Seite 1 von 63 123451151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 1245

Thema: Chill out #1 - Plaudern in der Lounge

  1. #1

    Chill out #1 - Plaudern in der Lounge

    Zurücklehnen, entspannen etc ... Willkommen im Chill-out-Bereich der Lounge.
    Augen zu. Beine auf den Tisch. Tief durchatmen.

    Themen? Was gerade ansteht oder euch in den Kopf kommt, aber alles schön in Ruhe. Wall of Text wäre hier unangebracht, große ernsthafte Diskussionen werden ausgelagert und seltsam unterhaltsamer Tourette-Bullshit gehört wie üblich in den Fyrkant. Kleine Anekdoten, angenehme Musik, Videos, Bilder und sowas sind dagegen gern gesehen.

    Have fun!

  2. #2
    Ich fang auch gleich mal ganz kontextfrei an.



    Schön. <3

  3. #3
    Ich werde morgen das erste Mal einen Primark betreten, da meine Schwester und ich ihr Geburtstagsshopping vorgezogen haben. Ich habe ja ein wenig Angst, was wohl auch daran liegt wie sehr sie von Hannover zum Shoppen gehen schwärmt. Meine arme Geldbörse

  4. #4
    Da postet Cipo wieder Videos die nicht in Teutschland verfügbar sind! =O

    Sagt über die Serie was ihr wollt, die Fanmusik ist großartig.


  5. #5
    Ich esse in 1,2 Stunden wieder und hab bisher keine guten Youtubevideos mehr die ich dabei sehen kann.Vielleicht den Kanal von The Game Theorist aber da mag ich so richtig eher die neuren mit Gaijin Gooma.Die hab ich schon alle gesehen ;/
    Und das bei 300 abonierten Kanälen.Meistens schaue ich The Young Turks.

  6. #6
    Zitat Zitat von Gala Beitrag anzeigen
    Ich werde morgen das erste Mal einen Primark betreten, da meine Schwester und ich ihr Geburtstagsshopping vorgezogen haben. Ich habe ja ein wenig Angst, was wohl auch daran liegt wie sehr sie von Hannover zum Shoppen gehen schwärmt. Meine arme Geldbörse
    Wenn du in den Primark gehst ist deine Geldbörse dein letztes Problem. Weich einfach den fliegenden Schuhen, Handtaschen und Messern aus. Ignoriere die 47 jährige Frau die gerade dem 14 jährigen Mädchen ins Gesicht spuckt und die Augen auskratzt um das letzte Paar Schuhe zu bekommen. Schlichte nicht und beobachte dich, sie mögen es nicht beobachtet zu werden und egal was du auch tust... bleib immer auf den eingezeichneten Wegen.

    Primark ist eigentlich ganz in Ordnung. Die panischen Modeweibchen sind zwar extrem nervig aber ansonsten geht es.

  7. #7
    Nun auch noch ein allgemeiner OT-Thread? Mensch, das MMX wird noch richtig toll.

    So, heute geht es das erste mal in Vollzeit-Schicht in die Kindertagesstätte, mal sehen, wie ich das so packe, die erste Woche war ja ganz gut. Hauptsache, die kleinen Monster wollen nicht den ganzen Tag Stehgeh und Feuer, Wasser, Sturm Hardmode mit einem spielen...

    Jetzt erst mal noch ein Stündchen entspannen, heißen Zitronentee genießen und vorbereiten...


    Sölf@
    Uh, klingtwie ein gruseliger Rauschtrip. Da bevorzuge ich I'll fly higher von Mando.

    Geändert von Holo (17.02.2014 um 05:56 Uhr)

  8. #8
    Zitat Zitat von Gendrek Beitrag anzeigen
    Wenn du in den Primark gehst ist deine Geldbörse dein letztes Problem.
    Wenn ich mit meiner Schwester dahingehe schon . Aber ich hab jetzt auch keine 3 Stunden geschlafen weil IEM Cologne noch so ewig gedauert hat. Wird bestimmt gut so im Dämmerzustand dahinzugehen.

    @Nonsense: Hab noch nie von diesem Spiel gehört, aber wünsch dir viel Spaß auf der Arbeit!

  9. #9
    Stehgeh ist nichts anderes als Fangen, nur dass man ein Kind antippt, STEH ruft und das Kind dann wie eine Statue stehen bleiben muss, bis ein anderes Kind es mit GEH antippt.

    Feuer, Wasser, Sturm ist ein Imitations und Reaktions-Spiel, bei dem eine Person wild auf einer Trommel herumhämmert, alle anderen Mitspieler im Kreis rennen müssen und der Trommler wilkürlich Wörter wie FEUER(Auf den Boden legen), WASSER(vom Boden weg), LÖWE(Löwen imitieren) usw. reinbrüllt und der langsamste Spieler fliegt raus.

    Beides Dinger, die ich als Kind selbst gespielt habe, die aber nach 30 Minuten schonmal anstrengend werden können, wenn man auf einem engen Dachboden 25 brüllende Kinder alleine zu bespielen hat. Na ja.

    Dafür ist man dann aber vollkommen entschädigt, wenn das kleinste, niedlichste Mädchen sich im Sitzkreis bei einem auf den Schoss legt, grinsend Ich hab dich lieb flüstert und an Ort und Stelle einschläft. Oh Gott, so viel Zucker. Ich hätte glücklich sterben können. Da merkt man erst, warum man diese Arbeit macht.
    [/Softsense]

  10. #10
    Zitat Zitat von Gendrek Beitrag anzeigen
    Primark ist eigentlich ganz in Ordnung. Die panischen Modeweibchen sind zwar extrem nervig aber ansonsten geht es.
    Mein Bruder hat da mal gearbeitet und seit seiner Entlassung, weil Primark lieber einen neuen Auszubildenden für weniger Geld haben will, ist er nicht sonderlich von dem Laden begeistert.
    Manchen Leuten zufolge ist Primark einfach nur "der erfolgreichere Kik" und Qualität und Herstellung sind wohl nicht so super.

    Hab da noch nie was gekauft, aber wenn's schon billig ist...wieso nicht?

  11. #11
    War da gestern auch ganz gelassen. Bin mit meiner Schwester durch jeden Gang der 4 Etagen gelaufen, sie hat sich einige Sachen ausgesucht die sie dann von mir bekommen hat und gut wars.

    War schon einiges los, aber alles ganz ordentlich. Preislich auf jeden Fall ziemlich billig. Da war auch noch einiges beim Sale. Wer sich da für 3-5 Euro bei nem Teil beschwert das es nicht die beste Qualität ist, muss wohl mal die Augen aufmachen. Hatte da zwar nen recht netten Hoodie gesehen, aber der war mir an den Armen zu eng, hab ich dann nicht mitgenommen.

    Wenn ich da mal was finden sollte, würd ich vermutlich einfach das gleiche Teil 2-3 Mal mitnehmen dann, um die Qualität auszugleichen

    Viel besser war aber das es in Hannover nen Jim Block gibt *_* Boah hab ich mich darüber gefreut.

  12. #12
    Jo, Mann, und ZUR SELBEN ZEIT haben sie die Fahrpläne nach Halle so umgestellt, dass man nicht immer ne Stunde Umsteigezeit hat.
    Da muss es einen Zusammenhang geben. Verschwörung, ey.

    Zitat Zitat von Softsense
    Ich hätte glücklich sterben können. Da merkt man erst, warum man diese Arbeit macht.
    Is ein gutes Zeichen, ernsthaft. Ich hätte es penetrant gefunden (und hab dementsprechend nix mit kleinen Kindern am Hut). Keep going.

  13. #13
    Zitat Zitat von La Cipolla Beitrag anzeigen
    Jo, Mann, und ZUR SELBEN ZEIT haben sie die Fahrpläne nach Halle so umgestellt, dass man nicht immer ne Stunde Umsteigezeit hat.
    Da muss es einen Zusammenhang geben. Verschwörung, ey.
    Hab da gestern für dich aufn Knopf gedrückt. Keine Ursache.

  14. #14
    "This Post is sponsored by: GF Skyrim Character Contest. Create a cool character and win a real cup with the Skyrim logo on it!"


    Samstag hab ich ne Party gemacht. Sonntag bin ich krank aufgewacht. Weil ich betrunken bei offenem Fenster eingeschlafen bin. Seufzzz...
    Jetzt hocke ich hier zuhause rum und habe nicht einmal Lust auf Zocken oder auf leckeres Essen oder was einem sonst irgendwie den Tag verschönern könnte. Lesen ist auch zu anstrengend - bzw. es würde gehen, aber ich lese gerade "Hyperion" von Dan Simmons, und ich muss schon wirklich sehr guter Laune sein um diesen Schreibstil ertragen zu können. (Sorry, Hyperion-Fans. Die Geschichte ist ziemlich gut, aber der Schreibstil... würde als Serie oder als epische Blockbuster-Filmreihe viel besser funktionieren.)

    Zum Thema Primark: Ich habe kürzlich erfahren, dass eines meiner Lieblingsshirts von da ist. So ein Space Invaders T-Shirt, das mir mein Bruder geschenkt hat. Ist mittlerweile 4 Jahre alt oder so und hat noch keine Anzeichen der Abnutzung, sooo schlecht ist die Qualität also gar nicht unbedingt. Das war allerdings auch ein englischer Primark, vielleicht gibt's da Unterschiede. Ich war hier in Berlin einmal drin und hab es keine 10 Minuten ausgehalten... die Schlange zu den Umkleiden war 20 Meter lang, es war laut, grell und überall lagen Klamotten achtlos hingeworfen herum, weil die Angestellten dort nicht hinterher kamen bei dem Chaos. Ein existentialistischer Albtraum.

  15. #15

    Dash Dancing all night
    stars5
    Irgendwann Ende letzten Jahres hab ich meine Frontscheibe ersetzen müssen, weil ein Steinschlag ein paar Millimeter zu nahm auf der Fahrerseite war. Natürlich mit Selbstbeteiligung. Heute fahr ich nach Hause, haut mit ein LKW einen neuen in die Scheibe, selbstverständlich auf der Fahrerseite. Wie es der Zufall so will, hab ich dieses Jahr auch wieder TÜV, glücklicherweise aber erst Ende des Jahres. Schlimm, wenn etwas, was heutzutage eine Selbstverständlichkeit ist, einem so das Geld aus der Tasche zieht.

    Naja, aber wenigstens hab ich meinen Spaß bei der Arbeit, auch wenns nur ein Praktikum ist und ich im Prinzip 12 Stunden am Tag arbeite.

  16. #16
    Ist wohl ein Zeichen, dass ich mich für Mode nicht interessiere: Ich habe von Primark noch nie was gehört

    ich wünschte, das Musiker-Duo Moloko würde es noch geben. Die Musik war einfach toll:

    Geändert von Whiz-zarD (18.02.2014 um 20:35 Uhr)

  17. #17
    Naja, bei Primark kann man nicht unbedingt von "Mode" sprechen. Wobei es auch ankommt, was man damit genau meint.
    Es hat auch seine Gründe, warum Primark so günstig ist, und das negative Image des Ladens (Arbeiter Ausbeutung und Co) ist auch allgemein hin bekannt (zumindest bei Leuten die Primark kennen) oder zumindest sollte es. Glaub mir, ist besser dass du von dem Laden noch nie gehört hast. ^^

    Zitat Zitat
    ich wünschte, das Musiker-Duo Moloko würde es noch geben. Die Musik war einfach toll:
    Klingt ziemlich awesome.

    Geändert von Streicher (18.02.2014 um 23:07 Uhr)

  18. #18
    Zitat Zitat von R.F.
    Naja, aber wenigstens hab ich meinen Spaß bei der Arbeit, auch wenns nur ein Praktikum ist und ich im Prinzip 12 Stunden am Tag arbeite.
    Alter... ^^ Gutes Zeichen, vor allem WEGEN der 12h.
    Da verliert man ja relativ schnell mal die Lust.
    Was machst du denn für ein Praktikum, wenn ich fragen darf?


    Primark kommt direkt aus der Hölle!
    In Karlsruhe geht es noch etwas gesittteter zu als in Bremen, wo sich die Delmenhorster und Gröpelinger allwöchentlich zum Samstagskrieg treffen. Gendrek hat das schon sehr treffend beschrieben
    Ich finde es trotzdem beängstigend, wie identisch aussehende Frauen tütenweise Klamotten davonschleppen. Man bekommt es immer sehr schnell mit, ob eine Stadt einen Primark hat oder nicht. Diese Tüten sind allgegenwärtig.
    Was man beim Primark tatsächlich sehr gut bekommt - wenn man sich denn reintraut - sind Handtücher und alle möglichen Arten von Strumpfhosen.

  19. #19
    In Köln soll dieses Jahr im Frühling ein Primark aufmachen. Bin ja mal gespannt drauf, vielleicht werde ich mich dann auch mal rein trauen. Bisher war ich noch in keinem drin

  20. #20
    Zitat Zitat von Streicher Beitrag anzeigen
    (Arbeiter Ausbeutung und Co)
    Naja, ist das in der Mode-Branche nicht so üblich?
    Da kann man eigentlich jeden Mode-Discounter anschauen. Man wird überall Ausbeutung finden. Nur um mal zwei Beispiele zu nennen:
    Bei Takko werden z.B. Mitarbeiter über 50 entlassen, weil sie nicht mehr zum Geschäftskonzept passen. Auch wurde über einen längeren Zeitraum die Textilien in chinesischen Gefängnissen produziert.
    Kik lässt ihre Ware hauptsächlich in Indiens Bundesstaat Tamil Nadu produzieren. Die Arbeitsbedingungen dort gleichen einem Konzentrationslager. Primark ist dann also kein Einzelfall, sondern eher Alltag.

    Bezüglich Discounter mit zweifelhafter Geschäftspolitik kann ich vom Möbelgeschäft "Seats and Sofas" dringend abraten. Man wird dort von Schmierlappen, die sich Verkäufer nennen, penetriert. Teilweise wird sogar berichtet, dass die Verkäufer einen bis zum Parkplatz folgen. Die Preise, die in den Werbeprospekten stehen, existieren nicht mal, und sind irreführend. Die Möbel haben nicht mal einen Preis. Der wird von Kunde zu Kunde ausgelotet. Man bekommt zuerst einen Mondpreis zu hören, und die Verkäufer korrigieren dann mit zweifelhaften Schritten den Preis, und der Kunde wird gedrängt, den Kaufvertrag zu unterschreiben, weil das Zeitfenster, in dem das Angebot gilt, immer kleiner wird, und wer meint, ein Schnäppchen geschlagen zu haben, der wird dann mit dem Kundenservice konfrontiert. Lieferzeit bis zu 20 Wochen sind an der Tagesordnung, obwohl laut Werbung alles auf Lager ist, und dann heißt es noch nicht, dass die Ware in Ordnung wäre. Ich war zwei Minuten drinnen und habe kopfschüttelnd den Laden verlassen, als der Chef anfing, mir seine Lebensgeschichte zu müssen ... Wenn ich eins nicht ausstehen kann, dann sind es penetrante Verkäufer.

    Da ich mir nun eine Wohnung gekauft habe, dachte ich mir, ich könnte mal etwas Deko kaufen, was zu mir passt und was wäre da idealer als ... Lego?
    Nun weiß ich aber nicht, was ich mir kaufen könnte. Entweder das Simpsons Haus, oder doch R2-D2. Preislich geben sich die beiden Modelle nicht viel. R2-D2 ist nur geringfügig günstiger, und optisch gefällt es mir auch etwas besser, aber ich bin eher ein Simpsons-Fan, auch wenn ich die Serie schon seit Jahren nur nur langweilig finde. Schwere Entscheidung :/
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	550_the20simpson.jpg 
Hits:	14 
Größe:	131,4 KB 
ID:	19686Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	legor2d2_02.jpg 
Hits:	12 
Größe:	136,8 KB 
ID:	19687

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •