Seite 90 von 91 ErsteErste ... 4080868788899091 LetzteLetzte
Ergebnis 1.781 bis 1.800 von 1813

Thema: A Song of Hype and Fire: Game of Thrones

  1. #1781
    Random Shower Thoughts:


    Achja. Episode 5 war besser als 4, aber immernoch head-on-collision gegen die Wand gefahren.

  2. #1782
    Auch wenn viele das Video schon kennen dürften, es spricht Bände.


    Mir ist eingefallen, dass es ein Zitat bzw. einen Satz gab, den ich sehr, sehr gut fand und der sich enorm bei mir eingeprägt hat. Ich bin mir aber nicht sicher ob der nicht doch schon in Folge 4 war. Varys:
    "Everytime a Targaryen is born, God tosses a coin, and the World holds its breath."

    Cooles Zitat. Immerhin etwas.

  3. #1783
    Ich könnt kaum sagen, welche Folge schlimmer war, denn


  4. #1784
    Also meine Predictions direkt fürs Finale (frisch aus dem Ofen):


  5. #1785
    Vielleicht kommt ja am Ende auch raus, dass eigentlich alle schon in Staffel 1 gestorben sind und dies nur für sich eingestehen mussten, in dem sie das alles erleben.

  6. #1786
    Ich denke ja alle Chars sind ganz am Anfang durch den Einschlag des Kometen gestorben und befinden sich nun isoliert auf einer Insel=Kontinent...
    Sie sind sozusagen LOST...

  7. #1787
    Mein scheiß, kurzes Finale:



    Wenn 5 Folgen von 6 bereits scheiße sind, warum sollte die letzte gut werden?

  8. #1788


    Ein meiner Meinung nach sehr gutes Video das zeigt warum Danys Charakterarc ruiniert wurde und einen anhand früherer Beispiele daran erinnert dass diese Show tatsächlich mal richtig richtig gut war.
    Unfassbar enttäuschend was hier an Potenzial verschleudert wurde und richtig ärgerlich wenn man bedenkt dass hier Staffeln bzw Bücher an Arbeit in binnen 1-2 Folgen komplett torpediert wurden.
    Wahnsinnig schade wo ich die Thematik dahinter eigentlich unglaublich faszinierend finde.

    Besonders gut finde ich an dem Video wie hier noch mal aufgezeigt wird, wie unverschämt eigentlich die Begründung der Schreiber für ihre Charakterentwicklung ist und dass man bewusst ein Catch-22 Szenario erzeugt hat in dem man eigentlich clevere Charaktere heruntergedummt hat. Zeigt für mich dass sie lediglich gut adaptieren können, aber die Charaktere in ihrer ursprünglichen Form nicht verstanden haben.

    Geändert von Klunky (17.05.2019 um 04:54 Uhr)

  9. #1789

  10. #1790
    Zitat Zitat von Eisbaer Beitrag anzeigen
    Ja. Genau meine Meinung.

  11. #1791
    Ich sollte auch Drehbuchschreiber werden. Scheint keine hohen Anforderungen zu haben der Job.

  12. #1792

  13. #1793
    Das war die erste (und letzte) Folge, bei der ich vor Wut sowohl geweint als auch gelacht habe. Es gibt nichts mehr zu sagen, weil es zu viel zu sagen gäbe. Ich weiß nicht was genau in den ersten fünf Folgen mir die Hoffnung gegeben hat, die sechste könne besser werden. Wie ein Trauma werde ich versuchen, Game of Thrones so schnell und gut es geht aus meiner Wahrnehmung zu streichen und popkulturell 'weiterzuziehen', auch wenn es schwer wird gemessen an der Tatsache, wie unglaublich viele Jahre und Zeit man in die Serie, Recaps, die Community, Theorien, Fanart und tausend weitere Sachen gesteckt hat. Ja, mir ist eher nach Weinen als nach Lachen zumute. Ich muss jetzt glaube ich erst mal in ein Kissen heulen. Lange.

  14. #1794
    Was. Für. Ein. Bullshit.

    Selten habe ich mir gewünscht, ich würde mal falsch mit meinen Behauptungen liegen. Die Folge schließt die Serie meines Erachtens überhaupt nicht befriedigend zurück, und mehr Worte spare ich mir jetzt, weil eh alles umsonst ist, genauso wie die 8. Staffel.

    Wer die letzte Folge noch nicht gesehen hat, soll bitte meinen Spoiler oben nicht öffnen!

  15. #1795
    Itaju analysiert die Dummheiten der Folge, die ihm so in den Sinn kommen (ohne Anspruch auf Vollständigkeit).


    Geändert von Itaju (Gestern um 21:40 Uhr)

  16. #1796

  17. #1797
    Ich kann nicht wirklich mehr hinzufügen, außer obendrein noch anzumerken dass die Folge stinklangweilig war.



    Das Ende hat mich komplett kalt und leer zurückgelassen. Wäre ich G.R.R Martin hätte ich gar kein Bock mehr die Bücher zu Ende zu schreiben, das Bild was nun die Allgemeinheit von der Serie hat, wird maßgeblich von der Serie bestimmt und ist irreparabel beschädigt.

  18. #1798
    Ich würde es ja eher so sehen, dass du als Autor niemals nie die Gelegenheit hast, schon vor dem Schreiben des Buchs so wahnsinnig viel positives wie negatives Feedback zu diversen "What-if"-Szenarien zu kriegen, ohne dass die Szenarien aber wirklich als What-ifs aufgenommen werden. Ernsthaft, sowas sollte doch wahnsinnig motivieren.

    Also, mal abgesehen davon, dass die Serie dem Mainstream sicherlich nicht negativ in Erinnerung bleibt.

  19. #1799
    Ihr habt echt komische Prioritäten und/oder Erwartungen
    Nach dem Handlungsverlauf der 8. Staffel war ja abzusehen, das es auch im Finale etwas hastig zugehen wird aber ich finde nicht, das dabei unbedingt wesentliche Teile auf der Strecke geblieben sind. Und den Status Quo am Ende finde ich durchaus okay so.

    Und btw, die Hälfte der Fragen oben in dem Spoiler sind komplett bekloppt, machst du das bei jeder Serie so

  20. #1800
    Zitat Zitat
    Und btw, die Hälfte der Fragen oben in dem Spoiler sind komplett bekloppt, machst du das bei jeder Serie so
    Meinst du mich? Ich habe da auf Plot Holes der Serie hingewiesen und wo sie sich widerspricht. Jede Minute, die ich über die Folge nachdenke, fallen mir mehr ein, wie zum Beispiel:



    Ich habe einmal wirklich an dieser Serie genossen, dass solche kleinen Details mühsam bedacht wurden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •