Seite 40 von 43 ErsteErste ... 303637383940414243 LetzteLetzte
Ergebnis 781 bis 800 von 845

Thema: Vampires Dawn 3 - The Crimson Realm Diskussionsthread

  1. #781
    Ach die sind schon länger drin? o.ô
    Dachte, weil er in dem neuen Post ja schrieb, das die aus dem Prototyp sind, der erstellt worden ist. Dann hab ich das wohl falsch verstanden ^^"

    Dann warten wir mal ab, wann er was neues wieder schreiben wird. Als nächstes kommen ja erstmal Infos zum VD2 Roman.

    Geändert von LittleGreen (13.12.2015 um 20:41 Uhr)

  2. #782
    ich hab ka wie alt diese bilder sind,a ber die sind auf jedenfall uralt .... wundert mich das die auf der homepage in dieser drehenden box drinnen sind xD !

  3. #783
    Zitat Zitat
    „Vampires Dawn – The Crimson Realm” wird die Geschichte von Vampires Dawn 2 direkt fortführen, und zwar an dem Ende, an dem sich Asgar und Alaine wegen der Bruchstücke bekriegen. Es gibt allerdings nach Jahren des Kriegs keine Hoffnung mehr, jemals die Bruchstücke zusammenzufügen. Stattdessen hat der Krieg hat die Welt in den Abgrund gestürzt. Vampire herrschen, die Menschheit ist am Aussterben.
    Beginnt das Spiel damit, dass Alaine endlich einfällt, dass Valnar ja eigentlich einen Zettel mit dem Zauber, den sie seit Jahren sucht, in einer seiner Manteltaschen haben müsste? (Hat es doch noch was gebracht, die ganzen Endspielstände aufzubewahren...)

  4. #784
    übrigens hab ich gefunden:


    (der eine screen als ganzes bild)

    die anderen 2 habe ich allerdings nicht gefunden auf die schnelle :/ !

  5. #785
    @Liferipper
    Daran kann ich mich gar nicht mehr erinnern. Bin aber eh dabei gerade den 2. Teil noch mal durch zu spielen. Die Spielstände kann man sich ja auch der HP immer noch runterladen ^^

    @erzengel_222
    Du hattest tatsächlich Recht, auf der Facebook Seite waren auch die anderen Screens zum "Plan-B" Projekt von damals.





    Wenn es wieder SO in der Art sein wird, ist das vollkommen in Ordnung. Ich mag den Pixel Look, passt gut zu VD.

    Der Stil, der vorher angesiedelt war, sah zwar auch sehr interessant aus:

    Aber das ist ja jetzt nur noch ein Überbleibsel von etwas, das nie erscheinen wird.

    Ich hoffe auch sehr, das man Asgars Design so beibehalten wird, denn im 2. Teil fand ich das deutlich besser, als im ersten (der ja nur ein RTP Dunkelelf war).

    Dazu gefiel mir auch immer das Artwork zu VD3


  6. #786
    klar hatte ich recht ! kannst du auf der facebook seite einsehen von wann die screens stammen? wäre interessant zu erfahren.

    bzw. das VD3 projekt wird doch auf einem anderen maker fortgesetzt, eventuell werden die grafiken von dieser anderen variante übernommen?

  7. #787
    Ja, die wurden dort am 4./26. Januar 2013 je hochgeladen Ist also doch schon ne ganze Weile her.

    Da ja jetzt der RPG Maker MV herhalten muss, könnte es sicher einige Änderungen geben, aber er sagte ja selbst, das er einen Stil, ähnlich wie die ersten beiden Teile anstreben möchte. Könnte ich mir aber gut vorstellen.

    Nur was die Finanzierung angeht frage ich mich, was er nun vor hat.

    Er sprach ja auch von Early Access. Ob sich das bei einem RPG, wie VD lohnt? Zumindest wäre es aber sicherer, als bei Kickstarter. Auch wenn ich dort natürlich was gegeben hätte, wäre ich mir nicht so sicher, ob es dieses Mal wirklich besser gelaufen wäre. Vielleicht sehe ich es aber auch zu negativ :/

  8. #788
    Wäre super, wenn es durch den MV-Release tatsächlich noch eine Chance gibt, dass VD3 erscheint.
    Also rein von der Vielzahl an Plattformen ist es natürlich auch von der Monetisierung nicht uninteressant für Marlex. Ich denke die Fanbase ist ja ohnehin noch vorhanden oder zumindest dürfte der Name VD bei einigen Erinnerungen hervorrufen, wenn sie den Titel zufällig im Appstore sehen. Ich für meinen Teil wäre durchaus bereit einen Preis um die 15-20 Euro für das fertige Spiel zu bezahlen.

    mfg
    ffdot

  9. #789
    Neue Infos zu VD3 und dem VD2 Roman!

    Zitat Zitat
    17.02.2016:
    Mit großer Freude kann ich heute berichten, dass das zweite Vampires Dawn Buch in Kürze in Druck gehen wird und Ende März erscheint. Gegenüber dem ersten Buch hat sich nicht nur hinsichtlich des Umfangs etwas getan, auch die Charakterzeichnungen und Handlungsstränge sind nun deutlich detaillierter ausgearbeitet, so dass ich erneut sehr glücklich mit Cairiel Aris „Übertragung“ der Geschichte von Vampires Dawn 2 – Ancient Blood in Buchform bin. Ich hoffe, ihr habt damit auch einige tolle Lesestunden. Ich habe auch schon einen Stift angespitzt, um einen Teil der Erstauflage zu signieren. Vorbestellen könnt ihr es unter anderem bei Amazon. Dort gibt es auch die eBook Version.

    Link: http://www.amazon.de/Vampires-Dawn-2...ampires+Dawn+2


    Hinsichtlich des Prototyps gibt es auch Fortschritte. Wie bereits in den letzten News erwähnt ist es mein Ziel, mit dem RPGMaker MV ein Spiel zu machen, dass grafisch wie die ersten Vampires Dawn Teile aussieht (Pixel!) und sich auch sehr ähnlich spielt. Ob dies überhaupt mit angemessenem Aufwand möglich ist, und was der RPGMaker MV darüber hinaus mittels Skripte noch ermöglicht, probiere ich gerade aus. Bislang sieht das Ganze vielversprechend aus, daher mache ich die nächsten Wochen mit dem RPGMaker MV weiter. Da Vampires Dawn 3 aber vorerst eine reine Freizeitbeschäftigung bleiben wird, kann und will ich keine Zeitangabe machen, wann ich den Prototypen abgeschlossen habe. Den werde ich aber dann veröffentlichen und ein erstes Feedback einholen, ob Stil, Atmosphäre und Technik Anklang finden. Weiterhin will ich damit auch austesten, wie gut der RPGMaker MV neben dem PC auch auf Handys exportiert. Der Prototyp ist aber noch keine wirkliche Demo, sondern nur ein Intro, eine frei begehbare Stadt mit Einwohnern und einige Skripte/Features, mit denen ich ein klaren Eindruck gewinnen will, ob ich überhaupt mit dem RPGMaker MV weiterarbeiten möchte. Mal schauen, wie sich die Sache entwickelt.

    Zu guter Letzt habe ich im Rahmen meiner Arbeit am Vampires Dawn 3 Prototypen auch den großartigen Musikproduzenten „GKara“ kennengelernt, der den Prototypen musikalisch unterstützen wird. Unsere Zusammenarbeit wollen wir auch bezüglich gegenseitiger Promotion noch ausbauen. Da GKara auch noch in ganz anderen Projekten seine Finger im Spiel hat, schmückt nun ein Artwork von Valnar das Lied „Krieger“ vom Künstler „Lil’Chrizz“. Stilistisch dem Hip Hop angehörend und mit Vampires Dawn eine definitiv ungewöhnliche Kombination! Viel Spaß damit!

    Euer Marlex
    ---
    Quelle: http://www.vampiresdawn.eu

  10. #790

    Lässt seine Sig im QFRAT an
    stars5
    Ich kaufs wieder, damit es sonst keiner muss.

  11. #791
    Also ich werde Marlex unterstützen.
    Ich bin vor allem auf den 2. Roman erst mal gespannt.

  12. #792
    Simon, schmeiß dein Geld nicht so aus dem Fenster. Wenn du unbedingt was los werden willst, spende es lieber.

  13. #793
    Ach kommt, ich meine mich zu erinnern, dass zumindest der Autor/die Autorin des Buchs wirklich nett war und das ganze nur daran krankte, dass der "Verlag" (I use that term lightly) weder Lektorat, noch Korrektorat übernommen hat. Also das, was ein Verlag normalerweise tun sollte. Das Buch war nicht wirklich erzählerisch schlecht, nur eben waren da viele Formulierungen und Gedankensprünge drin, die in einem richtig verlegten Buch längst rauslektoriert worden wären. Und naja, um aus dem Clusterfuck der Vampires Dawn-Geschichte eine Buchstory zu machen, braucht man schon ein mittelgroßes Team und nicht nur eine Person. Du kannst ein Spiel nicht einfach in ein Buch verwandeln, sonst wärs ja auch kein Spiel.

    Aber vielleicht wird Teil 2 ja besser. Also, macht euch noch nicht drüber lustig, bevor es noch nichtmal eine Leseprobe gab.

    (Moment, eine Rap-Ode an Valnar? Oh dear.)

  14. #794
    @Caro
    Zumindest laut Marlex soll es im 2. Roman etwas mehr ins Detail gehen und umfangreicher sein.
    Ist natürlich schon hart, das tatsächlich nur eine einzige Person am Buch gearbeitet hat und dafür hat es sich doch ganz gut lesen lassen, hab es jetzt schon 2 mal durch und fand/ finde es immer noch gut.

    Ich für meinen Teil freue mich drauf.

  15. #795
    Marlex hat eine kleine Prototypen Demo veröffentlicht.

    Link: http://www.vampiresdawn.eu/Downloads...sDawn3_TCR.zip

    Zitat Zitat
    Ohne große Vorankündigung stelle ich ab sofort meinen Vampires Dawn 3 Prototypen zum Download bereit.

    http://www.vampiresdawn.eu/Downloads...sDawn3_TCR.zip

    Einfach entpacken und dann "Game.exe" starten.

    Der Prototyp stellt keine wirkliche Demo dar, sondern war primär für mich dazu gedacht um zu testen, ob und mit welchem Aufwand es mit dem RPGMaker MV möglich ist, ein Spiel im Stil der bisherigen Vampires Dawn Spiele zu machen (also Pixelgrafik pur).

    Der Protoyp ist in 15 bis 20 Minuten schnell durchgespielt, hat mir bei der Erstellung aber viele Erkenntnisse gebracht. Wer den RPG Maker MV selbst hat, kann sich den Prototyp auch dort im Detail anschauen, ich habe ihn bewusst nicht verschlüsselt. Es gibt sicherlich viele Leute, die auch mit dem RPGMaker MV ein Spiel im Pixelstil machen wollen. Die können gern reinschauen wie ich das gelöst habe.

    Grafik und Musik sind aber KEINE Freeware und dürfen nicht für eigene Projekte verwendet werden. Einige Charaktergrafiken stammen noch aus Vampires Dawn 2, die werden im Zuge der Entwicklung noch überarbeitet bzw. ausgetauscht, genauso wie das Titelbild. Der eigentliche Entwicklungsstand des Spiels ist auch schon etwas weiter, da ich mich auch viel mit Menüs, dem Kampfsystem und neuen Skripten beschäftigt habe. Aber die sind noch nicht soweit, dass ich die zeigen will.

    Den Prototypen veröffentliche ich vor allem, um Feedback bzgl. der Performance zu sammeln. Die RPG Maker MV Engine scheint nicht die schnellste zu sein, falls jemand Probleme mit Rucklern hat, möge er sich bitte hier in der Kommentarfunktion dazu äußern. Dann weiß ich, dass die im Hintergrund laufenden Skripte schon zu viel sind bzw. diese noch optimiert werden müssen. Sonstiges Feedback aller Art ist natürlich auch willkommen (z.B. ob der genutzte Pixelstil gefällt, die ganze Atmosphäre etwas taugt usw.)

    Leider fehlt mir weiterhin die Zeit, um mich ausreichend um Anfragen per Mail rund um Vampires Dawn 3 zu kümmern. Mir ist bewusst, dass das ein furchtbarer Fanservice von mir ist, aber Vampires Dawn 3 muss momentan ein reines Freizeitvergnügen für mich bleiben, und meine Zeit stecke ich dann primär in die Entwicklung des Spiels. Daher kann ich auch weiterhin nicht abschätzen, wann eine richtige Demo erscheint, aber ich bin dran ;-)

    Euer Marlex
    ---
    Quelle: https://www.facebook.com/VampiresDawn/?fref=nf

  16. #796
    Ich hatte mit dem Prototyp keine Performance-Probleme.

    Mir hat die Grafik von der ersten Version von VD3 besser gefallen, gegen den Retro-Look spricht aber auch nichts. Ich würde aber darauf achten, dass die Grafik einheitlich ist, sprich kein Mischmasch aus unterschiedlichen Stilen oder hoch- und niedrigauflösenden Grafiken. Dynamische Lichtfilter passen auch nicht so wirklich zu einem Pixelspiel, besser wären in die Hintergrundgrafik eingebundene Lichteffekte (s. Tower 57). Und die Textbox schreit ja förmlich nach 2000. Hintergrundbilder stören die Lesbarkeit und einen Blutrand finde ich eher albern. Die berüchtigten Texteinblendungen auch.

    Ich weiß nicht, ob die gezeigten Szenen extra für den Prototyp gemacht wurden oder aus dem Spiel stammen, aber geh mal von letzterem aus. Die Charaktere wissen, was in Teil 1 und 2 passiert ist. Das müssen sie sich nicht gegenseitig erzählen. Es ist klar, dass die Informationen für den Spieler gedacht sind, und genau das lässt den Dialog künstlich erscheinen. Davon mal abgesehen ist mir wieder bewusst geworden, wie unsympathisch Valnar und besonders Asgar sind. Asgar ist es sogar unabhängig davon, ob er Protagonist oder Antagonist ist. Aus dem Grund werde ich dann auch lieber einen großen Bogen um das Spiel machen.

  17. #797
    Ich finde, der Prototyp verfehlt auch die selbstgestellte Zielstellung: Zu sehen, ob sich VD3 mit dem MV umsetzen lässt.
    Denn essentielle Kern-Gameplay-Features fehlen: Kampfsystem, Blutsaugen, Verwandeln, eine Burg zum Verwalten...
    Nichts davon wird in diesem Prototypen "getestet" oder überhaupt angerissen.

    Lediglich eins lernt man daraus: Unnötig große Maps ohne klare Richtung und Herumirren wie in den vorherigen Teilen ist auch hier möglich. Nur ist das eher Engine-unabhängig.

    Ich verstehe jedenfalls nicht, was sich Marlex davon erhofft hat. Um zu sehen, ob es flüssig läuft, hätte er es auch im privaten Kreise testen lassen können. Eine klarere Vorstellung, wie sich VD3 nun auf dem MV spielen lässt, habe ich jedenfalls nicht bekommen.

    MfG Sorata

  18. #798
    1. Marlex wird sich glaube ich nicht in diesem Forum blicken lassen.
    Zitat Zitat von Marlex über vampiresdawn.eu
    ... möge er sich bitte hier in der Kommentarfunktion oder auf Facebook dazu äußern. ...
    2. Es ging ihm nicht darum, eine komplett fertige Demoversion vorzustellen. Die Intention des Prototypen ist es, einen anderen Stil als den "Chibi"-Stil im RPG Maker MV darzustellen und zu sehen, ob dadurch möglicherweise Probleme auftreten. Das war Priorität Nr. 1. Ein wenig Atmossphäre wollte er natürlich auch darstellen, aber sicherlich keine voll ausgereifte Demo mit allen Features die es so auf der Welt gibt.
    Die Performance hätte er tatsächlich im privaten Kreis testen lassen können, aber wie der Pixel-Stil im MV wirkt eben nicht. Da greift er halt lieber auf seine sicherlich noch große Fanbase zurück.

    So, meine Meinung dazu ist, dass der Test nicht wirklich gelungen ist. Es hat auf mich einen sehr schwammigen Eindruck gemacht. Leistungsmäßig habe ich nichts bemerkt, aber die Grafik war doch gefühlt komplett anders als im 2k3. Da gab es zwar auch schon die vermischten Tilesets, was hier auch wieder der Fall ist. Aber da kam es wegen der geringeren Auflösung deutlich besser rüber. Da muss sich Marlex etwas einfallen lassen mit der Auflösung.

  19. #799

    Hier wird nicht geterrort
    stars_gf
    Ich finde es ehrlich schade, wie lang Marlex nun schon an der Serie festhält, aber irgendwie so gar keine Entwicklung festzustellen ist, wie es eigentlich fast immer der Fall ist. Ich meine, zwischen VD1 und 2 ist gefühlt nicht mal halb soviel Zeit vergangen wie zwischen 2 und 3, aber trotzdem fühlt und sieht es keinen deut anders aus. Bis auf die hæsslichen Klippen und der Autoschatten. Dass man auch andere Figuren als die Chibis verwenden kann, hätte ihm auch Onkel Google verraten, dafür muss man keinen Prototypen anfertigen.

    P.S Facebook ist ja mal die dümmste Plattform auf die man sich für Feedback versteifen kann. Gibt es keine anderen Foren als das VD Forum in dem Marlex unterwegs ist?

    Geändert von Sabaku (05.06.2016 um 12:25 Uhr)

  20. #800

    [Film & TV] Tired Motherf*cker
    stars_mod
    Zitat Zitat von Marlex auf seiner sexy Facebook-Seite
    Offenbar liefert Amazon bereits die erste Charge an Büchern aus, obwohl als Veröffentlichungstermin definitiv der 31.03. vereinbart ist. Daher kam für den ein oder anderen meine Info bzgl. signierter Bücher leider zu spät. Da ich das auch unglücklich finde, an dieser Stelle folgendes "Trostpflaster":
    Wer das gedruckte Buch vor dem 12.03. bei Amazon gekauft hat und mir den Kaufbeleg per Mail an marlex@vampiresdawn.de schickt (Adressangaben bis auf den Namen gern geschwärzt), der bekommt einen Dankescredit in VD3 (mindestens im Prototypen, falls eine Demo/Vollversion folgt natürlich auch da).
    "Ihr kriegt dann ein 'Danke' in den Credits eines Spiels, das wahrscheinlich niemals fertig wird!"

    Marlex hat ganz klar Leidenschaft für seine Spiele (was gut ist!), aber ich glaube, er weiß selbst nicht mehr wirklich, wieso er überhaupt noch VD3 unbedingt rausbringen will. Irgendwie schafft er es immer, die ersten 5% fertig zu machen, dann wieder alles einzureißen und von vorne auf einer anderen Engine zu beginnen, statt bei einer Engine zu bleiben und das Teil darauf fertig zu machen. Es ist halt echt schade, irgendwie ist VD3 das Duke Nukem Forever unter den Makerspielen.

    Und, falls du das hier liest Marlex: lass es einfach bleiben mit dem Crowdfunding. Es hat die ersten 8798687687678436 Male nicht funktioniert, es wird auch diesmal nicht funktionieren und wird dich nur noch merkwürdiger dastehen lassen als es jetzt schon der Fall ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •