Allgemein
News
News-Archiv
Partner
Netzwerk
Banner
Header
Media
Downloads
Impressum

The Elder Scrolls
Arena
Daggerfall
Spin-offs
Romane
Jubiläum
Reviews
Welt von TES
Lore-Bibliothek
Namens-
generator

FRPGs

Elder Scrolls Online
Allgemein
Fraktionen
Charakter
Kargstein
Technik
Tamriel-
Manuskript

Media

Skyrim
Allgemein
Lösungen
Tipps & Tricks
Steam-Kniffe
Review
Media
Plugins & Mods

Oblivion
Allgemein
Lösungen
Tipps & Tricks
Technik
Charakter
Media
Plugins & Mods
Kompendium

Morrowind
Allgemein
Lösungen
Tipps & Tricks
Media
Plugins & Mods

Foren
The Elder Scrolls Online
Hilfe & Diskussion

Skyrim
Hilfe & Diskussion
Plugins & Mods

Ältere TES-Spiele
TES-Diskussion
Oblivion-Plugins
Morrowind-Plugins

Community
Taverne zum Shalk
Adventures of Vvardenfell
Tales of Tamriel
Seite 3 von 21 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 405

Thema: OT-Geplauder C - Happy Birthday liebes OT, Happy Birthday to you....

  1. #41
    Hallo zusammen,

    Mich hat es am Wochenende ja richtig erwischt. Das Festival war zwar richtig gut (vor allem Bad Religion konnten in gewohnter Weise überzeugen), allerdings hat mich die Sonne auch richtig gut durchgebrutzelt. Nach den drei Tagen sah ich jedenfalls aus wie ein Hummer nach dem Wasserbad oder mit anderen Worten: Ich kann einen Ganzkörpersonnenbrand trotz eincremen genießen.

    Zitat Zitat von sims Beitrag anzeigen
    Ich trink seit Jahren nur noch Kaffee (Schwarz ohne alles!) [...]
    So wird der ja auch richtig getrunken.

  2. #42
    Autsch, Sonnenbrände sind fies *BIT einmal rundum mit Quark einschmier*

    @Zucker: Ja, es ist schon seltsam wo die überall noch Massen an Zucker reinkippen. Wobei mir ja Zucker wesentlich lieber ist als Süßtstoff. Wenn ich dann schon mal was süßes trinke/esse, dann bitte richtig Zucker.
    Aber ich finde das gilt für alles, wenn man mal gezwungen ist sich die Inhaltsstoffe anzuschauen wenn man zb. keine Lactose verträgt (und das Zeug ist _überall_ drinnen, wo mans echt nicht vermutet, ne Pflanzenmagarine ohne gehärtete Fette und Molke/Joghurt zu finden ist echt schwer, vor allem wenn man damit backen will) könnts einem schon anders werden
    Um mal mit dem harmlosen anzufangen, warum muß man Scheibenkäse mit Betacarotin quietschgelb färben? Von Tütensuppen und Maggi-Dreck fang ich jetzt lieber mal gar nicht an.

    Und wenn sich Müsli hauptsächlich aus Palmöl/-fett und Zucker zusammensetzt (Sieht man ja wie weit vorn das bei den Inhaltsstoffen steht), frag ich mich auch, ob das denn sein muß. Da wunderts mich nicht, das alle Kinder immer fetter werden, wenn ich davon jeden Tag ne fette Schüssel zum Frühstück essen würde, würd ich auch aufgehen wie nix.

  3. #43
    Zitat Zitat von Andromeda Beitrag anzeigen
    wenn man zb. keine Lactose verträgt (und das Zeug ist _überall_ drinnen, wo mans echt nicht vermutet, ne Pflanzenmagarine ohne gehärtete Fette und Molke/Joghurt zu finden ist echt schwer, vor allem wenn man damit backen will) könnts einem schon anders werden
    Ich würd dir da die ALSAN empfehlen. Ist eine rein pflanzliche Margarine ohne gehärtete Fette und sehr vielseitig einsetzbar. (alles, wofür halt andere Butter verwenden) Die sollte eigentlich in so gut wie jedem Biomarkt zu finden sein.

  4. #44
    Danke, da werd ich mal gucken wenn ich wieder im Bioladen bin, ich hab mir aber inzwischen eh angewöhnt, auf Brot kein Fett mehr unter Käse oder Honig zu tun, so kann man das Problem auch umgehen

  5. #45

    Kaffeesüchtiger Wintergeneralissimo
    stars_mod
    Morgähn...
    Zitat Zitat
    So wird der ja auch richtig getrunken.
    In diesem Sinne -> *Kaffee...*

    Zitat Zitat von BIT Beitrag anzeigen
    Ganzkörpersonnenbrand
    Autsch!
    Zitat Zitat von Andromeda Beitrag anzeigen
    *BIT einmal rundum mit Quark einschmier*
    *Kirsche alt Topping oben drauf leg*
    Gute Besserung!

    Zitat Zitat von Andromeda Beitrag anzeigen
    auf Brot kein Fett mehr unter Käse oder Honig zu tun
    Bei Käse hab ich das noch nie gemacht aber Honigbrot ohne Butter? Da ist der halbe Geschmack weg.

    Yeah, pünktlich zum WE wird es auch hier angenehm kühl. Momentan nieselt es ein wenig dahin aber der angekündigte, große Regen ist das auch nicht...

    *Couch*

  6. #46
    Zitat Zitat von sims Beitrag anzeigen
    Ich trink seit Jahren nur noch Kaffee (Schwarz ohne alles!) und Leitungswasser. Ja, das Wasser aus der Wasserleitung, nicht so ein Plastikverpacktes Sprudelzeugs...
    Sprudlzeugs ist (neben meinem Schokocappuchino morgens) der einzige Luxus, den ich mir noch gönne. Oh und (zuckerfreier) Früchtetee.

    Zitat Zitat von Andromeda Beitrag anzeigen
    @Zucker: Ja, es ist schon seltsam wo die überall noch Massen an Zucker reinkippen.
    Zucker und Zucker und Fett. Als ich "damals" (also vor etwa 1¼ Jahren) meine Ernährung umgestellt habe, hatte ich binnen drei Monaten gut 15 Kilo nur schon dadurch abgenommen, dass ich die absoluten Kalorienbomben rausgeschmissen habe. (Was mir durchaus schwer fiel, weil ich z.B. Schokolade liebte.)

    Denn wie du später noch schriebst, wenn man sich so manche Inhaltsangaben anschaut, da wird einem ganz anders. Von Obst und Gemüse wird man auch satt.

    Zitat Zitat von sims Beitrag anzeigen
    Morgähn...
    Bei Käse hab ich das noch nie gemacht aber Honigbrot ohne Butter? Da ist der halbe Geschmack weg.
    Jo, Fett ist leider ein Geschmacksträger.

    Zitat Zitat
    Yeah, pünktlich zum WE wird es auch hier angenehm kühl. Momentan nieselt es ein wenig dahin aber der angekündigte, große Regen ist das auch nicht...

    *Couch*
    Und ich muss morgen (Präsenzveranstaltung...) durchs halbe Land fahren. Yay!

  7. #47
    Zitat Zitat von Andromeda Beitrag anzeigen
    Autsch, Sonnenbrände sind fies *BIT einmal rundum mit Quark einschmier*
    Und das obwohl ich Quark lieber esse, als ihn auf mich zu schmieren.

    Zitat Zitat von sims Beitrag anzeigen
    *Kirsche alt Topping oben drauf leg*
    Gute Besserung!
    Ähm ja ... und wer macht das jetzt wieder sauber?

    Zitat Zitat von bg2408 Beitrag anzeigen
    (Was mir durchaus schwer fiel, weil ich z.B. Schokolade liebte.)
    Sagt einer von denjenigen, die einen immer mit Schokolade aus der Unihalle rausgelockt haben und dann in einen kleinen Raum vor einen Computerbildschirm gesetzt hat.

  8. #48
    Mahlzeit...

    @Fett: Naja, es ist tatsächlich alles Gewöhnungssache, ich find der Honig schmeckt inzwischen auch ohne Fett drunter. (Ich hab zur Zeit Kastanienhonig, Lavendelhonig und Akazienhonig da ) Irgendwann schmeckt man auch so den Eigengeschmack der Sachen wieder, ohne Massen an Salz, Fett, Zucker... Vor allem bei Süßkram isses mir aufgefallen, wenn man mal für ne Weile halbwegs konsequent verzichtet, isses einem auf einmal viel zu Süß, jedenfalls gings mir mal mit der Sommerversion von den Ü-Eiern so Das hatte schon echt was perverses.

    (Das Einzige was mir btw richtig richtig abgeht, ist Eis.... So richtig schönes Milcheis Auf Vollmilchschockolade kann ich verzichten, auf Kaffee mit Milch/Capuchino, wobeis da ja eh noch einfacher ersatz gibt, aber kein Eis mehr ist hart Und nein, Wassereis zählt NICHT)

  9. #49
    Zitat Zitat von Andromeda Beitrag anzeigen
    Vor allem bei Süßkram isses mir aufgefallen, wenn man mal für ne Weile halbwegs konsequent verzichtet, isses einem auf einmal viel zu Süß, jedenfalls gings mir mal mit der Sommerversion von den Ü-Eiern so Das hatte schon echt was perverses.
    Was daher kommt, dass da so viele Zuckerersatzstoffe reingepumpt werden, dass das nur widernatürlich schmecken kann. Die verwenden dabei ja nicht einmal mehr echten Zucker, sondern zusätzlich Süssstoffe.

  10. #50
    So Leute ich habs zurückgeschaft und bin wieder da ^^

    *Teatime* *Tee brüh*

    BIT tröste dich. Ich hab mir gleich am ersten Tag an der Küste einen Sonnenbrand im Gesicht geholt. Bis auf die Wangen ist er zwar schon wieder gewichen, aber meine Nase und meine Ohren schälen sich gerade die gegrillte Haut ab. Aber gebrannt hat es dann nur noch am nächsten Tag und ansonsten ging es dann wieder.

    Ernährung:
    Dem Fett und dem Salz neige ich leider mehr zu, als es wohl gesund für mich wäre. Allerdings wenn ich dann immer im Supermarkt vor dem Regal stehe und mir die Preise für das Gemüse ansehe, wenn ich mal Lust auf nen Salat habe, falle ich dann auch immer aus allen Wolken. Also jeden Tag Zeug für nen Salat ranschaffen, echt nicht möglich. Zucker allerdings ist zum Glück nicht so meins. Ich esse ab und an was Süßes, aber das wird mir dann auch schnell zu viel. Also ich kann nicht mal ne Tüte Gummibärchen so am Stück essen. Die werden da auch schon ganz schnell eklig. Genauso verhält es sich auch mit der Schokolade. Ein Zuckerfreund war ich ohnehin nie, auch schon als Kind nicht.

    Bezüglich der Zusatzstoffe. Ein befreundeter Koch hat auch mal gesagt, dass wir in vielen Dingen, die wir essen, alles so voll mit diesen Geschmacksverstärkern und Salz und diesem und jenem ist, dass die Geschmacksknospen davon richtig betäubt werden. Einem Freund von ihm wäre das schon so gegangen, dass der seine Gerichte auch richtig überwürzen musste, um überhaupt noch für sich selbst was zu schmecken und der hat dann einfach mal vom Zahnarzt die Zunge professionell reinigen lassen. Das Salz konnte er im Vergleich zu früher dann fast weglassen, weil durch die Reinigung der Geschmackssinn soweit wiederhergestellt war.

    Aber das mit den Zusätzen usw. ist ja auch eine Geschichte für sich.

  11. #51
    Servus *Kaffee hinstell*


    Mein Ex-Vermieter ist doch der letzte Vollhonk der rumläuft. Nicht nur dass er mir 1000 Euro Renovierungskosten aufs Auge drücken wollte (1000!!!! für 35qm weil ich so irre war und ihn gebeten habe, er möchte mir von seinem Maler doch eine Schätzung machen lassen, was das kosten würde, der Malerbetrieb existiert auch nur noch weil der für den arbeitet imo), nein, er verschickt auch noch das Sparbuch auf dem 1080€ sind inkl Freigabe der Kaution per Post in einem Umschlag zusammen. Kein Einschreiben, kein versichertes Paket, nichts.
    Herr lass Hirn regnen, aber der geht vermutlich auch noch in Deckung wenn das mal der Fall sein sollte.

    Zu den Renovierungskosten: Anscheinend ist die Klausel in meinem Mietvertrag ungültig, weil da feste Fristen angegeben sind. Ich hab ihm geschrieben dass ich unter dem Vorbehalt zustimme, dass ich das vom Mieterverein prüfen lasse, dann kam nix mehr von ihm bis auf die Endabrechnung für die Nebenkosten und jetzt das Sparbuch mit der Kaution. So. Ein. ARSCHLOCH. Wichser. (sorry)
    10 Jahre Zeit haben den Mietvertrag rechtssicher zu machen, keinen einzigen häßlichen Finger krumm machen obwohl das sein einziger, beschissener Scheißjob ist, und dann den Leuten versuchen das aufs Auge zu drücken. Nachdem er jetzt so einfach die Klappe gehalten hat, wars vermutlich klar dass er auf den Kosten sitzen bleibt.
    Und hätte er sich nicht in den letzten 10 Jahren schon aufgeführt wie das letzte kleine Kapitalistensöhnchen hätte ich die Bude mit Sicherheit noch selber renoviert, ungültige Klausel hin oder her.
    Es ist mir echt unbegreiflich wie sich manche Menschen noch selber in die Augen schaun können.

  12. #52
    *Tee und Kaffee koch* *Mahlzeit*

    !!!
    Dein Ex-Vermieter hat wohl sein Handwerk in der Bronx gelernt? Das ist ja unfassbar. Ich hätte ihn mal gefragt, ob er einen Witz macht oder ob ich ihm gleich eine reinhauen soll. Die Renovierungskosten hat gefälligst der Vermieter zu tragen. Wo kommen wir denn hin? Und das mit dem Kautionssparbuch ist ja mal echt noch die härteste Nummer. O tempora, o mores - heute wie damals.

    Zitat Zitat
    Es ist mir echt unbegreiflich wie sich manche Menschen noch selber in die Augen schaun können.
    Völlige Ignoranz kann den Blick trüben ^^

  13. #53
    Naja, es kommt drauf an, wer renovieren muß. Wenn im Vertrag steht, dass man alle so und soviele Jahre renovieren MUSS, ohne dass es eingeschränkt wird durch zusätze wie: Wenn es notwendig ist oder mindestens... dann nicht, weil das den Mieter unangemessen benachteiligt, und somit wird die ganze Klausel ungültig, d.h. man muß auch dann nichts machen, wenn es eigentlich nötig wäre.
    Ansonsten ist der Mieter normal dafür zuständig bei Auszug die Wohnung so zu hinterlassen wie man sie vorgefunden hat, wobei es auch da drauf ankommt ob man komplett streichen muß oder nicht, je nach Zustand und Mietdauer.
    Und nachdem es auf 35qm verflucht schwierig ist zu streichen wenn Möbel drinnen stehen, wurden die Wände teilweise eben 10 Jahre nicht gestrichen, wobei sie dafür noch verdammt gut aussahen, es wäre also auf jeden Fall nötig gewesen.
    Und ich habe ja gefragt ob er ein Angebot einholen kann, weil ich an sich keine Zeit hatte nochmal ein Wochenende die Bude zu streichen. Aber 1000 Euro fand ich dann doch etwas übertrieben für das bisschen Wand.
    Und normalerweise bin ich auch dafür dass man Dinge so zurück gibt, wie man sie vorgefunden hat, sprich wenigstens die Wände gespachtelt und gestrichen, aber bei dem was sich der in den letzten 10 Jahren geleistet hat, war das die finale Gelegenheit ihm doch noch ans Bein zu pissen.
    Und nachdem ich seit fast zwei Jahren im Mieterverein bin und da ne Rechtsschutzversicherung habe, hätte ichs da einfach drauf ankommen lassen.

    So, und ich geh jetzt runter zur HASPA und frag ob ich da das Sparbuch auflösen kann oder das nur bei der SSKM geht

    e: Geht natürlich nicht. Aber schriftlich per Einschreiben meinte die bei der HASPA, die hat auch leicht geschockt geschaut wie ich meinte, das kam grad im normalen Brief aus München
    Geändert von Andromeda (12.08.2013 um 12:57 Uhr)

  14. #54
    Zitat Zitat von Andromeda Beitrag anzeigen
    So, und ich geh jetzt runter zur HASPA und frag ob ich da das Sparbuch auflösen kann oder das nur bei der SSKM geht

    e: Geht natürlich nicht. Aber schriftlich per Einschreiben meinte die bei der HASPA, die hat auch leicht geschockt geschaut wie ich meinte, das kam grad im normalen Brief aus München
    Ist ja auch logisch, da die Sparkassen ja örtliche Institutionen sind und keine überregionale Bank. Die haben in deinem Fall ja nicht einmal dieselbe Landesbank im Hintergrund sitzen und gehören zu zwei völlig verschiedenen Einrichtungen. Wobei ich selbst bei den überregionalen Banken Zweifel hätte, ob das klappt. Pitter, könntest du uns da mal aushelfen?

  15. #55
    Ich hab mal kurz google angeschmissen, da stand dass die das durchaus selber machen können, eben einschicken und dann überweisen lassen, ich glaub mit der Sparkasse Bremen und einer anderen als Beispiel, deshalb hatte ich ja gehofft, die machen das auch

  16. #56
    ICH! HABE! FEUER! GEMAAAACHT!!!

    *hüstel*

    Hab meine Abschlußarbeit fristgerecht abgegeben und das sogar in doppelter Ausführung. Puh! Ich bin grad voll glücklich .

    Danke fürs Daumen drücken, ihr alle .

  17. #57
    *Glan durchknuddel und die Haare wuschel*

    Ich hab ja keinen Moment dran gezweifelt dass du es schaffst


  18. #58
    Glückwunsch Glann wir wussten doch, dass du es schaffen würdest ^^

  19. #59
    Ihr seid sooo lieb! Dankeschön .

  20. #60
    Glückwunsch auch von meiner Seite und mögen die Prüfer dir gnädig sein.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •