Seite 63 von 63 ErsteErste ... 13535960616263
Ergebnis 1.241 bis 1.258 von 1258

Thema: Minecraft - Aktuell: MMXCraft-Server Revival (Adresse im Erstpost)

  1. #1241
    Ich habe mich mal umgeschaut auf World 1 (glaub ich). Ziemliche viele Gebäude, aber alle irgendwie leer innen drin.

    Habe mich in das Schloss von V hinbegeben, komme da aber nicht mehr aus dem Gatter für die Tierchen raus.
    Der Beweis (eine Bild-Textur im Screenshot leicht NSFW):
    edit: Was ist das für eine Bild-Textur in dem Resourcepack? Leicht underboob und etwas vom Bauch. o.O

    Geändert von niR-kun (02.04.2016 um 21:29 Uhr)

  2. #1242
    Puh so die letzten Handgriffe sind gemacht und das pünktlich zum neuen Update, dass vielleicht wieder alles zerschießt xD

    Das Fan-Tool hat mir lieber überhaupt nichts gebracht und ich hab mich selbst hinter den MC-Edit geklemmt. Weil die Welt so riesengroß ist von der Ausdehnung, war es leider völlig unmöglich sie in einem zu bearbeiten, weshalb ich jedes einzelne der weit auseinanderliegenden Baugebiete einzeln einlesen, scannen und die fehlerhaften Objekt-IDs rausschreiben musste und das für etwa 10 Zonen. Das hat schon gedauert.

    Dann musste in jeder Zone einzeln für die Vielzahl aller möglichen korrupten Blockversionen die Ersetzung je einmal durchgeführt werden. Der Fehler betraf etwa 15 - 20 Blockvarianten und das jetzt mal zehn, macht etwa 150 - 200 einzelne Schritte im MC-Edit. Das allein hat mich zwei Nachmittage beschäftigt.

    Dann blieben leider trotz allem noch Artefakte und verschwundene Blöcke zurück, die habe ich dann im Spiel händisch ersetzen müssen. Einerseits Kleinigkeiten, ganze Fundamente, ein Bergseite und das schärfste kommt noch. Wir haben damals ein Insel im offenem Meer generiert und händisch nachgestellt. Einerseits waren da auch die gestalteten Blöcke z.T. verschwunden, was an sich kein Problem war, aber unter der hinteren linken Ecke der Insel war plötzlich der gesamete Landsockel der Insel verschwunden. Eine dort gelegen Kantine war quasi auf der Hälfte durchgeschnitten. Ich dachte erst an einen weiteren übellaunigen Spielfehler bis ich begriff, was tatsächlich passiert war. Der Editor hat aus einem nicht nachvollziehbaren Grund den Chunk dort nochmal neu generiert und zwar mit einer Unterwasser-Ruine (der ersten übrigens auf dieser sehr alten Map) Sodass die freien Raum brauchte und die Insel dort eben im hinteren Bereich diesen Sockel verlieren musste. Rausgeschnitten wie ein Stück Kuchen. Ich hab also händisch (das gruselige ist ja, dass ich schon damit Erfahrung haben Küsten und Inseln künstlich zu bauen, was jedes mal eine Scheißarbeit ist auch im Creative Mode) den Landsockel neugebaut so mit einer leichten Wölbung, sodass ich die Ruine nicht auf dem Weg zum Meeresgrund überbauen musste. Die liegt jetzt eher so ein Stück unter diesem Vorsrpung und sieht aus, als wäre sie vor jahrhunderten von der Insel ins Meer gerutscht, was ein ganz cooler Effekt ist. Also den Landsockel konstruieren und mit Erde und Gestein füllen und dabei habe ich die Kantine noch repariert und einen Teil des noch nicht aufgeschütteten Hohlraums genutzt um eine durch einen Geheimgang von der Kantine aus zu erreichende Tauchschleuse zu bauen, durch die man hinab zum Meeresgrund gelang, wo man dann die Ruinen erkunden kann, wenn möchte.

    Bisher hatte die Insel eigentlich nur den Nutzen Einstiegspunkt für Besucher und Neubuilder zu sein (bis auf mich, denn ich bin immer sehr gerne dorthin zurückgekehrt, weil ich mir einfach gerne angeschaut habe, was wir da so kreativ geleistet haben usw. usf.) und jetzt so ganz ungewollt haben wir da direkt eine Quelle für Prismarin-Scherben, die man allerdings nicht auf den ersten Blick sieht

    Jetzt kann ich dieser Korrumpierung sogar was Positives abgewinnen.

    Auf jeden Fall dann noch weitere Kleinigkeiten und einige beschädigte Gebäude gerichtet, die sowieso längst mal repariert werden mussten und endlich fertig. Ich werde dann bald noch ein Backup davon ziehen und mal das 1.10-Update drüber laufen lassen und schauen, ob die Welt dabei stabil bleibt. Gott sei Dank bin ich froh, dass das endlich geklärt ist und ich endlich weiterbauen kann.

  3. #1243
    Ein schönes Video:



    Eigentlich total naheliegende und selbsterklärende und eigentlich auch selbstverständliche Tipps. Aber ich kenne auch viele, die genau die angesprochenen Fehler machen.

  4. #1244
    Zitat Zitat von niR-kun Beitrag anzeigen
    Ich habe mich mal umgeschaut auf World 1 (glaub ich). Ziemliche viele Gebäude, aber alle irgendwie leer innen drin.

    Habe mich in das Schloss von V hinbegeben, komme da aber nicht mehr aus dem Gatter für die Tierchen raus.
    Der Beweis (eine Bild-Textur im Screenshot leicht NSFW):
    edit: Was ist das für eine Bild-Textur in dem Resourcepack? Leicht underboob und etwas vom Bauch. o.O
    Das Gatter sollte eigentlich ein Tor haben (mglw. zwei übereinanderliegende Tore). Pass halt auf, dass keine der Tiere abhauen, sonst gibt's Stress :P

    Weiterhin ist World 1 noch aus Beta-Zeiten, da gabs bei weitem nich so viel Stuff wie heute.

  5. #1245
    Zitat Zitat von V-King Beitrag anzeigen
    Das Gatter sollte eigentlich ein Tor haben (mglw. zwei übereinanderliegende Tore). Pass halt auf, dass keine der Tiere abhauen, sonst gibt's Stress :P

    Weiterhin ist World 1 noch aus Beta-Zeiten, da gabs bei weitem nich so viel Stuff wie heute.
    dfyx, der für die Registrierung zuständig ist, wurde von der Erde verschluckt. Ich kann das Tor also nicht öffnen, von der World 1 komm ich auch nicht weg.

  6. #1246
    Zitat Zitat von KingPaddy Beitrag anzeigen
    Ein schönes Video:



    Eigentlich total naheliegende und selbsterklärende und eigentlich auch selbstverständliche Tipps. Aber ich kenne auch viele, die genau die angesprochenen Fehler machen.
    ?
    Die "Positiv"beispiele sind hot garbage. "Minimal decoration" – Dach sieht aus, als wäre eine Rakete eingeschlagen.
    Kein einfacher Floorplan, nimmt lieber diese komplizierte Scheiße hier mit 500 Ecken in jedem Raum.
    Fast alle gut aussehenden Minecraftbauten haben eine einfache Form, genau wie im echten Leben.
    Ich will den Architekt sehen, der sich denkt "Jo, das Haus ist ja schon ganz schön, aber lass mal noch ein paar asymmetrische Tumore an der Seite wuchern.
    Homers Auto, tbh

  7. #1247
    In manchen Fällen war mir das auch zuviel Deko bzw. ich baue auch relativ einfach. Was er aber anspricht: Da geht es um Siedlungsbau. Wie vermeidet man, dass sich ständig dieselben Häuser wiederholen einerseits und wie vermeidet man mit relativ wenig aufwand, dass überall die gleichen zweckmäßigen Würfel herumstehen bzw. wie kann man ein zweckmäßiges Haus schnell aufwerten. Das sind Tipps für diejenigen die sich denken, wenn ich jetzt war schniekes bauen will, muss ich viel Arbeit investieren oder ewig viel Platz dafür brauchen. Was er da zeigt sind zudem nur mögliche Konstruktionen. Die allgemeinen Tipps sind alle richtig. Das das Haus optisch besser funktioniert, wenn man die Außenmauer etwas strukturiert. Man kann eine Wand davor setzen oder mit kleinen Vorsprüungen arbeiten. Mann kann die dächer statt Treppe an Treppe zu setzen auch mal etwas varrieren oder den Dachfirst mit einer Rahmung versehen. Es ging ihm jetzt nicht darum zu zeigen: Schaut mal her wie toll ich bauen kann sondern: Ihr könnt mit einfachsten Mitteln viel dekorativer bauen.

    gerade das mit den Unregelmäßigen Bauformen stimmt. Wir haben auf unserem Server eine orientalische Stadt zu bauen versucht. Für den Zentralplatz haben wir noch mit klaren Achsen gearbeitet auch bei den gebäuden und die nur die grundsätzlich rechteckige Form bloß in der Größe varriiert und ein Kumpel hat dann, als wir vom repräsentativen Zentrum weg sind, die Wege verwinkelt und damit praktisch auch die Grundstücke und das wirkt, gerade wenn man mal im Flightmodus drüber fliegt, echt wie ein Unterschied von Tag und Nacht noch dazu weil es halbwegs gut in einenader übergeht sogar richtig super. Verwinkelte Häuser können für mehr Varianz weil für mehr Kreativität sorgen insbesondere wenn man sie mit dem rechteckigen Grundriss kombiniert. War zu sehen an der Stelle, wo die gleichen Materialien und der gleiche Stil aber unterschiedliche Umrisse verwendet wurden.

    Ich kann also nicht verstehen, was daran so lustig sein soll, denn auf etlichen Server findest du genau die klassischen Beispiele für eher unschönes bauen, wie er sie zu Anfang vorführt und manch einer bekommt dadurch so ein paar kreative Ideen ^^

  8. #1248
    Ihc weis nicht, ob das hier in den Telltale-Thread besser passen würde. Weil ich kürzlich mit dem MCEdit nochmal zu Gange war um verlorenen Content wieder ins Spiel einzufügen, habe ich nebenbei mal wieder ein LP laufen lassen. Ich hatte mal in die neuen Episoden von Minecraft Story Mode bei Gronkh reingeschaut. Ich muss sagen die letzten Episoden aus der neuen Staffel hatten coole Ideen und ich wäre doch mal bereits gewesen, wenn ich sie mir auch schon so gerne angucke, auch mal ein bisschen was locker zu machen, insbesondere mit dem neuen Content, der deutlich kreativer, wenn auch spielerisch genauso derp ist wie die ersten fünf Episoden der Hauptgeschichte. Dann gehe ich auf Steam und stelle fest, dass sie sich die Zusatzepisoden mit 15 Euro zusätzlich noch fürstlich bezahlen lassen, während das drögere Hauptspiel immer noch ca. 20 Tacken kostet. Was ich jetzt gesehen habe, waren auch die neuen Episoden reichlich kurz. Ich bleibe also dabei und kaufe das nicht...

  9. #1249
    Gibts denn den MMX Server noch bzw. stimmt die Adresse aus dem ersten Post noch? Wollte mal eben drauf schauen aber bekomme keine Verbindung dazu

  10. #1250
    Der Server ist aktuell offline, weil keiner aus der aktuellen Truppe aktiv spielt. Sobald ich aus dem Urlaub zurück komme (in ca. 2 Wochen) kann ich ihn aber gerne anschalten, wenn du willst.

  11. #1251
    Brauchst nicht extra machen. Hatte nur gestern den Gedanken mal spontan rein zu schauen, bin nun selbst erstmal im Urlaub

  12. #1252
    Hab mir aus Langeweile mal Minecraft installiert und wollte dieses Modpack "Life in the woods" installieren bzw spielen - hab es installiert, entsprechend eingestellt und die zusätzlich benötigten Daten runtergeladen und installiert. Es stürzt nun jedes Mal beim Laden ab (bei einer Ausnahme kam ich tatsächlich ins Spiel aber dann ist es nach 5 Minuten abgeschmiert).
    Jemand das mal ausprobiert und ähnliche Probleme gehabt ?

  13. #1253
    Kennt sich jemand mit dem MCEdit aus?

    Ich hab mal eine Anzeigefrage. Im "Menu" unter "World Info" finden sich ganz unten unter "number of chunks" und "number of regions" noch Zahlenwerte wie 10.000L x 5800 W x 256 H

    Es ist reichlich offensichtlich, dass die wahrscheinlich die Ausdehnung der Welt angeben, wenn wir uns jetzt vorstellen, dass die MC-Welt von der wir sprechen natürlich rechteckig erkundet wurde, sondern zum Beispiel oval, was würde diese Werte angeben? Den Durchmesser der maximalen Ausdehnung an der breitesten stelle?

  14. #1254
    Random Bilder yeah: Massentierhaltung - Die Rache

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2016-11-07_22.51.05.png 
Hits:	83 
Größe:	14,5 KB 
ID:	23764

  15. #1255
    Ich belebe den Thread mal wieder etwas mit dem Upload meiner RPG-Fantasymap, an der ich bereits seit Jahren am herumbauen und erweitern bin, die Version ist zwar noch im Kreativ-Modus, beinhaltet jedoch bereits einige Rätsel, Geheimnisse und co. Falls jemand mal hineinschauen möchte

    http://www.file-upload.net/download-...ckDAS.rar.html

  16. #1256
    Interessierst vielleicht auch die, die den Update-Ticker vom Minecraft-Wiki nicht auf nem lesezeichen haben wie ich: Die Vanilla-Texturen sollen geändert werden und das bisher gezeigte Material, nunja... sagt mir nicht sonderlich zu. Als Begründung wurde ein einheitlicher Grafikstil angegeben, weil sie jetzt wohl einen Grafiker haben, der das endlich hauptsächlich machen soll, aber sonderlich viel scheint der Typ offenbar nicht zu kosten, denn es regiert scheinbar das Motto: Wenn wir überall Details rausnehmen und mit viel Weichzeichner über alles drüber gehen, sieht es mehr aus wie unsere ganzen Klone mit Comic-Grafik.

    Statt der klaren Pixel-Kanten, die wir vorher haben, ist Look jetzt zwar etwas plastischer aber wirkt irgendwie sogar regelrecht verschwommen, aus vielen Texturen werden sogar Pixel rausgenommen, wodurch die Oberflächen viel homogener und langweiliger wirken. Und nicht zu vergessen Blöcke die damit auch völlig ihre Persönlichkeit wechseln. Die neue Obsidian-Textur sieht zum Beispiel jetzt eher aus wie schwarz-lilaner Cobblestone, während die alte Textur eher etwas poliertes, glasiges hatte.

    Ich bin ehrlich gesagt mit der Änderung der Vanilla-Texturen nicht sonderlich zufrieden, so wie sie bisher liegen. Das Ganze ist eigentlich eine Verschlimmbesserung.

  17. #1257
    Elementary dear Shin’ichi.
    Niemand zwingt dich die neuen Texturen zu benutzen wenn es soweit ist, warte nen paar Tage und schon wird überall nen Ressourcenpacket online sein von den alten Texturen (je nach Aufwand ob die noch mehr ändern am Texturensystem, was ich aber eher bezweifele.)

  18. #1258
    Da gibt es nur ein Problem das mit Texture Pack anfängt und mit Texture Pack aufhört. Ich baue aus einem einen Grund mit den Vanilla-Texturen, weil es damit einen gemeinsamen Standard zum Aussehen gibt. Besucher wären also nicht auf ein bestimmtes Texture-Pack angewiesen, um die Gebäude so zu sehen, wie sie gedacht sind. Außerdem ist man dann immer darauf angewiesen das ständig zu updaten bzw. das es geupdatet wird. Gibt Gründe warum ich das ehrlich gesagt lieber vermeiden will. Mir wäre lieber das Echo auf die neuen Texturen wird derart verheerend, dass sie es lassen, wie sie sind.

    Ohnehin scheint nicht im Vordergrund zu stehen, dass die bisherigen Modelle für Objekte und Blöcke zu unstet waren, sondern das der neue Grafiker diesen eher Comic-Look bevorzugt und damit seine Neu-Kompositionen dann besser ins Bild passen, macht er es sich einfach und passt jetzt nachträglich alles an seine Vision an. Etwas, was mir definitiv nicht gefällt.

    Mojang hat allerdings der Community zugestanden, dass sie im Vorfeld die neuen Texturen als Texture-Pack benutzen und Feedback dazu abgeben darf. Wie gesagt ich finde den neuen Stil einfach nicht gut, nicht nur weil er das klassische Vanilla Feel zerstört, sondern weil er auch so lieblos und eigentlich schon fantasielos einförmig ist. Mein größtes Hassobjekt bisher sind aber wirklich die Obsidian-Texturen, weil sie dem Block echt den Charakter nehmen, der mir eigentlich für den Bau damit wichtig war. Mal schauen, ob wir wenigstens verhindern können, dass das geändert wird. Denn Bruchstein in verschiedenen Varianten haben wir mehr als genug. Da muss man nicht noch das Obsidian verhunzen.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •