Allgemein
News
News-Archiv
Partner
Netzwerk
Banner
Header
Media
Downloads
Impressum

The Elder Scrolls
Arena
Daggerfall
Spin-offs
Romane
Jubiläum
Reviews
Welt von TES
Lore-Bibliothek
Namens-
generator

FRPGs

Elder Scrolls Online
Allgemein
Fraktionen
Charakter
Kargstein
Technik
Tamriel-
Manuskript

Media

Skyrim
Allgemein
Lösungen
Tipps & Tricks
Steam-Kniffe
Review
Media
Plugins & Mods

Oblivion
Allgemein
Lösungen
Tipps & Tricks
Technik
Charakter
Media
Plugins & Mods
Kompendium

Morrowind
Allgemein
Lösungen
Tipps & Tricks
Media
Plugins & Mods

Foren
The Elder Scrolls Online
Hilfe & Diskussion

Skyrim
Hilfe & Diskussion
Plugins & Mods

Ältere TES-Spiele
TES-Diskussion
Oblivion-Plugins
Morrowind-Plugins

Community
Taverne zum Shalk
Adventures of Vvardenfell
Tales of Tamriel
Seite 2 von 17 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 336

Thema: [Release] FCOM - DV

  1. #21
    Na dann viel Erfolg, FB55
    Mit OMOD-Installationsscripts kenn ich mich leider überhaupt nicht aus.

    Vielleicht an dieser Stelle doch mal ein kurzer Erfahrungsbericht meiner ersten FCOM-Installation. Er handelt davon, wie mir die FCOM-Installation gelang und ich sie dann aus eigener Dummheit gleich wieder kaputtmachte.

    Also, gemäß den Empfehlungen der FCOM-Macher habe ich nach einer Neuinstallation des Spiels zuerst das Herzstück von FCOM installiert: OOO, MMM, WarCry, Frans, die FCOM-Dateien und WryeBash (dabei die optionalen PlugIns erst mal größtenteils weggelassen). Dabei genau aufgepaßt, daß ich die richtigen Versionen der Overhauls herunterlade, und aufgepaßt, dass ich nicht die teilweise in Extraarchiven komprimierten Texture-, Meshes und andere Ressourcendateien vergesse. Alles installiert und mehrmals meine Ladereihenfolge mit der vom FCOM-Team empfohlenen "FCOM Basic Load-Order" verglichen.
    Spiel gestartet, mehrere Stunden erfolgreich gespielt.
    Dann gab es da die ungefähr 80 anderen PlugIns, die unbedingt auch noch in die Modliste sollten (Wetter- und Soundmods, Questmods, die UniqueLandscapes, Klamotten, jede Menge netten Kleinscheiß....) Die habe ich dann in einem Affenzahn und völlig ohne System reininstalliert. Denn schließlich - so dachte ich - habe ich ja die schwierige Phase gemeistert.
    Spiel wieder geladen und siehe da, es war sehr viel unstabiler, es gab immer mal wieder CTDs, Script-Overloads (Gegner griffen mich z.B. nicht mehr an), der Speicher meiner Videokarte erlitt mehrere Kreislaufkollaps wegen Überlastung, irgendwo tauchten große gelbe Fragezeichen auf, zwei von FCOM unabhängige PlugIns wollten nicht miteinander...Kurz und gut, ich hatte die Kontrolle über meine PlugIn-Liste verloren und wußte überhaupt nicht mehr, wo ich mit der Fehlersuche anfangen sollte.
    Also alles wieder runtergeschmissen, Spiel neu installiert, das Herzstück von FCOM installiert, getestet, für gut befunden.
    Und diesmal habe ich den zweiten, wichtigen Rat der FCOM-Experten für FCOM-Anfänger ernst genommen:
    Nach der Installation des Herzstücks die anderen PlugIns nach und nach installieren. Immer wieder ins Spiel gehen und prüfen, ob noch alles funktioniert. Wetter-PlugIns scheinen z.B. wohl hin und wieder zickig zu reagieren (Sehr selten, aber kann vorkommen).
    Immer wieder testen, wo die die Leistungsgrenzen des eigenen Computers liegen. Das optionale MMM-Plugin "Additional Enemy NPC Vars. esp", das ziemlich viele neue Gegner ins Spiel einführt, war für mein System z.B. zu viel. Das Spiel wurde instabil und es kam zu CTDs in der Wildnis. Nachdem ich die esp deinstalliert hatte, war es wieder okay.
    Es ist wohl auch ratsam, die Autosave-Funktion abzuschalten und nur das normale Speichern zu benutzen (oder Hilfsprogramme wie Streamline 3.1 zu verwenden), da die Autosave-Funktion bei großen Modanhäufungen (also auch bei FCOM) gerne mal CTDs verursacht.
    Na ja, und natürlich auch die Read-Me's der anderen PlugIns studieren, nicht nur die üppige Dokumentation zu FCOM, aber das tun wir ja sowieso schon alle.
    Nachdem ich also beim zweiten Mal installieren vorsichtiger war, habe ich ein stabiles Spiel hinbekommen (witzigerweise mit fast den gleichen 80 Mods, die ich beim ersten Fehlstart mit drin hatte.)
    Das alles braucht Zeit. FCOM lohnt sich daher vor allem für Leute, die vorhaben, Oblivion über längere Zeit weiterzuspielen.

    FB55, es wäre klasse, wenn du auch mal probieren würdest, den fehlenden Tag für FCOM_BobsArmory in WryeBash einzufügen, aber nur wenn du wirklich magst.
    Geändert von Salimbene (29.08.2008 um 21:26 Uhr)

  2. #22
    Bin gerade dabei, mir die ganzen Mods runterzuladen. Kann mich FB55 nur anschließen: Was ein Akt! Aber die Vorfreude ist trotzdem groß, also auch von mir noch mal ein herzliches DANKE!

    Habe allerdings gleich Fragen:

    Zu OOO:
    In der Readme schreibst Du:

    "...
    lade Dir die
    - OOO_1.3
    - OOO_1.33_Complete_Setup
    - OOO_1.34_Beta1-patch
    herunter und installiere diese."

    1. Kann man den 1.3 nicht weglassen? Der ist doch in den 400 MB der 1.33_COMPLETE mit drin, oder?
    2. Muss es der Beta1-patch sein? Gibt inzwischen schon Beta3.


    Falls die Version der Beta wichtig ist, gleich die nächste Frage:

    Zu MMM

    Welche Beta von MMM? Die Beta2? Die wird für's englische FCOM genommen. Aber da nehmen sie auch schon die OOO-Beta3. Für die MMM3.6DV wäre übrigens noch eine kurze Readme ganz hilfreich. Da könnte dann auch so etwas auftauchen.

    Gruß, Jan

  3. #23
    Am besten ihr folgt erstmal genau den Anweisungen in der ReadMe von Cato, da er die Übersetzung für eine ältere FCOM-Version gemacht hat. FCOM an sich wird ständig aktuallisiert, oder besser dessen Bestandteile, und es ist schwer da für einen Übersetzer Schritt zu halten. Ich schlage also vor besser erstmal keine Experimente mit neueren Versionen als denen die in der ReadMe angegeben sind, auch wenn es dadurch evtl. nur zu einigen noch nicht übersetzten Inhalten kommen sollte.

  4. #24
    Thagor, zu OOO:

    Ich verstehe es auch so, das die Version OOO 1.3 in der neueren Version OOO 1.33 Complete mit enthalten ist.
    Beides sind Komplettpakete von OOO. OOO1.3 ist eine ältere Variante, OOO 1.33 complete ist die aktuellere, sie kam irgendwann im Frühjahr raus und beinhaltet alle vorausgehenden Versionen. Also, wenn du OOO völlig neu installierst, brauchst du die letzte Complete Version (OOO 1.33) und die inzwischen erschienenen Patches dazu.
    (Ich vermute, da Cato ja schon im Januar mit dem Übersetzen angefangen hatte: er hat mit der damals aktuellen OOO1.3 angefangen, dann erschien im Frühjahr die Version 1.33. Cato hat seine Fassung mit den damals vorhandenen update-Patches auf 000 1.33 aktualisiert (wenn du Update-Patches zum Aktualisieren benützt, brauchst du natürlich auch die ältere OOO 1.3 Fassung als Basis) und in seine Übersetzung eingearbeitet. Deshalb taucht in seiner ReadMe diese 000 1.3 Komplettfassung noch auf)

    Das würde dann heißen, du brauchst:

    für das englische FCOM: OOO 1.33 complete, aktualisiert mit OOO_134 Beta 3 Patch

    für das deutsche FCOM: OOO 1.33 complete. Diese OOO 1.33 complete wird aktualisiert mit dem englischen OOO_134 Beta1 Patch. (Das ist der Stand zum Zeitpunkt der deutschen Übersetzung, wie Glasmond schon sagte) Und zum Schluß kommen dann Catos Übersetzungen: die englischen esm- und esp-Dateien werden durch seine deutschen Versionen ausgetauscht.


    Nun meine vorläufigen Rechercheergebnisse zu MMM.
    Grundlage dafür ist der englische FiveFries Installation-Guide, hier noch mal der Link:
    http://fivefries.googlepages.com/fcominstallationguide

    Für die Installation von MMM benötigt man:

    1. MartsMonsterMod355 ReleaseFull
    http://www.fileplanet.com/hosteddl.a...ReleaseFull.7z
    Das ist die aktuellste Großversion mit den komletten Ressourendateien (Textures, Meshes, Sounds). Ihr braucht diese Ressourcendateien. Die esm und espen werden später mit den deutschen esm und espen ersetzt.

    2. MartsMonsterMod355 Beta 5
    Link ist im oben zitieren FiveFriesInstallationsGuide
    Davon benötigt ihr nur die Meshes, die ihr zu den anderen Ressourcen packt.

    3. Jetzt fängt es für mich an, kompliziert zu werden

    (gleich gehts weiter)
    Geändert von Salimbene (30.08.2008 um 15:15 Uhr)

  5. #25
    Ich hab's jetzt auch zum Laufen gebracht. Ich pack jetzt noch meine Texture-Packs und OI drauf, für TES4LODGen aus und dann ist das Spiel perfekt

    e: vielleicht noch meine Modliste:

    Bashed Patch, 0.esp
    Bob's Armory Oblivion.esp
    Cobl Main.esm
    DLCShiveringIsles.esp
    FCOM_BobsArmory.esp
    FCOM_Convergence.esm
    FCOM_Convergence.esp
    FCOM_FrancescosNamedBosses.esp
    FCOM_RealSwords.esp
    FCOM_WarCry.esp
    Francesco's Leveled Creatures-Items Mod.esm
    Francesco's Optional Files.esp
    Francesco's Optional New Creatures Add-On.esm
    Francesco's Optional New Items Add-On.esm
    Mart's Monster Mod.esm
    Oblivion WarCry EV.esp
    Oblivion.esm
    Oscuro's_Oblivion_Overhaul.esm
    Oscuro's_Oblivion_Overhaul.esp

    (Alphabetisch).

  6. #26
    Schnell noch den Rest meines vorigen Posts:

    Also Punkt 3:
    (Den Release-Thread zu MMM im offiziellen Beth-Forum und die Organisierung der Download-Links finde ich in den letzten Wochen etwas wirr, ohne FiveFriesInstallationsguide hätte ichjetzt die Krise bekommen
    In der englischen Version sind chronologisch erschienen:
    -MMM3.6 beta
    -MMM3.6 beta2 (darin mit enthalten MMM3.6 beta)
    -ein update zu MMM3.6 beta 2 (ein kleiner Patch, der einige NPCs fixt, es ist lediglich die MartsMonsterMod.esm upzudaten)

    Catos Übersetzung bezieht sich wohl auf die MMM3.6 beta, seine esm und esp-Dateien passen also auf diese Version (Cato, bestätige dies lieber noch mal)
    Für die dt. FCOM müßte man also die MMM3.6 beta suchen; in FiveFriesInstallationsguide finde ich jetzt nur einen Link zu MMM3.6 beta 2.
    Oder man müßte prüfen, was sich in der beta 2 verändert hat und ob ihr diese beta 2 vielleicht nehmen könnt. Das kann ich momentan nicht einschätzen.


    Ah, FB55, sehr gut.
    Da kann ich dich ja gleich fragen, welche MMM3.6 du genommen hast: MMM3.6 beta oder MMM3.6 beta2?
    Am besten die Modliste über WryeBash laden, dann kann man die Versionsnummer erkennen und deine Ladereihenfolge:
    In WryeBash in Mods-Register auf den Header Datei mit rechts klicken, im Kontextmenü List Mods...links anklicken und deine dann erscheinende Modliste kopieren und hier reinposten.



    FB55, ich befürchte, die deutsche Installationsanleitung stimmt bei Francesco nicht.
    Folgende Datein haben nichts in der FCOM-Installation zu suchen:

    Francesco's Optional New Creatures Add-On.esm
    und
    Francesco's Optional Files.esp

    Bitte guck dir den englischen FiveFries InstallationGuide (Link in meinem letzten Post) an.
    Von Francescos Optional Files darfst du nur einen Teil verwenden! FiveFries hat dort jeden Schritt der Fran-Installation beschrieben, mach es bitte exakt genauso! (Du hast doch, nehme ich an, den Self-Installer.)

    Cato, ich befürchte, du mußt da noch ein paar Sachen überarbeiten.
    Geändert von Salimbene (30.08.2008 um 16:57 Uhr)

  7. #27
    Ich hatte eigentlich erwartet, in der Datei von Cato die richtigen AddOns vorzufinden und habe deshalb einfach die verwendet (als gemergete Version der richtigen PIs)...

    Ich habe als Ladereihenfolge eine von dev_akm's Website genommen.

  8. #28
    Da ist Cato leider selbst durcheinandergekommen, das tut mir leid FB55.

    Bei Francesco git es neben den Hauptdateien eine ganze Reihe von zusätzlichen PlugIn. Es ist ja ebenso wie OOO und MMM modular aufgebaut. Diese zusätzlichen PlugIns kannst du entweder einzeln installieren oder als gemergte Datei. Letztere ist die "Francesco's Optional Files.esp". Für FCOM brauchst du aber nur einen Teil der optionalen PlugIns. Bei der Installation mit dem Autoinstaller frägt dich der Installer irgendwann "Merge Optional Files" (er meint hier, ob du diese Francescos Optional Files.esp" verwenden willst. Da mußt du mit nein antworten.
    Während der Installation kannst du die Datein einzeln auswählen.
    Nur ein paar davon darfst du nehmen:
    -Francescos Optional Change of Stronger Bosses.esp
    -Francescos Optional Chance of Stronger Enemies. esp
    und zusätzlich für Shivering Isle:
    -Francescos Optional Chance of More Enemies.esp
    -Francescos Optional Leveled Guards. esp

    Schau dir da in Ruhe noch mal diese FiveFriesInsallationsGuide an.

    Na ja, als so tragisch schätze ich das jetzt nicht ein. Wir müßten jetzt von Cato wissen, ob er die paar optionalen Dateien auch einzeln übersetzt hat (in dem deutschen FCOM-Download sehe ich jetzt nur die gemergte Optionale Datei. Dann bräuchtest du die Dateien nur austauschen. Das wäre kein großer Aufwand.
    Hier stecken noch ein paar Kinderkrankheiten drin. Und du als wagemutiger Erstdownloader bekommst die leider mit.
    Aber vielleicht ist seine gemergte Datei nur der Teil an AddOns, die für FCOM geeignet sind. Auch das müßten wir ihn noch fragen.
    Geändert von Salimbene (30.08.2008 um 20:48 Uhr)

  9. #29
    Servus,

    ich habe ein Problem mit OOO 1.34 DV,

    pünktlich um zwei Uhr nachts Spielzeit habe ich einen CTD.

    Ich benutze eine saubere Oblivion Installation mit nur OOO 1.34 DV installiert. Die Installationsreihenfolge der Liesmich entsprechend habe ich eingehalten.

    Ich weis echt nicht mehr weiter, hat jemand das gleiche Problem?

    Grüsse,
    Starkad

  10. #30
    Ich habe das selbe Problem. Man kann nicht schlafen noch kann man warten. Pünktlich zwei Uhr nachts stürtzt das Spiel ab.
    Nach einigen Tests, liegt das Problem bei der Übersetzten OOO Esm oder Esp (beim Orginal funktioniert es) Ich habe jedes (MMM, Francesco, OOO und OWC) einzeln getetstet.
    Wie gesagt, der Fehler trit nur bei der übersetzten Version von OOO auf.

  11. #31
    Guten morgen,

    die selbe Idee hatte ich heute früh auch. Mit den EV Dateien besteht das problem nicht. Es muss definitiv ein Fehler in den übersetzten Oscuro´s_Oblivion_overhaul.esm und .esp sein.

    Grüsse,
    Starkad

  12. #32
    Der Fehler, warum das Spiel beim Schlafen, Warten Schnellreisen abstürtzt, liegt an der übersetzten OOO Esp. Mit der Orginalen Esp von der Version 1.34 passiert das nich, das Spiel läuft einwandfrei. Die Esm ist also in Ordnung.

  13. #33
    Verzeih, aber ich denke, mich auch mit Oblivion auszukennen. Mergen bedeutet nur, dass die einzelnen Dateien in einer Sammeldatei zusammengefügt werden. Mit WryeBash habe ich deshalb einfach die Einträge von den einzelnen Dateien auf die Merged-Datei gesetzt. Das ist ohne Probleme möglich und stellt auch für die Engine keinerlei Unterschied dar, solange in der Merged-Datei die passenden Einträge vorhanden sind. Falls Cato nun die richtigen Files gemerged hat, sollte das Ganze kein Problem darstellen. Hat er dies jedoch nicht getan, ist das nicht ein Versagen auf meiner Seite. Das Spiel hat allerdings bei mir einen CTD gehabt, weshalb ich annehme, dass Cato die Files falsch gemerged hat. Ich werde mir wohl nun meine eigene Übersetzung der Datei schaffen müssen, mit der "Übertragen"-Funktion des Translators sollte dies jedoch kein Problem darstellen.

  14. #34
    Mergen bringt die FormIDs durcheinander (man vergleiche die Originale und die zusammengefaßten Dateien). Oblivion navigiert zum Teil nach EditorIDs, zum Teil aber auch nach FormIDs. In dem Falle gibt es unweigerlich Crashes, selbst wenn man die Masterdateien umleitet - ohne auch per Bash die FormIDs umzuleiten wird es Probleme geben, sobald auf eine falsche FormID zugegriffen wird.

  15. #35
    OK, dann wusste ich wirklich was nicht, obwohl ich schon seit nun fast zwei Jahren Oblivion besitze (seit dem Erscheinen, um genau zu sein ).

    Aber so lernt wohl jeder was Neues dazu. Dann werd ich mal die Installation von Francescos wiederholen...

  16. #36
    Ob nun die Datei gemergt ist oder nicht (übrigens beide Light und voll ) haben den selben Fehler.
    Ich habe jetzt mit der Orginal OOO Esp gespielt. Es wird dann ein Sprachen wirr war. Was von OoO kommt ist englisch alles anderere deutsch.
    Da kommen wir gleich zum ersten, Fehler. (Einfaches Goblin Mori) Dort fehlt alles. Aus welchem Mod stammt das? (OOO habe ich ausgeschlossen, die Bezeichnung wäre englisch) Ich habe die Fran Bsa s enpackt. In keiner kommt dieses Item vor.
    Runtergeladen habe ich alles, was zu finden war. Aber nirgendwo, taucht das auf.
    Woher stammt es ?
    Das gleiche, es fehlen (zum Beispiel alte Holzbögen). Wo bitte sind die enthalten?
    Im Moment habe ich mehr gelbe Fragezeichen als richtige Gegner.
    Bei den fehlenden Sachen, da fehlt alles, auch die Icons. Wie schon gesagt, OOO fällt aus, die Bezeichnungen wären englisch. Weder MMM noch Fran noch OWC führen derartige Bezeichnungen.
    Auch bei Bob finde ich nichts. Auch LothsBluntWeapons, Fehlanzeige.
    Es wird etwas ins Spiel eingefügt, was nicht da ist. Auch nochmaliger Download und neu einfügen helfen nicht weiter.
    Ach so, ich habe bis jetzt nicht zusätzliches dazugenommen. Genau das was in der Ladeanweisung steht. Von allen nur die Grunddateien. (OOO Fran MMM OWC)
    Geändert von Lady Rowena (31.08.2008 um 20:33 Uhr)

  17. #37
    Das "Einfaches Goblin Mori" stammt wohl aus diesem Mod: RealSwords Goblin.

  18. #38
    Oder liegt der Originalversion von FCOM bei (muss man auch laden).

    Ich glaube es kaum: ROO hat bei mir zu riesigen Bugs geführt, FCOM läuft jetzt 100%ig stabil. Verstehe dass, wer wolle...

  19. #39
    Danke für den Hinweis zu RealSwords Goblin.
    Das hatte ich nicht gewust und auch keinen Hinweis gefunden.(oder überlesen)
    @ Edit
    FB55. Wie hast Du die Deutsche Version von OOO zum laufen bekkommen?
    Noch eine kurze Frage. Gehört noch mehr zu Real Swords dazu ?
    Hat sich erübrigt, ich habe noch mehr Real Swords gefunden.
    @ Edit
    Danke Malachit. Die gelben Dreiecke sind weg. Aber eigentlich hätte ich nur FCOM Real Swords deaktivieren müssen. Na egal, jetzt scheint erst mal alles vorhanden zu sein.
    Ja, bis auf den Sprachen Misch Masch, durch die Orginale OOO Esp.
    Ich hoffe Cato der Ältere sieht sich das noch mal genauer an.
    Geändert von Lady Rowena (31.08.2008 um 22:22 Uhr)

  20. #40
    Zitat Zitat
    Ich glaube es kaum: ROO hat bei mir zu riesigen Bugs geführt, FCOM läuft jetzt 100%ig stabil. Verstehe dass, wer wolle...
    Vorsicht FB55, die beiden Versionen von ROO laufen bei vielen anderen Leuten anscheinend sehr gut.
    Bitte tu mir den Gefallen und schleppe hier nicht mit solchen Kurzstatements einen Zickenkampf darüber rein, welches Overhaul das bessere sei. Ich habe es im englischen Beth-Forum nie erlebt, dass das FCOM-Team respektlos über andere Modifikationen und Overhauls spricht. Und das ist mir sehr sympathisch. (Ich weiß, dass du es so nicht gemeint hast, es ist deine persönliche Erfahrung mit ROO, aber ich sage da jetzt mal einfach: Wehret den Anfängen!)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •