Seite 38 von 45 ErsteErste ... 28343536373839404142 ... LetzteLetzte
Ergebnis 741 bis 760 von 893

Thema: Vampires Dawn 3 - The Crimson Realm Diskussionsthread

  1. #741

    Hier wird nicht geterrort
    stars_gf
    Nene, anfangen sollte er erst, wenn er bereit ist, und wenn er darauf hinarbeitet, bereit zu sein, ist es immer besser dass auch durchschimmern zu lassen. Bevor er die community nich vorgehyped hat und ein paar Infos locker gemacht hat, sollte er gar nicht anfangen einen neuen Kickstarter zu planen. Hat man denn schon in den Vampires Dawn Foren irgendwas neues gehört in letzter Zeit?

  2. #742
    Zitat Zitat von Sabaku Beitrag anzeigen
    Nene, anfangen sollte er erst, wenn er bereit ist, und wenn er darauf hinarbeitet, bereit zu sein, ist es immer besser dass auch durchschimmern zu lassen. Bevor er die community nich vorgehyped hat und ein paar Infos locker gemacht hat, sollte er gar nicht anfangen einen neuen Kickstarter zu planen. Hat man denn schon in den Vampires Dawn Foren irgendwas neues gehört in letzter Zeit?
    Hier mal sein letzter Post vom März auf FB:
    Hallo zusammen, leider gibts im Moment nicht viel zu berichten. Kickstarter ist weiterhin nicht in Deutschland angekommen. Mangels Budget kann ich daher VD3 nicht so verwirklichen, wie ich das gern hätte. Aktuell warte ich persönlich noch auf die Version 1.0 des Kortex RPG Studio, der mir derzeit der vielversprechendste Kandidat für eine Verwirklichung eines Low-Budget Retro-RPGs ist, der gegenüber dem RPG Maker eine Multiplattform-Kompatibilität ausweist. Sobald hier eine ausgereifte Version vorliegt, starte ich damit einen kleinen Prototypen bzw. eine reine Hobby-Version von Vampires Dawn 3, um wieder "rein zu kommen" und die Möglichkeiten des Tools zu testen. Sollte dann alles passen und gut laufen, seh ich weiter, was aus VD3 wird. Wenn Kickstarter doch nicht in Deutschland startet, werde ich in meiner Freizeit ein wenig am Spiel arbeiten, aber ob das jemals veröffentlicht und fertig wird, lasse ich mal offen. Realistisch gesehen kann ich ein Spiel in der Größe eines VD2 in keinem Fall mehr in meiner Freizeit stemmen, dafür hab ich heutzutage einfach zu viele andere Dinge im Leben, die meine Zeit beanspruchen. Aber ohne gesichertes Budget starte ich auch kein Projekt, bei dem eine Veröffentlichung am Ende gesetzt ist und für das ich mehr als nur meine Freizeit nutzen werde.
    Wichtig ist mir weiterhin, dass alles, was ich zu VD veröffentlichen werde, meinen eigenen Ansprüchen genügen muss, die sicherlich auch alle Fans an einen weiteren Teil haben. Daher plane ich auch nicht, hobbymäßig VD3 zusammenzuschustern und dann zu veröffentlichen. Mir kribbelt es aber derzeit in den Fingern, mich mal wieder kreativ auszutoben, ohne Anspruch, dass davon jemals jemand etwas zu sehen bekommt. Einen schnell zusammengeschusterten Nachfolger zu veröffentlichen bringt ja auch nix.

  3. #743

    Hier wird nicht geterrort
    stars_gf
    Gut, das wurde hier schonmal gepostet. Also wird es wohl noch ein wenig dauern.

  4. #744
    Kleine Info von Marlex (Quelle: Facebook)

    Zitat Zitat
    Zu meiner Freude ist Kickstarter nun auch in Deutschland angekommen. Das ist schonmal ein wichtige Vorraussetzung für mich, um VD3 zu planen. Im Moment bin ich noch mit der Finalisierung des zweiten Vampires Dawn Buches zusammen mit Cairiel Ari beschäftigt, dass hoffentlich auch bald erscheinen kann. Danach muss ich dann prüfen, ob es sich schon lohnt mit dem Kortex RPG Studio an einer ersten VD3 Demo zu basteln. Die Software ist momentan noch nicht in der finalen Version, scheint aber sehr gute Fortschritte zu machen. Wer mich dabei gegen Entgelt grafisch unterstützen will, möge sich bei mir melden. Ich brauche für die Demo für den Anfang ein paar wenige Tilesets und Charsets im Stil von Vampires Dawn 2 (d.h. 16 x 16 Pixel pro Tile bzw. 24x32 Pixel pro Charaktergrafik). Wichtig ist nur, dass das keine Edits / Rips von irgendwelchen vorhanden Grafiken sind, da ich das volle Copyright darauf brauche. Wer Interesse hat, bitte eine kleine Probe + Preisvorstellung per Mail (marlex@vampiresdawn.de) an mich.

  5. #745
    Klingt vielversprechend. Wäre eventuell auch eine tolle Werbung für Kortex

  6. #746
    Ich wollte es auch gerade hier rein schreiben

    Toll das es weiter geht!
    Und auch super, das ein zweiter Roman kommt ^^

    Fand den ersten echt toll geschrieben

  7. #747
    Also auch wieder nur 2k/3 Grafik? Bleh. Damit ist das Spiel nach den ersten Screens von anno dazumal gleich wieder uninteressanter geworden.

  8. #748
    Zitat Zitat von Sölf Beitrag anzeigen
    Also auch wieder nur 2k/3 Grafik? Bleh. Damit ist das Spiel nach den ersten Screens von anno dazumal gleich wieder uninteressanter geworden.
    Abwarten und kostenlose RPG-Makerspiele spielen Tee trinken.
    Ich hoffe ja ehrlich gesagt, dass es wieder den Charme des ersten Teils einfängt (ohne die darin enthaltenen Gameplay-Schwächen). Grafik ist mir relativ wumpe, gute Atmosphäre und spielbar muss es sein, das reicht mir.

  9. #749

    Hier wird nicht geterrort
    stars_gf
    Mhm, also ich glaube wenn der Stil ähnlich schick wie das O RTP oder das Kortex-RTP wird, dann bin ich damit zufrieden. OBWOHL ich da ehrlich sagen muss: Wenn er wieder 120 000 oder 90 000 Euro will, muss er das schon irgendwie rechtfertigen. Und da braucht man meistens ein umfassendes, gutes Gesamtpaket, da hatte Cross Code ja schon zu kämpfen.

    Geändert von Sabaku (25.05.2015 um 20:05 Uhr)

  10. #750
    Zitat Zitat von Sabaku Beitrag anzeigen
    Mhm, also ich glaube wenn der Stil ähnlich schick wie das O RTP oder das Kortex-RTP wird, dann bin ich damit zufrieden. OBWOHL ich da ehrlich sagen muss: Wenn er wieder 120 000 oder 90 000 Euro will, muss er das schon irgendwie rechtfertigen. Und da braucht man meistens ein umfassendes, gutes Gesamtpaket, da hatte Cross Code ja schon zu kämpfen.
    Crosscode hat aber keine vergleichbare RPG-Makergeschichte (geschrieben) und sicherlich nicht annähernd so viele Fanboys aus allen Enden und Ecken Deutschlands.
    Meiner Ansicht nach steht und fällt es mit guter, flächendeckender Werbung (dürfte nicht das Problem sein, wenn geplant) und einer spielbaren Demo (hier bin ich selber gespannt).

  11. #751

    Hier wird nicht geterrort
    stars_gf
    Zitat Zitat von Ben Beitrag anzeigen
    Crosscode hat aber keine vergleichbare RPG-Makergeschichte (geschrieben) und sicherlich nicht annähernd so viele Fanboys aus allen Enden und Ecken Deutschlands.
    Meiner Ansicht nach steht und fällt es mit guter, flächendeckender Werbung (dürfte nicht das Problem sein, wenn geplant) und einer spielbaren Demo (hier bin ich selber gespannt).
    Ja, Crosscode hatte nur Fans aus Amerika, Spanien, Deutschland, Italien...

    Auch bei dem Thema sollte er sich dann langsam mal breiter Aufstellen. Sich darauf zu verlassen, dass Fans seine Facebook-Nachrichten weiterposten ist keine gute Taktik. Wir merkens auch gerade bei Buntoki und Zirkonia, dass man schon ne Menge in Social Media stecken muss, bevor sich die positive Wirkung entfaltet.

  12. #752
    Zitat Zitat
    Mhm, also ich glaube wenn der Stil ähnlich schick wie das O RTP oder das Kortex-RTP wird, dann bin ich damit zufrieden.
    Im Stil vom ORTP bekomme ich das hin, schnell Geld verdienen. \o

    Zitat Zitat
    Crosscode hat aber keine vergleichbare RPG-Makergeschichte (geschrieben) und sicherlich nicht annähernd so viele Fanboys aus allen Enden und Ecken Deutschlands.
    Ich würde die deutschen VD-Fans nicht überschätzen. Ich sehe das so wie Sabaku, Marlex sollte eine viel größere Klientel ansprechen.

  13. #753
    Und das waren so viele gemessen an der Anzahl der deutschen Backern? Da will ich auch gar nicht diskutieren, da bist du wohl besser informiert als ich.

    Was Facebook/Socialmedia- Werbung angeht stimme ich dir völlig zu, auch wenn das ja noch relativ "günstige" und dafür effektive Werbung ist.

  14. #754

    steadily ready to stab
    stars5
    Zitat Zitat von Kelven Beitrag anzeigen
    Im Stil vom ORTP bekomme ich das hin, schnell Geld verdienen. \o
    OT, aber ein Patreon Account würde dir sicher stehen.

  15. #755
    Ich hab den Namen schon mal gehört, aber weiß wenig darüber. Ist das Crowdfunding wie man es kennt (also "Geld für Ziel sammeln") oder bekommt man Spenden alleine für seine Arbeit?

  16. #756
    Ohje, ein zweiter Roman vom selben Author. Den ersten hätte jeder anständige Lektor der Welt nach
    ein paar Seiten in die Ecke geschmissen, weil die Aufmachung des Inhaltes so einfach unzumutbar ist,
    da erwarte ich jetzt einfach überhaupt nichts mehr, aber genau wie Erwartungen ist auch mein Interesse
    beim Nullpunkt angekommen oder hat ihn schon unterschritten.

    Und mit so einem Leichtsinn, wie Marlex das mit dem Spiel angeht, scheint es wiedermal nur schief
    gehen zu können. Kickstarter alleine hilft da nicht und bezahlte Custom-Mapgrafik in einem Makergrid
    auf einer Engine, die nicht Maker ist, ebensowenig.

  17. #757

    Hier wird nicht geterrort
    stars_gf
    Zitat Zitat von Kelven Beitrag anzeigen
    Im Stil vom ORTP bekomme ich das hin, schnell Geld verdienen. \o.
    Na dann ab in den O RTP Thread

  18. #758

    steadily ready to stab
    stars5
    Zitat Zitat von Kelven Beitrag anzeigen
    Ich hab den Namen schon mal gehört, aber weiß wenig darüber. Ist das Crowdfunding wie man es kennt (also "Geld für Ziel sammeln") oder bekommt man Spenden alleine für seine Arbeit?
    Auf Patreon können dir Leute Geld zuschieben und zwar entweder eine fixe Summe monatlich oder eine Summe pro Werk, welches du erschaffst. Um Missbrauch zu verhindern kann dabei die monatliche Summe gedeckelt werden – ich könnte also sagen "10€ für jedes Spiel von Kelven, aber maximal 30€ im Monat".

  19. #759
    Zitat Zitat von Tako Beitrag anzeigen
    Auf Patreon können dir Leute Geld zuschieben und zwar entweder eine fixe Summe monatlich oder eine Summe pro Werk, welches du erschaffst. Um Missbrauch zu verhindern kann dabei die monatliche Summe gedeckelt werden – ich könnte also sagen "10€ für jedes Spiel von Kelven, aber maximal 30€ im Monat".
    Klingt ja interessant. Gibt es da Leute aus der deutschen RPG-M Szene, die man unterstützen kann?

  20. #760

    steadily ready to stab
    stars5
    Zitat Zitat von Linkey Beitrag anzeigen
    Klingt ja interessant. Gibt es da Leute aus der deutschen RPG-M Szene, die man unterstützen kann?
    Aus der Deutschen wäre mir da keiner bekannt, aber es soll da wohl laut /rpgmg/ diverse... äh... anzüglichere Produktionen aus der internationalen Szene geben.
    lies: Futas und Fellis.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •