mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 28 von 29 ErsteErste ... 18242526272829 LetzteLetzte
Ergebnis 541 bis 560 von 565
  1. #541
    Zitat Zitat von Shieru Beitrag anzeigen
    @Sölf: Glaube nicht an "Tweaks", das Balancing der vorherigen Kämpfe war ja darauf ausgelegt, dass man gegen mehrere Gegner auf einnmal kämpft, das hier sind alles Single-Fights. Da KH3 kaum gute Bossfights hatte ist das auch dringend notwendig.
    Ne, mir gings jetzt eher direkt um die Databosse aus KH 2FM. Einige davon waren ja komplett neu, andere wurden eben nur aufs Max Level angehoben (und vielleicht hier und da bei einigen Mechaniken etwas angepasst).

  2. #542

    Killer Queen - Bombe Nr 3: Bite the Dust!
    stars5
    Die Moves, die im Trailer gezeigt wurden (zumindest von diesen wahrscheinlich-Data-esken Kämpfen) sind alle neu. BTW, Repliku hat sogar einen Konter-Move. Guard-Reprisal war normalerweise ausschließlich im Toolkit des Spielers.

    Was KH2 angeht hast du quasi recht, nur, dass tatsächlich bei allen Data-Bossen was an der Mechanik gedreht wurde.
    Gründer der JRPG-Challenge
    JRPG-Challenge 2018 - You'll never see it coming!



  3. #543
    Zitat Zitat von Shieru Beitrag anzeigen
    Was KH2 angeht hast du quasi recht, nur, dass tatsächlich bei allen Data-Bossen was an der Mechanik gedreht wurde.
    Ich hab KH 2 FM ja bis heute noch nicht durch, obwohl ich so ewig auf dieses Spiel gehyped war. Ich bin immer noch Storytechnisch an der Stelle, wo man jede Welt zum zweiten mal besucht.

    Und Larxene kann sich mal bitte ins Knie ficken, der Kampf ist auf critical beim ersten mal in der Low Level Variante so hart für den Arsch. Gott. Zexion war auch schon cancer.

    ...max Level wird also geil wenn ich mal da bin. x)

  4. #544

    Killer Queen - Bombe Nr 3: Bite the Dust!
    stars5
    Die Silhouetten sind auch viel zu schwer für den Zeitpunkt, ab den sie zur Verfügung stehen, finde ich. Sind ja nicht ohne Grund optionale Bosse.

    BTW, wollen wir wetten, dass die Final-Fantasy-Charaktere genau eine Szene bekommen, und zwar am Anfang des DLCs? Das riecht nämlich eher nach ner Last-Minute-Addition, nachdem sich die Fans beschwert haben.
    Gründer der JRPG-Challenge
    JRPG-Challenge 2018 - You'll never see it coming!



  5. #545
    Erweitert es das Hauptspiel im Sinne vom Postgame? Oder habe ich wie bei FFXV die bessere Erfahrung, weil ich ein Jahr gewartet habe?

  6. #546

    Killer Queen - Bombe Nr 3: Bite the Dust!
    stars5
    Zitat Zitat von Narcissu Beitrag anzeigen
    Erweitert es das Hauptspiel im Sinne vom Postgame? Oder habe ich wie bei FFXV die bessere Erfahrung, weil ich ein Jahr gewartet habe?
    Du wirst sehr viele Posts finden, wo behauptet wird, dass es neue Szenen im Hauptspiel geben wird. Fakt ist aber, dass Nomura das nie versprochen hat, und Leute nur davon ausgehen, weil seinerzeit dasselbe bei Kingdom Hearts 1 und 2 passiert ist.. Das Hauptspiel von KH3 ist mit seinen über 10 Stunden Zwischensequenzen (Bei maximal 80 Stunden für die Platin-Trophy) eh schon viel zu bloated, also gehe ich nicht davon aus. Ja, es wurden "neue Szenen" angekündigt, aber immer, wenn davon geredet wurde, hat Nomura Bezug auf das Postgame genommen. Natürlich kann es am Ende auch sein, dass ich unrecht habe, aber würde ich wetten, nun... ich würde drauf wetten. Grundsätzlich isses aber auch so: Der DLC kommt eh in knapp 6 Wochen raus. Wenn du also 100%ig Sichergehen willst, dass du kein FF15-Deja-vu hast, würd ich erstmal den ein oder anderen Backlog-Titel abarbeiten.

    Edit: Well, es scheint doch ein "Update für die Hauptgeschichte" zu geben. Sehen so aus, als wären die Wettquoten gerade zu meinen Ungunsten gesunken.
    Geändert von Shieru (10.12.2019 um 19:58 Uhr)
    Gründer der JRPG-Challenge
    JRPG-Challenge 2018 - You'll never see it coming!



  7. #547
    Zitat Zitat von Shieru Beitrag anzeigen
    Edit: Well, es scheint doch ein "Update für die Hauptgeschichte" zu geben. Sehen so aus, als wären die Wettquoten gerade zu meinen Ungunsten gesunken.
    Was aus KH3 immer noch längst kein gutes Spiel machen würde und einzig und allein ein weiteres Armutszeugnis für diesen Dilettanten Nomura wäre.

  8. #548

    Killer Queen - Bombe Nr 3: Bite the Dust!
    stars5
    Zitat Zitat von N_snake Beitrag anzeigen
    Was aus KH3 immer noch längst kein gutes Spiel machen würde und einzig und allein ein weiteres Armutszeugnis für diesen Dilettanten Nomura wäre.
    Für diese Aussage brauche ich nocht nicht einmal das hier

    Not saying you're wrong, though, und das kommt von jemandem, der diesen Bullshit liebt
    Gründer der JRPG-Challenge
    JRPG-Challenge 2018 - You'll never see it coming!



  9. #549
    Zitat Zitat von Shieru Beitrag anzeigen
    Für diese Aussage brauche ich nocht nicht einmal das hier

    Not saying you're wrong, though, und das kommt von jemandem, der diesen Bullshit liebt
    Kennst Du den Moment, wenn in DBZ die Scouter explodieren ?

    PS: Kingdom Hearts ist seit Teil 2 Grütze
    Nur für den ertragbar, der auf unterdurchschnittliche Character Action Games mit Korridor Levels steht und eine dümmliche Stories voller Plotholes und Retcons erträgt, die vor Anime Klischees und inhaltsleeren Dialogen nur so triefen ^^ Ich liebe den ersten Teil aus nostalgischen Gründen, aber der Rest...

    Und sorry, Nomura kriegt einfach nichts gebacken und klebt an Square Enix Projekten wie Scheiße am Schuh.

  10. #550
    Zitat Zitat von N_snake Beitrag anzeigen
    Kennst Du den Moment, wenn in DBZ die Scouter explodieren ?

    PS: Kingdom Hearts ist seit Teil 2 Grütze
    Nur für den ertragbar, der auf unterdurchschnittliche Character Action Games mit Korridor Levels steht und eine dümmliche Stories voller Plotholes und Retcons erträgt, die vor Anime Klischees und inhaltsleeren Dialogen nur so triefen ^^ Ich liebe den ersten Teil aus nostalgischen Gründen, aber der Rest...

    Und sorry, Nomura kriegt einfach nichts gebacken und klebt an Square Enix Projekten wie Scheiße am Schuh.
    Einfach. Nur. DANKE!!!
    Now: Nioh 2 & DOOM Eternal / Done: Dante’s Inferno
    Now: Krypton Staffel 1 / Done: Das Königreich der Katzen
    Now: Paper Girls Band 1 Done: Invincible Band 1

  11. #551
    Ich habe jetzt mit dem Re:Mind DLC noch mal angefangen, dessen Preis ich unglaublich gesalzen finde, eigentlich hat das Spiel es gar nicht verdient dass ich dafür noch mal so viel Geld hergebe. Bisher bemerke ich auch innerhalb des Hauptszenarios keinerlei Unterschied. Das einzig neue war zu Begin die Wahl eines "Premium Menüs" entweder entscheidet man sich zu Beginn ohne damit zu spielen oder man hat die Wahl zwischen "Cheats" die das Spiel vereinfachen oder Restriktionen die das Spiel erschweren. Man kann nur das eine oder das andere wählen, was ich ok so finde. Für das aktivieren der Restriktionen bei bestimmten Bosskämpfen wird man mit Verdienst-Punkten belohnt, keine Ahnung wofür die gut sein sollen.

    Obwohl es jetzt auf kritisch schon mehr Spaß macht als zu Beginn, habe ich leider immer noch meine Probleme mit dem Kampfsystem. So hat man Team-Attacken überhaupt nicht angepasst, die sind nach wie vor zu stark. Wenn ich mit einem Donald Meteor Polaros 1 1/2 Lebensbalken wegziehe, wo er doch nur 3 hat, ist das definitiv übertrieben, immerhin ist das doch nur ein Flächenzauber, könnte man meinen.

    Das Dumme an diesen Teamangriffen ist, sie schalten auch besondere cinematische Aktionen- oder kleinere Minispiele frei, in extra dafür geschaffenen Bosskämpfen. Wenn ich die ausschalte, bekomme ich sie nicht zu Gesicht. Das gleiche gilt bei Attraktionen. Man kann die ausschalten, nur sieht man dann weder den Zug bei Granitos, noch die Shooter-Sequenz bei Stratos und das sind Einlagen die ich nicht als störend, sondern eher bereichernd finde, weil sie den Bosskämpfen etwas Besonderes hinzu geben. Die Teamattacken z.B hat man auch für das Battalion gebraucht wenn man im Olympus ankommt - eine einzigartige Aktion, über die mich nur ein Hinweis im Game Over Screen aufgeklärt hat.
    Jetzt ist man also ständig im Zwiespalt wann man Attraktionen aktivieren soll und wann nicht. Da ich das Spiel nicht vollständig kenne, kann ich das selber nicht genau so sagen. Ich finde das einfach nur unglaublich suboptimal gelöst. Statt Teamattacken ausschaltbar zu machen hätten man sie einfach nur schwächen sollen, das ist einfach nicht mehr feierlich. Es würde auch schon helfen wenn man mehr Transparenz hätte wodurch man so eine Teamattacke erhält, aber im Internet konnte ich keine Antwort finden anscheinend soll es komplett random sein, was ich für vollkommen bescheuert halte.

    Man merkt halt durch diesen ganzen Feature-Overload ist die Balance nach wie vor nicht so stabil. Das finde ich insofern schade weil sie teilweise sehr aufwändig inzeniert sind, dabei hätte man hier das Geld sparen können und sich auf das Wesentliche konzentrieren, so würden bestimmte Passagen in dem Spiel nicht so unterentwickelt wirken. (zumindest hatte ich soweit davon gehört)
    Geändert von Klunky (26.01.2020 um 11:20 Uhr)
    Gamingblog: Ulterior_Audience (Aktuell: Lobotomy Corporation)

  12. #552
    Zitat Zitat von Klunky Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt mit dem Re:Mind DLC noch mal angefangen, dessen Preis ich unglaublich gesalzen finde, eigentlich hat das Spiel es gar nicht verdient dass ich dafür noch mal so viel Geld hergebe. Bisher bemerke ich auch innerhalb des Hauptszenarios keinerlei Unterschied
    Ich hab den DLC noch nicht angefangen, da ich mich erst um Tokyo Mirage Session kümmern will. Aber meines wissens nach gibt es am Hauptspiel quasi kaum Änderungen. Der DLC ist wirklich in erster Linie diese extra Episode, die nach der Hauptstory spielt.

  13. #553
    Zitat Zitat von Sölf Beitrag anzeigen
    Ich hab den DLC noch nicht angefangen, da ich mich erst um Tokyo Mirage Session kümmern will. Aber meines wissens nach gibt es am Hauptspiel quasi kaum Änderungen. Der DLC ist wirklich in erster Linie diese extra Episode, die nach der Hauptstory spielt.
    Hmm joa dachte ich mir irgendwie schon, dann ist aber die Aussage von Nomura ganz schöner Etikettenschwindel, wo er es mit den Final Mix Versionen verglichen hat und dass sie ja sowieso erst immer später hinzu gekommen waren. Ist klar...!
    Gamingblog: Ulterior_Audience (Aktuell: Lobotomy Corporation)

  14. #554
    Haben sie beim DLC eigentlich neue Sachen für das Gummischiff hinzugefügt? Das war für mich eine der spaßigeren Aktivitäten in KH3
    Sylverthas' Second Devolution (RPG-Challenge 2020): Trials of Mana (SNES); Secret of Evermore (Pt. 1); Mystic Quest; Rakuen; Devotion


  15. #555
    Zitat Zitat von Klunky Beitrag anzeigen
    Hmm joa dachte ich mir irgendwie schon, dann ist aber die Aussage von Nomura ganz schöner Etikettenschwindel, wo er es mit den Final Mix Versionen verglichen hat und dass sie ja sowieso erst immer später hinzu gekommen waren. Ist klar...!
    Es gab letztens ein Interview wo er gesagt hatte, dass die alten Final Mix Versionen auch oft für Dinge wie Rebalancing oder das hinzufügen neuer Storyszenen und ähnliches verwendet wurden. Diesmal wollten sie das Hauptspiel eher weniger anrühren und stattdessen sich zwar auch um das Gameplay kümmern, die neue Story aber dann in die extra Episode nach der Hauptstory verlagern. Kann natürlich sein, dass hier und da noch Dinge geändert wurden (es sind mehr Charaktere spielbar, ich weiß nur nicht ob das die Hauptstory oder die neuen Zusatzbosse betrifft).

    Naja, ich bin jedenfalls gehyped vorallem auf Critical. Endlich kann ich das richtige Kingdom Hearts spielen. Ich bin bereit für jede Menge Projektil Offscreen deaths!

  16. #556
    Past, Son!

    Geändert von Klunky (27.02.2020 um 20:34 Uhr)
    Gamingblog: Ulterior_Audience (Aktuell: Lobotomy Corporation)

  17. #557
    Oh man mein Kopf ist sowas von gef****

    Kann mir irgendjemand den Epilog von dem Ganzen erklären?


    Also ich hatte ja bis jetzt immer eine hohe Toleranzschwelle für den Bullshit-Plot dieser Serie gehabt (ich meine die Serie hat ja auch eine Menge tragische Geschichten aufgebaut die für sich alleiine stehend betrachten Sinn machen, das hat es sich irgendwie verdient, ich glaube so viel Zeit wie ein 368/2 Days hat sich nie wieder ein Spiel mit dem Charakterbuilding gelassen), aber das sprengt wirklich den Rahmen, immer wenn man hofft dass jetzt auch mal Antworten geliefert werden, werden zig weitere Fragen aufgeworfen. Das Dumme daran ist dass ich das Gefühl bekomme dass man das alles nur so hingebogen hat damit jeder Charakter sein Happy End bekommen kann und Sora ein bittersüßes, also als hat man hier nur auf Biegen und Brechen auf dieses Ergebnis kommen wollen, was das ganze erst so cheesy macht.

    Ich glaube echt jede Fanfiction die vor Kingdom Hearts 3 rauskam hat ein schlüssigeres Ende zu dieser Serie hinbekommen.
    Geändert von Klunky (29.02.2020 um 08:40 Uhr)
    Gamingblog: Ulterior_Audience (Aktuell: Lobotomy Corporation)

  18. #558
    Ok Triple Post, scheinbar interessiert sich niemand mehr für Kingdom Hearts III wollte aber immerhin noch meine Gedanken zum Re:Mind DLC los werden. Wobei ich bisher nur über den "Story-Part" sprechen kann, denn aufgeteilt ist diese Episode in eine Art alternatives Ending zum Finale des Hauptspiel und Content für Extrem-Spieler. (ich glaube auf Critcial muss ich erst mal bis Level 99 grinden ansonsten ist mir da zu wenig Raum für Fehler.)



    Abschließend muss ich sagen dass es mir zumindest als das was es ist, nämlich als ein alternatives (kanonisches) Ende und Finalkampf, weitaus besser gefällt als die Version aus dem Hauptspiel, denn dafür war es noch mal etwas aufwändiger inszeniert und noch ein bisschen patetischer. Ich glaube am besten wäre es aber gewesen, wenn man beides kombiniert hätte, mit einem sehr viel größeren Sacaela Ad Caelum und einem ausbalancierten Schwierigkeitsgrad, naja man kann nicht alles haben.

    Ich bin mal gespannt wie viel man noch aus dem Limit Cut rausholen kann, leider habe ich das Spiel bereits so lange gespielt dass ich für die ganzen Daten-Kämpfe erst mal zu ausgelaugt bin.
    Geändert von Klunky (01.03.2020 um 20:52 Uhr)
    Gamingblog: Ulterior_Audience (Aktuell: Lobotomy Corporation)

  19. #559
    Zitat Zitat von Klunky Beitrag anzeigen
    Ok Triple Post, scheinbar interessiert sich niemand mehr für Kingdom Hearts III
    Doch ich - ich hab nur den DLC und meinen Critical Playhtrough noch nicht angefangen, darum ignorier ich den Thread quasi. xD

  20. #560
    Boah diese Datenkämpfe ey. xd

    Saix war ein richtiger Bastard, ich habe an dem jetzt fast 3 Stunden gesessen. Die Berserkerphase bei dem alles um einen herum explodiert und man nicht mehr erkennen kann, geht ja noch. Ich finde die Idee ja ganz interessant dass man in all dem Chaos dazu angehalten wird zurück zu schlagen und dass man ihn mit Eis-Angriffen abkühlen kann. Aber die 2. Berserkerphase wo er mit der Keule durch das ganze Feld mit AoE Angriffen fegt, geht echt mal auf keine Kuhhaut. Da man unten uunmöglich die ganze Zeit ausweichen kann bei dem zufälligen Pattern begibt man sich in der Luft. Das Problem ist, da kommen dann seine magischen Keulen auf einen zugeschwebt denen man in der Luft mit dem crappy Air Dodge ausweicht (ohne dabei zu viel an Höhe zu verlieren) wird man auch nur einmal von einer dieser scheiss Keulen getroffen, wird man gestunned und kann quasi schon einpacken. Ich bin da soooo oft in diese Phase gekommen und musste da so oft den Löffel abgeben, das hat ganz schön an den Nerven gezehrt.

    Mittlerweile fehlt mir jetzt nur noch Xemnas dann schalte ich die letzten beiden Kämpfe frei. Es wird auf jeden Fall nicht leichter habe ich gehört, die Kämpfe davor waren zwar auch verdammt schwierig aber doch noch mal ein anderes Niveau als jetzt Saix.
    Man ey ich wünschte diese 13 Kämpfe hätte innerhalb der Story bestritten, ihr wisst schon mit mehr Kontext was dem ganzen dann noch mal mehr Spannung verlieht, also damit meine ich genau DIESE Kämpfe und nicht diesen schlechten Scherz den die Hauptstory präsentiert. Klar man hätte dann bestimmt 15 Stunden lang nur gekämpft, aber wenigstens hätte man damit ein erinnerungswürdiges Finale geschaffen, wenigstens hätte man diese Möglichkeit auf Critical anbieten können.xd
    Gamingblog: Ulterior_Audience (Aktuell: Lobotomy Corporation)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •