Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 110

Thema: Der deutsche Animemarkt bricht langsam zusammen

  1. #1

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin

    Der deutsche Animemarkt bricht langsam zusammen

    Der Titel des Threads ist nicht mal so abwegig, wenn auch zum jetzigen Zeitpunkt etwas übertrieben. Nachdem Tokyopop vor zwei Tagen bekannt gab, vorerst keine neuen Serien mehr zu veröffentlichen, gab ADV Films gestern bekannt dass das Büro in England (welches auch für die deutschen Veröffentlichungen zuständig war) geschlossen wird und damit die derzeit laufenden oder bald startenden Serien vorerst auf Eis liegen. Aber anders als Tokyopop, wird ADV Films weitermachen, denn es wird derzeit ein Kooperationspartner für die europäischen Veröffentlichungen gesucht (ähnlich der CoOp zwischen Revelation Films und FUNimation in England).
    Es ist wohl nur noch eine Frage der Zeit bis der Markt auf zwei bis drei Labels sind, denn Beez Entertainment dürfte sich nach abgeschlossener Veröffentlichung von Eureka Seven ebenfalls vom dt. Markt zurück ziehen. Es ist schade zu sehen, wie sich der dt. Markt immer mehr entwickelt...vor allem in die negative Richtung.

  2. #2
    na klasse dan wird es wieder schwieriger Legal an animes zu kommen und das obwohl mittlererweile auch recht viele DVD boxen zu vernünftigen preisen erscheinen bei ADV tuts mir sogar richtig weh da von denen einige echt gute sachen kamen

  3. #3
    Naja, das ist wohl nun das Resultat ihrer Schlampigkeit, was das Mastern ihrer DVD angeht.
    Denn mit Ruhm bekleckert haben sich die meisten Anime DVD Publisher in Deutschland nicht gerade.
    Die DVDs sind überteuert, die Bildqualität ist schlecht, einige DVDs beinhalten große Fehler (z.B. Ansynchronität des Untertitels oder die Vertauschung der Kanäle einer 5.1 Tonspur)

    Dies soll kein geflame von mir sein. Ich finds schade, dass sie den Kampf um ihre Kunden einfach so aufgeben aber mich wundert es gar nicht, dass viele Anime Fans den deutschen DVDs den Rücken zu kehren.
    Ich für mein Teil kauf schon lange keine deutschen Anime DVDs mehr. Ich kauf nur noch Importe, da sie eine besser Qualität bieten und genauso teuer und zum Teil günstiger sind, wie die deutschen DVDs.

  4. #4
    Ich finde sie sind eigendlich selbst schuld, wenn die studios geschlossen werden, da die Nachfrage nichtmehr so groß ist oder die Zahl an Raubkopien steigt. Das Preis-Leistungsverhältnis der DVD's ist wirklich bescheiden. Wer nicht gerade über ein gutes Einkommen verfügt wird sich wohl kaum eine DVD mit schlechter Synchro, schlechter Ton- und Bildqualität und max. 4 Episoden für um die 30€ kaufen.
    Ich finde es ist ihr eigenes verschulden, wenn die Verkaufszahlen zurückgehen. Das einzigste was sich noch relativ gut verkauft sind ja DVD-Boxen, welche jedoch aus Angst vor geringeren Einnahmen meist nicht erscheinen. Hoffentlich regelt sich das bei ADV-Films bald wieder (Einer der wenigen mit mMn annehmbarer Qualität).
    Ich hoffe es werde irgentwann bessere Studios mit mehr Einsicht folgen, sodass sich auch bald mehrere legal DVD's kaufen.

  5. #5
    Zitat Zitat von TheDude Beitrag anzeigen
    ... und max. 4 Episoden für um die 30€ kaufen.
    4 Episoden sind in Ordnung. Mehr passt wirklich auf eine DVD nicht rauf, wenn die Episoden eine gute Qualität haben.
    Aber dies ich nicht der Fall. Oft werden mehrere Gigabyte pro DVD verschenkt. Da pressen sie dann eine DVD9, die gerade mal 5,5 GB verbraucht und das Bild ist übersät mit Kompressionsartefakten und Interlacespuren, was ja wohl wirklich nicht sein muss.

  6. #6
    Zitat Zitat von Whiz-zarD Beitrag anzeigen
    4 Episoden sind in Ordnung. Mehr passt wirklich auf eine DVD nicht rauf, wenn die Episoden eine gute Qualität haben.
    Das Problem sind nicht 4 Episoden pro DVD, sondern 30 € pro DVD...
    Tut mir ja Leid für den deutschen Markt, aber da bestell ich lieber US DVDs zum halben Preis der deutschen Veröffentlichung...

  7. #7

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Interessant finde ich ja, dass noch immer viele davon ausgehen, dass die Synchronisationen so bescheiden sind, wie man sie von RTL2 kennt. Sorry Leute, die Zeit ist schon lange vorbei, denn die Labels haben gemerkt das die Leute hochwertige Synchronisationen wollen. Zwar gelingt dies nicht immer, doch viele aktuelle Serien die auf DVD erscheinen, haben eine anständige deutsche Synchronfassung spendiert bekommen.
    Weiterhin frage ich mich, wieso ihr denkt das noch IMMER DVDs mit vier Episoden für 30 € verkauft werden? Der derzeitigen OVP für Anime-DVDs (Einzel-Disc-Release) liegt derzeit bei 19,95 € bis max. 24,95 €. Letzteres finde ich zwar auch zu viel, aber der Trend geht eindeutig zu den 19,95 €-Releases. Wenn ihr DVDs zu einem Preis von über 30 € seht, dann ist das nicht die Schuld der Labels, sondern der Händler. Amazon ist in dem Bereich derzeit auch nicht gerade der günstigste Anbieter (da sie viele ADV Films DVDs derzeit auch überteuert anbieten, nicht aber die Boxen).
    Und wie Whiz-zarD schon sagt, vier Episoden ist in Ordnung auf einer DVD, wobei fünf Episoden auch kein Problem darstellt. Den Labels alleine die Schuld in die Schuhe zu schieben ist denke ich wirklich dreist, denn wenn niemand etwas kauft, sondern immer mit irgendwelchen Ausreden kommt, wundert mich gar nichts mehr. Zuletzt musste ich mir hier im Forum auch meinen Teil denken, als 8 € für einen importierten Manga als zu viel erschienen und lieber eine Scanlation gewünscht wurde...
    Viele sagen auch immer, dass die Untertitel bei Fansubs besser sind....aber das ist weit gefehlt. Diese werden nur anhand des Gesprochenen erstellt, während die Labels mit den Skripten arbeiten und (außer sie verwenden Dubsubs) damit wesentlich originalgetreuere Übersetzungen bieten.

  8. #8
    für mich sind leute die einen anime wegen deutscher subs nicht kaufen sowiso irrelevant weil wozu ist denn die originalejap.dub drauf ? damit leute die den originalton haben wollen diesen auch haben (bei normalen filmen doch auch so oder glaubt ihr ich hab mir conan der barbar geholt weil ich die story toll fand ? nein ich hab ihn mir geholt um das geniale steirische gebrochene englisch unseres senatorenbarbars zu hören ) das man aber anstelle von deutschen DVD's sich die us DVD's holt weil wie gesagt bildqualität sowie preis (ok der auch nich immer) besser sind kann ich verstehen.

  9. #9
    Weiß nicht, ob das nur meine persöhnliche Einschätzung ist, aber vor ein paar Jahren waren solche Preise :

    My-HiME - Vol. 1, Episode 01-04
    Hack Sign Vol 1
    Eureka Seven, Vol. 01
    Heldenlied - Utawarerumono, Vol. 04
    Neon Genesis Evangelion - Platinum: 01

    alles andere als Standart. Da haben Neuerscheinungen wirklich noch 20€ gekostet und nicht mehr. 30€ waren undenkbar, soviel hat man höchstens auf Cons für irgendwelche Import DVDs verlangt^^
    19,95€ wäre akzeptabel, aber wie man sieht werden selbst für verhältnismäßig alte Veröffentlichungen immer noch der volle Preis, manchmal sogar mehr als damals, verlangt...

  10. #10

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    @Rush

    Weiter oben meinte ich noch, das man Amazon derzeit nicht als Vergleichsmöglichkeit nehmen kann. Was dort derzeit los ist, weiß niemand. Bekannt ist nur, das sie über dem UVP verkaufen. Ich würde dir empfehlen mal bei Geizhals nach den DVDs zu suchen. Der billigste Anbieter verlangt dort für My-HiME Vol. 1 nur 21,95 € und ist damit 3 € unter dem UVP. Ansonsten kann ich nur die Müller-Märkte empfehlen, die in Sachen Anime-DVDs immer die günstigsten sind. Jede DVD von Black Lagoon wird da für 19,99 € verkauft, statt dem UVP von 24,95 €. Nur um mal einen Vergleich zu bringen, dass es auch andere Händler gibt.

  11. #11
    Zitat Zitat von Knuckles Beitrag anzeigen
    Weiterhin frage ich mich, wieso ihr denkt das noch IMMER DVDs mit vier Episoden für 30 € verkauft werden? Der derzeitigen OVP für Anime-DVDs (Einzel-Disc-Release) liegt derzeit bei 19,95 € bis max. 24,95 €. Letzteres finde ich zwar auch zu viel, aber der Trend geht eindeutig zu den 19,95 €-Releases.
    Ich weiss selber, dass die 30 €-Zeiten schon lange vorbei sind.
    Aber selbst 24,95 € ist einfach zu teuer, wenn ich ein US Import für 22,95 € und weniger bekomme.
    Ich bin gerne bereit auch 2 € mehr auszugeben, wenn auch dementsprechend die Qualität vorliegt.

  12. #12

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Zitat Zitat von Whiz-zarD Beitrag anzeigen
    Aber selbst 24,95 € ist einfach zu teuer, wenn ich ein US Import für 22,95 € und weniger bekomme.
    Ich bin gerne bereit auch 2 € mehr auszugeben, wenn auch dementsprechend die Qualität vorliegt.
    Tja, Qualität....das ist wirklich noch etwas woran der deutsche Markt noch arbeiten muss. Die Labels geben sich Mühe, das ist in den letzten Jahren schon aufgefallen.
    btw. 22,95 € ist für einen US Import verdammt teuer. Dank eines guten Tips habe ich da einen Händler gefunden, der so ziemlich jede neue Anime-DVD für ca. 12 € + Versand verkauft. Die limitierten Haruhi-Boxen sind mit einem Preis von 25 € pro Box auch erschwinglich.^^

  13. #13
    Zitat Zitat
    gab ADV Films gestern bekannt dass das Büro in England (welches auch für die deutschen Veröffentlichungen zuständig war) geschlossen wird


    Abgesehen davon, dass Anime-Dubtitle-Verarsche Europa geschlossen wird, ist das allerdings eindeutig keine gute Entwicklung...

  14. #14

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Zitat Zitat von Liferipper Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon, dass Anime-Dubtitle-Verarsche Europa geschlossen wird, ist das allerdings eindeutig keine gute Entwicklung...
    Ein Grund zum Feiern ist das nicht wirklich...
    ADV Films hat zwar noch immer hin und wieder Dubtitle verwendet, doch sind von denen auch einige Titel auf dem Markt die normale, richtige Untertitel bieten.

  15. #15
    schon schade. muss man wohl wieder importieren. aber ich kauf auch nicht häufig ein.

    eine teilschuld trägt sicher auch das marketing vieler geschäfter. hab mir hellsing omv 3 gekauft und das war unter den pornos. animes werden häufig unter die erotikdinger oder gleich daneben gemischt. wird auch genügend leute von einem kauf abhalten.

    zumindest mir wäre es peinlich
    was amazon betrifft, sind deren preise sehr gestiegen die letzte zeit.
    oder bild ichs mir ein?

  16. #16
    Zitat Zitat von Leon der Profi Beitrag anzeigen
    eine teilschuld trägt sicher auch das marketing vieler geschäfter. hab mir hellsing omv 3 gekauft und das war unter den pornos. animes werden häufig unter die erotikdinger oder gleich daneben gemischt. wird auch genügend leute von einem kauf abhalten.
    Wo kaufst du ein?
    Naja ehrlich gesagt, hab ich noch NIE ne Anime DVD in nem Laden gesehen ausschließlich Hentai.

  17. #17
    Zitat Zitat von Bible Black Beitrag anzeigen
    Wo kaufst du ein?
    Naja ehrlich gesagt, hab ich noch NIE ne Anime DVD in nem Laden gesehen ausschließlich Hentai.
    Saturn hat mittlerweile ne eigene Anime Ecke eingerichtet.
    Zumindest der in Hamburg. ^^

  18. #18
    Zitat Zitat von Leon der Profi Beitrag anzeigen
    eine teilschuld trägt sicher auch das marketing vieler geschäfter. hab mir hellsing omv 3 gekauft und das war unter den pornos. animes werden häufig unter die erotikdinger oder gleich daneben gemischt. wird auch genügend leute von einem kauf abhalten.
    Hellsing OVA 03 Hat eine KJ bekommen und ist daher nur in 18er Bereichen zu Finden.
    Da der 18er Bereiche die eigenart hat mit P0rns und Schlechten Trimax Hentais überbevölkert zu sein denken leider wirklich viele das Anime zum einen Grusselig
    Gedubt sein müssen, sinnfreie Dialoge enthalten und im grunde alles Hentais sind.
    Nunja im grunde ist Ecchi wirklich ein Gerne was sich nazu überall vorhanden ist...

    Wie dem auch sei ich für meinen Teil trauere schon um TP da ich mir erhoffte
    das sie Bleach gekauft haben und es zusammen mit Animax auf DVD
    Releasen. Nunja nun kommt noch ADV dazu. Als Nächstes ist dann ja wohl OVA dran.
    Mal sehen wie lange A-V noch durchhält.

    Was mich im Grunde freud, auch wenn es traurig ist, das Rippern damit
    die Grundlage genommen wird und die ganzen Leecher erkennen
    was sie angetan haben. Und ich will damit keine Grundsatz Diskussion
    anfangen Fakt ist jedoch die Leecher haben oft die Auswahl zwischen
    Eng Fansub/Rip und Ger Fansub/Rip dennoch werden die Rips öfters
    geleeched als die Fansubs. Komisch wo doch niemand den
    Deutschen Dub haben will

  19. #19
    Zitat Zitat von dadie Beitrag anzeigen
    ... dennoch werden die Rips öfters geleeched als die Fansubs.
    Wo hast du denn diese Informationen?
    Es ist doch ganz logisch, dass Rips öfters gezogen werden, als Fansubs.
    Fansubs werden meist von den Guppen nur solange angeboten, wie der Anime im eigenen Lande nicht lizensiert ist. Danach stellen sie die verbreitung ein. DVD Ripper interessieren sich für diesen Ehrenkodex nicht und verbreiten ihre Rips, was das Zeug hält.
    Und bei vielen Fansubs handelt es sich auch nur um DVD Rips, die ein Untertitel versehen bekommen haben.

    Und wieso fehlt den Rippern die Grundlage? Dann werden halt DVD Images aus dem Netz geladen oder Importe gekauft, die dann geripped werden.
    Und die Leecher erkennen gar nichts. Die meisten Leecher sehen es überhaupt nicht einmal ein, DVDs zu kaufen, weil man den Film/die Serie eh meist nur einmal anschaut.

  20. #20
    Zitat Zitat von Whiz-zarD Beitrag anzeigen
    Wo hast du denn diese Informationen?
    Nunja vergleicht man auf Gewissen Torrent-Trackern in dennen von Manchen
    Anime sowohl DVD-Rips als auch Fansubs zu finden sind haben die DVD-Rips
    fast immer mehr Leecher/Seeder und ne Höhere Gesammt-Counter Zahl.... Bla Bla Blub

    Natürlich war es eine rein Provokative Äuserung dennoch kommen
    die DVD-Rips Downloads auf sehr hohe Zahlen.

    Im Moment Saugen alleine auf 2 kleineren Torrent Trackern die
    mir bekannt sind etwa 200 Personen sich Utawarerumono DVD 1 + 2 Herunter
    und werden von 19 Seedern dabei kräftig unterstützt.

    Ok vielleicht eine ''Kleine'' Zahl bedenkt man wie ''alt'' diese DVDn aber
    schon sind ist diese Zahl beträchtlich. Man stelle sich vor die DVD
    kamm am 11. Juni 2007 in Deutschland raus also vor über 1/2 Jahren.

    Ich kenne wirklich keinen Deutschen Fansub der auf Derartige Download
    zahlen kommt 1/2 Jahr nach Release... Du etwa?

    Zitat Zitat von Whiz-zarD Beitrag anzeigen
    Und wieso fehlt den Rippern die Grundlage? Dann werden halt DVD Images aus dem Netz geladen oder Importe gekauft, die dann geripped werden.
    Und die Leecher erkennen gar nichts. Die meisten Leecher sehen es überhaupt nicht einmal ein, DVDs zu kaufen, weil man den Film/die Serie eh meist nur einmal anschaut.
    Also das die Leecher nichts erkennen glaub ich nicht so. Wenn es den Leechern jetzt schon egal wäre welche Sprache sie Ziehen
    warum rippt man dann nicht Direkt die US DVDn?

    Die haben doch eine viel bessere Qualität
    Sind auch viel früher drausen
    Und auchnoch viel Günstiger

    Soviel dazu...

    Geändert von dadie (24.01.2008 um 22:05 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •