Allgemein
News
News-Archiv
Partner
Netzwerk
Banner
Header
Media
Downloads
Impressum

The Elder Scrolls
Arena
Daggerfall
Spin-offs
Romane
Jubiläum
Reviews
Welt von TES
Lore-Bibliothek
Namens-
generator

FRPGs

Elder Scrolls Online
Allgemein
Fraktionen
Charakter
Kargstein
Technik
Tamriel-
Manuskript

Media

Skyrim
Allgemein
Lösungen
Tipps & Tricks
Steam-Kniffe
Review
Media
Plugins & Mods

Oblivion
Allgemein
Lösungen
Tipps & Tricks
Technik
Charakter
Media
Plugins & Mods
Kompendium

Morrowind
Allgemein
Lösungen
Tipps & Tricks
Media
Plugins & Mods

Foren
The Elder Scrolls Online
Hilfe & Diskussion

Skyrim
Hilfe & Diskussion
Plugins & Mods

Ältere TES-Spiele
TES-Diskussion
Oblivion-Plugins
Morrowind-Plugins

Community
Taverne zum Shalk
Adventures of Vvardenfell
Tales of Tamriel
Seite 1 von 21 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 401

Thema: OT - Geplauder Nr. LIII - Das Leben, das Universum und der ganze Rest

  1. #1

    OT - Geplauder Nr. LIII - Das Leben, das Universum und der ganze Rest

    Hier ist der neue Thread.
    Diesmal bin ich nicht Schuld an Achas gestörtem Feng Shui; das war Zabu, der sich erst noch die Hörner abstoßen muß .

    Der Titel... nuja, ich mag Douglas Adams einfach - auch wenn man vermutlich Quantenphysik und Blödsinn studiert haben muß, um mehr als die Hälfte der Gags zu verstehen.
    Gibt es noch jemanden in den doch eher überschaubaren unendlichen Weiten der Taverne, der Science Fiction mag? Und welche SciFi konkret?
    .
    .
    .
    42

  2. #2
    Bei Science Fiction bin ich dabei. Ich mag dabei ebenfalls Douglas Adams, komme aber ursprünglich aus einer anderen Ecke: Star Trek (und dort vor allem TNG). Das waren noch Zeiten, als Star Trek Freitag Abends auf Sat 1 kam. Mittlerweile ist es ja leider etwas ruhiger um Star Trek geworden, so dass ich irgendwie bei Stargate gelandet bin. Aber Ägypten ist ja auch interessant.

    Und wie es sich für ein neues OT-Geplauder gehört ist hier die Statistik vom letzten Mal:

    Zitat Zitat
    1. BIT (63 Posts),
    2. Streicher (40 Posts),
    2. Pitter (40 Posts),
    4. Lobstercookie (34 Posts),
    5. SirTroy (32 Posts),
    6. Zaburaska (31 Posts),
    7. Dargon (24 Posts),
    8. Glannaragh (21 Posts),
    9. weuze (16 Posts) und
    10. sims (15 Posts).
    Kein Kommentar dazu von meiner Seite.

    Der Tavernenbär sagt: Ich habe mich als Genauigkeitsfanatiker mal erdreistet, die Statistik zu korrigieren, da ich ja noch einen Post abgesetzt habe. Somit geht die Silbermedaille auch an mich.
    Geändert von Pitter (28.04.2009 um 08:01 Uhr)

  3. #3
    Sollte der Thread nicht erst inner halben Stunde geöffnet werden? ;-)

    Naja was solls^^ *Für die Eröffnung ein Fass Met öffnet* Prost XD


    *yay ich gehöre zu den Top 10 unter den Spammern *

  4. #4
    Moin Taverne!
    *Kaffee koch und Tee aufsetz*

    Zitat Zitat von BIT Beitrag anzeigen
    Bei Science Fiction bin ich dabei. Ich mag dabei ebenfalls Douglas Adams, komme aber ursprünglich aus einer anderen Ecke: Star Trek (und dort vor allem TNG). Das waren noch Zeiten, als Star Trek Freitag Abends auf Sat 1 kam.
    Mit Star Trek hat es bei mir auch angefangen, ebenfalls TNG. Meine Vorlieben haben dann aber über TOS zu DS9 gewechselt. Allerdings hab ich schon seit Ewigkeiten keine Folge mehr gesehen, weil ich nichts davon auf DVD habe.
    Lieblings - SciFiserie ist momentan Babylon 5, der Handlungsbogen ist einfach episch 8)

    Zitat Zitat von Dargon Beitrag anzeigen
    Sollte der Thread nicht erst inner halben Stunde geöffnet werden? ;-)
    Ich wollte ihn lieber vorher schon aufmachen.

    Wie erstellt man eigentlich diese Statistiken? Ich begreife das nicht...

  5. #5
    Wie man Statistiken erstellt? Linksklick auf die Zahl der Antworten auf der rechten Seite, dann öffnet sich ein neues Fenster und da kann man sehen, wer welche Beiträge hat. ^^

    *Kaffee koch, Frühstück mach" und ach ja, Danke für den Fisch und Nur keine Panik hier *wegwusel*

  6. #6
    Moin Taverne, moin Glan, moin Lady,

    SciFi?? Hier, ich, ich!!!!

    42!!!

    Also: angefangen hat das Ganze mit Perry Rhodan, davon hatte ich ca. 1.300 Romane (und bevor jemand 'Groschenschund' ruft: der Inhalt erstreckte sich immer über ca. 50 - 100 Romane, so daß noch erheblich mehr rauskam als bei einem 'richtigen' Roman').

    Seitdem lese ich in der Richtung fast alles, ich habe ein sehr gutes Gespür für die Zusammenfassung auf der Rückseite des Einbandes, so daß ich mir fast nie ein Buch kaufe, daß mir nicht gefällt). Schwerpunkt liegt bei mir auf Military (John Ringo, David Weber, etc.), Mechwarrior und Warhammer 40.000. Aber ich bin auch allem anderen gegenüber aufgeschlossen.

    Fernsehen: angefangen hat es mit (Achtung: die meisten werden das nicht mal mehr kennen) Raumpatroille Orion.
    Ich bin ein bekennender Trekkie, die Originalserie geht so, richtig angefangen hat es mit TNG, DS9 war mein absoluter Liebling. Voyager ging so, und die letzte Serie (ich weiss gar nicht mehr, wie die in Deutschland hiess) ging in meinen Augen gar nicht.

    Babylon 5 ist Kult, optisch und storytechnisch das beste, was jemals lief.

    Hach, ich könnte noch soviel schreiben, aber jetzt muß ich erst mal ein wenig arbeiten.

    *sich schnell unter dem rauswuselnden Drachen wegduck, mit Tasse Tee und Kippen unter die Kuscheldecke schlüpf*

  7. #7
    Zitat Zitat von Dragonlady Beitrag anzeigen
    Wie man Statistiken erstellt? Linksklick auf die Zahl der Antworten auf der rechten Seite, dann öffnet sich ein neues Fenster und da kann man sehen, wer welche Beiträge hat. ^^
    ähm... ja. Also. *mitdenfüßenscharr* Wie soll ich sagen... nagut: ich hab rechts und links verwechselt und mich gewundert, warum es nicht funktionierte.

    Zitat Zitat von Pitter Beitrag anzeigen
    Fernsehen: angefangen hat es mit (Achtung: die meisten werden das nicht mal mehr kennen) Raumpatroille Orion.
    Orion!!! <3
    Zitat Zitat
    Ich bin ein bekennender Trekkie, die Originalserie geht so, richtig angefangen hat es mit TNG, DS9 war mein absoluter Liebling. Voyager ging so, und die letzte Serie (ich weiss gar nicht mehr, wie die in Deutschland hiess) ging in meinen Augen gar nicht.
    Die letzte Serie heißt schlicht und einfach "Enterprise". Story- und Loretechnisch geb ich Dir Recht, das ist Murks. Aber wenigstens was da für die Damenwelt mal halbwegs ansehnliches Material vorhanden...:whistle:

  8. #8

    Kaffeesüchtiger Wintergeneralissimo
    stars_mod
    Morgähn...
    *Kaffee schnapp*

    Sorry das ich die Woche nicht viel Zeit für euch habe, bin auf einer Linux-Schulung.
    @SciFi:
    Bin kein fanatischer Fan davon aber ich schau mir das Zeug gerne an.

    *Wieder zur Schulung wusel*

  9. #9
    Zitat Zitat von Glannaragh
    ähm... ja. Also. *mitdenfüßenscharr* Wie soll ich sagen... nagut: ich hab rechts und links verwechselt und mich gewundert, warum es nicht funktionierte.
    Keine Angst, mein Mädel, das ist genetisch bedingt.
    Zitat Zitat von Glannaragh
    Die letzte Serie heißt schlicht und einfach "Enterprise". Story- und Loretechnisch geb ich Dir Recht, das ist Murks. Aber wenigstens was da für die Damenwelt mal halbwegs ansehnliches Material vorhanden...:whistle:
    Du bist aber leicht zufrieden zu stellen. Aber die Serie hatte auch eine sehr eingängige Titelmelodie, auch wenn die für eine Star-Trek-Serie eher ungewöhnlich war.

  10. #10
    Ich verwechsel auch dauernd links und rechts, also keine Sorge. ^^

    @fiesen Tavernenbär

    Irgendwann ... eines schönen Tages ... krieg ich Dich zu fassen }


    btw. Natürlich kenne ich Raumschiff Orion auch noch und Du bist jetzt schuld, dass mir dauernd die Titelmelodie im Kopf rumspukt.

  11. #11
    Zitat Zitat von Dragonlady
    Ich verwechsel auch dauernd links und rechts, also keine Sorge. ^^
    Sag ich doch, genetisch bedingt. Danke für die Bestätigung.
    Zitat Zitat von Dragonlady
    btw. Natürlich kenne ich Raumschiff Orion auch noch und Du bist jetzt schuld, dass mir dauernd die Titelmelodie im Kopf rumspukt.
    Und mir gehen andauernd die Bielder von Bügeleisen und der Strudel einer ablaufenden Badewanne durch den Kopf.

  12. #12
    Morgen Taverne,

    Dann will ich Pitter nochmals bestätigen: ich habe auch so meine Schwierigkeiten mit rechts und links (wir stehen halt zu unseren Fehlern ), wobei meistens mein Gehirn richtig liegt, mein Mund aber ständig was anderes sagt.

    SiFi führe ich mir eher in geschriebener Form zu, mit den Filmen habe ich es nicht so.
    Perry Rhodan, da werden Erinnerungen wach, bei uns gingen die Heftchen immer durch drei Hände und sahen dann dementsprechend aus.
    Bücher von David Weber (Honor Harrington) fresse ich sozusagen und ansonsten wären da noch Chris Bunch, David Drake, Lois Mac Master-Bujold........

  13. #13
    Zitat Zitat von Pitter Beitrag anzeigen
    Voyager ging so, und die letzte Serie (ich weiss gar nicht mehr, wie die in Deutschland hiess) ging in meinen Augen gar nicht.
    Die hieß schlicht und einfach "Enterprise" und hat mir auch nicht wirklich gefallen. Zu der Zeit hatte ich noch diese schönen Sammelordner, wo die gesamte Star Trek Geschichte inklusive der fiktiven Geschichte des Universums drin abgehandelt wurde. Was die Macher allerdings alles davon für Enterprise umgeschrieben haben, ging echt auf keine Kuhhaut. Gene Roddenberry würde sich auf Grund solcher Tatsachen im Grabe drehen, was ihm ja allerdings eher nicht möglich ist.

  14. #14
    Zitat Zitat von BIT
    Zu der Zeit hatte ich noch diese schönen Sammelordner, wo die gesamte Star Trek Geschichte inklusive der fiktiven Geschichte des Universums drin abgehandelt wurde.
    In meine Arme, Bruder. Damit hatte ich auch angefangen (sogar im Abo), aber nach ca. 15 Ordnern und kein Ende in Sicht habe ich dann entnervt aufgegeben, sonst hätte ich irgendwann anbauen oder ausziehen müssen. Die Dinger sind letztendlich unserem Unzug zum Opfer gefallen.

    @Rosebud: David Weber! Ich habe mir gerade vorhin die neue Folge von Nimue Alban bestellt.

    Edit: Oh Shit, ich habe gerade festgestellt, daß es noch ein neues Buch aus der Reihe gibt. Na, muß ich halt warten, bis ich die Portogrenze wieder überschritten habe.
    Geändert von Pitter (28.04.2009 um 12:09 Uhr)

  15. #15
    Zitat Zitat von Pitter Beitrag anzeigen
    David Weber! Ich habe mir gerade vorhin die neue Folge von Nimue Alban bestellt.
    *Freu* - auch wenn ich noch ein bisschen warten muss, bis ich das kriege. Weber fällt unter das Herrschaftsgebiet meines Bruders - wir haben die ganzen Schriftsteller sozusagen unter uns aufgeteilt.

  16. #16
    Zitat Zitat von Pitter Beitrag anzeigen
    In meine Arme, Bruder. Damit hatte ich auch angefangen (sogar im Abo), aber nach ca. 15 Ordnern und kein Ende in Sicht habe ich dann entnervt aufgegeben, sonst hätte ich irgendwann anbauen oder ausziehen müssen. Die Dinger sind letztendlich unserem Unzug zum Opfer gefallen.
    Meine befinden sich bei einer Bekannten, die über die Klingonische Sprache in Linguistik eine Arbeit schreiben wollte. Da fällt mir allerdings gerade auf, dass das zwei Jahre her ist. Na warte, die hole ich mir beizeiten zurück.

  17. #17
    Schönen guten Tag *Aufs Sofa schmeiß*
    Bis jetzt lief der Tag eigentlich sehr angenehm. Auch wenn hier kein Strahlender Sonnenschein ist wie die letzten beiden Tage
    Schule war ganz angenehm, Physik, Musik und Englisch. Morgen gehts im Sportuntericht in die Schwimmhalle... mal wieder...

    Sodele, bin gespannt wie der restliche Tag so wird.

    @SciFi lol Für sowas war ich nie zu begeistern....

  18. #18
    Tach Taverne!

    So, heute war mein letzter Arbeitstag im Altenheim Jetzt hab ich noch ewig Resturlaub und dann arbeite ich noch für knapp 3 Monate in einer Behindertenlehranstalt (oder soetwas ähnliches zumindest). Das werden 3 mehr oder weniger harte Monate, da ich ausziehen muss und in diesem Zeitraum Selbstversorger bin. Was natürlich auch mehr Kohle bedeutet und die Wohnung wird mir auch zu einem großen Teil gestellt

    @Gendrek
    Nene, ich musste mein 'Geschenk' nichtmal selbst mitbringen. Kurz vor 12 Uhr, also kurz bevor ich ging, durfte ich noch den Speisewagen nach dem Mittagessen einräumen. Im Prinzip hab ich nur drauf gewartet, dass ich noch so richtig Mist bau kurz bevor ich das letzte Mal Tschüss sag. Ich hab doch promt ein ganzes Tablett, vollgeladen mit Essensresten versehentlich fallengelassen. Ist mir, weils so schwer war aus der Hand gerutscht und jetzt hat dieses Altenheim ein hübsches Andenken an mich und zwar in der Form eines riesigen Suppenflecks auf dem Teppichboden. Das bleibt auf jeden Fall bis zur nächsten Grundreinigung

  19. #19
    Ich mochte SiFi schon immer, aber mit Star Wars oder so konnte ich nie was anfangen.
    Ich weiß nicht, aber ich sehe das nicht als SciFi. Trotz Raumschiffen.
    Ich habe Alien geliebt (wobei ich den 4. Teil einfach miserabel fand). Predator, hm, na ja, ich weiß nicht ob man das wirklich direkt dazu listen kann, oder ob das einfach nur ein Genremisch ist. Fand ich jetzt auch nich so gut.
    Aber Alien, wie gesagt, mag ich sehr. Auch das Buch und die "Ursprungskurzgeschichte".

    Trotz meiner Liebe zum SciFi muss ich sagen, dass ich doch ein ausgesprochener Horrorfilm-Freak bin.

  20. #20
    Douglas Adams hab ich gelesen. Sonst finde ich Sci-Fi eigentlich eher schwachsinnig.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •