Allgemein
News
News-Archiv
Partner
Netzwerk
Banner
Header
Media
Downloads
Impressum

The Elder Scrolls
Arena
Daggerfall
Spin-offs
Romane
Jubiläum
Reviews
Welt von TES
Lore-Bibliothek
Namens-
generator

FRPGs

Elder Scrolls Online
Allgemein
Fraktionen
Charakter
Kargstein
Technik
Tamriel-
Manuskript

Media

Skyrim
Allgemein
Lösungen
Tipps & Tricks
Steam-Kniffe
Review
Media
Plugins & Mods

Oblivion
Allgemein
Lösungen
Tipps & Tricks
Technik
Charakter
Media
Plugins & Mods
Kompendium

Morrowind
Allgemein
Lösungen
Tipps & Tricks
Media
Plugins & Mods

Foren
The Elder Scrolls Online
Hilfe & Diskussion

Skyrim
Hilfe & Diskussion
Plugins & Mods

Ältere TES-Spiele
TES-Diskussion
Oblivion-Plugins
Morrowind-Plugins

Community
Taverne zum Shalk
Adventures of Vvardenfell
Tales of Tamriel
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 26

Thema: The Elder Scrolls 6: Summerset/Highrock/Akavir

  1. #1

    The Elder Scrolls 6: Summerset/Highrock/Akavir

    Grob über den Daumen gepeilt, würde ich mal sagen das nächste vollständige Elder scrolls Spiel kommt in 5/6 Jahren raus.
    Da ist es beim besten Willen nun wirklich nicht zu früh wenn wir jetzt schon anfangen über den nächsten Ort zu spekulieren wo es wohl stattfinden wird.

    Warscheinlichkeitstechnisch würde ich mal mein Geld auf die Summerset Isles setzen oder vielleicht noch Valenwood. In Skyrim haben wir ja die Aldmeri Dominion als relativ wichtigen neuen Mitspieler auf der großen Bühne vorgestellt bekommen, also könnte ich mir vorstellen das wir im nächsten Teil wohl da etwas reisen könnten.

    Ich persöhnlich wäre ja eher für

    Akavir.
    Als spielbare Rassen werden die Tang Mo, Kamal, Ka'Po'Tun und Tsaesci zusätzlich eingeführt.
    Und als Mainplot finden wir die bevorstehende Invasion Tamriels durch die Akavir als Hauptkern.
    Als alten Bekannten der uns ins Spiel einführt finden wir den Nerevar der ja verschollen ist und angeblich nach Akavir ist. Allerdings wird uns das erst im laufe des Spiels verraten. Unsere Mission wird es sein, zusammen mit ihm die Invasion abzuwenden.




    Also ich will eure wildesten Spekulationen, Wünsche und Träume höhren, nichts soll jenseits des Möglichen sein.
    Sky is the limit.

  2. #2
    Wiederbesiedelung von Atmora

    Und in TES 7 geht es in die Reiche der Aedra :P
    In Skyrim haben wir Drachen umgebracht... Zeit den Göttern zu Zeigen wo der Hammer hängt.
    Aber um Riesen und Wildschweine müssen wir weiter einen großen Bogen machen^^

  3. #3
    TES VI: Vvardenfell - From the ashes... aber das wird wohl Wunschdenken bleiben .

    Mir würde Summerset gefallen. Ich wollte schon immer mal wissen, wies da wohl aussieht.

  4. #4
    Summerset würde mch auch interessieren, aber das dürfte schwer werden, bei der jetzigen politischen Lage... (Dominion)
    Am interessantesten fände ich ja die Heimat der Mer... Ich meine eine gigantische sich über mehrere Ebenen erstreckende Stadt die einen ganzen Kontinent bedeckt.... Wer will sowas nicht auch einmal sehen?

  5. #5
    Mir persönlich würde ja Hochfels gefallen. Nachdem wir in Himmelsrand nun zivilisierte Barbaren gesehen haben würd ich doch gern mal wissen, wie wilde Barbaren so leben

    Nein ernsthaft, Hochfels würde ich gerne sehen, nachdem Bethesda die Berglandschaft in Skyrim wirklich wirklich gut hinbekommen hat, würd ich das in TES VI irgendwie direkt nochmal gern sehen

  6. #6
    Elsweyr oder Schwarzmarsch, ich möchte einfach mehr über diese beiden nicht-menschlichen Rassen erfahren ^^
    Und da es in Skyrim schonmal sehr kalt war, könnte man's doch in Elsweyr warm angehn lassen xD

  7. #7
    Ich bin für Elsweyr und Valenwood zusammen in ein Spiel gepackt. Dort hat sich ja in der 4. Ära ganz schön was abgespielt. Ich würde gern wissen wie es bei den Bosmer und den Khajiiten zugeht.
    Summerset wär auch ganz schön: Die Heimat der Altmer, meiner Lieblingsrasse...

    Ich bin auf jedenfall gegen Schwarzmarsch, ich hasse Sumpfgebiete...

    Geändert von Ethrain (25.11.2011 um 12:46 Uhr)

  8. #8
    Ich bin für Elsweyr, Sumerset Isles oder Valenwood.... eines davon und ich bin zufrieden

  9. #9
    Zitat Zitat von Katii Beitrag anzeigen
    Ich bin für Elsweyr, Sumerset Isles oder Valenwood.... eines davon und ich bin zufrieden
    This, This, THIS!

    Edit: Bei ersterem dürften sie zumindest mal auf den Gedanken kommen, dass sie Tierfüße wie bei Morrowind wieder einsetzen sollten.

  10. #10
    Meine Gedanken sind gerade noch ein bisschen beim "TES V Skyrim"-AddOn: Morrowind... Ich meine, wozu haben sie denn sonst den tollen Grenzübergang nach Morrowind in Skyrim eingebaut? Und noch hinter der Grenze weiter die Landschaft gestaltet? Und Morrowind, das heißt: Vvardenfell, Festland (inkl. Gramfeste ) (Solstheim ist ja praktisch Skyrim, das ist dann auch nicht mehr so wichtig)! Das wäre sooo wundervoll.... Zumal es wirklich mehr als genug Geschichten zum weiterführen gibt.. z.B.: Was ist aus Divayth Fyr geworden? Welche riesige Dwemer-Stadt hat der Krater, den der Mond Baar Dau nach Vivecs Tod hinterlassen hat, freigelegt?
    Und für TES VI wünsche ich mir ebenso Valenwald, Elsweyr oder Sumerset, wobei mir Valenwald oder Sumerset lieber wären als Elsweyr. In Sumerset könnte man auch endlich wieder das Morrowindsche Prinzip "Fremder in einer fremden Welt" realisieren..
    Akavir wäre natürlich ein ziemlicher Bringer, vor allem würde ich den Nerevarine gerne mal wiedersehen. Wäre auch interessant, welche Rasse er dann hat (und welches Geschlecht..?). Interessant ist auch, dass er ja eine Unmenge alter Artefakte, mindestens jedoch die Seelenklinge, Seelendonner und Seelenschutz besitzen müsste. Kann man die noch zu irgendwas brauchen? Zum Beispiel, um den Dwemern zu folgen? Ach, man könnte soo viele tolle Sachen machen
    Geändert von Faegan (01.02.2012 um 23:00 Uhr) Grund: Der Name des Monds.. jetzt stimmt er aber, hoffe ich.

  11. #11
    Die Grenzübergänge existieren nicht nur nach Morrowind, sondern auch nach Cyrodiil, was, wenn man an das Weißgoldkonkordat denkt, nur bdeuten kann, dass man in ganz klassischer TES-Manier wieder mindestens zwei 'große' AddOns präsentiert bekommen wird ^^

  12. #12
    Wäre natürlich toll! Kann halt auch sein, dass die Grenzübergänge nur der Atmosphäre dienen.. Allerdings wäre es ziemlich cool, wenn man die verdammten Thalmor in einem AddOn aus Cyrodiil vertreiben könnte

  13. #13
    Sowohl Morrowind als auch Cyrodiil sind extrem unwahrscheinlich als Addons. Sie sind zu groß und sind gerade die beiden Provinzen, die in den letzten Spielen besucht wurden. Daran ändert es auch nichts, dass mittlerweile beide Provinzen ganz anders aussehen dürften, solange es noch unerforschte Gebiete auf der Karte gibt, werden diese wahrscheinlich bevorzugt.
    Da Addons auch die große Handlung der Spielreihe nicht weiterspinnen, sondern eigene in sich geschlossene Geschichten erzählen, halte ich die Summerset Isles für genauso unwahrscheinlich, dafür sind die einfach gerade zu wichtig. Ich könnte mir hingegen einen Ausflug zum Battlespire vorstellen, da dieser die Einführung neuer Daedra ermöglichen würde und ein großer, interessanter Dungeon ist; weitere Tipps wären Orsinium oder sogar ganz High Rock, und die Insel der Psijics (wobei ich hier sagen muss, dass ich die Magier von Skyrim noch nicht durch habe und keine Ahnung habe, ob das da irgendwie aufgegriffen wird oder nicht).

    Für ein nächstes Spiel ist denke ich Summerset Isles ein ganz, ganz heißer Anwärter.

  14. #14
    Eventuell wird von Cyrodiil auch nur die Kaiserstadt zu besuchen sein, um diese wieder für das Kaiserreich zu 'erobern', dann könnte man auch einen Krieg mit Summerset in einem TES VI aufgreifen.

    Arateum würde sich allerdings auch sehr anbieten, da es nahe Summerset liegt.

  15. #15
    Zitat Zitat von Schattenläufer Beitrag anzeigen
    Für ein nächstes Spiel ist denke ich Summerset Isles ein ganz, ganz heißer Anwärter.
    Wie muss man sich das eigentlich vorstellen? Ich dachte soweit, die Summerset Isles wären wie ein wundersames Zauberland mit warmem Klima, aber sollte es Anhaltspunkte geben, die ein genaueres Bild zeichnen, sind sie mir nicht bekannt. Jedenfalls würde ich da auf das Designkonzept sehr gespannt sein, was Städte, Equipment, Dungeons usw. usf. angeht. Unter Valenwood kann ich mir schon mehr vorstellen, allerdings keine Idee, welche Krise von dort über Tamriel hereinbrechen könnte.

  16. #16
    Es muss ja auch keine Krise für ganz Tamriel sein. In MW war zuerstmal und streng genommen auch später, nur Vvardenfell selbst betroffen

  17. #17
    Valenwald ist aber doch auch vor allem Urwald und ein paar Siedlungen an der Küste, oder irre ich mich? Wenn man da nicht von den gegebenen Beschreibungen abweicht, könnte das ziemlich langweilig werden, oder nicht?

    Sumerset Isle stelle ich mir wegen der Aldmer irgendwie total mit Magie durchtränkt vor, mit mindestens so obskuren Pflanzen und Wesen wie auf Vvardenfell.. Würde mich aber auch sehr interessieren, wenn's da mehr Infos gibt, wie das aussehen soll

  18. #18
    Zitat Zitat von Faegan Beitrag anzeigen
    Valenwald ist aber doch auch vor allem Urwald und ein paar Siedlungen an der Küste, oder irre ich mich? Wenn man da nicht von den gegebenen Beschreibungen abweicht, könnte das ziemlich langweilig werden, oder nicht?
    Also mal davon abgesehen, dass es kaum langweiliger als das triste Schwarzwalddesign von Obl geht, kann Urwald, vor allem im Zentrum Valenwalds richtig schön und interessant, so wie abwechslungsreich werden, wenn sich Bethesda beim Landscape so viel Mühe wie in MW oder SR gibt Und es gab dort auch nicht nur Siedlungen an der Küste, es gab auch einige größere Städte im Landesinneren

  19. #19

    Elder Scrolls VI

    Also ich fände es richtig epic, wenn man sich nicht nur auf eine Provinz beschränken würde, eine neue Provinz und dann muss man aber im Laufe des Spieles an alte Orte zurück muss, wie z.B. Himmelsrand, das wäre natürlich verdammt viel zu programmieren und grafizieren, aber sie könnten ja die Rohdateien der Landschaften der alten Spiele nutzen und dann vielleicht ab Elder Scrolls IV die Grafiken verbessern... Da würde es sich auch richtig lohnen, ich sag mal 8 Jahre oder so zu warten... oder wie seht ihr das?

  20. #20
    Vor allem wartet ja eine echt nicht zu unterschätzende Anzahl an TES-Fans (auch ich ) auf eine Art Morrowind Revival. Eine Rückkehr zu ein paar der bekannten Orte aus Morrowind könnte schon das eine oder andere nostalgische Auge feucht werden lassen...

    (Auch Gramfeste war nur bedingt Open World, das wäre also irgendwie möglich.)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •