mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7891011
Ergebnis 201 bis 208 von 208
  1. #201
    Also die neuen Welten zu aktuelleren (CGI-)Filmen machen mich kaum an und haben für mich eben auch keinen klassischen "Disney Charme". Könnte damit zusammenhängen, dass diese Streifen mich generell meist nicht wirklich überzeugt haben. Marvel und Star Wars hingegen würden unglaublich viel Abwechslung und Frische reinbringen, die mir ansonsten fehlt, und wie hier schon erwähnt wurde auch thematisch toll passen. Fände es sehr schade wenns da nichts zu sehen gibt - ließe sich wenigstens als Beschwörungen, Items oder Bonus-Bossgegner etc. am Rande integrieren, wenn schon keine ganzen Welten.

    Ist auch nicht so, als gäbe es nicht noch genug klassische Disneyfilme - auch animierte! - mit denen viele Fans nostalgisch-schöne Erinnerungen verbinden und die in der Kingdom Hearts Reihe soweit ich weiß noch nicht so wirklich aufgetaucht sind. Great Mouse Detective oder Black Cauldron zum Beispiel. Ich fänd auch eine Welt basierend auf Atlantis super! Aber die Verantwortlichen nehmen da lediglich den damaligen wirtschaftlichen Erfolg als Maßstab, was diese Werke leider praktisch ausschließt.

    Genial wäre außerdem, wenn sie Disney-Serien mit einbeziehen würden. Glaube, einiges aus der Disney Afternoon hat die Leute weit mehr geprägt als die Kinofilme. Mit der Gummibärenbande, Darkwing Duck, Chip & Chap oder aktueller auch Gravity Falls verbinden Fans eher etwas als mit Animationsklassikern von anno dazumal. Vielleicht will man sich voll darauf konzentrieren, die neue Generation abzuholen, die jetzt mit Frozen, Tangled und Baymax aufwächst, aber auch hier bin ich der Meinung, dass für jeden was dabei sein und Variation groß geschrieben werden sollte.

    Das vierte Mal oder noch häufiger wieder die gleichen alten Welten durchzukauen, darauf habe ich keine Lust. Was schonmal da war sollte imho möglichst rausfliegen. So toll Fluch der Karibik in der Grafik auch aussieht (und ich bin einer der wenigen, die diese Franchise als Piratenfan lange verteidigt haben), das ist inzwischen ein alter Hut für Kingdom Hearts. Finde es allerdings positiv, dass man nun nicht mehr immer nur die Handlung der Filme in peinlich abgespeckter Form durchspielt, sondern die Geschichten teilweise danach angesiedelt sind oder etwas eigenständiges versuchen.

  2. #202
    Disneys Große Pause wäre der Shit! Randall!

    Ehrlich gesagt missfällt mir der Fluch der Karibik Abschnitt so ein bisschen. Ich mag das Franchise dahinter, aber gerade im Trailer fällt der stilistische Kontrast zu Sora und co. schon sehr stark auf. Sieht alles zwar cool aus, aber wirkt gleichzeitig auch ein wenig befremdlich.
    Geändert von Kynero (13.06.2018 um 11:51 Uhr)

  3. #203


    Ich hab keine Ahnung, was das Ende des Trailers bedeuten sollte.

  4. #204
    Zitat Zitat von The Fool Beitrag anzeigen


    Ich hab keine Ahnung, was das Ende des Trailers bedeuten sollte.
    Aqua wurde von Xehanort übernommen. Gelbe Augen und so.

  5. #205
    Vielleicht endet KH3 ja so, wie Staffel 9 von Dallas?

    Kairi wacht auf und sagt sich: "Was für einen Schwachsinn ich da mal wieder geträumt habe ..."

    LOGISCH kann man das ganze doch eh kaum noch zusammenführen.

  6. #206
    Zitat Zitat
    The Chances Of Star Wars And Avengers Characters Joining Kingdom Hearts Are Very Low

    According to Kingdom Hearts III director Tetsuya Nomura, chances of the two properties appearing is very low, despite being all under the Disney umbrella. The reason is because the characters in these two movies aren’t Disney-original, even if the property is now owned by them. Getting them into Kingdom Hearts would thus be very difficult.
    http://www.siliconera.com/2018/06/14...om-hearts-low/

    Meine JRPG-Challenge 2018
    🌟 Macht doch auch mit! 🌟


  7. #207
    Moment was soll das genau bedeuten, die Franchises stehen unter Disney aber nicht die darin vorkommenden Charaktere? Ich verstehe nicht so recht wo die Hürde ist, aber das ist mir ehrlich gesagt auch egal. In meiner selektiven Wahrnehmung will Nomura diese Franchises nicht einbinden, weil diese nicht von Disney abstammen und es demnach denen auch an dem entsprechenden Charme fehlt, ich finde das geht am ursprünglichen Prinzip vorbei.
    Gamingblog: Ulterior_Audience (Aktuell: Lobotomy Corporation)

  8. #208
    Zitat Zitat von Klunky Beitrag anzeigen
    Moment was soll das genau bedeuten, die Franchises stehen unter Disney aber nicht die darin vorkommenden Charaktere? Ich verstehe nicht so recht wo die Hürde ist, aber das ist mir ehrlich gesagt auch egal. In meiner selektiven Wahrnehmung will Nomura diese Franchises nicht einbinden, weil diese nicht von Disney abstammen und es demnach denen auch an dem entsprechenden Charme fehlt, ich finde das geht am ursprünglichen Prinzip vorbei.
    Denk einfach an sowas wie die Tatsache, dass EA ne Lizenz hast um Star Wars Spiele zu erstellen. Und soweit ich weiß hat nur EA die Lizenz. Das können nicht mal eben die Star Wars Charaktere in einem anderen Spiel auftauchen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •