mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 4 von 18 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 357
  1. #61
    Einige Charaktere aus Trails in the Sky tauchen auch in Cold Steel auf. Die Storys der beiden Spiele sind im Grunde genommen völlig unabhängig, aber gewisse Sachen ergeben mehr Sinn, wenn man die Vorgänger kennt, zum Beispiel wer Charakter XY ist und was er so macht... Die Sky Reihe ist im Grunde abgeschlossen, Cold Steel führt diese aber indirekt weiter.

    Viele Leute sagen, dass man die Vorgänger gespielt haben sollte um alles verstehen zu können. Das sehe ich eigentlich nicht so. ^^ Es ist zwar hilfreich für den Kontext dieser Welt, aber man kann das Spiel auch völlig ohne Vorwissen spielen. Zwar entgehen einem dann ein paar interessante Sachen wie zum Beispiel den Aufbau der Welt (Crossbell!), aber das schadet der Story eigentlich nicht. Und: Das Pacing ist imo ein wenig schneller als in FC.


    Wenn du Bock auf die Reihe hast, müsstest du theoretisch mit der Gagharv Trilogie anfangen. Diese sind aber nicht die besten Spiele, auch wenn sie eigentlich ganz nett sind (ähneln den Dragon Quest Teilen)

    Die Sky Triologie ist unabhängig von der Gagharv Triologie und spielt in einer anderen Welt. Das erste und zweite Spiel erzählen quasi eine Geschichte, während der dritte Teil mehr eine Art "Epilog" ist.

    Die Crossbell Spiele (Zero und Ao) spielen in der gleichen Welt wie in der Sky Reihe, nur dieses Mal in einem anderen Staat (Crossbell). Die Spiele beziehen sich teilweise auf die Geschehnisse in den Vorgänger Spielen, allerdings ist die Story wieder total eigenständig.

    Die Cold Steel Triologie ist wieder unabhängig von der Vorgänger Reihe. Sie bezieht sich auf die Sky und Crossbell Spiele, was im Grunde genommen nur den Kontext der Welt größer werden lässt. Vor allem für Anfänger ist diese Triologie imo am Besten geeignet.
    Die Spiele gibt es momentan für Vita und PS3. Xseed hat bisher Cold Steel 1 raus gebracht, Cold Steel 2 wird nächstes Jahr folgen und Cold Steel 3 wurde erst vor kurzem in Japan angekündigt.
    Geändert von Kynero (27.12.2015 um 17:29 Uhr)

  2. #62
    Also Trails in the Sky FC und SC habe ich ja gespielt. Werde ich bezüglich des Ende des dritten Teils/TC in Cold Steel gespoilert?

  3. #63
    Also ich bin momentan am Anfang des zweiten Kapitels und da kam diesbezüglich noch kein Spoiler durch. Generell wurde sich zu Liberl noch nicht so stark geäußert, wie ich eigentlich vermutet hatte. ^^ Auch zu den Crossbell Vorfällen gab es bis jetzt noch keine Spoiler, es wurde aber schon des öfteren erwähnt. (Sehr oft)
    Was aber noch erwähnt werden sollte und ich vergessen habe zu sagen ist: In der Bibliothek der Schule kann man sich diverse Sachen über die Trails Welt durchlesen. Natürlich ohne Spoiler. ^^

    Momentaner Stand: Kapitel 2, zu Beginn des freien Tages
    Spielzeit: 14 Stunden
    Level der Charaktere: 14

    So viele 14....

  4. #64
    Die Legend of Heroes Spiele haben ja ziemlich gute Soundtracks! Meinereiner ist positiv überrascht. Besonders die Battlethemes hauen ordentlich rein, worauf ich immer besonderen Wert lege, aber das ist man ja vom Falcom Sound Team jdk nicht viel anders gewohnt (da bot Ys schon viel von Klasse). Doch auch in anderen Bereichen sind stets ein paar Perlen dabei.

    Hach, wenn doch nur nicht die MASSEN an Alben-Veröffentlichungen ähnlich unübersichtlich wären wie Falcoms Spielereihen selbst

  5. #65
    Ab heute gibt es das Spiel auch im EU Store. Wird mal langsam Zeit das ihr alle mal wieder aufwacht und aktiv werdet! Ohne die Seiten langen Diskussionen und Erklärungen von Giganten wie Enkidu, Narci und Dio, sehe ich absolut keinerlei Chance für mich die Story in Ihrer Gesamheit zu erfassen. Also hop hop legt mal los :P

  6. #66
    Ich habe ja 3rd, Ao und Zero nicht gespielt. Ich werde die Story glaube ich selbst nicht in ihrer Ganzheit erfassen. ^^
    Meine Vita-Version kam heute an. Die nächsten Tage werde ich erst mal noch mit Romancing SaGa beschäftigen. Danach fang ich vielleicht mal an, Kynero liegt mir schon seit Dezember in den Ohren und sagt mir zu jeder Gelegenheit, dass ich's endlich mal spielen soll.

  7. #67
    .... was auch mehr als nur begründet ist.

    Die Story könnte man zwar jetzt grob zusammenfassen, allerdings ist das nicht so ganz sinnvoll, da die Story aus vielen Kleinigkeiten besteht.
    Und die Hauphandlung in den Spielen ist gar nicht mal so das Besondere daran.

    Beispiel: In FC gibt es einen Charakter, der für die Story keine all zu große Bedeutung hat. Zumindest im Trails Universum Kontext. Die Chance den Typen zu vergessen, ist von daher schon sehr hoch.

    In SC taucht dieser Typ wieder auf, und hat sogar etwas mit der Hauptstory zu tun.

    Und das ist nur ein Beispiel.

    Anderes Beispiel: In Cold Steel gibt es einen bestimmten NPC, der die ersten beiden Kapitel keine wichtige Rolle spielt. Die Gespräche mit dem sind eigentlich auch alle rein optional. So ab Kapitel drei ändert sich das dann. ^^ Aber dann gibt es auch wieder NPCs, die wichtig wirken, aber dann doch nicht sooo wichtig sind wie man vermutet hat und joa...

    Die Spiele teilen sich ja die gleiche Spielwelt, weswegen auch berühmte Persönlichkeiten oder Feinde in späteren Teilen wieder auftauchen können. Was auch ständig passiert. Und mitunter einen großen Reiz der Spiele ausmacht.

    Trails of Cold Steel ist übrigens immer noch Persona, ohne Persona. Das Spiel ist momentan noch pausiert, da ich es nicht durchspielen will. Auch wenn das fünfte Kapitel sich so langsam aber sicher dem Ende entgegen neigt.

  8. #68
    Ich versuche mich just in diesem Moment an Trails of the Sky FC. Ich muss schon sagen das es enorm charmant ist und es kommt auch teilweise das feeling von alten Ps1 und Snes Klassikern auf, allerdings scheine ich mich etwas im Schwierigkeitsgrad übernommen zu haben ^^''. Diese komische Dame mit den 3 Banditen raubt mir zur Zeit doch ein wenig den Spaß haha.
    Aber gut ich bin ja noch im Prolog und habe erlich gesagt habe ich das seltsame Orbment System noch nicht durschaut.
    Geändert von SheepyOo (29.01.2016 um 23:34 Uhr)

  9. #69
    Zitat Zitat von SheepyOo Beitrag anzeigen
    es kommt auch teilweise das feeling von alten Ps1 und Snes Klassikern auf
    Ja, das merkt man sehr. Fand es sehr lustig, als ich dann mal das Release-Datum gesehen habe. Es fühlt sich echt 10 Jahre älter an, als es ist. Was die Sache etwas verkompliziert. Denn old-school ist nicht immer positiv..


    Wie dem auch sei, bin auch noch am Überlegen. Wenn aber Cold Steel genau so eine meh-Erfahrung wie Sky FC ist, dann wär das einfach komplett herausgeworfenes Geld. :/ Kostet ja 40 Tacken. So sehr ich Xseed auch mag, eine gute Lokalisierung alleine ist jetzt auch nix, wenn einem dann das Spiel nicht zusagt. (Und Xseed hat irgendwie Talent Dinge zu lokalisieren, die mich entweder nicht interessieren, mir nicht gefallen oder allgemein eher schlecht sind und man schon arg Fan der zugehörigen Reihe sein muss, wie z.B. das neueste Corpse Party Spiel.. )

  10. #70
    Hab es mir jetzt auch mal bestellt, da ich Trails in the Sky sehr mochte. Bin mal gespannt, wird wohl Anfang nächster Woche kommen. Schon mal eine Frage vorab: sollte man mit bestimmten Leuten eher eine gute Beziehung aufbauen als mit anderen? Wegen der Links dann.


    Ad Victoriam

  11. #71
    Ich hab Trails of the Sky Cold Steel letzte Woche durchgespielt und kann es bedingungslos empfehlen. Meiner Meinung nach eines der besten JRPGs seit langem.

    Die Persona Einflüsse kann das Game nicht verleugnen, und das ist auch gut so. Es fühlt sich sehr erfrischend für die Reihe an, das man in dem School Setting an den Beziehungen mit seinen Klassenkameraden / Partymitgliedern arbeiten kann. Und das stärkt auch die Link Chains des Teams innerhalb eines Kampfes. Außerdem kann man sogar eines der Mädchen daten, wenn man in der Affinity hoch genug kommt.

    Dann gibt es noch die Field Studies, die die Story voran treibt, und die Gruppe jedes Mal in einen anderen Abschnitt der Welt schickt. So kommt nie Langweile auf.

    Das Kampfsystem fühlt sich wie eine verbesserte Version von Sora no Kiseki an. Ich dachte zuerst der 3D Look steht dem Spiel nicht, aber dann war ich überaus positiv überrascht wie gut Falcom das hinbekommen hat. Mann kann jetzt durch Quarz Kombinationen keine unterschiedlichen Zauber mehr erschaffen, jeder Quarz hat eine feste Anzahl an passiven Skills oder Zaubern. Es gibt aber seltenere Steine die gleich mehrere Effekte oder Zaubern beinhalten. Neu ist der Master Quarz, mit dem jeder Charakter sich ausrüsten muss, bevor er Steine in das Brett tun kann. Jeder Master Quarz hat seine eigenen Eigenschaften (aktiv, passiv, Zauber) und levelt mit den Charakteren mit.

    Daneben kannst du in dem Spiel neben dem Fischen auch unterschiedliches Bufffood (je nach Affinity der Charaktere zu den Speisen - manche haben ihre Lieblingsgerichte...) kochen mit dem du Statuseffekte entfernen, CP oder AP erhöhen kannst. Und dann gibt es auch noch die versteckten Quests, die sich auftun können wenn man mit bestimmten Charakteren zu einer bestimmten Zeit im Spiel redet. Das Game ist wirklich ein Wälzer. Soviel zu tun. Genial.

    Ich kanns ehrlich gesagt kaum erwarten Teil 2 zu spielen, denn das erste Spiel hat einen fürchterlichen Cliffhanger der mich wahnsinnig macht.

    Zitat Zitat von Shiravuel Beitrag anzeigen
    Hab es mir jetzt auch mal bestellt, da ich Trails in the Sky sehr mochte. Bin mal gespannt, wird wohl Anfang nächster Woche kommen. Schon mal eine Frage vorab: sollte man mit bestimmten Leuten eher eine gute Beziehung aufbauen als mit anderen? Wegen der Links dann.
    Das bleibt natürlich dir selbst überlassen, aber ich kann empfehlen eine gute Beziehung mit Laura und Elliot aufzubauen. Lvl 5 ist das höchste das man im ersten Spiel erreichen kann. Nun der Grund, warum es gerade diese beidene Charaktere sein sollten:

    A) Laura hat einen Master Quarz der ihre Stärke für 3/4/5 Turns um 25 % erhöht. Auf Master Quarz Max Lvl sind das sogar 50 %. Jedes Mal wenn du Team Combos machst, überträgt sich der Crit Bonus auf die beteiligten Gruppenmitglieder. Laura erhält also Crit Bonus inklusive STR Bonus wenn sie sich an dem Angriff beteiligt. Ab Link Lvl 4 erhält sie außerdem eine Link Ability die Gruppenmitglieder die Schaden genommen haben, rächen lässt. Desweiteren bekommt man relativ spät im Spiel einen besonderen Quarz der den Effekt hat, Schaden durch CP und AP zu verdoppeln. Der Effekt den das vorallem auf Laura hat erklärt sich von selbst.

    B) Für Elliot kann ich einen Build als Support Character empfehlen. Er kann mit einem Master Quarz ausgerüstet werden, welcher die Heilung von Gruppenmitgliedern um die Hälfte erhöht. Später lernt er auch eine Link Ability, die Gruppenmitglieder automatisch heilt wenn diese wenig Leben haben.

    Es kann sich außerdem lohnen Ausrüstung oder Quarz mit Statusverändernden Eigenschaften auszurüsten. Bei Vanish gibt es z.B. eine Chance das der/die Gegner sofort verschwinden wenn man angreift oder einen Skill benutzt. Ich empfehle hier auf jeden Fall herumzuexperiementieren, bis man etwas gefunden hat, das einem gut gefällt, und seinen individuellen Kampfsil ergänzt. Das Spiel kann hier wirklich glänzen und weiß lange zu motivieren.

    Der New Game + Mode macht hier anders als bei Sora no Kiseki auch richtig Spaß, weil man eine Menge Wiederspielwert durch nicht gesehene Link Events mit anderen Charakteren haben kann.
    Geändert von Laguna (30.01.2016 um 09:24 Uhr)

  12. #72
    Zitat Zitat von Shiravuel Beitrag anzeigen
    Hab es mir jetzt auch mal bestellt, da ich Trails in the Sky sehr mochte. Bin mal gespannt, wird wohl Anfang nächster Woche kommen. Schon mal eine Frage vorab: sollte man mit bestimmten Leuten eher eine gute Beziehung aufbauen als mit anderen? Wegen der Links dann.
    Gute Entscheidung!
    Also im Grunde genommen ist es völlig egal mit wem du die Beziehung aufbaust, da alle Charaktere mal im Rampenlicht stehen dürfen und deshalb es auch Sinn macht, mit möglichst allen Charakteren die ganzen Link Events zu machen.... theoretisch. Aber muss man jetzt nicht unbedingt. ^^ Ich entscheide da eigentlich meist durch Sympathie. Also Gaius kann ich deshalb sehr empfehlen, mein Liebling innerhalb der Gruppe.

    @Laguna
    Genau deswegen will ich auch nicht weiterspielen. Aber das Spiel ist sooooooo gut. Alleine schon diese Atmosphäre. <3

  13. #73
    Zitat Zitat von Kynero Beitrag anzeigen
    Gute Entscheidung!
    Also im Grunde genommen ist es völlig egal mit wem du die Beziehung aufbaust, da alle Charaktere mal im Rampenlicht stehen dürfen und deshalb es auch Sinn macht, mit möglichst allen Charakteren die ganzen Link Events zu machen.... theoretisch. Aber muss man jetzt nicht unbedingt. ^^ Ich entscheide da eigentlich meist durch Sympathie. Also Gaius kann ich deshalb sehr empfehlen, mein Liebling innerhalb der Gruppe.

    @Laguna
    Genau deswegen will ich auch nicht weiterspielen. Aber das Spiel ist sooooooo gut. Alleine schon diese Atmosphäre. <3
    Als ich den tollen Soundtrack gehört habe, war ich schnell davon überzeugt das ich dieses Spiel nicht mehr aus der Hand legen werde, bis ich es beendet habe. Und genau so ist es gekommen. Für mich ist das eine Seltenheit, weil ich mich für gewöhnlich eher schwer damit tue Spiele in einem Ruck durchzuspielen. Selbst Trails in the Sky SC liegt noch (nur) halb durchgespielt bei mir rum.

    Wer von den Mädchen zählt zu deinen Lieblingen? Bei mir sind es Laura und Fie, die nicht nur durch einen glaubwürdigen Konflikt extrem gut in Szene gesetzt werden, sondern auch auf der Fanservice Schiene bei mir punkten können. Fie hat den Loli Katzen Look und schläft gerne, während sie im Kampf Gunblades trägt. Laura ist immer ruhig und cool. Sie ist ne jüngere Version von Captain Claire. Sie schleppt einen schweren Zweihänder mit sich herum, welches mit an das Käsemesser von Cloud Strife erinnert. Ich finde beide sehr toll. Ich habe gemerkt, wenn man nicht die Alisa-Rean Route geht, dann ergänzen sich Laura und Rean sehr gut. Das mag auch an ihrem beiderseitigem Interesse für die Schwertkunst liegen.

    Abgesehen von Class VII gibt es auch noch viele Charaktere über die ich gerne noch mehr erfahren würde. Das sind z.B. Sara Valestein oder Sharon Krueger. Ich finde es auch toll das einige Charaktere aus dem Cast von Sora no Kiseki wieder auftauchen. haben mir ein freudiges Wiedersehen beschert.
    Geändert von Laguna (30.01.2016 um 09:38 Uhr)

  14. #74
    Ich finde Laura auch super, einfach weil es in JRPGs einfach viel zu wenige Frauen gibt, die authentisch badass sind. Und das ist Laura. Und ja, das Schwert finde ich auch super. Weswegen sie mein Favorit ist.

    Alisa mag ich eigentlich auch recht gerne, auch wenn sie derweil ein wenig launisch daher kommt. ^^ Aber ist okay, dafür sieht sie ja gut aus.

    Ich finde übrigens diesen Typen, der ständig irgendwelche Frauen auf den Campus anbaggert, auch super.


  15. #75
    Ich hab mir Cold Steel vorhin einfach mal bestellt ... aber keine Ahnung ob ich das wegen dem Cliffhanger überhaupt schon spielen will xD Hab ja noch nicht mal SC besorgt um da über den Cliffhanger hinwegzukommen.

  16. #76
    Zitat Zitat von ~Jack~ Beitrag anzeigen
    Ich hab mir Cold Steel vorhin einfach mal bestellt ... aber keine Ahnung ob ich das wegen dem Cliffhanger überhaupt schon spielen will xD Hab ja noch nicht mal SC besorgt um da über den Cliffhanger hinwegzukommen.
    Soweit ichs mitbekommen hab, solltest du es besser vorher spielen. Die Spiele haben wohl extrem Längen, weshalb es nicht allzu gut kommt, wenn man beide hintereinander spielen will. Und der zweite Titel ist eh schon recht weit fortgeschritten in der Lokalisierung. Sooo lange dauert das eh nicht mehr, afaik. (Sprich, wenn nix enorm schief geht, sollte es 100% dieses Jahr noch kommen) Kannst besser jetzt einmal spielen und wenn es SUPER gut gefällt, dann ein NG+ kurz vorm Release von Teil2 machen. Für diese S-link esque Szenen. Kurz ist das Spiel afaik ja auch nicht.. wenn man jetzt nicht nur einfach durch rennt.

  17. #77
    Danke euch für die vielen guten Tipps. Dann werde ich wohl gleich versuchen mit all den hier Erwähnten gute Beziehungen aufzubauen. Himmel, das wird stressig O_O
    Aber Level 5 nur im ersten Teil? Das hört sich nach "ich bin nur ein Opfer"-Level an. Und ich HASSE Levelbeschränkungen.
    Gaius? Kenne ich aus ToX, wo er mein absoluter Favorit war. Hier gibts auch einen? Na, der wird gleich als erstes geschnappt.


    Ad Victoriam

  18. #78
    Doppelpost: Hab es heute bekommen und bisher ca. 4 Stunden gespielt. Nur 2 Bonding Points? O_o Pro freien Abend zwar aber dennoch... Wie soll ich da die Leute alle auf Freundschaft bringen. Gaius hatte leider gar kein Event für mich diesmal, hab Eliot und Laura gewählt. Was ich von Jusis und Machias halten soll, weiß ich auch noch nicht wirklich. Die nerven beide irgendwie, wobei Machias ja angefangen hatte gleich zu Beginn. Was für ein Auftritt von dem. O_o Und von Alisia bin ich auch nicht sooo begeistert. "Zicke" triffts am ehesten. Die landet auf Rean und knallt IHM eine? Die hat sie doch nicht mehr alle...Die anderen Mädels sind mir weitaus sympathischer, obwohl ich das Gefühl habe, dass ich auf die Alisia-Schiene gedrängt werden soll hier. Emma bspw. wollte ja unbedingt, dass ich mit ihr rede, also mit Alisia. Und trifft man Fie mal anders als müde oder schlafend an? Hoffentlich ergibt sich mit der noch ein Event, bei dem sie vielleicht mal nicht einschläft.

    Hab ich eigentlich unbegrenzt Zeit solange ich nicht die Mainevents weiter mache? Oder ist plötzlich der Tag rum und nix geht mehr? Auch bezüglich späterer vermutlicher Kämpfe wäre das
    wissenswert. Ich kämpfe doch gerne und level auf. Übrigens Level 5 nur im ersten Teil kann doch nicht sein, sind ja jetzt schon etliche von mir auf Level 6 und einer glaube ich sogar auf 7.
    Jedenfalls gefällt es mir bisher sehr sehr gut.

    Und Sara hat wirklich ein paar Schrauben locker (wie Rean ganz richtig feststellte )


    Ad Victoriam

  19. #79
    Zitat Zitat von Shiravuel Beitrag anzeigen
    Doppelpost: Hab es heute bekommen und bisher ca. 4 Stunden gespielt. Nur 2 Bonding Points? O_o Pro freien Abend zwar aber dennoch... Wie soll ich da die Leute alle auf Freundschaft bringen. Gaius hatte leider gar kein Event für mich diesmal, hab Eliot und Laura gewählt. Was ich von Jusis und Machias halten soll, weiß ich auch noch nicht wirklich. Die nerven beide irgendwie, wobei Machias ja angefangen hatte gleich zu Beginn. Was für ein Auftritt von dem. O_o Und von Alisia bin ich auch nicht sooo begeistert. "Zicke" triffts am ehesten. Die landet auf Rean und knallt IHM eine? Die hat sie doch nicht mehr alle...Die anderen Mädels sind mir weitaus sympathischer, obwohl ich das Gefühl habe, dass ich auf die Alisia-Schiene gedrängt werden soll hier. Emma bspw. wollte ja unbedingt, dass ich mit ihr rede, also mit Alisia. Und trifft man Fie mal anders als müde oder schlafend an? Hoffentlich ergibt sich mit der noch ein Event, bei dem sie vielleicht mal nicht einschläft.

    Hab ich eigentlich unbegrenzt Zeit solange ich nicht die Mainevents weiter mache? Oder ist plötzlich der Tag rum und nix geht mehr? Auch bezüglich späterer vermutlicher Kämpfe wäre das
    wissenswert. Ich kämpfe doch gerne und level auf. Übrigens Level 5 nur im ersten Teil kann doch nicht sein, sind ja jetzt schon etliche von mir auf Level 6 und einer glaube ich sogar auf 7.
    Jedenfalls gefällt es mir bisher sehr sehr gut.

    Und Sara hat wirklich ein paar Schrauben locker (wie Rean ganz richtig feststellte )
    Man hat pro freien tag 3 Bonding Points ( 2 am Tag, 1 am Abend). Im ersten Durchgang kann man anscheinend nicht alle Charaktere auf Maximum bringen, was den Freundschaftslevel angeht, dafür wird man wohl einen zweiten Durchgang brauchen. Deswegen ist es sinnvoll, sich, was die Events angeht, auf 5 Charaktere zu konzentrieren und die anderen dann im zweiten Durchgang anzugehen.
    Fie schläft nicht nur, aber doch schon oft.
    Die Zeit schreitet erst voran sobald du die Main Quests absolviert hast, du hast bis dahin also immer Zeit optional zu leveln. Jedoch gilt immer, sofern möglich, erst Subquests und alles Optionale, dann die Main Quests, da danach eben die Zeit meist weiterläuft.


    Ich habe mittlerweile um die 15 Stunden auf dem Konto und bin mitten im zweiten Kapitel. Bislang gefällt mir das Spiel richtig gut. Die Kämpfe haben ein angenehmes Tempo und bisher geht mir die Musik noch nicht auf die Nerven, ganz im Gegenteil. Die Charaktere gefallen mir soweit auch, vor allem da diese so unterschiedlich sind. Die Story kommt so langsam auch in Fahrt. Mal schauen wie es weitergehen wird.
    Geändert von Angel|Devil (01.02.2016 um 20:46 Uhr)

  20. #80
    Yay! Super, dass immer mehr Leute Cold Steel spielen! Logisch: Ist ja auch ein super Spiel.

    Mit Level 5 waren wohl eher die Master Quarz gemeint, so wie die Beziehungslevel.
    Das Level Cap liegt so ca. bei 50, ist aber auch nur eine Vermutung meinerseits.

    Jusis und Machias werden im Laufe der Story wesentlich interessanter, besonders Machias.

    Fie hat einen extrem interessanten Background, aber das wirst du schon noch herausfinden.

    Gaius ist übrigens super. Sehr charismatisch, freundlich und generell ein cooler Typ. ^^

    Den einzigen Charakter im Spiel, den ich echt nicht leiden kann, ist der NPC Becky..

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •