mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 1 von 16 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 301
  1. #1

    QFRAT #307 - Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum!

    Da Rick als Meister des FRATs jedem die Erlaubnis erteilt hat, werde ich diese einmalige Chance nutzen und den neuen FRAT aufmachen.
    Bevor es losgeht gibt es die Regeln (powered by Rick Jones):

    Zitat Zitat
    - Keine Fäkalsprache im Titel oder dem Anfangspost oder dem Thema.
    - Sig aus und Sig aus Regel satz nicht vergessen
    - kein dummes Gelaberthema.
    - Es sollte bitte irgendwie mit vorweihnachtlicher Zeit zu tun haben
    Also benehmt euch bzgl. eures Sprachgebrauchs, Signaturen werden bitte abgeschaltet und den Rest gibt es jetzt:

    Weihnachten steht vor der Tür und damit beginnt nun auch die Zeit der Einkäufe. Geschenke, Weihnachtskram und co. liegen onehin schon seit September in jedem Kaufhaus, doch so langsam beginnt der Endspurt.
    Habt ihr bereits Geschenke gekauft?
    Ich tue mich damit immer recht schwer, weil mir einfach nie etwas einfallen will. Für die Eltern findet man oft schnell etwas, doch gerade für die Herzensdame/den Herzensjungen (<3) ist es schwierig ein Geschenk zu finden, was dem eigenen in nichts nachsteht.
    Doch bevor man weiß, was man kauft, muss man auch wissen, wo man es kauft - Im Kaufhaus um die Ecke, im Internet oder doch ganz woanders? Wo kauft ihr eure Geschenke?
    Ich nutze das Internet - Es ist bequem, es gibt kein Gedrängel und die Ware kommt zu mir nach Hause, wo ich sie nur noch verpacken muss - Spart Zeit und Nerven.

    Und nun viel Spaß, Freunde der stillen Nacht.
    Startfragen/themen sind kursiv/fett markiert.

  2. #2

    [JRPG-Challenge '18] Underworld's Nemesis
    stars_mod
    Zitat Zitat von Zerk Beitrag anzeigen
    Habt ihr bereits Geschenke gekauft?
    Ja. Besser gesagt viele Sachen, aus denen ich ein Geschenk zusammengebastelt hab.
    Zitat Zitat von Zerk Beitrag anzeigen
    Wo kauft ihr eure Geschenke?
    In Supermärkten.

    Dazu sei gesagt, dass ich nicht oft Geschenke wirklich kaufe, denn ich kenne niemanden, bei dem es sinnvol wäre, demjenigen etwas Gekauftes zu schenken. Da investiere ich lieber ein paar Stunden in ein Bild.

  3. #3
    YAY \o/ Das ist mal nen Netter Anfangspost .
    Geschenke sind fast alle besorgt und ich muss ehrlich zu geben. Weihnachten und Einkaufen ist die Hölle.
    Die Leute denken die Welt würde untergehenu und überall füllen sich die Einkaufläden und jeder MUSS unbedingt JETZT alles besorgen.

    Dementsprechend und aus Preisvergleichlichen Gründen bestell ich meine Geschenke im Internet.
    Nur Verpacken tu ich sie dann schon selbst Das ist einfach dann doch schöner.

  4. #4
    Zitat Zitat von Zerk Beitrag anzeigen
    Habt ihr bereits Geschenke gekauft?
    Nein. Für meine Tierchen wird das nicht schwer, aber für meine Familie.... :/

  5. #5
    Kumpel bekommt ein Mikrofon von Logitech und meine Mutter ein paar gebrauchte Buecher. ¡Eso es todo!

  6. #6
    Zitat Zitat von Zerk Beitrag anzeigen
    Habt ihr bereits Geschenke gekauft?
    Nö, gibt keinen den ich beschenken will
    Ich hab aber die Geschenke ausgesucht die mir geschenkt werden. Sonst käme da ja eh immer nur Mist bei raus xD

  7. #7
    Zitat Zitat von Zerk Beitrag anzeigen
    Habt ihr bereits Geschenke gekauft?
    Nein, noch kein einziges.
    Und ich stehe wie jedes Jahr vor der großen Frage: Was schenke ich meinem Papa?
    Wenn ich ihn fragen würde, was er sich wünscht, sagt er "nix", aber so ne Kleinigkeit will ich ihm schon gerne mitbringen. Vielleicht finde ich ja noch was.

    Zum Glück muss ich sonst nicht allzu viele Geschenke holen. Für meinen Freund hab ich zwar noch nichts, bin aber überzeugt was schönes für ihn zu finden. Dann evtl. noch was für meine Oma, meine Tante und meinen besten Freund. Aber das ist alles eher optional, weil wir uns eigentlich nichts zu Weihnachten schenken.

    Zitat Zitat
    Wo kauft ihr eure Geschenke?
    Das ist unterschiedlich. Wenn ich genau weiß, was ich holen will, kaufe ich auch viel im Internet (besonders technischen Kram), aber ab und an stöber ich auch durch die Läden in der Stadt und hole da die eine oder andere Kleinigkeit.

  8. #8
    Zitat Zitat von Rick Jones Beitrag anzeigen
    YAY \o/ Das ist mal nen Netter Anfangspost .
    Geschenke sind fast alle besorgt und ich muss ehrlich zu geben. Weihnachten und Einkaufen ist die Hölle.
    Die Leute denken die Welt würde untergehenu und überall füllen sich die Einkaufläden und jeder MUSS unbedingt JETZT alles besorgen.

    Dementsprechend und aus Preisvergleichlichen Gründen bestell ich meine Geschenke im Internet.
    Nur Verpacken tu ich sie dann schon selbst Das ist einfach dann doch schöner.
    Ich hab seit Jahren nichts mehr her geschenkt, bzw. dafür eingekauft. Meine Schwester deckt die Familie schon ab, und die Anderen belohne ich eh mit meiner gelegentlichen Anwesenheit.

    Geschenke sind Probleme, die man sich selber macht.

  9. #9
    hmm das das von dir kommt war ja klar.. du bist immerhin mit dem Grinch befreundet . Du bist sicher nur so Traurig weil dir nie jemand wirklich was tolles geschenkt hat ._.

  10. #10

  11. #11
    Ich kann gar nicht nachvollziehen, wie man die lieben Menschen um einen herum nicht beschenken will... ich liebe die Weihnachtszeit, da macht mir schenken am meisten Spaß bzw. nur dann krieg ich meinen faulen Arsch dazu, stundenlang die perfekten Geschenkideen auszutüfteln. =D
    Bisher habe ich ein paar gute... teure Ideen und bei einigen bin ich auch noch völlig ratlos. Noch hab ich nichts gekauft, das wird sich diese Woche aber hoffentlich ändern! Kaufen werde ich überall, sozusagen. Also Internet und Kaufhäuser, je nachdem wo die nötigen Geschenke günstiger sind und wobei mir noch ein bisschen Inspiration fehlt.

  12. #12
    Zitat Zitat von Sperlingsprinz Beitrag anzeigen
    Ich kann gar nicht nachvollziehen, wie man die lieben Menschen um einen herum nicht beschenken will... ich liebe die Weihnachtszeit, da macht mir schenken am meisten Spaß bzw. nur dann krieg ich meinen faulen Arsch dazu, stundenlang die perfekten Geschenkideen auszutüfteln. =D
    Bisher habe ich ein paar gute... teure Ideen und bei einigen bin ich auch noch völlig ratlos. Noch hab ich nichts gekauft, das wird sich diese Woche aber hoffentlich ändern! Kaufen werde ich überall, sozusagen. Also Internet und Kaufhäuser, je nachdem wo die nötigen Geschenke günstiger sind und wobei mir noch ein bisschen Inspiration fehlt.
    Ich glaube, mein engerer Freundeskreis ist eher auf Erlebnisse aus, als auf Besitz. Uns gehts allen, dank richtiger Familie, recht gut. (Ja, ich glaube an falsche Familien. ^.-) Wenn wir was wollen, kaufen wir es uns. Wir freuen uns nicht über Dinge, die wir uns, bei Bedarf, einfach bestellen hätten können, da wir großteils recht wenige Gegenstände wirklich *benötigen*, und den Rest aus gutem Grund eher nicht haben. Dinge die wir bekommen sind entweder funktional, oder enden in der großen Kiste im Keller.

    Ich spiele mich z.B. die letzte Zeit immer mit drei, einigermaßen gleich großen, und gleich schweren Gegenstände, anstatt mir einfach Jonglierbälle zu kaufen. Würde mir wer welche schenken, wäre es mir emotional schlichtweg egal: Die drei Steine, die ich letztes mal beim Laufen aufgehoben habe, tun es genau so, wenn ich nicht gerade über dem Birkenboden, oder den Fliesen stehe.

    Mit dieser Einstellung macht man aus jedem Geschenk implizit eine Aufmerksamkeit. Dh.: Sie stehen auf der selben Ebene, wie wenn man von jemanden, bei einem engen Durchgang, vorgelassen wird. Man nickt demjenigen zu, und vergisst die Geste ein paar Minuten später.

    Und genau darum sind wir bei Erlebnissen. Jede abnormale Aktion hat sich in mein Hirn eingebrannt, und werden, so hoffe ich, bis zum biologischen Abbau, da drinnen bleiben. Das ganze kostet Zeit, es kostet Vorbereitung und Kreativität, und es kommen viele Gefühle mit dazu, die man nicht vergisst. Genau darum stehen diese besser da.




    Zitat Zitat von Rick Jones Beitrag anzeigen
    hmm das das von dir kommt war ja klar.. du bist immerhin mit dem Grinch befreundet . Du bist sicher nur so Traurig weil dir nie jemand wirklich was tolles geschenkt hat ._.
    Der Grinch ist cool.
    "When I was in college, there were certain words you couldn't say in front of a girl," "Now you can say them, but you can't say 'girl." - Tom Lehrer

  13. #13
    @Mog
    Hm, ja~ irgendwo ganz tief im dunklen Eck meines Herzen verstehe ich dich schon. ;>
    Aber ich finde diese Einstellung für mich persönlich einfach nicht so schön... klar, sagst du prinzipiell: Erleben ist besser, als materielle Dinge. Was auch richtig ist. Aber ich finde es schön, sich auch mal mit Geschenken auszudrücken (müssen ja auch nicht zwingend materielle Gegenstände sein). Und Geschenke landen bei mir auch nicht in Kisten, sofern mir wichtig ist, was der andere damit ausdrücken wollte. Es ist nicht das Geschenk, das Ding an sich, es ist diese gewisse Wertschätzung, die man so leicht verschenken kann, die es in meinen Augen so schön macht. Und es macht mir einfach Spaß.

    Du, lieber Mog, darfst das gerne anders sehen. Aber genauso dürftest du davon ausgehen, dass wenn ich dich lieben würde, würde ich dir vermutlich trotzdem tausend Geschenke machen. Schön ist, wenn man eine Geste aus der Sicht des Anderen betrachtet und nicht nur das sieht, was es für einen selbst als "Schenker" bedeutet hätte. Das mag zwar bei deinem engen Freundeskreis ein selbes Empfinden sein, wie bei dir, aber du lernst ja auch immer wieder neue Leute kennen, die vielleicht anders ticken.
    Außerdem kann man ja auch versuchen, Erlebnisse zu "verschenken". Hohoho!

    Du Grinch.


    So, und jetzt nochmal ein bisschen mehr vorweihnachtliche Stimmung für diesen Thread.

  14. #14

    [Film & TV] Tired Motherf*cker
    stars_mod
    Ich kam mit Pipi in den Thread.
    Zitat Zitat von Sperlingsprinz Beitrag anzeigen
    Jetzt hab ich kein Pipi mehr. Und fast kein Kaka. Ich hab vor lachen gefurzt, so derbe hab ich mich totgemacht gerade

    Zu Weihnachten:
    Familie, Pute, allgemein eklige Sachen essen: Geil.
    Last Christmas, Werbung die vollgeschissen ist mit dem Weihnachtszeug, Xmas-Deko im Oktober, beschissene weihnachtssongs: Örgs.
    Geschenke muss ich noch holen, aber das mach ich eh immer grundsätzlich zwei Tage vor Weihnachten. Yay.

  15. #15
    Zitat Zitat von Sperlingsprinz Beitrag anzeigen
    @Mog
    Hm, ja~ irgendwo ganz tief im dunklen Eck meines Herzen verstehe ich dich schon. ;>
    Aber ich finde diese Einstellung für mich persönlich einfach nicht so schön... klar, sagst du prinzipiell: Erleben ist besser, als materielle Dinge. Was auch richtig ist. Aber ich finde es schön, sich auch mal mit Geschenken auszudrücken (müssen ja auch nicht zwingend materielle Gegenstände sein). Und Geschenke landen bei mir auch nicht in Kisten, sofern mir wichtig ist, was der andere damit ausdrücken wollte. Es ist nicht das Geschenk, das Ding an sich, es ist diese gewisse Wertschätzung, die man so leicht verschenken kann, die es in meinen Augen so schön macht. Und es macht mir einfach Spaß.

    Du, lieber Mog, darfst das gerne anders sehen. Aber genauso dürftest du davon ausgehen, dass wenn ich dich lieben würde, würde ich dir vermutlich trotzdem tausend Geschenke machen. Schön ist, wenn man eine Geste aus der Sicht des Anderen betrachtet und nicht nur das sieht, was es für einen selbst als "Schenker" bedeutet hätte. Das mag zwar bei deinem engen Freundeskreis ein selbes Empfinden sein, wie bei dir, aber du lernst ja auch immer wieder neue Leute kennen, die vielleicht anders ticken.
    Außerdem kann man ja auch versuchen, Erlebnisse zu "verschenken". Hohoho!

    Du Grinch.
    Und wenn ich dich lieben würde, würde ich wohl meinen Korb, im Keller, etwas weiter weg vom Papierkorb stellen. :0 Wahre Liebe mag vielleicht nicht dazu in der Lage sein, Berge zu versetzen, aber beim Papierkorb ginge das bestimmt ... ^^

    Freund von mir meinte btw zu deinem ersten Absatz, bez. dem Part mit Geschenken, nur "Frauen", und er hofft, dass es auch in Zukunft keine Feministen-artige Gruppierung gibt, die diese Einstellung gesetzlich vorschreibt. Ich glaube, er ist den Leuten immer noch etwas böse, da seine Vorgesetzte eine -- laut Personalabteilung -- Quotenfrau ist, deren Arbeit aber trotzdem jemand mit Fähigkeiten machen muss. *Kratzt

    Und das erinnert mich wieder daran, dass ich gestern aufgehört habe, zu Fremden, unter 20, höflich zu sein, weil die alle blöd sind. :3


    Mog mag eine Feige mit Schafkäse und einer Nuss essen. :3 Und ich finde, Andere sollten das auch essen, weil es lecker schmeckt.

  16. #16
    Zitat Zitat von Mog Beitrag anzeigen
    Und wenn ich dich lieben würde, würde ich wohl meinen Korb, im Keller, etwas weiter weg vom Papierkorb stellen. :0 Wahre Liebe mag vielleicht nicht dazu in der Lage sein, Berge zu versetzen, aber beim Papierkorb ginge das bestimmt ... ^^
    Siehst du, würde ich meine Schrottkiste vom Mülleimer weiter wegstellen, würde mir das rein gar nichts bedeuten. Bei dir hingegen wäre das wohl eine liebevolle Geste. Wenn man das nicht erkennt, ist man selbst Schuld und deswegen sollte man sich die Mühe machen, nicht immer nur von sich auf andere zu schließen.
    Trotz alledem finde ich es immer noch schwer nachvollziehen, wie man geliebten Menschen nicht gerne eine Freude machen will. :0
    Aber gut, lassen wir das.

    Zitat Zitat von Mog Beitrag anzeigen
    Freund von mir meinte btw zu deinem ersten Absatz, bez. dem Part mit Geschenken, nur "Frauen", und er hofft, dass es auch in Zukunft keine Feministen-artige Gruppierung gibt, die diese Einstellung gesetzlich vorschreibt. Ich glaube, er ist den Leuten immer noch etwas böse, da seine Vorgesetzte eine -- laut Personalabteilung -- Quotenfrau ist, deren Arbeit aber trotzdem jemand mit Fähigkeiten machen muss. *Kratzt
    Ahaha... mit ihm würde ich mich ja gerne mal unterhalten. Scheint ja ein ganz toller Hengst zu sein, dein Herr Freund. ;>


    Btw.: Camembert mit Weintrauben... mmmmhh.

  17. #17
    Zitat Zitat von Sperlingsprinz Beitrag anzeigen
    Siehst du, würde ich meine Schrottkiste vom Mülleimer weiter wegstellen, würde mir das rein gar nichts bedeuten. Bei dir hingegen wäre das wohl eine liebevolle Geste. Wenn man das nicht erkennt, ist man selbst Schuld und deswegen sollte man sich die Mühe machen, nicht immer nur von sich auf andere zu schließen.
    Trotz alledem finde ich es immer noch schwer nachvollziehen, wie man geliebten Menschen nicht gerne eine Freude machen will. :0
    Aber gut, lassen wir das.
    In der Realität würde ich wohl eher meine schauspielerischen Fähigkeiten trainieren, um niemanden an den Kopf zu stoßen, und mich um die Geste freuen, bevor ich den Gegenstand irgendwo plaziere, wo er mir nicht im Weg ist, aber für die schenkende Person klar ersichtlich. Aber, das funktioniert nicht so gut als Metapher, wie die Geschichte mit dem Mülleimer. *Kratzt

    Aber, gegen das Feiertagsschenken bin ich dann auch noch immer strikt. Mir kommt das zu künstlich vor. Da gehe ich lieber einmal mit jemanden essen. Da gewinnen alle, weil Essen großartig ist, und lecker, und wunderschön.


    Zitat Zitat von Sperlingsprinz Beitrag anzeigen
    Ahaha... mit ihm würde ich mich ja gerne mal unterhalten. Scheint ja ein ganz toller Hengst zu sein, dein Herr Freund. ;>
    Eigentlich ist er ein frustrierter Typ, der sich regelmäßig betrinken muss, damit die Leute um ihm herum genau so gut mit ihm klar kommen, wie er selber, mit sich: Nämlich gerade irgendwie noch. ^^d


    Zitat Zitat von Sperlingsprinz Beitrag anzeigen
    Btw.: Camembert mit Weintrauben... mmmmhh.
    Mog liebt Weintrauben. Und Wein. Und Traubensaft. Und Most. Und Rosinen.



    Ach, da fällt mir ein: Ich mag das Essen, welches bei uns zu Weihnachten immer gegessen wird, nicht. Es schmeckt furchtbar. Darum esse ich zu Weihnachten immer etwas einfaches, schnelles, und langweiliges, anstatt etwas großartiges, da die Küche für den anderen Blödsinn blockiert wird.

    Ich glaube, dieses Jahr wird es ein herausgebackener Leberkäs, mit Petersilerdäpfel.

  18. #18
    Zitat Zitat von Mog Beitrag anzeigen
    Da gewinnen alle, weil Essen großartig ist, und lecker, und wunderschön.
    Okay, in diesem Punkt verstehen wir uns.
    Und nun gehe ich zu Bett. Schlaf schön, Mog. Gute Nacht auch deinem labilen Freund.

  19. #19
    Ich mag Weihnachten. Es bringt Menschen unterschiedlichster Kultur zusammen und lässt sie gemeinsames finden ^^ ... Was ich aber nicht abkann ist diese Konsumscheisse die sich Mediamarktwerbung nennt. Ich wünsch euch allen dennoch einen scnönen Nikolaus und volle Stiefel

  20. #20
    Kann mir wer den Link für das Video von Saints Row III mit dem Lied 'Power' schicken (war eine Mission auf einem Boot)?

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •