PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schwarzer Humor in einem RPG



Master A
10.07.2003, 17:10
Hi,
Ich würd gerne mal eure Meinung hören, ich habe gemerkt das mein Project wirklich ziemlich Düster ist, und das obwohl es ein FunGame wird. Ich glaub Schattenläufer hat mal gesagt "Man vermutet wirklich nicht, dass das ein Fungame ist" Nun möchte ich fragen wie ihr schwarzen Humor in RPGs findet?

Square
10.07.2003, 17:22
Pauschale Frage - pauschale Antwort. Generell ist es so, dass schwarzer Humor nur dann angesagt ist, wenn er zur Szene passend ist. Dabei entscheidet auch die Qualität des Humors. Ein schlechter Scherz in einer Sterbeszene ist also sicherlich nicht das Soll eines schwarzen Humors.

Wenn du diesen Punkt gut beherrscht, dann solltest du dafür in passenden Szenen Gebrauch machen. Wenn es eben nicht so ist, dann könnte dieser Punkt dein Spiel abwerten.;)

Daen vom Clan
10.07.2003, 18:39
Hmmm...bei mir war es genau umgekehrt...eigentlich sollte mein Spiel ernst und düster werden, aber Sunny ist heute noch davon überzeugt, das es sich bei der Sternenkind-Saga um ein Funspiel handelt *lach*

Jau, schwarzer Humor ist meiner Meinung nach schwer zu realisieren, vor allem mit den bescheidenen Mitteln des Makers. Auch hier läuft viel über die Köpfe der Beteiligten ab und deren Humorverständnis, aber warum versuchst du es nicht einfach?
Liebahber und Kenner des Genres werden Humor drin erkennen, wenn Humor drin steckt :)

Viel Erfolg und gutes Gelingen!

M-P
10.07.2003, 18:58
klar, schwarzer humor kann nie schaden :O

in meinen games versuch ich ja auch ab und zu mal'n schwarzen gaga einzubauen xD naja, whatever, wie gesagt, ich find schwarzen humor gut.

Kangarooo
10.07.2003, 19:47
Schwarzer Humor ist schon OK auch wenn ich kaum welchen erlebt habe! In Serbeszenen nen dummen Witz zu machen ist wirklich nicht so lustig (eher DUMM) Situationskomik ist besser: In einem Gefängnis werden Dosen ausgeteilt und einer tauscht seine Dose ein. Gegen was? Einen Dosenöffner! (Ich weiß doofes Beispiel). Was anderes ist Situationskomik auch nicht! In einer sehr schlechten Situation noch einen Witz zu dieser Situation ablassen!

Genji
10.07.2003, 20:03
Jo, schwarzer Humor is immmer gut. Zu ernste Spiele, ohne jeglichen Humor, werden meiner Meinung nach zu schnell langweilig. (Außer sie sind wirklich gut gemacht. ^_^ )

Mein Beispiel für schwarzen Humor:
Die Heldin wird in der Nacht von einem Killer überfallen, kann ihn aber überwältigen und wirft ihn zu boden. Dann stellt sie sich über ihn ersticht den Kerl mit ihrem Schwert. Als sie nun auf ihn herabschaut sieht sie, dass er mit einen Lächeln im Gesicht gestorben ist... Erst jetzt fällt ihr wieder ein, dass sie die Nacht ohne Kleidung verbracht hat. ^_^

(Hab ich aussen Buch. :D )

Arazuhl
10.07.2003, 20:50
Schwarzer humor kann bei bösewichten
gut sein, wie z.B. Asgar...
seine sprüche sind wirklich genial!

mfg arazuhl :o

ive beaten tetris
10.07.2003, 21:13
Wie Square schon sagte, sollte schwarzer Humor zum Thema passen, dar der Witz sonst kein Witz ist. In RPG's sollte meiner Meinung nach sehr wenig davon enthalten sein, dar es sonst nicht mehr zum Genre des Games passt. Ein Fantasy-RPG ist kein Fantasy-RPG, wenn ununterbrochen Humor darin vorkommt. Das macht es doch mehr oder weniger zu einem Humor-RPG:D

Master A
10.07.2003, 23:03
Das Problem liegt darin, das mein Spiel mit den Titel, mit der Musik, mit Screentone und der Atmospähre wirklich Düster wirkt. Vielleicht nicht früher, aber seit der neuen Beta Oo
Und ich jetzt versuche mit Schwarzen Humor das Spiel in die "Richtige Bahn" lenken will.

Hab Schwarzen Homur von manchen nicht verstanden ^^° Aber egal, was findet ihr so an Schwarzen Homur gut, ich hab bisher nicht wirklich viel davon gesehen (guten) Aber was ich lustig finde war/ist von so nem Russischen RPG. Liegt da so ein Typ im Sterben, kommt sein Freundin weint um ihm, es wird eine verdammt gute ATMO geschaffen, und dann seine letzten Worte. "Fahren 3 Polen in nem Auto, wer fährt? - Die Polizei" Das fand ich eigentlich ganz lustig, obwohl ich glaube das das kein Schwarzer Humor war ^^

Alirion
10.07.2003, 23:09
Original geschrieben von Daen vom Clan
Hmmm...bei mir war es genau umgekehrt...eigentlich sollte mein Spiel ernst und düster werden, aber Sunny ist heute noch davon überzeugt, das es sich bei der Sternenkind-Saga um ein Funspiel handelt *lach*
Ehrlich gesagt, finde ich das auch.. ist das schlimm?!§hae

Daen vom Clan
10.07.2003, 23:17
Nun gut, da denke ich, muss man zwischen "schwarzem Humor" und sogenntem "Galgenhumor" unterscheiden.

Schwarzer Humor ist meiner Meinung nach, der "respektlose" oder leichtfertige Umgang mit schrecklichen Situationen die einem nicht unbedingt betreffen oder aber nachgestellt sind.

Galgenhumor hingegen wird von jenen ausgeübt, die in einer trostlosen Situation stecken, diese aber mit Fassung und Humor tragen, obschon sie wissen, das ihre Zukunftsperspektiven aussichtslos sind.


@Alirion: Was, bei allen Göttern, ist an diesem Spiel so witzig?
Kannst es mir ja mal via PM sagen.

Schattenläufer
10.07.2003, 23:24
@Daen: Ööööhh... der Warlord, die Dialoge, aber vor allem der Warlord.
Wobei ich eher sagen würde, dass es ein sehr ernstes Thema sehr locker verarbeitet. Also, die Welt bekriegt sich, aber die Helden reißen Witze. Vielleicht auch eine Art Galgenhumor.

@Master A: Schwarzer Humor ist ja nichts SChlechtes. Und gerade zu der Story passt er sehr gut, auch wenn es nicht zu viel werden sollte. Ein wenig Nonsens sollte schon dabei sein, so wie die Stelle mit dem VD2-Sonnenstrahl... (nein der Sonnenstrahl wird nicht verarscht, aber er kommt einfach in der Szene als einziges vor)

Arazuhl
11.07.2003, 01:32
halli hallo dean (löl, woher ich das
bloß hab)
noch was zu deinem game.. gut gelungen,
sehr sympatisch, doch um eine ernstere,
respektive düstere atmosphäre zu erzeugen
sollte da auch etwas mehr düstere musik,
alles etwas auch dunkler vielleicht gestaltet
werden... hehe, dieser warlord erinnert
mich an ausbilder schmidt (kennt ihr den
nit?)

mfg Arazuhl :o

Master A
11.07.2003, 03:37
Das Problem von Dean wurde ich gern haben ^^° Aber das mit den Galgenhumor stimmt, hab sowas mal persöhnlich erlebt als ich und ein Kumpel um 3 Uhr Nachts irgendwo 80 KM von zu Hause mit den Fahrrad rumgefahren sind. Da war ne echte Galgen Stimmung XD

Naja, so normalen Humor gibts genug, nur ich hätt gern etwas aussergewöhliches ^^° Und das mit den Sonnenstrahlen war nicht so ^^
Warte mal auf SSJ Ghostface *LOL*

@ Arazuhl: Den Schmidt, wer kennt ihn nit?

Dennis
11.07.2003, 03:54
Schwarzer Humor ist schwer zu treffen.
Man muss die richtige Mischung aus Brutalität, Sarkasmus und gutem Witz finden, um einen wirklich guten schwarzen Humor zu bekommen.
Ist zuviel Witz drin, ist es kein SCHWARZER Humor.
Ist es zu brutal, ist es nicht lustig.
Ist es zu Sarkastisch, ist es zu brutal (s. also Zeile 5)

Savage
11.07.2003, 04:53
Original geschrieben von Repko
Man muss die richtige Mischung aus Brutalität, Sarkasmus und gutem Witz finden...

Also meiner Meinung nach hat schwarzer Humor nicht immer etwas mit Brutalität zu tun.
Nehmen wir als Beispiel mal den englischen schwarzen Humor. Und als Beispiel hierfür Monty Phyton (bin grad zu faul, um nachzusehen, ob man das so schreibt :D ) und Mr. Bean.

Gut, Monty Phyton ist manchmal schon brutal (Ritter der Kokusnuss :) ) aber größtenteils besteht der Humor von beiden aus einer Mischung von Anstandslosigkeit, Respektlosigkeit und Sarkasmus.
Einfach das, was sich nicht gehört. :rolleyes: :D

Back to Topic: Ich würde ein Game mit richtig gutem schwarzen Humor durchaus begrüßen. Vampires Dawn hat mir in dieser Richtung schon sehr gut gefallen (ok, da ist der schwarze Humor auch brutal :D ).
Einfach ist sowas aber sicher nicht. ;)

Sgt. Pepper
11.07.2003, 05:05
Ich mag schwarzen Humor.
darüber kann man wenigstens lachen ohne
zu denken. Man muss nur sehen... z.B.:
Ich sehe ein Krokodil viel rote Farbe und einen Mann mit nur einem Arm. Sofort lache ich.
Also ist es auch in RPGs gut. Aber das einzige Problem ist nur: Die umsetzung. denn bei solchem Humor geht es um details.

The_Burrito
11.07.2003, 07:05
Mit dem Humor ist das so eine Sache.
Die wenigsten haben wirklich das Talent. Fast alle sogenannten Humorspiele versuchen Krampfhaft irgendwelche lustigen Szenen einzubauen. Das wirkt dann einfach nicht lustig.
Richtige Komik zu erzeugen ist eine Kunst, die anscheinend nicht viele Beherrschen.
So ist das auch mit dem schwarzen Humor.

Dennis
11.07.2003, 19:38
@mangax: Gut, das mit dem Krokodil fänd cih jetzt aber etwas brutal.
Da gehört dann schon eine witzige Situation dazu.
z.B. jemand lehnt sich mit dem Arm über ein Geländer, hinter dem ein See ist. Sein Freund sagt ihm, er soll auf die Krokodile im See aufpassen.
Er lacht nur und just in diesem Moment, sieht man, swie hinter ihm ein Krokodil aus dem See hüpft und ihm den Arm abbeist.
Man könnte noch eine Blutfontäne aus dem Arm spritzen lassen und den Kerl verzweifelt schreien lassen:
"Oh mein Gott! Mein Arm! Wir werden alle sterben!!!"

Das mal als Beispiel!

Deathmaster
11.07.2003, 20:03
Schwarzen Humor finde ich gut solange er vernünftig rüberkommt. Man sollte nicht krampfhaft versuchen jeden Gag einzubauen. Lieber etwas weniger aber dafür gute.

MR.Z
11.07.2003, 20:34
Es kommt drauf an worauf sich der Humor bezieht!Sehr guter schwrzer Humor ist zu finden bei Monty Piton !Aber er kann auch sehr unpassent sein , wenn die Situation ganz einfach zu schrecklich ist!Deshalb sollte man immer drauf achten , was das Ausagen soll

Sgt. Pepper
11.07.2003, 20:47
Schwarzer Humor darf nicht übertrieben werden... sonst wirkt es eher wie Horror^^... Oder gar ähm... Horror....

Master A
12.07.2003, 17:31
Ach Monty, der war cool mit seinen Kranken aber geilen Humor ^^°
Aber genau sowas meine ich ja, schwarzer Humor im Stille von Black Adder, muss mir mal was von ihm abgucken ^^°

THX für dei Antworten, jetzt weiß ich ungefähr auf was für kranken Sachen ihr steht ;)

derBenny
30.07.2003, 04:38
Schwarzer Humor ???
Ich bin doch kein Engländer ...
Naja, manchmal ist der ja nicht schlecht ...