Allgemein
News
News-Archiv
Partner
Netzwerk
Banner
Header
Media
Downloads
Impressum

The Elder Scrolls
Arena
Daggerfall
Spin-offs
Romane
Jubiläum
Reviews
Welt von TES
Lore-Bibliothek
Namens-
generator

FRPGs

Elder Scrolls Online
Allgemein
Fraktionen
Charakter
Kargstein
Technik
Tamriel-
Manuskript

Media

Skyrim
Allgemein
Lösungen
Tipps & Tricks
Steam-Kniffe
Review
Media
Plugins & Mods

Oblivion
Allgemein
Lösungen
Tipps & Tricks
Technik
Charakter
Media
Plugins & Mods
Kompendium

Morrowind
Allgemein
Lösungen
Tipps & Tricks
Media
Plugins & Mods

Foren
The Elder Scrolls Online
Hilfe & Diskussion

Skyrim
Hilfe & Diskussion
Plugins & Mods

Ältere TES-Spiele
TES-Diskussion
Oblivion-Plugins
Morrowind-Plugins

Community
Taverne zum Shalk
Adventures of Vvardenfell
Tales of Tamriel
Seite 1 von 21 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 401

Thema: OT-Geplauder LXVI - Mögen die Spiele beginnen

  1. #1

    OT-Geplauder LXVI - Mögen die Spiele beginnen

    Nach langer Zeit habe ich also auch mal wieder die Ehre ein OT-Geplauder zu eröffnen. Nachdem ich die letzten Male immer historische Themen angeschnitten habe, darf es diesmal allerdings etwas anderes sein.

    Denke ich an das Thema "Sommer" fallen mir spontan gleich mehrere Dinge ein, die mit Spielen und Spaß zu tun haben. Früher gab es bei uns immer die Ferienfahrten der KJG oder der KLJB, bei denen regelmäßig auch Wettkämpfe in Form der "Spiele ohne Grenzen" stattfanden. Auch auf Festivals gibt es diverse kleinere Spiele, die die Laune immer wieder hochalten. Meine Frage ist nun: Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr auch potenzielle Kindheitserinnerungen, die ihr mit so etwas verbindet oder seid ihr reine Fans der elektronischen Spiele?

    Ach ja und zum Abschluss natürlich das Wichtigste ... die Statistik des letzten OT-Geplauders:

    Geändert von BIT (20.06.2010 um 22:06 Uhr)

  2. #2
    Wenn ich mir das Ranking so anschaue würde ich sagen, dass BIT arge Konkurrenz bekommt

  3. #3
    Für mich gab es immer Spiele in Form von "Schnitzeljagd" aber welches nicht mit Schnitzel, also Papierstücke gespielt wurde, sondern mit Kreide. War schon ganz toll und ich vermisse das ein wenig. Dann gab es das obligatorische Lagerfeuer, bei dem Brot um den Stock gebunden wurde, was sehr spassig aber das Brot war ekelig... Ansonsten ja... auch Elektronik war früher schon vertreten, wie etwas der gute alte "Gameboy", der einfach ab und an ganz lustig war und Zelda oder Tetris darauf zu spielen war ganz spassig und die Zeit ging auch gut um, wenn man sie überbrücken musste.

  4. #4
    Zitat Zitat von weuze Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir das Ranking so anschaue würde ich sagen, dass BIT arge Konkurrenz bekommt
    Du vergisst aber, dass ich auch fast eine halbe Woche am Ring war und anschließend noch auf Exkursion ... und natürlich will auch meine Freundin noch etwas von mir haben.

  5. #5
    Zitat Zitat von BIT Beitrag anzeigen
    ... und natürlich will auch meine Freundin noch etwas von mir haben.
    Ich lese ja ziemlich viel hier in der Taverne, aber hab bis jetzt nur mitbekommen wie ihr euch gegenseitig "beschnuppert" habt. Nun ich geh mal davon aus, dass ihr jetzt ein Paar seid, und wünsche euch schonmal alles Gute und dass es eine glanzvolle Beziehung wird.

    @Topic: Stockbrot war bei uns das Highlight bei der Schnitzeljagd. Ich habe es geliebt, als ich noch wesentlich jünger war, denn mittlerweile haben sich bei mir andere Interessen gebildet, als Schnitzeljagd und Stockbrot. Mir hat es damals aber immer ordentlich Spaß gemacht und einen GameBoy? Bei einer Schnitzeljagd? Dass war für uns zu neudeutsch: ein No Go. Am schönsten finde ich am Sommer meinen Geburtzeltag . Der ist jedes Jahr aufs Neue (Hey! Welch zufälliger Zufall!) Ende Juli, und somit zu Hauf das perfekte Wetter für eine lustige Gartenparty. Ich hoffe dass dieses Jahr zu meinem 18 (naja, klingt spannend, findich aber gar nicht.) das Wetter gut ist.

  6. #6
    Zitat Zitat
    23. Kael/ Aenarion [je 2 Posts]
    Darn, ich muss mich mehr anstrengen =P.

    @Fantasy/SciFi-Romane (ist zwar aus dem letzten Thread, aber was soll's): Ich bin ein großer Fan dieser Genres, wobei beide viel ineinander übergehen und man oft nicht klar definieren kann, was was ist. Für mich ist aber Fantasy das Über-Genre und SciFi ein Unterzweig oder so. Jedenfalls lese ich viel, und fast ausschließlich Fantasy/SciFi. Bei ScienceFiction gefallen mir auch eher die älteren (Asimov, Dick, Ballard & Co), vor Allem die Kurzgeschichten haben es mir da angetan, aber auch durchaus längere Geschichten (zB die Foundation-Trilogie. Ganz tolles Werk. Auch Frank Herberts Wüstenplanet-Reihe), aber auch neuere SciFi-Autoren, wie zum Beispiel Kevin J. Anderson.
    Fantasy lese ich alles was mir so unterkommt, aus Geldmangel oft nur in der Bücherei, die glücklicherweise ein gut ausgestattetes Fantasy-Sortiment hat. Allerdings muss man schon sagen, dass da unglaublich viel Müll geschrieben wird, teils in einem so schlechten und unreifen Schreibstil, dass man sich fragt, wie der Herausgeber das drucken konnte. Ich lese es dann doch zu Ende, weil liegen lassen kann man's kaum, und dann hat man wenigstens was zum lachen....


    @Spiele: Ich bin nicht so ein Fan davon, dafür bin ich zu wenig extrovertiert... Ich mache schon mit, aber irgendwie bin ich nie recht mit ganzem Herzen dabei. Obwohl ich weiß, dass es eigentlich lächerlich ist, blockiert irgendwas in meinem Inneren meine Lust am Spielen, und ich steigere mich da richtig rein, und wenn ich noch so versuche, Spaß zu haben... keine Ahnung woran das liegt...
    Daher: Ja, ich bin wohl (leider?) eher ein Fan elektronischer Spiele.

    Ach, ja, und zur Fußball-WM; ich fürchte ich muss mich (völlig unmännlich ) zu den Damen gesellen. Fußball (und Sport im Allgemeinen) habe ich immer idiotisch gefunden (im Fernsehen und zum selbst spielen auch, aber nicht so schlimm). Allerdings waren so gut wie alle meine (männlichen) Klassen- und Schulkameraden vollkommen fußballbegeistert, was heißt dass ich zumindest ab und zu dennoch gezwungen war, mitzumachen...
    Wenn man mich fragt, zu wem ich in dieser WM halte, würde ich wohl die Schweiz nennen, aber eher weil sie einen Überraschungsstart trotz Außenseiterrolle hingelegt haben denn aus Patriotismus....



    Ansonsten gibt es hier wenig zu berichten.... Die Semesterklausuren nähern sich (und ich habe noch immer nichts gemacht), und das Wetter ist.... schlecht, um einen Euphemismus zu bemühen . Dafür war ich jetzt öfter im Theater, ich komme heute gerade von einer Vorstellung von Tschaikowskys "Eugen Onegin". War toll .

    Nja, dann mal gute Nacht allerseits. *Für die anderen Nachtmenschen Tee und Kaffee sowie Kekse hinstell und das Feuer noch Mal anfach*

  7. #7

    Kaffeesüchtiger Wintergeneralissimo
    stars_mod
    Morgähn...
    *Kaffee und Tee koch*

    Endlich! ENDLICH!
    Endlich hat meine Freundin diese verd**** Prüfung hinter sich! Nach 9 Monaten schlechter Laune wird sie endlich schön langsam wieder ansprechbar...
    Egal, jetzt hat sie es geschafft und ab nächstes WE hat sie wieder Zeit für uns - aber leider hab ich dann keine Zeit mehr. Der Sommerstreß fängt nächstes WE an. Diverse Ausrückungen mit der Musik, 2 Zeltfeste bei denen ich mitarbeiten darf und ein Konzert für das ich noch viel zu wenig geübt habe... Tja, die nächsten 10 Wochenenden dürften ziemlich ausgefüllt sein.
    Ich bin nur heilfroh dass ich mit Fußball aufgehört habe - da wären sonst auch noch einige Tage drauf gegangen.

    Appropo Fussball: Die WM läuft inzwischen ja richtig super. Viele Aussenseiter zeigen wunderbare Spiele und bieten den Großen einen tollen Kampf. Leider hab ich nur wenige Spiele gesehen aber die waren toll. Vor allem das Spiel Deutschland - Serbien war toll. Leider hab ich nur die 2. Halbzeit gesehen aber die war toll. Vor allem weil am Ende nicht das große Deutschland sondern das kleine Serbien gewonnen hat.

    *Couch...*

  8. #8
    Moin!
    *Kaffee*
    Wir haben immer viele Geländespiele gemacht. Das ging vom einfachen Schmugglerspiel (sowas ähnliches wie Räuber und Gendarm, nur im Dunkeln) über Capture the Flag (auch im Dunkeln) bis hin zu kleinen, selbsterdachten Larpquesten (in Klamotte, und manchmal auch im Dunkeln). Bis auf die Larpdinger uferte das Ganze normalerweise in eine Mischung zwischen Tarnen und Kloppen aus; ohne Blessuren ist da eigentlich nie jemand rausgekommen. Schön wars .

    Ansonsten geht mir der Tach jetzt schon auf die Nerven. Montags hab ich Tutorium von 14 - 16 Uhr. Also wirklich mittendrin, so daß der ganze Tag im Eimer ist. Ich finde, man könnte sowas wieder auf 8 Uhr morgens verlegen...

  9. #9
    Was habt ihr denn für Spielchen getrieben

    Boah... ich konnt die ganze Nacht nicht schlafen. Hab dann meinem Hund etwas gutes getan und bin mit ihm mal eben 2 Stunden draussen gewesen. ist zwar komisch so gegen 3:00 Uhr durch den Wald zu laufen aber was soll ich mich im Bett rumwälzen wenn ich dann eh nur die Bettdecke anstarre? Jetzt werde ich mir auch nen Kaffee machen und dann mal gucken was in der Kiste so läuft.

  10. #10
    So,

    ich sitze wieder im Büro, und es geht in die nächste Woche. Was soll ich noch sagen? ...
    ..
    .

  11. #11
    Zitat Zitat von Laterna Beitrag anzeigen
    Was habt ihr denn für Spielchen getrieben
    Nix Verbotenes . Wir hatten ein Waldstück zur Verfügung, das recht abgelegen war, und konnten uns da alle paar Wochenenden mal austoben. Die Jungs konnten zeigen, was sie draufhaben und durften die Mädels mit Tarnschminke anmalen. Die Mädels konnten zeigen, daß sie auch nicht aus Watte sind und durften hinterher die Schrammen der Jungs versorgen. Ganz normale soziale Vorgänge also.

    Zitat Zitat
    ist zwar komisch so gegen 3:00 Uhr durch den Wald zu laufen
    Nein, eigentlich nicht...

    e: Moin Maxi! Du machst den Job doch jetzt noch gar nicht so lange. Schon angefressen?

  12. #12
    Guten Tag liebes Glan,
    Montag Morgens bin ich immer angefressen. Das hält aber wohl eh nur bis zur Mittagspause an, und dann ist gute Laune wieder gefüttert.

    Ich sehe gerade:
    Zitat Zitat
    die beiden waren ganz schön fertig. Und erst die Katze.
    Lobstercookie, was hast du denn mit der Katze nur gemacht?!

  13. #13
    *MP auspack*
    *Magazin einschieb*
    *Auf AM schaltet*
    *Shadowrunspieler an die Wand stellt*
    BÄM!

    Aaaahhh... Frühstück! Cappu!

  14. #14
    Na der hört auch nie und so muss ich den immer an die Leine nehmen. Am Tag ist das ok, weil ich ihn da besser im Griff habe, wenn der mal wieder im Jagdfieber ist aber wenn du selbst deine Hand nicht siehst, da kannste auch deinen "Wauwau" nicht erkennen. Die Ruhe und die Luft ist aber geil und es gibt keinen besseren Ort, als den Wald.

    Zitat Zitat
    Lobstercookie, was hast du denn mit der Katze nur gemacht?!
    Chinarestaurant?
    Geändert von Laterna (21.06.2010 um 09:27 Uhr)

  15. #15
    Zitat Zitat von Dark-Knight Beitrag anzeigen
    Ich lese ja ziemlich viel hier in der Taverne, aber hab bis jetzt nur mitbekommen wie ihr euch gegenseitig "beschnuppert" habt. Nun ich geh mal davon aus, dass ihr jetzt ein Paar seid, und wünsche euch schonmal alles Gute und dass es eine glanzvolle Beziehung wird.
    Danke! Ja, wir sind jetzt ein Paar und die "Hürde" der Eltern ist mittlerweile auch auf beiden Seiten genommen. Das schöne daran ist, dass sowohl ihre Eltern als auch meine Eltern den jeweiligen Partner mögen.

    Ach ja, da kommt mir doch wieder ein Lied in den Sinn:

    http://www.youtube.com/watch?v=ZdCAWIQicCE

  16. #16
    Das ist also "Rock am Ring". Ich war noch nie da aber wenn man die ganzen Menschmassen da sieht, dann fragt man sich doch, wie finde ich da Platz? Da muss man kuscheln schon mögen oder?! War noch nie da, hab aber gehört das man da irgentwie auch zelten kann und es da so ziemlich warm werden kann, weils da so eng ist... Egal scheiss drauf, ich war nicht da, also weiss ich nicht wie es ist...8)

  17. #17
    Zitat Zitat
    12. Olman [14 Posts]
    Zum ersten Mal seit etlichen Monaten mal wieder >10 Posts in einem OT-Thread hinterlassen


    Zu BITs Thema: Keine Ahnung, wovon ihr da redet nton:

  18. #18
    Guten Morgen,


    so früh und schon solch schlechte schwingungen hier??
    @Maxi: Ich hasse Montage auch, wenn auch mit dem unterschied, dass mein Wecker erst geklingelt hat, als du den Post geschrieben hattest

    @Grimoa: Gewalt ist keine Lösung *predige* Ausser vll bei Ogern und Goblins.

    @Aenarion: Die Foundation Trilogie hab ich heut auch aus dem Regal gezogen als Ubahn-Lektüre, eins der wenigen Bücher die ich hab und noch ungelesen ist (Sonst ist noch der Wüstenplanet übrig, aber ob ich mich dazu jemals aufraffen kann, weiß ich nicht) Ich hab aber das Gefühl, die übersetzung ist bescheiden und werd mir das nochmal im Original zulegen. Von Asimov gabs auch ein anderes Buch aus dem gleichen Verlag, da hat die übersetzung auch mieseste Kritiken bekommen.

  19. #19
    Zitat Zitat von Grimoa Beitrag anzeigen
    *MP auspack*
    *Magazin einschieb*
    *Auf AM schaltet*
    *Shadowrunspieler an die Wand stellt*
    BÄM!
    Sieht aus, als hatte der Schmidt unserer Exec ein Deppenteam untergejubelt...

    Zitat Zitat von MaxikingWolke22 Beitrag anzeigen
    Guten Tag liebes Glan,
    Montag Morgens bin ich immer angefressen. Das hält aber wohl eh nur bis zur Mittagspause an, und dann ist gute Laune wieder gefüttert.
    Ah, auch ein Morgenmuffel. Willkommen im Club.

    Zitat Zitat
    Lobstercookie, was hast du denn mit der Katze nur gemacht?!
    Katzen hassen Krach in jeglicher Form. Dem Tier dürfte das Unwetter ganz schön zugesetzt haben.

  20. #20
    Ja, also mal ehrlich, Fischallergie, auch wenn wir in HH spielen, ist nichts, wofür man Punkte bekommt.
    Wenn ich bei nem Kampf mit fünf Spielern und drei NSCs, am verzweifeln bin, um die Reihenfolge auf die Reihe zu kreigen, alle Spieler die grade nicht dran sind, nebenherquatschen, und wenn sie dann dran sind, nicht wissen, was sie tun wollen, und noch mal ne Beschreibung der ganzen Szenerie brauchen, weil "ich ja nicht aufpasse, wenn es meinen Char nicht betrifft" (O-Ton Spieler) dann frage ich mich, warum ich das eigentlich mache.

    Vorher sitzen sie dann ingame vier stunden rum und observieren, was sich so darstellt, dass alle im Wohnzimmer sitzen und scheiße labern (ist ja ok) mich dann irgendwann ungeduldig angucken (passiert jetzt endlich was?!?!! nervt schon etwas) und sich dann wieder beschweren, dass sie in den Kämpfen, in denen sie 2:1 überlegen sind, verwundet werden, und irgendwie das Ziel nicht erreichen, weil sie keine Zeit mehr haben, sich abzusprechen.

    *PEEEEENG!!!!!* (Das war mein Kragen und meine Hutschnur)

    Obwohl wir um 23.00 aufgehört haben mit spielen, konnte ich erst um 2.00 einschlafen.

    Einen schönen Montag morgen an alle.
    Gleich muss ich zum Zahnarzt, nochmal nen Abdruck für meinen Mundschutz machen lassen, der erste war nicht richtig, damit konnte das Labor nicht arbeiten.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •