Seite 10 von 22 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 200 von 439

Thema: Bundesliga-Stammtisch 16/17 - News, Gerüchte, Diskussionen

  1. #181
    Zitat Zitat von Kadaj Beitrag anzeigen
    In unterzahl hochverdient gegen Bayern gepunktet. Kann man mal machen.
    Joa, wir sind sowas von selber Schuld...
    Doofe müde Bayern im Moment. ^^

  2. #182
    Etwas Gutes hat es ja: Es bahnt sich offenkundig nicht so viel Langeweile an wie in den letzten Jahren. Ich finde nach wie vor die Kölner auch überragend. Mit einem sympathischen Trainer gönn ich ihnen den zweiten Rang absolut! Grundsätzlich werden meine ganzen Behauptungen auf den Kopf gestellt, habe ich das Gefühl. Ich habe gedacht, dass wir durchmarschieren wie noch nie und Dortmund wie Schalke anknüpfen. Unglaublich, aber vielleicht ist es ja endlich diese Saison, die unser Frieden so herbeisehnt. Wo ist der denn überhaupt? Lange nichts mehr von ihm gehört...

    Achja: Mein Mitgefühl gilt allen Schalkern...Dass gefühlt der beste Spieler nun monatelang ausfällt wird richtig hart. Aber ich bin zuversichtlich, dass sie im weiteren Saisonverlauf erstarken werden.

  3. #183
    WERDER!
    HA!

  4. #184
    Für Bayernfans ein eher ärgerlicher, für den Fußball aber ein sehr wohltuender Tag insgesamt. Starke Kölner und Frankfurter, strammes Spiel von Dortmund gegen Berlin und ein denkwürdiger Abend von den Gladbachern. Werder setzt bis jetzt allem die Krone auf, worüber ich mich wirklich sehr, sehr freue.

  5. #185
    Hecking entlassen. Damit hätte ich jetzt nicht unbedingt gerechnet.

  6. #186
    Also Wenns den HSV diesmal nicht erwischt, dann weiß ich auch nicht. Und wie viel hat dieser halilovic gekostet? 5 Mio? XD

  7. #187
    Ich bin mal echt auf die Sportschau gespannt. Wenn der HSV sich wirklich so desaströs verkauft hat wie es überall geschrieben steht...naja, ich schreib auch schon zu viel. Am Ende der Saison springt der HSV mit 10 Punkten gerade noch mal auf die Relegation und gewinnt mit 0:0 den Klassenerhalt.

  8. #188

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Was war denn da im Audi Sportpark los? Was für ein Spiel... Zu schade, dass es Ingolstadt mal wieder in der Nachspielzeit versaut hat (wie so oft).

  9. #189
    Ach du Scheiße Ingolstadt und Darmstadt

  10. #190
    Wundertüte Bundesliga!
    Sehr geile Sache und hammergeiles Spiel von Bayern, gefällt mir!

  11. #191
    Wer übrigens einen der künftigen Weltstars kicken sehen möchte, sollte bei uns in der IV mal zusehen. Vallejo wird mit Sicherheit bald auf einer Stufe mit ramos in seiner Hochzeit stehen. Der junge ist überragend. Mit 19.

  12. #192
    Zitat Zitat von Kadaj Beitrag anzeigen
    Also Wenns den HSV diesmal nicht erwischt, dann weiß ich auch nicht. Und wie viel hat dieser halilovic gekostet? 5 Mio? XD
    Der Dino muss bleiben um jeden Preis.

    Ich frag mich was mit Dortmund wieder los ist. Eher wird die Hertha der Bayernjäger mit den letzten Spielen. Spannend auch wenns die Bayernfans sich mom doch sicherlich in Sicherheit wiegen nach dem Gladbachspiel.

  13. #193
    Wenn Ambition und das realistisch zu schaffende aufeinander treffen und nicht Hand in Hand gehen, spricht man gern auch von Größenwahn.
    Das beschreibt eigentlich die oberen Etagen des HSV ziemlich genau. Das an Trainer und Mannschaft ausgegebene Ziel war sicher so ein Unfug wie "Europapokalplatz erreichen". Schade nur, dass die Realität eigentlich "Mittelfeldplatz belegen" oder "Abstieg vermeiden" lauten müsste.

  14. #194
    [Doppelpost]

    Ich bin überrascht. Sehr sogar. Hat der HSV das Gewinnen doch nicht verlernt - auch wenn es nur gegen einen Drittligisten ging. Wobei: schaut man sich Leverkusen an weiß man, dass das schon ein Stolperstein sein kann. Schon geil, dass Lotte sich nach 2 maligem Rückstand und in Unterzahl ins Elfmeterschießen bringen und das noch gewinnen konnte.

    Kann man heute ja auf die restlichen Pokal-Begegnungen gespannt sein. So von wegen eigene Gesetze und so.

  15. #195
    Wow, der Wood is echt kein schlechter. Man merkt bei ihm eine Unbekümmertheit. 90% aller anderen Spieler hätten das 2:0 in der Form sicher nicht erzielt. Die hätten nichtmal versucht aus dieser Bedrängnis zu schießen. Guter Mann, Glückwunsch an den HSV!

  16. #196
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	auslosung.png 
Hits:	51 
Größe:	41,8 KB 
ID:	23739

    Das wird mit Sicherheit ein paar spannende Begegnungen geben. Ich glaube, dass HSV und Schalke ganz schön Probleme kriegen werden, wenn Köln weiter so stark spielt und Schalke fast eine drei Tore-Führung aus der Hand gibt. Auch auf die Walldorfer bin ich mal gespannt. Wenn Arminia nen schlechten Tag erwischt, können die realistisch betrachtet was reißen, was ich ihnen in jeder Hinsicht auch gönnen würde. Die Sportfreunde kicken hoffentlich den Scheich aus dem Pokal und wir sind hoffentlich auch weiter. Sollte angesichts der prekären Lage bei den Wölfen kein Problem sein.

  17. #197
    Der HSV legt gut los xD

  18. #198
    Gut, dass wir gegen Hoffenheim zwei Punkte liegen lassen, fand ich schon ziemlich blöd. Aber ich bin "noch" zufrieden, weil die ja noch hätten gewinnen können. Über den HSV war ich heute...geschockt. Anders kann ich es nicht sagen. Sich am Tag von Uwe Seeler so abschlachten und überspielen zu lassen ist schon ganz schön dreist. Und Beiersdorfer verliert nach der Hoogma-Absage noch ein Stück mehr sein Gesicht. Da glaubt man, wirklich alles bei diesem Verein miterlebt zu haben und er schafft es noch immer auf irgendeine Arte und Weise, allem noch die Krone aufzusetzen. So wie ich die Leipziger kenne, werden die mit Sicherheit morgen gegen Mainz punkten. Dass es eine spannende Meisterschaft werden könnte, weil Bayern sich noch an den neuen Trainer gewöhnen muss und RB Leipzig dank ohne Nebenbelastung und Mateschitz die Unbeschwertheit bzw. Brause in Eimern gesoffen hat, steht eigentlich so gut wie sicher fest, wenn sich alle Beteiligten ans Drehbuch halten. Ich sehe es mit gemischten Gefühlen. Ich als Fan freue mich, dass es nach jahrelangen Alleingängen nun etwas spannender wird. Aber müssen es denn ausgerechnet die Bullen sein? Können die nicht mal so langsam einknicken und nen Fluch in den Schuh gehext bekommen? :/ Das einzig Gute daran ist es, dass wir den Leipzigern nach einer vielleicht hart umkämpften, erst ein zwei Spieltage vor Schluss gewonnenen Meisterschaft demonstrieren können, dass sich Geld ausgeschissen allein nicht auszahlt, sondern die Erfolge, Marketing und Sponsoren die Konsequenz aus unermüdlicher Pioniersarbeit, einer eigenen Vergangenheit und kluger Wirtschaft sind.

  19. #199
    Lustig.
    Ich würde deine Argumentation bzgl. Leipzig durchaus nachvollziehen können, wenn die sich während der Transferperiode einen Haufen namhafter Top-Spieler gekauft und das Team damit aufgeböhrt hätten.
    Haben sie aber nicht. Die meisten ihrer Zugänge stammen aus der 2ten Liga oder aus der Liga in Österreich. Lediglich Timo Werner und Papadopoulos kennt man vom Namen her, der Rest ist eher unbekannt. Da jetzt zu unterstellen, dass Leipzig nur dank der Kohle von Red Bull in dieser Saison aktuell da steht, wo sie stehen, ist ganz schön engstirnig und zeigt eine wenig respektvolle Einstellung gegenüber der sportlichen Erfolge, die der Verein ja durchaus vorzuweisen hat. Nicht umsonst ist das Team aus der 2ten Liga ziemlich souverän aufgestiegen. Dass sie Jahre zuvor das nötike Kapital durch Red Bull bekommen haben mag durchaus sein, aber auch das hat keinen Sofort-Erfolg gezaubert.
    Und vergleicht man den Verein mit 1860 München, wird noch deutlicher, dass bei Leipzig keinesfalls das Sponsorengeld die Tore schießt und Siege einfährt, sondern eine gut zusammengestellte, auf einander eingespielte Mannschaft mit einem fähigen Trainer, der die Mannschaft zu diesen Erfolgen geführt hat.
    Bei aller Ablehnung gegen die "Retoren-Clubs", aber so viel Objektivität sollte man sich ab und zu schon mal gönnen.

    Zum HSV kann ich schlussendlich nur sagen, dass zumindest Nicolai Müller ein Lichtblick im ganzen Spiel war. Und die Tatsache, dass Lasogga nie wieder auflaufen sollte. Kaum war er vom Platz runter, schießt der HSV 2 Tore und bekommt eines wegen Bullshit nicht zugesprochen. Denn so hart überlegen war der BVB nun ehrlich nicht - der HSV hat ihnen einfach mal (mindestens) 2 Tore auf dem Silbertablett serviert.

  20. #200
    Zitat Zitat von Simon
    Da jetzt zu unterstellen, dass Leipzig nur dank der Kohle von Red Bull in dieser Saison aktuell da steht, wo sie stehen...
    Stopp, das habe ich so nicht geschrieben. Das sie sich keine namhaften Topspieler geholt haben weiß ich selbst. Überraschung. Ich rege mich auch viel mehr über ihre "Auferstehung" auf, als sie 2009 "gegründet" wurden und nur dank eines Investors auf dem Niveau in unserer Liga spielen können. Deshalb finde ich es halt schade, dass es ausgerechnet so ein Verein sein muss, der uns die Stirn bieten will. In meiner Fantasie jagen Gladbach Bremen und Schalke meinen Verein. Aber nur in meiner Fantasie...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •