mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 119 von 121 ErsteErste ... 1969109115116117118119120121 LetzteLetzte
Ergebnis 2.361 bis 2.380 von 2406
  1. #2361
    Ist jedes KH Spiel wie bei Final Fantasy ein in sich abgeschlossenes Spiel? Kann ich also den dritten Teil ohne Vorwissen zocken, falls die Grafik der Remix Teile zufällig Augenkrebs bei mir verursachen würde? Hab zuvor noch nie eine Berührung mit KH gehabt...

  2. #2362

    World-Devouring Dragon
    stars_mod
    Zitat Zitat von Rusk Beitrag anzeigen
    Ist jedes KH Spiel wie bei Final Fantasy ein in sich abgeschlossenes Spiel? Kann ich also den dritten Teil ohne Vorwissen zocken, falls die Grafik der Remix Teile zufällig Augenkrebs bei mir verursachen würde? Hab zuvor noch nie eine Berührung mit KH gehabt...
    Ich würde nicht sagen, dass KH wie FF ist. Die bauen schon ziemlich aufeinander auf und einige Spiele davon haben auch dieselben Protagonisten. Ich kann aber tatsächlich, das gleich vorweg, nur von DDD/Dream Drop Distance ausgehen, was irgendwie der 4. oder 5. Teil ist - da kam eine Zusammenfassung direkt am Anfang, von allem, was bisher passiert ist.


    Aktuell: Saviors of Sapphire Wings [#11] // Fire Emblem: Three Houses [#12]


  3. #2363

    Perhaps you've heard of me?
    stars5
    Die Preise sind ein schlechter Scherz.

    Kingdom Hearts: The Story So Far bekommt man für 20€ hinterhergeschmissen und die verlangen ernsthaft mehr als das Doppelte. Oh brother.


  4. #2364
    Zitat Zitat von Narcissu Beitrag anzeigen
    Würde das so nicht sagen. Gerade jüngere Spieler ohne viel Geld sind von kostenlosen Spielen sehr angetan. Neulich hat mein Bruder sich z.B. einen Epic-Account für ein Star-Wars-Spiel gemacht. Man sollte nicht unterschätzen, was für eine Signalwirkung "kostenlos" hat, selbst bei Leuten, die eigentlich nicht drauf angewiesen sind. Natürlich zerstört man damit nicht mal über Nacht das Steam-Imperium. Aber wenn es gar nix bringen würde, würden sie auch nicht damit weitermachen.
    Das meinte ich. Wer bei den ganzen kostenlosen Spielen nicht gebissen hat, der wirds jetzt auch nicht mehr tun.

  5. #2365

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Zitat Zitat von Rusk Beitrag anzeigen
    Ist jedes KH Spiel wie bei Final Fantasy ein in sich abgeschlossenes Spiel? Kann ich also den dritten Teil ohne Vorwissen zocken, falls die Grafik der Remix Teile zufällig Augenkrebs bei mir verursachen würde? Hab zuvor noch nie eine Berührung mit KH gehabt...
    Leider muss man viele der Teile spielen, da die Story massiv aufeinander aufbaut und selbst Wissen aus den Spin-Offs nötig ist. Die "unwichtigen" Games sind bei den Collections eh als Zusammenschnitt als LANGE Videosequenz enthalten, daher kannst du da nicht viel verpassen. Den Rest sollte man aber gespielt haben, um den Clusterfuck zum Ende von Teil 3 irgendwie zu verstehen.

    Now I lay me down to sleep, I pray the Lord my soul to keep.
    If I should die before I wake, I pray the Lord my soul to take.
    ---
    Live Today, Love Tomorrow, Unite Forever.

  6. #2366
    Ok danke, werd dem Ganzen einen Versuch geben. Wollte die Reihe schon immer mal anzocken.

    In Hinblick auf den PC-Release des FF7 Remakes, rechne ich auch mit einem Epic-Deal von Square Enix.

  7. #2367
    Es baut alles aufeinander auf, selbst wenns in den Nebenteilen dann nur 2 Minuten neuer Inhalt sind (MoM zB).

    Wobei 3 dazu noch das Problem hat, dass 2 der Welten quasi Null Story haben (Frozen / Tangled), und alles bis zur letzten Welt sehr gemütlich erzählt wird und dann haut man in wenigen Minuten alles raus. Scheinbar wurde massig Spielzeit gekürzt, denn man merkt, dass da wohl mehr Inhalt geplant war. Der Gag: stell dich auf ein total bescheuertes Motiv des Oberschurkens ein.


  8. #2368
    Zitat Zitat von Rusk Beitrag anzeigen
    Ok danke, werd dem Ganzen einen Versuch geben. Wollte die Reihe schon immer mal anzocken.
    Das wird ein Fest.
    Bin mir zu 99,9999% sicher, dass du Kingdom Hearts hassen wirst.
    Also hassen, nicht mögen, HASSEN.
    Now: Torment: Tides of Numenera / Done: Disco Elysium
    Now: Doctor Who - Sechster Doktor - Volume 2 / Done: Shameless Staffel 10
    Now: Avatar: Der Herr der Elemente - Das Versprechen, Band 2 / Done: Carthago. Band 4: Die Monolithen von Koubé

  9. #2369
    Da mittlerweile immer mehr deckbuilders existieren, und ich selbst meinen Spaß mit Slay the Spire habe, dachte ich mir, grab ich mal Baten Kaitos noch mal aus. Ein deckbuilder Rpg was mittlerweile fast 20 Jahre alt ist, und ich damals auf dem Gamecube gespielt habe. Von Tri Crescendo die (verständlicherweise) mittlerweile nicht mehr existieren. Den Monolith Einfluss sehe ich eher weniger, vielleicht haben sie Grafik gemacht. Denn das Game Design ist garantiert Tri Crescendo.

    Kurz um: Damals kannte ich kaum Rpgs, und war daher vermutlich zufrieden. Heute.. nun. Die Geschichte ist schlecht geschrieben (inklusive Villains die mal eben schnell Dinge von der Gruppe klauen und dann schnell weg teleportieren.. aber das natürlich dann später nicht mehr machen), und wer das Spiel kennt, erinnert sich vielleicht auch an den.. twist. Aber darum geht es hier ja nicht. Es war zu erwarten.


    Das Gameplay ist tatsächlich im Endeffekt ein deckbuilder. Aber ein sehr langweiliger. Das einzige, was es gibt, ist Angriffe (mit verschiedenen Elementen, die sich teils auch gegenseitig canceln), Verteidigung und Support, der heilt, status res gibt, oder mit Glück(!) einen negativen Status aufhebt. Synergien zwischen Sachen gibts eigentlich nicht, außer, dass Karten Nummern haben, und wenn man die paart, oder in einer Reihe benutzt, gibts bonus Schaden. Im Vergleich zu den bekannten und beliebten roguelite deck buildern ist das natürlich gar nichts. Funktionieren tut es aber. Naja, so halb.

    Problem 1: Wenn man keine Karte spielen kann, dann kann man EINE Karte wegschmeißen, und der Zug ist vorbei. Nehmen wir mal an, man hat eine relativ gute Auswahl an Support und Verteidigung. Wenn man die aber nicht braucht (i.e. weil der Gegner einen nicht angreift, da man schließlich 3 Charaktere im Kampf hat, alle mit eigenem deck und hand), dann bleiben die in der Hand. Heißt, greift der Gegner diesen Charakter nicht an, dann greift der Charakter auch nicht an. Das führt dazu, dass man zu 80-90% Angriffe in dem viel zu großen Deck haben wird. Das Spiel gibt einem so viele aber nicht, da es so nicht gedacht war. So hat man dann auch noch Probleme sein Deck sinnvoll zu füllen.

    Problem 2: Rng. Klar gibts das in gewisser Weise, da man aber gerne 40 bis 50 Karten im Deck hat (und das ist MUSS, da ansonsten das Spiel selbst aufstockt, mit Karten, die im Prinzip nichts tun außer den Zug zu beenden..), ist natürlich die richtige def oder support Karte zur richtigen Zeit zu haben sehr unwahrscheinlich. Dann hatten sie auch noch die geniale Idee, dass man doch so Sachen wie Status Heilung (inklusive KO) noch ne Chance machen könnte. Und KO Heilung heilt auch keine/kaum HP, also hat man besser noch gleichzeitig Heilung auf der Hand, und zwar ordentlich. Glücklicherweise ist das relativ egal, außer man hat einen Boss der instant death hat, am besten noch nach ner Minuten langen Cutszene. Das ist nur RNG, nichts sonst.

    Problem 3: Rng. Das Spiel hat bestimmte Kartencombos die neue Karten erstellen können. Realistisch gesehen passiert das aber kaum, da man sie alle gleichzeitig ziehen muss, und es auch nicht zählt, wenn auch nur irgend eine andere Karte gespielt wurde. (egal ob die gewollten in der richtigen Reihenfolge sind). Das System kann man ignorieren, aber es ist ziemlich groß und schade, dass es so verhauen wurde. Hier muss ich auch erwähnen, dass man zwingend das Internet braucht, da man ansonsten wirklich kaum eine Chance hat dieses System zu nutzen. Schlecht gemacht. Selbst mit Internet werden die wenigstens das System nutzen, eben wegen RNG.

    Problem 4: Elemente die sich canceln, aka noch mehr Rng. Das mag ne nette Idee gewesen sein, da man aber nicht mehr als 1 deck pro Char machen kann, das Spiel dazu ausgelegt ist viele Karten auf einmal zu spielen (bis zu 9 im endgame), und man wirklich Kartenmangel hat, frustriert das System nur. Greift der Gegner mit Feuer an, braucht man ZWINGEND Wasser Verteidigung. Greift man selbst mit Licht, Feuer und/oder Wind an, dann darf man respektive kein Dunkel, Wasser oder Chrono/Zeit benutzen.

    Problem 5: Zeit. Je weiter man kommt, desto weniger Zeit hat man, seinen Zug zu planen, trotzdem hat man aber auch eine immer größere Hand und Karten mit immer mehr "Nummern", die man nutzen könnte. (bis zu 4 pro Karte) Da ist doch irgendwas schief gelaufen. Wieso sinkt die Zeit, die man hat, jedoch die Information, die man hat, steigen stark? Das ist auch der Grund, warum ich sage, dass Tri Crescendo das Gameplay verbrochen hat. Eternal Sonata zerschießt sein Gameplay genau so, nur, dass es da noch mehr weh tut. Ich finde es sehr schade, wie ein relativ strategisches Spiel im Endeffekt das ganze wegschmeißt, aus... Gründen, die sich mir nicht erschließen.


    Wie gesagt.. es funktioniert.. so halb. Wirklich gut ist es nicht, da es auch in ein paar Rpg Fettnäpfchen rennt, wie
    -Grind. Da Karten EXTREM limitiert sind, muss man zwischendurch einfach Karten grinden. Sie limitieren jedoch drops, die man sich nehmen darf, auf einen pro Kampf, was das ganze garantiert NICHT besser macht. (darunter fallen auch Fotos, für Geld, sowie kombinierte Sachen die eine neue Karte erzeugen.. muss man sich mit einer Sache zufrieden geben)
    -Das typische "geh doch mal in diese alten Gebiete, damit du dort einen neuen Boss besiegen darfst", von der Geschichte erzwungen. Natürlich auch kombiniert mit "du darfst jetzt aber noch einmal umdrehen, da du eine gewisse Quest Magnus brauchst, was wir dir aber erst sagen, wenn du bereits vor dem Boss angekommen bist".

    Dann hat das Spiel noch dieses eigenartige "aging" System, was besonders bei Quests nervig sein kann. Manche Quests wollen eine gewisse Sache, auf die man in Echtzeit (während das Spiel läuft) warten darf. Und zwar teilweise STUNDEN. Und bloße nicht zu lange, denn dann ists noch weiter gealtert, und man kann das ganze noch mal machen. Quest Magnus sind auch limitiert, für noch mehr Spaß. Da das Spiel auch zumindest für eine ganze Weile einen nicht frei in alte Gebiete zurück lässt, ist das nicht sehr gut. Im übrigen verfault auch die Heilung, was dem Spiel ehrlich gesagt auch nicht hilft.


    Tri Crescendo: Tolle Ideen. Absolut mangelhafte Umsetzung. Irgendwie schade. Das Spiel ist immer noch spielbar, aber am besten klappt das wirklich, wenn man einen guten Teil der System ignoriert. Das Zeitlimit im Kampf heißt, dass man im Prinzip nur mit Glück combos schafft (was eh der Fall ist, da Gegner mit RNG ne Combo auch beliebig unterbrechen können.. noch so ne geniale Design Idee die komplett gegen das System geht...). Das ganze Aging heißt, dass man besser die Quests ignoriert. Da es viel zu RNG lastig ist, lässt man auch die Karten Kombinationen sein. Und weil man eh nicht weiß, mit was oder wen der Gegner angreift, ist auch defense und support besser größtenteils zu ignorieren. Was bleibt? Grind. Angriffe ins Deck packen, die sich nicht gegenseitig canceln. Nun... da ist ordentlich schief gelaufen.


    Soweit ich mich erinnere, hab ich damals auch genau so gespielt, und mir nicht viel bei gedacht, da ich quasi nichts über Rpgs wusste. Sprich, man kann schon noch Spaß haben, aber vom Game Design isses echt ne einzige Katastrophe.
    Geändert von Kiru (21.02.2021 um 10:40 Uhr)

  10. #2370
    Gute Nachricht für diejenigen, die Another Eden spielen wollten, aber keine Lust hatten, das auf ihrem Smartphone zu tun:

    Another Eden kommt für den PC (via Steam, was bedeutet, dass ich persönlich beim Emulator bleibe).

  11. #2371
    Klunky muss das jetzt im "No Gacha Mode" spielen wenn es auf Steam rauskommt und alle Story Episoden durchspielen. Ich glaube selbst wenn man sich beeilt hat man mit dem aktuellen Content ein 150+ Stunden RPG vor sich ohne angeln. XD

    Ich frage mich aber wie lange das Spiel noch geht. Chapter 100 (Momentan sind wir ja in Kapitel 74) wäre eine tolle Zahl um die Hauptstory zu beenden und im April endet in Japan der Goddess Arc, ob es danach direkt zum Final Arc geht, keine Ahnung. XD
    Geändert von Ninja_Exit (25.02.2021 um 14:00 Uhr)

  12. #2372
    Zitat Zitat von Ὀρφεύς Beitrag anzeigen
    Das wird ein Fest.
    Bin mir zu 99,9999% sicher, dass du Kingdom Hearts hassen wirst.
    Also hassen, nicht mögen, HASSEN.
    Ich hab schon damals dein Review zu KG 3 gelesen, versuchen tue ich es trotzdem. Und wenns nicht klappt, dann hab ich halt eine Videospielserie mehr zu hassen. Gibt eh nur sehr wenige JRPGs die ich wirklich mag.

  13. #2373

    World-Devouring Dragon
    stars_mod
    Zitat Zitat von Ninja_Exit Beitrag anzeigen
    Klunky muss das jetzt im "No Gacha Mode" spielen wenn es auf Steam rauskommt und alle Story Episoden durchspielen. Ich glaube selbst wenn man sich beeilt hat man mit dem aktuellen Content ein 150+ Stunden RPG vor sich ohne angeln. XD

    Ich frage mich aber wie lange das Spiel noch geht. Chapter 100 (Momentan sind wir ja in Kapitel 74) wäre eine tolle Zahl um die Hauptstory zu beenden und im April endet in Japan der Goddess Arc, ob es danach direkt zum Final Arc geht, keine Ahnung. XD
    AE ist aber trotzdem immer noch ein Gacha. Gachas gehen ewig - oder bis sie eingestampft werden!


    Aktuell: Saviors of Sapphire Wings [#11] // Fire Emblem: Three Houses [#12]


  14. #2374
    Zitat Zitat von Rusk Beitrag anzeigen
    Ich hab schon damals dein Review zu KG 3 gelesen, versuchen tue ich es trotzdem. Und wenns nicht klappt, dann hab ich halt eine Videospielserie mehr zu hassen. Gibt eh nur sehr wenige JRPGs die ich wirklich mag.
    KH1 ist aber noch nicht so schlimm wie spätere Teile. Da hat man sich noch drauf besonnen, dass man ein Disney und SE Crossover macht, mit dem Fokus auf Disney. Erst in den späteren Teilen wird die Story dann absolut Banane, weil Nomura

  15. #2375
    Ja, hat in dem Sinne auch noch mal EXTRA Enttäuschungspotenzial. ^__~ Es gibt aber natürlich auch Leute, die Teil 1 noch lame finden und die Reihe erst später mögen. (Für mich war es ehrlich gesagt der einzige Teil, der noch nicht von seinen Fragwürdigkeiten begraben wurde.)

  16. #2376

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Das schlimme an der Kingdom Hearts-Reihe ist eigentlich, dass die Idee dahinter nicht mal so doof ist. Wie Sylverthas aber schon sagte, wurde sie mit den Jahren dank Nomura immer bekloppter und bekloppter.

    Now I lay me down to sleep, I pray the Lord my soul to keep.
    If I should die before I wake, I pray the Lord my soul to take.
    ---
    Live Today, Love Tomorrow, Unite Forever.

  17. #2377
    Von Saga Frontier Remastered gibt es eine physische Version zum Vorbestellen auf play-asia.com.

    Obwohl ich unsicher bin wie zuverlässig die Seite ist (gab es nicht irgendwo ein paar schlechte Erfahrungen von Leuten hier im Forum, oder erinnere ich mich da falsch?) musste ich leider gleich zuschlagen. Ich habe einfach eine Schwäche für das Spiel und davon eine Version zu haben, die ich mir auch ins Regal stellen kann, kann ich mir nicht entgehen lassen.^^

  18. #2378

    World-Devouring Dragon
    stars_mod
    Huh, kommt mir bekannt vor. Hängt das mit Romancing SaGa (2/3) zusammen?

    Falls ja, muss ich mir das auch mal beschaffen. Stört mich eh schon genug, dass ich Romancing SaGa 2 und 3 nur digital hab.

  19. #2379

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Zitat Zitat von Lynx Beitrag anzeigen
    Von Saga Frontier Remastered gibt es eine physische Version zum Vorbestellen auf play-asia.com.

    Obwohl ich unsicher bin wie zuverlässig die Seite ist (gab es nicht irgendwo ein paar schlechte Erfahrungen von Leuten hier im Forum, oder erinnere ich mich da falsch?) musste ich leider gleich zuschlagen. Ich habe einfach eine Schwäche für das Spiel und davon eine Version zu haben, die ich mir auch ins Regal stellen kann, kann ich mir nicht entgehen lassen.^^
    Hab in letzter Zeit immer mal wieder bei Play-Asia bestellt und bis auf die z.T. lange Lieferzeit für manche Sachen und den doch manchmal teuren Versand geht es eigentlich.

    Zitat Zitat von Kael Beitrag anzeigen
    Huh, kommt mir bekannt vor. Hängt das mit Romancing SaGa (2/3) zusammen?
    Gleiche Reihe, aber hat nicht wirklich was damit zu tun. Nahezu jeder Teil aus der SaGa-Reihe steht für sich selbst. Play-Asia hat übrigens Romancing SaGa 3 für die Switch als Retail im Angebot.

    Now I lay me down to sleep, I pray the Lord my soul to keep.
    If I should die before I wake, I pray the Lord my soul to take.
    ---
    Live Today, Love Tomorrow, Unite Forever.

  20. #2380

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •