mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 4 von 115 ErsteErste 123456781454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 2289
  1. #61
    Zitat Zitat
    IT'S LIKE A WHOLE NEW GAME!!11
    Naja, aus dem Video geht eigentlich nur hervor, dass die Monster eine höhere Verteidigung haben, und das andere Zeug klingt jetzt auch nicht so überwältigend. Interessanter fände ich es da, wenn es neue Rätsel gäbe, damit ich mal wieder was zum Knobeln hätte .

  2. #62
    Die japanische Version hatte zumindest 3 andere als die Internationale Version. KA wie das im Prototyp aussah. xD

  3. #63
    Zitat Zitat von Sölf Beitrag anzeigen
    Die japanische Version hatte zumindest 3 andere als die Internationale Version. KA wie das im Prototyp aussah. xD
    Kanji Rätsel? Oh yes, please! (Das ist gar nicht mal so unwahrscheinlich, dass die veränderten Rätsel einfach nicht im Westen machbar gewesen wären...)

  4. #64
    Na, viel langweiliger. Hier kann man sich die Änderungen angucken:

    http://tcrf.net/Lufia_II:_Rise_of_the_Sinistrals

  5. #65
    Toll. Keine Kreuze mehr und Bunnygirls wurde übelst brutal die Ohren abgeschnitten. Nintendo kann ganz schön böse sein.

  6. #66
    Es gibt aber auch einen Hard-Lufia-Patch, mit dem man das Spiel deutlich anspruchsvoller machen kann, soweit ich gehört hab.

  7. #67
    Ich kenne 2 Patches.
    Den einen hat Liferipper verlinkt, da werden "nur" alle Gegner deutlich stärker (oder auch Bosse?), der andere nennt sich "Kureji Lufia", da werden zwar nur die Bosse stärker, aber um einiges. Der erste Boss bekommt z.B. nen Doppelangriff der auch vergiften kann. Die Stats sind natürlich auch höher.

  8. #68
    Hier ne Übersicht mit vielen Hacks, aber hab davon keinen gespielt, reizt mich nicht.^^
    http://www.sdc-forum.de/lufia/14076-...ks-v2-9-a.html

    EDIT: Achja, und hier das was ich meinte: Super Lufia XXX: http://www.sdc-forum.de/lufia/11207-...lufia-xxx.html

    Hat wer eigentlich mal das DS-Remake gespielt? Hab nicht viel gutes drüber gehört. :/

  9. #69
    Ich habs hier rumliegen, aber hab nur die ersten 2 Dungeons gespielt. Es ist halt anders, aber nach 2 Dungeons kann ich dazu noch nichts sagen. Dafür ist die Musik aus den Orginalen. <3

  10. #70
    Zitat Zitat von Antimatzist Beitrag anzeigen

    Hat wer eigentlich mal das DS-Remake gespielt? Hab nicht viel gutes drüber gehört. :/
    Ich hab eigentlich gutes drüber gehört. Und wie Sölf schreibt, dass es anders ist. Manchen kann man es natürlich nie Recht machen. Aber, dass es schlecht wäre... das wär mir wirklich neu.

  11. #71
    Ich habe mich bei den ersten beiden Gegner auf Level 99 gelevelt

  12. #72
    Zitat Zitat von Antimatzist Beitrag anzeigen
    Hat wer eigentlich mal das DS-Remake gespielt? Hab nicht viel gutes drüber gehört. :/
    Was ja auch klar ist, da gibts nix *g*

    Zitat Zitat von Tyr
    Ich habe mich bei den ersten beiden Gegner auf Level 99 gelevelt
    'nuff said?^^

    Na, das Spiel ist schon broken. Also, der Schwierigkeitsgrad vor allem. Rätsel sind jetzt eher solche Umgebungssachen als die Kopfnüsse, die man in Lufia 2 hatte (also eher ein: Wie kommte ich von A nach B). Voice Acting suckt durchgehend. Kampfsystem ist ziemlich uninspiriert. Das Platforming ist ne ziemliche Tortur, gerade in manchen der späteren Level.

    Gut ist dagegen die Musik, die ja auch direkt aus Lufia 2 kommt. Durch Charakterporträts wird den Leuten mehr Leben eingehaucht, welches das Voice Acting dann wieder vernichte kann. Jeder der Chars hat ne andere Fähigkeit, die man für Rätsel braucht.

    Zitat Zitat von Kiru
    Manchen kann man es natürlich nie Recht machen.
    Das passt sicher auf einige Spiele, aber doch nicht auf das Lufia Remake *g*
    Geändert von Sylverthas (29.08.2012 um 12:32 Uhr)

  13. #73
    Tales of Legendia hat mich gestern echt verwirrt gehabt. Da dachte ich doch glatt, ich wäre mit dem Spiel durch nachdem ich Vaclav und den Rest der Truppe erledigt hatte und dann geht es ohne Umscheife in Kapitel 5 über. Ich dachte, jetzt kämen die sogenannten "Character Quests" die ich dann spielen kann, aber nein, Tales of Legendia will mich noch weiter mit der Main Story (was soll denn jetzt noch kommen? Mimi ist der Endboss und will die Welt mit ihren Kockünsten berherschen? Curtis will eine richtige Band gründen und wir müssen das verhindern?) unterhalten! Okay, darauf lasse ich dann mal ein. Ich finde es allerdings schade, das Melanie und Cashel nicht so viel Screentime hatten, wie sie eigentlich verdient hätten. Sie waren nur paar mal zu sehen, haben dann was Böses angestellt und werden anschließend nach ca 15 Stunden von mir erledigt. Hätte ich mich besser herausgearbeit gewünscht. Aber naja, Tales of war noch nie gut in Geschichten erzählen. ^^ Vlt hat Tales of the Abyss das ja besser hinbekommen... NEIN HALT, erstmal will ich Legendia zu Ende spielen.
    Good boy. Sometimes.


  14. #74
    Mir gefallen Spiele, die ein Ende vortäuschen, aber dann doch einfach weitermachen. ^^
    Atelier Iris oder Ar tonelico hatten sowas auch. Da fühlt sich die Story gleich viel epischer an.

  15. #75
    Ich war ehrlich gesagt nicht so begeistert von dem Spiel und kann auch nicht ganz verstehen, warum Leute, die die restlichen Tales-Spiele nicht mögen, gerade an Legendia gefallen finden, denn meiner Meinung nach waren Präsentation, Story und Charaktere auch nicht so hervorstechend. Lediglich der Hauptcharakter war wesentlich erwachsener als man es von Tales-Spielen gewohnt ist.

    Da, wo du gerade bist, hatte ich das Spiel auch nach ca. 16 Stunden pausiert. Es gibt insgesamt sieben Kapitel, die Character Quests kommen danach.

  16. #76
    Zitat Zitat von Narcissu Beitrag anzeigen
    Ich war ehrlich gesagt nicht so begeistert von dem Spiel und kann auch nicht ganz verstehen, warum Leute, die die restlichen Tales-Spiele nicht mögen, gerade an Legendia gefallen finden, denn meiner Meinung nach waren Präsentation, Story und Charaktere auch nicht so hervorstechend.
    lol, geh doch ein echtes Tales of zocken

  17. #77

  18. #78
    Diese Serie ist in der Tat toll. Hatte ich mir vor nem Jahr mal die Remakes von 1 und 2 sowieso alle Episoden des fünften Teils im PSN gekauft.
    Allerdings war ich jetzt vom fünften nicht so überzeugt. Da hat mir Telltales Zurück in die Zukunft wesentlich besser gefallen. Das fand ich richtig genial! ^^

    .... eh warte, ich glaube wir sind vom Thema abgekommen xD

  19. #79
    Ich denke der Humor ist auch relativ ausschlaggebend. Schließlich ist jede Stelle irgendwie lustig dargestellt, so lange es für die Geschichte keine "wichtige" Szene ist. Außerdem ist das Spiel sehr kompakt. Werites Beacon dient als Stützpunkt und von da aus macht man sich auf in die große weite Welt. Man kehrt hier auch immer wieder in die Stadt zurück.

    Monkey Island muss ich auch mal weiterspielen. Habe ich damals mal gespielt gehabt, kam aber nie an den ollen Largo vorbei...
    Good boy. Sometimes.


  20. #80
    Ich bin gespannt, ob du das Spiel wirklich beenden wirst. So ziemlich jeder hier hat doch bei den Character-Quests aufgehört, oder?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •