Allgemein
News
News-Archiv
Partner
Netzwerk
Banner
Header
Media
Downloads
Impressum

The Elder Scrolls
Arena
Daggerfall
Spin-offs
Romane
Jubiläum
Reviews
Welt von TES
Lore-Bibliothek
Namens-
generator

FRPGs

Elder Scrolls Online
Allgemein
Fraktionen
Charakter
Kargstein
Technik
Tamriel-
Manuskript

Media

Skyrim
Allgemein
Lösungen
Tipps & Tricks
Steam-Kniffe
Review
Media
Plugins & Mods

Oblivion
Allgemein
Lösungen
Tipps & Tricks
Technik
Charakter
Media
Plugins & Mods
Kompendium

Morrowind
Allgemein
Lösungen
Tipps & Tricks
Media
Plugins & Mods

Foren
The Elder Scrolls Online
Hilfe & Diskussion

Skyrim
Hilfe & Diskussion
Plugins & Mods

Ältere TES-Spiele
TES-Diskussion
Oblivion-Plugins
Morrowind-Plugins

Community
Taverne zum Shalk
Adventures of Vvardenfell
Tales of Tamriel
Seite 1 von 21 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 416

Thema: OT-Geplauder XLVI - Weihnachten in der Pflegestation

  1. #1

    OT-Geplauder XLVI - Weihnachten in der Pflegestation

    Willkommen zu einem brandneuen OT-Geplauder.

    Nachdem sich ja im Letzten OT abzeichnete, dass immer mehr Tavernengäste der eingeschränkten Bewegungsfreiheit anheim fallen, muss dieser Umstand unbedingt mit einem passenden Titel gewürdigt werden.

    Das Schöne daran ist, dass man sich einerseits über Weihnachten auslassen kann und andererseits weiter ausführlich über die derzeitigen Gebrechen plaudern kann.

    Im Moment möchte ich lieber über Weihnachten reden.

    Hier gehts zum vorigen OT-Geplauder.

  2. #2
    Ok, zu Weihnachten fällt mir da jetzt nichts ein. Doch, ich freue mich immer auf das leckere Weihnachtsgebäck. Hoffentlich gibts dieses Jahr eine Metflasche. *träumt*

    Streicher

  3. #3
    Zitat Zitat
    @Grimoa: jetzt sag doch mal, was für einen Teller Du benutzt.
    ...


    Ich hoffe, das Bild funzt.
    Geändert von Grimoa (04.12.2008 um 13:30 Uhr)

  4. #4
    Moin Taverne,
    Krankenstation passt grad sehr gut. Ich hab Angina und bin jetzt schon den dritten Tag nicht in der Schule. Hoffentlich bin ich morgen wieder fit sonst versäum ich den "Teifi-Tog". (Krampuss-Tag wie auch immer) }

  5. #5
    Zitat Zitat von stone-cold Beitrag anzeigen
    (Krampuss-Tag wie auch immer) }
    Oje, das weckt schlimme Erinnerungen an meine Kindheit. Mann, hatte ich als Kind immer Schiss, wenn Knecht Ruprecht kam. Nein, nicht weil ich soviel angestellt habe , sondern weil mir diese Gestalt und ihr polterndes Auftreten allein schon furchterregend vorkam.

    Da half nicht einmal die Aussicht auf Süßigkeiten und Geschenke, ich war immer froh, wenn es vorbei war.

    *sims erleichtert umarm*

  6. #6

    Kaffeesüchtiger Wintergeneralissimo
    stars_mod
    Huch, ein neuer OT... und wieder mal wurde die Top10 des letzten OT vergessen.


    Naja, Platz 5 ist ganz ok...

    Jaha, morgen ist es soweit! Morgen kommt der Krampus (Knecht Ruprecht, Teufel, Perchten... wie auch immer).
    Ich freu mich jedes Jahr wieder darauf. Heuer hätte ich fast als Nikolaus mitgehen müssen - konnte mich dann zum Glück noch rausreden. Ich hab das schon einmal gemacht - und das war genug.

    *Rosebud ebenfalls *
    Unkraut vergeht nicht! Es sieht nur irgendwie schlapp aus...
    *Müde Richtung Kamin schlender und ein Holzscheit nachleg*

  7. #7
    Zitat Zitat von sims Beitrag anzeigen
    Jaha, morgen ist es soweit! Morgen kommt der Krampus (Knecht Ruprecht, Teufel, Perchten... wie auch immer).
    Nikolaus? Die anderen Namen hab ich ja noch nie gehört. Nagut, Knecht Ruprecht ist mir schon mal untergekommen.

    Und hey, Platz 4 \o/

  8. #8
    Hallo, Taverne, ich hoffe ihr habt hier noch Platz für mich.

    Von wegen Krampus: Im Allgäu gibt es so einen...liebenswerten...Brauch, dass sich einige (meist jüngere) Männer als Krampus verkleiden und alles, was ihnen vor den Weg läuft mit ihren Ruten verdreschen. Mein Vater kommt aus dem Allgäu und er hat mir erzählt, dass die Jugendlichen sich so als Mutprobe von den Krampen verfolgen lassen und versuchen ihnen zu entkommen...meist ohne Erfolg. "Das war eine Riesengaudi!", meinte mein Vater...naja.

  9. #9

    Kaffeesüchtiger Wintergeneralissimo
    stars_mod
    Das IST eine Riesengaudi.

    Das ganze ist (zumindest bei uns) nur noch eine Show die den Kindern zuliebe abgehalten wird. Vor dem Haus wird die Gruppe meistens von einem Elternteil empfangen welches dem Nikolaus ein Paar Infos über die Kinder zusteckt. Was sie so alles angestellt haben oder auch was sie brav gemacht haben. Dann geht der Nikolaus mit seinen Krampusen ins Haus. Die Kleinen sind dann ganz Ruhig, verkriechen sich bei den Eltern. Dann sagt der Nikolaus was er über die Kinder weiß und je nachdem ob sie brav oder schlimm waren reagieren die Krampuse. Je schlimmer die Kinder waren desto lauter werden sie und fangen an herumzuschlagen. Zum Schluß sagen dann manche Kinder noch ein Gedicht auf oder singen etwas (um die Krampuse zu beruhigen) und dann Teilt der Nikolaus seine Gaben aus.

    Alles Show - aber es macht Spaß.

    Tja, und manchmal kommen den Krampusen eben auch Leute unter die nicht so brav waren - und dann gibts dresche und herumgewälze im Schnee.

  10. #10
    Echt toll, ab Mittag hatten wir einen kompletten Netzwerkausfall, d.h. sowohl arbeiten als auch Internet konnten wir uns abschminken. Zum Glück ist nicht mehr so viel Arbeit gekommen, die dann morgen nachgeholt werden muß.

    @Grimoa: ich bin zwar kein Fachmann, aber rein von der Optik her würde ich vermuten, daß dein Teller nicht Mikrowellengeeignet ist.

  11. #11

    Lionne Gast
    Tach Taverne! Gute Besserung an alle Pflegebedürftigen *einen grossen Teller mit selbstgebackenen Weihnachtskeksen hinstell* Hier, bedient euch, heute frisch gebacken.
    Zitat Zitat von sims dem Tavernenkrampus
    Jaha, morgen ist es soweit! Morgen kommt der Krampus (Knecht Ruprecht, Teufel, Perchten... wie auch immer).
    Zitat Zitat
    Das ganze ist (zumindest bei uns) nur noch eine Show die den Kindern zuliebe abgehalten wird. Vor dem Haus wird die Gruppe meistens von einem Elternteil empfangen welches dem Nikolaus ein Paar Infos über die Kinder zusteckt. Was sie so alles angestellt haben oder auch was sie brav gemacht haben. Dann geht der Nikolaus mit seinen Krampusen ins Haus. Die Kleinen sind dann ganz Ruhig, verkriechen sich bei den Eltern. Dann sagt der Nikolaus was er über die Kinder weiß und je nachdem ob sie brav oder schlimm waren reagieren die Krampuse. Je schlimmer die Kinder waren desto lauter werden sie und fangen an herumzuschlagen. Zum Schluß sagen dann manche Kinder noch ein Gedicht auf oder singen etwas (um die Krampuse zu beruhigen) und dann Teilt der Nikolaus seine Gaben aus.

    Alles Show - aber es macht Spaß.
    Die Eltern stehen bei uns nicht vor dem Haus, sondern es wird alles per Post erledigt. Und abgesehen von den seltsamen Namen (bei uns heissen diese Typen Schmutzli) läuft das hier so ziemlich ähnlich ab.

  12. #12
    Nachmittag Taverne!

    Ich hätte nithc gedacht, dass ihr den alten Thread vollmacht, bevor ich nach Hause komme... Dabei hätte ich gern den neuen aufgemacht. Aber Acha hat sich ja trotzdem einen netten neuen Threadtitel ausgedacht. Und, ja ich bin ein bisschen angetrucken, falls ihr es nciht schon gemerkt ahbt.


    Zitat Zitat von Streicher
    Hoffentlich gibts dieses Jahr eine Metflasche. *träumt*
    Du wünschst dir eine Metflasche zu Weihnachten?


    Zitat Zitat von sims Beitrag anzeigen
    Huch, ein neuer OT... und wieder mal wurde die Top10 des letzten OT vergessen.
    Woohoo, ich bin nicht dabei! Dass heißt offensichtlich, dass meine Posts so inhaltsvoll und qualitätslasting waren, dass ich nciht mehr als 20 hinbekommen konnte !


    @Grimoa: Hübscher Teller!

  13. #13
    Zitat Zitat von Imber Invictus Beitrag anzeigen
    Hallo, Taverne, ich hoffe ihr habt hier noch Platz für mich.

    Von wegen Krampus: Im Allgäu gibt es so einen...liebenswerten...Brauch, dass sich einige (meist jüngere) Männer als Krampus verkleiden und alles, was ihnen vor den Weg läuft mit ihren Ruten verdreschen. Mein Vater kommt aus dem Allgäu und er hat mir erzählt, dass die Jugendlichen sich so als Mutprobe von den Krampen verfolgen lassen und versuchen ihnen zu entkommen...meist ohne Erfolg. "Das war eine Riesengaudi!", meinte mein Vater...naja.
    Sooo, jetzt will ich aber Genau wissen wo du herkommst... West- oder Ostallgäu? Württembergisches- oder Bayrisches Allgäu... oder doch eher Ober- oder Unterallgäu? Ausführliche Beschreibung Wenn du denn tatsächlich dort wohnst

    Edit:
    Oha, wenn das stimmt, was Olman... äh Verzeihung, der Penismann sagt, dann habe ich ja geradezu intelektuell unentschlüsselbare Posts geschrieben

  14. #14
    Aaaaah, ab heute habe ich eigentlich den Stress für diese Woche hinter mir... Jetzt kann ich entpsannt auf das Wochende warten...

    Geprügelt wird bei uns eigentlich nicht, bei euch, da in der Pampa schon, Lionne?
    Knecht Ruprecht... Pff... Schmutzli, fertig, das einzig Wahre....
    Am Samichlaus Day wird immernoch eine Schale mit Leckereien aufgestellt... Daher ist dieser Tag für mich nur positiv zu bewerten...

    Zitat Zitat von Der Penismann Beitrag anzeigen
    Und, ja ich bin ein bisschen angetrucken, falls ihr es nciht schon gemerkt ahbt.
    Zitat Zitat von Der Penismann Beitrag anzeigen
    @Grimoa: Hübscher Teller!
    xD Haha....

  15. #15

    Lionne Gast
    Zitat Zitat von Sumbriva Beitrag anzeigen
    Geprügelt wird bei uns eigentlich nicht, bei euch, da in der Pampa schon, Lionne?
    Knecht Ruprecht... Pff... Schmutzli, fertig, das einzig Wahre....
    Haha, stell dir vor, sogar bei uns wird seit neuestem nur noch gedroht und nicht mehr geprügelt Meist stehen sowieso nur 1 oder 2 mit im Wohnzimmer, während die anderen draussen warten und mit ihren Kuhglocken rumspielen (Nein, damit meine ich jetzt nicht, dass die werten Gestalten im Freien mit ihren ureigensten Körperteilen rummachen )

  16. #16
    Zitat Zitat von Pitter Beitrag anzeigen
    @Grimoa: ich bin zwar kein Fachmann, aber rein von der Optik her würde ich vermuten, daß dein Teller nicht Mikrowellengeeignet ist.
    Dann zeig doch mal bitte ein Bild eines mirkowellengeeigneten Tellers, damit ich meinem mitbewohner auftragen kann, das nächste mal das richtige geschirr zu besorgen.

    Zitat Zitat von Oldmanskelettsalat Beitrag anzeigen
    @Grimoa: Hübscher Teller!
    Nicht wahr?

  17. #17
    Was zum Teufel? Schon wieder auf dem ersten Platz? So viel kam mir das gar nicht vor. :whistle:

    So wieder mal eine Uniwoche hinter mich gebracht und je mehr Wochen dieses Semesters ich sehe, umso mehr habe ich das Gefühl, dass ich dieses Semester relativ wenige gehaltvolle Referate hören werde. Was einige verzapfen, ist echt kaum zu glauben. Jetzt muss ich morgen nur noch das Schaulaufen bei der Absolventenfeier der BA-Studenten hinter mich bringen.

  18. #18
    *sich einen Weihnachtskeks schnapp* Hm, danke.

    @Der Penisolmann:
    Zitat Zitat von Der Penismann
    Du wünschst dir eine Metflasche zu Weihnachten?
    Ja, das wünsch ich mir. Hier wo ich wohne gibt es so gut wie keinen Laden wo man das Zeug herbekommt. Und meine Mutter ist auch nicht gerade überglücklich wenn ich ihr sage das ich mir gerne eine Flasche Met (oder zwei, oder drei ... ) aus dem Internet bestellen würde. Da hoffe ich halt jedes Jahr aufs neue darauf, das sie mir zu Weihnachten eine kaufen. Met ist einfach das beste was es gibt (solange es richtiger Met ist, nicht das billig Zeug was nach Sekt schmeckt).

    Zum Thema Knecht Ruprecht: Kennen tu ich ihn. Und so weit ich mich erinnere hatten wir früher sogar mal so ne Rute. Die war aber glaube ich um auf Teppichen rumzukloppen und nicht auf andere Menschen. Irgendeinen brauch gibt es da bei uns nicht. Außer halt an Nikolaus, also jetzt am Samstag, nen Stiefel rauszustellen, was ich eigentlich auch immer noch mache. Blöd nur wenns halt nen alter ist, dann schmecken die Süsigkeiten die am nächsten Tag drin sind nicht mehr. Zum Glück hab ich bis jetzt immer einen frischen benutzt.


    Streicher

    PS. Huh, ich bin endlich mal wieder unter den Top Ten. Zwar Nummer zehn, aber immerhin etwas. ^^

  19. #19
    Zitat Zitat von weuze Beitrag anzeigen
    Sooo, jetzt will ich aber Genau wissen wo du herkommst... West- oder Ostallgäu? Württembergisches- oder Bayrisches Allgäu... oder doch eher Ober- oder Unterallgäu? Ausführliche Beschreibung Wenn du denn tatsächlich dort wohnst
    Ähm, also ich wohne nicht im Allgäu, aber mein Vater stammt aus Sonthofen, was (glaube ich ) bayerisches Oberallgäu ist. Ich war nur ein einziges Mal in Sonthofen, um meine Großeltern daheim zu besuchen, damals hat es mir dort auf jeden Fall sehr gut gefallen.

    Zum "Klausentreiben" (Wikipedia): Das Klausentreiben ist ein überlieferter Brauch im Alpenraum, bei dem am 5. oder auch 6. Dezember junge Männer verkleidet und vermummt mit Ruten auf den Straßen der Stadt oder des Dorfes die Schaulustigen schlagen und dabei viel Lärm veranstalten. Im Allgäu wird der Brauch Klausentreiben genannt, in der Schweiz Klausjagen oder Chlausjagen.

  20. #20
    Bei uns geht am 6. Dezember jedes Jahr der Nikolaus in Begleitung vom Knecht Ruprecht herum(beides Mitglieder der FFW). Wenn genug Schnee liegt tun sie das im Pferdeschlitten, wenn nicht gehen sie zu Fuß. Vermutlich lassen auch sie sich von den Eltern Tipps zustecken. Artige Kinder sagen Gedichte auf und bekommen von Nikolaus ein bisschen Naschzeug, unartige krallt sich Knecht Rupprecht, schmeißt sie in den Sack und prügelt sie dann mit der Rute ordentlich durch(zumindest wurde mir das immer angedroht, wenn ich mal wieder irgendetwas angestellt habe).

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •