PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unvergessliche RPG-Zitate



Shiravuel
15.02.2005, 09:21
So - hier sollen alle witzigen versehentlich falsch geschrieben Sätze und Zitate aus unserem RPG hinein (wie beim "Blumenkohl" im WoG)


Wer etwas wirklich Witziges findet, trägt es bitte hier ein. :)

Ich beginne mit zwei Dingen, die mir noch allzu gut in Erinnerung sind:


Der Großmeister benutzte ein Amulett, welches mit einem permanenten Markierungszauber versehen war ...

Festgemauert in der Erden, stand unser James aus Lehm gebrannt ... :D


Und Crow schrieb in einer Quest:



Trebonius war - trotz deiner Dummheit - immerhin ein unglaublich mächtiger Kampfmagier

Wessen Dummheit? Meiner, James, Katans, Arrax' oder wie .... http://www.multimediaxis.de/images/smilies/old/1/gruebel.gif :D :D

Arrax
17.02.2005, 14:40
Die Idee ist nett, doch denke ich man sollte das alles Anonym lassen, sonst könnte man sich leicht beleidigt o. A. fühlen, meiner meinung nach...

Shiravuel
17.02.2005, 14:46
Ach was. Wer sollte sich denn durch sowas beleidigt fühlen. Wer das tut, dem geht's wohl nicht gut :D Sowas kann schließlich jedem passieren und wenn es dann noch zur allgemeinen Erheiterung beiträgt, nun: umso besser ^^

Shiravuel
18.02.2005, 19:26
Und noch einer:

Dies hier empfahl unser James dem Arrax:

Wenn du die dunkle Bruderschaft bei einem Treffen mit meinem Char trägst, geht das vermutlich nicht so gut aus..

Tja, eine ganze Assassinengilde auf den Schultern zu tragen dürfte nicht ganz so einfach sein :D *sehen will*

und ein weiteres Mal schlug James zu:

DLs grosse Hochelfin rennt angesichts der Gefahr durch den Gestaltenwandler Arrax

Arrax muss aus einer ausgesprochen luftigen Konsistenz bestehen, wenn ich da durchrennen kann :D

James Bond
18.02.2005, 19:34
Weisst du, DL, das ist eine längere Geschichte.

Die Morag Tong wird von einem enorm fähigen, mächtigen, [hier weitere Superlative einfügen] Dunmer geleitet. Unter der Führung jenes Dunmers, der auch als Fiesmeister bekannt ist, wurde eine Grossoffensive gegen den grössten Feind der Gilde iniziiert.
Der furchtlose Indoril an der Spitze der Assasinen führte seine Leute von einem Erfolg zum anderen. Schliesslich war die dunkle Bruderschaft so gut wie ausgerottet. Nur noch ein paar zerkratzte Schulterplatten erinnerten noch an die ehrenlose Existenz jener Vereinigung. Doch zwei Mitglieder, die ihrer Gruppierung die Treue hielten, liessen sich zu einem letzten Duell um ihr Leben mit dem Grossmeister ein.
In einer Taverne trafen sie sich, um zu kämpfen. Als der Indoril seinen ersten Gegner zu Boden geworfen hatte, entschied er sich, eine andere Strafe, als den Tod zu verhängen. Er verdonnerte den Verlierer, die gesamte verbleibende dunkle Bruderschaft, welche nun nur noch aus des Verlierers Kumpel bestand, auf den Schultern zu tragen.

Crow
22.02.2005, 08:47
Würde vorschlagen, wir machen die Sigs hier drinnen aus, macht die Zitate-Sammlung im Endeffekt sicher lesbarer, oder?

Selbst Nym, als einen gebürtigen Gramfester, war dieser name ein Begriff. er hackte nach:

Mit der Axt? Ziemlich brutal, gleich auf jemanden einzuhacken :D

Dark Razor
22.02.2005, 23:23
Looool....
...hab genau den Satz einmal schon editiert (was da vorher stand war, nun ja, noch komischer *g*, einfach mal das "h" durch "k" ersetzen *g*)....

Aber so sind die Gramfester nun mal, straight und direct...notfalls wird eben mal einfach nachgehackt um an Informationen zu kommen, nur das offensichtliche Problem ist, dass die Informanten manchmal nicht mehr in einem Zustand sind, in dem sie noch antworten können *g*

Shiravuel
24.02.2005, 23:47
Und wieder einmal hat Dark Razor zugeschlagen:


Nym war gedanklich total zerüttelt,

muss schon hart sein, wenn selbst die Gedanken zerüttelt und zerschüttelt sind. Kann man da wohl einen Cocktail draus rütteln und schütteln? :D

Shiravuel
25.02.2005, 08:25
Und diesmal war es Verdistis ....


entschloss sie sich, es für den Schlickreiter nach Ald'ruhn zu investieren.

Wen reitet hier wohl unser Schlick? Und reitet der spät durch Nacht und Wind? Und wo ist der SCHreiter ... mit seinem Kind :D

Shiravuel
28.02.2005, 19:54
Und in unserem anderen MW-RPG schlug Periculum jetzt zu:


Ich brauch jetzt erstmal Zeit um mein Barbarenblut abzukühlen, oder ich tu diesen Segelohren noch was an..."

Die Elfen mit den Segelohren? Na, hoffentlich fliegen wir nicht weg damit, wo uns jetzt die Spitzohren fehlen ... :D

Shiravuel
28.02.2005, 21:53
Und dies war Verdistis:


"Leuten zu helfen ist definitiv schwerer, als sie umzubringen..."

Welch weise Erkenntnis. Bringen wir sie alle um, macht weniger Mühe :D :D

Shiravuel
28.02.2005, 23:50
Und jetzt war es Spike Spiegel. Heute bekomme ich wirklich eine nette Sammlung:


während Arantamo immer noch Kopfüber mit Papierkram bedeckt war. Doch beachtete er diesen nicht mehr großartig

Na ja, wenn er kopfüber mit Papierkram bedeckt war, ist er auch ziemlich blind und kann den gar nicht mehr so beachten :D

Crow
09.03.2005, 15:11
Ich bin nur ein Abentuerer aus dem OstenMuss mich ehrlich gesagt mal fragen, was denn Türen mit der Sache zu haben :D
Und was sind Abentüren? ^^

Katan
22.03.2005, 21:06
Unwillkürlich straften sich ihre Muskeln.

Na, aber hallo! O_o
Oh, du meine Halluzinierende – das nenne ich mal einen krassen Fall von Selbstjustiz :D

Shiravuel
01.04.2005, 14:05
Es ist zwar kein direktes RPG-Zitat, aber allemal lesenswert :D


Joplaya ist ein PC, der innerhalb des Rollenspieles Auträge an Mitglieder unseres RPGs verteilt.


:eek: Hier werden die Aufträge also von PC's vergeben und die befinden sich in Vvardenfell. Wo haben die dort wohl den Strom her? *grübel* :D :D

Dark Razor
04.04.2005, 21:41
Wenig später bewegte sich die Gruppe auf den Schlickschreiter zu, der sie nach Balmora bringen sollte. Hintereinander stiegen sie die steile Treppe hoch, an deren Ende der Führer wartete.

Na ja, in Vvardenfell gibt's ja recht viel, aber Adolf Hitler eher weniger (Hoffe ich jedenfalls mal)

Katan
06.04.2005, 19:24
[...] Ein kalter Wind ließ ihn gefrieren [...]Und Malukhat hatte doch gewusst, dass diese ominöse Eisskulptur ihm irgendwie bekannt vorkam :D

Shiravuel
12.04.2005, 14:54
Drinnen wartete einer der in Balmora stationieten Spione der Morag Tong

Soso, ich ahnte schon ja schon immer, dass die Spione der Morag Tong Nieten sind, aber nun sind sie auch noch Stations-Nieten. Scheint irgendwie eine sog. Nieten-Abstufung zu sein :D

Crow
12.04.2005, 15:34
dass das gerade erst liebgewonnene Städtchen wieder verlassen werden muss, um eine Reise epischen Ausmasses in den Norden anzutreten"Gemeint ist die Reise von Balmora nach Pelagiad, welches allerdings südöstlich von Balmora liegt und nicht nördlich (Karte (http://mitglied.lycos.de/likeacruelangel/Karte.jpg)) :D

Aber wohlgemerkt: Ein Barde muss auch keine Riesenkenntnisse über Erdkunde haben, passt schon so ^^

James Bond
21.04.2005, 22:11
Der Barde sah sich ein wenig während er mit dem Abenteurer die Hauptstraße, moment dieser Ort hat doch nur eine Straße, entlanggingen

Soso, der Barde zückte also einen Spiegel, um sich nochmals anzusehen, bevor die Stadt im Norden Balmoras betreten wurde.
Barden scheinen offenbar wirklich eitel zu sein :D

Shiravuel
25.06.2005, 18:42
Deine Miene zeigte Resignation

:D :D Allerdings zeigte meine Miene Resignation, als ich dies las :hehe: Erst ist der eine der größte Kampfmagier Vvardenfells trotz meiner Blödheit und nun zeigt meine Miene Resignation ...... hihihi

Katan
11.07.2005, 02:47
Der dritte Mann hatte derweil die Zeit gehabt, zu einem Schwertstreit auszuholen.Also, Leute, dass euch dieser gravierende Fehler nicht aufgefallen ist... :D Ich meine, sind wir nicht gerade so gut wie alle in derselben Taverne? Sollten nicht minstens zwei Personen diese Posts lesen? Spike? Verdistis?
Nein?
Kommt schon! Euch muss doch aufgefallen sein, dass da eine verrückte Wache wahnwitzigerweise mit dem eigenen Schwert ein Streitgespräch führt :confused: ^^

Shiravuel
20.07.2005, 10:01
Dies und alles weitere erfahrt Ihr in der nächsten Folge, wenn es wieder einmal heißt: Der Erzmagier und die Suche nach seinem Hirn.


Hier handelt es sich zwar keinesfalls um einen Verschreiber, aber der Satz ist der Hammer schlechthin :D Nach dem Motto: und in der nächsten Folge, liebe Zuschauer und Zuschauerinnen, klären wir Euch weiter auf :D

James Bond
16.08.2005, 10:22
Der Ork hatte wohl ihren kurzen falsch gedeutet und als Unaufmerksamkeit ausgelegt
Wir wussten ja alle, dass Dragonlady eine geladene Persönlichkeit ist. Aber dass sie während einem Kampf mit einem Ork einen Kurzschluss (:eek: ) hat, der dann auch noch als Unaufmerksamkeit ausgelegt wird, ist doch erstaunlich :D

Verdistis
16.08.2005, 12:32
Der Ork hatte wohl ihren kurzen falsch gedeutet und als Unaufmerksamkeit ausgelegt


Wir wussten ja alle, dass Dragonlady eine geladene Persönlichkeit ist. Aber dass sie während einem Kampf mit einem Ork einen Kurzschluss (:eek: ) hat, der dann auch noch als Unaufmerksamkeit ausgelegt wird, ist doch erstaunlich :D

Ich würd eher sargen, mit "kurzen" war eine kleine flasche aus Niniels Skooma-Vorräten gemeint*gg* Wer kann schließlich besoffen schon kämpfen :D

Shiravuel
26.09.2005, 19:35
Die Schreie, die an sein Ohr drangen, zeugten nicht unbedingt von einem lebhaften Faschingsumzug.


Ja, und von einem Osterfeuer, einer Weihnachtsparade oder ähnlichem sicher auch nicht, da wir hier ja in Vvardenfell sind :D

Katan
04.10.2005, 14:00
Keine Widerrede von Malukhat an dieser Stelle, aber das hatte Dravena auch nicht ernsthaft erwartet.Geschlechtsumwandlung?

Crow
04.10.2005, 14:07
Hm, das wollte ich eigentlich erst zum Ende der Quest aufdecken, er ist eine sie und heißt Dravena. Oder mit anderen Worten: So ein blöder Fehler >_< *grad mal editiert hat*
Zum Glück habe ich nicht Draveline oder so geschrieben ^^

Zur Strafe habe ich dich btw. geknippst, das hast du jetzt davon :D
Folge mir, ich bin ein Link (http://forum.worldofplayers.de/forum/showthread.php?p=1472940#post1472940)