Allgemein
News
News-Archiv
Partner
Netzwerk
Banner
Header
Media
Downloads
Impressum

The Elder Scrolls
Arena
Daggerfall
Spin-offs
Romane
Jubiläum
Reviews
Welt von TES
Lore-Bibliothek
Namens-
generator

FRPGs

Elder Scrolls Online
Allgemein
Fraktionen
Charakter
Kargstein
Technik
Tamriel-
Manuskript

Media

Skyrim
Allgemein
Lösungen
Tipps & Tricks
Steam-Kniffe
Review
Media
Plugins & Mods

Oblivion
Allgemein
Lösungen
Tipps & Tricks
Technik
Charakter
Media
Plugins & Mods
Kompendium

Morrowind
Allgemein
Lösungen
Tipps & Tricks
Media
Plugins & Mods

Foren
The Elder Scrolls Online
Hilfe & Diskussion

Skyrim
Hilfe & Diskussion
Plugins & Mods

Ältere TES-Spiele
TES-Diskussion
Oblivion-Plugins
Morrowind-Plugins

Community
Taverne zum Shalk
Adventures of Vvardenfell
Tales of Tamriel
Seite 2 von 21 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 401

Thema: OT-Geplauder LXVI - Mögen die Spiele beginnen

  1. #21
    Ok, ich verstehe *Mehr Munition zum nachladen rüberreich*


    Edit: Und als ob der Baustellenlärm die letzten zwei wochen vor meinem Büro nicht genug gewesen wäre, vibriert heute gleich das ganze Gebäude mit. Und das frustrierenste ist, man sieht nicht mal, was die da eigentlich bauen vor lauter Gebüsch.
    Geändert von Andromeda (21.06.2010 um 11:12 Uhr)

  2. #22
    ich bin wieder um halb sieben durch die Baustelle aufgewacht, habe gerade einen Kaffee getrunken und fiebere der Mittagspause entgegen.

    anschließend gehe ich ins Lager und lasse mir ein paar prozesse wieder erklären.

    anschließend heißt nach der mittagspause. ich male mir aus: zigeunerschnitzel oder vergleichbares, dazu ein großer salatteller, zwei schüsseln schokoladenpudding und cola light.
    Wo wir davon reden, beziehungsweise ich wieder mit dem Internet, gestern waren alle zuhause in meiner heimatstadt, und meine verwandten, bei denen ich heir unterkomme, waren auch da, es gab spargel. sehr lecker. dabei hat das familiengremium dann über das gewicht des jungen gesprochen und sich am tisch über seinen "wachsenden bierbauch" und den alkoholkonsum in gütersloh bei seinem onkel unterhalten; ferner wo seine süßen Locken geblieben sind, dass seine Klamotten kaputt sind, dass er sich gerade hinsetzen solle, und überhaupt dass er sich mal langsam eine freundin suchen solle, wie der junge sich das denn gar vorstelle, jetzt wo die süßen locken weg sind?. sehr aufheiternd, währenddessen danebenzusitzen! außerdem habe ich auf bekannte art mit meiner mutter ausführlichüber meinen urlaub ende august gesprochen. etwas mit ihr ausführlich besprechen heißt bei solchen sachen (genau wie mit lan-parties damals, der abifahrt letztes Jahr und wohl auch meinem Masterstudienschwerpunkt in zwei Jahren, wenn ich logistik und sie Mathe will), dass ich das thema behutsam anschneide, bei dem papa vorher schon kleine zugeständnisse an meine freiheit machte, die ich vernünftig fand; und sie dann, wenn die diskussion "ausführlich" ist, etwa zweieinhalb schlusssätze sagt, und das ist dann das Ende der diskussion, und so ist es auch immer gewesen mit muttern und so wird es immer bleiben.
    Somit stand mit einem "nein, mein auto kriegste nich, das kannste vergessen, wir sind doch nciht im wunschkonzert, geh arbeiten und kauf dir ein eignes!" fest, dass ich das Auto nicht ausleihen können werde und ich darf mit dem Zug durchs HInterland tuckern, während die nagelneuen autobahnen im osten komplett leer sind und wir im urlaubsort den zugverkehr und die buslinien getrost in die tonne kloppen können. SCHEISSE! jetzt bin ich wieder in der stimmung von gestern abend.

    ach und bezüglich eröffnugnsbeitrag, wir haben mit den nachbarskindern mit manchmal acht leuten bei uns im recht großen garten immer fangen, verstecken, einschlag-freischlag oder sowas gespielt, und ganz früher auch mal schnitzeljagd an geburtstagen oder so.
    Geändert von MaxikingWolke22 (21.06.2010 um 12:07 Uhr)

  3. #23
    Hallo Taverne

    Ohje, nur 6 Beiträge im letzten OT, bei mir lässt's nach ^^ Das muss besser werden! *mich selbst motivier*

    Zitat Zitat von MaxikingWolke22 Beitrag anzeigen
    ...während die nagelneuen autobahnen im osten komplett leer sind...
    (Sorry, musste jetzt einfach mal sein... )

    @Topic:
    So ganz hab ich den Threadtitel noch nicht verstanden. Spiele? Sowas wie Ferienlager-Spile oder wie? Ich musste in Anbetracht dieser Formulierung eigentlich zuerst an die WM denken, weil Olympia ja zurzeit nicht aktuell ist ^^

    Ferienlager war ich nie. Ich habe meine Sommer immer mit Fussball oder Downhill verbracht. Tja, und derzeit verbringe ich ihn mit Lernen

  4. #24

    [Guardian Force] Examinierter Senfautomat
    stars_gf
    Zitat Zitat von Laterna Beitrag anzeigen
    Das ist also "Rock am Ring". Ich war noch nie da aber wenn man die ganzen Menschmassen da sieht, dann fragt man sich doch, wie finde ich da Platz? Da muss man kuscheln schon mögen oder?! War noch nie da, hab aber gehört das man da irgentwie auch zelten kann und es da so ziemlich warm werden kann, weils da so eng ist... Egal scheiss drauf, ich war nicht da, also weiss ich nicht wie es ist...8)
    Ach einen Platz finden ist nicht weiter schwer. Das sieht zwar in den Aufnahmen immer sehr dicht gedrängt aus, man hat in der Regel allerdings genug Platz um zu stehen oder sich auch mal zwischendurch hinzuhocken. Und das mit dem Kuscheln war in der Tat diesmal ja kein Problem.

    Zelten kann man da nicht nur, sondern man muss es auch, ansonsten macht das Festival ja nur halb so viel Spaß.

  5. #25
    Zitat Zitat von Van Tommels Beitrag anzeigen

    (Sorry, musste jetzt einfach mal sein... )
    Also auf dem Weg nach Usedom fahren wir über die A1 nach Hamburg, dann nach Lübeck, und südlich an Rostock vorbei. Da sind die Autobahnen sehr leer.

  6. #26

    [Guardian Force] Examinierter Senfautomat
    stars_gf
    Fahr mal die A2 in Richtung Magdeburg/ Berlin. Da wirst du keine leere Stelle auf der Autobahn finden, sondern vielmehr das Phänomen "Stau".

  7. #27
    Zitat Zitat von MaxikingWolke22 Beitrag anzeigen
    Lobstercookie, was hast du denn mit der Katze nur gemacht?!
    Die Katze schläft im Keller auf dem Boden, wenn es warm ist und der Keller ist voller Wasser gelaufen. Ich würde der Katze nie weh tun, ist so ein alter schwarzer Kater mit der Mentalität eines treuen, alten Hundes. Trottet einem hinterher, nimmt einem nix übel und wenn man krank im Bett liegt legt er sich einem auf die Füße.
    Und wenn man ihm beim Schlafen stört, sieht er einen immer ganz müde an und dreht sich mit tiefem Seufzen dann weg. Ich habe vorher noch nie eine Katze seufzen hören. Und noch nie ein Tier gesehen, auf das die Beschreibung "alter Knabe" besser passt. Die hat meine Oma immer benutzt um alte Tiere zu beschreiben.

    Urgh. Angina ist echt was feines. Ich hab das Gefühl, mein Hals explodiert.
    Und das ganze Rumgliege macht müde.

  8. #28
    Zitat Zitat von MaxikingWolke22 Beitrag anzeigen
    Also auf dem Weg nach Usedom fahren wir über die A1 nach Hamburg, dann nach Lübeck, und südlich an Rostock vorbei. Da sind die Autobahnen sehr leer.
    Kennt eine Autobahn (wahrscheinlich nichmal zur Hauptreisezeit) und schlussfolgert gleich auf alle anderen

    A14, A4, A13, A72, A10, A9, um nur mal ein paar zu nennen auf denen es regelmäßig dick wird.
    Vor allem die letzten beiden sind nicht gerade dafür berühmt, dass man auf ihnen schnell voran kommt, aber das hängt wohl auch mit Berlin zusammen.

  9. #29

  10. #30
    n'Abend Taverne,

    @Spiele:

    So im Rückblick war meine Kinder- und Jugendzeit das reinste Abenteuer.

    Da wo wir wohnten, war noch kaum bebaut, hinter unserem großen Garten mit hohem Gras und vielen Bäumen und einer kleinen Hütte, kamen gleich die Felder und auf der anderen Seite war ein total verwildertes riesiges Grundstück, das uns zwar verboten war, dem wir aber natürlich nicht widerstehen konnten.

    Abenteuerspiele, Versteckspiele und Entdeckungstouren, wir haben Zirkus gespielt (Seile von den Bäumen und eine Teppichstange, dazu ein paar alte Matratzen) oder Wettrennen auf der Kies-Strasse veranstaltet, barfuß natürlich!

    Oder die ganze Bande machte sich auf in die Auwälder an der Iller, wo wir diese Stengel - ich weiß gar nicht mehr was das eigentlich war - geraucht haben.

    Seit heute bin ich stolzer Besitzer eines Smart ForTwo.

    Bei meinem Twingo läuft im September der TÜV ab, ich wollte eh ein anderes Auto kaufen, Samstag hat mein Alter dann Mucken gemacht, wahrscheinlich der Zündkopf, hatte er schon mal.
    Bevor ich also noch Geld rein stecke, dachte ich, gibts den Neuen eben 2 Monate früher.

    Gestern habe ich im Internet gestöbert und dabei dieses Schmuckstück entdeckt:

    Erstzulassung 30.10.2008, 10700 km, ein Vorbesitzer, für 7770 Euro! bei einem Händler und 12 Monate Garantie.

    Als dann die Strahlentherapie anrief und meinen Termin wegen technischer Schwierigkeiten absagte, hatte ich ja frei und bin ich gleich (naja fast, der Twingo sprang nur wiederstrebend an) losgezogen und habe den Kauf in trockene Tücher gebracht.

    Eigentlich wollte ich den Alten erst Morgen abstellen (die verkaufen ihn für mich, gibt vielleicht noch ein paar Euro) aber dann hat er mich kläglich im Stich gelassen und ich habe umdisponiert und ihn gleich da gelassen.
    Zum Glück ist mein Bruder gerade krank geschrieben, er hat mich abgeholt, wir waren gleich auf der Bank, beim Einkaufen und haben noch für die Katzen gekocht (wenn ich schon einen Koch mit scharfen Messern zur Hand habe )

    Die nächsten Tage fahre ich dann sowieso mit dem Taxi zur Bestrahlung, da es mir momentan eh nicht so gut geht und Mittwoch oder Donnerstag lasse ich mich dann beim Händler, der mir das Auto um meldet, absetzen.

    Alles in allem habe ich die kleine Katastrophe also rund um zufriedenstellend und im Handumdrehen gelöst.

  11. #31

    [Guardian Force] Examinierter Senfautomat
    stars_gf
    Na dann herzlichen Glückwunsch zum neuen Auto, Rosebud! Hoffentlich bessert sich deine Gesundheit auch schnell, damit du die Fahrten mit dem Auto auch richtig genießen kannst.

  12. #32
    @ Biermarke

    Na wenn man dann auf Kuscheln steht ist das ja ganz nett. Hab gehört die Karten sollen ja unverschämt teuer sein aber wofür gibt es ja den Schwarzmarkt. Frag mich wie man bei dem Gedränge überhaupt die Toiletten finden soll oder macht man da sein Geschäft wo man will?!

  13. #33

    [Guardian Force] Examinierter Senfautomat
    stars_gf
    Äh, mein Nick hat absolut nichts mit einer gewissen Biermarke zu tun. Genauso wenig wie mit Computern.

    Bei den Karten kommt es ganz darauf an, wann man sie kauft. Wir haben sie die ganzen Jahre eigentlich immer dann gekauft, wenn eigentlich noch keine Band bekannt war. Dann sind die Karten nämlich noch billiger. Man geht allerdings auch ein gewisses Risiko ein, da man eben nicht wieß, welche Bands kommen. Dafür sind sie aber auch extrem billiger im Vergleich zum Ende. Dieses Jahr dürfte der Preis da bei ca. 250 Euro gelegen haben. Bei uns dürfte es knapp die Hälfte gewesen sein.

    Die Toiletten sind heutzutage eigentlich kaum noch ein Problem. In jedem Wellenbrecher kann man die eigentlich problemlos erreichen. Das einzige Problem dabei können nur die Wartezeiten werden.

  14. #34
    Guten Morgen zusammen!

    *Kaffee und so hinstell*

    @ Rosebud:

    Ich bin ein Querleser. Beim ersten Lesen habe ich gelesen: "... und haben noch die Katzen gekocht..."

    Glückwunsch zum neuen Auto! Vor knapp 2 Jahren hab ich etwa das Gleiche für ein sieben Jahre altes Auto bezahlt..

    @ Spiele als Kind:

    Wir haben fast nur draußen gespielt, bei so gut wie jedem Wetter. Was Kinder draußen eben so gemacht haben. Fußball, im Winter Rodeln, im Sommer an diverse Badeseen, Verstecken, Baumhäuser gebaut. Irgendwann kamen die ersten Knutschereien im Kornfeld... (ja, in Berlin gab es früher auch Kornfelder). Im nachhinein bin ich froh, dass es damals noch keine Videospiele gab.

    @ leere Autobahnen:

    An zwei Fahrten kann ich mich besonders erinnern. Im April '83, kurz nachdem ich meinen Führerschein hatte, bin ich Nachts von Berlin nach Wolfsburg (A2) gefahren. Bei so dickem Schneetreiben, dass ich zwischendurch anhalten musste, weil die Scheibenwischer den Schnee nicht wegbekommen haben. Das war ein '71er Käfer mit der flachen Windschutzscheibe. Auf den ganzen gut 200 km habe ich zwei Lkw überholt, und sonst kein anderes Fahrzeug gesehen. Nur meine Reifenspuren im Schnee, und das auf einer Autobahn.

    Und dann noch mal zwei oder drei Jahre später. Von Berlin nach Sylt, in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag vor Karfreitag. Morgens etwa 3:30 habe ich HH-Norderstedt passiert und danach ist mir bis kurz vor Flensburg (A7), das sind etwas weniger als 150 km, kein einziges anderes Fahrzeug begegnet. Der Autoreisezug nach Westerland war zwei, drei Stunden später allerdings brechend voll.

    Heute undenkbar. Schön, dass ich Straßen/ Autobahnen noch so erleben konnte.

  15. #35
    Zitat Zitat
    Verstecken, Baumhäuser gebaut
    Und genau das haben wir auch gemacht, nur hatte ich das wieder vergessen. Haben Holzbretter, Planen usw. gesammelt und dann daraus was gebaut. Dann kam noch das heimliche Rauchen und das ja keiner uns dabei sieht, weil Papi und Mami das ja veboten hatten. Ich verfluche die ganze Unterhaltungsindustrie aber manchmal und besonders gegen Abend ist daddeln doch ganz schick, besonders wenn es sich um Roleplay handelt.

  16. #36
    Au ja, als ich dreizehn war, hatten wir an einem Juliabend nichts zu tun. Also bin cih in den Carport gegangen, habe mir Bretter geholt und in den höchsten Baum im Garten geschlagen, der zu dem Zeitpunkt an der höchsten Stelle vielleicht nur sieben
    Meter groß war.
    Wir hatten keinen Plan und einfach nur genagelt. Als es instabil war, nochmehr genagelt und von überall kreuz und quer Bretter drangenagelt. Jetzt ist das Baumhaus, aus dem ich rausgewachsen bin, ab und zu bei Versteckspielen meiner Schwester im Einsatz. Allerdings sieht der baum sehr traurig aus. Er lebt und wächst, aber die Blätter hängen alle, jedes Jahr wieder.

  17. #37

    Kaffeesüchtiger Wintergeneralissimo
    stars_mod
    Morgähn...
    *Kaffee...*

    Boah, gestern wär ich fast gestorben. Mein Kopf hat so dermaßen derb weh getan - dazu noch ein extremes Sodbrennen... und ich hab absolut keine Ahnung woher das gekommen ist.
    Konnte erst nach einer Schmerztablette einschlafen und heute? Alles weg und alles wieder normal. Komisch, ich glaub ich werd schön langsam alt...

    @Rosebud:
    Gratuliere zu deinem neuen Auto und viel Glück bei der nächsten Behandlung.

    @leere Autobahn:
    hab ich auch schon mal erlebt und das auf der A10. (Fast) Jeder Deutsche der schon mal mit dem Auto in Italien war kennt diese Autobahn. Das ist die Autobahn die jedes Jahr den längsten, größten und nervigsten Stau hat. Komischerweise immer dann wenn in Deutschland die Ferien anfangen...

    @Kindheit:
    Jaja, das waren noch Zeiten. Wir haben uns auch eine Hütte gebaut, sind auf den Bäumen herum geklettert, haben Fußball gespielt und waren eigentlich fast den ganzen Tag draußen. Jeder von uns hatte zwar einen GameBoy, NES oder Sega Megadrive... aber dennoch waren wir fast den ganzen Tag draußen. Es war eine herrliche Zeit.

  18. #38

    [Guardian Force] Examinierter Senfautomat
    stars_gf
    Zitat Zitat von sims Beitrag anzeigen
    @leere Autobahn:
    hab ich auch schon mal erlebt und das auf der A10. (Fast) Jeder Deutsche der schon mal mit dem Auto in Italien war kennt diese Autobahn. Das ist die Autobahn die jedes Jahr den längsten, größten und nervigsten Stau hat. Komischerweise immer dann wenn in Deutschland die Ferien anfangen...
    Warum fallen mir bei der Beschreibung spontan das Kamener Kreuz und der Kölner Ring ein? Wer jetzt nichts damit anzufangen weiß: Fahrt einmal im Feierabendverkehr einen dieser beiden Knotenpunkte an. Ich garantiere euch, dass ihr sehr viel "Spaß" haben werdet. Noch besser ist es allerdings, wenn man beide Knotenpunkte zwangsweise hintereinander anfahren muss. Sollte dies der Fall sein, kann man sich gleich auf ein längeres Stehvergnügen einstellen.

  19. #39
    Moin!

    Erstmal wünsche ich Rosebud und Lobstercookie gute Besserung .

    Zitat Zitat von Olman Beitrag anzeigen
    Oh noes !
    Ist doch alles schon wieder gut, du brauchst nicht mehr zu weinen.

    Zitat Zitat von BIT Beitrag anzeigen
    Warum fallen mir bei der Beschreibung spontan das Kamener Kreuz und der Kölner Ring ein?
    Warum dir beim Wort "Autobahn" das KK einfällt, ist mir allerdings auch schleierhaft . Noch nicht einmal der Begriff "Straße" ist angemessen für diesen... Zustand. Ich komme regelmäßig daran vorbei, seit ich etwa 5 Jahre alt bin, also seit über 20 Jahren. Es war immer ein Chaos, ist es noch heute und wird einer bleiben, bis sich endlich jemand erbarmt die Autobahn angemessen auszubauen. Also für immer .
    Danke für die Vorlage. Hab erst vor zwei Wochen wieder da gestanden und mich geärgert.
    Geändert von Glannaragh (22.06.2010 um 16:43 Uhr) Grund: Schönheitsfehler

  20. #40
    Ah, so viel in so kurzer Zeit, und sobald man alles gelesen hat, ist schon wieder so viel neues.

    Ich wünsche allen erkrankten Tavernenbesuchern eine Gute Besserung. Und herzlichen Glückwunsch zum Auto, Rosebud.

    Zu SciFi und Fantasy:
    Ich schau mir mal die von euch genannten SciFi-Autoren an. ^^
    Achja, und zu Hohlbein: Wirklich kompliziert schreibt er nicht, aber er geht bei den Beschreibungen oft recht detailiert vor, sodass sich alles ein wenig zieht. Zurzeit lese ich "Der Thron der Libelle" von ihm. Glücklicherweise hält sich dort das Ganze in gewissen Grenzen. Und obwohl Fantasy-Roman unten draufsteht, kann man das Buch auch getrost als SciFi-Roman bezeichnen. Das von Hohlbein geschaffene Endzeitszenario gefällt mir richtig gut.

    Zu Spiele in der Kindheit: Nun gut, ich hatte zwar mit sechs Jahren eine Playstation bekommen, aber das hat mich damals nicht daran gehindert draußen die typischen kindheitlichen Spiele wie Verstekcen usw. usw. zu Spielen.
    Und die von Glannaragh erwähnten "Tarn- und Kloppspiele" kenn ich auch noch.
    Unser Nachbar hat nen Wald im Garten ... ernsthaft. Ich muss mal nen Bild davon schießen ... da haben wir ab und zu ... naja, selten, auch mal Verstecken und so gespielt. Früher, vor dem Umzug, konnten wir sowas getrost auf unserem Grundstück machen.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •