mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 149 von 149 ErsteErste ... 4999139145146147148149
Ergebnis 2.961 bis 2.967 von 2967
  1. #2961

    Final Fantasy XV - Tabata rechtfertigt und erklärt Design-Entscheidungen

    Zitat Zitat
    In einem Interview mit Game Informer (wir berichten vermittelt über Nova Crystallis) hat der für Final Fantasy XV verantwortliche Game Director Hajime Tabata einige der Design-Entscheidungen, die von der Spielerschaft durchaus kritisch aufgenommen und diskutiert wurden, zu erklären versucht.

    Zum Einen wäre da die zum Teil lücken- und bruchstückhaft erzählte bzw. gezeigte Geschichte, bei denen wichtige Ereignisse quasi im Hintergrund passierten, ohne das der Spieler diese aktiv präsentiert bekam. Dies rechtfertigt Tabata mit einer bewussten Entscheidung den Fokus des Spiels auf Noctis und seine Begleiter zu richten, sodass der Spieler die Perspektive des gestürzten Prinzen einnimmt:

    "It was for the players to experience the story through Noctis’ eyes."

    Und es damit zur Erzählung gehöre, das der Spieler nur das wahrnehme, was auch Noctis direkt erlebt. Der Kritik an der fehlenden spielerischen Präsentation wichtiger Ereignisse begegnet er entsprechend konsequent mit der Aussage, dass das eben nicht die Spielerfahrung gewesen sei, die man angestrebt habe:

    "We didn’t want to create a comprehensive and perfectly balanced story in this game. Instead, we placed importance on the main characters and for the player and Noctis to share the same experience when we tell the story."

    Pragmatischer erklärt Tabata hingegen den starken Bruch zwischen der sehr offenen und freien ersten Hälfte des Spiels und der straff linear erzahlten zweiten Hälfte von Final Fantasy XV. Demnach wäre wohl eine Umsetzung der zweiten Spielhälfte in den Open World-Dimensionen des Beginns wirtschaftlich nicht zu realisieren gewesen:

    "Based on calculations that the development time and cost would double if the latter half of the game was to be an open-world environment as well, we had already planned to make the latter half more of a journey by vehicle. The structure of this title – to create memories while traveling in the open-world environment during the first half of the game, then have the story move forward linearly using the train in the latter half of the game – was designed and intended to be that way."

    by RPG²square
    Ich glaube die Stelle mit "We didn’t want to create a comprehensive and perfectly balanced story in this game. Instead, we placed importance on the main characters and for the player and Noctis to share the same experience when we tell the story." erscheint mir mal diskutabel. Ich bin mir nicht sicher, ob er davon wirklich überzeugt ist oder ob das nur ne Schutzbehauptung ist, weil sie mit dem Ganzen ins Klo gegriffen haben und es jetzt in einen Design-Kontext stellen möchten. Wie seht ihr das.

  2. #2962
    Sie haben Handlungsinhalte in Film und Anime ausgelagert und wohl auch einiges ersatzlos gestrichen und zusammengestaucht. Wenn man das bedenkt wirkt Tabatas Rechtfertigung hier schlicht billig. Man hat das gemacht um Entwicklungszeit und Kosten zu sparen. Warum er dies bei der Gestaltung der Spielwelt eingesteht, hinsichtlich der Handlung aber dieses unglaubwürdige und vermarktungstechnisch dennoch selten dämliche Statement abgibt erschließt sich mir nicht. Es war also intendiert den Spieler im Dunkeln zu lassen, anstatt ihn aufzuklären über Motive handelnder Charaktere? Square gibt also zu, dass sie lediglich einen Teil der Handlung erzählt haben und dennoch so getan haben als wäre sie vollständig, denn umfassend scheint sie nach dem Director ja nicht zu sein. Man durfte also als Spieler den vollen Kaufpreis bezahlen um eine Teilleistung zu erwerben. Klar, sie liefern nach, aber ich käme mir reichlich verarscht vor wenn mein Friseur so agieren würde.

    Aber um nochmal auf die Gestaltung der Spielwelt zurückzukommen: Hätte man die Gebiete in der ersten Hälfte in ihrer, schon geradezu sinnlos wirkenden, Größe nicht reduzieren und dafür die Endgebiete etwas ausweiten können? Darauf scheint der zuständige Gamedesigner nicht gekommen zu sein. Wer war das eigentlich?(ernstgemeinte Frage)

  3. #2963
    Ich finde beides ziemlich glaubwürdig. Was aber nicht heißt, dass sie das Ding mit dem Fokus auf Noctis gut umgesetzt haben.

  4. #2964
    Ich kann mir schon vorstellen, dass das eine Idee ist, die ihnen in der Mitte kam und das jetzt halb Kaschierungsversuch und halb echter Grund ist, aber wie Cipo schon sagt - gut umgesetzt ist anders. Da hätte man mehr mit den Erzählungen anderer NPCs arbeiten müssen. Zu sagen "Der sieht das nicht und fragt auch niemanden und wundert sich auch nicht drüber" ist ein bisschen zu einfach, außer, Noctis selbst ist die Story weitestgehend egal.

    Das mit der Struktur und dem Budget dagegen klingt sehr glaubwürdig, aber auch so, als sei ihnen das erst bewusst geworden, nachdem die erste Hälfte schon gut fortgeschritten war und man nicht mehr "umverteilen" konnte (sprich, die erste Hälfte vom Umfang reduzieren und dafür die zweite Hälfte ausweiten).

    Ich möchte jetzt allerdings auch nicht mit ihm tauschen und das alles erklären müssen, ohne meinen Vorgesetzten oder der halben Firma auf die Füße zu treten. Organisatorisch ist XV von vorne bis hinten ein totaler Clusterfuck gewesen und ist es immer noch. Dafür finde ich haben sie schon erstaunlich gute Arbeit angeliefert.

  5. #2965
    @BDraw: Danke, ohne Deinen Tipp hätte ich das nie gefunden. Einfach im Hauptmenü versteckt. Ich hätte es nicht für möglich gehalten, dass da ein neuer Menüpunkt erscheint und dass sich der Kubopo-Karneval unter dem Stichpunkt "Zusätzliche Spielinhalte" verbirgt. Aber wahrscheinlich bin ich der einzige, der so blind ist. Vielen lieben Dank. War ein außerordentlich spaßiges Kapitel. FF XV ist toll

  6. #2966

    Final Fantasy XV - Episode Gladiolus Details und Preis

    Sind zwar nur Info-Häppchen aber immerhin:

    Zitat Zitat
    Wie Nova Crystalllis berichtet, ist für das erste charakterzentrierte Story-DLC zu Final Fantasy XV - Episode Gladiolus - ein Preis von 4,99 $ angedacht. Es ist davon auszugehen, dass der Zahlenwert wohl für den europäischen Markt in Euro übernommen wird. Außerdem gibt es noch ein paar Detail-Schnipsel zur Erweiterung:

    "Featuring an all-new story, Episode Gladiolus picks up from the events following the group’s encounter with Ravus where Gladio leaves the group to train alongside Cor and become even more powerful. He sets on a path to face challenges by encountering larger-than-life monsters along the way."

    by RPG²square

  7. #2967
    Zitat Zitat von News
    Final Fantasy XV - Update 1.05 Patch Notes

    Im Rahmen der Kooperation mit NieR: Automata wurden zwei Lieder der NieR-Reihe hinzugefügt
    Unterstützung für bis zu 60 FPS im Lightweight-Modus der Playstation 4 Pro
    Zeitlimitierte Quests wurden hinzugefügt
    Die Maximalstufe wurde auf 120 angehoben
    Die Menge an Fotos, die gespeichert werden kann, wurde auf 200 erhöht
    Auf dem Rücken von Chocobos kann der Musik-Spieler eingesetzt werden
    Diverse Fehlerbehebungen
    So, das hört sich ja eigentlich schon ganz gut an. Allerdings habe ich von fast allen Spieleseiten gelesen das Patch 1.05 das Spielerlebnis in FF XV nicht verbessert, sondern verschlechtern soll. Warum ist das so? Weil sie anstatt einen vernünftigen 60 FPS für den Light Mode zu bewerkstelligen, einfach das Frame Cap bei den 30 FPS entfernt haben. Die Folge davon ist eine unbeständige, schwankende Bildrate, die FF momentan ziemlich unspielbar für mich macht. Good Job Square Enix

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •