Seite 3 von 13 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 257

Thema: Bundesliga-Stammtisch 16/17 - News, Gerüchte, Diskussionen

  1. #41
    Zitat Zitat von Eisbaer Beitrag anzeigen
    Das war nicht so negativ gemeint, wie es klang. Arminia Bielefeld hat sich halt selbst ins sportliche Niemandsland geschossen. Das lag nicht an der Konkurrenz. Dennoch betrifft es euch natürlich auch. Ihr habt keinen Money-Cheat und müsst euch alleine wieder hochkämpfen, was aber schwer fällt, wenn die Brocken vor euch mit dem Geld nur so um sich werfen.
    Okay
    hatte ich jetzt auch nicht übel genommen deswegen ja die Emotes.

    Ich bin froh, wenn die Jungs in Liga 2 stabil bleiben ^^

  2. #42
    Baumann kauft Europa auf.
    Kommt mir bei Werder gerade vor wie nach meiner Ausbildung, als ich endlich mal Geld verdient habe und mir die Welt leisten konnte.

  3. #43
    Währenddessen stürmt Gomez nun für Wolfsburg. Möge er möglichst wenig Tore schießen. Auf Wolfsburg an der Spitze habe ich echt keine Lust...

  4. #44
    Aber Gomez gönne ich es trotzdem von Herzen. ^^

  5. #45
    Das alte Kastenbrot wird dort sowieso nichts reißen.

  6. #46
    Was dann über die Qualität der türkischen Liga, wo er schließlich letzte Saison Torschützenkönig geworden ist, einiges aussagt.

  7. #47
    Das wäre ja nichts Neues. Aber selbst ein Vergleich zwischen der spanischen und der deutschen Liga wäre schwer. Für mich ausschlaggebend ist da aber eher der Verein. Bei einem anderen Verein hätte ich ihm das vielleicht schon zugetraut.

  8. #48
    Düüüüünamoooo ooooh.

  9. #49
    Zitat Zitat von Kadaj Beitrag anzeigen
    Düüüüünamoooo ooooh.
    Als jemand der 4 Jahre die Straße runter vom Dynamo-Stadion gewohnt hat, kann ich mich nicht darüber freuen. Da hat das größere von zwei Übeln gewonnen.
    Beweis: WTF.

  10. #50
    Also als jemand der die Bullen ja selbst schon absolut nicht leiden kann und nicht mal dieses widerliche Gesöff trinken würde, muss ich sagen, dass die Aktion Bullenkopf schon sau geschmacklos ist. Hass oder drücken wir es anders aus: Abneigung hat Grenzen. Und die wurden eindeutig überschritten. Grundsätzlich bin ich gegen jede Form von Gewalt gegen Menschen, Tiere oder Bengalos und den Müll. Dresden sollte sich was schämen, das gehört sich absolut nicht!

  11. #51
    Hätte es auch eher RB Leipzig gegönnt. Dynamo Dresden ist mir dank der "Fans" extrem unsympathisch.

  12. #52
    ich hab jetzt schon keinen bock auf die neue saison....

  13. #53
    Zitat Zitat von Kadaj Beitrag anzeigen
    ich hab jetzt schon keinen bock auf die neue saison....
    Ich habe jetzt schon keinen Bock auf Freitag.

  14. #54
    Das ist echt schade, dass Bremen rausgeflogen ist. So toll sieht es für Hertha aber auch nicht gerade aus.

  15. #55
    Zitat Zitat von Eisbaer Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt schon keinen Bock auf Freitag.
    Nicht aufgeben! Werder ist immer für eine Überraschung gut!

  16. #56
    Ist schon interessant, wie viele der Erstligisten sich durch ihr erstes Spiel im DBF-Pokal durchgerumpelt haben - oder eben auf der Strecke geblieben sind. Wobei das ja schon irgendwie Tradition zu haben scheint. Zumindest kann ich mich nicht daran erinnern, dass das schon irgendwann mal anders war.

    Wobei einige Ergebnisse durchaus ihre Berechtigung hatten - und andere Spiele auch gern anders hätten ausgehen können. Frankfurt hatte ja nun echt Glück (und leider mal wieder auch absolute Pfosten in ihrem Fanblock) und Lotte hätte an sich sogar noch höher gewinnen müssen.

    Erstmal heute Abend abwarten, in welches Lager der HSV gehört... auch wenn ich gern in der nächsten Runde die Paarung HSV - St. Pauli sehen würde

  17. #57
    Werder ist mal wieder ohne jegliche Taktik ins Spiel gegangen. Es gab keine Marschroute. Jeder hat irgendwas versucht, sei es Gegner umstoßen, auf die Schulter treten oder sonstige Abartigkeiten. Das ist nicht mein Werder. Ich unterstütze keine Tretertruppen.
    Für mich gehört da ordentlich aufgeräumt. Angefangen beim Trainerstab. Aber davon rede ich schon seit über einem Jahr...

  18. #58
    Zitat Zitat von Daen vom Clan Beitrag anzeigen
    Nicht aufgeben! Werder ist immer für eine Überraschung gut!
    Stimmt, wir könnten zweistellig verlieren. Das wäre eine Überraschung.

    Aber im Ernst, natürlich wird das gegen euch ein anderes Spiel, aber die Mannschaft ist überhaupt nicht eingespielt, was nicht verwundert, wenn man bedenkt, dass gestern 4 Neuzugänge auf dem Platz standen und ein Sternberg, der schlicht als LV von der Bundesligatauglichkeit soweit entfernt ist wie Bayern vom Abstieg. Verstehe nicht, wieso der immer wieder spielen darf und warum wir uns dauernd Spieler wie Sternberg oder Wolf vom HSV holen. Selbst wenn Garcia verletzt ist, wir haben schon noch andere Spieler. Vor allem die Abwehr ist so halt nicht eingespielt. Und das wird auch so schnell nicht besser werden, da ja nach der IV jetzt auch noch für die Außen jemand kommen soll. Wird also so oder so einige Wochen dauern, bis von Werder was zu erwarten ist. Traurig finde ich allerdings, dass es offensiv nicht besser geworden ist gegen diese Kack-Drittligisten. Verstehe nicht, warum man das nicht abgeschaltet bekommt. Jeder Deppenverein in der Bundesliga schafft es, mal souverän gegen unterklassige Teams zu gewinnen, nur wir nicht. Erste Runde im Pokal ist traditionell der letzte Mist, egal welche Spieler und Trainer wir haben. Wie man letzte Saison gesehen hat, kann Werder durchaus Pokal - nach der ersten Runde.

    Geändert von Eisbaer (22.08.2016 um 08:20 Uhr)

  19. #59
    Zitat Zitat von Dizzy Beitrag anzeigen
    Werder ist mal wieder ohne jegliche Taktik ins Spiel gegangen. Es gab keine Marschroute. Jeder hat irgendwas versucht, sei es Gegner umstoßen, auf die Schulter treten oder sonstige Abartigkeiten. Das ist nicht mein Werder. Ich unterstütze keine Tretertruppen.
    Für mich gehört da ordentlich aufgeräumt. Angefangen beim Trainerstab. Aber davon rede ich schon seit über einem Jahr...
    Ich fand aber auch das Weder massiv provoziert wurde.
    Klar - Profis müssen sich mehr im Griff haben, das fängt bei Ribery an und hört bei Bartels auf, aber augenscheinlich kochen da gerne die Emotionen hoch.
    Was Lotte sich gestern aber geleistet hat war auch alles andere als okay, Bartels wurde zuerst geschubst und hat sich nur nicht so dramatisch fallen lassen und ansonsten hat doch Meinhard(?) permanent provoziert und auch die Zuschauer aufgestachelt.

  20. #60
    Zitat Zitat von Daen vom Clan Beitrag anzeigen
    Ich fand aber auch das Weder massiv provoziert wurde.
    Klar - Profis müssen sich mehr im Griff haben, das fängt bei Ribery an und hört bei Bartels auf, aber augenscheinlich kochen da gerne die Emotionen hoch.
    Was Lotte sich gestern aber geleistet hat war auch alles andere als okay, Bartels wurde zuerst geschubst und hat sich nur nicht so dramatisch fallen lassen und ansonsten hat doch Meinhard(?) permanent provoziert und auch die Zuschauer aufgestachelt.
    Dito. Was sich Lotte nach der völlig verdienten 2:1-Führung geleistet hat, war unter aller Sau.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •