PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Grosse Mausprobleme mit Morrowind



Bongo73
17.01.2007, 22:06
Hallo zusammen, :)

ich bin neu hier in eurem Forum. Ich wollte nun auch endlich mal (das berühmte) Morrowind spielen.... aber leider habe ich gleich ein Problem.

Die Steuerung/Bewegung mit der Maus in den Menüs ist eine Katastrophe bei mir. :(
Der Mauszeiger "schießt" praktisch immer über das Ziel hinaus... einen bestimmten Button oder Schieberegler zu treffen ist ein Geduldspiel, 3, 4 Versuche sind normal und verderben mir somit komplett die Lust mit dem Spiel zu beginnen.

Habe bereits sogar den Morrowind-Optimizer heruntergeladen, Festplatte defragmentiert, mit der Hardwarebeschleunigung der Grafikkarte experimentiert.
Ich habe auch keine Mods installiert, sondern nur das Spiel zum ersten Mal installiert.

Nachdem ich nun nicht mal Gothic II richtig zum Laufen gebracht habe, wollte ich endlich mal Morrowind anspielen aber... >:(

Hatte jemand von euch schon mal dieses Problem? Weiß jemand noch irgendeinen Trick ,ein Plug-In etc. etc. , wie man das beheben könnte?

Vielen Dank für eure Hilfe! :)

aXXz
17.01.2007, 22:15
Vielleicht ist deine Maus in Systemsteuerung nicht richtig eingestellt oder benutzt deine Maus vielleicht eine besondere Software wenn ja die mal ausschalten.
Hast du das problem auch bei anderen spielen?

Gruß aXXz

ach ja http://www.multimediaxis.de/images/smilies/old/sm_06.gif im Forum(endlcih durfte ich das auch mal machen:D )

Trial
17.01.2007, 22:16
Ok, eins vorweg, ich gestehe, dass ich die Spieloptionen jetzt gerade nicht mehr alle auswendig weis, aber ich bin mir sehr sicher, dass es ein Menü bei denen gab, in dem man die Mausempfindlichkeit variieren kann. Das sollte besser helfen als irgendwelche externen Angleichungen. ;)

*edit* - Die entsprechenden Regler müssten die beiden im Optionenbereich "Steuerung" sein und vertikale und horizontale Empfindlichkeit heissen. Runterschrauben und schon sieht alles etwas schöner aus. ^_^

Bongo73
17.01.2007, 23:09
Hallo, :)

danke schon mal euch beiden für Antworten!

:( Nein, meine Maus hat keine besondere Software, ist auch immer gleich eingestellt und ich hatte auch noch nie ein Spiel wo es ein ähnliches Problem gab.

Und nein... ;) mit der Mausempfindlichkeit für X- u. Y-Achse in den Spieloptionen kann man nur einstellen, wie schnell sich der Blickwinkel im Spiel ändern soll, wenn man die Maus bewegt.
Aber bei mir pendelt der Zeiger erstmal ein wenig hin und her bevor er endlich stehenbleibt. :confused:

Gruß von Bongo

DWS
17.01.2007, 23:53
Hast du den Musik-Slider ganz links (Musik aus) ? Wenn ja, dann klicke einmal kurz auf den rechten Pfeil (einen pixel nach rechts). Kein Witz.

Weiterhin, im FPSoptimizer sollte unter misc/2 die mouse acceleration "resolution dependable" aktiviert (angehakt) sein. Aber das wird nicht die Ursache sein; hier macht es sich anders bemerkbar: Zeiger bewegt sich zu langsam oder zu schnell, aber nicht sprunghaft.

Katii
19.01.2007, 13:10
also ich hatte genau die gegenteiligen mausprobleme zu dir meine war total langsam... bei mir hat FPS Optimizer geholfen probier es mal :)

Bongo73
19.01.2007, 23:44
Hallo Kati,

danke aber den Optimizer habe ich schon ausprobiert, siehe oben ;)

Nein, DWS,
das bringt auch alles nichts :(

Naja, schade ... trotzdem danke. Vielleicht sollte ich es trotzdem spielen, mal sehen :)

Gruß Bongo

Ebonheart
20.01.2007, 08:50
Hmm vielleicht mal wieder Deinstallieren und dann neu?? (is ne blöde Idee, ich weis)
Hast du ne andere Maus?? Man kann es ja mal mit ner anderen versuchen!
Oder such im Internet nach neuen Treibern.

Ulle
20.01.2007, 19:00
Hallo Bongo73,

Gehe mal in die Systemsteuerung dort das Maus Icon anklicken, oder wenn du ein Autostart Icon rechts unten neben der Uhr hast das rechtsklicken und Mauseigenschaften aufrufen klicken, in den erscheinenden Menü auf den Reiter Zeigeroption kicken und das Häkchen bei Zeigerbeschleunigung entfernen.
Vieleicht hilft das ja.