mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 2 von 18 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 352
  1. #21
    Das klingt doch extrem gut!

    Jetzt müsst ihr euch alle nur noch zusammentun und das Spiel übersetzen, sodass ich es auch spielen kann.

  2. #22
    Sensenmann, hast du vorher die anderen Kiseki-Spiele gespielt? Falls nicht, dann fürchte ich, dass du dir gerade heftig die älteren Spiele, insbesondere Zero/Ao gespoilert hast. :/

  3. #23
    Kannst du oder Winyett in einem Spoilerkasten erzählen, inwieweit die Antagonistengruppierung in Sen no Kiseki I / II in Erscheinung tritt oder ob sie überhaupt erwähnt werden?
    Currently playing: Uncharted - Lost Legacy
    Most wanted: Secret of Mana Remake, Xenoblade Chronicles 2, Ni no Kuni 2

  4. #24
    Spoiler bzgl. mysteriöser Antagonistengruppierun in Sen I und Sen II, kann Spoiler zur Story von Sen I und II enthalten:


    Sen no Kiseki I/II ist mein erstes Spiel der Reihe, was ich jetzt spiele. Aber bzgl. Spoilers sehe ich das nicht so schlimm, das Ziel ist schließlich der Reiseweg und nicht der Endpunkt. Den größten Spoiler kenne ich jetzt sowieso schon - es wird (vermutlich) gut ausgehen. Wenn die Story genauso gut wie hier geschrieben ist, werde ich vermutlich keine Probleme bzgl. Spoilern haben, und die Ereignisse aus anderer Perspektive dargestellt sind auch interessant ^-^

    Was ich noch anmerken möchte: Auf gamefaqs findet sich ein 10/10 Review, welches die Grafik als subpar und generell schlecht bemängelt - das kann ich persönlich ganz und gar nicht nachvollziehen. Ich war die gesamte Spilzeit von der Grafik und dem Design begeistert. Wunderschöne abwechslungsreiche und gute gestaltete Umgebungen.

    S: Snowboard A-1: 46.53 (22/24 Flaggen)
    PS: Snowboard A-2: 47.20 (23/25 Flaggen)
    PPS: Snowboard A-3: 47.87 (18/19 Flaggen)
    PPPS: Snowboard B-1: 51.47 (15/16 Flaggen)
    PPPPS: Snowboard B-2: 48.27 (20/21 Flaggen)
    PPPPPS: Snowboard B-3: 53.43 (22/22 Flaggen)
    Geändert von Sensenmann5 (11.10.2014 um 16:31 Uhr)

  5. #25
    Ich bin ja irgendwie noch nicht ganz dahintergestiegen, was diese Gruppierung nun genau will, allerdings bin ich in Sen 2 auch noch nicht weit (habe vor ein paar Tagen ers angefangen, nachdem mein Exemplar nach mehreren Umwegen endlich, ENDLICH bei mir eingetrudelt ist).
    Ich habe bisher nur das erste Sora und Sen I gespielt und Sora SC und Zero angespielt, aber ehrlich gesagt sind mir Spoiler einigermaßen egal, denn ich erwarte, dass solche Spiele auch irgendwie für sich allein stehen können. Außerdem ist das Spielprinzip in Sen so viel toller. Na ja, sei's drum. Ich bin mir sicher, dass mir Sora SC auch noch Spaß macht, sollte ich demnächst die Muße finden, weiterzuspielen.

    Ich bin nun etwa 12 Stunden drin und finde das Spiel bisher toll, vor allem, weil es eine gute Abwechslung zum abwechslungsarmen Shining Resonance darstellt. Handlungsmäßig tut sich bisher sehr viel (ich warte aber noch auf die Antworten auf einige Fragen), die Charaktere sind wieder nett (die Rollenklischees passen wohl besser ins Politikforum) und die leichten Änderungen am Kampfsystem sind auch gut. Ich denke, ich vergebe Falcom einfach mal das Ende des ersten Teils, denn das hier gefällt mir wieder wirklich gut.

    Libenter homies id, quod volunt, credunt.
    Alle GF-Aktionen auf einen Blick

  6. #26
    Zitat Zitat von Winyett Grayanus Beitrag anzeigen
    Ich habe bisher nur das erste Sora und Sen I gespielt und Sora SC und Zero angespielt, aber ehrlich gesagt sind mir Spoiler einigermaßen egal, denn ich erwarte, dass solche Spiele auch irgendwie für sich allein stehen können. [...] Ich bin mir sicher, dass mir Sora SC auch noch Spaß macht, sollte ich demnächst die Muße finden, weiterzuspielen.
    Man hört ja teilweise die Meinung, dass man unbedingt alle anderen 5 Spiele vor Sen 1/2 spielen soll zum Verständnis etc. Aber ich bin der Meinung, dass diese Leute eben dass getan haben. Und sich vorzustellen, was für eine Erfahrung man hat, wenn man Sen 1/2 ohne das Hintergrundwissen der anderen Spiele spielt, ist imo ziemlich schwierig.

    Wie schon erwähnt, habe ich ja auch mit Sen angefangen und war so begeistert von der Serie, dass ich danach Sora/Zero/Ao gespielt habe. Und meine Meinung ist nun, dass man auch so noch genauso viel Freude an der Story haben kann.

    Imo geht es in den Spielen (a) in erster Linie um die Erlebnisse und Erfahrungen, und die individuelle Story der Charaktere in ihrem Lande; und (b) in zweiter Linie um eine spieleübergreifende Story, mit Konsequenzen für die ganze Welt.

    Was das Verständnis von Sen 1/2 betrifft: Die Story von リぃン&co im Lande エレボニア steht im Vordergrund und ist verständlich, auch ohne die Kenntnisse von Sora/Zero. Einige Sachen aus Sora/Zero, die für das Verständnis wichtig sind, werden nach und nach erklärt. Momentan spiele in Sen erneut, nachdem ich nun die anderen Spiele gespielt habe, und es gibt einige Andeutungen und Referenzen, die man nur dann versteht (aber eben auch nicht so wichtig sind).

    Z.B. werden am Ende von Kapitel 2 von Sen 1 die beiden Hauptcharakter von Sora 1&2 angedeutet. Oder Saras Hintergrundgeschichte versteht man auch so, kann man aber besser in den Zusammenhang einordnen, wenn man (insbesonders) Sora 3 gespielt hat. (Zufällig habe ich die entsprechende Szene in Sora 3 vor kurzem nochmal angeschaut, sonst hätte ich das wieder vergessen.)

    Was Spoiler betrifft:

    Das einzige, was bzgl. Sora gespoilert wird, ist (a) dass es kein Bad End gibt (duh!); und (b) die Existenz diverser Organisationen und Gruppierungen. Anonsten weiß man im Prinzip gar nichts über die Ereignisse in Sora. Und ehrlich gesagt: Durch die Kenntnisse aus Sen 1/2 hatte ich persönlich mehr an Sora, da ich die Ereignisse besser einordnen konnte und einfach mehr Interesse für die Welt und das Setting hatte. Wenn ich mit Sora angefangen hätte, hätte mich das recht langsame Battlesystem und die anfangs langsame Storyentwicklung vielleicht abgeschreckt.
    Es gibt eine kurze Szene/Dialog in der Mitte von Sen 2, wo die Ereignisse aus Sora 2 angedeutet werden, die mir aber ohne Kentnisse von Sora recht kryptisch vorkam.

    Was die Spoiler bzgl. Ao/Zero betrifft: Zero ist mehr Einführung der Charaktere und von Crossbell (wie Sen 1). Von Ao werden einige Schlüsselereignisse durch Sen "gespoilert", aber eben auch nicht mehr und nicht weniger. Ich hatte trotzdem Spaß dabei, mit den Charaktern in Crossbell zu erleben, wie die Ereignisse zusammenhängen, was darum passiert, warum es so wichtig ist, und die ganzen "gory details" zu erfahren. Die Story in Zero/Ao ist mehr, als das Resulat einer handvoll Ereignisse mit internationalen Konsequenzen.

    Zudem kann man genauso sagen, Ao/Zero spoilert einige Schlüsselereignisse in Sen, unter anderem die Ereignisse am Ende von Sen 1; und das Ende von Sen 2, inbesondere, wie denn der innerpolitische Konflikt (der eine wichtige Rolle spielt), ausgeht.

    Um es zusammenzufassen, ich kann bestätigen, was ich bereits in meinem letzten Post schrieb:

    Der Weg, nicht der Endpunkt, ist das Ziel.

    Zitat Zitat von Winyett Grayanus Beitrag anzeigen
    Ich bin ja irgendwie noch nicht ganz dahintergestiegen, was diese Gruppierung nun genau will, allerdings bin ich in Sen 2 auch noch nicht weit
    Es gibt recht viele Gruppierungen, aber wenn du die meinst, mit der etwa シャロン in Verbindung steht: Das Ziel wird auch in Sora/Zero/Ao nicht klar und ist noch Gegenstand der Diskussion vieler Fans. Ich habe ein paar Vermutungen, was das betrifft, aber enthüllt wird es wohl erst in zukünftigen Spielen.

    Zitat Zitat von Winyett Grayanus Beitrag anzeigen
    Ich denke, ich vergebe Falcom einfach mal das Ende des ersten Teils, denn das hier gefällt mir wieder wirklich gut.
    Dito. Das Ende von Sora1 und Zero wirkte in der Hinsicht abgeschlossener. Aber wenn man bedenkt, dass man sowieso alle Spiele spielen "muss", ist das ja auch egal. Und sei beruhigt, das Ende von Sen 2 ist nicht einfach so dahingeklatscht.

    ---------------------------

    Und was ich nochmal erwähnen wollte: Es wäre schön, wenn man in das Voice Acting mehr Arbeit/Zeit/Geld gesteckt hätte. Und damit meine ich nicht nur, dass die Textboxe nach dem Würfelprinzip vertont wurden. Die Reihe führt ja auch einige Begriffe ein, die anders gesprochen als geschrieben werden (eg. 空の女神 --> エイドス). In der Vertonung von Zero/Ao Evo wurden diese auch konsquenterweise immer so ausgesprochen (selbst 女神 --> エイドス). Jetzt, wo ich Sen nochmals durchspiele, fällt mir das erst richtig auf: Hier wird oft 女神 --> めがみ gesagt - was wohl daran liegt, dass es weniger Kommunikation zwischen dem Tonstudio und den Entwicklern gab (bzw. nicht so viel Wert darauf gelegt wurde), und die Sprecher das dann eben so gesprochen haben, wie es dastand.

    Und das ist wohl auch den Grund, dass ich in Sen nicht mitbekommen habe, dass der Name der Organisation auch in der japanischen Version ganz offiziell lautet.
    Geändert von Sensenmann5 (08.03.2015 um 10:15 Uhr)
    Zurzeit von Heldenlegenden angetan.

  7. #27
    Es erschien heute Patch ver. 1.03 für Sen 1

    Zitat Zitat
    - Statistikbildschirm wird angezeigt, wie oft man Gegner während des Magiezauberns unterbrochen hat (100mal für Trophäe)
    - Freezebug bei S-Crafts beseitigt
    - andere Bugfixes
    http://www.falcom.com/sen/product/update.html

    Man bedenke, Sen 1 ist jetzt schon 1,5 Jahre alt! Dafür kriegt Falcom ein großes Lob von mir.

  8. #28
    Zitat Zitat von Sensenmann5 Beitrag anzeigen
    Es erschien heute Patch ver. 1.03 für Sen 1


    http://www.falcom.com/sen/product/update.html

    Man bedenke, Sen 1 ist jetzt schon 1,5 Jahre alt! Dafür kriegt Falcom ein großes Lob von mir.
    .. das macht ein englisches Release gerade verdammt wahrscheinlich. Warum sonst würden sie sich gerade noch einmal an den Code setzen, wenn es nichts mit einem Port/Rerelease oder eine Lokalisierung zu tun hat? Ich mein schön und gut es jetzt zu fixen, besser spät als nie, aber die meisten haben es ja eh durch.

  9. #29
    Zitat Zitat von Kiru Beitrag anzeigen
    Warum sonst würden sie sich gerade noch einmal an den Code setzen, wenn es nichts mit einem Port/Rerelease oder eine Lokalisierung zu tun hat?
    Wenn sie das planen, wäre das wirklich schön. Eine andere Möglichkeit, die mir einfällt, ist aber:

    Zitat Zitat
    「閃の軌跡」BEST化記念としまして、3/5(木)~3/18(水)の期間中、「閃の軌跡」DLCを50%OFFで販売いたします。

    5.-18. März, DLC 50% Rabatt wegen BEST-Version
    http://www.falcom.com/sen/product/dlc.html

    Oder es steht ja auch 暁の軌跡 (akatsuki no kiseki) an, vielleicht wird da ja Code wiederverwendet. Aber hoffen wir das Beste.

    Und ich <strike>spiele</strike> schaue/lese gerade wieder Sen 1, insofern kommt es gerade recht.

  10. #30
    Ich bin nun auch mit dem Spiel durch. Zur Mitte hin hatte ich irgendwie den Eindruck, dass dieser Teil noch länger sein könnte als der erste, war aber leider schon nach 33,5 Std. durch. Den ersten Abspann habe ich nach 29 gesehen und war dann erstmal sauer, bis ich gemerkt habe, dass der anscheinend schlicht dazu da war, den Spieler auf die Schippe zu nehmen.

    Das Kampfsystem zeigt mal wieder sehr gut, wie rundenbasierte Kämpfe funktionieren können. Veraltet ist da ja wohl nichts - für mich ist die Serie hier ein echtes Vorbild. Die Handlung fand ich vor allem am Anfang und im Mittelteil sehr spannend, den Teil, in dem man mal eben 3 ziemlich ähnliche Dungeons durchlatschen muss, eher nervig. Genauso, wie man nach dem ersten der Dinger etwas anderes machen konnte, hätte man den Rest auch aufteilen können. Aber sonst fand ich die Handlung gut, die Charaktere aber auch. Ok, Arisa ist irgendwie langweilig...
    Ich fand es irgendwie auch nicht störend, dass man einige Gebiete aus dem ersten Spiel noch einmal besuchen musste - das wurde so gelöst, dass man sich auf jeden Fall nicht langweilte und trotzdem etwas neues zu sehen bekam. Musikalisch fand ich es auch wieder sehr nett, obwohl man doch einige Titel aus dem Vorgänger wieder zu hören bekommt (die ich aber auch da schon mochte). Insgesamt hätte es noch etwas länger sein können, hat mir aber gut gefallen und eine Fortsetzung würde ich auf jeden Fall spielen. Gerne auch mal mit Frauen, die Hosen tragen. *hust*

    Der Rest im Spoiler:



    Zitat Zitat von Sensenmann5 Beitrag anzeigen
    Es gibt recht viele Gruppierungen, aber wenn du die meinst, mit der etwa シャロン in Verbindung steht: Das Ziel wird auch in Sora/Zero/Ao nicht klar und ist noch Gegenstand der Diskussion vieler Fans. Ich habe ein paar Vermutungen, was das betrifft, aber enthüllt wird es wohl erst in zukünftigen Spielen.
    Ja, die meinte ich. Na ja, Sen 2 hat, was das angeht, wirklich nicht sehr geholfen, andererseits finde ich, dass die in diesen Spielen weniger im Vordergrund stehen, als in Sora. Selbst obwohl sie

    Was den Weg und das Ziel angeht, stimme ich dir zu. Ich habe nun eher noch emrh Lust auf die anderen Spiele bekommen ... sollte ich wohl zuerst Zero einwerfen?

    Zitat Zitat von Kiru Beitrag anzeigen
    .. das macht ein englisches Release gerade verdammt wahrscheinlich. Warum sonst würden sie sich gerade noch einmal an den Code setzen, wenn es nichts mit einem Port/Rerelease oder eine Lokalisierung zu tun hat? Ich mein schön und gut es jetzt zu fixen, besser spät als nie, aber die meisten haben es ja eh durch.
    Kundenfreundlichkeit wäre mal ein verdammt toller Grund. Nicht, dass ich an Märchen glauben würde.

    Libenter homies id, quod volunt, credunt.
    Alle GF-Aktionen auf einen Blick

  11. #31
    Zitat Zitat
    Ich habe nun eher noch emrh Lust auf die anderen Spiele bekommen ... sollte ich wohl zuerst Zero einwerfen?
    Der Reihe nach wäre es Sora 1/2/3 --> Zero --> Ao --> Sen 1/2. Zero/Ao spielt etwa zur selben Zeit wie Sen 1/2 und stellt die Ereignisse in/aus Sicht von Crossbell dar. In Sora 2 geht es darum, was im 幕間-Kapitel von Sen 2 besprochen wurde. . Aber im Prinzip kannst du mit Zero oder Sora weitermachen.

    PS: Wenn man Sen 2 ein zweites Mal durchspielt, werden noch einige interessante Sachen offenbart: Die Identität eines gewissen Charakters und etwas über die Vergangenheit von エレボニア (in den 黒の史書). Hab ich auch nur zufällig im Netz gesehen, da der 2. Playthrough noch ansteht. Wen's interessiert:

    http://blog.zemlyan.com/blog-entry-271.html
    (Japanisch, Spoiler?)

  12. #32
    Zitat Zitat von Winyett Grayanus Beitrag anzeigen
    Kundenfreundlichkeit wäre mal ein verdammt toller Grund. Nicht, dass ich an Märchen glauben würde.
    Das macht man dann, wenn Leute das Spiel auch noch spielen, und nicht mal random nen Jahr später. Wie gesagt, die haben noch einmal gut über alles geschaut und Dinge gefixt. Und während ein Re-Release zwar der Grund sein könnte.. halte ich das auch immer noch für unwahrscheinlich. Da packt man ja oft einfach nur das, was man hat, zusammen und veröffentlicht das. Bei einer Lokalisierung muss man zwanghaft eh nochmal über den Code schauen. Vielleicht ist auch beides zusammen gefallen. Wer weiß. Es ist jedenfalls seltsam so spät nochn Patch zu liefern.

  13. #33
    Neues Sen no Kiseki ist in Entwicklung, wie Kondo ziemlich beiläufig erwähnt: http://gematsu.com/2015/05/new-legen...ki-development

    Zitat Zitat
    Kondo: “Although there’s still some way to go before release, we’re making progress on a Sen no Kiseki sequel set in the Erebonian Empire. However, the story is stretching out more than we thought it would, so now we’re considering what to do about the volume. For now, please wait by playing Trails in the Sky Evolution and Tokyo Xanadu.”

  14. #34
    Zitat Zitat
    The Legend of Heroes series continues in the West! On top of Trails in the Sky Second Chapter coming to PSP (PS Vita+Vita TV compatible) and PC this Summer, Trails of Cold Steel will be coming to PS Vita and PS3 this Fall!

    We're sure you have lots of questions, but don't worry; we've got a blog coming later today that'll update you and answer as many questions as possible regarding Trails SC, Trails of Cold Steel, and the Trails series in general.

    Celebrate!
    Wie erwartet, aber yay. Ist nur die Frage, wie es mit den Zwischenteilen weitergeht. :>

    Tom dazu:
    Zitat Zitat von XSEED-User
    Also guessing this is why SC localization got outsourced, Carpe Fulgur worked on that while Sen was being done in-house?
    Zitat Zitat von Tom
    Not entirely. While it's true both were being done simultaneously for a while, the actual fact of the matter is... Sen has less text than people give it a credit for. Only about as much as Trails in the Sky FC, and nowhere near SC (and Sen 2, by all initial reports, has less text than Sen 1!).

    It's still a LOT of text, and has been worked on for many, many months already... but compared to SC, it's a breeze. After Rune Factory 4 and Story of Seasons, we've really upped our game when it comes to handling titles with massive amounts of text. We have it down to a science now (and that science is called "give-it-to-Nick-ology").
    Geändert von Narcissu (05.06.2015 um 21:25 Uhr)

  15. #35
    Freut mich zu hören, somit braucht man sich also keine Sorgen mehr darüber zu machen ob und wie Xseed den Anschluss an die Serie nach der langen Übersetzungsdauer von SC findet. Zwar bedeutet das dann wohl daß SnK 3rd und Zero/Ao wahrscheinlich nicht so bald den Weg zu uns finden, aber das war ja eigentlich abzusehen. Wenn sie mit dem Sprung auf die schneller zu lokalisierenden Titel den Cashflow und die Präsenz der Serie aufrecht erhalten kann das die Chancen für eine Übersetzung nur erhöhen.

    Das wird ein gutes Jahr für westliche Falcom-Fans, vor allem da Xseed zeitgleich mit http://trailsofcoldsteel.com/ auch http://xanadunext.com/ registriert hat. Dazu kommt noch der Steam Release von Gurumin vor wenigen Wochen und die bevorstehende Veröffentlichung von SC. Ich find's gut.
    Posten kann jeder, textvolumenoverkillen nur die Elite!
    Mein deviantART

  16. #36
    Sehr viele juicy details im Development Blog: http://xseedgames.tumblr.com/post/12...s-localization

    Unter anderem steht da auch, dass Falcom auf XSEED zugekommen ist und wollte, dass die Serie lokalisiert wird.

    Auszug:
    Zitat Zitat
    Aren’t there a few games that come before Trails of Cold Steel? What’s up with that?
    Let’s get this out of the way: I am absolutely thrilled we’re continuing the Trails series in the West. It quickly became one of my favorite series along with Ys, and I absorb all information relating to it much like how a northern clingfish clings to rocks. Look up northern clingfish videos, by the way; they’re really cool.
    When Falcom approached us with interest in seeing the game localized (and yes, they came to us), I naturally was all for it. But like most fans, I worried because of the two games that preceded it—Zero no Kiseki and Ao no Kiseki (which I will henceforth be calling Trails to Zero and Trails to Azure, though those should not be considered final or official names)—because they have some events in them that seem to tie in with Cold Steel directly. Is it okay to publish the series out of “order”? If we do take on Cold Steel, will people be missing out on some critical information by not playing Zero and Azure first?
    I was fortunate enough to be able to express this worry in person to the president of Falcom, Toshihiro Kondo; I was also just as relieved by his response. Immediately, he responded: “Actually, this is kind of intentional. We wanted Cold Steel and Zero/Azure to be playable in any order because we noticed that, with Cold Steel, the demographic suddenly became younger. Many new fans of the series were going back to the old games.”
    Essentially, their goal for Cold Steel was not only to continue developing the incredibly deep lore behind the Zemurian continent, but to do it in such a way that would both please longtime fans and help new fans feel right at home. Rest easy knowing that you can canonically play Cold Steel before Zero/Azure—you’ll simply be getting a different perspective on events, seeing things in an order that differs from what Japanese players experienced, but is still confirmed by one of the Trails creators to be A-OK and even pretty much as intended.
    And, hey, while I’m all about encouraging people to play Trails in the Sky first, you could start with Trails of Cold Steel and then go back to the Sky series if you so desired; you’d just be enjoying a whole different set of Easter eggs. I absolutely adore the ridiculous amounts of detail this series manages to put out without completely shutting out a curious new audience at the same time, and apparently Falcom does, too.
    Zitat Zitat
    …Oh, and Trails of Cold Steel II in already in the process of being translated, so don’t you worry your silky little heads none.
    Zitat Zitat
    I’m pleased to say that both Cold Steel I and II are confirmed for physical and digital launches on PS3 and PS Vita.
    Jessica auf Twitter:
    Zitat Zitat
    Seeing a lot of confusion on how Cold Steel was possible, so here are some txt counts:(~) FC: 1.5mil, SC: 3.2mil, CS: I.6mil, CS II: 1.5mil
    Geändert von Narcissu (06.06.2015 um 03:16 Uhr)

  17. #37
    SC war wohl wirklich ein Mammut Projekt. Schon interessant, dass die Nachfolger alle weniger Text haben als dieser Teil. ^^ Ich freue mich auf jeden Fall riesig auf die kommenden Spiele!

  18. #38
    TL-Wiki gibt ja auch gerne mal "mb" Größen von VNs an. Nach Wiki zu urteilen ist deren Script-Encoding 2byte/char (SJIS), wenn dem so ist rivalisieren diese Spiele halt schon ziemlich langen VNs. (Clannad hat z.B. 3mb Text, was 1,6m Chars bedeuten würde. Und an dem Ding kann man seine 50 Stunden sitzen) Besonders SC wäre länger als so ziemlich alles im VN Bereich. Und wenn ich das richtig interpretiere, sollte man NUR fürs Lesen des Textes bis zu 100 Stunden benötigen. Die anderen Teile halt "nur" halb so viel. Weshalb es eigentlich recht einfach ist zu sehen, ob etwas WIRKLICH viel Text hat.. ein Rpg wo man 100 Stunden mit Lesen beschäftigt sein kann, ist schon besonders und recht auffällig. Auch wenn vieles vermutlich übersehen wird, weil es NPC Kram ist, der immer wieder wechselt oder so. Oder Item-Beschreibungen.

    Naja, wie gesagt, setzt alles voraus, dass es 2byte pro Zeichen sind, aber es ist schon wahrscheinlich. In letzter Zeit werden durchaus öfter mal Dinge mit viel Text offiziell veröffentlicht. Auch wenn sowas wie Grisaia theoretisch natürlich schon Fan-Übersetzt war, ist der originale Übersetzer ja eh im offiziellen Team. Das hat btw. 3,7mb Text, die Nachfolger dann 1.8mb bzw. 1.4mb was "normalere" Größen für ein VN sind. Vor einigen Jahren endete das gerne mal in einer Katastrophe. Ar Tonelico 2 hat irgendwie ~2mb und wie die Lokalisierung gelaufen ist, wissen wir ja. Wobei Ar Nosurge jetzt auch nicht gerade wenige Probleme hatte, und das Ding hat vermutlich auch nicht wenig Text..
    Geändert von Kiru (06.06.2015 um 11:03 Uhr)

  19. #39
    Gibt ein paar interessante tidbits aus dem XSEED-Forum von Tom.

    Zitat Zitat von Tom
    I think the biggest takeaway you should get from that blog post is that Falcom VERY SPECIFICALLY REQUESTED that we release Sen now. And they weren't subtle about it! We didn't go to them, they came to us, and they were pretty insistent. They wanted us to release Sen, and they weren't going to take no for an answer. Honestly, I'm willing to bet that if we HAD said no, they would've taken the game to someone else and had them publish it here instead -- they seemed THAT gung-ho about the release.

    Falcom is clearly very proud of the Sen games, and really wants the world to play them. And despite any misgivings we or the fans may have... I mean, we really can't say no to that, can we? We've developed a really good relationship with Falcom, and they rarely ask us for anything. The last thing they specifically asked us to do that I can recall was during our localization of Ys Origin -- they asked us to make it so Toal's route unlocked after completing only one of the two other routes, as opposed to unlocking after completing both of them like in the Japanese version.

    We complied with their request then, and ever since, it's just been us doing the requesting, and Falcom saying "yes" to practically everything we throw at them. They've been so good to us, it would make no sense for us to turn them away when they not only offer us a game to work on, but ASK us to work on it.

    And while Kondo-san's statements about the series continuity and the ability to play the games out of order may conflict with what others have been saying, I can tell you right now that it wasn't just PR speak. The only people present in that meeting were Kondo-san, Ken and Brittany, and as I understand it, Kondo-san answered Brittany's question in a lot of detail. He's the co-writer of the entire Kiseki series, and he knows its lore like the back of his hand. And he sincerely feels that Sen can be played before 3rd, Zero or Ao. He wasn't making that up for our benefit.

    -Tom

    Zur Chance auf die anderen Kiseki-Spiele im Westen (hier auf die Crossbell-Spiele bezogen:

    Zitat Zitat von XSEED-User
    Poyui, on Yesterday, 05:17 AM, said:

    Question time.

    So what is going to be the point of releasing the 3rd and Crossbell arc...?
    Zitat Zitat von Tom
    Er, because they're good games that people will really like? I mean, that's ultimately why we release ANY game, and the Crossbell titles are widely thought of as the best in the series. I have no doubt whatsoever that they'd sell, get reviewed very highly, and be very popular titles.

    They'd also take forever to work on, though, which is why we can't just be like, "Oh, don't worry, they're coming for sure!" But you guys have a very, very vocal supporter of them in Brittany -- she has repeatedly told us "I will die for Kiseki!", and she's constantly trying to push every single game in the series on us, finding new ways to justify the cost and localization time, coming up with new suggestions on release models and PR moves we can try to increase awareness, etc. She is the best cheerleader for this series that could possibly exist, and I've no doubt that eventually, she will break down Ken's resolve (aided by what will no doubt be good sales on SC and Sen, as I can't imagine either game won't be a big seller for us) and they will find their way into our release lineup.

    My personal opinion is, it's only a matter of time.
    Zitat Zitat von Tom
    Zero and Ao may happen in the future, but the Evolution releases are highly unlikely -- at least for the moment. There are "too many cooks in the kitchen," as it were -- too many companies involved. And the amount of voice-acting in those games is insane. If we couldn't get the voice rights for the Japanese, we'd have to dub it (we aren't about to cut features from any game we release; that's not our way), and dubbing it would just be way more money than we could possibly manage. And as we've noted in the past, Kickstarter is just not a viable option for us -- it would come across as highly unprofessional and could cause our Japanese business partners to lose faith in us.

    The future is unknown, so this could change -- but for right now, I just don't see the Evolution games happening.

  20. #40
    Ich denke daß die Chancen eigentlich ganz gut stehen, vor allem wenn sich SC und Sen I & II zufriedenstellend verkaufen. Auch wenn ich die Evolution Titel natürlich gerne im Westen für die Vita gesehen hätte, so bleibt doch immer noch die Möglichkeit die PC-Versionen zu veröffentlichen.

    Die Frage ist halt wann die Titel bei der gigantischen Textmenge letztlich fertig werden, wobei es von Zero ein Fantranslation-Projekt gibt an dem nach wie vor gearbeitet wird. Xseed hat ja in der Vergangenheit bereits Fanübersetzungen eingekauft, wäre für den ersten Teil der Crossbell-Reihe zumindest eine Option.
    Posten kann jeder, textvolumenoverkillen nur die Elite!
    Mein deviantART

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •