Seite 43 von 44 ErsteErste ... 33394041424344 LetzteLetzte
Ergebnis 841 bis 860 von 863

Thema: Playstation-Thread - This is for the E-82000002

  1. #841

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Ich bin echt schon auf den Tag gespannt, an dem Nintendo dann den eShop abschaltet und ob dann die Möglichkeit der Downloads bestehen bleibt. Falls nicht, dürfte da wieder einiges verloren gehen, wie z.B. EarthBound Beginnings. Wobei natürlich ein Release auf der Switch möglich wäre, aber sein wir ehrlich... die SNES- / NES-Games dort sind kein Ersatz für die Virtual Console.

  2. #842
    Zitat Zitat von Ligiiihh Beitrag anzeigen
    Krass. Ich habe keine Vita und wusste deshalb nicht, wie aktiv noch auf der Plattform verdient bzw. entwickelt wird. Das ist echt ein beschissener Move.
    Ich habe zwar eine Vita, habe die aber auch erst ein Jahr, primär um japanische Visual Novels zu spielen, weil es da einige gibt, die leider nicht lokalisiert wurden und das vor der Switch die Hauptplattform dafür war. Dementsprechend wusste ich auch gar nicht, was da für einige Devs als Rattenschwanz dran hängt.

  3. #843
    Zitat Zitat von Ligiiihh Beitrag anzeigen
    Krass. Ich habe keine Vita und wusste deshalb nicht, wie aktiv noch auf der Plattform verdient bzw. entwickelt wird. Das ist echt ein beschissener Move.
    Vor allem, wenn die VITA ja ersatzlos gestrichen wird... Die PSP lebt ja in gewisser Weise auf der VITA weiter, zumindest bekommst Du die digitalen PSP-Spiele, die nicht allzu viele sind, auch auf Deiner VITA angeboten. Ähnlich wie bei der DSi-Ware, wo auch der 3DS eShop diese weiterhin integriert.
    Da die VITA ja keine UMDs mehr schluckt, wären aber solche Spiele wie "Daxter" usw. für VITA-Spieler, die keine PSP haben, verloren. Auch hier war der 3DS wieder im Vorteil, weil er zumindest die alten DS-Cartridges anstandslos wiedergibt.

    Zitat Zitat von Knuckles
    Ich bin echt schon auf den Tag gespannt, an dem Nintendo dann den eShop abschaltet und ob dann die Möglichkeit der Downloads bestehen bleibt. Falls nicht, dürfte da wieder einiges verloren gehen, wie z.B. EarthBound Beginnings. Wobei natürlich ein Release auf der Switch möglich wäre, aber sein wir ehrlich... die SNES- / NES-Games dort sind kein Ersatz für die Virtual Console.
    Kyoto ist auch nicht wirklich daran interessiert, alte Spiele wirklich nachhaltig zu erhalten. Ich zittere schon vor dem Tag, an dem der eShop der Wii U eingestellt wird, da hier einiges an "Erbe" parkt und man die digitalen Käufe der Wii mitnehmen konnte. Ergo hat man zumindest Wii-Spiele noch über die Wii U und DSi-Spiele noch über den 3DS konserviert. Noch. Früher war ich immer der Meinung, Sony macht das Erhalten besser, da sie zumindest früher immer auf Abwärtskompatibilität gesetzt haben. Dann kam die Playstation 4 und plötzlich wurde Abwärtskompatibilität seltener bzw. echte Abwärtskompatibilität hab es nicht mehr... nicht mal mehr zur Playstation 1. Dafür waren dann PS3, VITA und PSP zuständig... Die PS5 geht jetzt zwar wieder mit PS4-Abwärtskompatibilität einher, aber auch nur, weil es sonst kaum einen Grund gäbe, sich die neue Konsolengeneration zu holen. Auf jeden Fall macht Sony jetzt einen radikalen Cut, weil man quasi alles ab der Playstation 3 und auch PSP und PS VITA komplett abschneidet. Die Herrschaften aus Kyoto haben bis jetzt zumindest auch die digitalen Verkäufe der ersten Stunden irgendwo konserviert... Aber bei denen rechne ich auch nicht, dass es ein Dauerzustand wird.

    Zitat Zitat von Loxagon
    Und will man Sony wegen der Spiele, die schon (warum auch immer) aus den Stores raus sind anmailen, muss man erstmal ewig klicken und dann "Derzeit keine eMails möglich". Toller Kundenservice ...
    Sony ist für mich auch mittlerweile im Ansehen stark gesunken. Die haben auch ein sehr schlechtes Krisenmanagement und behandeln ihre Kunden regelmäßig nicht fair. (Datenklau, Rücknahme der Abwärtskompatilität bzw. Linux-Unterstützung der PS3, Release-Ärger bei PS4 und PS5, nerviges DRM welches bereits aktivierte Software auf einer Konsole sperrt, ersatzlose Schließung von Stores, ) Außerdem sind ihre Konsolen - was man so hört - schlechter verarbeitet als die Konkurrenz. Die Xboxen hatten auch ihre Probleme in der Vergangenheit, aber die Verarbeitungsqualität der Xbox Series X ist auf dem Niveau eines Applegerätes, Nintendo baut seine Dinge (abgesehen von den Joycon) auch sehr robust, aber bei Sony-Konsolen habe ich beim Auspacken immer die Befürchtung, dass sie mir schon beim Auspacken auseinanderfallen. Seit der PS2 haben alle Sonygeräte - mit Ausnahme der VITA, die extrem gut verarbeitet ist - irgendein mechanisches Bauteil, was wackelt, absteht oder nicht zusammenpasst. Außerdem waren die Playstation-Konsolen ab der PS2 deutlich hörbar. Glücklicherweise ist die PS5 jetzt deutlich leiser, auch wenn sie zwischendurch das Disc-Laufwerk aufdreht, selbst wenn keine Disc eingelegt ist. Über den Kundendienst möchte ich erst gar nicht anfangen. Bewegt sich wohl auf derselben Stufe wie WhatsApp.

    Ich bin auch nicht begeistert. Ich werde wohl noch ein halbes Dutzend Spiele kaufen und die VITA-Versionen auf der externen Platte meiner PS3 auslagern. Und sollte irgendwann die (Re-)Aktivierung wegfallen, muss ich meine Konsolen wohl modden. Hilft ja nix!

  4. #844

  5. #845
    Zitat Zitat von WeTa Beitrag anzeigen
    progamer move einfach noch eine woche bevor das pressestatement rausgeht vita devkits zu verkaufen
    This Is For The Players!

    Möglich, dass es einfach nur Inkompetenz durch nicht weitergereichte Informationen war. Die Kommunikation zwischen den Abteilungen eines Unternehmens funktioniert ja nicht immer flüssig. Andernfalls ist ein Scumbag Move auch im Rahmen des Möglichen.

    Wie auch immer, professionell ist was anderes.

  6. #846

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Sony schließt die Stores der PS3 und der PS Vita nun doch nicht. Verstehe einer diese Idioten, aber in den letzten Wochen dürften sie einiges an Geld gemacht haben dank der ursprünglichen Planung.

  7. #847
    Freut mich dass sie es eingesehen haben, vermutlich erst nach einen Überschuss an Käufen und Anfragen, wo sie dann gemerkt haben "oh es ist ja doch noch profitabel den Shop aufrecht zu erhalten". Ich verstehe trotzdem nicht warum man PSP Spiele nicht einfach drin lässt, bisher konnte man sich die immer dann auf die PSP ziehen, warum sollte man da großartig Artikel entfernen, wenn sie sowieso schon im PS3 und Vita Store mit eingebunden sind.

  8. #848
    Sie sagen "die Einkaufsfunktion der Psp", nicht "die Psp Spiele".

  9. #849
    Zitat Zitat von Kiru Beitrag anzeigen
    Sie sagen "die Einkaufsfunktion der Psp", nicht "die Psp Spiele".
    Sie schreiben Einkaufsfunktionen "für" PSP. Und unter der Betrachtung, dass der Online-Shop der PSP schon seit Jahren still gelegt wurde, fällt mir kein weiterer Schluss dazu ein.

  10. #850
    Die Einkaufsfunktionen beziehen sich auf Käufe in den Ingame-Online-Shops einiger PSP-Spiele, die auch nach der Schließung des PS-Stores auf der PSP noch möglich waren.

  11. #851
    Morgen kommt bei mir Returnal an.
    Bin sehr gespannt auf das Spiel!
    Vor allem, weil mich das Gameplay sehr anspricht und ich das Setting regelrecht feiere.

  12. #852
    Zitat Zitat von Vitalos Beitrag anzeigen
    Morgen kommt bei mir Returnal an.
    Bin sehr gespannt auf das Spiel!
    Vor allem, weil mich das Gameplay sehr anspricht und ich das Setting regelrecht feiere.
    Ich kann mich damit nicht anfreunden. Der Hauptcharakter sieht mir zu sehr wie Brienne von Tarth aus, ihr Kopf ist viel zu groß für den Helm und sieht in jeder Szene aus wie mit Paint draufgeklatscht. Und 70-80 Euro für einen Roguelike-Shooter? Da das Spiel noch dazu von Housemarque ist, warte ich auf die unvermeidbare PS-Plus-Version.

  13. #853
    Habe Returnal jetzt einige Stunden gespielt und ich werde immer besser!

    Bin sogar bis zum ersten Boss gekommen, verrecke da jedoch. xD

    Es ist ein absolut geniales Spiel in meinen Augen und die vielen Tode, die ich bereits hatte, frustrieren mich nicht im Geringsten!
    Sie motivieren mich immer besser zu werden.
    Das Spiel macht regelrecht süchtig.

    Spielt es hier denn noch jemand?

    Ich streame es gleich auf Twitch:
    http://www.twitch.tv/Vitalos

    Schaut doch mal rein.

  14. #854
    Zitat Zitat von Vitalos Beitrag anzeigen
    Habe Returnal jetzt einige Stunden gespielt und ich werde immer besser!

    Bin sogar bis zum ersten Boss gekommen, verrecke da jedoch. xD

    Es ist ein absolut geniales Spiel in meinen Augen und die vielen Tode, die ich bereits hatte, frustrieren mich nicht im Geringsten!
    Sie motivieren mich immer besser zu werden.
    Das Spiel macht regelrecht süchtig.

    Spielt es hier denn noch jemand?

    Ich streame es gleich auf Twitch:
    http://www.twitch.tv/Vitalos

    Schaut doch mal rein.
    Ich habe eigentlich mega Bock, aber momentan extrem wenig Zeit zu zocken und will die beiden aktuell laufenden Spiele (Paper Mario N64 und Nier Replicant ver.1.22474487139) zuerst beenden, bevor ich was Neues anfange und auf Resi 8 bin ich auch schon recht heiß. Ich denke aber, dass ich es bestellen werde, um das Studio zu unterstützen und dann kommt es auf den Backlog... zu hunderten von anderen Titeln, die es verdienen gespielt zu werden.

  15. #855
    @N_snake:
    Ja, das kann ich voll und ganz verstehen.
    Meine PS5 brauchte dringend Nachschub und da kam Returnal genau richtig.

    Ich mache meine Konsole an, will eigentlich nur zwei bis drei Runs machen und Ruckzuck sind meistens zwei Stunden rum. xD

  16. #856

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Zitat Zitat von Vitalos Beitrag anzeigen
    Spielt es hier denn noch jemand?
    Ich würde gerne mal meine beiden Games die ich bereits für die Konsole besitze zocken, aber noch hatte ich keinen Erfolg dieses Mistding überhaupt in die Hände zu bekommen und das wird sich wohl auch im Rest des Jahres 2021 nicht ändern.

  17. #857
    Zitat Zitat von Knuckles Beitrag anzeigen
    Ich würde gerne mal meine beiden Games die ich bereits für die Konsole besitze zocken, aber noch hatte ich keinen Erfolg dieses Mistding überhaupt in die Hände zu bekommen und das wird sich wohl auch im Rest des Jahres 2021 nicht ändern.
    Das verstehe ich.
    Bin mal gespannt, wie lange diese Konsolen-Knappheit noch andauern wird. :/

  18. #858
    Zitat Zitat von Vitalos Beitrag anzeigen
    Das verstehe ich.
    Bin mal gespannt, wie lange diese Konsolen-Knappheit noch andauern wird. :/
    Ich gehe mindestens noch bis zum Ende des GJs von einer Knappheit aus...Knuckles kann sich dann dafür nächstes Jahr schon fast die PS5 Pro bestellen
    Habe Returnal gestern übrigens noch bestellt. Einfach dumm, aber so bin ich

  19. #859
    Hast du gut gemacht, N_snake!

    Ich habe gerade eben einen GameTalk über RETURNAL aufgenommen und auf YouTube hochgeladen.

    Wenn ihr möchtet, schaut es euch doch mal an:

  20. #860
    Zitat Zitat von Vitalos Beitrag anzeigen
    Hast du gut gemacht, N_snake!

    Ich habe gerade eben einen GameTalk über RETURNAL aufgenommen und auf YouTube hochgeladen.

    Wenn ihr möchtet, schaut es euch doch mal an:
    Schöne kleine Besprechung Deiner Erlebnisse mit dem Spiel.
    Ein kleiner Hinweis: Vllt würde es ein noch runderes Bild geben, wenn Du das Mikro etwas niedriger positionieren könntest, so dass man Dein ganzes Gesicht sieht. Ist natürlich Geschmacksache und vllt. ist die Einstellung von Dir ja auch bewusst so gewählt

    Ich muss sagen, dass mich der spielerische Anspruch auf der einen Seite nach wie vor sehr reizt (nachdem ich zuletzt in Sekiro, Hades oder Doom Eternal wirklich sehr flüssig durchgekommen bin und immer viel Freude aus etwas knackigeren Spielen ziehe) auf der anderen Seite auch inzwischen immer eine kleine mentale Hürde darstellt. Früher habe ich mich sehr gerne auch großen Herausforderungen im Gaming gestellt, heute lasse ich mich auch mal gerne berieseln und wähle einfach mal den normalen Schwierigkeitsgrad oder merke auch, dass tendenziell sehr lange oder schwere Spiele nicht so leichtherzig angegangen werden, da man einfach im Job und durch das reelle Leben schon sehr gefordert wird, wenig Freizeit hat und in dieser wenigen Zeit dann manchmal auch einfach gerne abschalten und entspannen möchte. Komischwerweise ist dann doch immer noch (nach wie vor) das Belohnungsgefühl am schönsten und größten, wenn man einen richtigen Brocken niedergerungen hat und auf seine durchgespielt Liste setzen kann ^^

    Ich hoffe auch, dass das Spiel ein kommerzieller Erfolg wird (wobei Sony das ja mitunter etwas seltsam bemisst - siehe Days Gone) und Housemarque für die kompromisslose und nicht-stromlinienförmige Designphilosophie belohnt wird und sich ggf. künftig wieder mehr und mehr Entwickler trauen - auch im Triple A Segment - ihrer Vision zu folgen und nicht immer die möglichst breite Masse ansprechen wollen, in dem sie ihre eigenen Ideen und Visionen kastrieren. Wobei ich ehrlicherweise gerade basierend auf Sonys letzten Amtshandlungen, was die Fortsetzung von Days Gone und der vorangegangenen Bewertung der (sehr guten) Verkaufhszahlen betrifft, das Gegenteil vermute. Zumindest im Sony Lager. Bei MS muss sich zeigen, ob gerade die neuen Studios mehr Freiheiten bekommen, als seinerzeit Rare und MS aus vergangenen Fehlern gelernt hat. Insgesamt nehme ich Returnal aber als eine sehr erfrischende Arbeit auf dem Triple A Spielfeld wahr und bin gespannt, wenn ich die Tage mal selber Hand anlegen darf.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •