Seite 3 von 23 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 451

Thema: Playstation 4-Thread #1 - This is for the E-82000002

  1. #41
    hab keine vorbestellt gehabt eben genau wegen der miserablen spieleauswahl. sind zwar alles mainstreamtitel, aber halt nicht wirklich meins. killzone:shadow fall war eigentlich mein must have bis die miserablen reviews reingelaufen sind. da ich immer noch an mercenary kaue, kann ich mir gut vorstellen, dass das spiel bis auf die grafik wieder nicht viel zu bieten hat.

    bleibts also bei der ps4-version von FFXIV im februar und TES online dann im frühjahr. ich hab ohnehin das gefühl, dass mmos auf konsolen dieses mal das große ding werden könnten, wenn sie alle ihren battlefield und call of duty not-so-nextgen drops gelutscht haben. destiny interessiert mich zwar momentan nicht die bohne, das könnte aber direkt in die kerbe schlagen.

  2. #42
    So, habe nun die PS4 samt Assassin's Creed IV getestet, bzw. angespielt. Ich finde, dass die Konsole nicht wirklich so hochwertig aussieht und der fast quadratische Grundriss hat zu einigen Problemen geführt die Konsole auf dem ohnehin schon stark überfüllten TV-Tisch unterzubringen. Momentan steht sie noch auf der PS2 und unter der PS3, das wird aber wohl nur ne Notlösung bleiben. Wenn der Gamecube nicht im Weg stünde, würde ich sie auf das NES und unter das SNES stellen… Mal sehen, ob ich einen Platz finde, wo sie hinpasst; praktisch ist, dass sie komplette Lüftung nach hinten geht und nicht wie bei den anderen Konsolen rundherum…

    Beim Einschalten tat sich erst mal nichts. Die Konsole funktioniert nicht mit dem Receiver (Denon AVR und ein paar Zerquetschte) und musste nun direkt am TV angeschlossen werden. Erst dachte ich, dass sie kaputt ist, da sie nur ein flackerndes Bild bei weiß-leuchtender LED wiedergab. Durch das Anstecken am TV direkt funktionierte sie, auch wenn ich jetzt erst mal maximal ProLogic II - Sound auf dem Heimkino bekomme. Alle anderen Konsolen funktionieren übrigens über den Receiver...

    Das Menü sieht - gerade im Gegensatz zum Vorgänger - nicht besonders elegant aus. Mir gefällt das Design nicht so wirklich - es wirkt gröber und unfeiner. Auch wenn es klarer strukturiert sein mag, aber im Grunde wirkt es wie eine Revision vom PSN-Store. Ansonsten tut die Konsole aber alles einwandfrei. Sie bootet schneller, als die Wii U - braucht aber dafür im Gegensatz zu allen anderen Konsolen Zeit zum Herunterfahren. Sie ist etwas leiser als die Wii U, aber dennoch hörbar. Flüsterleise ist also etwas anderes, allerdings stört sie nicht wirklich. Spiele installieren ziemlich schnell und sind meist unter 30 Sekunden spielbar - zumindest AC IV Black Flag. Hier sind mir auch die extrem kurzen Ladezeiten sehr positiv aufgefallen - und das, obwohl das Spiel noch nicht ganz installiert war und deswegen auch von CD geladen hat.

    Der Controller ist einfach nur Hammer! Er liegt noch besser wie der Vorgänger in den Händen und ist angenehm griffig. Man hat das Gefühl ihn nicht mehr festhalten zu müssen, sondern er liegt einfach in der Händen. Alle Tasten sind sehr gut erreichbar - auch die Analogsticks sind diesmal griffiger. Einzig und alleine das Touchpad, das auch eine Taste ist (das musste ich erstmal herausfinden, um bei AC IV die Karte zu laden) ist schon etwas klein - ansonsten ist es zum Navigieren und Cursor-Bewegen, sowie für Multi-Touch-Gesten aller erste Sahne - es ist halt zu winzig. Man rutscht immer ab. Aber vielleicht ist das einfach nur Gewöhnungssache.

    Die Grafikwiedergabe ist bei 1080p und 60 Frames richtig sauber. Kein Zeilenflimmern… Die Umgebung von AC IV sieht auch wirklich fantastisch aus, alles läuft sehr sehr flüssig. Grade wenn man es mit der extrem scheußlichen Grafik (720p, Ruckeln, hässliche Schatten, grobe Texturen) des Vorgängers auf der Wii U vergleicht ist dieses Spieleerlebnis nun wirklich etwas Neues. Die Figuren sind hingegen eher nicht so besonders und auch die Schatten nicht so schön, wenn aber trotzdem weicher und sauberer als im Wii U-Vorgänger. Ich glaube schon, dass die PS4 momentan noch guten Gaming PCs das Wasser reichen kann. Es gibt kaum Ladezeiten, die Grafikwiedergabe ist zumindest sehr sauber und detailliert und grobe Texturen gehören nun endlich der Vergangenheit an. Killzone sieht natürlich noch drei Spuren besser aus - die PS4 ist also wirklich ein System, was sich sehen lassen kann. Da bisher die meisten Spiele auf 720p liefen, merkt man den Unterschied zu 1080p schon deutlich. Es ist alles gestochen scharf und mega detailliert, schnelle Bewegungen scheinen flüssiger abzulaufen. AC IV ist jetzt zwar nicht so der Riesensprung, aber an einigen Ecken habe ich mir schon gedacht "Schick, schick!" - zudem ist die Weitsicht endlich mal perfekt.

    Alles in allem bin ich mit der Konsole sehr zufrieden und habe das Gefühl, damit in eine sichere Zukunft zu starten. Es werden in Zukunft viele Spiele erscheinen, auf die ich schon ein Auge geworfen habe und die PS4 sieht grafisch zumindest sehr nice aus. Das Gerät bietet ohnehin keinen zusätzlichen Schnickschnack - so Medienwiedergabe oder gar CDs beherrscht sie nicht. Es ist halt eine reine Spielekonsole. Sieht auch aus wie ein Spielzeug - unscheinbar, quadratisch mit angeschrägten Längsseiten - also eine echte Spielekonsole!

    Greetz, Cuzco

  3. #43
    Die ersten Eindrücke nach einem Tag:
    - Die Konsole ist echt kompakt und leicht, zudem relativ leise.
    - Ich hasse den Klavierlack-Teil, da bleibt wirklich jedes Staubkorn daran haften.
    - Das Einrichten war schmerzlos, allerdings auch nur weil zur MIttagszeit das PSN noch lief
    - Mir gefällt die Einfachheit und Geschmeidigkeit des UI, es fehlen zwar noch etliche Funktionen aber die wichtigsten sind da.
    - Sharing und Remote Play funktionieren wie versprochen.
    - 1080p
    - Der Controller ist echt genial, bestes Feature: man kann den gesamten Sound über den Klingenanschluss ausgeben lassen, nicht nur den Voice Chat.

    On related news


    Holy crap

  4. #44
    Zitat Zitat von Cuzco Beitrag anzeigen

    Die Grafikwiedergabe ist bei 1080p und 60 Frames
    Wo willst du denn bei AC4 auf der PS4 60fps gesehen haben? Das Spiel läuft bei meist stabilen 30 und nicht höher, da locked auf der PS4.

    Geändert von Gala (30.11.2013 um 11:55 Uhr)

  5. #45
    Wenn man sich die Bewertungen bei Amazon anschaut, dann sind auch ziemlich viele Konsolen von dem "Blue Light Of Death" betroffen.
    Natürlich melden sich dort eher Leute zu Wort, die betroffen sind anstatt diejenigen, die zufrieden sind. Mal schauen, wann Sony die Probleme in den Griff kriegt.

  6. #46
    Der BLOD scheint ja ziemlich häufig zu sein. Zumindest finde ich es bedenklich, wenn ungefähr ein Drittel aller Bewertungen negativ ist und die Käufer dann diesen Fehler zu beklagen haben.

    Ein Amazon-Kunde mit einer 5-Sterne-Bewertung hat diesen "Tipp" hier in seine Bewertung geschrieben:
    Zitat Zitat von coVer von Amazon.de
    Noch für die ganzen Leute die über das BLOD weinen, es gibt einen Bug-Fix welcher bereits vor mehreren Wochen auch schon hier im Forum gepostet wurde. Das BLOD heißt nichts anderes, als dass die Playstation 4 versucht ständig eine Verbindung zum TV herzustellen (Endlosschleife). Dies kann man beheben in dem man den Dualshock 4 an die Playstation 4 mit dem mitgelieferten USB-Kabel anschließt, die Playstation 4 startet, und nachdem das blaue Licht leuchtet, die PS-Taste auf dem Dualshock lange gedrückt hält. Dann sollte sich das Licht der LED-Bar auf der Playstation 4 ändern, PS Taste loslassen. Nun nachdem sich die Farbe auf der PS4 geändert hat, noch einmal länger die PS-Taste auf dem Dualshock 4 drücken, dann dürfte sich die Endlosschleife beenden und ein Signal hergestellt werden. Hoffe das hilft hier manchen.
    Ist da was dran?

    Edit: Seine Bewertung war übrigens ein so derartiger Lobgesang, dass ich beim Lesen das Gefühl hatte, er hatte beim Spielen mehrere Orgasmen oder er ist ein Sony-Mitarbeiter.

    LG Mike

    Geändert von Mike (30.11.2013 um 15:56 Uhr)

  7. #47
    Beta-Test-Ärgernis Nummer 1: Mein Eject-Button funktioniert nicht. Während der Powerknopf auf die Berührung sofort anspringt, reagiert der Eject-Button überhaupt nicht. Spiele müssen bei mir ergo immer über das Optionsmenü ausgeworfen werden.

  8. #48
    Das ist natürlich ärgerlich mit dem Eject-Button. Wenn ich ehrlich bin, habe ich erst gerade realisiert, dass vorne die beiden Knöpfe für Power und Eject sind. Irgendwie habe ich sie bisher übersehen... Musste dann gleich mal ausprobieren, ob die bei mir funktionieren - klappt wunderbar.

    Bisher habe ich noch nicht wirklich viel gespielt, was aber daran liegt, dass ich erst einmal noch was anderes durchspielen möchte, bevor ich mich voll und ganz der PS4 widme.
    Dennoch habe ich das erste Kapitel von Knack durchgespielt und ich muss sagen, dass mir das Spiel bis dahin ganz gut gefällt. Mal schauen, ob dies im weiteren Verlauf so bleibt.
    Zudem habe ich etwas Resogun gespielt, was mir sehr viel Spaß macht. Im Verlauf des heutigen oder morgigen Tages werde ich dann Need for Speed Rivals und Assassin's Creed IV anspielen. Ich hoffe mal, dass man bis dahin die Codes wieder einlösen kann, da diese Funktion wegen Überlastung erst einmal abgeschaltet wurde. Ich konnte zwar einen Code über den Browser aktivieren, aber irgendwie finde ich im Store meine getätigten Einkäufe nicht. Nun ja, ich hoffe jedenfalls, dass dies bald gehen wird.

    Was ich erstaunlich finde, sind die Installationszeiten. Ich habe alle Spiele installiert und direkt aus dem Laufwerk genommen, als die Meldung kam, dass man nun spielen kann. Bei jedem Spiel wurde dann die tatsächliche Installationsgröße angezeigt, was bei den drei Disc-Spielen allein über 70-75 GB sind. Jedoch kann ich mir nicht vorstellen, dass in der kurzen Zeit wirklich alles installiert wurde. Wenn man die Spiele startet, bemerkt man jedoch auch nicht, dass noch irgendwie was instaliert wird - auch wenn dies sicher der Fall ist. Jedenfalls finde ich es gut, dass anscheinend lange Installationsarien vorbei zu sein scheinen - zumindest jene die das Spielen verzögern - da dauern ja selbst die Updates der Spiele länger.

    Insgesamt gesehen bin ich bisher sehr zufrieden mit der PS4 und ich hoffe, dass ich von Fehlern verschont bleibe. Das einzig Negative, was mir bisher aufgefallen ist, ist die Abschaltzeit der PS4. Wenn man die PS4 nicht per Standby-Modus, sondern komplett abschaltet, dann dauert dies doch erheblich länger als noch mit der PS3. Das wird für mich jedoch erst dann relevant, wenn ich bis kurz vor der Arbeit noch etwas spielen möchte, da ich beim Verlassen der Wohnung stets meine Elektrogeräte komplett ausschalte.

  9. #49
    Ja das is natürlich blöd mit dem blod.
    Hihihi.Sorry.

  10. #50
    Da ich ja am 29. November keine PS4 ergattert konnte, beschloss ich mir am 29. November Online eine zu bestellen. Nachdem ich seitdem nur zwei Bestellbestätigungen erhalten habe, kam vor einer Stunde diese E-Mail:

    Zitat Zitat
    Sehr geehrter Herr XYZ,

    am vergangenen Freitag wurde die Play Station 4 veröffentlicht. Leider erhielten wir entgegen unserer Erwartung nur eine begrenzte Stückzahl von Sony und konnten Ihnen Ihr Gerät deswegen noch nicht zustellen. Dass sich daher die Wartezeit für Ihre bestellte Play Station 4 verlängert, bedauern wir sehr.

    Wir haben alles in unserer Macht stehende getan, um Ihren Artikel trotz den bekannten Widrigkeiten zu organisieren und freuen uns deshalb sehr, Ihnen heute mitteilen zu können, dass wir Ihnen Ihre Bestellung spätestens Ende Kalenderwoche 51, in jedem Fall jedoch vor Weihnachten zustellen können.

    Vielen Dank nochmals für Ihre Geduld und viel Spaß mit Ihrer neuen Playstation!

    Bei weiteren Rückfragen können Sie sich jederzeit an uns wenden, bitte geben Sie dazu Ihre Bestellnummer Black Lagoon rockt an.

    Mit freundlichen Grüßen
    Immerhin eine garantie das ich die vor Weihnachten noch bekomme ist doch schon erfreulich.
    Ich glaube aber, dass hat damit zu tun, dass ich bereits am 29. per Sofortüberweisung bezahlt habe xD

    egal, ich freue mich dann auf spätestens zwei wochen ^^'

  11. #51
    Ich habe gestern eine PS4 samt der CE von InFamous: Second Son bei Amazon bestellt und heute wurde beides versandt.
    Das Lustige ist, dass ich mit einem Servicemitarbeiter von Amazon bezüglich des Lagerbestandes und der Zustellungszeit meiner Bestellung ins Gespräch kam und er mir vollkommen kostenlos die Versandart von "Standard" zu "Morning Express" gestellt hatte.
    Noch lustiger ist, dass er den Preis der CE von 79€ auf 59€ runtergesetzt hatte, weil ich die Aktion verpasste, bei der man ein PS4-Spiel 20€ günstiger bekommen hätte.

    Ist das geil, oder was?

  12. #52
    Niemand?

    Okay, dann poste ich halt ein paar Bilder, die ich im Photo Mode von Infamous: Second Son gemacht habe. Ich hoffe wirklich, dass so ein Feature noch in anderen Spielen kommt, denn damit kann man echt feine Sachen machen.
















  13. #53
    Ist da jetzt an den Bildern noch irgendwas nachbearbeitet? Weiß nicht, wie dieser Photo Mode genau aussieht, bzw. was für Features der hat, aber die Bilder sehen ja echt nice aus. Das ist auch alles In-Game?

  14. #54
    Es sind Spielszenen mit ausgeschaltetem HUD. Der Photo-Mode bietet verschiedene Filter an. Aber nichts davon verändert die Qualität so dass man von "Nachbearbeitet" reden kann. Die Filter sind atmosphärischer Natur. Hier habe ich mal noch ein paar Bilder Pre-Photo-Mode:

    Bei diesem habe ich absolut kein Plan, wie es zustande kam. Aber es sieht verdammt gut aus.


    Orbitalflug als böser Bub. Im richtigen Moment auf Share gedrückt.


    Als Vergleich mal eine einfache Ingameszene nach der Verzierung einer Wand.


    Flug mit Videokraft als böser Engel

    .
    Das Motiv fand ich einfach klasse.



    Hatte auf meiner alten HDD über 1000 Bilder allein von Infamous SS und Tomb Raider und diese HDD deshalb bis zur Möglichkeit Bilder direkt per USB zu ziehen aufbewahrt.

    Diese Bilder sind leider komprimiert. Wurden von der PS4 als jpeg abgespeichert. Keine Ahnung, ob das nun besser geht mit 1.70 oder ob es generell möglich ist per Share unkomprimierte Qualität zu erreichen.

    Gibt es hier eigentlich schon einen PS4-Fotothread?

    Geändert von Zalhera (06.05.2014 um 15:37 Uhr)

  15. #55
    Zitat Zitat von Skye Beitrag anzeigen
    Ist da jetzt an den Bildern noch irgendwas nachbearbeitet? Weiß nicht, wie dieser Photo Mode genau aussieht, bzw. was für Features der hat, aber die Bilder sehen ja echt nice aus. Das ist auch alles In-Game?
    Nachbearbeitet ist da nichts, das sieht auf der PS4 genauso aus. Der Photo Mode hat lediglich Optionen für Depth of Field, Kameraplatzierung und so weiter. Damit kann man wirklich nette Sachen machen und die hübschen Seiten des Spiels zur Geltung bringen. Für Bugs und Glitches gibt es ja die Videofunktion.

  16. #56
    Bin ich irgendwie zu leicht zu beeindrucken, oder wieso geh ich total auf die Bilder ab? (No disrespect)
    Liegt vielleicht auch daran, dass ich nicht so auf dem Zettel hatte, was die Next-Gen Konsolen so abliefern können, plus dass man die Spielszenen letztendlich nicht aus diesen Perspektiven erlebt und es aus der 3rd Person Ansicht ja weniger, ich will fast sagen, cineastisch aussieht... aber man, man, man, die Bilder sind schon echt ziemlich schick.

  17. #57
    PS4 mit Watch_Dogs vorbestellt (Bundle), kommt am 27.05 an.

  18. #58
    Zitat Zitat von Skye Beitrag anzeigen
    Bin ich irgendwie zu leicht zu beeindrucken, oder wieso geh ich total auf die Bilder ab? (No disrespect)
    Liegt vielleicht auch daran, dass ich nicht so auf dem Zettel hatte, was die Next-Gen Konsolen so abliefern können, plus dass man die Spielszenen letztendlich nicht aus diesen Perspektiven erlebt und es aus der 3rd Person Ansicht ja weniger, ich will fast sagen, cineastisch aussieht... aber man, man, man, die Bilder sind schon echt ziemlich schick.
    Ja, in "Spiel-Optik" ist das im Vergleich zum Photo Mode natürlich relativ unspektakulär. Trotzdem hat das Spiel auch so ein paar sehr, sehr schöne Effekte und Panoramen.

    Dieses Bild hier:


    ist übrigens bislang mein Favorit. Nicht nur, weil ich es ziemlich gelungen finde, sondern weil das Bild eigentlich auch nur durch Zufall entstanden ist. Ursprünglich wollte ich nur ein Bild davon machen, wie ich das Neonschild aussauge. In dem Moment, als ich den Photo Mode gestartet habe, bin ich von hinten angeschossen worden.

    Ich werde jetzt mal weiterspielen und gucken, was ich noch für Motive finden kann.

  19. #59
    Noch ein wenig gespielt - mehr im Photo Mode als im eigentlichen Spiel rumgehangen. D:

















    und:


  20. #60

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •