Seite 41 von 41 ErsteErste ... 313738394041
Ergebnis 801 bis 809 von 809

Thema: [Vollversion] Die Reise ins All

  1. #801
    @ Stifler
    Ohne deine Aufzählung der bislang entdeckten Bonuslevel wäre mir der Extraraum auf dem Tentaklerraumschiff ganz entfallen, also wird meine Erinnerung auch nicht vollständig sein. Buch führte ich leider auch nicht, dafür ist die Detaildichte im Spiel zu abstrus hoch.
    Immerhin kann ich grob mit dem Standort des Bonus' auf der Venus aushelfen. Springt man im großen Urwald in ein bestimmtes Sumpfloch - eines der Sorte, das den Helden runtersaugt und in grüne Schlotze taucht -, landet man im Bonuslevel. Der Haken an der Sache: Ich weiß nicht mehr, welches Sumpfloch es ist.

  2. #802

    Lässt seine Sig im QFRAT an
    stars5
    Was es gab Bunuslevel? Was machten die denn und wie fand man die? Ich bin mir nicht sicher, dass ich auch nur eines fand.

  3. #803
    @ Einheit092
    Die Bonuslevel geben in Form kleiner Minispiele eine Portion Zusatzerfahrung und streicheln natürlich den Entdeckerstolz. Wer auf versteckte Pfade achtet, kommt hinein. Beispielsweise liegt das erste dieser Level in der Altstadt und kann betreten werden, wenn man dem Verlauf der Grünfläche am Zaun der Villen nachgeht. Ich habe die Level vor allem für Allesanklicker und Eckenkraucher (und Zufallsglückspilze) eingebaut.

  4. #804

    Lässt seine Sig im QFRAT an
    stars5
    Ok. Zeit das Spiel zum 3. mal zu spielen. ich brauch ne Komplettlösung.

  5. #805
    @real Troll: Zuallererst mein höflichster Dank für den Hinweis zum Bonuslevel auf der Venus, endlich habe ich es gefunden weißt du noch, ob danach im wilden Westen oder im Orient noch ein Bonuslevel versteckt war?

    Des Weiteren habe ich mittlerweile Jules Vernes „20.000 Meilen unter den Meeren“ gelesen (nur wegen deines Spiels übrigens, als nächstes warten „In 80 Tagen um die Welt“ sowie „Die Reise zum Mittelpunkt der Erde“ auf mich) und muss mich im Nachhinein doch etwas über den französischen Akzent Nemos wundern. Der ist doch Inder (zugegeben, erfährt nicht in diesem Buch), woher rührt Nemos Sprachstil?

  6. #806
    Schon mal daran gedacht, das Jules Verne, also der Autor der von dir genannten Romane Franzose ist?
    Achso passend zum Spiel würde ich dir zu den 3 genannten Büchern auch noch "Von der Erde zum Mond" von Jules Verne empfehlen.

  7. #807
    Ja klar, aber demnach müssten dann ja auch andere Verne-Figuren wie Lidenbrock einen französischen Akzent haben
    „Von der Erde zum Mond“ steht auch noch bei mir, aber die anderen beiden haben für den Moment Vorrang 😁

  8. #808
    Zitat Zitat von Stifler Beitrag anzeigen
    Ja klar, aber demnach müssten dann ja auch andere Verne-Figuren wie Lidenbrock einen französischen Akzent haben
    „Von der Erde zum Mond“ steht auch noch bei mir, aber die anderen beiden haben für den Moment Vorrang 
    Die englische Wikipedia führt auf, dass die Editoren der damaligen franz. Originalausgabe sich wenig mit den Autoren besprochen haben, und so meist Irrtümer nicht bemerkt haben, von diversen Timeline-Fehlern in all den Nemo-Büchern ganz zu schweigen.

  9. #809
    @ Stifler
    Ich glaube, im Orient gab es im Palast einen Bonusraum mit Wachhund und dann - sofern meine Erinnerung stimmt - hätte ich gerantiert auch im wilden Westen ein Pendant eingerichtet, weil ich die Spieler mit spiegelbildlicher Erfahrung aus beiden Pfaden entlassen wollte.
    Viel Spaß bei der Lektüre. Mir gefiel die Reise zum Mittelpunkt der Erde am besten. Mein Lieblingsbuch von Jules Verne ist "Die Kinder des Kapitän Grant" (verschmitzte Ausgangsidee, pralles Abenteuer, Jaques Paganel ist der König der Nebenfiguren).

    Warum ich Nemo Französisch sprechen ließ, weiß ich nicht mehr. Es war absichtlich, denn seine indisch anmutende Besatzung referenziert ja nicht zufällig das Verne'sche Original. Aber das Motiv? Vielleicht wollte ich eine genuin europäisch wirkende U-Boot-Atmosphäre erschaffen, in der ein französischer Kavalier die Gäste in seinem fahrbaren Unterwassersalon empfängt. Oder es war eine dezidierte Anspielung auf die verdrehte Herkunftsgeschichte Nemos in zahlreichen Nachfolgeadaptionen. Aber hier rate ich nur, ich habe den Grund vergessen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •