4 Siedlungen auf dem Schirm die demnächst noch einen Ausbau brauchen:

    Der Slog
    Tenpines Bluff
    Kinderkrippe Greentop
    Nordhagen Beach

    In Tenpines Bluff wollte ich das ganze zu einer 10er Gemeinschaft ausbauen und besser gegen Angriffe befestigen. In Greentop hatte ich schon Reperaturarbeiten an dem Bungalow gemacht und das Gewächshaus in Ordnung gebraucht. Ich wollte das ursprünglich auch nur auf eine 10er Gemeinschaft aufwerten aber wenn ich mir den Platz anschaue, könnte ich auch bequem noch ein paar weitere Blockhütten anbauen. Ich weis noch nicht.

    Der Slog hat erstmal die geringste Priorität. Da über die Signalfeuer neue Siedler in den anderen siedlungen angezogen werden, sind da auch Ghule drunter. Die habe ich vorher in den Siedlungen belassen als exotisches Element immo schicke ich die erstmal alle zum Slog rüber, um den mit Ghulen vollzubekommen. Der soll eine reine Ghul-Siedlung bleiben. Deshalb wird da erst ausgebaut, wenn der soweit voll ist.

    Bei Nordhagen Beach ist mit 19/20 Siedlern das Limit schon fast erreicht. Es ist gut das Funkfeuer einfach hinzustellen und dann erstmal zu warten. Aus der Siedlung werde ich ne reine Produktionssiedlung machen und viele Siedler Plündererbänken zuweisen.


    Graygarden ist auch noch irgendwie auf der Liste aber das soll dann ne reine Robi-Siedlung werden und die brauchen ja an Bedürfnissen nicht soviel und können auch erstmal warten, bis ich mit dem Mechanist den Boden gewischt habe ^^

  20. #320
    Du hast Drinking Buddy einkassiert, Skandal! =O

    Finch Farm sieht wirklich wuchtig aus, jetzt. Hattest du da Probleme mit dem Bau-Buget? Ich gerate nach wie vor schnell an die Grenzen des Machbaren und diesen coolen Trick (mit Gegenstände droppen und im Bau-Modus einsammeln) von dir benutze ich nur zögerlich, weil mein Spiel da gerne anfängt zickig zu sein bzw sich manche Aspekte wie Siedler-Routinen komplett verabschieden. Plöhde Weichspül-Hardware. .__.

    Sunshine Tidings ist wirklich sehr hübsch geraten, richtig ländlich und kuschelig rustikal. =)

    Und Zustimmung bei Graygarden, auf meinem jetzigen Spielstand steht Automatron auch noch an, danach werd ich da zwei Assaultrons als Patrouille und ein Artillerie-Protectron hinklatschen, vielleicht auch noch einen Händler oder zwei. Derzeit krieche ich noch durch Vault 88 (Vault-Tec DLC) und schon wieder kratze ich am Budget. Von der Warte aus ist es gar nicht möglich, den komplett auszubauen, obwohl man im Prinzip das gesamte riesige Areal als Baufläche zur Verfügung hätte. :/

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •