mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 112
  1. #41
    Das Problem ist ja gerade, dass diese Sachen so.. unnötig und minimal sind. Sie zensieren Kram, den man auch einfach sein lassen könnte, fast schon nach dem Motto "irgendwas müssen wir ja zensieren!".

    Wenn sie was großes zensieren würden, dann wär das was anderes. Da müsste man natürlich auch drüber reden, ob es in der Art nötig wäre und was weiß ich. Aber das hier? Das ist nur noch ein schlechter Witz. Deshalb mein ich ja, dass die ganze Personalabteilung mal ausgetauscht werden müsste, da hier was grundlegend falsch läuft. (Oder sagen wir, zumindest muss da in der Führungsetage mal etwas Wind gemacht werden. Leute rausschmeißen muss ja nicht sein. Es ist einfach nur ne generell sehr fragwürdige Firmenpolitik die da momentan herrscht.)

  2. #42
    Zitat Zitat von Kiru Beitrag anzeigen
    Das Problem ist ja gerade, dass diese Sachen so.. unnötig und minimal sind. Sie zensieren Kram, den man auch einfach sein lassen könnte, fast schon nach dem Motto "irgendwas müssen wir ja zensieren!"
    Naja andersrum wäre das Geschrei definitiv größer, ich finde es weitaus schlimmer wenn Inhalt des Spiels herausgeschnitten wird oder das Gameplay geändert wird. Und die Änderungen mögen zwar nur im Detail stattfinden, aber sowas wie dass die minderjährige Tussi nicht einfach ohne Unterhosen in der Welt herumläuft hat ja dennoch Bewandnis.
    Das Spiel interessiert mich ja Gameplay-mäßig durchaus, nur mit dem ganzen typischen Japano-Idol-Fetisch Kram kann ich nicht viel anfangen, damit haben sie ehrlich gesagt einen ersten Schritt in die richtige Richtung getan. Normalerweise bin ich ja selbst bei sowas empfindlich, aber sogesehen sind die Änderungen vollkommen trivial, wer der Ollen auf den Arsch glotzen möchte, kann sich immer noch durch Youtubevideos anschauen.

    In Breath of Fire 3 für die PSP haben sie auch die Farbe von einem Gegner komplett geändert, da hat niemand nach Zensur geschrien!!!
    Geändert von Klunky (27.04.2016 um 14:00 Uhr)
    Gamingblog: Ulterior_Audience (Aktuell: Lobotomy Corporation)

  3. #43
    Ich weiß ich wiederhole mich, aber das schlimme hier ist, dass es im Endeffekt viele nicht interessiert, da die Änderungen so gering sind. Das ist ein Prinzip. Ganz zu schweigen davon, dass sie hiermit Zensur zur Norm machen und das ganze locker langsam zunehmen kann.

    Wir haben nun schon das x-te Spiel, wo die Leute immer gleich mit "ist nicht soo wild, das meiste ist ja noch da!" argumentieren. Langsam sollte da ein Trend bemerkt werden. Jedes Mal Zensur, die unnötig ist. Kleine Eingriffe fast schon aus Prinzip. In etwa so, damit keiner so richtig sauer wird. Was wird das wenns fertig ist?

  4. #44
    Zitat Zitat von Kiru Beitrag anzeigen
    Ich weiß ich wiederhole mich, aber das schlimme hier ist, dass es im Endeffekt viele nicht interessiert, da die Änderungen so gering sind. Das ist ein Prinzip. Ganz zu schweigen davon, dass sie hiermit Zensur zur Norm machen und das ganze locker langsam zunehmen kann.

    Wir haben nun schon das x-te Spiel, wo die Leute immer gleich mit "ist nicht soo wild, das meiste ist ja noch da!" argumentieren. Langsam sollte da ein Trend bemerkt werden. Jedes Mal Zensur, die unnötig ist. Kleine Eingriffe fast schon aus Prinzip. In etwa so, damit keiner so richtig sauer wird. Was wird das wenns fertig ist?
    Irgendwie hast du dir die Frage ja schon ein wenig selbst beantwortet.
    ٩( ᐛ )و

  5. #45
    Zitat Zitat von Ligiiihh Beitrag anzeigen
    Irgendwie hast du dir die Frage ja schon ein wenig selbst beantwortet.
    Ich möchte einer Firma wie Nintendo eigentlich nicht "gezielte Völker Gehirnwäsche" vorwerfen. Das ist ne globale Firma, keine Partei oder sowas. (In Deutschland ja langsam wieder echt Thema..)
    Darum frage ich, was es werden soll wenn es fertig ist. Was erhoffen die sich damit? Vor einigen Spielen war mir das ja noch egal. Aber langsam erreichen wir einen Punkt, wo man nicht mehr einfach "naja was auch immer.. ist ja nicht so wild" sagen kann.

  6. #46

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Ich finde es lustig, dass die Kommentare erst recht negativ durch Bekanntwerden der Zensuren werden. Würden sie gar nichts machen, würde es keine Sau interessieren. Durch die Zensuren schaut nun aber jeder extra genau hin.

    Now I lay me down to sleep, I pray the Lord my soul to keep.
    If I should die before I wake, I pray the Lord my soul to take.
    ---
    Live Today, Love Tomorrow, Unite Forever.

  7. #47
    Zitat Zitat von Kiru Beitrag anzeigen
    Ich möchte einer Firma wie Nintendo eigentlich nicht "gezielte Völker Gehirnwäsche" vorwerfen. Das ist ne globale Firma, keine Partei oder sowas. (In Deutschland ja langsam wieder echt Thema..)
    Darum frage ich, was es werden soll wenn es fertig ist. Was erhoffen die sich damit? Vor einigen Spielen war mir das ja noch egal. Aber langsam erreichen wir einen Punkt, wo man nicht mehr einfach "naja was auch immer.. ist ja nicht so wild" sagen kann.
    Ich glaube, dass gerade in Japan langsam ankommt, dass es kulturell ziemliche Unterschiede in einigen Dingen gibt, was Spiele angeht. Dort wird der Markt langsam mau, wodurch manche Leute in höheren Etagen eventuell jetzt besonders in Richtung Westen schielen. Und dann sieht man, dass vieles, was in Japan die Zahlen steigert, hier nicht bzw. nicht gut ankommt, siehe bspw. Cindy aus FFXV. SE hat die Welt nicht mehr verstanden, warum die Europäer den Fanservice nicht mochten.

    Auch sowas wie bei Star Ocean geht in die Richtung: Man dachte, man müsste da jetzt was anpassen, um es dem Westen Recht zu machen ("Schaut, wir nehmen Rücksicht auf euch!"), stochert aber offensichtlich total im Nebel. Da war die ganze Unterwäsche-Kiste ja genauso behämmert und die Lösung völlig absurd: Wie viel Stoff an so ner Unterhose ist ist den meisten doch hier da völlig schnuppe, der Punkt ist, dass Minderjährig + Fanservice eine happige Kombination ist.

    Das ist jetzt natürlich alles reine Theorie meinerseits, aber ich glaube, dass einigen Leuten in hohen Positionen der Wasserstand zu hoch wird und man jetzt versucht, dem Westen entgegenzukommen, mit so wenig Risiken wie möglich. Da das aber ohne jedweden Sinn und Verstand geschieht, geht das total nach hinten los.

    Anders als mit einer gewissen Form von Paranoia kann ich mir das jedenfalls nicht erklären. Die ganzen Sachen sind ja da, um alles wegzuhacken, was anecken könnte - die Aktionen selber sind aber in der Summe dabei viel schädlicher als jeder Pantyshot oder Badeanzug.

  8. #48
    Zitat Zitat von Knuckles Beitrag anzeigen
    Ich finde es lustig, dass die Kommentare erst recht negativ durch Bekanntwerden der Zensuren werden. Würden sie gar nichts machen, würde es keine Sau interessieren. Durch die Zensuren schaut nun aber jeder extra genau hin.
    Was findest du denn daran lustig? Vielen Leuten geht es eben durch die Zensur an sich, nicht darum, ob sich die Ergebnisse merklich aufs Spielerlebnis auswirken. Du würdest auch anfangen, genauer auf deine Lohnabrechnung zu gucken, wenn du merkst, dass du plötzlich ohne Mitteilung acht Cent weniger pro Stunde kriegst, auch wenn dich dieser Betrag letztlich nicht stark tangiert. Es geht halt ums Prinzip, und um das, was daraus entstehen könnte.

  9. #49
    Ich glaube, Knuckles meinte die Ironie an der Sache. Nintendo versucht das Kind von den Schienen zu bugsieren und genau deswegen kommt der ICE, sozusagen. Würden sie einfach die Füße still halten, hätten sie nichts zu befürchten.
    Geändert von BDraw (27.04.2016 um 19:26 Uhr)

  10. #50
    Wenn das so gemeint war, stimme ich auf jeden Fall zu. Zumal teilweise wirklich banale Sachen geändert werden.

  11. #51
    Ich wüüürde Bdraw recht geben (und gebe ihm recht, was Cindy und Star Ocean angeht xD), aber das sind Nintendo-Lokalisierungen. Ich denke nicht, dass die Motivation hier vom Osten ausgeht, sondern eher vom Westen, oder?
    Meine einzige Vermutung ist, dass man ein wenig Angst um das familienfreundliche Image hat und daher irgendwelche sehr allgemein gehaltenen Auflagen verteilt, die dann zu seltsamen Konsequenzen führen. Wurde zumindest Bravely Default nicht auch außer Haus lokalisiert?
    Es KÖNNTE aber natürlich sein, dass diese Auflagen tatsächlich aus dem Osten kommen; kA wie Nintendo da strukturiert ist. Das würde zumindest erklären, warum das jetzt so plötzlich und so unbeholfen von statten geht.

    Anderer Gedanke: Liegt es vielleicht auch (!) daran, dass so vordergründig (!!) eingesetzte Sexualität und Fetischismus (a la Lolikram etc) ein Trend bzw. ein neuer Standard in japanischen Videospielen ist - vor allem in Verbindung mit dem Umstand, dass immer mehr Spiele lokalisiert werden? Ist aber natürlich ein sehr verallgemeinernder Gedanke und dürfte keinesfalls der Hauptgrund sein.

    Zitat Zitat
    Ich möchte einer Firma wie Nintendo eigentlich nicht "gezielte Völker Gehirnwäsche" vorwerfen.
    Finde ich übrigens sehr gut. ^^ Ich kann mir null vorstellen, dass man hier "höhere" Ziele verfolgt, die über das Image hinausgehen. Ich vermute eher das Gegenteil, also krass kurzsichtige bzw. unbedachte Maßnahmen.

  12. #52
    Ja, wurde es, aber Nintendo beaufsichtigt Lokalisierungen sehr streng. Von wem die Initiative letztlich ausging, kann man da natürlich nicht mehr sagen. Ich weiß aber von einem Bekannten, der selbst mal an der Lokalisierung eines 3rd-Party-Spiel gearbeitet hat (das nicht von Nintendo selbst lokalisiert wurde), dass es eine Menge Auflagen und Bürokratie gibt.

  13. #53
    Zitat Zitat von La Cipolla Beitrag anzeigen
    Finde ich übrigens sehr gut. ^^ Ich kann mir null vorstellen, dass man hier "höhere" Ziele verfolgt, die über das Image hinausgehen. Ich vermute eher das Gegenteil, also krass kurzsichtige bzw. unbedachte Maßnahmen.
    Jo, in der Art schon. Es ist nur halt fast schon komisch, dass der Nebeneffekt fast schon so etwas bewirkt. Genau so wie vielleicht Japan in mancher Hinsicht desensibilisiert sein könnte, z.B. in Verbindung mit Fanservice bei 2d Sachen (was eigentlich korrekt ist und in Deutschland z.B. vom Gesetz her afaik auch unterschieden wird), passiert bei uns das krasse Gegenteil. Es wird gegen Zensur desensibilisiert und für Fanservice sensibilisiert. Das ganze ist halt immer und immer wieder Thema, da vergisst sicher so manch einer, was nun eigentlich nötig und unnötig ist. Wenn so oft zensiert wird, wird das ja wohl schon passen und korrekt sein? Irgendwie so. Da sinkt die Akzeptanz wenns mal nicht zensiert wird (xyz haben alle auch zensiert!! Wieso seh ich hier eine Unterhose!!) und der Widerstand gegen Zensur sinkt ebenso.

    Geht natürlich nun tief in die Psychologie, aber das ist eben das Problem an der Sache. Eigentlich vom Gesetz, und der Logik her, komplett irrelevante Dinge werden von Nintendo zensiert.. vermutlich wirklich wegen falschen Vorstellungen der Chefetage und "Image". Mit jeder Zensur der Art, machen sie es aber im Prinzip nur schlimmer für sich selbst. Das ganze erinnert mich an Rtl2 und deren damaliges (also mindestens 10 Jahre her) Jugendprogramm. Der Anime-Block. Irgendwann haben sie angefangen zu zensieren und ihren eigenen Jugendschutz durchzuziehen. Das wurde immer schärfer und teilweise fehlten ganze Minuten einer Episode, ganz zu schweigen davon, dass jegliche Szene mit Blut geschnitten wurde, weshalb der Einfluss und Effekt von Gewalt verschwiegen wurde. (quasi ein absolutes no-go für Jugendschutz) Das war ein fürchterlicher Trend, der sich festgefahren hat, bis der Block irgendwann entfernt wurde. Mit Jugendschutz hatte es 0 zu tun. (Wie unzensierte "ab12" Veröffentlichungen von ein paar Dvds gut gezeigt haben..) Was Nintendo nun macht ist ähnlich. Hier ist es nur nicht Blut, sondern in der Regel recht harmloser "fanservice", der vor 25 Jahren sicherlich für Aufschrei gesorgt hätte, wo aber jedes 12 jährige Kind heute schon viel schlimmeres im Netz gesehen hat. Und ganz so schädlich ist der Kram eh nicht. Im Gegenteil, für das erste Interesse am weiblichen Geschlecht ist doch so etwas harmloses nicht verkehrt? Damals hat man dafür magical girl Serien mit "semi-nackt" Verwandlungen geschaut..

  14. #54
    Jou. Ranma 1/2 wäre heute im Mittagsprogramm undenkbar. Wobei damals auch noch die ganzen Talkshows Mittags liefen, wenn ich aus der Schule kam und ganz ehrlich, das war deutlich härter, was da gebracht wurde. Da sieht man vllt. keine Unterwäsche (obwohl...), da wird stattdessen ne Stunde disktuiert, wer mit wem fremdgeht und was für Ansichten zum Thema Penisgröße hat.
    Ich glaube, das meiste davon wurde inzwischen abgesetzt, aber zumindest damals kam da schon ne ziemliche Doppelmoral durch.

  15. #55

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Zitat Zitat von BDraw Beitrag anzeigen
    Ich glaube, Knuckles meinte die Ironie an der Sache. Nintendo versucht das Kind von den Schienen zu bugsieren und genau deswegen kommt der ICE, sozusagen. Würden sie einfach die Füße still halten, hätten sie nichts zu befürchten.
    Zitat Zitat von Narcissu Beitrag anzeigen
    Wenn das so gemeint war, stimme ich auf jeden Fall zu. Zumal teilweise wirklich banale Sachen geändert werden.
    Jep, genau das meinte ich. Man gucke sich mal Senran Kagura an, was unzensiert im Westen erscheint. Keine Sau interessiert es, wie viel dort zu sehen ist.

    Now I lay me down to sleep, I pray the Lord my soul to keep.
    If I should die before I wake, I pray the Lord my soul to take.
    ---
    Live Today, Love Tomorrow, Unite Forever.

  16. #56

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Hat bei Nintendo echt noch niemand Senran Kagura gespielt?
    Langsam wird es echt lächerlich, dass es kein Spiel von Nintendo "unbeschadet" in den Westen schafft:

    Now I lay me down to sleep, I pray the Lord my soul to keep.
    If I should die before I wake, I pray the Lord my soul to take.
    ---
    Live Today, Love Tomorrow, Unite Forever.

  17. #57
    Zitat Zitat von Knuckles Beitrag anzeigen
    Hat bei Nintendo echt noch niemand Senran Kagura gespielt?
    Langsam wird es echt lächerlich, dass es kein Spiel von Nintendo "unbeschadet" in den Westen schafft:
    Swim Suits are evil, 'mkay?

  18. #58

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Einen Badeanzug hätte ich ja noch nachvollziehen können, aber das ist dann doch zu viel des Guten.

    Now I lay me down to sleep, I pray the Lord my soul to keep.
    If I should die before I wake, I pray the Lord my soul to take.
    ---
    Live Today, Love Tomorrow, Unite Forever.

  19. #59
    Würde mich gerade interessieren, ob das Outfit noch irgendwo anders zum Einsatz kommt oder wirklich komplett neu ist. Letzteres wäre wieder irgendwie cool.

  20. #60
    Ich finde das "Zensuroutfit" ziemlich cool – um einiges interessanter als den Bikini, um ehrlich zu sein (wobei die Reaktion darauf natürlich etwas übertrieben wirkt). Die Zensur ist trotzdem dumm, es wird echt immer schlimmer. Nintendo hat scheinbar keine Ahnung von der Zielgruppe.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •