mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 1 von 16 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 305
  1. #1

    [Film & TV] Tired Motherf*cker
    stars_mod

    SteelFRAT #293 - Ich schwör, Digger, ohne Flachs, ne. Richtig furchtbar!

    Wir sind eine Community, die aus verschiedenen Ortsansässigen besteht (ergibt Sinn, ist ja alles nicht mehr ein großes Deutschland wie vor 70 Jahren...). Dementsprechend ist natürlich der Slang, der Schnack, der Dialekt - alles ist anders in der jeweiligen Region.

    Und wenn es einen bestimmten Schnack gibt, den ich geil finde, ist es das sogenannte Barmbeker Platt, auch bekannt als Kiez-Deutsch. Diggaaaaa ich könnt' den ganzen Tag so sabbeln, ohne Flachs Digger.

    Aber eben jener "Street talk" (rofl. Als ob Foren-Nerds die wo nie kein Sex haben so voll Straße sind. lol.) unterscheidet sich natürlich von Region zu Region. Und natürlich bleibt immer die Frage, ob es dem ein oder anderen zu primi... priemie... primmitief... prieh-mie-tif ist, so zu reden. Mäßig. Weißwieichmein?

    Aber egal, wie isses mit euch? Sprecht ihr im Allgemeinen Dialekt? Und unabhängig davon: Sprecht ihr eine gewisse Dosis Gossenslang (um's mal stumpf auszudrücken) oder ist das euch zu priehmiehtiehf?

    Ansonsten alles wie immer: Sigs aus, Hirn aus, alles aus, kein Essen über der Tastatur und räumt die gebrauchten Taschentücher endlich weg ihr Ferkel!

    edit: Übrigens würde ich gerne wieder eine alte Tradition einführen Wer hat in den letzten QFRATs am meisten gepostet?

    #292:
    Code:
    steel: 42
    Kael: 27
    DJ n: 25
    Byder: 23
    BlackRose: 23
    Karl: 20
    #291:
    Code:
    steel: 47
    Byder: 38
    Karl: 37
    DJ n: 25
    Icetongue: 22
    #290:
    Code:
    Kael: 35
    steel: 30
    drunken monkey: 21
    BlackRose: 18
    DJ n: 17
    Hm, ich sehe irgendwie 'ne Tendenz...
    Geändert von T.U.F.K.A.S. (11.05.2011 um 13:42 Uhr)

  2. #2
    Ich spreche absolut keinen Slang oder Dialekt. Ich spreche zwar so, als hätte ich Schwierigkeiten, nen klaren Gedanken zu fassen, aber ansonsten hochdeutsch. Schon als Kind.

    Hier im Berliner raum ist ja das "ick" und "iche" und "Opfah" und "CÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜC" Teil des allgemeinen Sprachgebrauchs. Dazu halt noch möglichst einfache Satzstrukturen und immer alles im Superlativ. Ja, ich find den Berliner Sprachgebrauch primitiv. "Wat soll ick denn jetze vom Hartz Vie-eh' kofen, wenn ick beim Aldi geh?" Und das lustige ist ja; Ich kann ja nichtmal ansatzweise so tun, als könnte ich berlinern. Wenn ich in ein anderes Bundesland gehe und die Leute wollen mich berlinern hören, dann sind sie meist von mir enttäuscht. Tja, so ist das halt.

    Eine aus meiner Klasse spricht z. B. so übertrieben berlinerisch, simpel und ausländermäßig, dass ich eben dachte, sie kommt aus Osteuropa. Erst nach fast 9 Monaten hat mir da mal einer gesagt, dass sie, Stammbaumtechnisch, Deutscher ist als ich. Unfassbar.

    Für mich ist es eben wichtig, dass ich mich durch meinen Sprachgebrauch gut ausdrücken kann und dass mein Gegenüber es auch tut. Leute, die total berlinern, kann ich nicht ernst nehmen.

  3. #3
    Ich spreche zu Hause schwäbisch. Mit Freunden eher leichtes Schwäbisch, mit Kollegen eher leicht geschwäbeltes Hochdeutsch, mit Eltern und Familie extrem breites schwäbisch, so in der Form, dass 99% hier im Forum nicht verstehen würden was ich sage.

    Diesen Straßenslang werde ich nie verstehen. Er soll glaube ich cool klingen, aber er klingt, als würde ein hirnamputierter Zombie versuchen, freihändig einen Knoten aus seiner Zunge zu lösen. Das ist einfach nur peinlich und bescheuert, kein bisschen cool.
    Das Dennis
    YouTuber, Reviewer, Zocker, Freigeist, Philosoph

    -

  4. #4
    Nja, gloob nisch, daschn dialekt hap, sch gomm immerhin ausm sachsnland un da retsch ordnlisch!

    Zumindest versuche ich das immer. Als Kind hat man mir eben nicht gesagt, wie scheiße sächsisch klingt und dass man damit außerhalb Sachsen die Arschkarte gezogen hat. Hätten meine Eltern gewusst, wie sich das heute verhält, hätten sie mir hochdeutsch eingetrichtert.

    Streettalk? Gossenslang? Bei uns eher Gruppenslang, was im Zufall oder Suff rauskommt, bürgert sich da schnell ein.

    Hab allerdings bei den ganzen Schulklassen (so 1. bis 5.) die durch unsere Bibliothek wandern immer etwa 30 Mal "Ey Aaaaaalter" pro Minute gehört. Ist davon eigentlich jede Altersgruppe betroffen oder ist das schon allgemeiner Sprachgebrauch oder sagen das echt nur die Kleinen, weil sie denken, dass es cool ist?
    Geändert von luckyless (11.05.2011 um 14:20 Uhr)

  5. #5
    Also, im TS oder bei Switch wurde mir schon ein paar mal gesagt, dass ich ein ganz kleines bisschen sächseln soll. Und das, obwohl ich in Oberfranken aufgewachsen bin, wow Aber ich kenne Leute, vor allem aus Plauen/Vogtland - das klingt...ich weiß nicht...schlimm?

    Und Gossenlang: Wir sind ja Drecksgebildet ubnd gehen auf die Scheissuni, also benutzen wir selten so viehigst heftige Wörter, weil wir so geil sind, Yeah, Alter.

    Wenn wir besoffen/angetrunken sind, fangen wir immer an so zu reden und beenden jeden Satz mit einem breiten YEAAAAAH.

  6. #6
    Oh... meine persönliche Nemesis... ich vermeide es eigentlich so weit wie möglich, verbal auf diese Schiene zu gleiten.
    Mal aus Spass ein wenig so zu tun, als ob einem jegliche Fähigkeit fehlen würde, sich oberhalb des Niveaus eines Neandertalers auszurücken, ist ab und zu ganz lustig (René kenn das ja ), im Großen und Ganzen jedoch spreche ich (finde ich zumindest) astreines Hochdeutsch. Und ich gehöre zu den Menschen, die falsche Sätze in ihren Köpfen richtig zusammensetzen, um sie zu verstehen.

    Mh... ansonsten wurde mir heute eine berufliche Möglichkeit eröffnet, über die ich sehr stark nachdenken muss. Es gibt durchaus einige gute Punkte auf der "Pro"-Seite, doch die Gegenseite ist auch nicht gerade weniger gewichtig... wie gut, dass ich mir genügend Bedenkzeit lassen kann. *seufz* Das ist alles nicht so einfach...

  7. #7

    [Film & TV] Tired Motherf*cker
    stars_mod
    Zitat Zitat von luckyless Beitrag anzeigen
    Hab allerdings bei den ganzen Schulklassen (so 1. bis 5.) die durch unsere Bibliothek wandern immer etwa 30 Mal "Ey Aaaaaalter" pro Minute gehört. Ist davon eigentlich jede Altersgruppe betroffen oder ist das schon allgemeiner Sprachgebrauch oder sagen das echt nur die Kleinen, weil sie denken, dass es cool ist?
    Ey Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaalte, bei mir hat sich das bis in die gymnasianale Oberstufe gezogen und weiter Ich rede teilweise selber so.
    Hast du den Hund eigentlich übers Wochenende in den Mixer gesteckt? Oder hat die Fußhupe überlebt?

    Ich muss zu meiner Schande (lol. Nein.) eingestehen, dass bei mir ab und an ein gewisser Gossenslang mitschwingt. Im Straßenverkehr kann's gut sein, dass ich vor Wut (weil mich irgendwer schneidet oder so) ein herzhaftes "Ey, Digger bist du behindert oder so?!" rausfurze. Oder der z.T. inflationäre Gebrauch der Termini "Digger", "..., ne?" und "Weißwieichmein?" Natürlich geschieht das zu 90% innerhalb des Freundeskreises. Aber selbst auf Arbeit ist mir am Telefon das ein oder andere Mal so ein Wort oder Ausdruck rausgerutscht.

    Is mir aber voll lachs, Digger. Ohne Scheiß, ich bin so fly und intellent da brauch isch so mäßig keine... Dings, hier wie heißt's? Genau: Keine so behinderte Fremdenworte und so verwenden. Junge! Ich war auf Gymnasium weg hingegangen, Junge! Ich bin klug und so'n Scheiß! Und weil ich wie Bläckrous voll so gebildhindert bin brauch ich nicht so tun als wär ich schlauh weil ich schon schlauh bin, Digger! Isso, Digger! *auf die Straße rotz*

    @Tigram: Möglichkeit? Ziehste weg? Kriegste wenigger Geld pro Monat?
    Ach erzähl am besten am Freitag oder so.

    edit: Übrigens finde ich 'ne leichte Interferrenz zwischen dem Post hier und meinem Avatar...
    Geändert von T.U.F.K.A.S. (11.05.2011 um 15:24 Uhr)

  8. #8
    Zitat Zitat von steel Beitrag anzeigen
    @Tigram: Möglichkeit? Ziehste weg? Kriegste wenigger Geld pro Monat?
    Ach erzähl am besten am Freitag oder so.
    Ich erzähl es dir am Freitag - das ist etwas, was nichts im Internet zu suchen hat (zumindest zu diesem Zeitpunkt nicht).

    Und dein Beitrag hat mir wirklich die Tränen des Schmerzes in die Augen getrieben... das Traurige ist aber, dass einige Menschen wirklich so sprechen - und zwar, weil sie es nicht anders können...

  9. #9
    Zitat Zitat von steel
    Hast du den Hund eigentlich übers Wochenende in den Mixer gesteckt? Oder hat die Fußhupe überlebt?
    Er hat (ganz knapp) überlebt. War mit ihm 2 Stunden im Park, da ist er mir auf dem Heimweg fast zusammengeklappt. Mit seinen 11 Jahren eben doch nicht mehr der Jüngste. Außerdem hat er meinen Besuch derbe angeknurrt. War zu erwarten. In 3 Wochen nochmal dann Bis dahin werd ich nen Mixer gekauft haben.
    Und wie gesagt: Er hat mir nicht auf den Teppich gepinkelt. Anscheinend fühlt er doch so etwas wie Zuneigung für mich <3

  10. #10
    Zur Deutschen Sprache kann ich nicht viel sagen, weil ich mich nur sporadisch in Deutschland aufhalte. Aber auch Schweizerdeutsch lässt sich herrlich vergewaltigen. Ich habe ja die schlechte Eigenschaft, dass ich automatisch auch so rede, wenn mein Gegenüber diese Sprache braucht... Ist irgendwie seltsam und ich kann nichts dagegen machen, manchmal merke ich's nicht einmal mehr o_o

    Ansonsten wird in meinem Kollegenkreis aber ein abgeändertes Schweizerdeutsch gesprochen, was ausser uns wohl niemand versteht. Mittlerweile haben wir fast so viele Wörter zusammen, dass man damit einen eigenen Duden basteln könnte. Diese Eigenkreationen sind ausnahmslos im Suff entstanden

  11. #11
    Zitat Zitat von steel Beitrag anzeigen
    edit: Übrigens würde ich gerne wieder eine alte Tradition einführen Wer hat in den letzten QFRATs am meisten gepostet?
    Oje, nur einmal in den Top 5, und das auf Platz 3! Traurig, traurig, aber meine aktive Zeit scheint echt schon vorbei zu sein.
    Aber dir jedenfalls Glückwunsch!
    Zitat Zitat von DJ n Beitrag anzeigen
    Ich erzähl es dir am Freitag - das ist etwas, was nichts im Internet zu suchen hat (zumindest zu diesem Zeitpunkt nicht).
    Übersetzung: Gigolo oder Auftragskiller.
    Hm, oder Spitzenpolitiker, was irgendwie eine abgemilderte Mischung aus beidem ist. ^^"
    Jedenfalls solltest du das aufklären, bevor hier noch Diskussionen und Gerüchte entstehen, was von den beiden es jetzt ist.
    Zitat Zitat von deserted-monkey Beitrag anzeigen
    Ich habe ja die schlechte Eigenschaft, dass ich automatisch auch so rede, wenn mein Gegenüber diese Sprache braucht... Ist irgendwie seltsam und ich kann nichts dagegen machen, manchmal merke ich's nicht einmal mehr o_o
    Das kenne ich gut, ich denke, das machen viele oder sogar die meisten Leute zu einem gewissen Grad. Ist teilweise echt witzig zu sehen, z.B. wenn man mit jemandem normal spricht, der dann einen Anruf von den Eltern oder sonstwem bekommt und plötzlich in den ärgsten Dialekt verfällt. XD Hört sich dann in etwa so an.


    Zum Thema (hahah, Thema im QFRAT!): Ich spreche natürlich einen österreichischen Dialekt ("Topfen" statt "Quark" und so. ), aber auch kein extremes Wienerisch. Bringe ich auch selten einfach so auf Abruf zusammen, höchstens wenn's wer anderer auch spricht. (Ich denke daher auch, Vampir wird sich in der Synchro von Kapitel zu Kapitel anders anhören, je nachdem wie tief ich den Dialekt gerade hinbekommen habe. XD)
    Ah, und dank Wikipedia gerade weiß ich jetzt auch den genauen Unterschied zwischen Akzent und Dialekt. ^^" Dachte bisher, "Akzent" würde nur auf Nichtmuttersprachler zutreffen, aber anscheinend bezeichnet das jede Färbung der Aussprache, die unabhängig von der Wortwahl ist.
    In dem Zusammenhang sind btw auch Schibboleths sehr lustig, auch wenn ich das Wort immer vergesse. ^^"

  12. #12
    SCHEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEIßE

    So ne blöde Oma wollte durch den Notausgang raus und hat den Feueralarm ausgelöst. Feuerwehr kommt nicht und ich hab keinen Schlüssel hier um den abzustellen und der Hausmeister, der einen hat vom Center ist schon in Feierabend...WAS SOLL DENN DAS, WENN DIE BIS 22:00 GEÖFFNET HABEN?

    Jetzt arbeite ich noch normal bis 18:00 und soll dann alles abschließen und den Alarm über nacht laufen lassen...ts

  13. #13
    BOAH, my Imortal essen Seele auf. Echt, steel, ich hab jetzt Angst vor dir, sehr.

  14. #14
    Zitat Zitat von luckyless Beitrag anzeigen
    Feuerwehr kommt nicht
    Also das würde mir am meisten Sorgen machen xD

  15. #15
    Zitat Zitat von Karl
    Also das würde mir am meisten Sorgen machen xD
    Zugegeben, ich dachte auch immer, dass beim herunterdrücken dieser kleinen grünen Kästen unterm Türgriff, mit dem Notausgangszeichen, ein Signal an die Feuerwehr gesendet würde. Wozu ist denn der Spaß sonst da? Und WIESO hat die olle Oma gedacht: Geil, n grüner Kasten mit Notausgangzeichen. Den drück ich jetzt mal runter und schau, was passiert!

    ...hab heute mal bei der Nyan-Katze reingehört...die is nicht so schlimm, wie der Kackalarm..

  16. #16
    Zitat Zitat von drunken monkey Beitrag anzeigen
    Übersetzung: Gigolo oder Auftragskiller.
    Hm, oder Spitzenpolitiker, was irgendwie eine abgemilderte Mischung aus beidem ist. ^^"
    Jedenfalls solltest du das aufklären, bevor hier noch Diskussionen und Gerüchte entstehen, was von den beiden es jetzt ist.
    Ich werde die Auflösung zu einem gegebenen Zeitpunkt präsentieren - vielleicht, wenn mir danach ist.
    So lange kann man sich ruhig die virtuelle Fressluke zerreissen oder Gerüchte in die Welt setzen - das tangiert mich nicht
    Und zu deiner Überzeugung: mein Hobby ist nicht mein Beruf - obwohl ich mich frage, wie das durchschnittliche Gehalt eines Gigolos wohl aussieht. Von Naturalien alleine kann ich jedoch auch nicht leben (obwohl das ein faszinierender Gedanke ist... *seufz*).

  17. #17

    [JRPG-Challenge '18] Underworld's Nemesis
    stars_mod
    Zitat Zitat von steel Beitrag anzeigen
    Ansonsten alles wie immer: Sigs aus, Hirn aus, alles aus, kein Essen über der Tastatur und räumt die gebrauchten Taschentücher endlich weg ihr Ferkel!
    Und ich frag mich immernoch, wieso ich gestern so blöd angemacht wurde. Whatever. Neuer QFRAT, neues Glück.

    Zitat Zitat von steel Beitrag anzeigen
    edit: Übrigens würde ich gerne wieder eine alte Tradition einführen Wer hat in den letzten QFRATs am meisten gepostet?
    Du Intensivposter, du!

    @Topic: Ich hab einen leichten fränggischen Dialekt. Wenn ich mich anstrengen würde, so zu sprechen.......naja, ich könnte es mal versuchen. Aber es fällt grundsätzlich nicht weiter auf.

  18. #18
    Zitat Zitat von Kael Beitrag anzeigen
    Und ich frag mich immernoch, wieso ich gestern so blöd angemacht wurde. Whatever. Neuer QFRAT, neues Glück.

    Ich liebe Bilder, die so vielsagend sind

  19. #19

    [JRPG-Challenge '18] Underworld's Nemesis
    stars_mod
    Zitat Zitat von DJ n Beitrag anzeigen
    ...
    Unglaublich, wenn Leute mit Facepalm-Bildern herumwerfen, die es selbst nicht besser verdient hätten.

  20. #20
    Zitat Zitat von Kael Beitrag anzeigen
    Unglaublich, wenn Leute mit Facepalm-Bildern herumwerfen, die es selbst nicht besser verdient hätten.
    Okay, wenn du es nicht kapieren willst... man kann den Berg einfach nicht zum Propheten bringen...

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •