Seite 1 von 15 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 287

Thema: Was hört ihr gerade? Jenseits von Youtube und Einzeilern #24

  1. #1

    Was hört ihr gerade? Jenseits von Youtube und Einzeilern #24

    Und weiter gehts in einem neuen Thread mit neuen Regeln, da sich ja einige Leute hier nicht benehmen können.

    Regeln:
    NEU:
    *Einzeiler oder Einwortposts sind nicht erwünscht.
    *Wenn ihr schon Youtube Videos postet, dann bettet sie bitte ein.
    *Schreibt ein paar Sätze zu den Alben/Songs/Singles die ihr hört und nicht nur Bilder.
    *Das hier ist kein +1 Tagebuch/Facebook/Twitter-Thread und man muss hier nicht jeden Tag posten, es reicht, wenn einmal die Woche ne Zusammenfassung gepostet wird. Mehr ist auch erlaubt, wenn man sich Mühe gibt beim Posten.
    *Wer sich nicht benimmt und gegen die Regeln verstößt, dessen Posts werden ab jetzt eiskalt gelöscht und bei mehrmaligem Vorkommen kann es zu weiteren Schritten kommen.


    * Die Bilder bitte auf einem Bilderupload Service (Zum Beispiel abload.de) hochladen. Trafficklau kann unangenehme, rechtliche Schritte nach sich ziehen, die der Verfasser im Zweifelsfall tragen muss! Im Zweifelsfall behält sich der Staff die Entscheidung vor, was zu weit geht und was nicht.
    * Zu große Bilder (größer als 500*500 Pixel bitte lieber verlinken, da sonst das Layout gesprengt wird
    * Sig aus

    Geändert von Gala (20.05.2012 um 17:18 Uhr)

  2. #2
    Ich bin diese Woche wieder auf den Geschmack von Folkmetal und -rock gekommen. In Extremo, Schelmish, Subway to Sally - der Weg zur Arbeit rockt wieder.
    Mir ist gar nicht aufgefallen, wie viel Platz Pop- und Elektromusik bei mir in der letzten Zeit eingenommen haben.


  3. #3

    Trapped in the Webs of Destiny
    stars5
    Fear, and Loathing in Las Vegas - Just Awake

    Kein Einzeiler?

    Joah. Im Moment mehr oder weniger für mich das Lied schlechthin. Ist soweit ich weiß das Ending von HunterXHunter - ich hab es allerdings nicht nachgesehen, weil ich den Song aus osu! hab, aber war dennoch davon wirklich begeistert. Normalerweise mag ich sowas wie die "Scream Parts", die im Lied auftauchen nicht so wirklich, aber bei dem Lied mach ich eine Ausnahme. Ich könnte das im Moment, glaub ich ewig hören. ^^

  4. #4
    @Karl: In Extremo und co. hör ich auch gerne. Aber Schelmisch war mir neu, find den Track nicht schlecht... cool!

    @Topic: Ich bin durch meinen Kollegen Buddhist_Monkey auf 'ne ganz gute Band aufmerksam geworden, nennen sich The Raconteurs... ist 'ne Bluesrockband mit ziemlich smelligen Liedern. Machen echt Fun!

  5. #5
    Ein Kumpel hat mir vor kurzem eine verdammt geile Band gezeigt. Nennt sich Kontrust und ist wohl der Newcomer schlechthin in Österreich. Hab jetzt zwar noch nicht viele Lieder gehört aber einen Favoriten hab ich bereits:


  6. #6
    "Rap braucht immer noch kein Abitur" - eins meiner ersten Deutschrap-Alben.
    Der Beat is göttlich, jedesmal wenn ich das Lied hör hab ich gute Laune

    Ich fand die Lieder von BSH damals echt besser... Lieder wie "Schmetterlingseffekt" (die er heutzutage raushaut) kann ich mir echt nich öfter als 2-3-mal reinziehn.
    Ich empfehl demzufolge echt jedem dieses Album; vorausgesetzt ihr feiert die Mukke so wie ich


  7. #7


    Einstimmung zum WGT <3

    Es gibt nichts besseres als dieses Lied zum Start in den Tag. Leider konnte ich mir das neue Album noch nicht holen *Geldbeutel ist leer*, aber spätestens wenn ich Alex wieder live gehört hab, wird mich mein schlechtes Gewissen dazu zwingen mir das Original zu holen (auch wenn mal wieder 20 Leute um mich rumstehen und "mimimi die sin voll kommerz geworden un sou mimimi" zetern.)

  8. #8
    Bilder? Na ja. Wenn, dann lieber Videos - klang jetzt aber fast so, als wären Bilder geher gewünscht als Videos, in einem Musikthread in dem die Bilder nicht wirklich viel aussagen. Ich werde mal ein paar Videos einbetten, wie gewünscht, und dies noch in Spoiler packen. So finde ich das angenehm und hoffe, dass sich niemand daran stört.

    Besitze eigentlich kaum Musik-CDs und höre fast nur auf YouTube, da mir Musik sowieso nicht soo wichtig ist. Am liebsten mag ich Metal, und dort die Gruppe Manowar, da die über irgendwelche Krieger(Warriors) singen, das find ich einfach genial.

    Manowar - Die With Honor
    Durch einige Bekannte bin ich zu Max Raabe gekommen - der macht wohl eigenee Lieder, singt aber auch sehr viel von älteren Gruppe(Comedian Harmonists oder so ähnlich) und auch von englischen Titeln. Und seine Versionen sind echt gut. Er kann super mit der Stimme umgehen. Teils auch recht amüsante Texte, hab hier mal ein Video rausgesucht.

    Max Raabe - Mir ist so morbide
    Das hör ich eigentlich momentan immer so im Wechsel, so 3-4 Songs von Manowar und 3-4 von Max Raabe und auch mal endlos, mehrmals hintereinander. Irgendwie eine Sucht. Dazu kam gerade noch Hasta Siempre, Comandante( http://en.wikipedia.org/wiki/Hasta_Siempre,_Comandante ) Das ist über Che Guevara.

    Hasta Siempre, Comandante

  9. #9
    the bunny the bear - lonely
    http://www.youtube.com/watch?v=1hukx7pn3-s

    findet zwar mit einer ausnahme (die, von der ich die band kenn ) jeder scheiße, den ich frag, aber ich find das neue album total geil. nicht so gut wie das letzte, aber trotzdem klasse.

  10. #10
    In honor to Robin Gibb who passed away on sunday the 20th of May in 2012.
    Rest in Peace! Now you can be together with your brother again.


  11. #11
    Bei mir laufen - neben den Tippgeräuschen für diverse Kostenkalkulationen am PC - die Soundtracks von Diablo 3 und Spartacus - Blood and Sand im Wechsel. Tja... warum, das gehöt an sich nicht wirklich hier her.

  12. #12
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Beach-House-Bloom.jpg 
Hits:	238 
Größe:	96,3 KB 
ID:	13860
    Beach House - Bloom
    Bin erst beim dritten Durchhören, aber es könnte fast den genialen Vorgänger "Teen Dream" übertreffen. Einfach wunderschöner Musik, die auf eine ganz eigene Art und Weise schöne Stimmung verbreitet. Am besten einfach mal in den Opener "Myth" reinhören und genießen.

  13. #13

    A Whisper in the Noise - To Forget

    Wunderschön. Ich muss allerdings aufpassen wann ich das Album höre, Gute-Laune-Musik klingt anders.


  14. #14

  15. #15
    Dieses eine Lied aus meiner Kindheit <3
    Ich verbind so fucking viel damit...

    ganz ehrlich... braucht dieser Song mehr Worte? Ich denke mal nicht!
    Hört's euch einfach an.


  16. #16
    Alben, bei denen man sofort merkt, sie nicht beim ersten Durchgang zu fassen zu bekommen. War es wert.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	hdtwkz2n.jpg 
Hits:	192 
Größe:	39,7 KB 
ID:	13906

  17. #17
    Letztens meinen alten Pc wieder zum Laufen bekommen und da ist mir einiges zu Ohren gekommen, dass ich seit längerer Zeit nicht mehr gehört habe...
    Ein tolle Band aus Österreich namens Bilderbuch. Bin letztens schon mal drauf gestoßen, als ich sah, dass sie beim Dockville spielen. Unfassbar irgendwie, wenn ich daran denke, dass ihre Singles gerade mal in Demoversion vorlagen als ich auf die Band das erste Mal aufmerksam wurde. Damals gabs auch noch kein Album, keine Videos, kein gar nichts außer die drei Lieder Tennisverein, Discokugel und Kopf ab auf der Myspace Seite. Fand ich damals richtig und gut und freu mich tierisch, dass die jungen Österreicher nun mittlerweile noch erfolgreicher zu sein scheinen!
    Tennisverein ist übrigens mein Lieblingslied von ihnen, auch wenn ich die Demoversion auf meinem alten Computer aus nostalgischen Gründen bevorzuge. Eher teilen möchte ich heute aber das Video zu Kopf ab, das auch mir neu ist und Spaß macht. o_o


  18. #18

    The Hirsch Effekt - Holon : Hiberno
    Meet Me In St. Louis - Variations On Swing

    Ich schließe mich flow an und genieße nach etlichen Strapazen das tolle Debüt der Hannoveraner The Hirsch Effekt. Noch immer finde ich einige Sachen, die mir absolut nicht gefallen wollen; diese sind aber von den überwiegend wunderbaren Kompositionen und erfrischenden Texten in den Hintergrund gerückt worden. Meet Me In St. Louis haben hingegen sofort gezündet und haben gar nicht darum gebeten, mehrmals gespielt werden zu müssen. Leider gibt's die Jungs lange nicht mehr; für mich sind sie aber eine der unverwechselbarsten Bands der Geschichte, mit viel zu erzählen und dem Groove von Tausenden.



  19. #19

    It's time to get schwifty.
    stars5
    Zitat Zitat von Hero of Happiness Beitrag anzeigen
    A Whisper in the Noise - To Forget
    Wunderschön. Ich muss allerdings aufpassen wann ich das Album höre, Gute-Laune-Musik klingt anders.
    Wirklich schönes Album. Aber ja, da muss man immer sehr aufpassen, zu viel davon und Melancholie macht sich breit.
    Zitat Zitat von Aurae
    The Hirsch Effekt - Holon : Hiberno
    Nun habe ich endlich auch einen Namen, danke. Das Lied in deinem Link kannte ich schon irgend wo her. Mhh, kann auch sein das es mir Jonas damals auf meine Platte im Auto gesteckt hat? Ist auch egal nun weiss ich immerhin wer das ist.

    Ich selbst hör derzeit eher nur random was so in meinem Musik Ordnern rum fliegt, von jedem ein bisschen. Doch stell ich hier mal eine meiner liebsten Ambient Bands rein. Eine sechs Köpfige Truppe aus Japan. Das 1. Lied ist aus ihrem 1. Album "Remmings" und in meinen Augen mit das schönste. Die darauf flogenden Alben habe ich dann wiederum nicht so sehr genossen aber das neue, "The Black Rain" hat mich dann doch wieder gepackt.


  20. #20
    "Ich zieh's gerade in Erwägung
    Dass wir uns heut zu zweit zerstör'n."




    In Reutlingen auf'm Campusfest der dortigen Hochschule live gesehn.
    Haben 'ne hammer Show abgeliefert, das muss man sagen.

    War auf jeden Fall richtig geil.

    Am meisten feier ich "Bilder mit Katze". Leider ham sie das an dem Abend nich gespielt.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •