Ich empfehle da eher einen Passwort-Manager wie keepass2 zu nutzen und einfach ein neues Passwort zu generieren. Es macht nämlich schon Sinn, dass man Passwörter nach einer Zeit wechselt.