PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Die Kriegsherren-Edition] Ein Thread, zum wünschen und gemeinsam träumen...



Daen vom Clan
20.12.2014, 20:20
http://juliameister.net/daen/kaylars-awesomeness.gif

Liebe Spieler und Fans der Saga,
viele von euch haben schon vernommen, dass wir auf jeden Fall zum persönlichen Abschluss der Saga noch einmal ein voll gestopftes Paket an Inhalten schnüren werden.
Wer hier aufmerksam mit liest, der wird schon gehört haben, dass wir aus Zeitgründen ein wenig die Zügel haben straffen müssen.

Doch anlässlich von mehr als 1000 Downloads ist es nun Zeit für diesen Thread!
Wir können weder versprechen, dass wir es schaffen, im Sommer noch einen Contentpatch liefern, noch können wir dann sicher sein, dass wir die Wünsche aller treuen Fans damit erfüllt haben.
Zeit wird für uns als Team immer eine kritische Komponente sein. Einige träumen bereits von anderen Projekten, andere sind vielleicht froh, dass sie die Saga hinter sich lassen können, denn sie haben bereits unglaublich gute und fleißige Arbeit geleistet und daran besteht kein Zweifel.

Der Grund dieses Threads ist nun sehr einfach.
WENN wir Zeit finden, Makerwerkzeug wieder in die Hand zu nehmen, dann wollen wir auch FÜR die Leute produzieren und liefern, die es mehr als alle anderen verdient haben - ihr, unsere Spieler.
Die treuen Fans, die uns schon über Jahre hinweg motivieren. Seelen, die wie wir, an eine gemeinsame Vision glauben und auch solche positiv "Verrückten", die uns zum Release Plätzchen schicken. :)

Die entscheidende Frage wird also sein:

Wenn wir uns nochmal inhaltstechnisch - denn Bugs haben sowieso die höchste Priorität - an den Maker setzen, WAS dürfen wir euch Gutes tun?
Was wollt ihr sehen?
Welches Gebiet gehört größer?
Braucht es noch einen Loveinterest?
Welche Figur braucht mehr Screentime?
Welche Szene wird einfach zu hastig erzählt?
Welches Feature oder Minispiel kommt einfach zu kurz?
Wo fehlen euch möglicherweise Artworks? Wo Animationen? Wo Dialoge? Wo an Komfortfunktionen?


Wir können und werden mit Sicherheit nicht jeden einzelnen Wunsch erfüllen können und Nennungen wie beispielsweise "stumme" Charaktere im Feldlager sind uns vollkommen klar.

Trotzdem habt ihr alle diesen Thread verdient, damit ihr einfach mit uns zusammen mal träumen könnt.
Und wir im Sommer das liefern, worauf ihr möglicherweise am Sehnlichsten wartet. :)


(Und denkt daran, dass so mancher Wunsch vielleicht besser in einem Spoiler aufgehoben wäre)

Viviane
20.12.2014, 21:48
Aus diversen Spielerberichten geht für mich eindeutig hervor:
- Ein paar Schnittpunkte mehr mit unsrer guten Gundrima einbauen; das schadet sicher nicht :)
- Versorgungseinheiten auch unabhängig von Reisen anzeigen lassen; damit man weiß wieviel man kaufen soll
- die Karte von Karadon mit mehr Orten anwählbar machen, Sanasheym / Eichengrund trennen; Heereslager / Drachenhalle trennen

Edit: Und noch jede Menge mehr Gastrollen, auch für die Fans evtl nochmal welche anbieten. :) Fand die in der Demo immer so schön. <3

Theiresias
20.12.2014, 21:56
ich würde mich über das alte system an aktionspunkten freuen. in der demo hab ich immer nen größeren vorrat an getränken und kräutern gehabt, um im kampf den windmühlenschlag von gorath einsetzen zu können. in der vollversion hab ich nicht ein heil-item genutzt. auch die fähigkeiten wie verhöhnen und konterangriff könnten dann eingesetzt werden, noch bevor der gegner halb tod ist. generell würde ich auch einige fähigkeiten der demo wieder haben wollen (im grunde alle außer ausweichen). zudem hab ich auch die verzweiflungsfähigkeiten und deren coole aktivierungstexte vermisst.

inhaltswünsche werd ich erst nach mehrmaligen durchspielen aufzählen können, aber einen hab ich schon. fände es knorke, wenn man irgendwann über die goblinhöhle nach bergenthron oder zu einem wolfdorf könnte. vielleicht gegen ende nach arsons geheimnis (wie erzeugt man diese spoilerfenster?)

finde es übrigens eine sehr schöne idee hier sowas schreiben zu können. bin gespannt, was die andren spieler so wünschen.

edit:
hab grade gelesen, dass für sommer die kriegsherrenversion geplant sein soll. daens aussage im kritik-thead klang danach, als ob dieser frühe termin exestiert, um die wartenden fans nicht zu enttäuschen. dazu möcht ich noch sagen, dass zumindest ich die vollversion als fertiges spiel betrachte. und dieses kann durchaus noch monate lang gespielt werden, ohne bei mir den wunsch nach mehr aufkommen zu lassen.
wenn der termin gewählt ist, weil das team müde ist und endlich einen endgültigen schlussstrich ziehen möchte, dann verstehe ich das. im ernst, eure bisherige ausdauer war bereuts etwas unglaubliches. aber zumindest für mich währen weitere 5 jahre (random zahl) bis zum contentpatch überhaupt kein problem. wahrscheinlich würde ich sogar das gefühl des sehnsüchtigen wartens wieder genießen, welches während des gesamten dezembers im forum förmlich greifbar war.

Philizio
21.12.2014, 01:32
Ich würde mir für die Sternzeichen die nur Svenja als Partnerin haben können, die Option einer anderen Partnerin wünschen.
Vielleicht etwas versteckter als die anderen wo man das angedachte Mädel übergeht um zu Svenja zu kommen, aber schon konsequent wenn man ihr keine Beachtung schenkt.
Vor der VV wäre Astrid in den Sinn gekommen, aber ich bin mir sicher euch fällt noch etwas anderes ein.

Ansonsten bin ich jetzt nach dem durchspielen Haaki/Arson-Shipper:D

Haudrauf
21.12.2014, 02:10
Yeah! Und los geht die Träumerei! *-* :)


Was wollt ihr sehen?
Okay, der Thread ist zum Träumen da, also werde ich entsprechend antworten: Ich fand es immer total schade, die Sippe der Zwerge nie besuchen zu können. Vielleicht lässt sich das ja irgendwie durch eine Quest lösen.
Krildje wäre auch nicht schlecht, bin ich aber nicht soooo heiß drauf^^




Welches Gebiet gehört größer?
Größer nicht direkt in dem Sinne, aber bedeutender...Bergenthorn! Warum?
Weil ich persönlich immer ein bisschen schade finde, dass man nur bis Turaburg und nicht zum Beispiel wie beschrieben nach Wajesk kommt.
Außerdem würde mich noch die verriegelte Tür in der Nähe des Kriegsgefangenenlagers unter Turaburg interessieren...Ein paar mehr Kriegsgefangene wären auch nicht schlecht <3
Deswegen.




Braucht es noch einen Loveinterest?
Wäre natürlich sehr interessant, würde ich aber nicht wirklich drauf bestehen.




Welche Figur braucht mehr Screentime?
Enju Xal, Grajakirr, Garbul! :D




Welche Szene wird einfach zu hastig erzählt?
Kaylars Tod und die Szene mit Enju Xal. Was hatten die beiden gemeinsam? Sie schienen sich wohl persönlich zu kennen...? Und was meinte Haaki in seiner Erzähler-Performance genau damit, dass Kaylar auch nach seinem Tode eine tragende Rolle in Karadon spielen sollte?




Welches Feature oder Minispiel kommt einfach zu kurz?
Zwei Minispiele, die zwar nicht zu kurz kommen, aber nicht ganz so gut umgesetzt sind: Das Katapultspiel und das sogenannte "Goblin-Mania". Bei Ersterem ist das Fadenkreuz mit dem tatsächlichen Einschlagpunkt des Geschosses nicht ganz logisch. Man sollte versuchen, die Steine dort einschlagen zu lassen, wo sich dann auch das Fadenkreuz befindet. Bei Letzterem reagieren die Befehle, die ich den Vieren gebe nicht unmittelbar nach Tastendruck.




Wo fehlen euch möglicherweise Artworks? Wo Animationen? Wo Dialoge? Wo an Komfortfunktionen?

Artworks: In der Szene, als Arson zur verletzten Turrean eilt und sie retten will, während Haaki und Svenja sich streiten. Arson und Turrean auf einem Artwork. Das wäre sehr, sehr geil.

Animationen: Wenn Kaylar stirbt, darf er ruhig noch ein bisschen mit der Axtschwingen. Hierzu finde ich es völlig ausreichend, wenn er die Animation bekommt, die er während der Schlacht am Strand von Turaburg bekam, bevor Haaki ja fast getötet wurde.

Dialoge: Wenn Ragnar und Algrid beim Überfall der Garzesh sterben und Thorben schwer verwundet wird, sollte zumindest noch ein kleiner Dialog stattfinden. Der Tod der beiden bzw. der drei ist definitiv in Ordnung, aber fast schon ein wenig undankbar.

Komfortfunktionen: Mehrere Orte auf der Karte anwählbar machen.


Noch in eigener Sache:

Ich finde persönlich, dass man Thorben auf jeden Fall sterben lassen sollte. Thorstor war ein riesen Arschloch, ohne Frage, aber sowohl Haaki als auch Thorstor sollten die Chance erhalten, sich zu versöhnen, vielleicht eine kleine Freundschaft durch Zusammenhalt aufzubauen. Auf jeden Fall kann ich mir das besser vorstellen, als ganz am Ende hin mit Agok befreundet sein zu "müssen", weil er sich - selbst wenn Iria überleben würde - keinen Schritt auf Haaki und Thorstor zubewegt. Rabek hingegen geht, wenn man entsprechend spielt, mit uns schon viel entspannter um, jedoch finde ich das gute Ende, falls man Rabek für sich gewinnen konnte, viel undankbarer. Kurz: Rabek hätte eine Freundschaft mit Thorstor und Haaki mehr verdient als Agok. Der Typ ist für mich das ganze Spiel über ein toter Mann.

Edit: Übersichtlicher gestaltet und inhaltlich nach neuen Erkenntnissen bearbeitet. Rot gesetzte Abschnitte haben meiner Ansicht nach besonders hohe Priorität. Es dürfte ja eigentlich fast klar sein aber ich erwähne es der Sicherheit halber noch mal mit Nachdruck: Akute Spoilergefahr für alle, die noch nicht durch sind! Wer mir jetzt auf die Spoilerklappen geht und sich dann verarscht fühlt, demjenigen werfe ich Kaylar zum Fraß vor.

Morvin
21.12.2014, 12:41
DA ich keine Ahnung hab wie ich ein Spoilerfenster mache..... Spoiler!!:
Wenn im Hinterhalt Algrid und Ragnar sterben würde ich gern die Möglichkeit geben wenn man wieder auf der Insel ist diese beiden begraben zu können. schon allein wegen Arsons Moral. Ronjas Grab nochmal machen, die Rundschilde aufstellen usw... Alle kriegen ein richtiges Grab nur die beiden verrotten wo in einer Höhle. Das hat mir fast das Herz zerrissen. diese Melancholie.

Ein kleiner Wunsch von Herzen :)

Haudrauf
21.12.2014, 12:51
[OT] - @Marvin: Antwortmöglichkeiten erweitern, zutreffende Passagen oder Sätze markieren und dann auf das Symbol mit den drei Fragezeichen in der Leiste klicken! EIL DICH, Hopp Hopp :p

Lord of Riva
21.12.2014, 16:25
Was wollt ihr sehen?


- mehr Talentbasierter content in Bergenthorn (winter) (mehr Gelehrtenkunde, mehr dinge zu finden mit Sinnesschärfe, mehr Segen des Archons etc.

- Was Passiert mit der Truppe um Thorstor und co. ? der Epilog des Krieges ist zweckmäßig aber trotzdem würde ich sie gerne sehen. und wenns nur ein kleines gespräch und danach ein wiederholender zweizeiler ist.

- Generell mehr Content bei Gorath x Svenja. Sie sind ein gutes paar und das sollte man sehen können (oder sie beenden die beziehung whatever you like more). ggf. wäre eine Umstellung der Tavernenszene mit Gorath und Arson angebracht. wenn Svenja und Gorath ein paar sind warum bleibt dann nicht Arson stattdessen in Sanasheym?

- Interessantere Mirakel, viele der Mirakel beziehen sich auf kleine Attributs-boosts oder mehr Karma bei anderen Göttern. Ersteres ist einfach nur langweilig, zweiteres ist absolut uninteressant, zumindest solange Karma so schnell verdient werden kann). Als gute Beispiele sehe i9ch So etwas wie die Dichtkunst, Totensegen, Krieghymne (das +AP vor dem kampf ding von Alcandor, SChattenaffinität von tanis).

- Im gleichen zug wäre dann auch eine überarbeitung der Extra Boni zwischen den Kapiteln und dem Stärksten Mirakel in Sanasheym angebracht. Talent,Attributs, Goldbonus sind die auswahl möglichkeiten. nicht sodnerlich interessant in meinen Augen.

- Entweder mehr Screentime von Svenja die mit Haaki um die Führung der Gruppe Konkuriert (ich meine sie ist die Tochter eines Kriegsherren) oder die Umstellung der Szene um Turrean, in so fern das Svenja mit der Axt die Säule fällt anstatt von Gorath und sie den Anführer nicht so umhaut. Wie gesagt ich halte sie für Impulsiv und stark genug das zu tun, das andere fühlt sich immernoch put of place an.

- überabreitung oder entfernung er Talente Kräuterkudne (zu schwach) und gebete (wieder ein Talent, attribut, gold mirakel... meh)

- Mehr Gordimer im Generellen, vielleicht auch mal ein bisle Fußvolk vor dem Endkampf.

- Überarbeitung der Szene im Wachturm in der Drachenhalle, mir erschliesst sich der Sinn von Astarrettes handeln im nachhinein nicht. (in ihren augen sollte sie Haaki+co. Töten, schliesslich verurteilt sie ihre schwester diesbezüglich als Verräterin.)

- Den Konflikt im Rat würde ich entweder Kürzen oder ein wenig die Bedrohlichkeit nehmen. Beides wäre wahrschinlich schnell getan mit der überarbeitung der szenen in Kriljde. Ein eher Passiver bzw. Defensiver Rat reicht in meinen augen um genug reaktion beim spieler auszulösen ohne das er Verrat hinter jeder Ecke vermuten muss.

- Betreten des Tempels in Sanashey (etwas was bei mir nicht möglich war zumindest (Tempel des Aion)

-Überarbeitung der Magischen Waffen, sie sollten entweder statwise eine Deutlichere Diskrepanz aufweisen oder aber mit Sekundäreffekten Glänzen.

-Entfernung der übergebliebenen ggst. Speere und Hämmer können momentan nicht genutzt werden sind wohl noch überbleibsel aus dem alten System? (oder aber weiter unten eiune andere Idee)

- erweiterung der Hexen vs. Inquisition Szene, ein einzelner Talent check finde ich reicht nicht.

- wieder einführung des Himathelonia Moduls (i know that wont happen) oder die szene um Iwan Rabenkind und die Identifizierung der Gordimer gehen und die geplante Reise nach Himathelonia komplett cutten.

Als kleine Anmerkung wäre es für mich ein persönlicher Wunsch wenn Haaki entweder frei oder nach Sternzeichen unterschiedliche Waffen benutzen würden als Ideen:
Anführer: Schwert und Schild
Abenteurer: Speer
Krieger: Schwert (zweihändig geführt) (---> die momentane animation suggeriert das
Seefahrer: Axt (+Schild?)
Dieb: Dolche
Verführer: Dolche oder Bögen? (oder eine andere neue waffengattung, wie peitschen)
Heiler: Streitkolben, Hämmer
Händler: no clue actually (how about a Giant Sack of Gold :P ... ... ... okay im going to stop that)


Welches Gebiet gehört größer?

Bergenthorn.

während das pacing ziemlich gut wird fühlt sich der Content auch noch am unfertigsten an. Wünschen würde ich mir:
Klarere Struktur ders Weges zwischen Thorstors und Haakis Gruppe .
Zeitliche Abläufe der Events in bergenthorn: eg_ warum ist Thorstor und co vor mir da? Wieso Weiß der kriegsherr vor den Spähern bescheid ?
Wo sind die anderen Truppen?
Was passiert mit den Garzesch im Lager vor der Tura burg?

Endkampf Gebiet:

mehr Action von Haakis gruppe, auch wenn sie sich beeilen müssen ein bissle mehr widerstand wäre angemessen in meinen augen.
Mehr Details bezüglich des ausgangs der Endschlacht.
Feldlager Gespräche (gerne auch ein Größeres Feldlager generell, viele Einheiten waren dort so wie ich es gesehen habe nicht vertreten (die miliz von sanasheym z.B)

Braucht es noch einen Loveinterest?

an sich? nein.
Vielleicht wär die Elfische Orkballspielerin noch interessant. :P
Persönlich würde ich jedoch die "Svenja" option für nicht Sternzeichen entsprechende komplett rausnehmen. Ich finde diese Doppelbelegung hilft weder der charakterisierung der truppe und führt vermutlich auch zu den problemen die zwischen dem Paar GorathxSvenja entstehen.

Welche Figur braucht mehr Screentime?
Definitiv die LI die nicht in der truppe unterwegs sind. Kann mich VV technisch nur auf Gundrima beziehen da ich den Verfüher nur in der Demo spielte. Aber Gundrima ist sicherlich unterrepräsentiert... zumindest wenn man irgendwie den charakter in sein Hezr schliessen möchte.
Des weiteren: Die Gordimer im generellen.


Welche Szene wird einfach zu hastig erzählt?

Wie erwähnt die Truppenbewegung, gefangenenbefreungs aktion udn die Schlacht von bergenthorn. ggf der Endkampf. Und vielleicht noch die Szene zwischen der Inquisition und den hexen.

Welches Feature oder Minispiel kommt einfach zu kurz?

Das Katapult spiel könnte ein wenig Liebe vertragen. Schiffe versenken ist okay es mit ner augenbinde zu machen kann für viele frustrierend sein.
kelch der tura Minispiel: war mir nicht ganz klar, keine ahnung wie man es verbessern kann. Die szene danach mit darnhel und dem "Paladin" jedoch wirkt sehr aufgesetzt und Unlogisch. wie bereits erwähnt kann ich nich verstehen wenn mir Darnhel folgt beim Paladin ist das nicht der fall. ggf. den Questgeber stärker ausarbeiten und erst ins Strandlager und später in die turaburg verfrachten?.
ansonsten habe ich bzgl features ganz oben einiges erwähnt.

Wo fehlen euch möglicherweise Artworks? Wo Animationen? Wo Dialoge? Wo an Komfortfunktionen?

Das KS könnte ein paar verbesserungen bzgl. der Hit animation (vor allem) bekommen. bin mir nicht sicher ob es ein bug ist aber man bekommt wenn man gebufft ist immer den Grübnen Gift schädel zu sehen. Schön Klingende waffengeräusche passen da mmn besser. ggf natürlich die animation für die von mir vorgeschlagenen Waffentypen :P (ich mach mir da jetzt keine direkten Hoffnungen)
Die animation die mir sonst noch einfällt:
Soldaten karadons Schlag animation (zumindest nach dem Katapult spiel stehen sie nur da und die Orks Kippen um (kann sein dases später auf der Brücke mit Kaylar auch passiert))
Eine Sache zu Sanasheym: wenn die Banner (auf den Türmen z.B.) der Stadt Sanasheyms Wappen (ergo das momentane Orkball wappen) zeigen würden, würde ich euch die Füße küssen.
Beim überfall auf Thorstors Gruppe könnte die Wolfanimation die jemanden zerfleischt ein wenig liebe bekommen. in meinen augen sollte sie schneller zurück in ihre ausgangsposition.
Kaylars stand animation sieht auch ein wenig eigenartig aus (auf der Brücke)
Darnhel vs. Iwan animation ist nicht synchron.
Bei den letzten dreien bin ich mir nicht sicher ob das nicht bugged war, abber ggf solltet ihr euch das mal anschauen.

so genug jetzt :D
sorry für die vielen Wünsche

Fabraus
21.12.2014, 17:01
Welches Gebiet gehört größer?
Das Der Zwerge in den Trennbergen ich würde gerne sehen wie die Stadt der Zwerge aussieht

Und Vieleicht noch ein wenig mehr Geschichte über das Wüstenvolk ich mein die Tauchen einfach in Eichengrund auf und Im wald stehen die Plötzlich

Krautkopf89
21.12.2014, 21:46
Richtig cool wäre, wenn man für die Kriegsherrenedition doch noch mal ein Himathelonia-Modul ins Auge fassen würde. Ebenfalls sehr schön wäre es, wenn man die Stadt der Zwerge besuchen könnte - zum Beispiel könnte ja der heldenhafte Zwergenkönig uns da hin schicken... Die Zwerge sind mir insgesamt ein bisschen zu sehr 'Nebenrolle'.
Das Beides würde auch gleich einigen Raum für weitere Nebenquests schaffen.
Eine Reisekarte und ein paar weitere Orte fürs sommmerliche Bergenthorn.
Eventuell eine Rückkehr zum früher mal geplanten Runensystem könnte dem Kampfsystem auch noch mal eine interessante Zusatzdimension verschaffen

PS
Ich würde auch gerne den Gordimer, der sich im Hohen Rat eingeschlichen hat dingfest machen - zumal damit auch geklärt werden könnte, wie Iwan Rabenkind plötzlich dazu kommt, die Streitmacht Karadorns zu befehligen.
Einen kleinen Fingerzeig um wen genau es sich handeln könnte bekommt ja ja schon ziemlich früh im Spiel, wenn man in den Gemächern der Turinnageweihten südlich vom Lazarett die Geweihte und ihren Freund belauscht


Den Punkten von Riva würde ich mich ebenfalls anschließen.

Viel viel Arbeit... Braucht ihr eventuell noch Verstärkung für euer Team?

Bünny
24.12.2014, 23:47
Was wollt ihr sehen?

Der Endkampf war ziemlich... naja... viel zu leicht. Und das auf schwer.
Hatte da schon größere Schwierigkeiten gegen Magne gehabt (ca. 10 )
In der Regel sollten Bosse ja immun gegen Zustandsveränderung sein..Vor allem ein Endboss!.:O
Der Weg dorthin, war als Belohnung für Quest's etc. auch noch freigeräumt, was ich auch gut fand,
denn beim 2. Anlauf werd ich bestimmt nicht wieder jeden Stein umdrehen. :p


Man hat nicht viel über die Sternenkinder an sich in Erfahrung bringen können...
Was war das für ein Bligbling als Astarette Haaki den Todesstoß setzen wollte?
Und warum haben wir diese Kraft nur einmal zu sehen bekommen?

Algrid und Ragnar wurden ja verschleppt... Waren aber halt noch am Leben, wie es aussah
Hab eigentlich damit gerechnet, dass die später als Halbwolf wieder in Erscheinung treten. D:
Was war überhaupt das Geheimnis von diesen Halbwolfviechern, in der Höhle, hinter dem Goblindorf?
Ne Szene, wie die kleinen Wölflein gemacht wurden wäre toll. ;D


Das Kind im Lazarett, welches erst leicht krank und nach der Eichengrundmission plötzlich tot ist...
Würd mir wünschen hier irgendwie mit dem Botanikskill was machen zu können. damit sie überlebt, also noch ne Quest.

Wie hat Rawendjarkol ( oder wie der heißt ) Astarette und Co. erschaffen?
Er scheint nicht genug Kraft zu besitzen sich selbst zu manifestieren ergo musste er irgendwwelche Anhänger oder so gehabt haben.
Würd da gern was sehen wollen


*duck*
Standard KS! Die Bilder dort waren viel ansehenlicher!



Welche Szene wird einfach zu hastig erzählt?


Den Krieg in dieser Sternen-Geister-Whateva-Welt... Wer/Was greift die dort an?

Was genau ist nach dieser Hexenfeier am Leuchturm passiert?
Warum war die Gruppe nackt? Warum war Arson angeschlagen? Wessen Fußspuren waren das neben ihm?
Warscheinlich seine Eigenen, was jedoch die Verletzungen nicht erklärt...
Wenn Arson nicht wäre, würde ich einfach sagen, die haben sich das Gesöff, was Haki gekeltert hat, weggeext und waren dann platt. :p
Bei so offenen Szenen würd ich mir gerne, wenigstens am Ende kommentarlos anschauen wollen, was da passiert ist,
selbst wenn der Erzähler, was in diesem Fall Haaki ist, sich nicht dran erinnert.

Die Schlacht an der Küste, wo Haaki von nem Katapult getroffen und ausser Gefecht gesetz wurde.
Ich meine, die tappen in einen Hinterhalt, machen alles falsch,
was sie nur falsch machen können und schaffen es trotzdem, sich dort zu befestigen? :D
Szene dazu wäre saugeil!


Welches Feature oder Minispiel kommt einfach zu kurz?

Naja... Es sind nunmal Minispiele... viel lieber wäre mir, dass man das Trennberge farmen abschaffen und dafür vllt so oft man will Orkball spielen kann


Braucht es noch einen Loveinterest?

Algrid!

Welche Figur braucht mehr Screentime?

Iria! Was wird aus ihr, nachdem sie verschont wurde?
Die Garzesh sind zwar keine Feinde mehr, dennoch würd mich interessieren, was mit dem Kind passiert.

ala
25.12.2014, 23:32
Was wollt ihr sehen?

Mehr Hexen!! - die gingen ja voellig unter.
Auch gerne mehr von den Garzesh, die Elfe trat nur 1mal in Erscheinung, 2mal wenn man den Nebenquest mit Turreans Stab noch gemacht hat - aber das wars. Die Kriegsherren der Garzesh (Gabul etc.) bekam man sogar nie wirklich zu Gesicht. Das Erzaehltempo auf Bergenthorn war im allgemeinen aber gut. Vielleicht wuerde es dem Spannungsaufbau gut tun wenn man zwischen Eichengrund und Bergenthorn nochmal irgendwo kurz mit Woelfen zu tun hat, oder sonst wie eine Sequenz sieht.


Welches Gebiet gehört größer?

Puh, schwer zu sagen. Es gibt einfach einen gewaltigen Unterschied zwischen den Gebieten um die Drachenhalle und Eichengrund/Sanasheym, und den restlichen Gebieten die sehr viel kleiner geraten sind. Wenn ich mich spontan entscheiden muesste wuerde ich sagen: Mehr von den Trennbergen, die Bergstation ist ja doch etwas klein.


Braucht es noch einen Loveinterest?

Ich glaube, die 5 die man hat sind genug :) - eventuell koennte man ein par mehr Ueberschneidungsszenen einbauen, sodass man etwas auf den Geschmack der Damen kommt, die man nicht gewaehlt hat. Mein Sternzeichen hatte Svenja, aber ich fand es gut dass Darnhel oefter aufgetaucht ist, und auch Grundima 2-3mal zu sehen war (haette aber mehr sein koennen). Die Arsgeweihte hab ich aber tatsaechlich nur einmal zu Gesicht bekommen, im Hauptquest mit dem Ars-Schrein. Asa tritt nach Bergenthorn auch kaum noch in Erscheinung.



Welche Figur braucht mehr Screentime?

Rangis (vom Tanis-Trupp) - einfach klasse, Grundima, das Ratsmitglied - dem man mehrmals begegnet (Kriegsherren Zimmer, vor Krilde) - gebt dem Kerl doch einen Namen und etwas Geschichte, so anonym mochte ich ihn nicht so sehr.


Welche Szene wird einfach zu hastig erzählt?



Welches Feature oder Minispiel kommt einfach zu kurz?

Die Weltkarte! Das schoene Reise-Essen System, ich mochte es - aber es wurde im Vergleich zur Demo nichtmehr erweitert. stattdessen diese Doppelbelegung von Feldlager/Drachenhalle, Sanasheym/Eichengrund und die Bergenthorn Gebiete die man durch ansprechen gewisser Leute betritt. Da kann man mehr draus machen :)


Wo fehlen euch möglicherweise Artworks? Wo Animationen? Wo Dialoge? Wo an Komfortfunktionen?

Wow, da gabs wirklich nichts zu meckern. Soviel liebe in den Animationen, das sah oft richtig klasse aus. Auch die Menge der Artworks, unbeschreiblich. Ich mochte besonders Arson/Arsa auf den Zinnen in Bergenthorn und das Artwork mit dem Lagerfeuer in Sanasheym.

Stoep
27.12.2014, 13:05
Was wollt ihr sehen?

Bugs haben sowieso die höchste Priorität
^ DAS! Die Sternenkindsaga ist ein phantastisches Spiel geworden! Aber die zahlreichen kleinen und großen Fehler haben den Spielspaß besonders gegen Ende leider allzu spürbar getrübt. Doch solltet ihr all das, was bisher schon im Bug-Thread an euch herangetragen wurde, gewissenhaft umsetzen, dann bin ich guter Dinge, dass mein zweiter Durchlauf viel angenehmer wird ^^

Welches Gebiet gehört größer?
Das sommerliche Bergenthorn. Wobei es nicht ubedingt größer werden muss aber ein bisschen mehr zum Entdecken auf den bereits vorhandenen Maps wäre schon wünschenswert.

Braucht es noch einen Loveinterest?
Nee. Die zu integrieren ist ja eine Heidenarbeit und wenn überhaupt, dann solltet ihr die Zeit lieber dazu nutzen, die bereits vorhandenen Loveinterests etwas mehr auszubauen. Mehr dazu beim nächsten Punkt ^^

Welche Figur braucht mehr Screentime?
Als Heiler hatte ich eine Liebschaft mit Asa. Doch nach dem Höhepunkt (höhö ^^) in Bergenthorn stand diese nur noch recht lieblos in meinem Haus in Sanasheym. Da hätte ich mir etwas Interaktion oder wenigstens ein bisschen Geflirte gewünscht. Ähnliches gilt auch für Svenja und Gorath. Deren Liebelei kam gegen Ende des Spieles auch nicht mehr zum Tragen.

Welche Szene wird einfach zu hastig erzählt?
- Die Szene am Ende als Darnhel Iwan attackiert. Ich habe mich dazu entschieden Iwan zu retten. Schließlich hat der mir ja auch geholfen die Armee aufzustellen und die Beziehung zu ihm wurde meiner Meinung nach sehr gut im Spiel ausgebaut. Allerdings wirkte mir das kurze Geplänkel hier viel zu sehr hineingequetscht. Darnhel fliegt mit meiner Hilfe unspektakulär vom Turm, Iwan sagt zwei Sätze und dann geht es ganz normal weiter, als wäre nichts passiert.

- Das Finale. Wurde ja schon das ein oder andere Mal erwähnt aber hier merkt man ganz besonders, dass es qualitativ deutlich vom Rest abfällt. Die Map des Gipfels war arg schlicht, es wurde kaum ein Wort gesagt und außer dem ultracoolen Drachenauge gab es nichts Denkwürdiges. Zumindestens nichts für mich.

Welches Feature oder Minispiel kommt einfach zu kurz?
Die Menüpunkte Reisetruhe, Status und Komplettheilung habe ich nie angerührt. Habe ich da was vepasst oder hat das Spiel mich tatsächlich nie auf die Daseinsberechtigung dieser Punkte hingewiesen?

Wo fehlen euch möglicherweise Artworks? Wo Animationen? Wo Dialoge? Wo an Komfortfunktionen?
- Bei der Szene mit Kaylar auf der Brücke fehlte mir eindeutig eine Animation des axtschwingenden Kriegsherren. Er stand die meiste Zeit nur als Standbild da, was der Dramatik leider nicht gerade gut getan hat.

- Die Doppelbelegungen von Drachenhalle/Feldlager sowie Eichengrund/Sanasheym auf der Weltkarte waren in der Tat etwas fummelig. Wäre schöner, wenn man die direkt seperat anklicken könnte.

- Wenn man das Wegschild in Sanasheym oder Eichegrund anklickt bzw. wenn man eines der Dörfer in Richtung des anderen verlässt, dann fehlt eindeutig eine "Nichts dergleichen"-Auswahl.

- Das der Cursor in den Untermenüs immer wieder auf die Ausgangsposition zurückspringt, halte ich für arg umständlich. Wenn ich im Attribute-Menü z.B. gerade die Attributspunkte für Svenja verteilt habe und danach die für Gorath verteilen möchte, dann lande ich ja erst wieder bei Haaki, was auf Dauer echt nervig ist.

- Warum ist der Cursor in den Kaufmenüs für Vorräte eigentlich so langsam? Laggt das nur bei mir?

Selbstverständlich habe ich jetzt natürlich mehr als die Hälfte aller Dinge, die mir während des Spielens aufgefallen sind, vergessen. Aber nach dem hoffentlich bald erscheinenden Hotfix werde ich wohl sogleich meinen zweiten Durchlauf starten. Und dann kann man ja immer noch fröhlich munter kritisieren ^__^

Gruß
Stoep

Haudrauf
27.12.2014, 13:34
- Warum ist der Cursor in den Kaufmenüs für Vorräte eigentlich so langsam? Laggt das nur bei mir?

Bei mir ging das eigentlich immer. Beim Spielfluss selbst hatte ich nie Probleme, ging alles reibungslos.

Daen vom Clan
07.01.2015, 18:32
Bei mir ging das eigentlich immer. Beim Spielfluss selbst hatte ich nie Probleme, ging alles reibungslos.

Interessanterweise IST das ein Grund für den Absturzfehler.
Da ich keinen Lag hatte, habe ich auch in ... nun ja, 12 Jahren... keinen Absturz erlebt. :)
Jetzt wo wir jedoch wissen woran es hakt, können wir es auch beheben.



Gibt es ansonsten keine Meinungen und Wünsche mehr, die noch nicht genannt wurden?
Wenn es eine Zeit zum Träumen gab, dann jetzt. :)

Lord of Riva
07.01.2015, 18:59
Haut die Kriegsherren Edition raus, macht ein Kickstarter und sattelt um auf game Design. SKS 2.0 auf Steam Greenlight.
Oder schreibt nen Roman.

Ich habe keine Ahnung was ihr so Beruflich macht aber wenns nichts damit zu tun hat weiterhin Geschichten zu Erschaffen und zu schreiben verschwendet ihr unmengen talent :)

mit der Kriegsherren Edition habt ihr dann sicherlich auch (wenn nicht jetzt schon mit der VV) euren Anspruch an einer kompletten und Kostenlosen Saga erfüllt. zumindest in meinen Augen wäre das definitiv etwas das man angehen könnte :P

SKS in Vollzeit und ohne Zeitdruck. Wenn das Geschafft ist und man sich eine Reputation nicht nur hier sondern auch internationaler aufgebaut hat kann man sicherlich auch weiter denken.
(aber ich bin jetzt still :P aber träumen darf man doch oder?)

Daen vom Clan
07.01.2015, 19:34
Haut die Kriegsherren Edition raus, macht ein Kickstarter und sattelt um auf game Design. SKS 2.0 auf Steam Greenlight.
Oder schreibt nen Roman.

Ich habe keine Ahnung was ihr so Beruflich macht aber wenns nichts damit zu tun hat weiterhin Geschichten zu Erschaffen und zu schreiben verschwendet ihr unmengen talent :)

mit der Kriegsherren Edition habt ihr dann sicherlich auch (wenn nicht jetzt schon mit der VV) euren Anspruch an einer kompletten und Kostenlosen Saga erfüllt. zumindest in meinen Augen wäre das definitiv etwas das man angehen könnte :P

SKS in Vollzeit und ohne Zeitdruck. Wenn das Geschafft ist und man sich eine Reputation nicht nur hier sondern auch internationaler aufgebaut hat kann man sicherlich auch weiter denken.
(aber ich bin jetzt still :P aber träumen darf man doch oder?)

Und den Leuten Geld abknöpfen, die uns jahrelang die Treue gehalten haben und uns selbst die miesesten Bugs verzeihen? :D
Nein, das wäre unter aller Würde, das wird es nicht geben. :)
So wichtig kann Geld nicht sein, als dass man der Community so in den Rücken fallen könnte.

Beim nächsten Projekt vielleicht und dann gleich von vorneherein angekündigt.
Wobei ich mich - wenn überhaupt - dann eher auf Schreiben verlegen würde, ich habe schon eine Idee, ein Konzept und einen Titel. ^^

Fabraus
15.01.2015, 19:37
ich finde es sollte kein traum bleiben du hast mit dem ende einen cliffhänger geschaffen somit bist du verpflichtet ein ende zu schreiben oder ein Epilog :D

Philizio
16.01.2015, 00:09
Mir ist gerade noch etwas eingefallen.
Ich würde gern mehr zu Haakis Bruder wissen. Er wurde vielleicht 2 mal erwähnt. dann die Rückblenden und das wars auch schon. Da sein Ableben Teil von Haakis Motivation ist selbst auszuziehen dachte es wäre schön ein bisschen mehr zu erfahren, vorallem wie er sich in der Armee schlug und wie er starb.

Viviane
16.01.2015, 03:06
@Philizio: Es gibt zwei optionale Stellen an die ich mich grade erinnere, in denen mehr zu ihm erzählt wird: In der Bücherei der Drachenhalle, im zweiten Alkoven links spricht Arson von seiner Zeit, die er mit Rivi verbracht hat. Soweit ich mich erinnere beschreibt er dort auch, wie Rivi stirbt. (abgesehen von dem Bild im Intro, in dem der Soldat zu sehen ist, der vom Speer des Garzesh erwischt wird - meines Wissens nach handelt es sich hierbei ebenfalls um Rivi.) Hier braucht man aber um bei Arson nachzuhaken Überreden 1. Und dann ist da noch der Korb, in dem sich ein zusammengeknäultes Gedicht von Rivi findet, im verbrannten Arsturm. Wobei du die Stelle vielleicht schon kennst.
Hoffe das hilft dir weiter. :) Ansonsten könntest du Daen natürlich auch zum "echten" LARP Rivi ausfragen, wie wirs beim SKS Releasetreffen gemacht haben. Der hatte ganz schön was auf dem Kasten. ^^

Haudrauf
19.01.2015, 17:42
Und dann ist da noch der Korb, in dem sich ein zusammengeknäultes Gedicht von Rivi findet, im verbrannten Arsturm. Wobei du die Stelle vielleicht schon kennst.

Nein, die Stelle ist nicht von Rivi. Haaki glaubt, dieses Gedicht ein paar Mal in seinen Träumen gehört zu haben, aber er bezieht sich nicht irgendwie auf seinen Bruder oder so...^^

Siracusa
27.01.2015, 00:55
Habe mich jetzt nach jahrelangem stillen Mitlesen doch angemeldet und möchte meinen ersten Beitrag direkt mal der SKS widmen :)
Am besten packe ich alles direkt in einen Spoiler.. :D Oh, ich war mir auch nicht ganz sicher, ob mein Beitrag eher hier oder in den Offene Fragen Thread passt, tut mir leid falls da was nicht passt!

Ich warte schon seit einiger Zeit auf die Demo, kann mich noch dunkel an eine ganz uralte Version erinnern, in der die Drachenhalle noch ganz anders aussah...mit kleineren, pummeligeren Drachenstatuen überall :) Konnte also die Entwicklung gut miterleben. Und wie erstaunt ich war, als es den Release dann im Dezember gab :D Leider bad timing, da ich eigentlich geplant hatte, für meine Examen zu lernen...hoppala..daraus wurde dann natürlich nichts. Hihi. Procrastinating!
Ja, dafür dass ihr das Spiel gegen Ende einfach nur noch "rund" bekommen wolltet, wie ich jetzt schon mehrmals gelesen habe, ist es meiner Meinung nach doch echt rund geworden. Es gibt zwar einige Sachen die man noch einfügen kann, damits noch runder wird (manche wichtiger, manche eher nebensächlich), aber alles in einem, bin ich sehr zufrieden.

Ich habe beim ersten Durchlauf den Verführer gespielt und muss zugeben, ein bisschen durch den ersten Teil gehetzt zu sein, einfach weil ich uuuunbedingt wissen wollte, wie es weitergeht. Mein Fehler, hab bestimmt einiges übersehen weil ja auch viel neues dazu ge,ommen ist. Beim zweiten Durchgang dann die Kriegerin, wegen Svenja, dann Dieb, dann Heiler und jetzt bin ich grade Händler (wegen Gundrima).
Der Dieb hab mich super positiv überrascht. Ich finde es richtig gut,wie man das Sternzeichen und Darnhel da eingebaut hat. Einige kleine Fragen, die ich zum Spiel hatte wurden mir nämlich, ganz der Rabengilde-CIA getreu, von Darnhel im Haus in Sanasheym beantwortet oder zumindest der Hintergrund eher beleuchtet. Z.b. das mit Arson und Halis und wie Tanisgeweihte gerne Grenzen sprengen. Echt gut erklärt und passend zum Sternzeichen-feature. Da war noch etwas was Darnhel gesagt hat, ich komme gerade nicht drauf. Aber da dachte ich auch, macht aus Sinn, WENN jemand diese Infos hat, dann die Rabengilde. Also bin begeistert vom Dieb-Sternzeichen, was ich nicht erwartet hätte. Ich vorher nichts dagegen, aber bin einfach mehr der Verführer oder die Kriegerin.
Sternzeichen Heiler gefiel mir auch, besonders weil man da ein wunderschönes Artwort von Asa und Haaki zu sehen bekommt (ich meine, das am Vorabend des Garzesh-Angriffs). Sternzeichen Kriegerin fand ich auch interessant, wegen Svenja (die mich manchmal wirklich aufgeregt hat, wegen gewissen Entscheidungen). Es ist halt ihre Art. Und meine Güte, bei dem Vater? :D Da war auch irgendwo ein Dialog, in dem Svenja erklärt, was Soldat sein für sie bedeutet, etwas mit einer Art von Stolz, Befehle aus zu führen ohne zu Hinterfragen. Fand ich auch interessant, weil ich selber grundverschieden bin.

Aber ich schweife ab. Worauf ich hinauswollte ist, dass ich auf jeden Fall nach dem Händler nochmal meinen Verführer durchspielen werde, und dann wirklich langsam und genüsslich. So sollte man das ganze auch angehen, dann wirkt das Setting besser und man kann sich mehr auf die Dialoge einlassen :)

Ich beantworte dann mal direkt die Fragen:

Was wollt ihr sehen?
Am liebsten ja Himathelonia und Kerfrek <3 Realistisch gesehen, ein bisschen mehr von den Ruinen unter Turaburg. Ich würde gern hinter diese Tür von Tempel, die verschlossen wurde (Warum genau wurde die jetzt eigentlich verschlossen?). Und mehr Enjiu Xal, wenn sie eine der ranghöchsten Gordimer ist, kann ich mir vorstellen, dass sie mehr Kontakt mit Astarette hatte.
Was ich mir auch wünsche, nochmal mehr Erklärung zur Geschichte, wie sie zu den Garzesh kam. Also, auf den Säulen stand ja, dass sie als schüchterne Elfe erst von Grajakirr in die Abgeschiedenheit des Waldes vertrieben wurde, dann sich langsam ergab und dann zur Hohepriesterin aufstieg (mega spannend beschrieben die ganze Szene da unten übrigens). Aber war sie echt von Anfang an so? Oder wurde sie vielleicht erst von einem Gordimer "besessen", als sie von dieser Folterbank runterstieg? (geht das überhaupt? :D).
Ja, da fällt mir auch ein, Turrean erzählt ja, dass Grajakirr mit einem Blick voller Liebe zu Enjiu geguckt hat, wenn ich mich recht erinnere. Da würd ich gerne auch ein bisschen mehr zu erfahren. Also es passt ja zu der Säule, aber warum wurde Enjiu dann gefoltert? (hat Arson mal erwähnt, glaub ich). Außerdem, in den Ruinen unter Turaburg steht an der Wand vom verschlossenen Tempel ja auch, dass Enjiu und Garbuhl beide den jeweils anderen beschuldigen, Grajakirr umgebracht zu haben. Aber Grajakirr lebt doch?
Was auch so ein bisschen zu dem Thema gehört, ist die Zeitlinie, bzw vielleicht ein bisschen mehr Erklärung. Ich bin nicht ganz mitgekommen dabei. Also Tronde findet vor ca. 20 Jahren in der Drachenpestebene dieses Relief, opfert seinen Wachmann um die Brücke zu überqueren, Garzesh fallen über den Trupp her (woher wusste Tronde eigentlich, wonach er suchen musste? :D). Und danach wurde die Brücke zerstört? Es gibt ja auf der anderen Seite 3 Jahre alte Leichen von Garzesh, die genau so aufgespießt waren wie die beiden Beovarsheimer. Warum und wie ist die Brücke kaputt gegangen, und was haben die Garzesh in der Zwischenzeit gemacht? Und warum waren da so viele verhungerte Garzesh-Leichen? Und was haben die Überlebenden von Trondes Truppe so viele Jahre in der Wildnis gemacht? (Im Wachturm Richtung Turaburg findet man ja das Tagebuch, indem Thirlina erwähnt wird und dass ein Gefangener von Tronde redet). Also ja, man sieht dass ich da nicht so ganz mitgekommen bin. Sonst aber sehr spannend und atmosphärisch :)


Welches Gebiet gehört größer?
Wenn dann Karadon selbst, hätte gerne Arsons Heimatort gesehen oder Beovarsheym. Arsons Ostkaradon könnte man vielleicht auch mit den Hexen verbinden, die fand ich auch sehr interessant. In Sanasheym erzählt Marisa ja von ihrer Herrin, diesem rothaarigen Kind. Wär auch interessant darüber mehr zu erfahren :) Und was sie genau mit Herrschaft der Schwarzschimmernden meint (ich hab immer vermutet, sie meint das goldene Mädchen weil die ja auch eher schwarz angezogen ist und schwarze Haare hat und schimmert :D) Vielleicht noch Bergenthorn, bzw mehr unterirdische Ruinen. Aber das habe ich ja oben schon geschrieben.

Braucht es noch einen Loveinterest?
Ich bin eigentlich gut bedient. Ok, vielleicht Algrid, die mochte ich gerne, ist mir irgendwie richtig ans Herz gewachsen, aber...geht wohl nicht :D

Welche Figur braucht mehr Screentime?
Vielleicht Algrid. Habe irgendwo mal gelesen, dass sie auf einem Gehöft wohnte, der leider abgebrannt ist. Glaube, ihr Tod würde noch tragischer wirken, wenn man sie besser gekannt hätte. Andererseits, Asa (glaub ich) erwähnte ja mal irgendwo, dass Algrid eher verschlossen war.
Dann noch Iria, Agoks Schwester. Würde zu gerne erfahren, was später mit dem Baby wird. Ich hätte ja auch vermutet, dass Arson mit ihr zusammenkommt, wegen der Garzesh-Verbindung und weil er sich ja von Asa trennt (leider :(). Alternativ mehr Arson-Asa <3 die sind komplette Gegensätze, aber passen so gut zusammen :) Fand ich richtig schade, als Arson bei dem Zelt dann erklärt, was zwischen beiden dann passierte :(
Vielleicht noch Rivi? Hatte Rivi eigentlich auch diese Träume?
Und eventuell mehr von dem goldenen Mädchen. Bzw, warum Neytaralin ihr so ähnlich sieht?
Oder Skadi Haveto, weiß nicht warum, aber ich glaube die hätte Potential.
Die letzten drei sind jetzt aber nicht soo wichtig.


Welche Szene wird einfach zu hastig erzählt?
Mir fällt da keine ein, die Szenen fand ich ganz gut. Höchstens die Ruinen unter Turaburg, erwähn ich jetzt bestimmt schon zum dritten Mal :D Oder der geheime Lagerplatz vor der Endschlacht, da hätte ich gerne mit den Leuten mehr geredet.
Meine Lieblingsszene war die Enthüllung von Turrean, diese Musik dabei hat super toll gepasst und dann erfährt man, dass sich im Prinzip Bruder und Schwester bekämpfen..sehr spannend und tragisch und mitreißend :(
Zweite lieblingsszene war eigentlich keine Szene, sondern allgemein die Stelle, als man nach Turaburg sich einschleichen soll. Erstmal wegen der Musik, die fand ich da richtig kribbelig, und dann findet man versteckt noch überall diese Andeutungen, dass von unten gegraben wird und Thirlina irgendwo Unheil stiftet, Enjiu mit dem Wachmann schläft und dabei irgendwie vergiftet/verzaubert...super toll gemacht :) Fand die Riesenstatue von Tura (bzw deren Reste) auch sehr toll irgendwie.
Außerdem mochte ich auch die ganze Episode im Sumpf, das war spannend. Da hätte ich zu gerne mehr erforscht. Kleine Frage, man kann ja an bestimmten Stellen tauchen, und irgendwo findet Haaki Reste von Mauerwerk....ist da etwa der Tempel, in dem Thirlina begraben liegt? Spanneeeeend :D Fand die Szenen Beovarsheym mit Haaki Opa auch toll. Dachte bei der Stelle mit dem Boot auf dem See echt für ne Sekunde, dass der sich umgebracht hat :( Aber konnte ja nicht sein, der hatte ja eh immer diese Andeutungen gemacht, da MUSSTE mehr hinterstecken. Achso, das mit dem Zwergenkönig hätte ich auch nicht gedacht, war echt gut. Man hört ja vorher nur mal so im Hintergrund den Namen und denkt sich nichts dabei, und dann opfert der sich quasi :(
Und alles, was im (oder in? :D) Rawendjarkol stattfand. Aber ich schweife schon wieder ab :)


Welches Feature oder Minispiel kommt einfach zu kurz?
Bin da eigentlich auch zufrieden. Am liebsten mochte ich die Reise durch die Trennberge. Bin generell mehr der Dialog-Fan, deshalb war das für mich mit das atmosphärischste. Deshalb bin ich auch nicht so der Kampftyp, aber das Kampfsystem war auch für mich zufriedenstellend, simpel, nicht nervig, sodass ich nicht einfach nur ohne zu gucken Tasten drücke damit es schnell vorbei ist. Man muss schon am besten mit Taktik vorgehen. Hab übrigens immer auf leicht gespielt :D
Sanasyheim war auch gelungen, in jedes Haus muss ich jetzt nicht reingehen. Hätte mich aber gefreut, wenn auch Thorstor und Thorben mal zu Besuch kämen :) Das Talentsystem fand ich auch fair und gut eingesetzt. Mein Lieblingstalent ist Alte Schriften <3

Wo fehlen euch möglicherweise Artworks? Wo Animationen? Wo Dialoge? Wo an Komfortfunktionen?
Ich bin ja sehr begeistert von denn Animationen. Mir gefällt vom Stil her M&B sowieso am liebsten, aber diese kleinen Edits überall, wow. Super gut gemacht. Hätte mir nie vorstellen können, sowas zu machen. Sowas inspiriert mich immer, auch pixeln zu lernen. Hab dann eine Zeit lang versucht, was "himathelonisches" zu machen, aber wurde im Endeffekt nichts :D Aber so schön gemacht. Besonders der neue Arstempel. BLUMEN <3 Wenn ich könnte, würd ich mein Zimmer auch so einrichten. Voller Blumen! Und die Artworks, herrgott, wunderschön, besonders die Paar-Artworks. Asa hat auf dem oben angesprochenen ein so attraktives Gesicht, echt hübsch und sanft und passt einfach. Also bei den Sachen geht glaub ich nicht mehr viel, das sieht schon super aus.
Dialoge vielleicht an den vorher angesprochenen Sachen, zb im geheimen Lager. Und komfortabel ist meiner Meinung nach auch alles :)


Ja ich merke, das ist hier etwas aussschwinglich geworden, ich schweife leider oft ab. Aber ich bin sehr begeistert vom Spiel, ich finds richtig beeindruckend, wie man jahrelang die Motivation halten kann. Ich selber würd sowas nie durchhalten glaube ich. Der Textschwall oben hört sich vielleicht nach mehr Kritik an als es ist, aber ich finde es ist ein super Gesamtpacket und auch wenn keine neuen Gebiete, Dialoge, whatever dazu kommen, würd ich es trotzdem noch oft spielen :) Find die Geschichte super, auch grade das mit den Gordimern, wie man sich seine eigenen Feinde schafft (oder wie Arson sagt, den Dolch in den eigenen Leib stößt..oder so ähnlich), grade weil das Thema auch (leider) immer aktuell ist und einen zum Nachdenken anregt. Besonders Arson ist oft eine Art moralischer Kompass, wenn es darum geht Dinge zu hinterfragen. Aber natürlich nicht immer :D Ich kann mich noch daran erinnern (auf der Webseite wars glaub ich), dass es da früher einen Hintergrundtext zu den Gordimern und Garzesh gab, mit diesen zwei Gottheiten, die sich bekämpft haben. Das fand ich ja auch schon spannend, aber mir gefällt diese Version mit dem friedlichen Volk dass dann überfallen wurde doch schon besser. Wie traurig :( Btw, der Hainhüter :( Kinder umgebracht und Garten zerstört :( Ich schweife wiedermal ab :D

Ich wollte mich aber für das schöne Spiel bedanken und bewundere die ganze Mühe und all die Details die darin eingeflossen sind :) Man merkt, es ist mit Liebe gemacht und reißt einen mit! :)

PS Es ist wirklich ein chaotischer Text geworden, hoffe es passt auch in diesen Thread. sorry falls da viele Fehler drin sind aber ich hatte heute viel zu viel Kaffee und es ist spät und eigentlich sollte ich lernen und ich wohn jetzt auch schon lange nicht mehr in Deutschland (habe wirklich lange überlegt, wie man komfortabel schreibt...sieht so falsch aus :D)

Daen vom Clan
27.01.2015, 09:05
Ja ich merke, das ist hier etwas aussschwinglich geworden, ich schweife leider oft ab. Aber ich bin sehr begeistert vom Spiel, ich finds richtig beeindruckend, wie man jahrelang die Motivation halten kann. Ich selber würd sowas nie durchhalten glaube ich. Der Textschwall oben hört sich vielleicht nach mehr Kritik an als es ist, aber ich finde es ist ein super Gesamtpacket und auch wenn keine neuen Gebiete, Dialoge, whatever dazu kommen, würd ich es trotzdem noch oft spielen :)


Ach was, Nein, es ist ja auch Kritik, wenn man etwas positives sagt. Es ist ein Irrglaube, dass Kritik nur das Negative aufzählen muss und was das betrifft, habe ich deine Kritik sehr, sehr gerne gelesen und in vielen Punkten sprichst du mir aus der Seele. :)

Siracusa
27.01.2015, 17:42
Ach was, Nein, es ist ja auch Kritik, wenn man etwas positives sagt. Es ist ein Irrglaube, dass Kritik nur das Negative aufzählen muss und was das betrifft, habe ich deine Kritik sehr, sehr gerne gelesen und in vielen Punkten sprichst du mir aus der Seele. :)
Dann bin ich sehr froh, dass die Kritik gut aufgenommen wurde. Schön, wenn man sich verstanden fühlt :)

Thure93
04.02.2015, 14:37
Ich persönlich hätte auch nichts gegen eine Algrid-Romanze, wenn sich das irgendwie einbauen ließe. Ich mag sie. :) Sie könnte ja eine Alternative für Krieger und Anführer sein, die nicht Svenja wollen ;)

Blauer Engel
17.02.2015, 19:07
Hallo lieber Daen und Team!
Ich wünsche mir das Ihr zumindest bis zur Rente weiter macht mit SKS !!!
Da Ihr noch jung seid haben wir Fans damit immer wieder neue Abenteuer unserer Helden zu erleben.
Denkbar wäre die Geschichte mit den Hexen weiter zu führen,was ein sehr interessantes Thema ist
Auch ein Abenteuer in die Region in die die Vampirplage herrscht und und und.........
Ein Loveinterest mit Thirlina durch zum Beispiel eines der Teleportportale in deren Welt führende Reise.
Haaki als Bürgermeister,sollte die Möglichkeit bekommen sein Dorf weiter vergrößern zu können
Selbstgemachte Sachen.sollten durch Auftrag ausgeführt werden können.
Viele Grüße vom Blauen Engel.

Mivey
27.02.2015, 17:38
Eine Szene die man etwas ausbauen könnte:
Der Kampf gegen die Gordimer/Dämonen wird nicht gezeigt, und ich finde, hier eine Szene des Gefechts würde extrem helfen die Atmosphäre und Spannung der letzten Momente aufzubauen. Wir bekommen nie ein Gefühl dafür, was für eine Übermacht die Gegner eigentlich haben. Ich erwarte keine vollanimierte Szene ala Helm's Deep, aber zumindest den Moment wo die Infanterie auf die gegnerischen Truppen trifft, und es klar wird, dass sie (egal wie gut vorbereitet) nicht lange aushalten werden, wenn Haakis Truppe nicht bald das Ritual unterbricht.
Im Moment sieht man lediglich die Vorbereitungen, aber eben nichts vom eigentlichen Gefecht. Ich weiß, das dass wohl eine sehr großen Aufwand verbunden wäre, würde dem Ende und dem Spiel als ganzes nur helfen.

Daen vom Clan
27.02.2015, 18:47
Ich weiß genau was du meinst, Mivey, und du hast Recht.
Ich hatte da ambitionierte Ideen und Konzepte, aber leider keine Zeit mehr, das geht auf meine Kappe, diese Tonlosigkeit und verpasste Chance.

Sollte es die KHE geben, werden wir das auf jeden Fall mit anpacken, das Konzept dazu steht schon im Internen bereit. :)

Blauer Engel
27.02.2015, 19:01
Hallo Daen !
Du schreibst SOLLTE es die KHE geben-----Ist das denn noch in der Schwebe ob es eine KHE gibt?
Grüße !

Daen vom Clan
27.02.2015, 19:55
Es ist - wie bei allen Dingen - eine Frage der Zeit... :(

Haudrauf
27.02.2015, 20:44
Hey, Blauer Engel...Ich bin als heißblütiger Fan der SKS leider auch zum Hoffen und Warten verdammt, möchte aber grundsätzlich jedem in Erinnerung rufen, dass auch Daen und die vielen anderen fleißigen Helferlein so etwas wie ein Privatleben haben. Wir sollten meiner Meinung nach einfach schon extrem dankbar sein, eine komplette Vollversion spielen zu dürfen, die - wohlgemerkt - auch schon teilweise extrem auf der Kippe stand. Und selbst wenn es die Kriegsherren-Edition geben SOLLTE, einfach mal den Ball flach halten und nicht zu hohe Erwartungen haben. Ich kann gar nicht genug betonen, dass die vielen kleinen Schmankerl und die ganzen anderen Überraschungen, die dazu kommen, dann einfach NOCH größer sind und NOCH besser "schmecken". Und zu was so ein Hype führen kann, haben wir ja in den letzten zwei bis drei Monaten gut nachverfolgen können. :)

Blauer Engel
28.02.2015, 19:38
Hey, Haudrauf !
Selbst wenn es keine KHE Edition geben sollte,so hat Daen und sein Team sehr viel geleistet und eine Menge treuer Fans mit der VV begeistert und glücklich gemacht
Daen,bitte laß Dir Zeit,denn alles was jetzt noch kommen sollte sind zusätzliche Extras,die Du in Ruhe umsetzen kannst.
(----Im Notfall kannst Du dich ja Clonen lassen damit Du weitere Unterstützung bekommst.----).
Grüße !.

Daen vom Clan
03.03.2015, 08:51
Wenn es eine Chance gibt, es zeitlich zu realisieren, dann werden wir diese Chance ergreifen! :)
Das sins wir euch tollen Fans schuldig. :)

Daen vom Clan
17.06.2015, 12:20
Liebe Fans,
die Arbeiten an der KHE haben begonnen.
Wenn ihr JETZT noch Wünsche habt, bitte posten, wer weiß, was alles möglich ist? :)

Haudrauf
17.06.2015, 13:55
Anlässlich dieser freudbringenden Nachricht, lieber Daen, habe ich meinen Wunschpost auf der ersten Seite optisch besser gemacht und mit heutigen Erkenntnissen wesentlich zugänglicher und inhaltsreicher gestaltet. Das sah ja vorher aus wie hingeschissen und drüber gelatscht. Lies dir meinen Post dann bitte noch mal durch! :)

Theiresias
17.06.2015, 19:10
oh wie fein^^ herrlich, dass ihr karadon ein weiteres mal perfektionieren werdet.
was mich anbelangt, ich hätte gern die supermegawaffen der demo wieder. mit statuseffekten, namen (+und ausgefeilten beschreibungen in der reisetruhe?)
auch die waffen aus den büchern wären toll. generell mehr ausrüstungsgegenstände.

wenn ihr noch große module rein bringen wollt, wäre ich für die zwergenstadt und mehr begehbare orte in karadon. die karte der insel wirkt, als hätte es anfangs mehr ziele gegeben. nödlich von eichengrund ist ja noch so ein punkt... vllt eine elfensiedlung?

Stille
17.06.2015, 20:14
Ich dürfte in den nächsten Tagen durch sein und werde mich dann nochmal ausführlich melden, vorab aber kann ich aber schon sagen, dass mir persönlich viel daran gelegen wäre, wenn man die Erlebnisse um Haakis Jahrgang am Anfang noch etwas detaillierter beschreibt, entweder, indem man mehr Text einstreut, oder weitere Interaktionsmöglichkeiten wie Quests o.ä. einbaut - für die tragischen Ereignisse in der Geschichte sind mir 2 Charaktere irgendwie zu wenig ans Herz gewachsen (Ronja und Algrid, oder kam mir das nur so vor? Der Anfang des Spiels liegt nun leider doch schon zu lange zurück).

Auch mit der Love Interest sollte mehr möglich sein, bzw mehr Interaktion stattfinden. Kam mir etwas sehr kurz und nicht wirklich überzeugend vor.

Oh, und wie Theiresias schon sagt kann es auch ruhig mehr Equipment geben :) Ich mochte eure Ansätze im Spiel und es hat immer Spaß gemacht Ausrüstung zu suchen und zu finden, aber insgesamt gibt es doch etwas zu wenig und auch zu wenig Variation. Rüstungen habe ich allgemein kaum gefunden, oder habe ich da auch wieder was übersehen?^^

Viviane
17.06.2015, 20:44
Kam mir etwas sehr kurz und nicht wirklich überzeugend vor.
Hattest du sie denn nach Sanasheym gebracht und dort mit ihr interagiert? :) Um mehr aus der Beziehung rauszukitzeln, sollte man seine Angebetete einige Male besuchen. Der Dialog wechselt auch bei jedem Besuch... ^^

Haudrauf
17.06.2015, 21:18
Gut, ich muss aber zugeben, dass ich beim ersten Spielen auch erst ziemlich zum Schluss darauf kam, dass man den Loveinterest intensiver festigen kann. Ich bin davor auch fast nur daran vorbei gerannt.^^

Viviane
17.06.2015, 22:35
Vielleicht sollten wir noch einbauen, dass die Liebste, wenn Haaki ausbleibt von sich aus aktiv wird? Vielleicht kleine Sendungen zu Händlern des Vertrauens schickt, oder sie Gorath in die Futterrationen mischt. So eine Art Random Encounter bei den Tankstellen... "oh ja, ich hab hier noch was für euch. Ihr seid doch der Haaki, der Sanasheym aus dem Boden gestampft hat, nicht? Ja, ihr werdet da gebraucht. Muss was dringendes sein." Und dann tingelt man dort an und die Herzensgute Gattin steht Kochlöffelschwingend da und ruft einem am Eingang schon entgegen, wie sehr sie einen vermisst hat... :D

"Drei Eintöpfe hab ich weggekippt und zehn Kuchen weggeworfen, weil du dich nie blicken lässt!" *hust* xD

Daen vom Clan
17.06.2015, 22:37
Gut, ich muss aber zugeben, dass ich beim ersten Spielen auch erst ziemlich zum Schluss darauf kam, dass man den Loveinterest intensiver festigen kann. Ich bin davor auch fast nur daran vorbei gerannt.^^

Mein Plan wäre, dass wir an deutlich mehr Stellen die LI's einbauen, quasi die Schnittpunkte erhöhen und damit die Frequenz, wie man auf sie trifft. :)

Stille
18.06.2015, 00:16
Hattest du sie denn nach Sanasheym gebracht und dort mit ihr interagiert? :) Um mehr aus der Beziehung rauszukitzeln, sollte man seine Angebetete einige Male besuchen. Der Dialog wechselt auch bei jedem Besuch... ^^

Möglicherweise habe ich mal wieder etwas übersehen^^ In Sanasheym ist sie auf jeden Fall, ich werde mich nochmal umsehen und bisschen probieren.


Gut, ich muss aber zugeben, dass ich beim ersten Spielen auch erst ziemlich zum Schluss darauf kam, dass man den Loveinterest intensiver festigen kann. Ich bin davor auch fast nur daran vorbei gerannt.^^

Ja, ich glaub ich hab ne Menge übersehen^^

Haudrauf
18.06.2015, 14:44
Mein Plan wäre, dass wir an deutlich mehr Stellen die LI's einbauen, quasi die Schnittpunkte erhöhen und damit die Frequenz, wie man auf sie trifft. :)

Aber dann sollte man vielleicht eher das umsetzen, als noch irgendeinen anderen Loveinterest einzubauen. Denn die sind mir wirklich genug. :)

Haudrauf
25.06.2015, 14:52
H-U-R-R-M !!!! Hierrrmit trrrete ich zum Dienst an, verdammte Axt!! Also...

...ich werde jetzt nach jedem Abschnitt mal die Vorschläge, die ich hätte von meinem TLP hier in den KHE-Thread reinpacken, werde hier selbstverständlich im Gegensatz zu meinem Thread aber wieder mit den Spoilerklappen arbeiten. Die Auflistung verfolgt, so gut ich kann chronologisch, ansonsten versuche ich nach bestem Wissen und Gewissen nichts auszulassen. Ansonsten müsst ihr mich einfach noch mal anschreiben.^^ Ach ja: Wichtige Sachen sind fett markiert.

~ Als es zum Splitscreen (Als Haaki anfängt zu erzählen) kommt, fällt mir auf, dass der "Strand" eher einer Klippe gleicht. Das Wasser und der Horizont - alles wunderbar, dieser braune Belag, auf dem Haaki steht, macht mir aber einen etwas zu festen Eindruck.

~ Dichtkunst des Ars triggert viel zu oft vergebens. Ich hab aktuell in meinem TLP Ars als Schutzpatron, allerdings werde ich die Dichtkunst nie einsetzen, geschweige denn erlernen.

~ Als ich gerade mit dem Spiel beginnen will, stelle gerade fest, dass ich nicht nur die Goldstücke kriege welche ich angewählt habe, sondern auch die Klinge, obwohl ich die gar nicht gewählt habe. Zudem ist meine "Rabenklinge" in Wirklichkeit das Eisenlangschwert.

~ Als wir Kaylars selbstgemachten Schrein in seinem Arbeitszimmer bemerken...Wirklich eine sehr traurige Sache, die gut und nachvollziehbar erschließen lässt, warum der Kriegsherr vielleicht so frustriert und verbittert geworden ist. Wenn ich ehrlich so darüber nachdenke, dann fehlt mir hier noch ein kleiner Dialog, vielleicht ein kleiner Input, den Haaki seinen Freunden gibt, wie: "Wir hatten ja keine Ahnung! Freunde und Kameraden, lasst uns ab sofort noch härter daran arbeiten, unseren 'nimmersatten' Kriegsherren stolz zu machen!" Irgend sowas in der Art.^^

~ Als wir zu Yasma Sonnenträne gehen, um uns für Katlas Ermittlungen bereit zu stellen, stellen wir fest, dass Yasma sich aber entgegen der Spieleberatung im Sonnenflügel befindet und nicht in den Gärten davor.

~ Wenn ich Gorath mit dem Vernichtungsschlag anlerne, besitze ich die Fähigkeit zwar, Stufe 1 wird aber nach Erwerb nicht entsprechend eingerahmt bzw. markiert!

~ Wie kommt eigentlich Ragnis in den Turm, obwohl er vor dem Portal unter dem Ars-Schrein Schmiere steht?

~
Auch hier wieder ein großes Kompliment an die Entwickler. Könnte man in der KHE nicht irgendwie doch noch eine kleine Konsequenz für das Einbrechen einbauen? Irgendeine? Ein Fluch der Tanis auf uns, Anschiss von Iwan oder Kaylar etc? Ich bin einfach der Meinung, dass dieses Einbrechen und die Sachbeschädigung, sowie das Bestehlen eines solch mächtigen Mannes ja nur optional ist, also nicht gemacht werden MUSS. Das wäre schon ziemlich cool. Uh, und ziemlich geiler Einfall das mit dem Wolfsmondkraut <3

Hierbei bezog ich mich, wie erwähnt, ja auf den optionalen Einbruch in Iwans Arbeitszimmer. An sich bin ich nicht so rechtschaffend in Spielen, dass so eine Szenerie geahndet werden muss. Jedoch passieren dort einige Dinge, die zwar in einem RPG Maker-Spiel durchaus normal sind, aber bei genauerer Betrachtung nur auf das Spiel bezogen brutal und mehr als leichtsinnig sind.

- In den Bücherregalen wühlen
- In seinen intimsten Aufzeichnungen (Tagebuch) lesen, die allenfalls ihn höchstselbst und nicht einmal Darnhel oder Ragnis angehen, lesen
- Und schlussendlich noch den todbringenden und mächtigen Mann seiner Habseligkeiten zu berauben. Allein schon, seine Truhe auch nur anzurühren...

Da gibt es mit das meiste Potenzial im ganzen Spiel, das irgendwie noch ausgebaut werden kann. Das ist, als würde der FC Bayern jetzt alle seine jungen Talente verkaufen. So viel verschenkt! Diesen Punkt hier würde ich deshalb auch schon allein als den Punkt mit der höchsten Priorität sehen, welcher in der KHE Anwendung finden sollte. Deshalb habe ich mir (Der Input hierzu kam übrigens von Stille!) darüber mal Gedanken gemacht und drei mögliche Szenarien entworfen, die man als Konsequenz für den Einbruch nehmen könnte. Nachdem gerade die Sache mit Iwan gut angekommen ist, würde ich gerne folgenden Punkt noch mal hier rein bringen:


Wir kennen die ganze Rabengilde als intrigial und hinterhältig. Die Möglichkeiten hier können sehr vielfältig sein. Was ich mir sehr gut vorstellen könnte ist, dass Iwan außerhalb der Sequenz ein gewisses Wolfmondkraut im Schlafsaal der Rekruten heimlich platziert. Wolfmondkraut deshalb, weil dieses gefährliche Rauschkraut empfänglich für Träume und Visionen macht. Während unsere Rekruten sich zur Ruhe betten, könnte Iwan die Vier, oder besonders Haaki, von dem das ja alles ausgeht, zur Strafe mit einem Albtraum belegen. Dass die Vier etwa ertappt und hingerichtet, oder ertappt und alle Würdezeichen entrissen bekommen sowie aus der Armee verbannt werden. Dabei wäre zum einem drauf zu achten, dass die Sequenz so gemacht ist, dass man nicht weiß, dass es sich um einen Albtraum handelt sondern das erst zum Schluss mit dem Aufwachen aufgelöst wird, im Beisein von Iwan (Lasst euch das eine Lehre sein, Kinder!) und dass man wegen dieser Schöpfung der Erfahrung vielleicht die einen oder anderen Fertigkeitenpunkte springen lässt.

Jetzt ist natürlich die Frage: Wie setzt man das um? Ich habe da mehrere Vorschläge, die ich euch anbieten würde, denn es sind durchaus nicht ganz unerhebliche Dinge zu berücksichtigen:

Wenn so etwas realisierbar wäre, wie setzen wir das um? Binden wir das in den Hauptplot oder eher in eine Nebenquest? Beim Hauptplot müsste man darauf achten, dass die Belohnung am Ende nicht zu hoch ausfällt, außerdem kann man sowas dann natürlich nicht mehr als "geheime Sequenz" o.ä. bezeichnen, weil man diese Szene ja zwingend passieren muss. Das würde ich nicht so empfehlen. Oder aber man macht ne Nebenquest draus, in meinen Augen viel effektiver und passender. Wenn die Vier dann eingebrochen sind, müsste es eine automatische Seuqenz geben, dass es Abend wird und die Rekruten sich schlafen legen. Den eigentlichen Traum hingegen würde ich so beginnen, dass die Rekruten erst ganz normal wieder aufstehen und sich vielleicht im Traum sogar frei bewegen dürfen. Erst wenn sie zum Beispiel auf dem Exerzierplatz stehen, erwarten sie dann entweder den Henker mit Iwan Rabenkind zur Hinrichtung oder Iwan tanzt mit Kaylar und dem kompletten Rat an und zusammen würden sie die Würdezeichen der Rekruten entreißen und sie aus der Drachenhalle ewiglich verbannen. Das muss dann aber auch beides möglichst echt und authentisch wirken, darf nicht den Eindruck erwecken, dass es eben "nur" ein Traum ist. Im letzteren Fall wäre es natürlich sehr wichtig, dass Haaki so erzählt, als sei ein lang gehegter Traum (Das Rekruten- und Soldatendasein vierer Freunde) unwiderruflich beendet. Ihr müsstet das dann so darstellen, als wäre für Haaki und die vier eine Welt zusammengebrochen, das Leben würde keinen Sinn mehr bestehen und dann noch im Traum irgendetwas "schreckliches" passieren lassen, bis sie schlussendlich sich abermals in der Schlafstatt der Rekruten wieder finden - In Begleitung von Iwan, der dann auflöst, dass er das Wolfmondkraut im Schlafsaal platziert hat und sie deshalb das alles geträumt haben. Denn wir wissen ja, dass Iwan und seine Sekte durchaus Träume und Visionen senden können. Diesem Mann ist einfach alles zu zutrauen, warum also auch nicht sowas? ;)

Das sind selbstverständlich alles nur Vorschläge, die ich aber vielleicht so umsetzen würde, wenn ich Ahnung vom Makern hätte. :)

Liferipper
27.09.2015, 12:02
Mein unsch für eine große, verbesserte Version von Sternenkind-Sage wäre eigentlich ein ganz einfacher: Ein Beta-Test/Entfernung von Bugs. Allmählich vergeht mir nämlich die Lust, ständig irgendetwas im Maker rumfummeln zu müssen, nur damit das Spiel tatsächlich das macht, was es eigentlich sollte, und dabei bin ich noch nicht mal besonders weit...

Daen vom Clan
27.09.2015, 13:29
Den Frust verstehe ich gut.
Du hast auch die letzte Version im Einsatz, richtig?

Liferipper
27.09.2015, 17:20
Du hast auch die letzte Version im Einsatz, richtig?

Ja, 1.1.3.

Liferipper
24.10.2015, 23:33
Nachdem ich jetzt durch bin, ein paar weitere Vorschläge (obwohl ein Bugtest immer noch an erster Stelle steht). Zumindest hab ich nirgends etwas gelesen, das darauf hindeutet, dass es dafür zu spät ist:


Welche Figur braucht mehr Screentime?
Welche Szene wird einfach zu hastig erzählt?

Nicht direkt zu hastig erzählt oder mehr Screentime für eine Version, aber die Geschichte der Garzesh könnte etwas ausführlicher sein, besonders der Punkt mit dem Urahnen und der Elfe. Oder warum Arson anscheinend als einziger die Fähigkeit hat, wieder menschliche Gestalt anzunehmen. Oder warum sie die Menschen angreifen. Zu sagen, dass sie aufgestachelt worden sind, beantwortet ja trotzdem nicht die Frage, was sie sich durch den Krieg eigentlich erhofft haben. Andererseits wäre der passende Ort dafür wohl Bergenthorn, und eigentlich hat schon jetzt die gesamte Invasion schon der Charakter einer ewiglangen Cutszene :/.
Außerdem die Sternenkinder. Bis zum Tod von Haakis Großvater kommen nur geheimnisvolle Andeutungen und danch verschwinden sie sang- und klanglos von der Bildfläche und spielen bis zum Abspann überhaupt keine Rolle mehr.


Welches Feature oder Minispiel kommt einfach zu kurz?

Die Wahl des Schutzgottes kommt mir ziemlich sinnlos vor. Es hat zwar einige Funktionen (Startfähigkeit, Karma, Mirakel) aber letztendlich hat man nicht das Gefühl, als ob es einen wirklichen Unterschied macht. Das Sternzeichen scheint einen deutlich größeren Einfluss auf das Verhältnis zu den Göttern zu haben, als die Schutzgottheit.
Wo ich gerade bei Göttern bin: Karma wird ziemlich nutzlos, sobald man erstmal seine bevorzugten Mirakel abgestaubt hat. Zudem führt eine "konsistente" Spielweise dazu, dass man eigentlich für die immer gleichen Götter Karma bekommt. Hat bei mir dazu geführt, dass ich schon relativ früh bei einigen Göttern ständig am Karmalimit war, und bei anderen kaum auf einen grünen Zweig gekommen bin. Hab allerdings auch keine Idee, was man daran ändern könnte... vielleicht ein kleiner Bonus, solange man das Karma bei einer Gottheit besonders hoch hat?
Ganz anderes Thema: Ausrüstung. Die Waffenkunde-Bücher klingen teilweise, als könnte man sich auf Schatzsuche begeben, aber sogar die Waffen, die es tatsächlich im Spiel gibt, kann man nur durch Zufall finden. Zudem ist es schade, dass die einzige besondere Eigenschaft der einzigartigen Ausrüstungsgegenstände ist, dass sie andere als die üblichen Statuswerte erhöhen (und dabei meistens nichtmal sonderlich eindrucksvoll sind).


Wo fehlen euch möglicherweise Artworks? Wo Animationen? Wo Dialoge? Wo an Komfortfunktionen?

Da ich mir fast alle Edelsteine, die ich im Spielverlauf gefunden habe, aufgehoben und erst am Ende des Spiels für Segen verwendet habe: Eine Funktion "Alle Edelsteine im Inventar schleifen". Besonders, da es für nicht geschliffene Edelsteine ohnehin keinen Verwendungszweck gibt (außer verkaufen).

Sonstiges:
Ich bin mit dem AP-System nicht besonders glücklich. Anfangs hab ich noch herumexperimentiert, aber am Ende hab ich fast überhaupt keine Fähigkeiten mehr eingesetzt, die mehr als 4 AP gebraucht haben. Vor allem, weil man immer mit 0 in einen Kampf startet (außer mit Alcandormirakel, und das lässt sich auch nur bei bestimmten Kämpfen einsetzen, bzw. mit weiblichem Schutzgott überhaupt nicht). Wozu soll ich mit Gorath Verhöhnen einsetzen, wenn, bis ich die 5 AP zusammenhabe, ohnehin 2 von 3 Gegnern besiegt sind? Und dafür kann er in der ersten Runde nichtmal eine andere Spezialtechnik einsetzen. Oder Rundumschlag, den man eher am Anfang eines Kampfes gebrauchen kann, als dann, wenn ohnehin die meisten Gegner schon besiegt sind (oder wären, wenn ich statt AP zu sparen Spezialangriffe verwendet hätte).

monstaalady
31.10.2015, 12:49
Hi, ich hoffe das ist jetzt das richtige Forum um fragen zu stellen...also mein Problem ist, dass ich bei Sternenkind Saga einfach nicht weiter komme. Ein wenig verzweifelt bin ich schon und verliere auch langsam die Lust daran weil ich halt nicht weiterkomme. Ich bin jetzt mit Haaki und Anhang bei dem Einsiedler auf der Insel. Um große Spoiler zu vermeiden nenne ich mal keine genaueren Details der Story auf der Insel. Naja auf jeden Fall komme ich nachdem ich bei ihm war nicht mehr weiter. Ich hab die Insel schon ein paar mal abgesucht jedoch nichts gefunden außer eine stelle im Wasser in der man auf Stufe 3 beim Schwimmen sein muss. Ich hoffe das ist jetzt nicht das wo ich hin muss denn ich bin erst auf Stufe 2 und habe nicht genug Talentpunkte um zu Stufe 3 zu gelangen. Ich habe auch schon gehört, dass ich zu einer Höhle muss. Die kann ich allerdings auch nirgends finden. Bitte helft mir.
LG Leonie :)

Liferipper
31.10.2015, 16:02
Hi, ich hoffe das ist jetzt das richtige Forum um fragen zu stellen...

Richtiges Forum aber falscher Thread. Naja, wozu gibt's Mods ;D.

Schwimmen 3 brauchst du nicht, um weiterzukommen. Hast du in der Einsidelerhütte schon das Buch gelesen? Danach folgst du folgst dem Weg von der Hütte aus bis zu der Stelle, wo du dich im Sumpf verirrst, wenn du weitergehst (nach Westen, Westen, Norden). Hier musst du dann der Wegbeschreibung aus dem Buch folgen (kannst du auch im Tagebuch nochmal nachlesen):

Über der Weisen Brücke aus Holz, = Über die Brücke nach Westen
dem Blick des Kriegers folg mit Kunde. = Du findet am Boden die Überreste einer Statue, die nach Westen geblickt hast, wo du auch hinsolltest
Dort wo die Banner einst aufpepflanzt, = Du findest im Westen Fahnenhalterungen
folge mir nach zur hellsten Tagesstunde. = Süden
Das Tor führt dich zum Sand, = Im Süden findest du die Überreste eines Torbogens
finde mich wie ich dich einst fand. = Im Westen findest du den eine Zeile zuvor erwähnten Sand

monstaalady
31.10.2015, 23:32
Vielen dank für deine schnelle und ausführliche Antwort. Hat mir sehr geholfen. :) LG Leonie

Gisulf91
25.01.2018, 13:50
Was wollt ihr sehen?

Krildje
Die Zwergenstadt
Ein Dorf / Ein Lager / Eine Stadt der Orks
Ein Dorf / Ein Lager / Eine Stadt der Elfen

Welches Gebiet gehört größer?

Turaburg

Welche Figur braucht mehr Screentime?

Enjiu Xal
Grajakirr
Garbuhl ( Ich hoffe der wird so geschrieben, ich meine auf jeden Fall Grajakirr's Sohn )

Wo fehlen euch möglicherweise Artworks? Wo Animationen? Wo Dialoge? Wo an Komfortfunktionen?

Die Endschlacht braucht eine Animation
Eine Liebes- / Sexszene für Gorath & Svenja
Eine Liebes- / Sexszene für Arson & Asa
Eine Szene der Aussöhnung für Agok & Iria
Eine Szene / ein Gespräch zwischen Thorstor & Thorben, nachdem Thorstor Thorben auf Bergenthorn in sicherheit gebracht hat
Einen Hinweis, was nach dem Krieg ( im Epilog ) mit Iria passiert
Mehr Szenen in der Traumwelt, in denen man Haaki bewegen kann
Eine Szene einer Schlacht zwischen den Sternenkindern & den Gordimern
In irgendeiner Form eine Animation eines Orkballspiels

Sonstige Wünsche:

Einen HARDCORE-ULTRA-AUF-DIE-FRESSE-Schwierigkeitsgrad.
Betretbare Gebäude in Sanasheym
Mehr Schmiedbares ( die 9 Sachen sind einfach zu wenig )


Das wären so meine sehnlichsten Wünsche.

Liferipper
25.01.2018, 17:13
Einen Hinweis, was nach dem Krieg ( im Epilog ) mit Iria passiert

Eigentlich sollte sie nach Bergenthornin Sanasheym auftauchen können, geht aber bisher aufgrund eines Bugs nicht ;).

Daen vom Clan
25.01.2018, 22:50
Das stimmt... wobei mir da spontan eine Idee kommt, wie man das noch besser inszenieren könnte! :)

Shadowlord
26.01.2018, 00:01
Wirklich gute Wünsche, Gisulf! ^^

Hier hätte ich auch noch einen kleinen Wunsch ;) ;)
Nachdem man den Kelch aus der Turaburg geholt und an eine der beiden Fraktionen gegeben hat, fände ich es richtig super, doch noch aktiv gegen die Schattenwölfe kämpfen zu können - nachdem man sich vor ihnen verstecken / ihnen aus dem Weg gehen musste, wäre das noch eine zusätzliche Prüfung - und ein weiterer Beitrag, dass Bergenthorn nach dem Krieg wieder sicher wird! (Keine Ahnung, ob man den Kampf gegen die Kreaturen denen zumuten kann, die nach dem Krieg zum Wiederaufbau kommen)

Und natürlich ist es schon länger ein Riesen-Wunsch ich mir, dass die Version 1.4.4 bald verfügbar wird! ;) :D

An die Tester: Aber bitte nicht stressen lassen! Es soll ja auch Spaß machen! ;)

Daen vom Clan
26.01.2018, 01:17
Ach ja, der gute alte Kelch - da hätte ich auch noch seeehr gerne mehr mit gemacht.
Mein urpsprünglichster Plan wäre gewesen, dass je nach Wahl des Kelchempfängers ein anderer "Vertreter" in Sanasheym auftaucht. :)

Die Idee, die Schattenwölfe anschließend anzugreifen, habe ich auch im Dokument - zusammen mit einer für mich mega wichtigen Szene. Die hat es leider auch nicht rein geschafft. *seufz*

Gisulf91
26.01.2018, 10:15
Nachdem man den Kelch aus der Turaburg geholt und an eine der beiden Fraktionen gegeben hat, fände ich es richtig super, doch noch aktiv gegen die Schattenwölfe kämpfen zu können - nachdem man sich vor ihnen verstecken / ihnen aus dem Weg gehen musste, wäre das noch eine zusätzliche Prüfung

Ja, das fände ich auch toll.
Wenn man mal richtig drüber nachdenkt, dann hat man auf einmal so viele Ideen & Vorschläge im Kopf :D
Und da das hier ein Thread zum träumen & wünschen ist, hau ich einfach mal ein Paar raus:

Ich würde im zerstörten Turaburg z.B. gerne sowas wie einen Häuserkampf sehen. Vielleicht im Rahmen eines Minispiels: In Deckung gehen, Pfeil- & Katapultbeschuss ausweichen, auf Hinterhalte achten und mit Hilfe von Svenja's Bogen zurückschießen.

Ich würde Turaburg so gerne auch im sommerlichen Bergenthorn erkunden.

Klar, jeder würde gerne Himathelonia, El Kash, Trawonien & Kerfrek sehen, aber da mir bewusst ist, dass das ziemlich viel Arbeit und wahrscheinlich eher ein ewiger Traum ist, hätte ich noch einen anderen Vorschlag, der die Welt größer macht, ohne ein oder mehrere komplette Länder hinzuzufügen:
Wie wäre es mit Roelkvig oder der Orkblut-Insel? Oder man könnte auf Bergenthorn noch ein Bisschen von Wajesk oder Temeron zeigen.

Lord of Riva
26.01.2018, 15:21
Wir warten noch immer alle gespannt Daen selbst wenn es noch dauert bis du in Rente gehst :D

Gisulf91
26.01.2018, 15:53
Wir warten noch immer alle gespannt Daen selbst wenn es noch dauert bis du in Rente gehst :D

Oh Yeah! Darauf kannst du einen lassen :)

Fabraus
18.08.2019, 10:09
Wenn Daen in Rente geht geht's erst so richtig mit SKS los :D

Daen vom Clan
21.08.2019, 09:51
Genau, denn dann übernimmt das Team komplett und ich kann sie nicht mehr bremsen :D