Seite 1 von 28 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 558

Thema: WG #49 - Brians Schatzsuche für Jedermann!

  1. #1

    WG #49 - Brians Schatzsuche für Jedermann!

    --> WG #48






    §1. Posting: Der Thread soll nicht in einer Spam Party oder in irgendwelchen Streitereien enden, weswegen auch in diesem Thread die gesamte Netiquette gilt.

    §2. Spam: Der Thread soll zum entspannen der User da sein, eine gemütliche Plauderecke darstellen. Es ist zwar in gewisser Weise nicht unabdingbar einmal einen kurzen Post zu verfassen, dies sollte aber nicht an der Tagesordnung stehen.
    Was als Spam angesehen wird, entscheidet die Moderatorenbelegschaft.

    §3. Sinnfreiheit der Posts: Bis zu einem gewissen grad ist dies vertretbar, nur wie gesagt das soll kein Spam-Thread oder ein Müllthread werden wo Spammer ihren Postingcounter mit erhöhen dürfen.

    §4. +1: Wer zu viele "+1-Postings" oder sonstige sinnlose Postings verfasst, kann mit einer Verwarnung rechnen, oder im Zweifelsfall mit einer auf 0-Setzung des Postingcounter rechnen.

    §5. Flaming: Was Flaming von anderen Usern angeht, wird mit einer sofortigen Verwarnung rechnen müssen. Wir wollen hier eine ordentliche Diskussionsplattform und keine Reibereien.




    §7. Eröffnung: Ein WG Thread wird ausschließlich von einem zuständigen Moderator, Community GF oder einem von Moderatoren beauftragtes Staffmitglied eröffnet.

    §8. Zuständigkeit bei Nichtbeachtung der Regeln: Wer ist verantwortlich für dieses Ding? - Ding? Nein Scherz. Hauptansprechpartner/Verantwortlicher für das anschwärzen von Spamern, Flamern sind natürlich die Moderatoren.



    [SIZE=5][B][COLOR=Red]

    Tja, seid willkommen zu einer neuen Runde der WG.
    Ihr habt euch sicher gefragt, warum ihr so lange auf das Spam-Kleinod verzichten habt müssen?

    Wir haben uns eine Kleinigkeit einfallen lassen, die wir mal die nächsten Monate testen werden. Und zwar gibt es jeden Monat nur eine WG, die fasst dafür genau 555 Postings, anstatt der "300" wie früher.

    Eine neue Folge-WG wird nur dann im nächsten Monat eröffnet, wenn sich 100 Abstimmer beim Projekt des Monats eingefunden haben, so können wir die einzelnen Maker-Highlights dieses Forums noch mehr verzahnen



    Kommen wir aber nun zum neuen Thema.
    Wir Maker sind schon ein kreatives Völkchen, wir lassen unsere Helden die unglaublichsten Dinge erleben, die interessantesten Orte besuchen und natürlich die größten Schätze finden.

    Klingt da ein bisschen Wehmut mit bei?
    Wer weiß, aber zusammen mit meinen beiden Brüdern und unseren Frauen haben wir vor Kurzem die moderne, internettaugliche Variante der Schatzsuche für uns entdeckt.
    Die Rede ist von Geocaching.

    Der Sinn dahinter ist schnell erklärt:
    Auf einer Webseite finden sich an extrem vielen deutschen Orten sogenannte "Caches", dass sind kleine Kisten oder Behälter mit unwichtigen Dingen, die wie Schätze versteckt oder vergraben werden.

    Die Orte werden dann mit Koordinaten oder Rätseln auf besagte Homepage gestellt und jeder ist herzlich eingeladen, die Rätsel zu entschlüsseln und sich auf die Suche zu machen.

    Wir haben uns an diesen beiden Rätseln versucht:

    http://www.geocaching.com/seek/cache...spx?wp=GC1AC24
    Hier haben wir in einer Burgruine bei Ettling Keller und alte Gewölbe unsicher gemacht, bis wir den Chache dann schließlich gefunden haben, und zwar an der Burgmauer in der Nähe eines Sees, der im Volksmund "schöner Brunnen" gennant wird.
    Die guten Kenntnisse meines Bruder über den deutschen Helden Hagen haben uns hier wertvolle Dienste geleistet, gegoogelt wurde nichts, sondern richtig traditionell noch bei den Bürgern erfragt oder wenigstens auf den offiziellen Seiten des Dorfes recherchiert.

    http://www.geocaching.com/seek/cache...aspx?wp=GCNV1T
    Das Zweite war ein extrem pflanzenüberwucherter und bewaldeter Steinbruch, hier war viel Laufarbeit angesagt und wir haben in Gruppen gearbeitet, da ein drohendes Gewitter uns zu übermannen drohte
    Leider haben wir den Cache selber nicht gefunden und mussten dann vor dem Sturm fliehen.
    Seitdem hallen dort unsere Racheschwüre umher...!

    Kurz gesagt: Ich bin total fasziniert von diesem Hobby und hatte sehr großen Spaß, mich mit Frau und Brüdern auf die Suche zu begeben, grade weil viele Rätsel eine Kombination aus Sportlichkeit, Wissen oder sozialen Fähigkeiten sind die man anbringen muss, wenn es beispielsweise darum geht, einen Namen herauszufinden und alte Leute wissen einfach alles.

    Und da wären wir wieder bei den Heldengruppen unserer gemakerten Abenteurer.

    Nun, wie sind eure Erfahrungen mit GeoCaching, was denkt ihr darüber, könnt ihr euch vorstellen, selber loszulegen, oder seid ihr mehr der Spielleiter, der eigene Caches hinterlegen würde?

  2. #2
    Nun ich finde das schick.

    Und ich würde gern mitmachen bei so was, ist wie schnitzeljagd.

  3. #3
    Endlich wieder eine WG, und die Idee mit der Abstimmung ist auch nicht schlecht um das zu beleben.

    Hört sich echt interessant an, ich weiß nicht ob ich das auch mal mache, aber ich lasse mir das durch den Kopf gehen, einen Freund dafür der sich dafür interessieren würde habe ich jedenfalls.

  4. #4
    Hm GeoCaching... kA.

    Bzw. wollte ich wieder ein rebellions Thread aufmachen aber ich dachte mir ich sollte es lieber lassen. .__.

  5. #5
    Nach 2 Monaten wieder mal nen Entspannungsthread, mal sehen wie angenehm der wird

  6. #6
    Hm, ich sehe grade, in Hude gibt es auch einige Caches, die Einem in die Moore und Wanderwege hineinführen, ich denke fast, ich muss eine Schar tapferer Leute um mich scharen und dem nachgehen.

    Da fällt mir ein... wollten wir auf der NATO nicht sowieso mal ne Schnitzeljagd und ein LARP machen? Kombinieren wir es und wir stellen eine Truppe zusammen, fahren schön nach Hude und cachen dort was wir in die Finger kriegen können

  7. #7
    Das wär mal was, das schreit doch geradezu nach nem Larp, wenn du denn das Szenario entwirfst Meister.

  8. #8
    Geocaching rockt. :> Ich habs nur sehr selten gemacht, ich bin frisch aus Japan zurück, und am nächsten Tag bin ich mit TBR einen Cache bei uns in der Nähe zuhause abgegangen. Sehr spannend, und macht echt Freude. Das weckt die Entdeckerlaune.

  9. #9
    Ya klingt wie eine moderne Variante der Schnitzeljagd, was hat man wenn man einen dieser Caches gefunden hat?


  10. #10
    Geocaching klingt geil, aber ich bin bis jetzt noch nie dazu gekommen, mich daran zu beteiligen...
    Ich wär eh mehr der Typ, der selber Caches verlegen würde.

    Und was heisst hier nobyder? Scherz? Der nobyder-Tag wurde doch schon vor einer Weile abgeschafft und funktionniert gar nicht mehr? oO

  11. #11
    Ich hab davon vor längerer Zeit durch einen zweitklassigen Roman erfahren. (ich glaub der schimpfte sich Level 9).
    Eigentlich wollt ich das seitdem immer mal ausprobieren, bin aber dann doch nie dazu gekommen...
    Klingt auf jeden Fall spaßig.

  12. #12
    Wenn man einen Cache gefunden hat, dann liegt zumeist neben einigen Kleinigkeiten wie Murmeln oder Figurchen noch ein Heft bei, in dem du dich und deine Mitstreiter eintragen kannst.

    Dann wird darum gebeten, dass du die "Schatztruhe" mit einer eigenen Kleinigkeit befüllst und kannst dir auf Wunsch auch eine kleine Sache rausnehmen, dann musst du den Cache wieder sorgfältig vergraben, aber genau an derselben Stelle.

    wusch: Dann lass uns auf der NATO ins winterliche Huder Moor ziehen, ich mache mal im NATO-Forum einen Thread auf und wir schauen mal, ob wir es vielleicht in einer Art LARP abhalten oder einfach so durchziehen

  13. #13
    Zitat Zitat von 2364. Beitrag anzeigen
    Und was heisst hier nobyder? Scherz? Der nobyder-Tag wurde doch schon vor einer Weile abgeschafft und funktionniert gar nicht mehr? oO
    Jah hab ich eben auch erfahren.

    Jetzt ist es nur noch dieser ominöse "Brain" der mich wundert.

    Wer ist das? ^^

  14. #14
    Zitat Zitat
    Jetzt ist es nur noch dieser ominöse "Brain" der mich wundert.

    Wer ist das? ^^
    Heißt einer der 2003er Standarthelden nicht Brain?
    Vielleicht war auch Brian gemeint...

  15. #15
    Ja voll schlimm, ich kann hier garnichts mehr posten.

    Ansonsten ist die Idee super. Denke auch, dass ich das demnächst mal machen werde. Hab aber nur selten Zeit und kaum Leute, die da mitmachen würden.
    Trotzdem tolle Idee.

  16. #16
    Zitat Zitat von dasDull Beitrag anzeigen
    Heißt einer der 2003er Standarthelden nicht Brain?
    Vielleicht war auch Brian gemeint...
    Oh Gott, schnell geändert, die Brian-Fans hier würden sonst mein Brain auslöffeln

  17. #17
    Zitat Zitat von Daen vom Clan Beitrag anzeigen
    Oh Gott, schnell geändert, die Brian-Fans hier würden sonst mein Brain auslöffeln
    Zombie Boy would be proud. Braains brains brains brains braaaains~ *sing*

    Geocaching klingt nach ner tollen Idee, zu doof, dass ich in meiner Gegend von so was noch nie gesehen hab .___.
    Sollte mal jemand anbieten.

  18. #18
    Yes!!11 *win*

    Ich komme meinem Ziel der Forenherrschaft näher! Mwhahahahaha!... erm.. *hust*
    Ich meine...
    Brian! Wir opfern dir unsere WG! Auf das dein Gemüt besänftigt sei! /o/

  19. #19
    Zitat Zitat von FlareShard Beitrag anzeigen
    Zombie Boy would be proud. Braains brains brains brains braaaains~ *sing*

    Geocaching klingt nach ner tollen Idee, zu doof, dass ich in meiner Gegend von so was noch nie gesehen hab .___.
    Sollte mal jemand anbieten.
    Wie heißt dein Wohnort denn?
    Wir haben bisher zu jedem kleinen Kaff was gefunden.

    Schau mal auf dieser Karte nach und gib einfach deinen Wohnort oder den Nachbarwohnort an
    http://www.geocaching.de/index.php?id=10

  20. #20
    Selbst direkt bei mir gibts gleich direkt 4 und drum rum noch ein paar. Cool.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •