PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : The User Formerly Known As Steels Berg- und Talfahrt [Bladestorm] [2/10]



T.U.F.K.A.S.
19.02.2017, 17:13
Here we are
Born to be kings
We are Princes of the Universe

JRPGs sind RPGs aus Japan mit albernen Titeln und ich wollte mein Wissen darüber insofern erweitern, als dass ich nur künstlerisch wertvollen Kram spielen möchte. Und ein bisschen Pupu. Und das wahrscheinlich schlechteste JRPG aller Zeiten. Hier ist also die Liste der 10 Titel, die ich dieses Jahr spielen möchte:

Ring of Red (Playstation 2)
Persona 4 (Playstation 2)
Unlimited Saga (Playstation 2)
Time and Eternity (Playstation 3)
Last Rebellion (Playstation 3)
Bladestorm Nightmare (Playstation 4)
Persona 5 (Playstation 4)
Yakuza Zero (Playstation 4)
Yakuza Kiwami (Playstation 4)
Dead or Alive Extreme 3, ultimativer Selbsthass-100%-Run (Playstation 4)


Ersatzbank:
Final Fantasy X-2
Valkyria Chronicles Remastered
Valkyria Chronicles 3
Parasite Eve
Beliebige Yakuza-Teile
Cross Edge
Dark Cloud 1 oder 2

Mehr Details in Kürze. Das Konzept ist, ein paar wirklich schreckliche Titel zwischen sehr gute Titel zu ballern und nach jedem guten Spiel ein nix-gutes Spiel zu werfen, um das gute Spiel mehr schätzen zu lernen. Dead or Alive Extreme 3 ist mehr als Joke dazwischen geschoben weil mir die Ideen ausgegangen sind lol

Kael
19.02.2017, 17:27
Time and Eternity (Playstation 3)
Schon wieder? xD

- Cross Edge
- Dark Cloud 1 oder 2
*_*

Yep, wird super. :A

Icetongue
19.02.2017, 21:03
https://www.youtube.com/watch?v=DvLARAqUrmA

Narcissu
19.02.2017, 21:48
Die Musik! :hehe::A

Shieru
20.02.2017, 09:22
Ring of Red (Playstation 2)

Dayum, das kannte ich tatsächlich noch nicht.


Unlimited Saga (Playstation 2)

Du arme Sau. Kuck dir wenigstens das 4-Stündige(!) Tutorial, das der eine Dude gemacht hat, auf Youtube an. Das erklärt dir alles, was du über das Spiel wissen musst, das Spiel selbst tut das nämlich nicht.


Time and Eternity (Playstation 3)
Final Fantasy XIII (Playstation 3)
Last Rebellion (Playstation 3)
Yakuza Zero (Playstation 4)
Yakuza Kiwami (Playstation 4)

Wenigstens projezierst du deinen Selbsthass nicht auf andere. :hehe:


Dead or Alive Extreme 3, ultimativer Selbsthass-100%-Run (Playstation 4)

Bestes JRPG :A

T.U.F.K.A.S.
20.02.2017, 10:40
Ring of Red soll richtig fetzig sein und wohl genau in meinem Beuteschema liegen: Rundenstrategie mit dicken fetten RPG-Anteilen, Mechas und alles angesiedelt in einem Jin-Roh-artigen Paralleluniversum. Da bin ich richtig drauf gespannt.


Die Musik! :hehe::A
Glaub mir, das ist nur die Spitze des Scheißbergs. Time and Eternity ist RICHTIG harter Gümmel. Das Spiel ist so furchtbar dass es R.D. in die Knie gezwungen hat. Fuck, es hat Icetongue und mich in Personalunion in die Knie gezwungen mit seiner allgemeinen Schrecklichkeit. Aber ich will es unbedingt durchspielen, wenn auch nur aus reinem Masochismus heraus (und weil ich verdammt nochmal Geld dafür ausgegeben hab!)

Ich werd den Thread morgen etwas aufhübschen, will den Qualitätsstandard nicht runterziehen :hehe:

Winyett Grayanus
20.02.2017, 20:24
Ja, ok, Time & Eternity ist echt nicht toll, aber das Scheißspiel schlechthin ist ja wohl FFXIII. Da sollte man als Masochist gut aufgehoben sein.:gah2:

T.U.F.K.A.S.
21.02.2017, 07:14
Ich habs nie durchgespielt, nur mal 2 Stunden lang abgezockt und für doof befunden. Time and Eternity hingegen hat schon mehrere Stunden meines Lebens geklaut. Wie ein Dieb.

Ave
21.02.2017, 14:55
Tu dir bei FF13 einfach einen Gefallen und spiel es auf Easy, damit du die öden Kämpfe so schnell wie möglich hinter dich bringst. Glaub mir. :hehe:

Laguna
21.02.2017, 17:38
Oh Gott du tust dir wirklich Last Rebellion an. Naja das Opening mit dem Kageyama Song ist Bombe, aber der Rest des Spiels .. :hehe:

Klunky
21.02.2017, 17:48
Tu dir bei FF13 einfach einen Gefallen und spiel es auf Easy, damit du die öden Kämpfe so schnell wie möglich hinter dich bringst. Glaub mir. :hehe:

Man kann doch bei Final Fantasy XIII gar keinen Schwierigkeitsgrad einstellen...?

Ave
21.02.2017, 18:03
Man kann doch bei Final Fantasy XIII gar keinen Schwierigkeitsgrad einstellen...?

Es gab zu 100% einen Easy und einen Normal Mode. Da kannst du Gegner leichter staggern und sie haben allgemein weniger HP. Ist auf der PS3 Version damals erst später dazugekommen, war aber bei der X360/PC Version gleich von Anfang an vorhanden.

Klunky
21.02.2017, 18:13
Es gab zu 100% einen Easy und einen Normal Mode. Da kannst du Gegner leichter staggern und sie haben allgemein weniger HP. Ist auf der PS3 Version damals erst später dazugekommen, war aber bei der X360/PC Version gleich von Anfang an vorhanden.

Wut!? Nie bemerkt (hatte die XBOX360 Version), ist mir das erste Mal erst in Final Fantasy XIII-2 ins Auge gesprungen.
Allerdings sollte man zumindest bei den Bossen den Schwierigkeitsgrad wieder auf normal stellen, weil bis auf das Kampfsystem hat das Spiel nicht viel, dann brauch man das Spiel gar nicht erst anfangen.

Icetongue
21.02.2017, 19:24
Icetongue und mich in Personalunion in die Knie gezwungen

Das Problem an dem Spiel ist hauptsächlich dass es langweilig ist.

Vreeky
21.02.2017, 20:29
@FF13 Easy-Mode:
Auch wenn's für Steel eher uninteressant ist ... aber die 360-Version hat keine Option parat um die Fights leichter zu stellen ... einzige Option war die ATB-Geschwindigkeit. Ich habe grad nochmal nachgeschaut. Und von einem Patch der dies nachliefert habbich nie gehört. O_o Die Easy-Mode-Option gabs von Haus aus erst, wie Klunky sagte, ab FF13-2.

Als Masochist sollte Steel aber im Normalen-Mode zocken! Wo bleibt sonst der Spass ... oder eher gesagt, der Selbsthass?!

Ave
21.02.2017, 20:31
http://finalfantasy.wikia.com/wiki/Difficulty_level


New Easy Mode was added on Xbox 360 release in Japan. This mode was later made available for PlayStation 3 players as well in form of a patch released for the Japanese gamers, which adds the tweaks made to the North American and PAL versions, as well as the Easy Mode. The 2014 Steam rerelease of the game includes an option to switch between the battle difficulties.

Players can set the game difficulty level from the config any time when they are playing; the default difficulty is Normal. In Easy Mode, players deal more damage to staggered enemies, enemies have reduced HP, making battles end faster. The Doom counter gives more time and drop rates for normal items are increased. Enemies are still as strong as in Normal Mode. One drawback of using Easy Mode is that rare drops from enemies have a much lower chance to occur, even with a Connoisseur's Catalog equipped.



In der Steam Version, die ich gespielt habe gibt es das.

Edit: Wobei das anscheinend nru Japanexklusiv war? Kein Plan, aber das gibt's jedenfalls.

T.U.F.K.A.S.
22.02.2017, 09:09
Kein Easy Mode, is mir egal
Kein Charaktere, is mir egal
Dummes Plot mit Senf, is mir egal
Egal

Status bei mir übrigens: in Yakuza Zero hänge ich in Kapitel 8 rum und sollte eigentlich im Plot weiterkommen,stattdessen spiel ich nur Hostess Club Simulator :(

Persona 4: Svend und ich gammeln im September rum und grinden uns durch Naotos Dungeon.

Valkyria Chronicles: hänge kurz vorm Ende fest seit circa einem Jahr, will erst diesen Teil zuende bringen bevor ich mich an Teil 2 hocke.

T.U.F.K.A.S.
22.02.2017, 16:47
Yakuza Zero These Nummer 1:
Noch niemals jemals in einem Videospiel hat ein Angel-Minigame Spaß gemacht. Nie. Sei es Persona oder Farmville: die scheiße macht null Bock. Es ist zum einen Glück-basiert, was von vornherein absolut behindert ist. Dann ist es wie angeln im echten Leben die absolut ödeste langweiligste Kackscheiße seit dem Storymodus von Cossacks. Und ich hasse es. Ich hasse es, weil ich die scheiße für ne subquest machen muss, die ich gern abschließen würde um meine Hostess Club Simulator-Experience zu verbessern. Aber statt Totally-not-Nutten durch die Gegend zu scheuchen stehe ich am Ufer eines verfickten, verdreckten Kanals mitten in Osaka und warte mit dem Daumen im Hintern darauf, dass sich das Spiel an seine eigenen gottverdammten Regeln hält und tatsächlich einen dieser schuppigen Hurensöhne anbeißen lässt. Seit fünfzehn geschlagenen Minuten.

Ich hasse Angeln. Ich hasse beschissen designte Minispiele. Die beiden haben ein Baby namens Angel-Minispiel gemacht.

Oh und FFFFFFFFICK den alten Knacker der mit mir Asian Chess spielen will und mir nicht mal im Ansatz die Regeln erklärt, dieser Schimpansenpimmel.

Aber sonst geiles Spiel, so.

Narcissu
22.02.2017, 17:34
Ja, die Shougi-Oma (oder war’s ein Opa) hab ich auch schnell aufgegeben. Die Grundregeln sind Schach ja recht ähnlich, auch wenn ich die feinen Details nicht verstanden hatte. Aber dass alle Steine abgesehen von dem Zeichen, das draufsteht, alle identisch aussehen, macht das Spiel für mich einfach total unzugänglich. Entsprechend wurde ich auch im Noob-Modus abgezogen und hatte auch keine große Lust, es öfter zu probieren. (Mahjongg, Koi-Koi und noch so ein China-Spiel, das man in Yakuza 0 spielen kann, haben übrigens eine ähnlich große Einstiegshürde.)

T.U.F.K.A.S.
22.02.2017, 18:00
Irgendwelche Tipps für die Disco? Ich krieg da ständig nix hin obwohl ich diese Ränder und so treffe. Und Fever Time oder so funktioniert auch so gar nicht.

Narcissu
22.02.2017, 18:07
Irgendwelche Tipps für die Disco? Ich krieg da ständig nix hin obwohl ich diese Ränder und so treffe. Und Fever Time oder so funktioniert auch so gar nicht.

Fever Time ist eigentlich immer gleich. Du brauchst nur das richtige Timing, d.h. immer dann drücken, wenn der leuchtende Kasten über den Tasten ist. Glaube, man kann auch zweimal Fever Time bekommen, wenn man sehr gut ist (d.h. lange am Stück immer trifft, ohne zwischendurch zu failen). Ansonsten zählt in der Disco generell die Stimmung, nicht die Punkte (die sind nur für die Battles wichtig). D.h. es ist imo einfacher, "safe" zu spielen, denn wenn man die meisten Eingaben hinkriegt, hat man am Ende eigentlich immer drei Sterne. Weiß gar nicht, ob die Zahl der Schritte irgendwas mit der Sternewertung zu tun hat.

Ich fand's bei vielen Songs schwierig, den Rhythmus zu verstehen. Sobald man den raus hat, geht es eigentlich. Im Grunde genommen geht das nur, wenn man den gleichen Song mehrfach hintereinander übt. Hab aber auch am Ende drei Stück nicht auf der höchsten Stufe geschafft. Das hat mir dann doch zu lange gedauert. Hätte es eine Retry-Funktion gegeben, hätte ich das vielleicht gemacht, aber die gibt es ja leider bei Minispielen nicht.

WeTa
22.02.2017, 19:50
Die Erfahrung sagt: Durch die Art und Weise, wie die Indicator in der Disco funktionieren, ist man versucht zu früh zu drücken. Nimm die also nur als groben Leitfaden und spiele nach Rhythmus.
Mehr Schritte, mehr Punkte. Lässt sich trotzdem safe spielen, und zwar so: So schnell es geht zum Feld bewegen, auf dem du landen musst, und dann einfach ganz schnell ein feld links, ein Feld rechts etc.
So baust du schnell hohe Schrittzahlen auf. Dann natürlich rechtzeitig stehenbleiben und drücken.
Fever Time: Abwarten! Das Timing ist super lässig, das ist wirklich schwer zu verpassen. Also nicht versucht sein zu früh zu drücken. Mit guten Combos machst du locker mehrmals Fever in einem Song. Schön an Fever: In der Zeit läuft der Song einfach weiter, wenn du also irgendwo wirklich nicht die Kurve kriegst: Merk dir die Stelle und wenn es soweit ist aktivierst du einfach Fever. Dann überspringst du die schwierigen Noten.
Noch mehr Disco Tipps: Versuche erst gar nicht Miracle zu besiegen – das ist soweit ich weiß unmöglich. Und: Nicht den Kopf hängen lassen, wenn du die späteren Battles nicht schaffst. Die sind wirklich schwer.

Dann noch: Wie man das Angeln erträglich macht. Kauf dir die krasse Angel aus dem An- und Verkauf und den superguten Köder. Damit beißt alles so ziemlich instant an. Rausziehen wenn der Streifen die Wasseroberfläche berührt.

T.U.F.K.A.S.
22.02.2017, 21:29
Vielen Dank für die Tipps! Habs tatsächlich ein bisschen besser hinbekommen mit dem shitty Angeln und dem im Endeffekt ziemlich geilen Dancing, also fetten Dank.

Und nun entschuldigt mich, muss Saki klarmachen weil Saki gefährlich nahe dran ist, Yuki als best girl abzulösen. Ihre Stimme alleine :herz:

Disclaimer natürlich ist Makoto best girl aber rein auf den HCS bezogen ist Yuki best girl.

T.U.F.K.A.S.
24.02.2017, 16:05
http://i.imgur.com/LgHt1lr.jpg
Hostess Club Simulator 2017 just went full-on Resting Bitch Face.

T.U.F.K.A.S.
01.03.2017, 08:23
Hostess Club Simulator 2017 erfolgreich durchgespielt. Jetzt kann ich endlich im Plot weitermachen! :A

T.U.F.K.A.S.
03.03.2017, 07:50
Kurze Rant:
Ich fand recht schnell heraus, dass man mit Majima ab einem gewissen Zeitpunkt Kohle farmen kann wie Sau: Mr. Shakedown ist extrem leicht zu besiegen, indem man sich mit Energydrinks bis an den Arsch ausstattet, somit konstant Full health und (ganz wichtig!) Full Heat bleibt (natürlich vor dem Encounter mit dem fiesen Fettsack alles voll machen an #bars) und die Fickis dann konstant mit Slugger-Style-Heat Actions verhaut, die dadurch getriggert werden dass der Schmierpenis stehen bleibt.

Kiryu hat nicht so einen Exploit in seinen Movesets, um schnell an Kohle zu kommen. Und das macht alles in seinen parts für mich um einiges schwerer als Majima. Davon abgesehen, hat die Disco in Kamorucho ganz krasse Framerateprobleme und Ogita ist ein Arschloch. Aber das nur am Rande.

Kann ich jetzt wieder Majima spielen, Spiel? :(

Narcissu
03.03.2017, 12:38
Ich fand Mr. Shakedown mit Kiryu einfacher. Full Health + Betrunken sein + den Skill, der dich besoffen stärker macht sollte einiges ausmachen.
Majima hat trotzdem einen Vorteil, da man mit ihm ja Mr. Shakedown auf der Map sehen kann (das Accessoire gibt es mit Kiryu afaik nicht).

Winyett Grayanus
03.03.2017, 22:09
Hostess Club Simulator 2017 erfolgreich durchgespielt. Jetzt kann ich endlich im Plot weitermachen! :A

Das macht echt total süchtig.;p

T.U.F.K.A.S.
04.03.2017, 14:55
Ich fand Mr. Shakedown mit Kiryu einfacher. Full Health + Betrunken sein + den Skill, der dich besoffen stärker macht sollte einiges ausmachen.
Majima hat trotzdem einen Vorteil, da man mit ihm ja Mr. Shakedown auf der Map sehen kann (das Accessoire gibt es mit Kiryu afaik nicht).
Danke für den Tipp, ich werd das die Tage mal in die Tat umsetzen.

@Winy: Ja ey, richtig schlimm (und super) wie süchtig das macht. Ich werd den allerdings weitersuchten, sobald ich wieder mit Majima unterwegs bin, denn ich muss die Plat-Hostessen alle noch auf Lvl 40 maxen haha

WeTa
04.03.2017, 16:53
Kurze Rant:
Ich fand recht schnell heraus, dass man mit Majima ab einem gewissen Zeitpunkt Kohle farmen kann wie Sau: Mr. Shakedown ist extrem leicht zu besiegen, indem man sich mit Energydrinks bis an den Arsch ausstattet, somit konstant Full health und (ganz wichtig!) Full Heat bleibt (natürlich vor dem Encounter mit dem fiesen Fettsack alles voll machen an #bars) und die Fickis dann konstant mit Slugger-Style-Heat Actions verhaut, die dadurch getriggert werden dass der Schmierpenis stehen bleibt.

Kiryu hat nicht so einen Exploit in seinen Movesets, um schnell an Kohle zu kommen. Und das macht alles in seinen parts für mich um einiges schwerer als Majima. Davon abgesehen, hat die Disco in Kamorucho ganz krasse Framerateprobleme und Ogita ist ein Arschloch. Aber das nur am Rande.

Kann ich jetzt wieder Majima spielen, Spiel? :(

Unglaublich schnell unglaublich viel Schaden machen mit Kiryu: Messer kaufen, Heat auffüllen und dann genauso agieren (Heatattacke wenn Kiryu mit dem Messer stillsteht funktioniert genauso wie Majimas Heatattacke mit dem Baseballschläger und zieht _noch mehr_ Schaden).


Ich fand Mr. Shakedown mit Kiryu einfacher. Full Health + Betrunken sein + den Skill, der dich besoffen stärker macht sollte einiges ausmachen.
Majima hat trotzdem einen Vorteil, da man mit ihm ja Mr. Shakedown auf der Map sehen kann (das Accessoire gibt es mit Kiryu afaik nicht).

Doch, gibts auch für Kiryu, weiß aber nicht mehr genau wofür ichs bekommen habe. Ich glaube aus einer von Miracles Boxen, aber sicher bin ich mir nicht mehr.

T.U.F.K.A.S.
10.03.2017, 07:21
Aaayyy das mit dem Messer fubzt einwandfrei, vielen Dank! :A

So langsam krieg ich das hin mit dem Real Estate Ding. :A hab vor kurzem den Pleasure King plattgemacht und steuer nun straight auf den Gambling King zu.

T.U.F.K.A.S.
13.03.2017, 21:01
Ich steuer so langsam echt mal auf die Zielgerade zu, Junge. Da hilft nur echt schwarze Cola, Alde.

https://www.youtube.com/watch?v=lAUIHBAxbXY

T.U.F.K.A.S.
17.03.2017, 13:54
Real Estate minigame durchgespielt. Jetzt noch durch den Plot rushen und fertsch.

Gala
17.03.2017, 14:00
Real Estate minigame durchgespielt. Jetzt noch durch den Plot rushen und fertsch.

Du hast ALLLE Side Quests vergessen 8D

T.U.F.K.A.S.
27.03.2017, 21:24
Yakuza Zero durchgespielt. Detailliertes Fazit im Kürze. Bin geflasht von dem Ende.

Wahnsinnsspiel. 108 Spielstunden, 67% Completion. Passt!

T.U.F.K.A.S.
11.04.2017, 18:49
Persona 5 ist sehr, sehr gut!

T.U.F.K.A.S.
26.04.2017, 07:48
Bin im Juli nach den Finals, hab mehr KNAAAWLEDGE als drei Tai Lopez' und hab einen irren Spaß mit diesem Spiel. Eine spannende, spaßige, super designte und spielerisch brillante Angelegenheit, das Ganze.

T.U.F.K.A.S.
06.05.2017, 00:51
Fast 90 Stunden im Spiel drin, hab jetzt endlich den ersten Social Link gemaxt (die Ärztin) und bin nun im Begriff, den Fanboy zu maxieren und danach die premium Shogi-Uschi klarzumachen.

Pimpsona.

T.U.F.K.A.S.
19.07.2017, 13:00
Persona 5 durch, New Game Plus angefangen. Goty.

Außerdem hab ich mein nächstes Spiel angefangen, genau genommen den obskuren Omega Force-Musou-Taktik-Klopper "Bladestorm - The Hundret Years War". Wahnsinnig gutes Konzept, eher meh umgesetzt aber dennoch spaßig genug als dass ich bereits sechzehn Stunden reinversenkt habe.

Winyett Grayanus
31.07.2017, 23:01
Yay, Bladestorm.
Das Teil kam vor einigen Jahren völlig unbemerkt auf den Markt, ich war total überrascht, dass irgendwann eine PS4-Version mit Erweiterungen rauskam.