mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 1 von 16 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 302
  1. #1

    [Film & TV] Tired Motherf*cker
    stars_mod

    QFRAT #297 - You've been trolled, you've been trolled, you have probably been told!

    Lol, hay guiz!



    Wir haben alle unsere A.K.A.s, Avatare und sowas in die Richtung. Und wir keifen uns dann ab und zu auch übers Internet gegenseitig an, trollen Chats, trauen uns Sachen, die wir NIE NIE NIE im echten Leben machen würden. Und eine dieser Sachen ist definitiv das sogenannte Trollen. Das bewusste Provozieren übers Internet mit dämlichen Sprüchen, nichtsssagenden und teilweise völlig hirnamputierten Argumenten oder bestimmten Aktionen, bei denen wir einfach wissen, dass danach die Kacke gar sehr dampft. (Kael, guckst du eigentlich auch ab November die neue MLP-Staffel? :P)

    Aber das hier ist teh interwebz, hier kann man machen was man will. Nur: Kann man das auch im RL tun? Somit natürlich dann meine Frage für diesen QFRAT: Seid ihr IRL-Trolls? Provoziert ihr bewusst bei einem Disput, um damit den Gegenüber aus der Reserve und ein paar schadenfreudige Lacher aus der Diskussion zu locken? Oder habt ihr Schiss, aufs Maul zu bekommen? Und: Kann man den Übner-Trollcalypse-Post (den 50-Hitler-Post) auch ins RL übertragen?

    Ich für meinen Teil trolle ab und an, wenn ich z.B. Narutards im Park sehe. Dann gehe ich wild gestikulierend vorbei und schreie Sachen wie "NARUTO IST GAR KEIN NINJA!". Funzt immer. Oder forder sie - Richard-Harrisson-Style - zu einem Ninja-Duell auf Leben und Tod heraus.

    Ansonsten alles wie immer: Labert keine Scheiße, hackt nicht alle auf David_Feuchtau rum, labert vor allen Dingen keine Scheiße und macht die verdammte Sig aus! Tradition, Modemuser, ihr wissst schon!

  2. #2
    Ich denke nicht, dass ich IRL rumtrolle. Was aber denke ich daran liegt, dass ich bisher nicht wirklich die Gelegenheit hatte oder aber im Falle einer Chance einfach die zu trollende Person besser nicht von mir getrollt werden sollte, weil das eher blöd für mich ausgehen könnte.
    Sicher, irgendwas ironisches, sarkastisches oder zynisches kommt mir tagtäglich über die Lippen, aber das ist ja nicht das gleiche und zählt deswegen nicht.

    Zitat Zitat von steel
    Ich für meinen Teil trolle ab und an, wenn ich z.B. Narutards im Park sehe. Dann gehe ich wild gestikulierend vorbei und schreie Sachen wie "NARUTO IST GAR KEIN NINJA!". Funzt immer. Oder forder sie - Richard-Harrisson-Style - zu einem Ninja-Duell auf Leben und Tod heraus.
    Wäre defintiv wert, ausprobiert zu werden

  3. #3
    Ich bin im Real Life ein Merendittroll. Durch meinen Hang jedem meine Meinung zu verklickern (meine Meinung ist superior und jeder sollte sie kennen), komme ich schnell in Problemdialoge. Das Problem an der Sache ist, dass ich mich wegen allen Sachen streiten kann. Also nicht nur Ideologien, sondern auch Anime, Todesstrafe ja/nein oder gar stilistische Mittel. Ohne Scheiß, ich wurde erst vor kurzem aus dem Deutschunterricht geworfen. Wir behandeln gerade Grimmelhausens Simplissimus und meine Lehrerin war der Meinung, dass eine Aufzählung eine Hyperbel sei, ich war aber stur und meinte, es sei nur eine Aufzählung und nichts anderes, da dort nichts überspitzt und nur die Fakten angesagt werden. Es endete damit, dass mir der Kopf explodiert ist und ich zu ihr gesagt habe "Ok, ok! Sie haben Recht, ich hör auf, bevor sie mich hinter der Schule zusammenschlagen".

    Normalerweise bin ich ne ziemliche pussy was aufmucken angeht, aber wenn ich bei Diskussionen provoziert werde, dann werde ich zum Verbalbarbaren, dem es völlig egal ist, wem er da gerade mit Worten ankackt. Ich troll mich auch manchmal in anderer Leute Gespräche rein, wenn ich meine, dass da etwas falsches gesagt wird.

    Zitat Zitat von luckyless Beitrag anzeigen
    Wäre defintiv wert, ausprobiert zu werden
    Hat er schon - kurz nachdem wir zusammen ein Ich-muss-aufs-Klohaiku verfasst haben xD

  4. #4
    Zitat Zitat von Karl Beitrag anzeigen
    Hat er schon - kurz nachdem wir zusammen ein Ich-muss-aufs-Klohaiku verfasst haben xD
    Ja, die gute Zeit des letzten Hamburg Stammtisches (wird wieder mal Zeit für einen *kratz*)

    Zum Thema:
    Hmmm... ich glaube, als "Troll" würde ich mich nicht bezeichnen - das Wort, das man gerne für meine Art der Kommentare benutzt ist "bissig". Einige Leute mögen sich davon vielleicht provoziert fühlen und an sich achte ich auch gar nicht darauf, ob und wen ich mit bestimmten Aussagen in Rage bringen könnte. Erst dann, wenn mich jemand in seiner - offensichtlich durch mich entstandenen - Raserei anmacht, drücke ich den gesalzenen Daumen extra tief in die Wunde. Das aber auch nicht immer - oft vielleicht, aber nicht immer.
    Ja, ich bin kein netter Mensch

  5. #5
    Red ist eine Pussy und Whiz-zarD nen Computerfreak, so what? Ich trink derweil ne Pulle Jim Bean (da ich bereits betrunken bin, habe ich vergessen, das es Beam heißt), ihr Hornswoggles!

  6. #6


    Edit: Funktioniert der nosig-Tag jetzt eigentlich?

  7. #7
    Zitat Zitat von Aventor Beitrag anzeigen
    Edit: Funktioniert der nosig-Tag jetzt eigentlich?
    Nein, immer noch nicht. Wenn dem so wäre, hätte man es mitgeteilt

  8. #8
    Zitat Zitat von DJ n Beitrag anzeigen
    Nein, immer noch nicht. Wenn dem so wäre, hätte man es mitgeteilt
    Kay, hab sicherheitshalber eh die Sig. abgedreht.

  9. #9
    Karl ist bei mir gerade 3 mal symphatischer geworden, weil ichs absolut nachvollziehen kann. Ich würde es ja nicht als Trolling bezeichnen, aber ich kann mich damit gut identifizieren. Zu vielen Themen habe ich eine Meinung. Und dann ists auch nicht nur eine Meinung, es ist DIE Meinung. Wenn ich mir zudem noch absolut sicher bin im Recht zu sein, wird solange argumentiert und diskutiert, bis ich nun doch Recht habe.

    Und meistens klappt das auch. Zu meiner Verteidigung aber, ich denke und argumentiere meist anders als meine Gesprächspartner und stelle viele Vergleiche an. In vielen Gesprächen hat sich gezeigt, dass mein Gegenüber stark voreingenommen ist und nicht meine Aussage begreifen möchte, sondern sich eher an meiner Wortwahl aufhält, mit denen er ganz andere Dinge verbindet, weil er eben voreingenommen ist. Das tun Leute, die ich als nicht ganz so intelligent einschätze und Leute, von denen ich viel halte.

    Zitat Zitat von Karl
    Ich troll mich auch manchmal in anderer Leute Gespräche rein, wenn ich meine, dass da etwas falsches gesagt wird.
    Also da muss ich mich auch immer stark zusammenreißen.

  10. #10
    Wie ich sehe, hätte ich in Byder und Karl bereitwillige Opfer bei Diskussionen gefunden - denn wenn mir persönlich etwas extrem auf den Sack geht, sind es Leute die glauben, zu allem die "richtige Meinung" zu haben (sprich: "Deine Meinung ist falsch!"), diese natürlich auch - ungefragt - kundtun müssen und dann auf dem Rechthaber-Trip sind.
    Nichts gegen Byder und Karl persönlich, aber solche Wesenszüge kann ich echt nicht ab, da schwillt mir der Kamm. Wenn man weiß dass man im Recht ist, okay. Wenn man das seinem Gesprächspartner entsprechend argumentieren kann ist das in Ordnung, aber wenn die Leute um einen herum Scheiße labern, warum einmischen?
    Mhm, vielleicht bin ich auf solche Sachen so schlecht zu sprechen, weil ich (zu) lange mit einer Person zusammen war, die genau so war - mit dem Unterschied, dass die am Ende nie einsehen wollte/konnte, dass sie im Unrecht war... *kratz*

  11. #11
    Boah, ich hatte gerade um 9:00 Uhr und um 10:00 jeweils ne 1. Klasse (ca. 25 Kinder jeweils) hier. Auch wenn sies selber nicht wissen, die trollen massiv. Wollte sie vor die Tür bannen, aber dann wären sie vielleicht auf die Straße gerannt. Hm...

  12. #12
    Glaub mir, ich würd jederzeit auf diese Eigenschaft verzichten, wenn ich könnte.

    Aber im Gegensatz zu deiner Ex-Freundin bin ich in der Lage, meine Schuld einzugestehen und wenn ich mir nicht sicher bin, sage ich von Anfang an, dass es nur meine Meinung ist. Wenn ich etwas überhaupt nicht weiß und mein Gegenüber auch nicht, bestehe ich auch, dass unser Gespräch nur auf Spekulationen und Rätseleien gestützt ist.

    Problem ist nur, wenn ich etwas wirklich weiß oder mir zumindest sicher bin, etwas zu wissen. Dann red ich gerne und ewig auf jemanden ein.
    Geändert von Byder (24.06.2011 um 11:51 Uhr)

  13. #13
    Zitat Zitat von luckyless Beitrag anzeigen
    Boah, ich hatte gerade um 9:00 Uhr und um 10:00 jeweils ne 1. Klasse (ca. 25 Kinder jeweils) hier. Auch wenn sies selber nicht wissen, die trollen massiv. Wollte sie vor die Tür bannen, aber dann wären sie vielleicht auf die Straße gerannt. Hm...
    Ach, die sind ja eigentlich noch recht harmlos und "niedlich" - Klassen von Halbwüchsigen sind da um einiges schlimmer.

    Zitat Zitat von Byder Beitrag anzeigen
    Glaub mir, ich würd jederzeit auf diese Eigenschaft verzichten, wenn ich könnte.

    Aber im Gegensatz zu deiner Ex-Freundin bin ich in der Lage, meine Schuld einzugestehen und wenn ich mir nicht sicher bin, sage ich von Anfang an, dass es nur meine Meinung ist. Wenn ich etwas überhaupt nicht weiß und mein Gegenüber auch nicht, bestehe ich auch, dass unser Gespräch nur auf Spekulationen und Rätseleien gestützt ist.

    Problem ist nur, wenn ich etwas wirklich weiß oder mir zumindest sicher bin, etwas zu wissen. Dann red ich gerne und ewig auf jemanden ein.
    Ist alles nur eine Frage des Willens - ich habe mir auch angewöhnt, einfach ein mal mehr meine Klappe zu halten. Ist anfangs vielleicht schwierig, macht einige Situationen dafür aber ungemein leichter

  14. #14
    Also das Keramik-Küchenmesser war eine sehr gute Investition. Es ist perfekt, um die anderen Messer abzuziehen.

  15. #15
    Zitat Zitat von DJ n
    Ach, die sind ja eigentlich noch recht harmlos und "niedlich" - Klassen von Halbwüchsigen sind da um einiges schlimmer.
    Nein.
    Sicher, die Halbwüchsigen sind auch auf ihre Art furchtbar, aber ich bin allgemein kein Freund von Kindern und auf so einen Sack Flöhe aufzupassen für sagen wie mal 20 Minuten ist für mich anstrengender als insgesamt 8 Stunden hintereinander weg zu arbeiten.
    Aber jetzt hab ich zum Glück Feierabend...also schönes WE @all!

  16. #16
    Zitat Zitat von luckyless Beitrag anzeigen
    Nein.
    Sicher, die Halbwüchsigen sind auch auf ihre Art furchtbar, aber ich bin allgemein kein Freund von Kindern und auf so einen Sack Flöhe aufzupassen für sagen wie mal 20 Minuten ist für mich anstrengender als insgesamt 8 Stunden hintereinander weg zu arbeiten.
    Aber jetzt hab ich zum Glück Feierabend...also schönes WE @all!
    Womit du also sagen willst, dass du dir nie Kinder zulegen wirst
    Dir auch ein schönes Wochenende, ich habe noch gut 3 Stunden bis zum Feierabend :-/

    Ich wünschte mir momentan ich hätte eine ähnliche sprachliche Auffassungsgabe wie Antonio Banderaz in "Der 13. Krieger" - ich kann hier in meinem Büro die Arbeiter auf dem Dach unseres Gebäudes hören, wie sie sich in einer kehligen, osteuropäisch klingenden Sprache anschreien, weiß mit den Worten aber leider nichts anzufangen

  17. #17
    Der Arab hat ja auch die gesamte Reisezeit gebraucht, bis er's gecheckt hatte und dabei hat es sich wohl auch um Monate gehandelt.

  18. #18
    Zitat Zitat von Daen vom Clan Beitrag anzeigen
    Der Arab hat ja auch die gesamte Reisezeit gebraucht, bis er's gecheckt hatte und dabei hat es sich wohl auch um Monate gehandelt.
    Wenn eine monatelange Belästigung dieser Art erst dazu führt, dass ich diese kehlige osteuropäisch klingende Sprache verstehe, kann ich gut darauf verzichten - mir geht das ja jetzt schon auf den Senkel x__x

  19. #19
    Zitat Zitat von DJ n Beitrag anzeigen
    Wenn eine monatelange Belästigung dieser Art erst dazu führt, dass ich diese kehlige osteuropäisch klingende Sprache verstehe, kann ich gut darauf verzichten - mir geht das ja jetzt schon auf den Senkel x__x
    Was werden sie schon sagen?
    "Bier is alle, kauf mal wer ein!"

  20. #20
    Zitat Zitat von Skar Beitrag anzeigen
    Was werden sie schon sagen?
    "Bier is alle, kauf mal wer ein!"
    Klingt logisch - nur das mit dem Einkaufen sollte schwer werden, da hier im Umkreis von ein paar Kilometern weder ein Supermarkt noch eine Tankstelle zu finden ist. Hmmm... was wohl bedeutet, dass sie sich gegenseitig beschimpfen, weil das Bier alle ist.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •