mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 51 von 110 ErsteErste ... 4147484950515253545561101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.001 bis 1.020 von 2193
  1. #1001
    Wann kommt eigentlich mal endlich Star Ocean 2 in den PSN Store?
    Sind die gestört?! Ich habe das zuletzt vor über 10 Jahren gespielt und hätte echt mal wieder Lust drauf.
    Bei Amazon kostet das 70€ WTF

    Das selbe bei Suikoden 2. Teil 1 ist doch auch drin wieso nicht 2?

  2. #1002
    Guck bei eBay, da kriegst du Star Ocean 2 öfters mal für 20€. Suikoden II habe ich da auch für 23€ gekauft, aber das war auch ein sehr seltener Glückstreffer.
    Aber ja, die beiden sollten mal in den PSN. Genau wie Tales of Destiny.

  3. #1003

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Zitat Zitat von Lord Nobunaga Beitrag anzeigen
    Wann kommt eigentlich mal endlich Star Ocean 2 in den PSN Store?
    Sind die gestört?! Ich habe das zuletzt vor über 10 Jahren gespielt und hätte echt mal wieder Lust drauf.
    Bei Amazon kostet das 70€ WTF

    Das selbe bei Suikoden 2. Teil 1 ist doch auch drin wieso nicht 2?
    Zitat Zitat von Narcissu Beitrag anzeigen
    Guck bei eBay, da kriegst du Star Ocean 2 öfters mal für 20€. Suikoden II habe ich da auch für 23€ gekauft, aber das war auch ein sehr seltener Glückstreffer.
    Aber ja, die beiden sollten mal in den PSN. Genau wie Tales of Destiny.
    Also ich verstehe euer Problem nicht:


    Now I lay me down to sleep, I pray the Lord my soul to keep.
    If I should die before I wake, I pray the Lord my soul to take.

  4. #1004
    Ich habe gar kein Problem. Tales of Destiny spiele ich aktuell, Suikoden II steht im Regal bereit und Star Ocean II interessiert mich erst, wenn ich irgendwann den ersten Teil gespielt habe.

  5. #1005
    Yetee hat heute ein großartiges T-Shirt im Angebot (das rechte, nicht das hässliche Castlevania-Ding).

  6. #1006
    Zitat Zitat von Knuckles Beitrag anzeigen
    Also ich verstehe euer Problem nicht:


  7. #1007

  8. #1008
    Suikoden II könnte in den PSN Store (US) kommen. Zumindest wurde das Spiel für Nordamerika neu geprüft und bewertet, und das ist schon ein ziemlich deutliches Zeichen.

  9. #1009


    Hier noch mal eine Frage, weil es andernorts etwas untergegangen ist: Hat mal jemand SMT: Strange Journey (DS) gespielt und kann was dazu sagen - vor allem, für wen das Spiel interessant ist? Selbiges würde mich auch bei Soul Hackers (3DS) interessieren.

  10. #1010
    Zitat Zitat von La Cipolla Beitrag anzeigen


    Hier noch mal eine Frage, weil es andernorts etwas untergegangen ist: Hat mal jemand SMT: Strange Journey (DS) gespielt und kann was dazu sagen - vor allem, für wen das Spiel interessant ist? Selbiges würde mich auch bei Soul Hackers (3DS) interessieren.
    Strange Journey habe ich gespielt und nach 3h weggelegt und dann auch wieder verkauft. Dazu sei gesagt, dass ich die Serie im Allgemeinen mag und SMT 4 sehr toll fand.

    - Setting ist sehr cool imo, ebenso die Atmosphäre. Ist alles sehr auf ernst getrimmt und man fühlt sich (serientypisch) sehr isoliert und mit einer unmöglichen Aufgabe konfrontiert.
    - Es ist ein Gameplayspiel. Du hast wenig Story und größtenteils nur Erkundung/Kämpfe. Und das war für mich der Knackpunkt: Ich habe nichts gegen Dungeoncrawler (SMT 4 ist ja einer), aber 1st Person Dungeoncrawler sind noch mal was anderes. Das Feeling und die Möglichkeiten der Erkundung sind ja ganz anders.
    - Dazu: Ich fand die Erkundung total öde. Fühlte sich sehr archaisch an - eben wie in den älteren Teilen, z.B. Persona 1. Du bewegst den Charakter ja nur von Feld zu Feld auf der Map, falls das Sinn ergibt. Kann das grad nicht besser beschreiben
    - Ich habe gehört, dass die Dungeons später enorm komplex und auch nervig werden können. Da gibt es einen, bei dem wohl einige Spieler das Handtuch geworfen haben.
    - Die Dungeons selbst wirkten wie aus dem Baukasten und dadurch ist mein persönlicher Erkundungsdrang gleich bei 0.
    - Kampfsystem ist wie gehabt, aber afair ohne Press Turn.

    Kurz: Es war absolut und so gar nicht mein Ding. Ich würde es nicht mal als schlechtes Spiel bezeichnen, denn ich gehöre wohl einfach nicht zu den Leuten, an die sich solche Spiele richten. Für mich ist aber auch viel mit der 1st Person Perspektive gefallen, und eben den Baukasten-Dungeons. Kann schwer eine Empfehlung aussprechen.

    EDIT: Aus diesem Grund habe ich Soul Hackers auch nicht angerührt, obwohl das Setting wieder mal extrem interessant wirkt. Da kommt aber obendrauf noch, dass die Monster im Kampf wohl von der AI übernommen wird, die mehr oder weniger schlau agiert, je nachdem wie du dich bei den Dämonen einschleimst. Hier sollen die Dungeons aber kürzer als bei SJ sein und die Story steht auch mehr im Fokus. Jedenfalls waren das meine Eindrücke.
    Geändert von thickstone (23.04.2014 um 11:08 Uhr)

  11. #1011

    Killer Queen - Bombe Nr 3: Bite the Dust!
    stars5
    Zitat Zitat von thickstone Beitrag anzeigen
    - Die Dungeons selbst wirkten wie aus dem Baukasten und dadurch ist mein persönlicher Erkundungsdrang gleich bei 0.
    Meinst du damit einfach nur, dass sie einfallslos designt worden sind, oder sind sie aus Versatzstücken zusammen gezimmert (also z.B. immer wieder der gleiche Raum, etc)?

  12. #1012
    Zitat Zitat von Shieru-sensei Beitrag anzeigen
    Meinst du damit einfach nur, dass sie einfallslos designt worden sind, oder sind sie aus Versatzstücken zusammen gezimmert (also z.B. immer wieder der gleiche Raum, etc)?
    Definitiv letzteres. Man kann das ganz gut mit den Dungeons aus Persona 4 in dem Sinne vergleichen, dass die Dungeons arg baukastenartig wirken.

  13. #1013
    Soeben in Demon Gaze für die Vita hinein geschaut, für gute 3 Stunden. Da es kein Thema dazu gibt, schreib ich hier kurz was drüber. Gleich vorweg, soweit hat es mein seal of approval.


    Demon Gaze ist ein first person dungeon crawler von Team Muramasa. Nicht wirklich im Westen bekannt, haben sie schon viele crawler der Art veröffentlicht. Ich glaube, die sind als doujin circle gestartet.. und nun gibts etwas von ihnen in Englischer Sprache auf der Vita. Insofern ist die Basis des Spiels klar. Man begibt sich durch Dungeons, findet Schätze und mächtige Gegner. Da das aber auch sehr falsch laufen kann (Unchained Blades..) etwas mehr darüber.

    Story: Blabla Demon Gazer, blabla. Angeblich hat es ne Story und verhältnismäßig viel Dialog, aber whatever. Auch wenn es bisher tatsächlich ne annehmbare Menge Dialog gab.. aber da es der Anfang ist kann es noch verschwinden. Muss ja alles erklärt und vorgestellt werden. Jedenfalls fängt man an damit seinen Gazer zu entwerfen. Der Gazer wird immer als männlich angesehen.. aber das wars auch. Aussehen, Stimme.. das kann alles weiblich sein, wenn man will. Ich hab nen Prinny genommen. Wenn NISA schon diesen DLC da anbietet.
    Dann gibts etwas Tutorial, seinen ersten Dämon und kurz danach gibts nen zweiten Char. Entweder man nimmt einfach das, was das Spiel einem gibt, oder man machts selbst. Und hier merkt man spätestens: Die Story ist komplett NPC getrieben. Die Party besteht aus "generics" und dem MC, der/die/das lediglich durch die Spieler Auswahlmöglichkeiten "in der Geschichte" ist.

    Dungeons: Sobald man seine ersten zwei Chars hat, gehts in den ersten "richtigen" Dungeon für ne kleine Weile. Im großen und ganzen finde ich das Dungeon Design bisher gut. Es wirkt nicht allzu linear, gibt Verzweigungen, kleine Räume, versteckte Dinge und alles mögliche zu "entdecken". Dazu gibt es ein Internet feature, was es einem erlaubt ähnliches wie bei den Souls Spielen zu tun. Man kann Nachrichten für andere Spieler hinterlassen und deren Nachrichten auch lesen. Verändert das Spiel natürlich massiv. Schließlich kriegt man so Hinweise auf versteckte Schätze und lauernde Gefahren. Muss man nicht benutzen, wenn man es nicht möchte, ist allerdings ne nette Sache.
    Wie es sich gehört gibts im Dungeon natürlich auch Kämpfe. Sei es durch besonders gefährliche Encounter, die extra angezeigt werden, Summoning Circles oder einfach random. Random Encounters sind allerdings bisher sehr zurückhaltend gewesen. So zurückhaltend, dass grinding tatsächlich nervig wegen der niedrigen Encounterrate ist. Manchmal darf man ne Minute herumlaufen und es gab immer noch nix.

    Kämpfe: Bisher nix sehr kompliziertes. Jede Gruppe kann mehrere "Reihen" an Chars haben, wobei jede Reihe maximal 4 Chars beinhalten kann. Die eigene Truppe hat maximal 2 Reihen.. bei Gegnern können das noch mehr sein. Reihen sind wichtig insofern, da verschiedene Waffen verschiedene Reichweiten haben. Melee Waffen sind in der zweiten Reihe komplett nutzlos, Bögen und sowas hingegen können alles von überall angreifen. Medium Range ist ein Mix davon. Hat quasi Reichweite 2.. und nur Reichweite 2. Hat man sie in der eigenen Vorderreihe, können die Waffen NUR die Gegner Reihe 2 angreifen. Aus diesem Grund hat jeder Char zwei Waffensets, die man beliebig im Kampf wechseln kann. Abseits dessen gibts auch noch diverse Dinge, die speziell mit reihen interagieren. Der Paladin kann z.B. Chars in der hinteren Reihe beschützen, generell haben Chars in der hinteren Reihe ne geringere Chance angegriffen zu werden usw.
    Abseits von Reihen ist das einzige andere noch recht ungewohnte der Dämon. Man kann einen Dämonen beschwören, der dann normal für einen kämpft, auch angegriffen werden kann, aber nicht unter der eigenen Kontrolle ist. Die Aktionen scheinen komplett random zu sein. Heilung von max HP Leuten passiert. Und heilen, nur weil die HP niedrig sind, wär auch zu einfach. Jedenfalls muss man etwas aufpassen.. wenn die Punkte auf 0 sinken, dann wird der Dämon stärker, aber greift auch eigene Chars an und nicht nur den Gegner. Ergo vorher wieder "entschwören", oder wie man das nennen will.


    Schwierigkeit: Die normalen Mobs sind bisher kaum der Rede wert. Außer wenn es viele werden und es zu vielen Knock Outs kommt. (ein böser negativer Status. Ich vermute der kommt bei zu hoher Trefferrate vs. Ausweichsrate) Sobald allerdings der erste Boss guten Tag sagt, kriegt man vermutlich erst einmal aufs Maul. Der Boss greift nur an und hat ne Chance auf nen Gegenangriff, aber fügt elendig viel Schaden zu. Habe ihn zwar direkt beim ersten mal besiegt, aber nur mit dem Verlust von Prinny, was ich nicht wollte. Dämon kann hit+ buffen und der Boss war unter perma knockout status von meinem anderen Char. Naja, mit der richtigen Strategie ging es. Aber schön wars nicht.
    Abseits dessen hat das Spiel auch verschiedene Schwierigkeitsgrade die man, netterweise, am selben Platz ändern kann, wo man auch gestorbene Chars gegen Geld wiederbeleben kann. Gibt 4. Also wems zu schwer ist, der kann auch easy mode spielen.. wobei derjenige wohl bei dieser Art von Spiel echt falsch ist. Höhere Schwierigkeitsgrade heben aber anscheinend auch die Miete an, eine Summe die man jedes mal bezahlen muss, wenn man aus nem Dungeon nach Hause kommt und auf Char levels usw basiert. Kann man als "Heil-Kosten" ansehen, wenn man will.


    Mir gefällts soweit gut. Gibt auch noch einige andere Dinge, die ich nicht erwähnt habe, unter anderem weil ich auch noch nicht alles freigeschaltet habe. Equipment verbessern, mit Möbeln Räume ausstatten (gibt Stat boosts.. jeder Char hat einen eigenen Raum), Artefakte.. scheint ganz nett zu sein, das ganze. Achja und man kann angeblich auch mit manchen (weiblichen) NPCs ne Romanze haben. Genaues weiß ich nicht, aber während eine wohl mehr oder weniger automatisch verläuft, sind die anderen Teil von Sidequests, wie ein gewisses Google doc mir sagt.

  14. #1014
    @La Cipolla: hast du irgendwo ne Info gefunden ob das auch nach Deutschland geliefert wird und wie hoch hier evt. die Versandkosten sind?
    So eins würde ich auch gern haben, finde aber in DE-Shops nichts dazu. Alternative wäre das Motiv zu kopieren und hier als T Shirt drucken lassen. Wäre dann um die 19 Euro.
    Bin nur eben am kalkulieren wo es günstiger wäre. Erfahrungsgemäß fallen ja immer unheimliche Lieferkosten an wenn man sich was aus den USA liefern lässt. Hat da jemand ne Info dazu?
    Genial finde ich im Übrigen auch das hier: http://www.theyetee.com/shop/detail....OVG-CompleteIt

  15. #1015
    Eigentlich geht das immer ganz gut mit den Versandkosten bei den T-Shirt-Shops (frag mich nicht warum). Einfach mal eingeben, man sieht dann eigentlich, was man bezahlen muss.

    Du musst nur gucken, weil die meisten T-Shirts ja nur ganz kurz im Angebot sind (1-2 Tage). Das, was ich meinte, gibt es schon nicht mehr afaik.

  16. #1016
    Schade, danke aber für die Info.
    Ich such mir einfach mal nen neues raus und lege es in den Warenkorb - werde ja dann sehen was berechnet wird. Notfalls breche ich dann eben das Ganze ab oder bestell mir gleich noch ein anderes mit - damit es sich dann lohnt.

  17. #1017
    Vermutlich ist das den meisten schon bekannt, aber Shin Megami Tensei: Nocturne ist jetzt im US Psn für 10$ zu erwerben

  18. #1018
    Die E3 Leaks deuten auf ein Xenogears: Origins bei Nintendo hin?
    Glaube, wenn dann wird der Titel eher Xenoblade Origins sein, aber Xenogears haben die doch garnicht die Rechte, oder? ^^

  19. #1019
    Soweit ich mich erinnere, ist "X" nur ein Working Title gewesen. Ich glaube also nicht, dass das ein neues Spiel wird. ^^
    Über die Story von X wurde aber ja noch nichts enthüllt, bin gespannt, in welche Richtung das geht.

  20. #1020
    Ich spiele gerade (zum ersten Mal) The World Ends with You, und es ist total adorable, wie die bewusste "Coolness" des Spiels in nicht mal zehn Jahren aus dem Trend gekommen ist. Zu dominanter Hip-Hop-Stil, zu viele Tribals an allen Ecken, und oben drauf eine Hintergrundmusik, die langsam, aber sicher veraltet, zumindest im Gesamtbild des Stils ... ernsthaft, das ist total krass. Man sieht genau, warum das Ding beim Erscheinen so "cool" war, aber ich habe keinen Zweifel daran, dass es in zehn weiteren Jahren wie irgendein Musikvideo aus den 90ern wirkt. Das ist vor allem auch deshalb so faszinierend, weil die Shin-Megami-Tensei-Reihe in dieser Hinsicht weniger kurzlebig wirkt, zumindest in meinen Augen. Vielleicht liegt es dran, dass Persona 3 und Co. nicht ganz so rabiat auf die damaligen Trends aufgesprungen sind (keine Tribals x'D).

    Spielerisch ist es allem voran schwer zugänglich. Was da auf EINEM Bildschirm abgeht, hätte mir teilweise echt schon gereicht. ^^'' Ich glaube aber gern, dass es ziemlich spannend und tiefgründig wird, wenn man erstmal drin ist, gerade die Pins und ihr Aufleveln treffen total einen Nerv bei mir. Dass man den Schwierigkeitsgrad so wunderbar regeln kann, weiß ebenfalls zu gefallen. Na mal sehen. Ich bin gerade bei Tag 5 und rechne damit / hoffe darauf, dass die Story langsam mal etwas anzieht. Der Hauptcharakter ist schlimmer als Cloud und Squall zusammen, da brauch ich echt noch ein bisschen mehr Substanz.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •