Seite 127 von 127 ErsteErste ... 2777117123124125126127
Ergebnis 2.521 bis 2.535 von 2535

Thema: Neuigkeiten über Anime, Manga und Co. #7

  1. #2521
    Woah. Gleich mal angucken.

  2. #2522
    Die App ist übrigens Wahnsinn auf den ersten Blick. Wenn sich da nicht noch irgendein Haken offenbart, wird sie zeitnahe Scanlations komplett überflüssig machen.


    Also this: Alita: Battle Angel is the first great live-action manga adaptation

    Okay. Schau mer ma

  3. #2523
    Ich bin vorsichtig optimistisch und gehe mit einem "bin zufrieden, solange das kein Autounfall ist und wenigstens unterhaltsam" an den Film ran.
    Ich erwarte solide 3/5 Unterhaltung, nichts "großartiges" aber eben auch keinen Dragonball Evolution -1/5 Totalschaden. Wäre auf jeden Fall schön, wenn das den Weg für mehr okaye Adaptionen ebnet.

  4. #2524

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Kazé hat angekündigt, dass die 200-teilige Serie Sailor Moon ab September 2019 erneut auf DVD und erstmals auf Blu-ray erscheinen soll.
    Ich bin echt gespannt, was da fabriziert wird. Zwar gibt es seit 2017 auch Blu-rays der Serie in Japan, doch wird Kazé den dt. Release sicherlich versauen (wie schon bei der ersten DVD-Veröffentlichung).

  5. #2525

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Discotek Media hat die komplette City Hunter-Reihe in den USA lizenziert, inkl. dem neuen Film. Es fehlt jedoch Angel Heart und Cat's Eye, welches im gleichen Universum spielt (und die Rechte von Nozomi Entertainment ausgelaufen sind).

  6. #2526
    Netflix bringt am 14. Juni Aggretsuko: Staffel 2. Das wird ein Spaß.

  7. #2527
    https://www.fandompost.com/2019/07/0...ilm-announced/

    Die Macher scheinen selbst zu wissen, dass das Beste, was man aus der Deadmoon Staffel machen kann, ist, sie möglichst schnell hinter sich zu bringen...
    Nur der Titel irritiert mich etwas. Ich erinnere mich nicht an den Manga, aber zumindest im Anime kam Eternal Sailor Moon doch erst in der Stars Staffel vor.

  8. #2528

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Zitat Zitat von Liferipper Beitrag anzeigen
    Ich erinnere mich nicht an den Manga, aber zumindest im Anime kam Eternal Sailor Moon doch erst in der Stars Staffel vor.
    Ja, ist so richtig. Wobei ich auf den Namen der Filme nichts geben würde.
    Die neue Veröffentlichung des Manga nennt sich auch Sailor Moon Eternal Edition.

  9. #2529

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Anime Limited hat die 26-teilige Serie zu Neon Genesis Evangelion und die beiden dazugehörigen Movies für das Vereinigte Königreich lizenziert. Soll meines Wissens nach die erste englischsprachige Veröffentlichung auf Blu-ray sein. Damit ist klar, dass die Rechte wieder ins Ausland verkauft werden. Mich würde eine baldige dt. Ankündigung nicht wundern.

  10. #2530
    Viel wichtiger: Sie bringen Bartender mit 9 Cocktail-Rezepten.
    Und Planetes kommt endlich auf Blu-ray.

  11. #2531

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Manga Cult hat tatsächlich JoJo's Bizzare Adventure lizenziert und wird im August 2021 mit dem Release von Phantom Blood beginnen. Ein Band soll 300 - 400 Seiten umfassen und 12 EUR kosten (basiert damit scheinbar auf der Neuveröffentlichung von 2002). Da sie das als Debüt angekündigt haben, gehe ich von einem Release der kompletten Reihe aus, was ich sehr sehr geil finde. Zudem hat Egmont Manga scheinbar keine Rechte mehr an Knights of Sidonia, denn Manga Cult hat hier eine Master Edition angekündigt, die im April 2021 starten soll. Die 15 Bände des Originals sollen nun in sieben Hardcover-Bänden erscheinen.

  12. #2532
    Jeder Manga den Egmont verliert und stattdessen woanders erscheint ist für die Fans bestens. Egmont legt doch schon lange keinen Wert mehr auf die Kunden.

    Man hat ja auch mal eben einige der deutschen Zeichner, die exklusiv für den Verlag tätig waren vergrault.
    Wäre super, wenn auch die Rechte an Kyokai no Rinne, Arata Kangatari und Yakt der Yokai zu einem FÄHIGEN Verlag wechseln.

  13. #2533

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Die dt. Manga sind mir egal, daher spielt das für mich weniger eine Rolle. Das Problem ist eher, dass der Verlag schon lange keinen Kracher hatte. Detektiv Conan dürfte noch der beliebteste Titel bei denen sein, aber dann? Vielleicht noch die x-te Auflage von Sailor Moon. Ich glaube aus dem Tief wird der Verlag auch nicht mehr rauskommen, vor allem da sie es nicht mal schaffen in DE etablierte Künstler noch richtig zu vermarkten (die von dir genannten Titel sind dafür das perfekte Beispiel).

  14. #2534
    Der Gag ist ja, dass selbst Tokyopop sehr abbaut. Vor einem Jahr haben die mal eben kackedreist noch in etlichen Mangas Reborn, Kingdom Hearts 2 etc beworben. Dummerweise fast komplett verlagsvergriffen ... So etwas darf einfach nicht sein - was man bewirbt sollte man auch haben. Zumal die Preise immer weiter steigen, was auch nicht wirklich für das Argument "Hat sich ja nicht verkauft" sprechen kann. Eher für: "Wir waren zu doof das mal richtig zu bewerben". Oft genug liest man ja: "Ach, den gibts bei uns? Wusste ich ja gar nicht!"

  15. #2535

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Egmont Manga bzw. eher der komplette Ehapa Verlag hat schon seit Jahren mit sinkenden Verkaufszahlen zu kämpfen und das sogar bei solchen Lizenzen wie dem Micky Maus Magazin oder den Lustigen Taschenbüchern. Zudem fehlt dem Verlag ein Dauerbrenner wie Dragon Ball oder One Piece, die bei Carlsen Manga wohl noch für Jahre für viel Umsatz sorgen werden. Die Frage ist halt, wie lang sich Egmont Manga auf Dauer noch halten kann bzw. will. Und weil du die Werbung für deren Reihen ansprichst: Was man so liest scheinen schon die ersten Drucke der Manga nicht so umfangreich wie früher zu sein und wenn sich dann ein Nachdruck nicht lohnt, wundert es mich nicht dass da vieles verlagsvergriffen ist. Daher kaufe ich zumindest bei Egmont Manga immer sofort den neuen Band einer Reihe, falls ich diese sammle (was aber nicht mehr viel ist).
    Das gleiche gilt übrigens auch für Tokyopop, bei denen ich auch hauptsächlich nur noch meine laufenden Serien kaufe und so gut wie keinen neuen Titel mehr bei denen anfange (u.a. weil mich die Reihen einfach nicht interessieren). Ich denke der Weggang von Jo Kaps und vielen Redaktionsmitgliedern hat dem Verlag auch zu schaffen gemacht. Zudem haben sich wohl gerade in der Vergangenheit viele Titel nicht so gut verkauft, was man z.B. vor ca. 2-3 Jahren gesehen hat als verdammt viele Lizenzen auf einmal ausgelaufen sind und darunter sogar Serien waren, die erst wenige Monate vorher beendet wurden (spontan fällt mir da Switch Girl!! ein).
    Ich vermute mal, dass der Markt derzeit hauptsächlich von Carlsen Manga und Altraverse beherrscht wird (wobei Jos neuer Verlag sicherlich noch Potential zu wachsen hat). Manga Cult bedient scheinbar sehr erfolgreich eine Nische, die ihnen genug Umsatz bringt. Von Panini Manga will ich gar nicht erst anfangen, da die eher vor sich hingammeln (ich hoffe, dass die dann wenigstens noch Berserk zu Ende bringen, die einzige Serie die ich neben Ore Monogatari!! - welches zum Glück mit den nächsten Band beendet ist - noch von denen kaufe).

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •