Seite 1 von 23 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 455

Thema: Vogelfrei

  1. #1

    Vogelfrei



    Vorwort:
    Kaufleute, Handwerker, Bettler und Juden, Aussätzige sowie ihr Totengräber und Scharfrichter. Höret unsre Worte. Jahre lang setze ich mich nun mit der Zeit vor unserer Zeit auseinander. Lernte die Sitten, den Umgang, den Lebensstil und die damit verbundenden Probleme, wo die Welt so düster war wie nie zuvor. Nun möchte ich euch eine Geschichte erzählen zur Zeit von Helden und Narren…

    Allgemeine Informationen:
    Beginn des Projekts: Oktober 2008
    Ersteller: Sushi, Canlace
    Genre: Rollenspiel, Abenteuer
    Thema: Das Mittelalter
    Schwierigkeit: Fortgeschritten
    Maker: Rm2k3
    Trailer: Teaser 1
    Patches: -
    Besonderen Dank: Pingelman, Cycron, Mars


    Von Helden und Narren

    Um die Spielwelt so unterhaltsam wie möglich zu gestalten wird es eine Vielzahl von Animationen geben. Damit soll das standartgemäß, sinnlose herumlaufen der NPCs vermieden werden. Die Bürger führen Berufe aus und bekommen teilweise Tagesabläufe. So steht ein Bauer morgens früh auf seinem Feld und pflügt, ein Straßenmusiker spielt seine Melodien und der Schmied legt den ersten Rohling ins Feuer. Nachts hingegen werden die Straßen leerer sein. Einige Büttel bewachen die Gassen, wenige Bettler und Tagelöhner streifen umher.


    Von Häusern und Städten

    Um nicht möglich immer die gleichen Häuser vor Augen zu haben, wird es viele Verschiedene geben, die je nach Beruf oder Familie angepasst sind. So wird es Webereien, Geldverleiher, Steinmetze, Ziegeleien, Wollhändler, Münzpräger, Wagenradmacher, Schuster, Apotheker, Händler, Zunfthäuser usw. geben. Die Berufe sind dementsprechend
    angepasst. Damit will ich eine lebendige Welt schaffen, in der man sich, selbst wenn man nur durch die Straßen Neuenburgs geht, fühlt als wäre man dabei. Die Grafik ist da natürlich ein –für mich-entscheidender Punkt. Ohne gute Grafik kann ich mich nicht in die Welt, in der mich der Ersteller setzt, hineinversetzen.

    Geschichte
    Hier wird zur Zeit gearbeitet!

    Personen
    Hier wird zur Zeit gearbeitet!

    Technik:
    Hier wird zur Zeit gearbeitet!


    Screenshots:






    Videos


    Erzählungen
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	JacksTurm_transparent.png 
Hits:	459 
Größe:	9,4 KB 
ID:	11767
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Vogelfreiweihnacht.gif 
Hits:	495 
Größe:	5,9 KB 
ID:	11768
    Version 1.1

    Preise

    Letztes Wort
    Für weitere Informationen könnt ihr gerne unsere Seite besuchen: www.neverdream.de.vu
    Doch zur Zeit sind wir dabei die Seite neu zu überarbeiten und auch bald wieder mit neuem Youtube Kanal online zu gehen.

    Geändert von Sushi (16.12.2012 um 16:41 Uhr)

  2. #2
    Wow, auf sowas hab ich schon immer gewartet. Eine schöne große authentische Stadt, in der man seine Geschichte erlebt. Die Grafiken gefallen mir mehr als gut, M&B ist und bleibt einfach schön.
    Das System mit den Altersabschnitten erinnert mich an Fable, aber das ist ja irrelevant.
    Hmm, leider bin ich auch gerade nicht in der Lage, mehr zu schreiben. Ich schau und les mir die Vorstellung einfach nochmal durch.

  3. #3
    "Wie Gothic"
    Das war mein erster Gedanke, als ich vor längerer Zeit deinen ersten Hafenscreen dieses Projektes begutachten durfte.
    Liebevolle Animationen, lebendigere NPCs und nette Scripte sorgen mit eurer Detail-Liebe und der Gastrollen-Idee sicher für ordentlich Pepp (Obwohl ich persönlich Schandmaul nicht sooo tollig finde^^).
    Ich persönlich freue mich schon darauf, durch die verwinkelten Gassen von Neuenburg zu flanieren und bei den ganzen Läden Schaufenstershopping zu betreiben. ^^

  4. #4
    Das sieht echt toll aus. Liest sich wunderbar, ich hoffe, die Umsetzung stimmt nachher auch, gerade weil eine solche detailreiche Darstellung des Stadtlebens sicher nicht einfach darzustellen ist. Ich hoffe, es gelingt dir, eine spannende Geschichte mit dem Spiel zu erzählen, ein motivierendes Kampfsystem einzufügen und den Figuren Profil zu geben.
    Die Features lesen sich sehr sinnvoll und passend, die Screenshots sind toll, nur der Punkt mit den echten Fotos für Zwischensequenzen lässt mich noch ein wenig ratlos zurück. Ich hoffe, es gelingt, passende Fotos zu finden, die nicht aus dem restlichen Spiel herausstechen.

  5. #5
    Vogelfrei ist ein Projekt, welches von Arbeit nur so trotzt.
    Die Liebe zum Detail die das Spiel ausstrahlt, ist einfach nur genial!

    Ich durfte schon öfter hinter die "Kulissen" schauen und habe auch einen sehr kleinen Teil zum Projekt beigetragen und kann euch nur versichern, es rockt.

    Sushi und Canlace haben da wirklich große Arbeit geleistet und ich freue mich sehr auf die VV.

    Keep up the good work!

  6. #6
    °O°
    Schaut schonmal sehr umwerfend aus.
    Hege großes Interesse an diesem Projekt.
    Weiter so! Ich wünsche euch Durchhaltevermögen!!
    Ich bin schon auf die Umsetzung des Schiffes gespannt. ^___^


    Ich frage mich nur, wie ihr das rechtlich macht, wegen Schandmaul....

    Geändert von Lodrik (30.01.2010 um 19:51 Uhr)

  7. #7
    Ah, jetzt erfahr ich endlich mehr von Vogelfrei. Sieht toll aus und die Geschichte ist auch interressant. Allerdings ist mir nicht so ganz klar, in welche Richtung sie gehen wird. Denn es geht doch sicherlich nicht nur darum, sich als Vogelfreier durchs "Leben" zu schlagen oder?

  8. #8
    Von dem was ich hier bisher zu sehen und zu lesen bekomme bin ich durchweg beeindruckt.
    Besonders faszinierend finde ich, wie viel Wert hier auf die realistische Darstellung einer mittelalterlichen Stadt gelegt wird, und natürlich freue ich mich auf die zu erwartende große Freiheit. Auch grafisch überzeugt das, was es bisher zu sehen gibt.
    Zitat Zitat
    Überlebenssystem
    Was hat man sich darunter vorzustellen? Eine Art "Bedürfnissystem" ala Desert Island?
    Falls ja hoffe ich, dass ihr auch genug Wert auf Realismus legt, um den Helden nicht nach 2 Minuten verdursten zu lassen.
    Zitat Zitat
    Innovative Zwischensequenzen mit realen Fotos tragen zur Geschichte ebenfalls bei.
    Klingt cool. Ich kann mir da nichts wirklich drunter vorstellen und würde sehr gerne ein Beispiel dafür sehen.

    Ansonsten schließe ich mich Lodrik an:
    Zitat Zitat
    Weiter so! Ich wünsche euch Durchhaltevermögen!
    Und nehmt Euch nicht zu viel vor!

  9. #9
    Zitat Zitat von Gjaron Beitrag anzeigen
    Das System mit den Altersabschnitten erinnert mich an Fable, aber das ist ja irrelevant.
    Habe ich noch nie gespielt.

    Zitat Zitat von Er Te Pe Beitrag anzeigen
    "Wie Gothic"
    Das war mein erster Gedanke, als ich vor längerer Zeit deinen ersten Hafenscreen dieses Projektes begutachten durfte.
    Liebevolle Animationen, lebendigere NPCs und nette Scripte sorgen mit eurer Detail-Liebe und der Gastrollen-Idee sicher für ordentlich Pepp (Obwohl ich persönlich Schandmaul nicht sooo tollig finde^^).
    Ich persönlich freue mich schon darauf, durch die verwinkelten Gassen von Neuenburg zu flanieren und bei den ganzen Läden Schaufenstershopping zu betreiben. ^^
    Vielen Dank. Ja ich setze sehr viel Liebe und Detail in das Ganze. Wirklich begutachten kann man das ganze leider erst wenn es sich bewegt. Im Stillen ist es doch arg langweilig. Der Trailer in einigen Monaten zeigt dann mehr von der Pracht.

    Zitat Zitat von DSA-Zocker Beitrag anzeigen
    Das sieht echt toll aus. Liest sich wunderbar, ich hoffe, die Umsetzung stimmt nachher auch, gerade weil eine solche detailreiche Darstellung des Stadtlebens sicher nicht einfach darzustellen ist. Ich hoffe, es gelingt dir, eine spannende Geschichte mit dem Spiel zu erzählen, ein motivierendes Kampfsystem einzufügen und den Figuren Profil zu geben.
    Die Features lesen sich sehr sinnvoll und passend, die Screenshots sind toll, nur der Punkt mit den echten Fotos für Zwischensequenzen lässt mich noch ein wenig ratlos zurück. Ich hoffe, es gelingt, passende Fotos zu finden, die nicht aus dem restlichen Spiel herausstechen.
    Die Fotos sind von mir geschossen und werden so bearbeitet, dass sie hoffentlich zu dem Stil der Grafik einigermaßen passen. Hier habe ich ein kleines Beispiel. Unten ist der Text und oben wird ein kleines Bild zu sehen sein.

    Hier ist eine kleine Szene zu Beginn des ersten Kapitels aus dem Wald.

    Zitat Zitat von Cycron Beitrag anzeigen
    Vogelfrei ist ein Projekt, welches von Arbeit nur so trotzt.
    Die Liebe zum Detail die das Spiel ausstrahlt, ist einfach nur genial!

    Ich durfte schon öfter hinter die "Kulissen" schauen und habe auch einen sehr kleinen Teil zum Projekt beigetragen und kann euch nur versichern, es rockt.

    Sushi und Canlace haben da wirklich große Arbeit geleistet und ich freue mich sehr auf die VV.

    Keep up the good work!
    Dank dir . Wenn ich die Wochen nochmal was schaffe, bekommst du es natürlich - wie fast immer- sofort zu Gesicht.

    Zitat Zitat von Lodrik Beitrag anzeigen
    °O°
    Schaut schonmal sehr umwerfend aus.
    Hege großes Interesse an diesem Projekt.
    Weiter so! Ich wünsche euch Durchhaltevermögen!!
    Ich bin schon auf die Umsetzung des Schiffes gespannt. ^___^


    Ich frage mich nur, wie ihr das rechtlich macht, wegen Schandmaul....
    Das Schiff werde ich im Trailer richtig vorstellen, es gibt in Danzig auch einen großen Hafen, wo einige Schiffe vor Anker liegen.

    Zum Rechtlichen: Ich denke nicht, dass ich Probleme bekomme, wenn ich die Band als 2D-Figuren pixel. Problematischer wird es, wenn ich vorhätte ein Lied von der Band im Spiel laufen zu lassen. Da muss ich mir aber nochmal was einfallen lassen. Denn die Rechte für ein Lied, bekomm ich definitiv nicht.

    Zitat Zitat von Leana Beitrag anzeigen
    Ah, jetzt erfahr ich endlich mehr von Vogelfrei. Sieht toll aus und die Geschichte ist auch interressant. Allerdings ist mir nicht so ganz klar, in welche Richtung sie gehen wird. Denn es geht doch sicherlich nicht nur darum, sich als Vogelfreier durchs "Leben" zu schlagen oder?
    Natürlich geht es nicht nur um das nackte Überleben.
    Die Story ist sehr komplex und es gibt keinen großen Endgegner, der am Ende getötet werden muss. Es ist eine Lebensgeschichte von einem Jungen im Mittelalter. Es gibt immer irgendeinen Gegenspieler. Irgendeine Gefahr. Irgendeine Aufgabe. Es wird nicht langweilig werden, dafür sorge ich schon .


    Zitat Zitat von dasDull Beitrag anzeigen
    Von dem was ich hier bisher zu sehen und zu lesen bekomme bin ich durchweg beeindruckt.
    Besonders faszinierend finde ich, wie viel Wert hier auf die realistische Darstellung einer mittelalterlichen Stadt gelegt wird, und natürlich freue ich mich auf die zu erwartende große Freiheit. Auch grafisch überzeugt das, was es bisher zu sehen gibt.

    Was hat man sich darunter vorzustellen? Eine Art "Bedürfnissystem" ala Desert Island?
    Falls ja hoffe ich, dass ihr auch genug Wert auf Realismus legt, um den Helden nicht nach 2 Minuten verdursten zu lassen.
    Das Überlebenssystem ist für den Anfang nur gedacht. Nicht für das komplette Spiel. Solange der junge Held im Wald lebt, ist es seine Hauptaufgabe zu überleben. Einen Tag (24h -> ca.24min im Spiel) soll er schon überleben können, bevor langsam die Energie des Helden sinkt. Aber noch so schnell, dass man noch genug Zeit hat, sich was zu suchen/machen.

    Ich will damit nicht den Spielspaß nervig, sondern eher einen kleine Abwechslung zu dem typischen hin und her laufen gestalten.


    Ansonsten danke ich allen für eurer Lob und ich hoffe ich enttäusche nicht die ganzen Leute, die sich ein weiteres Horrorspiel von mir erhofft haben.
    Denn, wie gesagt, arbeite ich bereits 2 Jahre an "Vogelfrei" hautpsächlich habe ich Grafiken erstellt und gemappt.

  10. #10
    Zitat Zitat
    [...]es gibt in Danzig auch einen großen Hafen, wo einige Schiffe vor Anker liegen.
    im passenden Stil dazu, selbst gepixelt?

    Zitat Zitat
    Problematischer wird es, wenn ich vor hätte ein Lied von der Band im Spiel laufen zu lassen.
    Zitat Zitat
    [...]so wird nun Schandmaul ein paar Lieder trällern.
    Das hat mich ein wenig verwirrt ^^.
    Bei den Pixeleien gibt es bestimmt keine Probleme.
    Für die Musik hätte ich vllt. eine Lösung, aber ich weis nicht inwiefern sich das auf Schandmaul anwenden lässt. Und es bedeutet ein wenig Recherche.

  11. #11
    Das schaut mal seeehr interessant aus. Hat irgendwie so einen dreckigen Mittelalterstil.. Gefällt! Die Posen sind famos, das Mapping ebenfalls und überhaupt habe ich rein gar nix zu bemängeln. Ach doch: Wo bleibt der Downloadlink?

  12. #12
    Zitat Zitat von Sushi Beitrag anzeigen

    Hier ist eine kleine Szene zu Beginn des ersten Kapitels aus dem Wald.
    Sieht toll aus

    Was für eine Spielzeit peilst du denn an?

  13. #13
    Zitat Zitat von Lodrik Beitrag anzeigen
    im passenden Stil dazu, selbst gepixelt?



    Das hat mich ein wenig verwirrt ^^.
    Bei den Pixeleien gibt es bestimmt keine Probleme.
    Für die Musik hätte ich vllt. eine Lösung, aber ich weis nicht inwiefern sich das auf Schandmaul anwenden lässt. Und es bedeutet ein wenig Recherche.
    Ich benutze nur M&B und habe alles dafür editiert. Wie gesagt, ich kann mal einen Screen von Danzig erstellen. Aber die Map ist erst zu 80% fertig.
    Das wird die nächste Aufgabe für den Februar.

    Von was für einer Idee sprichst du? Kannst mir auch das gerne per PN mitteilen, würde mich freuen.

    Zitat Zitat von Mr. Zen Beitrag anzeigen
    Das schaut mal seeehr interessant aus. Hat irgendwie so einen dreckigen Mittelalterstil.. Gefällt! Die Posen sind famos, das Mapping ebenfalls und überhaupt habe ich rein gar nix zu bemängeln. Ach doch: Wo bleibt der Downloadlink?
    Wie gesagt, eine richtige Demo ist zum Jahresende angeplant. Aber es wird sicherlich eine kleine Mini-Demo rauskommen, die ich ursprünglich für Weihnachten geplant hatte, aber ich es leider nicht rechtzeitig geschafft habe.

    Zitat Zitat von DSA-Zocker Beitrag anzeigen
    Sieht toll aus

    Was für eine Spielzeit peilst du denn an?
    Also, da dieses Spiel seit über 2 Jahren schon in Planung ist, strebe ich eine Spielzeit von 30Stunden minimun an.
    Aber genau will ich mich nicht festlegen. Denn lieber etwas kürzer als, dass es irgendwann langweilig wird.

  14. #14
    hört sich alles echt super an, nur ein wenig traurig bin ich schon....

    mein kampfsystem ist, so wie ich das verstehe, fast 1zu1 mit deinem identisch-.-
    und auch meine dorfbewohner haben einen festen tagesablauf. -.-**
    ...naja, mein spiel ist aber noch lange nicht so weit wie deins;-) hoffe es wird früh (eher als meins) fertig, dann kann ich noch ein wenig abgucken=D

    ...freu mich auf dein spiel, bleib am ball

    Tingles.


    @ warum steht da oben "Juden" zwischen den berufen? *hust* ...vorallem die tatsache das es zwischen bettler und Totengräber steht, dass danach der Scharfrichter kommt finde ich auch sehr sehr...nunja, lese ich lieber nicht zwischen den zeilen ;-) *sicher zufall oder?"^^

    Geändert von Tingles (31.01.2010 um 00:43 Uhr)

  15. #15
    Ui!
    Sieht nach einem tolligen Projekt aus. Screenshots sehen vielversprechend aus... besonders der 2. in der Vorstellung weiss mit Atmosphäre zu überzeugen.
    Trotzdem stelle ich mir noch einige Fragen bezüglich des Spielablaufs.. Du sprichst ja von Berufen und und und.. wie "vogelfrei" wird der Spieler denn in etwa sein? Deine vielen innovativen Ideen hören sich in Wort und Schrift gut an, aber zwischen Möglichkeiten und Freiheiten existiert wohl doch oft ein größerer Spielraum. Wird dein Spiel also einen stringenten roten Faden haben oder erwartet mich (respektive den Spieler) in den drei Spielabschnitten, die du nennst, eher so ein "Ich-werde-in-die-Welt-geworfen-und-muss-selber-sehen-wo-ich-bleibe" à la Gothic3?
    Du sagst ja es gäbe keinen großen Antagonisten oder derlei. Gibt es denn stattdessen ein übergeordnetes Ziel oder lebt der Protagonist generell mehr wie im echten Leben 'vor sich hin'.. also ohne Berufung.

    Schluss mit der Fragerei - alles in allem sieht das Teil hübsch aus und verspricht viel. Bleibt zu hoffen, dass du die Motivation beibehälst und die Versprechen gehalten werden.
    Makers-Heil wünscht Zetubal-der-Schandmaul-mag

    P.s. :
    Zitat Zitat
    @ warum steht da oben "Juden" zwischen den berufen? *hust* ...vorallem die tatsache das es zwischen bettler und Totengräber steht, dass danach der Scharfrichter kommt finde ich auch sehr sehr...nunja, lese ich lieber nicht zwischen den zeilen ;-) *sicher zufall oder?"^^
    Hoffe mal das bezieht sich nicht auf irgendeinen Post, den ich überlesen habe und versuche mal zu tippen : Im Mittelalter waren Juden nicht gerade integrer Teil der Bevölkerung (klassisch diejenigen, die für den Tod Jesu verantwortlich seien etc.) ... wenn also die verschiedenen Gruppen in Zünfte und Schicht angesprochen werden dann gilt das wohl auch für so eine isolierte Gruppe wie die Semiten. *klugscheiß* ... die Stelle im Satz ist aber wirklich ein wenig makaber

  16. #16
    M&B editierte Schiffe *_*
    *sabber* *saaaaaaaaaaaaaaaaaabbbbbber* :creepy::creepy::creepy:

  17. #17
    Ach kommt schon, die Reihenfolge ist doch nicht wirklich. Das ist ja als würde man sich über ein Kleid von Frau Merkel aufregen, bloß weil es rot ist. Die Handwerker stehen als erstes, die Adligen kommen erst viel weiter hinten - vor den Bettlern. Es ist also keinesfalls eine Wertstaffelung

    Aber nun zum Spiel. Ich kann mich den anderen nur anschließen, es sieht super gut aus, ist mal ein wirklich neues Spiel im Bereich der Makerszene und ich freue mich drauf.
    Es hört sich nach verdammt viel Arbeit, mit diesen verdammt vielen Berufen an, aber ich glaube an dich, denn dieses Spiel verspricht schon vom ansehen dieser Vorstellung verdammt viel Spaß. Und... Schandmaul! \o/
    Aber schade um das Lied... du könntest ja spaßeshalber doch mal anfragen, Schandmaul sind ja keine (nur) kapitalgetriebenen Unmenschen. Und wenn sie so ein cooles Mittelalterspiel sehen, wer weiß?

  18. #18
    Sehr schöne Vorstellung. Die Häuser begeistern mich immernoch seit dem du die mal im Screenthread gezeigt hast x)
    Hört sich nach nem grossen Brocken arbeit an, was du da vor hast.

    Aber eine Frage hätte ich noch zu den drei Spielabschnitten: Wie wird das Zeitfenster geregelt sein? Hat man beispielsweise nur eine bestimmte Zeit, sich als Bube Respekt zu verschaffen und das Geld zu verdienen oder wird es so, wie ich es eher denke, so sein, dass wenn man eine bestimmte mengen an Aufgaben erfüllt hat, dass man zum Abschnitt mit der Lehre springt? Wäre imho mal interessant zu wissen.

  19. #19
    Ich glaubs nicht, mit den Spiel hast du genau meinen Geschmack getroffen.
    Ich freu mich schon darauf das es rauskommt.

  20. #20
    Zitat Zitat von Gjaron Beitrag anzeigen
    M&B ist und bleibt einfach schön.
    Sorry für die Noobfragen, aber was ist denn M&B?

    Zitat Zitat von Sushi Beitrag anzeigen
    Ansonsten danke ich allen für eurer Lob und ich hoffe ich enttäusche nicht die ganzen Leute, die sich ein weiteres Horrorspiel von mir erhofft haben.
    Denn, wie gesagt, arbeite ich bereits 2 Jahre an "Vogelfrei" hautpsächlich habe ich Grafiken erstellt und gemappt.
    Ganz im Gegenteil! Ich habe bereits Traumfänger und The Apartment von dir gespielt...ich bin an sich kein Fan von Horrorspielen, aber deine haben mir echt gefallen (oder gefallen mir immer noch, Traumfänger hab ich noch nicht durch). Wenn du also schaffst, mich mit einem Horrorspiel zu beistern, dann sollte das mit einem Mittelalterspiel ein leichtes sein...und mal im Ernst, es sieht bisher verdammt gut aus!

    Zitat Zitat von Tingles Beitrag anzeigen
    warum steht da oben "Juden" zwischen den berufen? *hust* ...vorallem die tatsache das es zwischen bettler und Totengräber steht, dass danach der Scharfrichter kommt finde ich auch sehr sehr...nunja, lese ich lieber nicht zwischen den zeilen ;-) *sicher zufall oder?"^^
    Zitat Zitat von Zetubal Beitrag anzeigen
    Im Mittelalter waren Juden nicht gerade integrer Teil der Bevölkerung (klassisch diejenigen, die für den Tod Jesu verantwortlich seien etc.) ... wenn also die verschiedenen Gruppen in Zünfte und Schicht angesprochen werden dann gilt das wohl auch für so eine isolierte Gruppe wie die Semiten. *klugscheiß* ... die Stelle im Satz ist aber wirklich ein wenig makaber
    Ok, dieselbe Erklärung hätte ich auch gegeben
    Makaber find ich es allerdings garnicht, höchstens atmosphärisch - es war nunmal so. Und ich glaube nicht, dass wir im Spiel jetzt Judenhetze finden werden, lediglich eine korrekte Wiedergabe der damaligen Situation.

    So, ich freu mich auf das Spiel!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •