Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 75

Thema: Ave will Animes glotzen und braucht eure Vorschläge!

  1.  stars_mod([Film & TV] The Foxiest of Ryders)
    Zitat Zitat von La Cipolla Beitrag anzeigen
    Oder vielleicht ... im negativst-möglichen Sinne?
    Nein. Voll toll artsy! Richtig voll toll.

    Was? Nur weil ich gebootleggte Actionfilme aus Taiwan gucke heißt das NICHT dass ich künstlerisch anspruchsvollen (wenn auch komplett durchgezwiebelten) Scheiß mögen kann. Außer Evangelion. Und X.
    Außerdem ist Senjougahara voll die beste Waifu.

    Außerdem²: Dat Opening song. Wenn Tako mir eine wunderbare Sache beschert hat, dann Bakemonogatari.

    Geändert von T.U.F.K.A.S. (15.01.2013 um 21:38 Uhr)

  2.  banned(Gebannt!)
    Zitat Zitat
    Außerdem²: Dat Opening song. Wenn Tako mir eine wunderbare Sache beschert hat, dann Bakemonogatari.
    Sorry, dat monogatarischste Opening ist yeah wohl definitiv DIESES:
    http://vimeo.com/39691157
    [Sorry für den Link, aber auf Youtube war dieses Lied NIRGENDWO zu finden. damn u, Youtube. .___.)

    --
    Du hattest schon x Chancen bekommen, die du nie genutzt hast. Man hat so oft versucht dir zu helfen und dennoch ignorierst du alles! Anstatt dass du hörst, was man dir sagt, pisst du den Leuten lieber weiter ans Bein! Du bist hier im Forum nicht mehr erwünscht! Jeder neue Account von dir wird von uns gebannt werden! ~ Knuckles

  3.  stars_mod([Film & TV] The Foxiest of Ryders)
    Zitat Zitat von Nonsense Beitrag anzeigen
    Sorry, dat monogatarischste Opening ist yeah wohl definitiv DIESES:
    http://vimeo.com/39691157
    [Sorry für den Link, aber auf Youtube war dieses Lied NIRGENDWO zu finden. damn u, Youtube. .___.)
    Von den Nise-Openings ist das auf jeden Fall mein Favorit. Aber ich sprach jetzt exklusiv von Bakemonogatari. Obwohl das für den Catgirl-Arc auch megageil ist <3

    Sorry, ich hab Nisemonogatari irgendwie teilweise verdrängt weil es im Gegensatz zum Vorgänger genau an den falschen Stellen mehr Kram zu bieten hatte. Ein Wort: Zahnbürste.

    Geändert von T.U.F.K.A.S. (15.01.2013 um 22:56 Uhr)

  4.  stars_supermod(Super Doll)
    Zitat Zitat
    Was? Nur weil ich gebootleggte Actionfilme aus Taiwan gucke heißt das NICHT dass ich künstlerisch anspruchsvollen (wenn auch komplett durchgezwiebelten) Scheiß mögen kann. Außer Evangelion. Und X.
    Aber warum kannst du nicht lieber GUTEN ARTSY SCHEISS mögen?! T__T
    Ja, Ansichtssache, klar. Aber bei mir kringelt sich immer alles, wenn Leute Blablagatari gut finden. (Mmh, Blablagatari. Der war gut.)

    Zitat Zitat
    Außerdem ist Senjougahara voll die beste Waifu.
    Okay.
    Also, nicht dass sie in der ersten Staffel Konkurrenz gehabt hätte (die anderen waren ja nur irgendwelche Fetisch-Befriedigungen), aber das schmälert ihren Wert nicht.

  5.  stars_mod([Film & TV] The Foxiest of Ryders)
    Zitat Zitat von La Cipolla Beitrag anzeigen
    Aber warum kannst du nicht lieber GUTEN ARTSY SCHEISS mögen?! T__T
    Ja, Ansichtssache, klar. Aber bei mir kringelt sich immer alles, wenn Leute Blablagatari gut finden. (Mmh, Blablagatari. Der war gut.)
    Na klar. Aber ich kann artsy Kram auch kacke finden und anderen super. Enter the Void: Kacke. Love Exposure: Mittelmäßig (= kacke). Höchste Form von Kunst (= Tokyo Gore Police): Super.

    Zitat Zitat von La Cipolla Beitrag anzeigen
    Okay.
    Also, nicht dass sie in der ersten Staffel Konkurrenz gehabt hätte (die anderen waren ja nur irgendwelche Fetisch-Befriedigungen), aber das schmälert ihren Wert nicht.
    Ich sag mal wie ich es verstanden habe (d.h. warum dieser ganze Fetisch-Kram drin war, unter anderem):
    Für mich ist Bakemonogatari so eine Art Kapsel die vollgestopft ist mit japanischer (Populär-)Kultur: Wir haben asiatischen Humor (der vor allem auf Wortspiele und Slapstick setzt), wir haben Fetisch-Kram und tonnenweise Fanservice (was wie ich das sehe den Umgang mit Sex in Japan widerspiegeln soll), wir haben unglaublichen Einsatz verschiedenster Arten von Zeichen- und Animationskunst, das ewige Themas des Alleine-seins inmitten von Millionen (was wohl der Grund ist warum man außer den Hauptakteuren nur schemenhafte Figuren sieht, die Passanten widerspiegeln sollen - d.h. wenn man überhaupt andere Leute sieht), wir haben haufenweise Symbolik durch die von Tierkreiszeichen (?) inspirierten "Dämonen" die die Mädchen heimsuchen den Araragi hilft, wir haben Traits verschiedenster Arten von Manga- und Anime-Genres verpackt in mehreren Story-Arcs (ein bisschen Comey, ein bisschen Action, etwas Mystery, einen Schuss Horror und Romanze). Und während all der Wahnsinn um Araragi abgeht ist einfach diese wunderbar unkitschige Romanze zwischen ihm und dem Mädchen ohne Gewicht. Außerdem fand ich es klasse, dass in einem Anime der teilweise auch dem Harem-Genre zugeordnet werden kann der männliche Hauptcharakter kein völlig hirnloser Dummschwanz ist, sondern ein ab und an etwas trotteliger, aber gutherziger und dennoch cleverer Typ (so ein bisschen wie mein Idol Kintaro Oei aus "Golden Boy". Nur mit übernatürlichen Kräften).

    Es ist absolute Geschmackssache, klar. Aber ich liebe diesen Anime zu Tode. Außerdem kann man immer wieder neue Gags, Anspielungen und anderes finden wenn man es wieder und wieder guckt (vor allem in den kurz eingeblendeten Titlecards).

  6.  banned(Gebannt!)
    Steel hat in jeder Hinsicht recht.

    --
    Du hattest schon x Chancen bekommen, die du nie genutzt hast. Man hat so oft versucht dir zu helfen und dennoch ignorierst du alles! Anstatt dass du hörst, was man dir sagt, pisst du den Leuten lieber weiter ans Bein! Du bist hier im Forum nicht mehr erwünscht! Jeder neue Account von dir wird von uns gebannt werden! ~ Knuckles

  7. steel hat fast immer recht. Das kriegt man nur häufig gar nicht richtig mit, weil er das oft ganz gut hinter schlechten Filmen verstecken kann.

  8.  stars_mod([Film & TV] The Foxiest of Ryders)
    Zitat Zitat von Tyr Beitrag anzeigen
    steel hat fast immer recht. Das kriegt man nur häufig gar nicht richtig mit, weil er das oft ganz gut hinter schlechten Filmen verstecken kann.
    Nur wenn man den Bodensatz kennt kann man das Beste noch mehr genießen

    Hat eigentlich irgendwer von euch die neue Monogatari-Serie geguckt und kann mir sagen, ob sie besser oder noch schlimmer ist als Nise?

  9.  stars4(Drachentöter)
    Zitat Zitat
    Solltet ihr den Anime nicht kennen gebt mir einfach Namen von Animes des Psychological, Horror, Mystery Genres. Von mir aus auch Krimi, sofern düster. Sollte auf jedenfall kurz sein. (12 Folgen~ so hab ich es am liebsten)

    Ghost Hunt

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ghost-hunt-animeage-crusade-evolution_ace_-27691391-592-398.jpg 
Hits:	5 
Größe:	96,5 KB 
ID:	16548

    Psychic Detective Yakumo

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	164600-yakumo_super.png 
Hits:	2 
Größe:	313,5 KB 
ID:	16549

    Shiki

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	shiki_anime_announcement-450x339.jpg 
Hits:	1 
Größe:	47,3 KB 
ID:	16550

    Geändert von Laguna (16.01.2013 um 15:56 Uhr)

  10.  stars_supermod(Super Doll)
    Zitat Zitat
    Ich sag mal wie ich es verstanden habe (d.h. warum dieser ganze Fetisch-Kram drin war, unter anderem):
    Für mich ist Bakemonogatari so eine Art Kapsel die vollgestopft ist mit japanischer (Populär-)Kultur: Wir haben asiatischen Humor (der vor allem auf Wortspiele und Slapstick setzt), wir haben Fetisch-Kram und tonnenweise Fanservice (was wie ich das sehe den Umgang mit Sex in Japan widerspiegeln soll), wir haben unglaublichen Einsatz verschiedenster Arten von Zeichen- und Animationskunst, das ewige Themas des Alleine-seins inmitten von Millionen (was wohl der Grund ist warum man außer den Hauptakteuren nur schemenhafte Figuren sieht, die Passanten widerspiegeln sollen - d.h. wenn man überhaupt andere Leute sieht), wir haben haufenweise Symbolik durch die von Tierkreiszeichen (?) inspirierten "Dämonen" die die Mädchen heimsuchen den Araragi hilft, wir haben Traits verschiedenster Arten von Manga- und Anime-Genres verpackt in mehreren Story-Arcs (ein bisschen Comey, ein bisschen Action, etwas Mystery, einen Schuss Horror und Romanze). Und während all der Wahnsinn um Araragi abgeht ist einfach diese wunderbar unkitschige Romanze zwischen ihm und dem Mädchen ohne Gewicht. Außerdem fand ich es klasse, dass in einem Anime der teilweise auch dem Harem-Genre zugeordnet werden kann der männliche Hauptcharakter kein völlig hirnloser Dummschwanz ist, sondern ein ab und an etwas trotteliger, aber gutherziger und dennoch cleverer Typ (so ein bisschen wie mein Idol Kintaro Oei aus "Golden Boy". Nur mit übernatürlichen Kräften).
    So weit hab ich gar nicht gedacht (wobei die Theorie durchaus vernünftig klingt ), weil ich es einfach so laaangweilig fand. Wenn mich etwas anödet, kann es noch so deep sein, da bin ich einfach raus. Prioritäten. Als dann Senjougahara nach den ersten paar Folgen ne Statistenrolle innehatte und durch langweilige Klischees ersetzt wurde, ist es auch nicht mehr besser geworden.
    Aber ja, Ansichtssache. Ich find ja auch die Gantz-Serie total geil (gerade wegen dem "deepen" Ende), und damit steh ich auch ziemlich allein da.
    Der Grund, dass ich gerade bei Bakemonogatari gern meine Meinung in den Raum stelle, ist gerade auch, dass ich es mögen WOLLTE, weil ich die Hauptcharaktere, das Charakterdesign und die abgefahrene Optik durchaus geil fand. War dann nur halt enttäuschend. Und natürlich, weil es immer alle in die Höhe loben, und das kann dann auch nicht sein.

  11. Zitat Zitat von steel Beitrag anzeigen
    Hat eigentlich irgendwer von euch die neue Monogatari-Serie geguckt und kann mir sagen, ob sie besser oder noch schlimmer ist als Nise?
    Es sind nur 4 Folgen. War ganz gut, qualitativ irgendwo zwischen Bake und Nise anzusiedeln.

  12.  stars5(Held)
    Noch einmal auf Bakemonogatari OPs zurückzukommen. Das beste OP war das:



    edit: Das ist aber eigentlich immer so der Fall. Ich mein, qualitativ kommt da doch nichts gegen an. Auch sowas z.B.:


    Geändert von Kiru (16.01.2013 um 18:47 Uhr)

  13.  stars5(Killer Queen - Bombe Nr 3: Bite the Dust!)
    Zitat Zitat von Nonsense Beitrag anzeigen
    Bakemonogatari wäre eher Comedy-Mystery, alles wirkt sehr kompliziert sowie langatmige Dialoge ohne Ende. Mit Horror oder wirklich spannendem Mystery hat es wenig zu tun.
    Bakemonogatari hat das klassische Light-Novel-zu-Anime-Problem, dass ein Großteil der Story in Dialogen (Tell statt Show) vermittelt wird(Stichwort Talking Heads). Die Animation ist flüssig, wenn sie mal da ist, sei aber gewarnt, dass nicht umsonst davon gesprochen wird, dass Bakemonogatari eine tolle Slideshow ist. Dennoch fand ich die Serie ziemlich gut - geh allerdings davon aus, dass du weniger einen Anime als vielmehr ein animiertes Buch (paralell zum Motion Comic) serviert bekommst.

  14.  stars_gf(Sheriff Force)
    Hab nun endlich die Zeit gefunden Higurashi no Naku Koro ni fertig anzusehen. War wirklich sehr interessant die einzelnen Arcs anzuschauen. Vorallem der Arc mit dem Polizisten in der Vergangenheit hat mir recht gut gefallen und auch der Answer Arc mit mehr Fokus auf Rena. Habe ich das jetzt richtig verstanden, dass



    Wird Zeit die zweite Staffel zu schauen. ^^

  15.  banned(Gebannt!)
    Ave: Schau die 2.Staffel, da klärt sich Alles auf. Viel Spaß dabei.

    --
    Du hattest schon x Chancen bekommen, die du nie genutzt hast. Man hat so oft versucht dir zu helfen und dennoch ignorierst du alles! Anstatt dass du hörst, was man dir sagt, pisst du den Leuten lieber weiter ans Bein! Du bist hier im Forum nicht mehr erwünscht! Jeder neue Account von dir wird von uns gebannt werden! ~ Knuckles

  16.  stars_gf(Sheriff Force)
    Gerade die erste Folge gesehen und irgendwie gefällts mir vom Setting her bereits jetzt schon. Schön, dass Mamoru wieder da ist. ^^

  17. Zitat Zitat von Ave Beitrag anzeigen
    Gerade die erste Folge gesehen und irgendwie gefällts mir vom Setting her bereits jetzt schon.
    Successful Troll is successful.
    Das erinnert mich gerade wieder daran, wie sehr ich die zweite Staffel hasse

  18.  stars_gf(Sheriff Force)
    YES ich wusste, dass du schreiben würdest!

  19. Hö? Ich hoffe, du hast mich richtig verstanden? Ich meinte die trollende zweite Staffel ...
    Die erste Folge war ja wirklich richtig, richtig toll. Im Stil der ersten Staffel. Hat mir ebenfalls sehr gut gefallen.
    ...
    und dann kam der Rest.
    Das ist so ein starker Bruch an Atmosphäre und Spannung, ich kam mir wirklich getrollt vor.
    Naja, wirst du schon sehen ...

  20.  stars_gf(Sheriff Force)
    Natürlich verstehe ich dich, aber ich wusste, dass du schreiben wirst sobald ich die zweite Staffel erwähne. Hier soll ja auch bisschen ein Gespräch geführt werden. Was den Stilbruch betrifft werd ich mich noch selber überzeugen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •