Seite 83 von 83 ErsteErste ... 33737980818283
Ergebnis 1.641 bis 1.652 von 1652

Thema: A Song of Hype and Fire: Game of Thrones

  1. #1641

  2. #1642

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Großartig! Kann den Start der vorletzten Season kaum erwarten.

  3. #1643

  4. #1644

  5. #1645
    Erste Folge wird wieder total langweilig und blabla.

    I Call it!

  6. #1646
    Zitat Zitat von Itaju Beitrag anzeigen
    Erste Folge wird wieder total langweilig und blabla.

    I Call it!
    oder die ersten acht wie in der letzten staffel.

  7. #1647
    Zitat Zitat von Pacebook Beitrag anzeigen
    oder die ersten acht wie in der letzten staffel.
    Die neue Staffel hat nur sieben Folgen, das können sie sich nicht leisten

  8. #1648
    Die erste Folge hat mir gut gefallen.

  9. #1649
    Mir auch. Sogar richtig gut. Zwar tatsächlich viel Blabla ohne Action, aber eben die beste Art von Blabla, die ich an dieser Serie so liebe und die einen total heiß auf das macht, was noch kommt. Fing schon stark an! Dachte erst die Szene wäre eine Rückblende, aber stattdessen bin ich tatsächlich zweimal auf den selben Trick reingefallen Auch sind diesmal wieder alle wesentlichen Handlungsstränge ein wenig beleuchtet worden. So hab ich das am liebsten.

    Außerdem find ichs super, wenn bestimmte Orte aus früheren Staffeln wieder eine Rolle spielen. Dadurch fühlt sich diese Welt irgendwie viel echter und greifbarer an.

  10. #1650
    Also ich hatte keine hohe Erwartungen und wurde dementsprechend nicht enttäuscht. War mal angenehmes blabla, am besten hat mir die Szene in Winterfell, wo die Blicke von Brienne und Davos zu den richtigen Momenten Gold waren. Definitiv eine bessere erste Folge.

    Soft Spoiler:

    Geändert von Itaju (17.07.2017 um 22:03 Uhr)

  11. #1651
    Ich wurde überrascht, das war unerwartet...witzig!

  12. #1652
    Hmm weiß nicht, gebe zu mich mehrmals gelangweilt zu haben während der Folge. Manche Szenen gingen mir deutlich zu lange und es war mir stellenweise echt zu sehr gestreckt still (look at you Tsundere-Clegane!). Das wirkte auf mich unfassbar künstlich. Zudem verhalten sich manche Charaktere irgendwie eigenartig, kA ob ich die Nuancen nicht mitbekommen habe, aber bitchy Sansa geht mir schon jetzt auf die Nerven.
    Zudem wirkt Cersei viel zu kühl und beherrscht, passt so überhaupt zu ihrer sonst so entzündlichen Art, aber vielleicht mache ich auch einfach nur den Fehler sie zu sehr mit der Buchvorlage zu vergleichen.
    Und die Charakterzeichnung Eurons ist ohnehin die größte Enttäuschung anstatt einen charismatisch galanten Gauner, mit einer archetypischen Augenklappe und einer gehörigen Portion Größenwahn, kommt da so ein stinkender. versoffener Penner in den Thronsaal, den konnte ich echt zu keiner Sekunde ernst nehmen. Nichts an dem hatte auf mich irgendwie markant gewirkt.

    Achja und kann mir mal jemand erklären warum Drachenstein da einfach so mutterseelen allein vor sich hin gammelt? Selbst wenn Stannis nicht mehr ist und seine Leute ausgezogen sind, würde niemand dieses sagenhafte Stück Gut einfach so verkommen lassen. Achja und den Thron hat man eigentlich auch nie in der Serie gesehen, war der schon immer da?

    Geändert von Klunky (17.07.2017 um 23:00 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •