Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 207

Thema: ~Die Insel~ (Update: September 2021)

  1. #61
    Mir gefällt die neue Version auch sehr viel besser

  2. #62
    @Supermike + Leana:
    Prima! Dann kann ich es ja so lassen.
    Freut mich, dass es euch gefällt!
    ______________________________________________

    Mal wieder ein Screen:

    Hier sieht man eine Szene in der Klim und Bor versuchen Barry aus einer misslichen Lage zu befreien.
    (in Möchtegern-3D-Optik )

  3. #63
    Ein sehr schöner Screen. Besonders der Baum gefällt mir gut. Ist der selbst gepixelt?

  4. #64
    @Leana:
    Nein, der ist nicht selbst gepixelt. Aber nett von dir, dass du mir sowas zutraust.
    Alle Grafiken für diesen Wald habe ich von hier: LINK (3. Reihe, ganz rechts)

  5. #65
    Hi!
    Wollte nur mal ein Lebenszeichen von mir geben. Hab' auch ein paar Screens mitgebracht:

    Ansonsten geht es mit eher kleineren Schritten voran...Aber es geht voran!

    MfG
    Tschebberwooky

  6. #66
    Hallo, Leute! Ich grüße euch!

    Es ist mal wieder an der Zeit für ein kleines Update.

    Die Stadt Ortus, welche ich euch einen Post weiter oben vorgestellt habe, wollte mir nach einiger Zeit nicht mehr gefallen.
    Daher habe ich sie etwas verschönert:


    Das hier ist der Marktplatz. Wie man sieht ist der Boden nicht mehr bräunlich, sondern weiß.
    Dadurch wirkt die Stadt (meiner Meinung nach) 'sauberer'. Ein netter Lichteffekt trägt zur Verschönerung bei.


    Hier sind ein paar Wohnhäuser. (und an den Wänden hängen Wahlplakate)
    Die Stadt hat übrigens ein selbstkomponiertes Tag- und Nacht-Thema.
    ____________________________________________________________________________________________________

    Darüber hinaus habe ich in mein Spiel eine Art Tagebuch eingeführt.
    Es beinhaltet:
    - den Storyablauf (Also eine Dokumentation wesentlicher Ereignisse, um auch nach längerer Spielpause wieder in die Geschichte reinzukommen.)
    - einen Questlog (Dieser unterscheidet zwischen Haupt- und Nebenquests. Ein stinknormaler Questlog eben...)
    - und eine Charakterübersicht. (Darin werden Informationen über wichtige Charaktere im Spiel eingetragen.)

    Seht selbst:

    Der Storyablauf:


    Die Charakterübersicht:



    Ich hoffe, euch gefällt das 'Tagebuch' genau so gut wie mir.

    LG
    Tschebberwooky

  7. #67
    Es ist soweit!
    Ich möchte hiermit eine Mini-Demo veröffentlichen, die euch die Grundprinzipien meines Spiels vermitteln soll.
    Die Story umfasst 3/4 des ersten Kapitels und die Mindestspielzeit beträgt (laut Selbstversuch) ca. 30 Minuten.

    Kämpfe sind in dieser Demo-Version eine Rarität. Die Handlung lässt es einfach noch nicht zu. Wer trotzdem kämpfen möchte, kann gegen den Soldaten 'Willi' auf dem Trainingsplatz antreten. (Er ist ziemlich leicht zu besiegen.)
    Wer die Entwicklung meines Projektes verfolgt hat, wird feststellen, dass das Musikstück, das eigentlich für das Schloss-Thema vorgesehen war, gegen ein anderes, selbstkomponiertes und weniger nerviges Stück ausgetauscht wurde und nun für den Titelbildschirm verwendet wird. Damit ist das Umherwandern im Schloss (für meinen Geschmack) wesentlich erträglicher.

    Es würde mich wirklich freuen, wenn ihr euch zu dieser Demo, auch wenn sie recht kurz ist, in Form von (konstrutiver) Kritik außern würdet.
    Schildert mir eure Eindrücke, Empfindungen und Meinungen, aber vorallem will ich wissen, was euch stört und nervt oder was ihr vermisst. Haltet euch nicht zurück.

    Lange Rede, kurzer Sinn...hier kommt der Download-Link:
    DEMO-DOWNLOAD
    (RTP muss installiert sein)

    Und jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim Zocken!

    MfG
    Tschebberwooky

    Geändert von Inselmanager (23.06.2013 um 16:44 Uhr)

  8. #68
    Hmm... kurz nachdem ich es gestartet habe, ist mir das Spiel auch schon wieder abgestürzt. "Konnte die Datei People2 nicht finden...", heisst in der Szene wo Klim und Borg vor der Türe stehen und gerade in eine andere Szene gewechselt wird, wo man auf die karte "Museum" teleportiert wird. Da fehlt das Charset vom Event mit namen "zivilist".
    - Auf der Karte "Innenhof" in der Introsequenz fehlt das Charset der Nonne (wahrscheinlich ebenfalls aus "People2").
    - In der Kirche im dritten Stock des schlosses fehlt ebenfalls das Charset der Nonne( siehe oben)
    - Im Turm im dritten Stock scheint der BG zu fehlen.
    - Und in der Kneipe in Ortus fehlt auch das Charset der Nu... Frau die an der theke sitzt. (ebenfalls "People2")
    Erst dachte ich, dass es vielleicht eine fehlende Datei (People2) in meinem RTP sei. Scheint es aber, nach neuinstallation, nicht.

    Ich habe jetzt noch nicht viel vom Spiel selber gesehen, aber es gefällt mir. Simpel erzählt, interessant inszeniert und Punkt. Ich mag das.
    Dinge die mich jetzt gestört haben oder schlichtweg auffällig waren... da war zum einen der fehlende blinkende Cursor, bei wegdrückbaren Textboxen. Sieht hübsch aus, hat mich aber im ersten Moment etwas irritiert, weil die erste Szene automatische Textboxen hatte.
    Bei der ersten wegdrückbaren Textbox war ich mir nicht mehr sicher, ob ich warten oder drücken soll. Da die Textgeschwindigkeit aber ein guter Indikator dafür war, was automatisch ist und was man wegklicken muss, war es jetzt auch nicht so störend.
    Also nichts was man unbedingt ändern müsste, solange du als Indikator die Sache mit den Textgeschwindigkeiten beibehälst.

    Das Musikstück "Titelonlydrums" klingt nach kurzer Zeit allerdings sehr stumpf und repetitiv. Kurz gesagt, es fängt an zu nerven. Ich weiss jetzt nicht genau was man daran ändern kann, aber für mich klingt der drum zu laut und die melody zu kurz.
    Ich weiss nicht... versuch mal alles leiser zu machen (oder mehr in den Hintergrund schieben) und pack so eine leise lead-melody rein. Vielleicht... ach ich weiss nicht... ich bin echt nicht der Musiker. D:

    EDIT:
    Ich habs durch. Und bin beeindruckt.
    Insbesondere die letzte Szene war grossartig. Wie du den Fokus auf Guhnters Reaktion gelegt hast. Und wie er die Tür zu knallt. Episch!
    Der Erzählstil ist wunderbar. Auch die Charaktere sind wirklich gut geschrieben. Wie sich die Prinzen nicht einfach nur mit "Ich will!"-Dialogen um den Thron streiten, sondern ziemlich gut klar machen, dass dem jeweils anderen eine wichtige Charaktereigenschaft als König fehlt. Es ist grossartig, weil die Charakter entwickeln müssen, wenn sie ein (guter) König sein wollen!
    Jeder Charakter trägt ein Problemchen mit sich rum, mit welchem sie sich wohl oder übel auseinandersetzen müssen. Das ist gut! Genau das vermisse ich in vielen Maker-spielen einfach. Protagonisten die auch mal was anderes lernen, als dass "Buhmann + töten = Friede Freude Eierkuchen" ergibt. Protagonisten, die sich mit sich selber auseinander setzen und merken, was sie aus ihrem Leben machen wollen.

    Geändert von Supermike (23.06.2013 um 16:58 Uhr)

  9. #69
    Okay, da haben noch einige Dateien gefehlt. Das tut mir wirklich leid.
    Das Problem ist nur, dass ich auch das RTP-Add-On installiert habe, was andere evtl. nicht haben und das führte wohl zu Komplikationen.

    Ich habe nun die neue Mini-Demo hochgeladen INKLUSIVE fehlender Dateien.
    Das ganze habe ich auch auf einem anderen Computer getestet und es sollte nun alles dabei sein:

    NEUER DEMO-DOWNLOAD-LINK IKLUSIVE FEHLENDER DATEIEN LÄNGSTER LINK-NAME EVERRRRR!!!!

    Zitat Zitat von Supermike Beitrag anzeigen
    Das Musikstück "Titelonlydrums" klingt nach kurzer Zeit allerdings sehr stumpf und repetitiv. Kurz gesagt, es fängt an zu nerven. Ich weiss jetzt nicht genau was man daran ändern kann, aber für mich klingt der drum zu laut und die melody zu kurz.
    Das habe ich mir schon gedacht...
    Ich werde mich darum kümmern.

  10. #70
    Zitat Zitat von tschebberwooky Beitrag anzeigen
    Das Problem ist nur, dass ich auch das RTP-Add-On installiert habe, was andere evtl. nicht haben und das führte wohl zu Komplikationen.
    Witzig... ich hab das Ding selber installiert. Trotzdem fehlt das eine charset. Hm.... :/

  11. #71
    Zitat Zitat von Supermike Beitrag anzeigen
    EDIT:
    Ich habs durch. Und bin beeindruckt.
    Insbesondere die letzte Szene war grossartig. Wie du den Fokus auf Guhnters Reaktion gelegt hast. Und wie er die Tür zu knallt. Episch!
    Der Erzählstil ist wunderbar. Auch die Charaktere sind wirklich gut geschrieben. Wie sich die Prinzen nicht einfach nur mit "Ich will!"-Dialogen um den Thron streiten, sondern ziemlich gut klar machen, dass dem jeweils anderen eine wichtige Charaktereigenschaft als König fehlt. Es ist grossartig, weil die Charakter entwickeln müssen, wenn sie ein (guter) König sein wollen!
    Jeder Charakter trägt ein Problemchen mit sich rum, mit welchem sie sich wohl oder übel auseinandersetzen müssen. Das ist gut! Genau das vermisse ich in vielen Maker-spielen einfach. Protagonisten die auch mal was anderes lernen, als dass "Buhmann + töten = Friede Freude Eierkuchen" ergibt. Protagonisten, die sich mit sich selber auseinander setzen und merken, was sie aus ihrem Leben machen wollen.
    Freut mich, dass es dir so gut gefallen hat.
    Ich werde versuchen diesen Erzählstil beizubehalten.
    Und danke, für dein Feedback!

  12. #72
    Hi !

    Ich hab die Demo gestern kurz angespielt und heute dann richtig gespielt bis zum Ende. Es war wirklich eine kleine, nette Demo, und ich würde mich definitiv auf mehr freuen irgendwann. Viel gibt es ja wirklich nicht zu bemängeln, eher Kleinigkeiten die einem auffallen.

    - das Schloß ist groß und hat viele (noch nicht genutzte) Nebenräume, im Vergleich dazu ist die Stadt ein Witz ..... viel zu klein und langweilig/uninteressant. Nur 2 Wohnhäuser, kein NPC redet mit jemandem, nicht einmal ein Miniquest.
    - im schloß in der einen etage stehen zwei magier sich entgegen, sollen die kämpfen ? wenn ja kann man das ja irgendwie gestallten sag ich mal.
    - im schloß könnte man noch, anstatt nur der nummern, auch E für erdgeschoss oder K für keller benutzen, da hängt ja nichts.
    - die grabsteine bei der kirche gehören beschriftet, ist so bei rpgs !
    - die musik in der stadt hat mir leider garnicht gefallen, war ja sowas wie ein remix passend zum schloß ?
    - bei dem Sidequest mit dem Schmied gabs ja garnichts ? Weder ne Belohnung noch irgend etwas auf das der Quest Auswirkungen hatte.
    - die Charakterbeschreibung ... das bei dem Drachen mit "geht ihm an die psyche" find ich irgend lol, aber ich wüsste net wie ich das umschreiben würde, aber okay. Bei dem "Alien" sag ich mal steht drinnen, dass er früher laufen konnte als andere Menschenkinder oder so .... naja finde ich jetzt nicht so erwähnenswert, da man ja auch nur ein exemplar dieser art kennt und naja es wird wohl erwähnenswertere fähigkeiten oder besonderheiten geben oder ?

    mehr fällt mir gerade nicht ein ...

    Ansonsten kann ich mich auch wirklich nicht beklagen, viele nette edits, schönes mapping und der rest hat ja auch alles gestimmt . bleib bei deiner guten arbeit und ich bin gespannt wann man mal wieder etwas zu gesicht bekommen wird.

  13. #73
    Hallo, erzengel_222!
    Erstmal großes Dankeschön dafür, dass du die Demo gespielt hast. Es ist schön zu hören, dass sie dir größtenteils gefallen hat.

    Zitat Zitat von erzengel_222 Beitrag anzeigen
    - im schloß in der einen etage stehen zwei magier sich entgegen, sollen die kämpfen ? wenn ja kann man das ja irgendwie gestallten sag ich mal.
    Nein, die kämpfen nicht. Aber sie üben zu zaubern.
    Da gebe ich dir recht, dass ich in der Gestaltung etwas nachlässig war. Man könnte ja ein paar Animationen reinmachen. Irgendwas wird mir schon einfallen.

    Zitat Zitat von erzengel_222 Beitrag anzeigen
    - die musik in der stadt hat mir leider garnicht gefallen, war ja sowas wie ein remix passend zum schloß ?
    Schade, dass sie dir nicht gefallen hat...Bei sowas spielt der Musikgeschmack eben eine große Rolle.
    Ja, das Schloss-Thema findet man immerwieder in verschiedenen Ausprägungen in der Hintergrundmusik.
    Aber jetzt, wo du es sagst, klingt die Stadtmusik ja wirklich etwas zu 'aufdringlich'(?).
    Ich werde das Stück nochmal überarbeiten und eine neue Version mit etwas weniger 'Krach' machen.

    Zitat Zitat von erzengel_222 Beitrag anzeigen
    - bei dem Sidequest mit dem Schmied gabs ja garnichts ? Weder ne Belohnung noch irgend etwas auf das der Quest Auswirkungen hatte.
    Das kommt noch.
    Ich habe mir nur gedacht, dass eine Belohnung (im Sinne von Moneten, Erfahrunspunkte, Items, etc.) überflüssig ist, weil der Spieler in dieser Demo-Version damit sowieso nichts anfangen könnte. Daher bekommt man (noch) nichts dafür. Aber du könntest ja das kleine grüne Häkchen, welches im Notizbuch nach dem Lösen der Aufgabe erscheint, als kleine 'Belohnung' ansehen.


    Auf jeden Fall danke ich dir für dein ausführliches Feedback. Ich werde auf deine angeführten Punkte Rücksicht nehmen.

  14. #74
    Hallo!
    Nach einer längeren Pause, hab' ich mal wieder ein paar Neuigkeiten für euch.

    'Die Insel' hat nun eine Homepage, auf der ihr viele Infos zum Spiel findet:

    Hier geht' s zu Homepage!

    Derzeit bin ich wieder am Vorausplanen. Am Spiel selbst tut sich also im Moment nur wenig.
    Wenig heißt aber nicht 'nichts':

    Mittlerweile wurden alle nicht selbst komponierten Musikstücke durch Musikstücke mit CC-Lizenz ersetzt. Ich werde versuchen wenigstens musikalisch auf der legalen Schiene zu bleiben, weiß aber nicht, ob ich das bis zur Vollversion halten kann.

    Weiters wurde an der Geschichte weitergemakert:

    Gunther träumt immerwieder von Erlebnissen seiner Vergangenheit. Hier sieht man einen Traum von seiner Kindheit, in der Gunthers Vater versucht, ihm mit Hilfe eines Priesters den Teufel auszutreiben, da er denkt, Gunther sei von einem bösen Wesen besessen.


    Hier sieht man den Vulkan unter Schloss Ortus.

    Ansonsten hat sich nichts Erzählenswertes getan.
    Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag!

    LG
    Tschebberwooky
    ____________________

    EDIT: Ich habe im Anfangspost zwei weitere Hauptcharakterbeschreibungen hinzugefügt.

    Geändert von Inselmanager (30.09.2013 um 23:01 Uhr)

  15. #75
    Hi,

    auch ich habe dein Spiel mal gespielt-> sogar durchgespielt, was eine Geduldsprobe war, denn:
    Als ich bei dem trainierenden Soldaten angekommen war und diesen im Kampf mit einer der Spezialattacken angreifen wollte, kam ein Error-> Fehlen einer Battleanimation.
    Das war sehr ärgerlich, da ich bis zu diesem Zeitpunkt nicht ein einziges Mal gespeichert hatte.

    Das dazu, aber da ich es wie gesagt dennoch durchgespielt habe hier einiges an Kritikpunkten:

    Positives:
    -Das Intro ist (auch durch die gewählte Musik) effektvoll und der Anfang ist nicht der typische, den man schon aus diversen anderen Spielen zu sehen bekommt -> es wird gut eingeführt.
    -Das kleine Extramenü ist keine schlechte Sache, vor allem, dass man dadurch auch nach längeren Pausen nachschauen kann, was der aktuelle Auftrag ist.
    -Es passiert immer mal etwas und man hat durchgehend Aufgaben -> es kommt nicht zum Stillstand oder zur Planlosigkeit des Spielers
    -Zwar eine wirklich kurze Demo, aber sie ist nicht schlecht und man merkt ihr die Mühe an, mit der sie erstellt wurde!

    Negatives oder verbesserungswürdiges (das mir dazu direkt aufgefallen ist oder mich im Laufe des Spiels gestört hat):

    (Vielleicht sind die meisten Punkte hier eher kleine Brötchen, aber man sagt ja: Das Auge isst mit.)

    -Charset des "Riesen" im Intro sieht hässlich aus (der Mantel wirkt sehr klotzig und unschön. Vielleicht findest du ja eine ästhetischere Alternativ-Version dafür)

    -Die Wahlplakate sehen sehr schäbig aus (Selbst eine Papierversion mit lineal-geraden Linien wäre womöglich hübscher. So könnte das fast auch ein Stück abgerissene Baumrinde sein.Auch die Schrift+Farbe könnte besser aussehen->Vielleicht altertümlicher...)

    -Die Faces sehen teilweise sehr...nunja...zusammengesetzt und/oder schlecht editiert aus (nicht alle, aber einige). (Wenn du das willst, könnte ich dir in dieser Beziehung aber ein wenig unter die Arme greifen. Zufällig bin ich dort ua. ganz gut bewandert->Man siehe evtl. meinen dazu veröffentlichten Thread.)

    -Die "3D" Maps sehen noch (Im Vordergrund) sehr pixelig aus, vielleicht sollten die Ausgangsgrafiken dafür generell größer und detaillierter sein.


    Zum allgemeinen Aufbau:

    -Man siehe die Beschreibung des Helden in seinem eigenen Notizbuch, nachdem sich der Held dort selbst definiert. Vielleicht sollte das eher ein Spieler-Lexikon als das Helden-Notizbuch sein...

    -Das Schloss ist meiner Meinung nach zu leer. Es gibt dort nur selten mal einen Menschen und die wenigsten Räume sind es wert erkundet zu werden ->Vielleicht kann man hier und da mal eine Fundsache oder etwas "Geheimes" für den Spieler verstecken. *zwinker*

    -Auch die Personen in der Stadt sollten vielleicht ansprechbar sein (hat man erstmal 3-4 Leute angeklickt, erscheint das sinnlos und man "entdeckt" das goldene Huhn zwischen der grauen Masse gar nicht *nochmals zwinker*)

    -Das in den meisten Häusern bestimmte Bereiche nicht zugänglich mit der Anmerkung "Das geht uns nichts an!" sind, ist entnervend, vor allem dann, wenn dann der Rest des Hauses zum Schnüffeln gedacht ist (man siehe das Haus des alten Ehepaars und die begehbaren Stockwerke->Dachboden: OKAY->Keller:"Das geht uns nichts an!"->irgendwie paradox...)

    -Man geht bei "falscher Antwort" bezüglich der Wahlbeteiligung des alten Ehepaars direkt von dannen, ohne den eigentlichen Auftrag weiter zu beachten ->nicht gerade das logischste, selbst nach diesem Auftritt. Denn die Stimmen könnte man trotzdem mitnehmen, da das Paar sich ihres "Vergehens" bewusst ist.


    Zu den Prinzen:
    -der Dialog der Prinzen ist am Anfang angemessen, dennoch artet er später in eine zu kindlische Weise aus ("Nein!"-"Doch"-Nein!"-"Doch!"). Ich schätze die Prinzen mal auf das Alter von 20 Jahren ein, und da wirkt deren Verhalten nicht mehr sehr authentisch.
    (Okay. Es gibt natürlich Ausnahmefälle, nur hat die Entwicklung des Charakters immer irgendwelche Gründe. Möglicherweise hast du dir dazu ja auch etwas ausgedacht...)

    Anfangs hast du die Gesinnung der Beiden recht gut gekennzeichnet, doch das der Gute Prinz sich jedesmal auf die provokativ-unterentwickelte Art des Bruders einlässt passt dann nicht mehr so sehr zu ihm, denn dadurch hebt er sich nicht von diesem ab und befindet sich auf dem gleichen Niveau.
    (Das zu ändern wäre wahrscheinlich viel Arbeit, doch will ich es mal anmerken, wie das im Gesamten auf mich gewirkt hat. Vielleicht siehst du das ja ähnlich.)


    Soviel mal dazu.
    Es ist nicht wenig, aber ich denke mir-> besser viel Kritik als gar keine.

  16. #76
    Hallo, Lavario Magmantis!
    Danke, dass du die Demo gespielt hast. Freut mich!
    Weiters danke ich dir für die ausführliche Kritik und ich finde es schön, dass du, obwohl sie überwiegend negativ ausgefallen ist, doch noch etwas Positives gefunden hast.
    Bei manchen Punkten muss ich jedoch etwas anmerken, bzw. Missverständnisse aufklären:

    Zitat Zitat von Lavario Magmantis Beitrag anzeigen
    Als ich bei dem trainierenden Soldaten angekommen war und diesen im Kampf mit einer der Spezialattacken angreifen wollte, kam ein Error-> Fehlen einer Battleanimation.
    Das war sehr ärgerlich, da ich bis zu diesem Zeitpunkt nicht ein einziges Mal gespeichert hatte.
    Das tut mir außerordentlich leid. Aber gut, dass du mir das sagst. Wird sofort behoben!

    Zitat Zitat von Lavario Magmantis Beitrag anzeigen
    -Die Faces sehen teilweise sehr...nunja...zusammengesetzt und/oder schlecht editiert aus (nicht alle, aber einige). (Wenn du das willst, könnte ich dir in dieser Beziehung aber ein wenig unter die Arme greifen. Zufällig bin ich dort ua. ganz gut bewandert->Man siehe evtl. meinen dazu veröffentlichten Thread.)
    Es würde mir schon genügen, wenn du mir verrätst, welche Facesets du meinst. Woran erkennst du, dass sie schlecht editiert bzw. zusammengesetzt sind? Was genau könnte man da ändern?

    Zitat Zitat von Lavario Magmantis Beitrag anzeigen
    -der Dialog der Prinzen ist am Anfang angemessen, dennoch artet er später in eine zu kindlische Weise aus ("Nein!"-"Doch"-Nein!"-"Doch!").
    Das ist ja der Witz an der Sache. Anfangs argumentieren sie noch halbwegs logisch und dann artet dieses Gespräch in infantiles Geschwistergezanke aus. Die Situation hätte dich eigentlich zum Lachen bringen sollen...

    Zitat Zitat von Lavario Magmantis Beitrag anzeigen
    Anfangs hast du die Gesinnung der Beiden recht gut gekennzeichnet, doch das der Gute Prinz sich jedesmal auf die provokativ-unterentwickelte Art des Bruders einlässt passt dann nicht mehr so sehr zu ihm, denn dadurch hebt er sich nicht von diesem ab und befindet sich auf dem gleichen Niveau.
    'Der Klügere gibt nach.' ist meiner Meinung nach der bescheuertste Spruch auf diesem gesamten Planeten. Denn was folgt daraus? Weltherrschaft der Vollidioten. Am Anfang der Geschichte macht Georg (=der "gute" Prinz) eben diesen Fehler, immer nachzugeben, um seinen Bruder nicht zu verärgern. Er hat es nämlich satt, sich ständig mit Gunther (=der "böse" Prinz) zu streiten. Georg lernt noch im Laufe der Geschichte, dass er auch mal seinen eigenen Kopf durchsetzen muss.


    In allen anderen Punkten stimme ich dir zu und ich werde versuchen, sie bis zur Veröffentlichung der nächsten Version meines Spiels auszubessern.
    Und danke nochmal, für dein Feedback.

    LG
    Tschebberwooky

  17. #77
    Zitat Zitat
    Es würde mir schon genügen, wenn du mir verrätst, welche Facesets du meinst. Woran erkennst du, dass sie schlecht editiert bzw. zusammengesetzt sind? Was genau könnte man da ändern?
    Ich habe mich mal drangesetzt, dir ein 'Positiv-Negativ' Beispiel zusammengestellt und mal die auffäligsten Kriterien benannt.


    Anhand dieses Beispiels denke ich wirst du Verbesserungsbedarf an deinen Werken selbst erkennen können.
    Nur als Tip dazu: Wenn du versuchst einen Stil zu kopieren oder zu immitieren der dir gut gefällt, dann kannst du schauen was an deinen Versuchen gut geworden ist, was sich dort aber gravierend unterscheidet bzw. in der Vorlage besser gelöst aussieht und warum.

    Zitat Zitat
    Das ist ja der Witz an der Sache. Anfangs argumentieren sie noch halbwegs logisch und dann artet dieses Gespräch in infantiles Geschwistergezanke aus. Die Situation hätte dich eigentlich zum Lachen bringen sollen...
    Ja, besonders nach der Art wie du das umgesetzt hast ist es klar, dass dadurch eine witzige Situation entstehen soll.
    Jedoch sollte darunter (gerade bei sehr wichtigen Charakteren) nicht die Glaubhaftigkeit leiden. Natürlich könnte man dort diese Art von Witz einbringen, aber man sollte sich im Hinterkopf behalten, ob diese Handlungsweise wirklich zu einer bestimmten Person passt.

  18. #78
    Zitat Zitat von Lavario Magmantis Beitrag anzeigen
    Anhand dieses Beispiels denke ich wirst du Verbesserungsbedarf an deinen Werken selbst erkennen können.
    Jau, prima! Jetzt weiß ich, worauf ich in Zukunft achten soll. Vielen Dank!

    Zitat Zitat von Lavario Magmantis Beitrag anzeigen
    Ja, besonders nach der Art wie du das umgesetzt hast ist es klar, dass dadurch eine witzige Situation entstehen soll.
    Jedoch sollte darunter (gerade bei sehr wichtigen Charakteren) nicht die Glaubhaftigkeit leiden. Natürlich könnte man dort diese Art von Witz einbringen, aber man sollte sich im Hinterkopf behalten, ob diese Handlungsweise wirklich zu einer bestimmten Person passt.
    Ach, das meinst du! Da geb' ich dir natürlich Recht. Ich werde versuchen daran zu denken.

  19. #79
    Schönen Tag, wünsche ich!

    Durch die hilfreichen Tipps von Lavario ist es mir gelungen die Hauptcharaktere etwas zu verschönern (zumindest hab ich' s mal versucht ):


    Der größte Unterschied dürfte bei Bor zu erkennen sein. Bei den anderen habe ich hauptsächlich die harten Konturen 'aufgeweicht'.
    Ich hoffe, das Ergebnis gefällt euch.

    LG
    Tschebberwooky

  20. #80
    Zitat Zitat von tschebberwooky
    Ich hoffe, das Ergebnis gefällt euch.
    Tut es, sogar sehr ^__^ Aber warum ist Bors Mund jetzt so flach? Oder ist das nur ein anderer Gesichtsausdruck?

    Gruß
    Stoep

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •