Seite 2 von 52 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 1029

Thema: Charon - Zhetan Chronicles (v0.51) [NEUE Demo]

  1. #21
    Hm, werde die Bienen wohl echt etwas umstrukturieren müssen... ^^;
    Es ist jedenfalls ratsam, sich auch noch ein paar Ausrüstungsgegenstände im Shop in Arath zu kaufen und nicht nur alleine mit der Startausrüstung prügeln zu wollen.

    MfG Sorata

  2. #22
    Zitat Zitat von Corti Beitrag anzeigen
    So, erste halbe Stunde gespielt. Macht bisher von der Inszenierung her einen ordentlichen Eindruck, inhaltlich würde ich gern wissen wie es weitergeht, das ist schonmal gut. Die Bienen auf der Straße zum zweiten Ort hingegen sind der bisherige Tiefpunkt, ich werd hier blind gemacht und verkloppt ohne dass ich was machen kann, was den ersten Eindruck leider direkt wieder nichte macht. Schade drum, aber naja, nach dem Abendessen spiel ich weiter und hoffe dass sowas nicht öfter vorkommt.
    Ja, das mit den Insekten war schon zu Beginn ein Punkt, wo wir uns Gedanken gemacht haben. Die Gegner sollten aber auch schon zu Beginn ein wenig individuell sein und möglichst nicht den 0815-Monstern angehören, die man meist zu Beginn eines Rollenspiels nur anhand ihrer Sprites unterscheiden kann, da sie meistens sowieso immer mit einem Schlag umkippen.

    Die Bienen hier verursachen dementsprechend wenig Schaden und haben wenig Leben, können dafür den Spieler in Blind versetzen. Das Problem ist, dass man zu Beginn nur einen Helden zur Verfügung hat und in seinen Möglichkeiten der Entfernung negativer Stati etwas begrenzt ist, da Sais Geschwindigkeit auch geringer ist als die der Bienen.

    Aber gerade bei solchen Punkten würde es uns brennend interessieren, was ihr "nervig", zu schwierig oder gar als spaßraubend empfunden habt. Gab es Stellen, wo der Plot langweilig wurde oder gestreckt gewirkt hat?

    Die Skills, über welche die Helden derzeit verfügen sind auch noch nicht final. Daher könnten Meinungen zu bestehenden Skills durchaus auch noch in die Finalisierung mit einbezogen werden. Gibt es Skills, die ihr gar nicht benutzt und wenn ja warum? Oder gibt es vllt sogar Skills, bei denen die Wirkung erst gar nicht klar ersichtlich ist?

    Wir freuen uns schon über Feedback und Verbesserungsvorschläge.

    MFG

    Innoxious

  3. #23
    Also die Bienen waren vor allem in Doppelpack nervig. Eine Biene + irgendwas war okey. Das zeigt mir als mitdenkendem lernendem Spieler "ich sollte mal die Biene zuerst platthaun, dafür lohnt es sich Mana für Kreuzzug rauszuhaun", was ja der Sinn von Skills & Statuszaubern ist. Gegen zwei allerdings geht der "Könnensfaktor" der Spielers als beeinflussende Variable verloren. Hoffen das man trifft ist kein können und warten, dass Blind ausläuft und bis dahin kein neues gesetzt wurde ist langweilig und frustend, fordert aber kein bischen. Mal dran gedacht zu machen, dass genommener Schaden den Effekt aufhebt? Die Biene als Gefahrenziel sehen würde dadurch weiterhin vorhanden sein, aber man könnte sich eher wieder wehren und wäre nicht in der (nahezu) Endlosschleifen gefangen.

    Um aber mal was positives zu sagen, hab grad den Dämonenochsen verkloppt und das Zornpunktsystem funktioniert fantastisch gegen Gegner die länger leben als einen Schlag, well thought & well done.

  4. #24
    Danke für das Feedback! ^^
    Dann werden wir wohl das mit dem 2er Bienen-Team überdenken müssen. Deine Idee mit dem Beenden von "Blind" durch Schaden ist auch interessant!
    Allerdings sehe ich da ein Problem bei der Anwendung auf Gegner. Bringt ja nichts, Gegner zu blenden und den Vorteil dann durch folgende Angriffe zu verspielen. ^^;
    Aber wir werden da auf jedenfall eine Änderung in der Vollversion vollziehen.

    Zitat Zitat
    Um aber mal was positives zu sagen, hab grad den Dämonenochsen verkloppt und das Zornpunktsystem funktioniert fantastisch gegen Gegner die länger leben als einen Schlag, well thought & well done.
    Das freut uns sehr, da haben wir auch lange drüber gegrübelt (und war auch etwas Gebastle nötig, um es technisch umsetzen zu können).

    MfG Sorata

  5. #25
    Zum "Blind" vom Spieler mal was: Ich hab nun Mara in der Party, die kann das ja. Ich mag den Skill, ist ihr bester. Ein Beenden bei Schaden würde mich nicht stören, ich greif eh immer zuerst die nicht geblendeten Feinde an, der geblendete macht ja nichts wesentliches während er geblendet ist. Was bei dem Skill begrüßen würde wäre eine etwas höhere Wirkungschance, es funktioniert zwar als Kontroll-Lotto einigermaßen, einen von 3 erwischt es meistens, aber naja. Eine garantierte Wirkungs wäre heftig zu stark wenn man die Gegner im Blind-Zustand gegenwehrfrei zusammenschlagen könnte, das seh ich ein, aber evtl. wenns bei Schaden beendet wird~

    Habe jetzt eine Spielzeit von etwas über 2 Stunden. Das habe in diesem Jahr nicht viele Makergames geschafft. Damit liegt es im Playtime-Ranking hinter Epic Fail Saga und meinem eigenen, mal sehn wie viel da noch kommt. *weiterzock*

  6. #26
    Also ich habe die 3 Demo nun durch. Hat mit sehr gefallen, bis auf ein paar Kleinigkeiten. aber zuerst ein paar Bugs:

    Die Demo war schwere als die letzte. Einige Stellen war doch recht frustrierent, musste 3-4 mal durch das selbe Gebiet gehen, damit ich überhaupt ne Chance habe, da die Kämpfe viel längern dauerten. Mara ist irgendwie bei mir fast nur zur Heilerin gewurden. Die Exa-Beschwörungen bringen irgendwie garnichts bis auf die Stop Sache.

  7. #27
    Zitat Zitat von Boonator Beitrag anzeigen
    Also ich habe die 3 Demo nun durch. Hat mit sehr gefallen, bis auf ein paar Kleinigkeiten. aber zuerst ein paar Bugs:

    Die Demo war schwere als die letzte. Einige Stellen war doch recht frustrierent, musste 3-4 mal durch das selbe Gebiet gehen, damit ich überhaupt ne Chance habe, da die Kämpfe viel längern dauerten. Mara ist irgendwie bei mir fast nur zur Heilerin gewurden. Die Exa-Beschwörungen bringen irgendwie garnichts bis auf die Stop Sache.
    Kannst du vllt. einige konkrete Stellen nennen, die für dich besonders frustrierend waren und was genau schwierig erschien?

    Mara wurde schon in den früheren Demos oft nur als Unterstützerin genutzt aufgrund ihrer hohen Geschwindigkeit. Da es schwierig war, Mara ebenfalls (zumindest bis zum jetztigen Stand des Plots) als gleichwertige Damagedealerin zu gestalten, die mit den anderen Helden mithalten kann, haben wir ihre Rolle als Unterstützerin weiter ausgebaut. Das wird daran ersichtlich, dass sie inzwischen über viel Statusmagie verfügt, sowie über einen optional erlernbaren Heal-Skill.

    Dein Empfinden ist also gar nicht so falsch und es ist durchaus so beabsichtigt.

    MFG

    Innoxious

  8. #28
    SUPER da endet mein schlechter tag ja doch noch gut
    lade es eben runter
    mal sehen was sich so alles verändert hat
    vielen dank sorata plus team

  9. #29

  10. #30
    Zitat Zitat von TheZeXion Beitrag anzeigen
    So nervig wie bei den Wespen wird es nie wieder. Wenn du feststellst, dass du dich motiviert fühlst Gegner auszulassen weil die Kämpfe dich so viele Ressourcen & Items kosten level zumindest etwas am Anfang der Gebiete. Dort stehen in der Regel rote Speichersteine die auch heilen.

  11. #31
    Zitat Zitat von TheZeXion Beitrag anzeigen
    Nach eigener Erfahrung kann ich zumindest sagen, dass man die Wespen ab Level 3 sowie mit einem angelegten Langschwert mit einem Kreuzzug oder einem Onepoint Monsterjäger mit einem Streich besiegen kann.

    MFG

    Innoxious

  12. #32
    Bisher gefällts mir sehr gut, bin gerade beim Schatzmeister in dem/der Dungeon/Höhle am Strand, mal in Einzelheiten gehn:

    Positiv:
    • Zornpunktesystem ist sehr nett, insbesondere "gut", weil die Technick "Monsterjäger" keine MP verbraucht.

    • Speicherpunkte sind gut gesetzt, soll heißen, dass ich bisher nie das Gefühl hatte, lange nicht gespeichert zu haben, bzw. wenn ich jetzt verrecke eine rießige Zeitspanne nochmal durchleben muss.

    • Balance gefällt mir bis hierhin sehr gut, besonders wegen der Zornpunkte. ^^

    • Gut eingesetzte Artworks, kamen mMn im richtigen Augenblick, besonders gefällt mir das von dem Mädchen im Intro, die, die das Buch in den Händen hält

    • Dieser Schwertmeister ist auch 'ne gute Idee.
    Negativ:
    • Ich fands ja noch nett, dass Mara und Sai sich nicht mögen, aber als Zit dazukommt, und der sich praktisch auch wieder mit keinem verträgt fand ich das etwas matt, natürlich wird sich das noch aufbaun in der Handlung, hatte aber nicht so den guten ersten Eindruck.

    • Wenn ich ehrlich bin, bin ich absolut zu faul in die Monsterfibel zu schaun, weil ich erstmal zu den Items muss, den Gegenstand für die Monsterfibel raussuchen muss, und wenn ich die angewählt hab, dauert das irgendwie noch 3 Sekunden bis sie dann offen ist, ich bin ja ein Fan davon, eben reinzuschaun schnell wieder raus, aber diese 3 Sekunden, selbst wenn es jetzt ein wenig dumm klingt, machen mir den Spaß dran kapput. ^^"

    • Diese Doppelbienen, wie schon von Corti gesagt ist etwas nervig, ist aber nur 'ne Kleinigkeit

  13. #33
    Zitat Zitat von Arnold Beitrag anzeigen
    Negativ:
    • Ich fands ja noch nett, dass Mara und Sai sich nicht mögen, aber als Zit dazukommt, und der sich praktisch auch wieder mit keinem verträgt fand ich das etwas matt, natürlich wird sich das noch aufbaun in der Handlung, hatte aber nicht so den guten ersten Eindruck.


    • Wenn ich ehrlich bin, bin ich absolut zu faul in die Monsterfibel zu schaun, weil ich erstmal zu den Items muss, den Gegenstand für die Monsterfibel raussuchen muss, und wenn ich die angewählt hab, dauert das irgendwie noch 3 Sekunden bis sie dann offen ist, ich bin ja ein Fan davon, eben reinzuschaun schnell wieder raus, aber diese 3 Sekunden, selbst wenn es jetzt ein wenig dumm klingt, machen mir den Spaß dran kapput. ^^"


    • Diese Doppelbienen, wie schon von Corti gesagt ist etwas nervig, ist aber nur 'ne Kleinigkeit
    Also Zit ist eigentlich von Anfang an eher schon in einer neutralen Position. Er ist der Typ, der aus einer von dem Großteil der Menschheit abgelehnten Gesellschaft, den Technoiden stammt, ist aber genau deswegen selbst ziemlich unbehaftet von Vorurteilen und geht gerade deswegen zu Beginn schon eine Konversation mit Mara ein, da er ihn ihr auch eine Art Leidensgenossin sieht. Dass er sich also mit niemandem verstehen soll, kann ich daher nicht ganz nachvollziehen.^^"

    Tja, wegen der Monsterfibel: Ob man da noch einen seperaten Menüpunkt draus machen kann? Wer weiß. Mal sehen was die Schildkröte so dazu meint.

    Ja, die Bienen werden wohl für die VV einen gewaltigen Schlag mit der Nervkeule bekommen.

    MFG

    Innoxious

  14. #34
    Zitat Zitat von Corti Beitrag anzeigen
    So nervig wie bei den Wespen wird es nie wieder. Wenn du feststellst, dass du dich motiviert fühlst Gegner auszulassen weil die Kämpfe dich so viele Ressourcen & Items kosten level zumindest etwas am Anfang der Gebiete. Dort stehen in der Regel rote Speichersteine die auch heilen.
    Ja nur Wenn der anfang vom Leveln her nicht so gut ist bringt es ja nichts,
    wenn es später einfacher wird, was es ja auch zum Glück wird^^(War für das 3. Kapitel Betatester) da hatte
    ich gar keine Probleme mehr.

  15. #35
    Ja, die Bienen werden definitiv geändert... ^^;

    Zit ist eigentlich in Punkto Mara der netteste Zeitgenosse. :P
    Dass er mit Sai nicht gut auskommt, rührt ja eher von Sais Seite her. Zit ist nämlich keiner, der engstirniges Geblubber so stehen lässt. Das führt zwar nicht immer zu einer Beruhigung der Lage, aber Rationalität muss einem manchmal halt einfach ins Gesicht gepfeffert werden. ^^

    Die Monsterfibel möchte ich aus designtechnischen Gründen einfach ungern direkt ins Menü einarbeiten. Aber ich frag mal an, was sich wegen der langen Ladezeit machen lässt. Die resultiert nämlich daraus, dass alle Monsterdaten geladen werden müssen (bei über 300 ist das schon ein Haufen), aber ich denke, es gibt sicher Methoden, wie man das ganze effizienter gestalten kann. ^^

    Aber freut mich jedenfalls, dass die Final Demo bisher so gut ankommt. =D

    MfG Sorata

    Edit: @TheZeXion: Dann musst du halt die Doppel-Bienentruppen meiden. Sind ja glücklicherweise nur hinter den Bienencharsets versteckt. Und fliehen kann man eigentlich auch immer mit "D" (außer bei Bossen usw.)
    Den Rest sollte man eigentlich durch Kreuzzug auf die Biene zuerst lösen können.
    Deine Erfahrungen mit dem Balancing des 3. Kapitels werden dann allerdings in der Vollversion etwas hinfällig sein xD Aber wir versuchen ja, immer faire Kämpfe zu garantieren.

    Geändert von sorata08 (01.11.2011 um 19:06 Uhr)

  16. #36
    Hab es auch angespielt und bin zur Zeit vor Ramuth.
    Bisher ging es vom Schwierigkeitsgrad her, es gab ein paar Stellen wo es nicht soo berauschend war aber ich bin gut zurecht gekommen.(War noch an die vorhergehende demo gewöhnt.)
    hab bis lvl 20 gelvlt ( alle) und hab dann erst den Boss in Bancou gemacht, und ansich ging der, war nur sehr itemaufwändig, aber im vergleich zu Venta war er ein normaler Gegner.
    Mit den vielangesprochenen Bienen hate ich eig nicht wirklich ein Problem da ich sie dann beim lvln auslies.
    Was ich toll fand war das man von der 8. Stadt etwas mehr zu sehen bekam.Was ich weniger toll fand waren das z.b. Maras Paralyseklinge weg war , und das die Bosse 2-3 Züge haben (Negativstatus entfernen, Angreifen,und eine 3. option z.b. MP entziehen, so zumindest waren der Boss in Bancou und der im Strandtempel* (*da bin ich mir aber grad nicht sicher ob ich das richtig mitbekam).
    Ich werd bald noch den 2. exa in Mikhail holen, der wird vermutlich schwerer sein als Venta(?) mal sehen was ich am Ende der Demo hier für ein lvl hab, bei der 2. hatte ich etwa 27 - 30.
    BGMmäßig hat sich auch einiges verändert, so fand ich es zuvor manchmal etwas besser.

    Auf jedenfall ist es ansich ein sehr gutes Spiel und die Veränderungen sind überwiegend Positiv ^-^

    Also gute Artworks, gutes Menü* , gute Spielatmosphäre (vom design her) und die Veränderungen im Story ablauf sind auch gut, soweit ich das bis jetzt sagen kann.

    *Für die Sache mit der Monsterfiebel hätte ich eine Idee.

    Sie befindet sich unter dem Menü Objekte, dort wird auch Rüstung und Waffen angezeigt, warum also die Monsterfiebel nicht in dieses Untermenü schieben?

  17. #37

    Daniel.1985 Gast
    Ich hab den Eingang zu der Ruine bei der Mine von Mikhail gefunden und gegen den Minotaurus bestanden. Wo finde ich den Schlüssel mit der ich die Barriere auflösen kann?

    PS: Die Monsterfibel hab ich so gut wie nie im Spiel benutzt, könnte man da nicht, ne Analysemagie einführen, bei der man einen Gegner direkt analysieren kann?

    Geändert von Daniel.1985 (05.11.2011 um 15:50 Uhr)

  18. #38
    @Daniel.1985:

    Die Lösung zu deinem Problem ist die Monsterfiebel.
    Du brauchst eine bestimmte Anzahl Monster welche in der Fiebel stehen um ein Item zu bekommen welches diese Barriere aufhebt.
    Zumindest war es mal so.

  19. #39

  20. #40
    Ich bin jetzt in der Ruine in der Mikhail-Mine, größtenteils ist das Spiel wirklich gut (vorallem das Menü sieht echt klasse aus und ide Artworks agen mir ebenfalls zu), die genannten Kritikpunkte unterstütze ich aber auch.
    Bei den Bienen würde ich euch eher zu Gift statt zu Blind raten, das ist gerade am Anfang, solange man nur einen Char besitzt, weniger frustrierend und dennoch fordernd. Imo passt es auch besser zu einer Biene oder Wespe.
    Die Monsterfibel ist dort wo sie momentan ist einfach zu weit weg, auch wenn sich das etwas idiotisch anhört. Wäre es nicht möglich sie durch Tastenabfrage direkt auf der Map aufzurufen, also ohne sich kompliziert durch das Menü navigieren zu müssen. So wie in VD das Extramenü. Das wäre imo die eleganteste Lösung, aus dem Menü muss sie deswegen ja nicht verschwinden, aber so würde das Ganze schneller gehen und seinen Zweck besser erfüllen.
    Nun zu einem Kritikpunkt der noch nicht genannt wurde, die Trefferwahrscheinlichkeit an sich. Meine Raiga und Kela-Techniken verfehlen doch sehr häufig, aber auch die normalen Angriffe treffen ihr Ziel häfig nicht, dabei sollte doch gerade hier die Trefferwahrscheinlichkeit nahezu 100% betragen. Manchmal kommt es dazu das zwei aufeinander folgende normale Angriffe daneben gehen, das ist mehr als frustrierend.
    Jetzt noch zu einem Bug, manchmal passiert es wenn ich Kreuzzug anwähle, dass Sai lediglich einen normalen Angriff ausführt. Das kann wirklich frustrierend sein und Auswirkungen auf den Kampf haben. Könntet ihr da nochmal schauen ob ihr was machen könnt.

    Nächstes Mal, wenn ich Zeit finde, werde ich weiterspielen. Denn eins kann das Spiel, unterhalten.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •