Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 110

Thema: Der deutsche Animemarkt bricht langsam zusammen

  1. #81
    Zitat Zitat von noRkia Beitrag anzeigen
    und das ist gerade das problem: es gibt eben nicht die plattform bei der ich mir das medium vorher legal angucke und dann über den kauf entscheide.
    Auf der anderen Seite, wer kauft es sich noch, wenn er es sich schon angeschaut hat?
    Wie oft kramt man alte serien aus und schaut sie an?

    Ist ein sehr zweischneidiges Schwert.

  2. #82
    Zitat Zitat
    Wie oft kramt man alte serien aus und schaut sie an?
    Immer wieder.
    Ein Problem mit dem "einmal ansehen und dann für ein paar Jahre leigenlassen", hab ich eher bei langen Serien mit vielen Folgen. Kann schonmal vorkommen, dass ich mir ne Serie mit 7 DVDs über nen Zeitraum von mehr als einem Monat ansehe. Dass ich darauf nicht allzu oft Lust habe, dürfte selbsterklärend sein. Nur hat das alles nicht das Geringste mit dem Thema zu tun...

  3. #83

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Zitat Zitat von one-cool Beitrag anzeigen
    Auf der anderen Seite, wer kauft es sich noch, wenn er es sich schon angeschaut hat? Wie oft kramt man alte serien aus und schaut sie an?
    Bei mir stapeln sich mehrere hundert DVDs und bei Gott, ich habe schon aufgehört zu zählen wie oft ich manche davon bereits gesehen habe.

  4. #84
    In den Virgin Store´s in Frankreich werden zahlreiche Animes ziemlich zum halben Preis angebotten.In Deutschland kostet Oh my Godess Vol.1, 44 € aber in Frankreich 22€.Da frag ich mich echt was da schief läuft...

  5. #85

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Zitat Zitat von LeonSahiti Beitrag anzeigen
    In den Virgin Store´s in Frankreich werden zahlreiche Animes ziemlich zum halben Preis angebotten.In Deutschland kostet Oh my Godess Vol.1, 44 € aber in Frankreich 22€.Da frag ich mich echt was da schief läuft...
    Schief laufen tut da gar nichts. Man kann leider den deutschen und den französischen Markt nicht vergleichen. In Frankreich wurden Manga und Anime nicht als Kinderkram abgestempelt, sondern werden wie ihre eigenen Comics als Kunstform anerkannt. Aufgrund dessen verkaufen sich die Sachen dort auch um einiges besser als hier (genaue Zahlen habe ich leider nicht). In Deutschland sind die Sachen noch immer Nischenprodukte und solange es nicht als eigene Kunstform akzeptiert wird, wird das auch immer so bleiben. Viele dumme Menschen denken noch immer das es in Animes nur um Sex geht...

  6. #86
    ich glaub ich war 9 oder 10 (ca. 95,96) als ich in frankreich war und dragonbball dort schon mega bekannt war.hier da gab es hier lediglich akira und selbst das war noch nicht abgeschlossen.gits und dominion?naja vieleicht auch grad noch das weis ich nicht genau.
    zudem war die mangaauswahl damals in frankreich schon grösser als hier 10 jahre später ^ ^

    ich verstehe allerdings nicht wie es sein konnte das anime/manga dieses image bekommen konnten.klar rtl2 action aber die selben serien laufen ja sonst überall in der welt.und die ersten manga die es hier gab waren ja eigentlich nicht grad für kinder geeignet.genau so die anime.die waren fast durchgängig ab 16.


    "Viele dumme Menschen denken noch immer das es in Animes nur um Sex geht..."

    das wär ja was

  7. #87
    Zitat Zitat von noRkia Beitrag anzeigen
    ich verstehe allerdings nicht wie es sein konnte das anime/manga dieses image bekommen konnten.klar rtl2 action aber die selben serien laufen ja sonst überall in der welt.und die ersten manga die es hier gab waren ja eigentlich nicht grad für kinder geeignet.genau so die anime.die waren fast durchgängig ab 16.
    erstmal haben viele die Meinung, dass Zeichentrick was für Kinder wäre und somit interessieren sie sich nicht für Animes/Mangas.
    Dass es bei Animes nur um Sex geht, haben wir es den guten, alten Medien zu verdanken.
    Damals gab es solche tollen Erotikmagazinen im Fernsehen (Peep, Wa(h)re Liebe und Liebe Sünde)
    Bei allen drei Magazinen gab es fast monatlich eine Reportage über Hentais.
    Auch in den Printmedien (Stern, Spiegel) gab es in unregelmäßigen Abständen einen Bericht über Animes, dass es dort nur um Sex geht.
    Auch wurde damals Japan gern mit Sexpraktiken assoziert.

  8. #88
    Dazu kommt dann sicherlich auch noch die ständig zunehmende Zahl von -Hentai Bilder für dein Handy- Spots, vor denen man sich zu später Stunde ja kaum noch retten kann

  9. #89
    Es hilft natürlich überhaupt nicht, dass gut 70% des ganzen wirklich mit Kindern als Ziepublikum gemacht worden ist und 90% davon bestenfalls Groschenromane sind.

  10. #90
    Zitat Zitat von Rush Beitrag anzeigen
    Dazu kommt dann sicherlich auch noch die ständig zunehmende Zahl von -Manga Babes/Schlampen für dein Handy- Spots, vor denen man sich zu später Stunde ja kaum noch retten kann
    Habs mal für dich korigiert.
    Wir wollen uns doch am Original halten.

  11. #91
    Igitt wer mag schon aufm mini händy kleine ausschnitte von solchen hentaiperlen wie discipline oder Bible black anschauen *schüttel* da guck ich mir den kram doch lieber im ganzen an da hats dann wenigstens noch sowas wie story zwischen den .... szenen aber recht habt ihr ist einer der hauptgründe warum die leuts das ganze nur als sexfilmchen abtun und gar keine ahnung haben wie breit das thema anime gefächert ist

  12. #92
    Oder die haben kein Bock mal Wikipedia durch zu suchen.
    Siehe 16-18 Jährige HipHoper die nicht mal wissen aus welchen Material ihre Hosen bestehen. Ist echt so!

  13. #93
    Es interessiert mich einen Schei*dreck, woraus meine Hosen sind. Wieso sollte es auch? Und was zur Hölle hat das mit dem Thema zu tun, außer überflüssige Trivia ins Rampenlicht zu stellen? O_o

    Ich denke, inzwischen sind japanische Comics hier auch ganz gut eingebunden. Ich habe im Ausland auch schon reichlich Hentaimagazine/Kram gesehen, bei dem wir hier froh sein können, dass er uns erspart bleibt. So ist es halt ein Nischenmarkt, aber mein Gott, wenn Naruto "Mainstream" wird, schreien die gleichen Leute rum, die sich hier über den Preis beschweren, also who cares.

    Und ich kenne nur eine Person, die mal dachte, Anime/Manga hätte vorrangig mit Sex zu tun. Sie wurde ausgelacht, von Leuten, die keine Ahnung von dem Thema hatten.

  14. #94
    Da sag ich nur Glück gehabt Cipo fast meine gesammte verwandschaft väterlicherseits hält manga und anime für porn meine ellies schauen ja sogar selber anime also muss ich mich mit denen deswegen nicht ausseinandersetzen
    meine Arbeitskolegen ok da musst ich ein wenig überzeugungsarbeit leisten (solche sachen wie guten sience fiction auszuleihen und den leuten dann z.B. akira oder Gits geben ) aber auch da habe ich ein par spezis die sich net umdrehen lassen aber egal es ist nunmal so das es immer noch solche leute gibt Meine eltern sind halt das krasse gegenteil meine mum schaut sich lieber nen guten anime an wie die meisten us serien (und sie ist mittlererweile 62jahre alt ^^)

  15. #95
    jo mein pa interessiert sich auch hie und da für, gute action oder sci fi und meistens filme. akira, GitS, Ghibli u.ä. das ist ziemlich cool.

    Ich weiß aber gar nicht wieso man jemand davon "überzeugen" muss!?
    ich mein anime und manga sindn medium wie alles andere auch film, comic und buch. wenn man jetzt halt mal nem kollegen oder kumpel von nem film erzählt oder serie die man geil fand, dann fang ich ja auch nicht damit an "Hey ich habe letztens diese Nordamerikanische Live Action Serie gesehen, wow"

    ich könnte auch einfach sagen, "kennste Lost?" genauso mach ichs mit manga anime u.ä. ich erzähl was abgeht und wenn die fragen ob film oder nicht und ich animiert sage, dann macht das für die meisten die ich kenne keinen unterschied. die zeit der verzogenen augen und stirnrunzeln ist imo vorbei in deutschland oder nicht?

  16. #96
    Anime muss nach Deutschland kommen, wir brauchen neuen Stoff!!!(ich meine neue serien).

    Falls es doch noch so weit kommt das nix neues veröffentlicht wird bin ich am Arsch... ICH BRAUCH ANIME!!!
    Wie kann man den dafür sorgen das anime nicht mehr weg zudenken ist in Deutschland??? ok eine Möglichkeit wäre ... man kauft sich die ganzen dvdS und mangas. gibt es noch eine Möglichkeit?????

  17. #97

    Users Awaiting Email Confirmation

    Zitat Zitat von D.C.Crimson Beitrag anzeigen
    Anime muss nach Deutschland kommen, wir brauchen neuen Stoff!!!(ich meine neue serien).

    Falls es doch noch so weit kommt das nix neues veröffentlicht wird bin ich am Arsch... ICH BRAUCH ANIME!!!
    Wie kann man den dafür sorgen das anime nicht mehr weg zudenken ist in Deutschland??? ok eine Möglichkeit wäre ... man kauft sich die ganzen dvdS und mangas. gibt es noch eine Möglichkeit?????
    oO
    Deine Posts sind immer wieder amüsant. Ich nehme dich trotzdem mal ernst.
    Du brauchst Anime? Krall dir Vatis Kredikarte und fang das importieren an. Aber ich glaube, ohne dir nahe treten zu wollen, dass dein Englisch nicht so optimal ist. Weitere alternative: Deutsche Fansubs. Wo du die herbekommst, weiß hier leider keiner..
    Ansonsten schlägt der deutsche Animemarkt IMO die richtige Richtung an. Wie der DVD Release von z.B. Haruhi Suzumiya zeigt.

    Ahh, du kannst noch was tun: Gründe eine DVD-Firma oder einen Buchverlag whatever, kaufe dir massig Lizensen, release hier unzähle Anime und Manga und verarme dann langsam wieder..
    Zumindest hast du dann das gute Gefühl, es versucht zu haben.

  18. #98
    cool werde ich mal machen ne^^ wird zwar teuer aber naja^^ was tut man nicht allet für anime^^

  19. #99

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Zitat Zitat von Arkus Beitrag anzeigen
    oO
    Deine Posts sind immer wieder amüsant. Ich nehme dich trotzdem mal ernst.
    Du brauchst Anime? Krall dir Vatis Kredikarte und fang das importieren an. Aber ich glaube, ohne dir nahe treten zu wollen, dass dein Englisch nicht so optimal ist. Weitere alternative: Deutsche Fansubs. Wo du die herbekommst, weiß hier leider keiner..
    Mir fehlen gerade echt die Worte...
    Über den Beitrag eines anderen meckern und auf die Frage wie man den dt. Anime-Markt stärken kann, mit Importen und Fansubs antworten...
    Ich weiß echt nicht was ich sagen soll...

  20. #100

    Users Awaiting Email Confirmation

    Zitat Zitat von Knuckles Beitrag anzeigen
    Mir fehlen gerade echt die Worte...
    Über den Beitrag eines anderen meckern und auf die Frage wie man den dt. Anime-Markt stärken kann, mit Importen und Fansubs antworten...
    Ich weiß echt nicht was ich sagen soll...

    Man muss auch nicht immer alles so engstirnig sehen. Ich gehe einfach mal davon aus, dass ihm nicht so viel Geld zur Verfügung steht. Da bieten sich diese Alternativen nun mal an. Ich gebe dir aber Recht damit, dass das nicht gut zum Thema passt.

    Ich kaufe auch deutsche DVDs, wenn das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Und da finde ich gibt es deutliche Verbesserungen, wo ich anstatt zu importen, mir nun auch die eine oder andere deutsche DVD kaufe. Von wegen die deutsche Wirtschaft und die Verbreitung von Anime/Manga stärken und so ^^

    Ach: Hab das wohl falsch verstanden. Ich wollte ihm halt Alternativen zum deutschen Markt nennen, da er ja "UNBEDINGT ANIME BRAUCHT". Finde das unglücklich formuliert. Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut. Man selber als Konsument kann eben nur kaufen oder selbst etwas verlegen. Dann muss man hoffen, dass die Publisher genug Geld machen und eine Zukunft für den Markt sehen. Dann gibt es mehr Releases. Ich sehe da kaum weitere Alternativen. Als Jünger durch die Welt reisen und die frohe Botschaft der japanischen Unterhaltungskultur zu verbreiten halte ich für nicht sehr effektiv xD

    Geändert von Arkus (20.07.2008 um 21:12 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •