mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 5678910 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 181
  1. #161
    Zitat Zitat von Klunky Beitrag anzeigen
    (ironischerweise war Teil 1 in der Serie ebenfalls noch von diesem Syndrom betroffen)
    Hatte man da nicht auch ein begrenztes Inventar im Kamof? Das MP-System war im ersten Teil noch anders, weshalb man öfter Vita spammen konnte, aber unbegrenzte Heilitems hatte man afair nicht.


  2. #162
    Zitat Zitat von Klunky Beitrag anzeigen
    Möglicherweise bis du schwer unterlevelt? Ich kenne den Unterschied von Normal und Schwer, da ich das Spiel selbst schon mal einen Freund auf normal gezeigt habe. Und Tatsache ist dass Gegner auf Normal nur ein Fünftel ihres Schaden machen und der eigene Schadensouput gleich 3x so hoch ist, bzw die Leben der Gegner dementsprechend einfach nicht mithalten können. Nur weil ich die Plug-In Chips überhaupt nutze kann ich es mir überhaupt erlauben nicht instant gekillt zu werden.
    Ich bin inzwischen Level 87 und bin immer noch sehr gut beraten nicht in die Combo eines Lv. 60-Goliath-Typens zu rennen oder verliere beim Anticken einer gegnerischen Kugel eines Bosses schlappe 40%~60% (manchmal auch gerne mehr) meiner HP. Am Level liegt es also schonmal nicht.

    Das Balancing ist aber, wie ja auch schon mehrfach angemerkt wurde, ziemlich inkonsistent. Einige Teile des Spiels waren ganz problemlos machbar, andere waren schon ziemlich fies (also, hinsichtlich dieser Schadens-Sache). Ich denke daher, dass ein Eindruck von einem Teil des Spiels auf Leicht/Normal sich nicht auf andere Teile übertragen lässt. Lustigerweise war ich gerade bei den einfachen Parts tatsächlich im Schnitt 10 Level unterm Gegner, das waren dann aber Passagen mit Bossen, deren Abläufe man recht gut lernen konnte bzw. mit eher ungefährlichen Gegnertypen.

    Wie gesagt, ich bin bei der generellen Problematik mit den Heilitems auch bei dir, für mich persönlich ist das allerdings nie ein Problem, weil ich mir nie welche Kaufe, also in so gut wie keinem Spiel. Wenn ich was finde ist's schön, ansonsten ist auch gut. In NieR: Automata könnte man sie auch einfach komplett streichen, die Chips fangen das mit ein bisschen Grinding und Fusionieren problemlos auf. Was ich für eine größere Baustelle halte ist das Ausweichen, da wäre mir ein System, wo man nach 3x Ausweichen erstmal nen Cooldown oder so hat lieber.

    Was die Autochips angeht sehen wir das wohl einfach anders. Ich sehe die als kleines Angebot an die Leute, die das Spiel wirklich rein wegen der Story spielen und so wenig wie möglich Aufwand in die Kämpfe stecken wollen, und ich finde, das machen sie sehr gut.

    Was mich viel, vieeel mehr stört ist die Steuerung in einem anderen Bereich des Spiels, wo ich mir sehnlichst gewünscht hätte, das D-Pad nutzen zu können (oder generell eine präzisere Steuerung und klarere Hitboxen), aber das siehst du ja dann. Um übrigens hier keinen falschen Eindruck zu erwecken, ich lese deine Spieleberichte sehr aufmerksam und gerne und bin sehr gespannt, was du so zu dem sagen wirst, was das Spiel dir noch entgegenzuwerfen hat.
    Geändert von BDraw (20.03.2017 um 00:25 Uhr)

  3. #163
    Habe gerade nach 26 1/2 Stunden das zweite Ending erspielt (also nochmal so 11 Stunden länger als fürs erste, wobei ich noch ein paar Sidequests nachgeholt habe die ich vorher verpasst oder schlichtweg nicht geschafft habe) und obwohl ich das Spiel in Sachen Präsentation richtig klasse finde, konnte mich das Ending trotz neuer Enthüllungen nicht wirklich überzeugen.



    Und was das Kampfsystem angeht: da hätten sie sicherlich noch ein paar Limits setzen können, spätestens auf höheren Schwierigkeitsgraden. Aber es hat mich jetzt auch nicht wirklich gestört, schon weil die Bosskämpfe so gut inszeniert sind. Und in dieser Form hat man als Spieler zumindest die Wahl ob man Heilitems kaufen möchte oder es lieber ohne versucht. Wobei ich die später eigentlich selten gebraucht habe. Gibt immerhin auch viele andere Wege sich hochzuheilen, vor allem durch die Vernichtung von Gegnern. Bei diesem Lv99 Boss werde ich aber sicherlich trotzdem drauf zurückgreifen. Hab den vorhin einfach mal probiert obwohl ich natürlich total unterlevelt war ... und nach 2 Treffern war ich tot xD Kam nicht mal dazu es mit Hacking zu probieren weil das so langsam ging. Die damit verbundene Quest war aber ganz interessant.



    Außer der Sache mit dem Vollbild-Modus und den ruckelnden Zwischensequenzen (die eigentlich in 30FPS laufen sollen, was nie im Leben der Fall ist), hatte ich übrigens ansonsten keine Probleme mit der PC-Version. Auch wenn ich an einer Stelle plötzlich keine Leitern mehr benutzen konnte. Glücklicherweise konnte ich da speichern und direkt ohne Probleme weitermachen.
    Geändert von ~Jack~ (20.03.2017 um 04:23 Uhr)

  4. #164
    Ich hab nun auch ein paar Stunden gespielt. Bin gerade im Roboterdorf angekommen, das ist einfach nur .
    Bisher ist das Spiel ja noch sehr konventionell, was Handlung und Gameplay betrifft. Bisher bestand die Story ja primär aus Fetchquests. Bin auf die ersten Überraschungsmomente gespannt.

    Die Kämpfe spielen sich gut, allerdings hab ich gegen normale Gegner das Gefühl, dass ich immer gleich kämpfe (Nahkampf + gelegentlich R2 drücken, und ab und zu den L1-Laser feuern) und damit gut fahre. Bin gespannt, ob sich das noch ändern wird.


  5. #165
    Zitat Zitat von Narcissu Beitrag anzeigen
    Hatte man da nicht auch ein begrenztes Inventar im Kamof? Das MP-System war im ersten Teil noch anders, weshalb man öfter Vita spammen konnte, aber unbegrenzte Heilitems hatte man afair nicht.
    Ich meine tatsächlich das Vita System, also die Möglichkeit sich nahezu unendlich oft zu heilen, das mündete gerade bei Kämpfen gegen Polaros in ein wegrennen zuschlagen und Vita gespamme. Wobei ich dazu sagen muss das Spiel nicht mehr ganz so gut in Erinnerung zu haben, ich bin froh es damals gespielt zu haben damit ich es heute nicht mehr muss. xd
    Später haben sie das auf jeden Fall wesentlich verbessert indem Heilzauber vollständig die HP-Leiste leeren und als ne Art Joker agieren.

    @BDraw
    Ich nehme deine Kommentare nicht krumm und hoffe es wirkt auch nicht so, auch wenn ich dir vermutlich oft widersprechen würde.

    Ich schätze das mit den Heilitems werde ich schon irgendwie herunterschlucken, denn wie gesagt anders als bei Zelda spielt man das Spiel nicht nur rein wegen des Gameplays. ich hätte mich gefreut wenn das Spiel irgendwelche Rankings für gute Performances vergeben würde, wie es bei PlatinumGames Spielen üblich ist. Dann würde für mich der generelle Reiz darin bestehen möglichst hohe Rankings zu bekommen. Denn Wonderful 101 hat einen an Ort und Stelle wiederbelebt wenn man auch nur irgendwo gestorben ist, ohne Rankings hätte ich das Spiel in den Wind geschossen.
    Das mit den R2 Spammen ist auch so ne Sache. Ist so ein Grund warum mir die Kämpfe die vermehrt auf Fernkampf setzen mehr gefallen.

    Wie dem auch sei ich versuche einfach optimistisch zu bleiben/werden.
    Gamingblog: Ulterior_Audience (noch "in der Aufbau")

  6. #166
    So jetzt den Prolog im "New Game+" gespielt:



    Zitat Zitat von Jack
    Habe gerade nach 26 1/2 Stunden das zweite Ending erspielt
    26 1/2!? Willst du etwa Winyett Grayanus Konkurrenz machen? So viel habe ich für das erste Ende gebraucht.
    Gamingblog: Ulterior_Audience (noch "in der Aufbau")

  7. #167
    Zitat Zitat von Klunky Beitrag anzeigen
    26 1/2!? Willst du etwa Winyett Grayanus Konkurrenz machen? So viel habe ich für das erste Ende gebraucht.
    Du spielst ja auch auf einem höheren Schwierigkeitsgrad. Mir reicht Normal vollkommen aus. Und was anderes habe ich auch seit Jahren bei keinem Spiel mehr gemacht. Das letzte Mal vermutlich bei irgendeinem Devil May Cry Teil.
    Fürs erste Ende habe ich aber 15 1/2 Stunden gebraucht und dabei eine handvoll Sidequests nicht geschafft oder übersehen. Hätte aber vermutlich schneller sein können wenn ich die Schnellreise-Funktion direkt aktiviert hätte als sie verfügbar wurde. Stattdessen bin ich ne Weile durch die Welt gerannt um auch ja nichts zu verpassen. Hat wunderbar funktioniert! Aber ich hab vermutlich immer noch mehr gemacht als manche Leute die in 7 Stunden schon durch sind.

    Hab vorhin auch noch die ersten paar Stunden des 3.Durchgangs gespielt und eigentlich fand ich den Anfang richtig gut ... aber die Sequenz nach den Credits war design-technisch furchtbar umgesetzt

  8. #168
    Öhm, wenn hier schon merkwürdigerweise mein Name fällt: 23 h für A-E. Habe es aber auch auf normal gespielt und fand die Nebenmissionen uninteressant (20%).

    Libenter homies id, quod volunt, credunt.
    Alle GF-Aktionen auf einen Blick

  9. #169
    @Jack:
    Lustig, dass du gerade diese Szene ansprichst, ich fand die gerade wegen der von dir genannten Punkte wahnsinnig gut inszeniert.

    @Winyett:


    Waffen auf 100%, Unit Data 95%, Quests 100%! Jetzt noch die Weapon Stories (91%) und die letzten paar Old World Archives, yaayyy~~ Und dabei nur 15x gestorben xD

    EDIT: Uuuund Weapon Stories auf 100% und auch noch Ende Y gesehen. Ich könnte jetzt noch mich daran machen, die restlichen Reports zu sammeln und die Jux-Enden alle zu sehen udn die die beiden anderen Pods zu maximieren... aber das wird mir gerade zu viel. Ich überlege aber, demnächst nochmal einen zweiten Run auf Schwer anzufangen und einfach mal Klunkys Ansatz folgend zu versuchen, auf Heilung zu verzichten. Das müsste ich aber dann auch mit einem ganz neuen Spielstand machen, auf mittlerweile Lv. 93 wäre das glaube ich witzlos, außer ich mache die 1Hit-KO-Nummer (aber da hab ich keine Lust zu). Außerdem würde mir ohne die Quests etwas fehlen.

    Würde mir im Vorfeld aber auch (mit dem Vorwissen aus dem jetzigen Run) ein paar Strategien zurechtlegen, sprich, wo es bestimmte Waffen gibt, die sich taktisch nutzen lassen, und wo man ab wann welche Materialien und Chips gut farmen kann. Sowas böte sich ja eigtl. prima für Glass Cannon-Builds an. Ich meine, wenn man so oder so nicht getroffen werden darf... x'D
    Geändert von BDraw (21.03.2017 um 13:50 Uhr)

  10. #170
    So, nach 34 1/2 Stunden bin ich auch mit Endings C-E durch. Den Rest werde ich mir aber sparen da die vermutlich eh nur so sinnlos sind wie all die anderen Gag-Endings die ich mehr oder weniger unfreiweillig freigeschaltet habe. Keine Ahnung warum die überhaupt existieren wenn die eh immer nur aus einer kurzen Texteinblendung bestehen. Und wenn man die nicht kommen sieht kann man sogar jeglichen Fortschritt seit dem letzten Speichern verlieren. Fand ich unter anderem im 2.Durchgang nervig weil es ja direkt am Anfang so ein Ende gab. Dabei wollte ich mich nur ein bisschen umsehen

    Mit den restlichen Endings fand ich die Story jedenfalls um einiges zufriedenstellender als es nach den ersten beiden Durchgängen der Fall war. In dieser Hinsicht hat Nier eindeutig die Nase vorn. Da wollte ich nach dem ersten Durchgang zwar noch mehr wissen, aber es hätte auch gereicht da erstmal aufzuhören. Da haben mir die Charaktere insgesamt auch besser gefallen, schon weil es einfach mehr gibt die aktiv an der Story beteiligt sind. NieR: Automata war aber um einiges spaßiger und hatte auch coolere Momente zu bieten, wobei der letzte Durchgang in dieser Hinsicht ein bisschen geschwächelt hat. Die Soundtracks nehmen sich dafür nicht viel. Fand ich eigentlich beide sehr gut.

    Jetzt aber noch so ein paar Story-Sachen!

    Werd vermutlich später noch schauen ob ich diesen Lv99 Boss schaffe. Bin zwar erst auf Lv63, aber vielleicht klappts ja Wollte ich eigentlich vorhin schon probieren, aber dann ist der nicht mehr aufgetaucht. Alle Waffen zu maximieren werd ich mir aber sparen. Dafür fehlen noch viel zu viele und ich hab keinen Bock all die Ressourcen zu farmen.

  11. #171
    @Jack:
    Geändert von BDraw (21.03.2017 um 17:37 Uhr)

  12. #172
    @BDraw

  13. #173

  14. #174
    Bei mir liefen gerade auch die "finalen" Credits.

    Für mich ist der Titel schon jetzt ein absolutes Meisterwerk und in meiner persönlichen Liste extrem weit oben. Hier hat einfach alles gepasst - Yoko Taro schonungslos und emotional in Bestform. Abwechslungsreiches Gameplay sowie Soundtrack auf Nier 1 Niveau (wenn nicht sogar besser).

    Meine "emotionalsten" Momente:



    Wird mich auf jedenfall in den nächsten Tagen noch was beschäftigen. Und jetzt ärgere ich mich das ich mir nicht die Black Box Edition gekauft habe, nur die Steelbook von diesem Klassiker im Schrank...grrr.
    Geändert von StarOceanFan (21.03.2017 um 20:02 Uhr)
    Meine Videospielsammlung!

  15. #175
    Ich glaube gerade Nier Automata Threads haben echt einen Hang dazu in Spoiler-Orgien auszubrechen. xD

    Mir ist gerade klar geworden dass diese goldenen Maschinen gar nicht auf konventionelle Weise bekämpfbar sein sollen, ganz ehrlich das ist ein verdammt cleverer Move mit dem Hacking, so bietet die Spielwelt auch nach dem erneuten Spielen weitere Erkundungsreize und ich mag diese taktische Komponente das man einen starken Gegner entweder normal besiegt oder versucht ihn zu hacken, je stärker der Gegner, desto schwieriger der Hack-Vorgang. Das Gegner übernehmen und selbst Spielen Feature ist leider bislang noch etwas zu kurz gekommen geht ja leider nur auf der World-Maß mit Gegnern die einen nicht feindlich gesinnt sind.
    Gamingblog: Ulterior_Audience (noch "in der Aufbau")

  16. #176
    Boah, das mit den Waffen war auch ohne Grinding ein ganz schöner Krampf

    Geändert von ~Jack~ (22.03.2017 um 15:12 Uhr)

  17. #177
    Zitat Zitat von BDraw Beitrag anzeigen
    @Winyett:

    An sich hätte ich die Nebenmissionen gerne erledigt, aber sie waren mir schlichtweg zu blöd. Man musste so schon oft genug durch bereits besuchte Gebiete laufen, da wollte ich es nicht noch zehnmal öfter machen, um irgendein Zeug zu sammeln.

    Generell bin ich mir noch nicht ganz darüber klar, wie ich das Spiel nun fand. Einerseits war ich schnell durch, was wohl heißt, dass es mich unterhalten hat, andererseits sind manche Stellen richtig schlecht. Beispiele:
    Geändert von Winyett Grayanus (22.03.2017 um 19:26 Uhr)

    Libenter homies id, quod volunt, credunt.
    Alle GF-Aktionen auf einen Blick

  18. #178
    Äh, Winyett? Reparier bitte mal deinen Spoiler, da scheint ein Tag verloren gegangen zu sein xD
    Ich meinte aber auch eine andere Stelle, explizit wenn man im Bunker gegen sie kämpfen muss. Da kommt ein Rückbezug zu der Quest. Im Einkaufscenter kann da gar nichts kommen, da ist sie ja schon tot.
    Aber auch hier: Gerade die von dir als besonders schlecht angesprochenen Stellen fand ich besonders gut gemacht. Scheint echt ne Geschmacksfrage zu sein.
    Geändert von BDraw (22.03.2017 um 19:27 Uhr)

  19. #179
    Ups, gerade in das Zitat hatte ich nicht mehr geguckt, aber glücklicherweise war es ja kein großer.

    Was mich an der Stelle so gestört hat:


    Libenter homies id, quod volunt, credunt.
    Alle GF-Aktionen auf einen Blick

  20. #180
    Zitat Zitat von Winyett Grayanus Beitrag anzeigen

    Was mich an der Stelle so gestört hat:

    Das stimmt aber nicht ganz, man konnte zwischendurch immer mal wieder schnell laufen und auch springen. Und die Wege sollten einem zu diesem Zeitpunkt schon bekannt gewesen sein.

    Zitat Zitat von Winyett Grayanus Beitrag anzeigen
    Meine Videospielsammlung!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •