Seite 15 von 15 ErsteErste ... 51112131415
Ergebnis 281 bis 289 von 289

Thema: Was hört ihr gerade? Jenseits von Youtube und Einzeilern #24

  1. #281

    Einer meiner Lieblingsbands! Obwohl mein Musikgeschmack hauptsächlich im Death Metal Bereich liegt. Aber diese Band ist eine große Ausnahme. Der Stil ist was ganz eigenes, wo sie sich von anderen Bands abheben (lässt er sich einheitlich zuordnen? Korrigiert mich, aber ich meine da sind mehrere Stile vermischt und wie gewöhnlicher J-Rock klingt er ja nicht).

    Diese Band will ich so gern mal live sehen, aber ich sehe sie auf keinem Festival

  2. #282

    Während den grafischen Arbeiten läuft das hier rauf und runter ...
    Nostalgie + angenehme Atmosphäre vom Feinsten! Sorgt für erfrischenden Fortschritt

    Geändert von Retroopla (11.11.2016 um 01:38 Uhr)

  3. #283
    Meine aktuelle Obsession ist Totemo. Sängerin aus Tel-Aviv. Würde es als Trip-Hop/Pop Hybrid beschreiben.



    Noch mehr stuff!
    Opposite of Charm & Host & Prime

    Give it a spin y'all!!

  4. #284
    Dark Tranquillity mit dem neuen Album Atoma.


  5. #285

    [Film & TV] gurl u smaht. u very smaht.
    stars_mod
    Das hier, rauf und runter.

    Wednesday Campanella ist der Shit.

  6. #286

    Thumbs up

    https://www.youtube.com/watch?v=Kv8dyX9MMh4

    Hab' meiner Hexe einen House-Track u.a. zum frohen Fest geschenkt.
    Sie steht sehr auf so'n keltischen Kram. (^;()>o
    #celtic #minimal #techhouse

  7. #287

    [Film & TV] gurl u smaht. u very smaht.
    stars_mod
    Injury Reserve - Floss

    Mein Review dazu:

    prety gud

  8. #288

    Xiu Xiu
    Plays the Music of Twin Peaks
    2016
    Noise Pop / Experimental Rock


    Das Album war letztes Jahr ganz oben mit auf meiner Top-Liste vertreten. Nachdem ich ihre letzten Alben Unclouded Sky und Angel Guts: Red Classroom doch sehr durchschnittlich fand, haben mich Xiu Xiu hier auf jeden Fall wieder gepackt - und das auch noch mit einem Coveralbum. Nirgendwo ist das meiner Meinung nach so schön wie im gespenstischen "Falling", das shoegazig daherkommt und sich lärmend ans Ohr schmiegt.




    Clarence Clarity
    NO NOW
    2015
    Noise Pop / Funk / Electronic


    Hätte ich das hier schon 2015 gekannt, wäre es vermutlich dort auf meine Top-Liste gekommen. Beeindruckend, wie martialisch und kompromisslos dieses Album ist! Clarence gibt hier einfach keinen Fick auf Politur, und bratzt sich durch seine funk-versifften Elektronikbeats, und es klingt irgendwie wie Jamie Lidell x Of Montreal im Arca-Remix. Das ist sehr hektisch in seiner Kakophonie, und sehr rabiat, aber durchweg interessant.


  9. #289
    Ich hab heute Long Distance Calling gefunden.
    Eigentlich tue ich mir so ziemlich alles auf die Trommelfelle, was man in Rock und auch Metal einsortieren kann. Und hier beginnt auch das Problem, das ich mit einigen Bands habe: Die Instrumente klingen soweit stimmig und schön, bis der Sänger anfängt zu growlen - und ich glaube, so in etwa müssten Orks klingen. Flüstern, "stöhnen", schreien oder was auch immer - ist mir völlig egal, solange ich den Text VERSTEHEN KANN.
    Da ist diese Band eine super Lösung - da singt nämlich keiner.





    Ich finds geil, Musik zum Träumen.

    Geändert von Auratus (04.03.2017 um 20:52 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •