Seite 41 von 43 ErsteErste ... 3137383940414243 LetzteLetzte
Ergebnis 801 bis 820 von 855

Thema: Vampires Dawn 3 - The Crimson Realm Diskussionsthread

  1. #801

    Lässt seine Sig im QFRAT an
    stars5
    Ich kaufs wieder, damit es sonst keiner muss.

  2. #802
    Also ich werde Marlex unterstützen.
    Ich bin vor allem auf den 2. Roman erst mal gespannt.

  3. #803
    Simon, schmeiß dein Geld nicht so aus dem Fenster. Wenn du unbedingt was los werden willst, spende es lieber.

  4. #804
    Ach kommt, ich meine mich zu erinnern, dass zumindest der Autor/die Autorin des Buchs wirklich nett war und das ganze nur daran krankte, dass der "Verlag" (I use that term lightly) weder Lektorat, noch Korrektorat übernommen hat. Also das, was ein Verlag normalerweise tun sollte. Das Buch war nicht wirklich erzählerisch schlecht, nur eben waren da viele Formulierungen und Gedankensprünge drin, die in einem richtig verlegten Buch längst rauslektoriert worden wären. Und naja, um aus dem Clusterfuck der Vampires Dawn-Geschichte eine Buchstory zu machen, braucht man schon ein mittelgroßes Team und nicht nur eine Person. Du kannst ein Spiel nicht einfach in ein Buch verwandeln, sonst wärs ja auch kein Spiel.

    Aber vielleicht wird Teil 2 ja besser. Also, macht euch noch nicht drüber lustig, bevor es noch nichtmal eine Leseprobe gab.

    (Moment, eine Rap-Ode an Valnar? Oh dear.)

  5. #805
    @Caro
    Zumindest laut Marlex soll es im 2. Roman etwas mehr ins Detail gehen und umfangreicher sein.
    Ist natürlich schon hart, das tatsächlich nur eine einzige Person am Buch gearbeitet hat und dafür hat es sich doch ganz gut lesen lassen, hab es jetzt schon 2 mal durch und fand/ finde es immer noch gut.

    Ich für meinen Teil freue mich drauf.

  6. #806
    Marlex hat eine kleine Prototypen Demo veröffentlicht.

    Link: http://www.vampiresdawn.eu/Downloads...sDawn3_TCR.zip

    Zitat Zitat
    Ohne große Vorankündigung stelle ich ab sofort meinen Vampires Dawn 3 Prototypen zum Download bereit.

    http://www.vampiresdawn.eu/Downloads...sDawn3_TCR.zip

    Einfach entpacken und dann "Game.exe" starten.

    Der Prototyp stellt keine wirkliche Demo dar, sondern war primär für mich dazu gedacht um zu testen, ob und mit welchem Aufwand es mit dem RPGMaker MV möglich ist, ein Spiel im Stil der bisherigen Vampires Dawn Spiele zu machen (also Pixelgrafik pur).

    Der Protoyp ist in 15 bis 20 Minuten schnell durchgespielt, hat mir bei der Erstellung aber viele Erkenntnisse gebracht. Wer den RPG Maker MV selbst hat, kann sich den Prototyp auch dort im Detail anschauen, ich habe ihn bewusst nicht verschlüsselt. Es gibt sicherlich viele Leute, die auch mit dem RPGMaker MV ein Spiel im Pixelstil machen wollen. Die können gern reinschauen wie ich das gelöst habe.

    Grafik und Musik sind aber KEINE Freeware und dürfen nicht für eigene Projekte verwendet werden. Einige Charaktergrafiken stammen noch aus Vampires Dawn 2, die werden im Zuge der Entwicklung noch überarbeitet bzw. ausgetauscht, genauso wie das Titelbild. Der eigentliche Entwicklungsstand des Spiels ist auch schon etwas weiter, da ich mich auch viel mit Menüs, dem Kampfsystem und neuen Skripten beschäftigt habe. Aber die sind noch nicht soweit, dass ich die zeigen will.

    Den Prototypen veröffentliche ich vor allem, um Feedback bzgl. der Performance zu sammeln. Die RPG Maker MV Engine scheint nicht die schnellste zu sein, falls jemand Probleme mit Rucklern hat, möge er sich bitte hier in der Kommentarfunktion dazu äußern. Dann weiß ich, dass die im Hintergrund laufenden Skripte schon zu viel sind bzw. diese noch optimiert werden müssen. Sonstiges Feedback aller Art ist natürlich auch willkommen (z.B. ob der genutzte Pixelstil gefällt, die ganze Atmosphäre etwas taugt usw.)

    Leider fehlt mir weiterhin die Zeit, um mich ausreichend um Anfragen per Mail rund um Vampires Dawn 3 zu kümmern. Mir ist bewusst, dass das ein furchtbarer Fanservice von mir ist, aber Vampires Dawn 3 muss momentan ein reines Freizeitvergnügen für mich bleiben, und meine Zeit stecke ich dann primär in die Entwicklung des Spiels. Daher kann ich auch weiterhin nicht abschätzen, wann eine richtige Demo erscheint, aber ich bin dran ;-)

    Euer Marlex
    ---
    Quelle: https://www.facebook.com/VampiresDawn/?fref=nf

  7. #807
    Ich hatte mit dem Prototyp keine Performance-Probleme.

    Mir hat die Grafik von der ersten Version von VD3 besser gefallen, gegen den Retro-Look spricht aber auch nichts. Ich würde aber darauf achten, dass die Grafik einheitlich ist, sprich kein Mischmasch aus unterschiedlichen Stilen oder hoch- und niedrigauflösenden Grafiken. Dynamische Lichtfilter passen auch nicht so wirklich zu einem Pixelspiel, besser wären in die Hintergrundgrafik eingebundene Lichteffekte (s. Tower 57). Und die Textbox schreit ja förmlich nach 2000. Hintergrundbilder stören die Lesbarkeit und einen Blutrand finde ich eher albern. Die berüchtigten Texteinblendungen auch.

    Ich weiß nicht, ob die gezeigten Szenen extra für den Prototyp gemacht wurden oder aus dem Spiel stammen, aber geh mal von letzterem aus. Die Charaktere wissen, was in Teil 1 und 2 passiert ist. Das müssen sie sich nicht gegenseitig erzählen. Es ist klar, dass die Informationen für den Spieler gedacht sind, und genau das lässt den Dialog künstlich erscheinen. Davon mal abgesehen ist mir wieder bewusst geworden, wie unsympathisch Valnar und besonders Asgar sind. Asgar ist es sogar unabhängig davon, ob er Protagonist oder Antagonist ist. Aus dem Grund werde ich dann auch lieber einen großen Bogen um das Spiel machen.

  8. #808
    Ich finde, der Prototyp verfehlt auch die selbstgestellte Zielstellung: Zu sehen, ob sich VD3 mit dem MV umsetzen lässt.
    Denn essentielle Kern-Gameplay-Features fehlen: Kampfsystem, Blutsaugen, Verwandeln, eine Burg zum Verwalten...
    Nichts davon wird in diesem Prototypen "getestet" oder überhaupt angerissen.

    Lediglich eins lernt man daraus: Unnötig große Maps ohne klare Richtung und Herumirren wie in den vorherigen Teilen ist auch hier möglich. Nur ist das eher Engine-unabhängig.

    Ich verstehe jedenfalls nicht, was sich Marlex davon erhofft hat. Um zu sehen, ob es flüssig läuft, hätte er es auch im privaten Kreise testen lassen können. Eine klarere Vorstellung, wie sich VD3 nun auf dem MV spielen lässt, habe ich jedenfalls nicht bekommen.

    MfG Sorata

  9. #809
    1. Marlex wird sich glaube ich nicht in diesem Forum blicken lassen.
    Zitat Zitat von Marlex über vampiresdawn.eu
    ... möge er sich bitte hier in der Kommentarfunktion oder auf Facebook dazu äußern. ...
    2. Es ging ihm nicht darum, eine komplett fertige Demoversion vorzustellen. Die Intention des Prototypen ist es, einen anderen Stil als den "Chibi"-Stil im RPG Maker MV darzustellen und zu sehen, ob dadurch möglicherweise Probleme auftreten. Das war Priorität Nr. 1. Ein wenig Atmossphäre wollte er natürlich auch darstellen, aber sicherlich keine voll ausgereifte Demo mit allen Features die es so auf der Welt gibt.
    Die Performance hätte er tatsächlich im privaten Kreis testen lassen können, aber wie der Pixel-Stil im MV wirkt eben nicht. Da greift er halt lieber auf seine sicherlich noch große Fanbase zurück.

    So, meine Meinung dazu ist, dass der Test nicht wirklich gelungen ist. Es hat auf mich einen sehr schwammigen Eindruck gemacht. Leistungsmäßig habe ich nichts bemerkt, aber die Grafik war doch gefühlt komplett anders als im 2k3. Da gab es zwar auch schon die vermischten Tilesets, was hier auch wieder der Fall ist. Aber da kam es wegen der geringeren Auflösung deutlich besser rüber. Da muss sich Marlex etwas einfallen lassen mit der Auflösung.

  10. #810

    Hier wird nicht geterrort
    stars_gf
    Ich finde es ehrlich schade, wie lang Marlex nun schon an der Serie festhält, aber irgendwie so gar keine Entwicklung festzustellen ist, wie es eigentlich fast immer der Fall ist. Ich meine, zwischen VD1 und 2 ist gefühlt nicht mal halb soviel Zeit vergangen wie zwischen 2 und 3, aber trotzdem fühlt und sieht es keinen deut anders aus. Bis auf die hæsslichen Klippen und der Autoschatten. Dass man auch andere Figuren als die Chibis verwenden kann, hätte ihm auch Onkel Google verraten, dafür muss man keinen Prototypen anfertigen.

    P.S Facebook ist ja mal die dümmste Plattform auf die man sich für Feedback versteifen kann. Gibt es keine anderen Foren als das VD Forum in dem Marlex unterwegs ist?

    Geändert von Sabaku (05.06.2016 um 12:25 Uhr)

  11. #811

    [Film & TV] The Foxiest of Ryders
    stars_mod
    Zitat Zitat von Marlex auf seiner sexy Facebook-Seite
    Offenbar liefert Amazon bereits die erste Charge an Büchern aus, obwohl als Veröffentlichungstermin definitiv der 31.03. vereinbart ist. Daher kam für den ein oder anderen meine Info bzgl. signierter Bücher leider zu spät. Da ich das auch unglücklich finde, an dieser Stelle folgendes "Trostpflaster":
    Wer das gedruckte Buch vor dem 12.03. bei Amazon gekauft hat und mir den Kaufbeleg per Mail an marlex@vampiresdawn.de schickt (Adressangaben bis auf den Namen gern geschwärzt), der bekommt einen Dankescredit in VD3 (mindestens im Prototypen, falls eine Demo/Vollversion folgt natürlich auch da).
    "Ihr kriegt dann ein 'Danke' in den Credits eines Spiels, das wahrscheinlich niemals fertig wird!"

    Marlex hat ganz klar Leidenschaft für seine Spiele (was gut ist!), aber ich glaube, er weiß selbst nicht mehr wirklich, wieso er überhaupt noch VD3 unbedingt rausbringen will. Irgendwie schafft er es immer, die ersten 5% fertig zu machen, dann wieder alles einzureißen und von vorne auf einer anderen Engine zu beginnen, statt bei einer Engine zu bleiben und das Teil darauf fertig zu machen. Es ist halt echt schade, irgendwie ist VD3 das Duke Nukem Forever unter den Makerspielen.

    Und, falls du das hier liest Marlex: lass es einfach bleiben mit dem Crowdfunding. Es hat die ersten 8798687687678436 Male nicht funktioniert, es wird auch diesmal nicht funktionieren und wird dich nur noch merkwürdiger dastehen lassen als es jetzt schon der Fall ist.

  12. #812
    Wer mal reinschauen will kann hier ins Video reinsehen (Dat Satz xD). Wir haben festgestellt, dass sich kleinere Dinge, grad am anfänglichen Dialog auch ändern können!



    LG
    MajinSonic

  13. #813
    @Schnorro
    Den Hinweis hab ich gesehen, aber vielleicht liest Marlex hier im Forum ja doch mit und wenn er es nicht macht, dann richtet sich das Posting an die anderen Leser.

    P. S. Ich weiß gar nicht, was Marlex gegen den Chibi-Stil hat. Ich hab ihm mal einen MV-Asgar gepixelt.


  14. #814
    Ein echter Marlex! Sämtliche alten (Un)Tugenden sind wieder da.

    Mangelhafte Rechtschreibung, Logikbrüche mit dem Vorgänger, Blutschrift (kommt zudem sehr gut rüber, wenn man GLEICH IM ERSTEN SCREEN! einen inhaltlichen Fehler hat, ich nehme nämlich stark an, dass es hier "Menschen" und nicht "Vampire" heißen sollte...), zielloses Herumlaufen gleich im ersten Dorf, (vermutlich hinweisloses) Suchen nach versteckten Gegenständen (die überall herumstehenden Fässer und der Kommentar einer Vampirin deuten stark darauf hin), Mappingfehler, kein freies Speichern...

    Alles in allem sieht das nach einem ein würdigen Nachfolger aus!

    Zu dem was neu ist:
    Sowohl die Charaktere als auch die Schrift sehen hier etwas magersüchtig aus, sprich, sie passen nicht zum Rest der Grafik.
    Zudem befürchte ich, dass, wenn ich es länger mit dem Scrolleffekt zu tun hätte, ich wohl seekrank werden würde; keine Ahnung, ob das MV-Standard ist oder von Marlex absichtlich so eingebaut.

    Zitat Zitat
    P. S. Ich weiß gar nicht, was Marlex gegen den Chibi-Stil hat. Ich hab ihm mal einen MV-Asgar gepixelt.
    Darf ich ihn knuddeln?

    Geändert von Liferipper (05.06.2016 um 13:15 Uhr)

  15. #815
    Zitat Zitat von Liferipper Beitrag anzeigen
    Zudem befürchte ich, dass, wenn ich es länger mit dem Scrolleffekt zu tun hätte, ich wohl seekrank werden würde; keine Ahnung, ob das MV-Standard ist oder von Marlex absichtlich so eingebaut.
    Nope, das ist nicht normal. Siehe mein Spiel (kurz die ersten paar Textboxen wegklicken, dann kannst du rumlaufen):

    http://www.rpg-studio.org/forum/media/mv/Soelf/

  16. #816
    An sich bin ich der Serie immer noch sehr zugeneigt und wünsche Marlex viel Erfolg und Motivation für das Projekt. Nach dem Eindruck des Prototypen wird es aber wohl nur noch die Geschichte sein, die mich hauptsächlich an dem Spiel interessiert. Aktuell sieht es eben danach aus, als wäre es ein Spiel genau wie damals. Aber wir sind nun im Jahr 2016 und heute finde ich eine Blutschrift und ein zunächst mysteriöses (=planloses) Herumlaufen nicht mehr so episch wie als kleiner Teenager auf einem 98er Rechner. Ich hoffe, dass das Gameplay da noch ein bisschen mehr mit der Zeit gehen wird und nicht nur Recycling bieten wird. Bei Mappingfehlern und Rechtschreibung gehe ich davon aus, dass das in späteren Versionen ausführlicher getestet wird.

    Atmosphäre, grundsätzliche Stimmung und auch die Musik gefallen mir aber auch im Prototypen und das ist einer der Aspekte, die meiner Meinung nach VD zur entsprechenden Zeit immer sehr spielenswert gemacht haben. Ob es der richtige Schritt ist, Meinungen nur von potentiellen Fans einzufordern, nicht aber in neutraleren Communities... da kann man sich vielleicht drüber streiten

    Und falls auch hier mitgelesen wird: Von mir gibt's ein JA zum Prototypen. Das war ja schließlich die Absicht. Bei mir ruckelt nichts und der Stil ist für mich auch annehmbar. Viel Erfolg!

    Geändert von Rinober (05.06.2016 um 13:48 Uhr)

  17. #817
    Zitat Zitat von Liferipper
    Darf ich ihn knuddeln?
    Das mag er nicht so gerne. Er ist nämlich ziemlich schüchtern.

    Übrigens, weil wir das Thema ja gerade hatten, schaut euch mal die insgesamt gesehen sehr positiven Kommentare auf Facebook an. Das, was hier bei uns kritisiert wird, fällt für die Kommentierenden anscheinend kaum ins Gewicht. Eben weil Menschen unterschiedliche Ansprüche haben und auch unterschiedlich wahrnehmen.

    Geändert von Kelven (05.06.2016 um 14:04 Uhr)

  18. #818

    Hier wird nicht geterrort
    stars_gf
    Hmhm, zum einen das und zum anderen muss man Leute die eh schon Fans sind, nicht mehr davon überzeugen, dass ein Prototyp der zu 99 Prozent aus alten Grafiken, alten Charakteren und alten Stilmitteln besteht, ihnen auch gefällt. Ihnen haben ja wohl die anderen Spiele auch schon gefallen, die genau so funktionieren :V

  19. #819
    Ey Kelven, jetzt erbarm dich doch endlich und bring VD3 raus. Wenn das so weitergeht wird das ja schon wieder kein guter Otome-Titel.

  20. #820
    Zitat Zitat von Tako Beitrag anzeigen
    Ey Kelven, jetzt erbarm dich doch endlich und bring VD3 raus. Wenn das so weitergeht wird das ja schon wieder kein guter Otome-Titel.
    Naja, gleich VD3 ist schon ein Brocken. Warum nicht mit einem Spin-Off vorwärmen? Layla (oder wie immer die Vampir-Tochter hieß) geht zur Vampir-Highschool, trifft einem mysteriösen Mitschüler. Es stellt sich heraus, dass er in Wirklichkeit ein Mensch ist, der sich als Vampir ausgibt und natürlich verlieben sich er und Layla.
    Mit dem Namen wirds bloß schwer: Un-Zwielicht?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •