mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 1 von 16 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 320
  1. #1

    [JRPG-Challenge '18] Underworld's Nemesis
    stars_mod

    QFRAT#273 - Und ich sah die ganze Welt, bevor ich mich irgendwo niederließ.....

    Hier ist der neue QFRAT.

    Diesmal soll sich alles Mögliche um Umzüge drehen. Vielen sind sie verhasst, wegen neuen bösen Freunden, die nicht so cool sind wie die alten, oder weil die Umgebung ungewohnt im Vergleich zum Vorplatz ist. Einige ziehen ja sogar in ein anderes land um, weil es demjenigen dort nicht gefällt.

    Deshalb frage ich euch:

    Würdet ihr freiwillig von eurem Standort aus woanders hinziehen wollen?

    Wenn ja, wohin? Vielleicht sogar in ein anderes Land?

    Wurdet ihr schon einmal zwangsweise umgesiedelt? Am Ende sogar noch gegen euren Willen?
    Habt ihr versucht, etwas dagegen zu unternehmen?

    Wieviele Male seid ihr bisher umgezogen?

    Ansonsten machen wir da weiter, wo wir in #272 aufgehört haben.

  2. #2
    Nö, da poste ich lieber weiter in den 272er

  3. #3
    Würdet ihr freiwillig von eurem Standort aus woanders hinziehen wollen?
    Mhm, momentan... nein, eher nicht. Ich werde in ca 2 Jahren wohl eh umziehen muessen um zu studieren. Das reicht mir. Abgesehen davon zieh ich in einer Woche ja auch um xD und... mit dem Auswandern bin ich gerade bedient =P

    Wenn ja, wohin? Vielleicht sogar in ein anderes Land?
    Dort wohne ich schon

    Wurdet ihr schon einmal zwangsweise umgesiedelt? Am Ende sogar noch gegen euren Willen?
    Ja, von meinen Eltern. da war ich neun und ich glaub im Groben gesehen war das so ziemlich das schlimmste was passieren konnte =P

    Habt ihr versucht, etwas dagegen zu unternehmen?
    Ich war neun und hilflos.

    Wieviele Male seid ihr bisher umgezogen?
    Mhm, ein mal als ich 2 Jahre alt war oder so, dann wieder als ich 9 war, dann drei Jahre danach, dann ein Jahr danach (zurueck in das Haus wo wir vorher gewohnt haben ), und im letzten Jahr auch nochmal drei Mal. Und in einer Woche wieder. Also... acht mal, wenn ich mich nicht verzaehlt hab xD

  4. #4
    Zitat Zitat von Kael Beitrag anzeigen
    Würdet ihr freiwillig von eurem Standort aus woanders hinziehen wollen?
    http://www.youtube.com/watch?v=X8u7px_GzWQ

    Zitat Zitat von Kael Beitrag anzeigen
    Wenn ja, wohin? Vielleicht sogar in ein anderes Land?
    Also das eine Ziel wäre Japan, weil das einfach awesome wäre Wär natürlich nicht schlecht dann auch japanisch zu können.
    Ja und das andere Ziel...sag ich nicht, weil wär zu auffällig xD

    Zitat Zitat von Kael Beitrag anzeigen
    Wurdet ihr schon einmal zwangsweise umgesiedelt? Am Ende sogar noch gegen euren Willen?
    Da ich jeweils keine Entscheidungsgewalt hatte, ja. Aber nicht wirklich gegen meinen Willen.

    Zitat Zitat von Kael Beitrag anzeigen
    Wieviele Male seid ihr bisher umgezogen?
    Ich bin mir nicht sicher obs noch öfters war, aber auf jeden Fall 2x, wobei der letzte Umzug in unser eigenes Haus war.

  5. #5
    Wo sind denn die Tags wieder hin? Sind nur Amateure im QFRAT?

    Zitat Zitat von Kael Beitrag anzeigen
    Würdet ihr freiwillig von eurem Standort aus woanders hinziehen wollen?
    Auf jeden Fall. Aber sowas on. Ohne nachzudenken. Am liebsten sofort und auch zu Fuss.
    Momentan miete ich ein Zimmer bei so nem Isländer, der gebrochenes Schwedisch spricht, seinen Sohn zu sich geholt hat, der kein Schedisch und kaum Englisch spricht. Die Freundin vom Sohn spricht meines Wissens nach nichts ausser Isländisch und die Art wie dieser Haushalt geführt wird, treibt mich in den Wahnsinn.
    Abspülen? Nein, wir stecken unser Geschirr in Gläser und füllen diese mit Wasser!
    Normal reden? Nein, wir brüllen durch das Haus wenn wir uns unterhalten wollen!
    Wasser sparen? Nein, wir lassen alle Wasserhähne so lange wie möglich laufen!
    Strom sparen? Nein, wir lassen Licht brennen, die Tür von Kühlschrank und Gefrierschrank offen!
    Hausschuhe? Klar, wir tragen Holzclogs auf Holzboden.

    Und dann meckert der Typ über Rechnungen und Unordnung in der Küche und meint, mir die Schuld zuschieben zu können, wenn ich mal eine Nudel in der Spüle hinterlasse oder er scheinbar die Zeit misst, wenn ich dusche und mich darauf hinweist, dass man in seinem Haus nicht Barfuss gehen darf.
    Und er jammert über hohe Rechnungen und zu wenig Geld, wenn er drei weitere Zimmer zu vermieten hat und sich nicht darum kümmert, die Miete zu senken und kostenlose (!) Annoncen aufzugeben, um Studenten in sein Haus zu kriegen.
    AAAArrrrrrghghghghghghlllllblblblblblbllllll!


    Zitat Zitat von Kael Beitrag anzeigen
    Wenn ja, wohin? Vielleicht sogar in ein anderes Land?
    Ich bin bereits aus Deutschland ausgezogen. Die Gründe dafür werde ich nicht näher erklären, aber es hatte mit der Familie zu tun.

    Zitat Zitat von Kael Beitrag anzeigen
    Wurdet ihr schon einmal zwangsweise umgesiedelt? Am Ende sogar noch gegen euren Willen?
    Beim Umzug hatten wir als Jugendliche natürlich nichts zu sagen, aber ich denke, eine gezwungene Umsiedlung hat weniger mit den Willen der Eltern zu tun.

    Zitat Zitat von Kael Beitrag anzeigen
    Habt ihr versucht, etwas dagegen zu unternehmen?
    Nö. Mir war bewusst, dass ich bei der Sache nichts zu sagen hatte. Ausserdem gab mir der Umzug eine Möglichkeit für einen Neuanfang.
    Zitat Zitat von Kael Beitrag anzeigen
    Wieviele Male seid ihr bisher umgezogen?
    Zweimal. Einmal von Norddeutschland nach Südschweden, dann noch weiter südlich, zwecks Studium. Da meine Mutter einige Tage nach meinem Umzug selber umgezogen ist, hat das dazu geführt, dass mein Vater und Bruder in Deutschland näher gelegen sind, als meine Mutter. Komisch, ist aber so.
    Geändert von Icetongue (25.07.2010 um 21:41 Uhr)

  6. #6
    Zitat Zitat von Icetongue Beitrag anzeigen
    Wo sind denn die Tags wieder hin? Sind nur Amateure im QFRAT?
    Eben waren sie noch da... glaub ich oO weil - ich hab meine Sig nicht ausgeschaltet gehabt xD

  7. #7

  8. #8
    Würdet ihr freiwillig von eurem Standort aus woanders hinziehen wollen?
    Nein, ich finde Hamburg schon verdammt geil.
    Wurdet ihr schon einmal zwangsweise umgesiedelt? Am Ende sogar noch gegen euren Willen?
    Einmal ist gut.
    Habt ihr versucht, etwas dagegen zu unternehmen?
    Einmal war ich ein Baby, einmal wurde ich mit einem Computer und einem Fernseher überzeugt, ein anderes mal zwang mich die Situation und dieses mal gibt es keine sinnvolle andere Wahl.
    Wieviele Male seid ihr bisher umgezogen?
    Fünfmal. Bald sechsmal, wie es aussieht.

  9. #9
    Würdet ihr freiwillig von eurem Standort aus woanders hinziehen wollen?
    Hmnm naja komplizierte Frage
    Bin von SH nach HH gezogen, wegen eines schulplatzes. Bin auch in HH gemeldet wohne aber derzeit wieder bei meiner Mutter in SH also ja. Würde freiwillig gerne wieder nach HH ziehen wollen.
    Wenn ja, wohin? Vielleicht sogar in ein anderes Land?
    Naja wie gesagt ab nach HH habe da immerhin knapp 15Jahre gelebt und kenne es wie meine Westentasche. Am liebsten würde ich aber wohl nach England ziehen wollen. Wenn ich mit der Schule fertig bin, wird auch definitiv ein Auslandsjahr da gemacht
    Wurdet ihr schon einmal zwangsweise umgesiedelt? Am Ende sogar noch gegen euren Willen?
    Jop vor 5 Jahren von HH nach SH. War total scheiße aber am ende konnte mir nchts besseres passieren
    Habt ihr versucht, etwas dagegen zu unternehmen?
    Konnte ich nicht. Klar wollte ich meine Eltern überreden aber hat nichts gebracht.
    Wieviele Male seid ihr bisher umgezogen?
    4mal

  10. #10
    Ich stehe kurz davor umzuziehen weiß aber noch nicht wohin. Ich warte auf Zusagen/Absagen von diversen Universitäten.

    Zitat Zitat
    Würdet ihr freiwillig von eurem Standort aus woanders hinziehen wollen?
    Ich habe im Moment keine Wohnung - von daher ja

    Zitat Zitat
    Wenn ja, wohin? Vielleicht sogar in ein anderes Land?
    Ich ziehe aus GBR (zurück) nach Deutschland.

    Zitat Zitat
    Wurdet ihr schon einmal zwangsweise umgesiedelt? Am Ende sogar noch gegen euren Willen?
    Habt ihr versucht, etwas dagegen zu unternehmen?
    Wtf?

    Zitat Zitat
    Wieviele Male seid ihr bisher umgezogen?
    3 going on 4. Bonn->Berlin->Glasgow->Berlin->???

  11. #11
    Zitat Zitat von Kael Beitrag anzeigen
    Würdet ihr freiwillig von eurem Standort aus woanders hinziehen wollen?
    Niemals! Die Wohnung die ich jetzt habe ist perfekt. Mittem im Zentrum der Stadt, ich brauch weder ein Auto noch muss ich die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen. Außerdem hab ich nicht weit in meine Stammbar ^^

    Zitat Zitat
    Wurdet ihr schon einmal zwangsweise umgesiedelt? Am Ende sogar noch gegen euren Willen?
    Naja, dank meiner Mutter musste ich oft schon umziehen. War immer von ihrem jetzigen Lebensgefährten abhängig.

    Zitat Zitat
    Habt ihr versucht, etwas dagegen zu unternehmen?
    Da kann man als Kind wohl kaum etwas dagegen tun. Gut, jetzt mit 18 würde ich alles versuchen, nur um nicht umziehen zu müssen.

    Zitat Zitat
    Wieviele Male seid ihr bisher umgezogen?
    Bestimmt schon um die 12 mal...alles wie gesagt dank meiner Mutter. Verstehe was Karl da durchmachen muss.

    PS: Kein Sexthema...lame

  12. #12
    Wenn möglich, möchte ich auch weiterhin in meiner Heimatstadt leben.
    Ich bin ein Mensch, der eine gewisse Sicherheit und Monotonie benötigt und als ich fünf Jahre alleine gelebt habe, realisierte ich erst, was die Familie für eine Bedeutung hat. Deshalb gefallen mir auch Serien über das Reisen und verschiedene Menschen und Begebenheiten oder Roadmovies sehr, weil ich es defiitiv kompensiere, dass ich selbst kaum zum Reisen komme. Wegziehen kommt für mich nicht in Frage. Eine andere Wohnung, oder sollte die finanzielle Lage auch weiterhin stimmen, ein Haus, aber dieses idyllische, kleine Dorf möchte ich nicht verlassen.

    Ein großes Haus, der nächste Nachbar lebt hunderte Meter entfernt, ein großer Wald in der nähe, Braunau ist 3 Kilometer entfernt um Einkaufen zu können. Der Amazonlieferant findet seinen Weg. Definitiv kein Grund, wegzuziehen.

    Noch nie umgezogen. Aber berufsbedingt fünf Jahre in einer 300 Kilometer entfernten Stadt.
    Geändert von Leon der Pofi (25.07.2010 um 21:42 Uhr)
    the world is not beautiful. therefore it is
    sehe Samurai Champloo, Todeszug nach Yuma, Red Desert, Stardust, Strings
    filmrezensionen http://leon-filmrezensionen.blogspot.com/
    filmsammlung http://www.ofdb.de/usercenter/view.p...id=87705&Anz=F

  13. #13
    Zitat Zitat von David_Nassau Beitrag anzeigen
    PS: Kein Sexthema...lame
    Themen halten im QFRAT doch eh nicht lange, also hau doch einfach ein neues Sexthema rein

  14. #14
    Ich bin nur bis jetzt 1 mal im Leben umgezogen, als wir von der Wohnung in ein Haus gezogen sind.
    Wer sich nicht anständig integrieren will und meint wirklich jeden beleidigen zu können, ist bei uns falsch! ~ Knuckles

  15. #15

    [JRPG-Challenge '18] Underworld's Nemesis
    stars_mod
    Zitat Zitat von Kael Beitrag anzeigen
    Würdet ihr freiwillig von eurem Standort aus woanders hinziehen wollen?
    Im Moment nicht. Mir gefällt es erhlich gesagt in dem 2000-Einwohner-kaff, wo ich bin. Ich bin (bis auf die schlechte Zugverbindung) ganz zufrieden.
    Zitat Zitat von Kael Beitrag anzeigen
    Wenn ja, wohin? Vielleicht sogar in ein anderes Land?
    Wenn, dann würde ich vermutlich nach Kanada umziehen. Schön kühl da.
    Zitat Zitat von Kael Beitrag anzeigen
    Wurdet ihr schon einmal zwangsweise umgesiedelt? Am Ende sogar noch gegen euren Willen?
    Jau, weil wir bauen wollten. Ich und meine Schwester wollten aber da bleiben, wo wir waren. ^^
    Zitat Zitat von Kael Beitrag anzeigen
    Habt ihr versucht, etwas dagegen zu unternehmen?
    Wir haben versucht, unsere Eltern zu überreden. Gebracht hat es nichts.^^
    Zitat Zitat von Kael Beitrag anzeigen
    Wieviele Male seid ihr bisher umgezogen?
    1 Mal bisher. Lauf ---> 2000-Einwohnerdorf

    @David: Nu mecker mal nicht. Den nächsten kannst du ja machen.

  16. #16
    Zitat Zitat von David_Nassau Beitrag anzeigen
    PS: Kein Sexthema...lame
    Würdet ihr freiwillig von einer guten Position in eine andere wechseln wollen?

    Wenn ja, welche? Vielleicht sogar in eine komplizierte und exotische?

    Wurdet ihr schon einmal zwangsweise geliebt? Am Ende sogar noch gegen euren Willen?

    Habt ihr versucht, etwas dagegen zu unternehmen?

    Wieviele Male seid ihr bis jetzt wegen Sex umgezogen? Vielleicht sogar in ein anderes Land?

  17. #17
    Würdet ihr freiwillig von einer guten Position in eine andere wechseln wollen?
    Sicher, wenn diese ebenfalls gut ist.

    Wenn ja, welche? Vielleicht sogar in eine komplizierte und exotische?
    Wenn diese ebenfalls gut ist.

    Wurdet ihr schon einmal zwangsweise geliebt? Am Ende sogar noch gegen euren Willen?
    Nein, bisher noch nicht.

    Habt ihr versucht, etwas dagegen zu unternehmen?
    Ja, klar.

    Wieviele Male seid ihr bis jetzt wegen Sex umgezogen? Vielleicht sogar in ein anderes Land?
    Ich habe mich öfters für Sex umgezogen.

  18. #18
    Zitat Zitat von Icetongue Beitrag anzeigen
    Würdet ihr freiwillig von einer guten Position in eine andere wechseln wollen?
    Natürlich..wenn die andere mehr Spaß verspricht. Außerdem ist es doch fad, immer in der gleichen Position zu sein.

    Zitat Zitat
    Wenn ja, welche? Vielleicht sogar in eine komplizierte und exotische?
    Man muss natürlich immer offen für neues sein.

    Zitat Zitat
    Wurdet ihr schon einmal zwangsweise geliebt? Am Ende sogar noch gegen euren Willen?
    Hatte in letzter Zeit sowas wie eine Art Stalkerin. Sie hat sich fest eingebildet, es würde was zwischen uns laufen und hat sich dementsprechend verhalten und Lügen in die Welt gesetzt.

    Zitat Zitat
    Habt ihr versucht, etwas dagegen zu unternehmen?
    Natürlich..einfach nur komplett ignoriert ^^

    Zitat Zitat
    Wieviele Male seid ihr bis jetzt wegen Sex umgezogen? Vielleicht sogar in ein anderes Land?
    Also vom Schlafzimmer in die Küche bisher nur einmal.

    PS: Jetzt fehlt nur noch der Döner xD

  19. #19
    Ich sags mal so: Papa ist frei. 8)
    ''He'll snare you in bonds, eyes glowing a fire''

  20. #20
    Ich bin vor 5 Jahren in ein Haus gezogen und das ist auch gut so. Die alte Wohnung war auch im übrigen in einem Problemviertel. Ein Umzug nach Berlin könnte ich mir auch noch vorstellen. In ein anderes Land würde ich sagen, wären Schweiz und Österreich perfekt.
    Schuld und Sühne Forum (mit SoB Unterforum)+Drachen+NABU

    "Solange der Mensch das Böse im Dunkeln sucht, wird er es nicht finden."

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •